Ultimativer Whey Proteinpulver Guide + Geschmackstest + Rezepte

Whey Protein Test, Whey Protein Erfahrung, Whey Proteinpulver Test, Whey Geschmackstest, bestes Whey Protein, bestes Whey Protein Geschmack, bestes Whey Protein zum Abnehmen, bestes Whey Protein für Muskelaufbau, Pure Whey Protein Bulk Powders Test, Bulk Powders Protein Test, Whey Protein Myprotein Test, Myprotein Whey Protein bester Geschmack, Myprotein Whey Protein Erfahrung, Myprotein Whey Protein Test, Myprotein vs Bulk Powders, Super Twins Protein, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Artikel hat ein frisches Update erhalten im September 2020

Unser ultimativer Whey Protein Test


Warum Eiweiß der wichtigste Makronährstoff ist

Jeder Mensch braucht Eiweiß, um gesund durchs Leben zu gehen. Erneut betonen wir: Die DGE empfiehlt gerade einmal läppische 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht täglich. Das ist eine reine Empfehlung, die weit entfernt vom Optimum ist! Denn ob ihr trainiert oder untrainiert, klein oder groß, dünn oder dick, jung oder alt seid: Im Idealfall benötigt ein gesunder Erwachsener 2 g Eiweiß pro Kilo Körpergewicht. Das ist der optimale Richtwert, egal, ob ihr euer Gewicht halten, zunehmen oder abnehmen wollt. Fitnesstrainer, Fitness Experten und auch Mediziner (die, die sich auskennen!) sind sich darüber einig und auch wir sind der lebende Beweis dafür, dass es fruchtet:

Noch nie sah unser Körper besser aus, noch nie haben wir uns besser gefühlt in unserem Körper. Wuhuu! Noch dazu haben wir auf diese Weise – als wir uns in der Diät aka im Kaloriendefizit befanden – zum ersten Mal wirklich Fettmasse statt Muskelmasse abgenommen. Der knackige Nebeneffekt: Unsere Bauchmuskeln haben zum ersten Mal in unserem Leben das Licht der Welt erblickt. Wahnsinn! Das ist nur möglich, indem man seinen Körperfettanteil reduziert. Das bedeutet, dass man in der Diät eines um jeden Preis erhalten muss: Seine Muskeln. Das funktioniert nur, wenn ihr genügend Eiweiß zuführt. Denn was sind Muskeln? Richtig: Aminosäurebausteine, kurz Eiweiß.

Bekommt der Körper in einer Diät zu wenig Eiweiß, bedient er sich an seinen eigenen Eiweißquellen: Den Muskeln. Das Fett wird bleiben, die Muskeln schwinden. So erschafft ihr nur eine schwächere Version von euch selbst! Derzeit sind wir nicht auf Diät, sondern im Aufbau, genauer gesagt im Muskelaufbau. Auch jetzt benötigen wir wieder eines: Eiweiß. Das ist der Baustein, den unser Körper braucht, um stärker zu werden. Ohne genügend Eiweiß würden wir in dieser Massephase nicht vorrangig Muskeln, sondern nur Fett aufbauen. Doch Fett schwabbelt, Muskeln nicht. Wer schlank und straff sein will, braucht mehr Muskulatur und weniger Fett. Eine proteinreiche, ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel. Ob wir abnehmen, Gewicht halten oder zunehmen wollen, wir setzen dabei auf die 80/20 Regel: 80% unverarbeitete, nährstoffreiche und 20% verarbeitete, nährstoffarme Lebensmittel. Zudem fordern wir regelmäßig unsere Muskeln mit Krafttraining, nicht Cardio. So bieten wir auch dem altersbedingten Muskelschwund (Sarkopenie) die Stirn. Dieser setzt bereits mit Ende 20 ein! Merkt euch: Wer seine Muskeln nicht regelmäßig bewegt, verliert sie.

Merke: Warum jeder Mensch genügend Eiweiß benötigt und warum Eiweiß mehr als nur ein Schlankmacher ist, das erfahrt ihr gebündelt auch in diesen Beiträgen:

Whey Protein Test, Whey Protein Erfahrung, Whey Proteinpulver Test, Whey Geschmackstest, bestes Whey Protein, bestes Whey Protein Geschmack, Pure Whey Protein Bulk Powders Test, Bulk Powders Protein Test, Whey Protein Myprotein Test, Myprotein Whey Protein bester Geschmack, Myprotein Whey Protein Erfahrung, Myprotein Impact Whey Protein Test, Myprotein oder Bulk Powders Whey Protein, Super Twins Whey Protein, Super Twins Annalena und Magdalena

Welches Eiweißpulver ist am besten?

Unser ultimativer Whey Geschmackstest!


Warum Whey Protein so genial ist

Viele Menschen schaffen es nicht, ihren Eiweißbedarf durch die Nahrung zu decken. Aus diesem Grund wurde diese geniale Nahrungsergänzung erfunden: Whey Proteinpulver aka Eiweißpulver aus Molke. Whey ist also ein Milchprodukt. Der Clou: Es ist besonders kalorienarm (Low Fat und Low Carb), aber natürlich extrem reich an Protein aka Eiweiß. Im Durchschnitt bringt es ein gutes Whey Eiweißpulver auf 75-80 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm. Yeah! Die biologische Wertigkeit ist ebenso fulminant! Je höher die biologische Wertigkeit eines Lebensmittels ist, umso besser kann der Körper es verarbeiten. Als Basiswert gilt das Vollei, das eine biologische Wertigkeit von 100 aufweist. Getoppt wird das Ei nur durch Whey Protein. Hier liegt die biologische Wertigkeit sogar bei 110. Genial! Für Veganer gibt es übrigens pflanzliche Alternativen. Dazu gleich mehr. Wir lieben Whey Proteinpulver. Eiweißpulver ist der einfachste, schnellste, kostengünstigste und mitunter leckerste Weg, seinen Proteinbedarf zu erhöhen. Und glaubt uns, wir haben uns durch sämtliche Whey Geschmackssorten probiert, aber sowas von! Und das seit 2016. Daher können wir zu Recht behaupten, dass wir nahezu jede Whey Sorte bzw. Geschmacksrichtung auf der Zunge hatten. Darum war es an der Zeit, unseren Whey Protein Test samt Geschmackserfahrungen zu teilen, damit auch ihr euer liebstes Whey Protein findet!

Wie wir Whey Protein testen

Wir testen Whey Sorten vorrangig in Milchprodukten, wie Magerquark, fettarmer Joghurt und Milch. Aber auch für Smoothies, Eiskaffee, (Instant) Porridge, Fluff-Mousse, Kuchen, Muffins oder Tiramisu kommt regelmäßig Whey Protein zum Einsatz. Beim Backen bietet es sich sowieso an, einen Teil Mehl durch Whey Proteinpulver zu ersetzen. Ihr seht, der eigenen Phantasie sind hier wahrlich keine Geschmacksgrenzen gesetzt.

Warum wir bei Myprotein oder Bulk Powders Whey Protein kaufen

Sowohl bei Myprotein als auch Bulk Powders ist das Preis-Leistungsverhältnis top. Zudem gibt es bei beiden Anbietern eine schier unendlich große Sortenvielfalt. Die gängigen Schoko- und Fruchtsorten sind bei beiden zu bekommen. Bei beiden konnten wir übrigens keine nennenswerten Geschmacksunterschiede bei ähnlichen Sorten feststellen. Doch im Vergleich zu Bulk Powders hat Myprotein die meisten Sorten im Angebot, und zwar über 40 Sorten, wow! Beide Anbieter bringen zusätzlich im Sommer und Winter limitierte Whey Geschmacksrichtungen raus. Da die Auswahl an Whey Sorten bei Myprotein besonders groß ist, haben wir dort häufiger zugeschlagen. Dennoch: Einige unserer liebsten Whey Sorten aller Zeiten gibt es hingegen nur bei Bulk Powders, wie Beeren mit Sahne, Mandel-Kirschkuchen oder Zitronenbaiser. Und andere wiederum nur bei Myprotein, wie Dänischer Zimt oder Marzipan.

Hier könnt ihr alle Whey Sorten kaufen:

Vegane Proteinpulver Empfehlungen:

Für Veganer gibt es vegane Proteinpulver, von denen wir die ersten drei allesamt bereits selbst probiert haben. Zu Beginn unserer Fitness-Reise im Jahr 2016 haben wir mit veganem Proteinpulver von Erdschwalbe und Piowald begonnen. Als wir im gleichen Jahr Myprotein und Bulk Powders entdeckt haben, sind wir auf Whey Proteinpulver (Molkenprotein) umgestiegen und dabei geblieben.

Unser XXL Whey Protein Test

Welches Whey Protein schmeckt am besten?


  • Bulk Powders / Myprotein Geschmacksneutral

Schmeckt geschmacksneutral.^^ Das war unsere erste Sorte. Heute kaufen wir nur noch mit Geschmack!

  • Myprotein Latte

Latte schmeckt wie gesüßter Milchkaffee. Genau unser Fall! Damit wird unser Protein Eiskaffee noch leckerer!

  • Bulk Powders / Myprotein Vanille

Vanille ist DER Klassiker. Schmeckt immer und rundet alles ab: Ob im Protein Smoothie, Protein (Eis) Kaffee, zum Backen oder in Milchspeisen. Vanille mischen wir auch gern mit anderen Sorten. Im 365 Tage Smoothie ist Vanille Dauergast. Auch Low Carb Spaghetti Eis und Tassenkuchen aus der Mikrowelle gelingen. Beides zum Weglöffeln!

  • Myprotein Stracciatella

Stracciatella hat uns überrascht! Es schmeckt vanillig und süß. Ist im Vergleich zum Whey Vanille einen Tick süßer.

  • NEU  Myprotein Ahornsirup

Ahornsirup schmeckt wie Ahornsirup. Süß und lecker. Wir denken sofort an typisch amerikanische Pancakes mit Ahornsirup. Passend dazu haben wir die Myprotein Flavdrops Ahorn mitbestellt, die auch ultra lecker sind. Diese Sorte ist ein süßer Geheimtipp und schon jetzt einer unserer Favoriten!

  • Myprotein Sticky Toffee Pudding

Leckerer Vanille(pudding) Geschmack mit leichter Toffee Note. Süßlich vanillig. Ähnelt Myprotein Stracciatella.

  • Update  Bulk Powders / Myprotein Tiramisu

Tiramisu ist ein Klassiker, der immer passt. Im direkten Geschmacksvergleich kommt bei Bulk Powders eine noch kräftigere Kaffeenote durch. Beide sind prädestiniert für unser weltbestes Low Fat Tiramisu.

  • NEU  Bulk Powders Chocolate Malted Honeycomb

Schmeckt nach Honig gesüßter Schokolade. Dezenter Honiggeschmack. Kurzum: Eine leckere Schokosorte.

  • Bulk Powders Schokokeks

Wir können den Keks förmlich riechen! Erinnert an Milchschokolade mit süßem Keksnachgeschmack.

  • Myprotein Cookies & Cream

Riecht nach süßen Keksen und erinnert an leckeres Kirmeseis. Es eignet sich super für unser Rübli Couscous Porridge. Wer es süß und keksig mag, kommt auf seine Kosten! Bulk Powders Schokokeks weist eine stärkere Schokonote auf. Bei Myprotein Cookies & Cream liegt der Fokus ganz klar auf dem Keksgeschmack.

  • Myprotein Mocca

Vollmundige Mocca Note! Extra für unseren Protein Eiskaffee gekauft. Auch toll zum Backen oder im Porridge.

  • Bulk Powders / Myprotein Schokolade

Schokolade ist wie Vanille ein Klassiker! Passt perfekt zu unseren Schoko Pudding Oats.

  • Myprotein Natürliche Schokolade

Erinnert an Myprotein Cremige Schokolade, nur schokoladiger. Geschmacklich wie Milchschokolade.

  • Myprotein Cremige Schokolade

Cremige Schokolade hat was von süßer Vollmilchschokolade. Im Vergleich schmeckt die Sorte Natürliche Schokolade einen Tick schokoladiger.

  • NEU  Myprotein Dunkle Schokolade / Dark Chocolate

Myprotein Dark Chocolate ist die dunkle Schokoversuchung seit es Whey Sorten gibt! Hier trifft Zartbitter auf leichte Süße. Dunkle Schokolade könnt ihr wörtlich nehmen: Unbedingt probieren!

  • Myprotein Schokolade Brownie

Schokolade Brownie schmeckt nach Vollmilchschokolade, ähnlich wie Myprotein Cremige Schokolade. Für unsere Protein Brownie-Muffins bestens geeignet. Tipp für Milchspeisen und Porridge: Da stehen wir voll auf Bulk Powders Whey Schoko-Karamell plus Myprotein Flavdrops Karamell = Schoko-Karamell Explosion!

  • Bulk Powders Schoko-Karamell

Schoko-Karamell erinnert uns an Storck Riesen Karamell. Mega Geschmack nach Karamell Schokolade! Wie gerade erwähnt, ist diese Schokosorte einer unserer Favoriten für Milchspeisen und Porridge plus Flavdrops Karamell von Myprotein. Unser Karamell-Herz schlägt bei dieser Sorte höher!

  • NEU  Bulk Powders Salted Caramel

Beim Salted Caramel schmecken wir zuerst eine süße Karamellnote heraus, dann entfaltet sich zusätzlich eine salzige Note. Kein Wunder, ist hier sogar echtes rosa Himalaya Salz enthalten. Schmeckt wie es schmecken soll: Nach gesalzenem Karamell! Neuer Favorit! Das toppt sogar das Myprotein Gesalzenes Karamell!

  • Myprotein Gesalzenes Karamell

Gesalzenes Karamell ist lecker, doch eine salzige Note erkennen wir nicht. Vielmehr eine zarte Karamellnote. Mit Myprotein Flavdrops Vanille richtig gut. Ideal für Protein Porridge, Eiskaffee oder in Milchspeisen. In unserem Protein Tiramisu kommt es an den Original Tiramisu-Geschmack heran. Gemischt mit Bulk Powders Schoko-Karamell wurde das Tiramisu unschlagbar lecker!

  • Myprotein Kaffee Karamel

Kaffee Karamell erinnert uns wie Bulk Powders Schoko-Karamell an Storck Riesen Karamell. Wir sind von Kaffee Karamel in punkto Karamell-Geschmack mega überrascht. Es ist unser Karamell-Sieger! Demnach besser als Bulk Powders und Myprotein Salted Caramel, da es intensiver nach Karamell schmeckt. Das kann höchstens noch Bulk Powders Schoko-Karamell toppen, wenngleich beide Sorten der absolute Karamell-Hammer sind!

  • Update  Bulk Powders / Myprotein Rocky Road

Wüssten wir nicht, dass es sich bei Rocky Road um einen Vollmilchschokolade und Marshmallow Geschmack handeln soll, hätten wir den Geschmack nicht erraten. Erinnert uns eher an aufgeweichte Plätzchen. Hat uns von beiden Marken nicht überzeugt. Ist wohl einfach nicht unsere Sorte. Wir haben es zum Backen aufgebraucht: Im Protein Rüblikuchen hat uns Rocky Road aber super geschmeckt!

  • Bulk Powders Schoko-Erdnuss

Bei Schoko-Erdnuss waren wir skeptisch. Die Powdered Peanutbuttern von Myprotein oder PB2 können wir so weglöffeln, doch Whey Nuss-Sorten können fad oder nach alten Nüssen schmecken. Da unsere Neugier siegte, haben wir es bestellt: Unser Erdnuss-Herz schlägt höher! Hier trifft Schokolade auf mega leckere Erdnuss.

  • Myprotein Schokolade Nuss

Schokolade Nuss schmeckt super nach Schokolade mit nussigem Geschmack. Nussig meint hier wirklich nussig. Kein Erdnuss-Geschmack. Von den gemischten Myprotein Schokosorten sind Schokolade Nuss und Schokolade Orange unsere absoluten Geschmackssieger!

  • Bulk Powders / Myprotein Schokolade Orange

Schokolade Orange erinnert an Soft Cake Orange. Schmeckt sowas von guuut in unserem Low Carb Pudding. Auch perfekt zum Pimpen von Instant Protein Porridge, Brownie-Muffins, Eiskaffee, heißer Schokolade oder pur in Milch. Diese Sorte hat uns definitiv geschmacklich überrascht!

  • Myprotein Sommer Früchte

Sommer Früchte schmeckt süß, aber der fruchtige Geschmack fehlte. Da schmecken die Einzelfrüchte besser, wie Myprotein Banane oder Erdbeer-Sahne. Am beerigsten schmeckt Bulk Powders Beeren mit Sahne.

  • Bulk Powders Beeren mit Sahne

Von Beeren mit Sahne waren wir anfangs nicht begeistert. Im Green Smoothie schmeckte die Sorte gar nicht. ABER in Milchspeisen ist Beeren mit Sahne ultra lecker! Cremig. Süß. Beerig. Die Sorte ist Dauergast in unserem Protein Fluff-Mousse! Probiert unseren fluffigen Beerentraum selbst aus!

  • Bulk Powders Himbeere

Himbeere trifft genau unseren Himbeer-Geschmack. Natürlich süß und lecker, vor allem in Milchspeisen.

  • Myprotein Erdbeer-Marmelade

Erdbeer-Marmelade schmeckt süßlich nach Erdbeeren mit künstlicher Note (wir mögen das). Erinnert an Kaba Erdbeere. Super in Milchspeisen und als Protein Fluff-Mousse.

  • Myprotein Erdbeer-Sahne

Erdbeer-Sahne schmeckt wie Erdbeer-Marmelade. Wir konnten keinen Unterschied erkennen. Beide Erdbeer Sorten passen super zu unserem Diät Freak Shake. So freaky schmeckt nicht nur der Sommer!

  • Update  Myprotein Apfelstrudel und Vanillesoße

Obwohl uns die Probe von Apfelstrudel und Vanillesoße nicht überzeugte, haben wir uns dennoch ein Kilo gegönnt. Einen Vanillesoße Geschmack können wir zwar nicht erkennen, aber dafür einen süßlichen Apfelgeschmack von Omas gedecktem Apfelkuchen. Passt zu Protein Kuchen, Instant Porridge oder zu unserem Kefir-Super-Fludding.

  • NEU  Bulk Powders Apfelstreusel und Vanillepudding

Angenehmer Apfelgeschmack mit zarter Vanillenote. Keine starke Süße. Erinnert an Myprotein Apfelstrudel und Vanillesoße. Passt also auch wunderbar für Protein Kuchen, Instant Porridge und Milchspeisen aller Art. Wir haben damit Omas Apfelkuchen mit Streusel neu interpretiert plus Apfel Crumble Rezept! Sooo yummy!

  • Myprotein Heidelbeer-Käsekuchen

Heidelbeer-Käsekuchen schmeckt wie es heißt. Die Sorte erinnert an die ESN Flavor Drops Strawberry Cheesecake. Bei beiden kommt der Käsekuchen-Geschmack gut durch. Als Protein Fluff-Mousse oder in Milchspeisen lecker. Wer es noch süßer und heidelbeeriger mag, gibt noch Myprotein Flavdrops Heidelbeere dazu. Sie haben uns auch schon pur in Milch überzeugt. Heidelbeer Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten!

  • Bulk Powders Zitronenbaiser

Zitronenbaiser ist ein verdienter Favorit in unserer Whey Bestenliste. Erinnert an süßen Zitronenkuchen und süße Buttermilch Zitrone. Wir zaubern damit eine süße Quarkcreme, die an die Bu-Mi Desserts aus dem Supermarkt erinnert. In unserem Beany Cheesy Cake und Protein Fluff-Mousse zeigen wir euch die Sorte.

  • Bulk Powders Geburtstagskuchen

Geburtstagskuchen ist einmalig im Geschmack. Es erinnert an Bulk Powders Zitronenbaiser. Es hat diesen typisch süßlichen Kuchengeschmack, wie man ihn von abgepacktem Supermarktkuchen kennt.

  • Bulk Powders / Myprotein Banane

Banane schmeckt bananig, wobei der Geschmack recht mild ausfällt. Die Myprotein Flavdrops Banane sind stärker im Geschmack: Wer auf einen Bananengeschmack à la Fruchtzwerge steht, wird voll auf seine Kosten kommen.

  • Myprotein Banoffee

Banoffee schmeckt künstlich nach Banane, wobei wir das mögen. Wer es natürlicher mag, probiert Myprotein (Natürliche) Banane. Bei Banoffee kommt der Karamellgeschmack gut durch. Wir kaufen weder Banoffee noch Banane nach, da wir die Myprotein Flavdrops Banane am besten finden: Verwandeln Quark in Fruchtzwerge!

  • Myprotein Schokolade Banane

Schokolade Banane erinnert stark an SU Royal Flavour Banane-Schokosplit. Das Whey schmeckt schokoladig, der künstliche Bananengeschmack (den wir mögen) dominiert.

  • Update  Myprotein Peach & Apricot

Schmeckt wie Fruchtzwerge Aprikose. Im Vergleich zu Bulk Powders Pfirsich-Melba etwas künstlich im Nachgeschmack (wir mögen das). Eignet sich ideal zum Backen von fruchtigen Kuchen. Es ist prädestiniert für unseren Low Carb Pudding mit Kefir oder für ein erfrischendes Protein Fluff-Mousse.

  • NEU  Bulk Powders Pfirsich-Melba

Auf der Tüte steht Peach & Cream, was an Bulk Powders Beeren mit Sahne (= Berries & Cream) erinnert. Nicht geschmacklich, sondern bezüglich der Cremigkeit! Denn Pfirsich-Melba hat einen natürlichen, cremigen Geschmack nach Pfirsichen. Im Vergleich zu Myprotein Peach & Apricot natürlicher im Geschmack.

  • Myprotein Ananas

Ananas schmeckt nach süßer Ananas. Es ähnelt Bulk Powders Ananas & Kokosnuss. Bulk Powders schmeckt noch einen Tick intensiver, mehr Kokosgeschmack. Daher bleiben wir hier bei Bulk Powders.

  • Bulk Powders Ananas & Kokosnuss

Ananas & Kokosnuss ist auch ein fruchtiger Whey Favorit, speziell im Protein Smoothie mit Buttermilch oder pur in Milchspeisen. Wir machen damit aus einem klassischen Rübli einen Exotischen Karottenkuchen. Oder wir zaubern damit eine Pina Colada Creme ohne Schwipps: Besser als der Cocktail und noch dazu mega kalorienarm.

  • Myprotein Kokosnuss

Während Bulk Powders Ananas & Kokosnuss pures Pina Colada Feeling versprüht, erinnert Myprotein Kokosnuss an Raffaello. Besonders in Milchspeisen, vor allem Quark oder griechischer Joghurt, wird es zu einem Raffaello Quarkgenuss, der mit Mandelstücken verfeinert, seinen absoluten Höhepunkt erreicht!

  • Myprotein Schokolade Kokosnuss

Schokolade Kokosnuss schmeckt weder nach Schokolade noch nach Kokos. Es hat was von alten Nüssen. Kein Vergleich zu Myprotein Kokosnuss. Unser Tipp: Mischt eure liebste Whey Schokosorte mit Whey Kokos, gebt Bio Kakao von Sevenhills oder Bulk Powders dazu und fertig ist euer Whey Schoko-Kokos.

  • Myprotein Marzipan

Marzipan lieben wir einfach! Es schmeckt exakt wie Marzipan. Ob in Milchspeisen, zum Backen, im heißen Kakao oder im Protein Eiskaffee oder Protein Tiramisu, diese Whey Sorte ist Marzipan pur!

  • NEU  Bulk Powders Mandel-Kirschkuchen

Mandel-Kirschkuchen (Cherry Bakewell) schmeckt nach süßem Mandelkuchen mit einem Schuss künstlicher Kirsche. Im Green Smoothie eher fehl am Platz. In Milchspeisen umso besser, doch am besten entfaltet sich der Geschmack beim Backen: Ideal für Proteinkuchen! Bestaunt hier auf Instagram unseren Mandelkuchen mit Mohn!

  • Myprotein Dänischer Zimt

Dänischer Zimt riecht nach Zimt und schmeckt einfach lecker! Alle, die Zimt lieben (so wie wir), kommen um diese Sorte nicht herum. Verwenden wir für unseren Protein Gewürzkuchen. Schmeckt auch mega gut im Protein Instant Porridge, Milch- oder Grießbrei, auch im heißen Kakao oder Protein Eiskaffee erste Sahne.

  • Update  Bulk Powders / Myprotein Spekulatius

Spekulatius schmeckt himmlisch nach Weihnachten. Hat auch was von Chai Latte. Im direkten Vergleich kommt bei Bulk Powders der Spekulatius Keksgeschmack stärker durch. Beide sind aber mit einem Wort: Lecker!

  • Bulk Powders Minzschokolade

Minzschokolade erinnert an After Eight. Die Minze entfaltet sich stark. Im Quark fast zu aromatisch, aber für Protein Smoothies oder Brownie-Muffins eine erfrischende Abwechslung. Passend dazu gibt es die Bulk Powders Liquiflav Minzschokolade. Bei beiden gilt: Weniger ist mehr. Pimpt mal euren Pfefferminztee damit!

  • Bulk Powders Weiße Schokolade

Weiße Schokolade wurde aus Neugier probiert. Den Geschmack von weißer Schokolade zu definieren, ist schwer. Das Whey Weiße Schokolade schmeckt süß und eignet sich so ideal zum Süßen aller Protein Naschereien!

Warum wir Whey Proteinpulver supplementieren

  • Extrem kostengünstig
  • Extrem zeitsparend
  • Extrem leckere Geschmacksrichtungen
  • Extrem hohe biologische Wertigkeit
  • Extrem proteinreich, fettarm, kohlenhydratarm
  • Einfacher kann man seinen Eiweißbedarf am Tag nicht erhöhen
  • Unendlich viele leckere Rezeptmöglichkeiten

Rezepte mit Whey Pulver, Super Twins Whey Protein, Super Twins Annalena und Magdalena

Unsere leckersten Rezepte mit Whey Protein

Welche Whey Sorten liebt ihr und welche wollt ihr unbedingt testen?

Super Twins Whey Protein, Super Twins Annalena und Magdalena

Unsere Flauschkugel Dickie hat auch eine Lieblingssorte…

Super Twins Whey Protein, Super Twins Annalena und Magdalena

… und zwar Myprotein Cookies & Cream!

Und Schwupps ist seine runde Flauschnase schon in der Whey Tüte verschwunden!

Übrigens hat sein Flausch-Schnäuzchen noch tagelang nach Myprotein Cookies & Cream geduftet :D

Myprotein Cookies and Cream Test, Super Twins Whey Protein, Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

23 Kommentare

  1. Slawittchen

    Danke für diesen übersichtlichen und detaillierten Artikel :)
    Mein liebstes Whey und eigentlich auch das einzige das mir wirklich schmeckt, ist Raspberry-yogurt von Weider.

  2. Christiane

    Ihr Hübschen,
    ganz lieben Dank für eure Mühe, diese Liste zu erstellen. Ich hatte vor längerer Zeit von Bulk das Vanille Pulver, war aber irgendwie nicht so begeistert.
    Nachdem ich jetzt eure Liste gelesen habe, werde ich mir auf jeden Fall Marzipan gönnen…. in der Hoffnung, dass mir das besser schmeckt.

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und sage nochmal Danke dafür, dass Ihr mir eine tolle Haut beschert habt. Dank eurer Tipps habe ich mit 44 Jahren keine Falte und werde oft auf meine tolle Haut angesprochen, die sehr gleichmäßig aussieht und den natürlichen Glow bekommen hat….. Dank eurer Empfehlungen.

    LG
    Christiane

  3. Charlotte

    Hallo ihr Lieben,
    da habt ihr ja einiges durchprobiert. Eure Aufzählung der geschmacklich besten Sorten hilft ja ungemein. So kann man Fehlkäufe vermeiden. Grosses Danke dafür :)))
    Ich habe mir leider auch das geschmacksneutrale Proteinpulver vor einiger Zeit zugelegt….
    Ich sage nur, die Tüte wird einfach nicht leer!
    Während Vanille und Schoko so lecker sind.
    Auf jeden Fall werde ich noch so einiges probieren.
    Ich wünsche euch noch einen schönen (leckeren) Sonntag :)))
    Eure Charlotte

  4. Sabine W.

    Liebe Super Twins. Seit 1 Jahr verfolge ich euren Super Blog und bin total begeistert. Meine Haut hat sich super verbessert.
    Wollte nur mal DANKE sagen und macht weiter so!!!! Liebe Grüße Biene

  5. Jelena Ilic

    Ihr seid Megaaaa.
    Danke Danke für alles.
    So viel Mühe und Herz hinter eurem Blog.
    Respekt !!!!
    Falls ihr mal München besuchen wollt.
    Ich will euer touriguide sein :)))))
    Frage an euch
    1. Wie findet ihr Rezepte die mit dem Proteinpulver gehen. Oder ersetzt man das Pulver quasi durch die Mehlmenge???
    Vlg busserl

  6. Eileen

    Ihr Sweetys,
    danke ihr zwei für die tolle Auflistung… gerade bei whey kann man sich echt vergreifen. Ich habe im Moment das Cookies & Cream und mische das in meinen Quark/Skyr/Joghurt oder in meine Proteinpancakes (die gehen pur gar nicht).
    Leider schaffe ich es trotz Whey, Quark, Huhn und Co nicht auf die empfohlene Eiweißmenge (200 g sind viel :-P), muss mich mal durch eure Rezepte wühlen.
    Freue mich schon auf eure nächsten Beiträge.
    LG Eileen

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jelena,
    gerne, Sweetie :-**!

    Oh, klasse! Das haben wir abgespeichert, wenn wir mal nach München kommen sollten :).

    Wir haben die Rezepte allesamt aus dem Internet, wobei wir diese bisher immer abgewandelt haben. Und vieles bringt dann einfach die Erfahrung, wenn man – wie wir – mittlerweile dutzende Proteinkuchen u.ä. gebacken hat :). Unser erster Protein Pfannkuchen schmeckte uns zum Beispiel gar nicht, da wir gar kein Mehl genommen haben, sondern nur Whey. Doch Whey allein funktioniert nicht gut, weshalb wir zum Beispiel für unseren Kürbiskuchen auch Mehl, Backpulver und Speisestärke für den Teig verwenden und auch gern immer noch einen Teelöffel Xanthan hinzugeben. Oder statt Mehl nehmen wir bei den Protein Brownie Muffins dann Bohnen oder auch Zucchini gehen gut. Auch versuchen wir, Eier in Rezepten zu ersetzen. Nicht, weil Eier schlecht wären (wir lieben Spiegeleier!), sondern weil sie viele Kalorien haben. Da Eier meist für bessere Bindung sorgen, kann man anstelle von Eiern auch Apfelmark oder Joghurt/ Quark nehmen oder Speisestärke oder sogar Xanthan oder Flohsamenschalen. Aber wie gesagt, das kommt auch auf den Kuchen an, den man backen will und auf die Kalorien, die man sich pro Stück gönnen „darf“. Proteinpulver lässt sich in jedem Fall immer untermengen und es reduziert wunderbar die Mehlmenge. Wir „schrauben“ jedenfalls immer an irgendwelchen Nährwertecken, um ein Kuchenrezept noch proteinreicher, aber möglichst kalorienarm zu halten. In unserer Diätphase haben wir auf diese Weise quasi täglich Kuchen, Brownies, Protein Mousse & Co. gegessen. Denn ohne einen süßen Snack würden wir den Tag nicht überstehen :).

    Doppelt leckere Grüße

  8. Ricky

    Liebe Twins,
    ich würde den Tag leider auch nicht überstehen ohne etwas Süßes. Da hapert es auch noch bei mir. Leider sündige ich da noch zuviel.
    Euren Kürbiskuchen habe ich mit Mandelmehl in der selben Mischung gemacht. Ich fand es gut. Gibt es eine Emfpehlung / Verhältnis Mehl zu Einweißpulver. Ich habe da leider gar kein Gefühl für.

  9. Martina

    Hello ihr zwei :)
    Kleines Feedback für floslek Nachtcreme von letzter Woche… hab sie sofort gekauft und muss sagen das ich sie suuupi finde!!! Danke euch so sehr für diesen Tipp. Liebe Grüße Martina

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Christiane,
    herzlichen Dank für dein Super-Feedback!
    Wir sind gespannt, wie dir Marzipan schmeckt.
    Wir hatten es erst kürzlich in unserem Instant Porridge, soooo yummy :)!
    Doppelt leckere Grüße

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ricky,
    wir können dich da hoffentlich motivieren, noch weiter rum zu probieren, denn eine Empfehlung zum richtigen Verhältnis von Mehl zu Eiweißpulver können wir dir leider nicht geben.
    Wir hoffen natürlich, dass unsere angegebenen Mengenangaben auch bei dir und anderen ähnlich gut funktionieren bzw. schmecken :).
    Daher viel Spaß weiterhin beim Ausprobieren, Sweetie!

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Martina,
    das freut uns natürlich mega, dass du die Creme auch super findest :-**!
    Doppelt gepflegte Grüße

  13. Anita

    Hey Super Twins,
    auch ich möchte anfangen bewusster zu essen und Sport zu treiben. Dazu möchte ich auch das Proteinpulver in meiner Ernährung hinzufügen. Hier stellt sich nur für mich ein paar Fragen, bei meinen Gewicht müsste ich um die 120g Proteinpulver täglich zu mir nehmen wenn ich 2 g = Kilo Körpergewicht einhalten möchte. Das Impact Whey Protein hat aber allein bei 100 g schon 412 kcal. Das wären bei 120g also ca 500 kcal was nicht wenig ist, wenn ich pro Tag nur 1.600 kcal zu mir nehmen möchte. Von Proteinpulver allein wirds man ja nicht satt. Also wie macht Ihr das also? es gibt ja auch die Whey Diät Variante bei myprotein, wäre das nicht eher zu empfehlen da es weniger kcal hat?
    LG
    Anita

  14. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anita,
    für uns ist Whey Proteinpulver nach wie vor eine der besten Nahrungsergänzungen auf dem Markt. Die Betonung liegt wahrlich auf Ergänzung, denn Proteinpulver ist kein kompletter Mahlzeitenersatz. Bei uns gibt es z.B. zum Mittagessen eine ausgewogene Mahlzeit, die aus allen Makronährstoffen besteht: Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Welche Lebensmittel wir besonders gern essen und welche Makros wir damit decken, erfährst du auch in unserem Abnehm-Guide, in dem wir auf die Makros eingehen: https://super-twins.de/2019/01/27/so-funktioniert-abnehmen-wirklich/ Auch kannst du dir unzählige Rezeptideen auf unserem Instagram Account holen, wenn du magst: https://instagram.com/supertwinsofficial/ Da kannst du dich mit eigenen Augen davon überzeugen, wie ausgewogen wir uns ernähren :) und vielleicht ist ja das ein oder andere Gericht auch etwas für dich.
    Doppelt sportliche Grüße

  15. Birgit

    Hi ihr Süßen!
    Toller Bericht – finde es irre durch wieviele Sorten ihr Euch durchprobiert habt! Wow!
    Ich hab auch etliche Sorten durch, leider auch totale Flops (fit&femal ist direkt in die Tonne gewandert).
    Hier meine Lieblinge – ev probiert ihr die mal – würd mich freuen Eure Meinung hier zu lesen:
    Vitality Fitness Eiweiß (Vitaminexpress) mit einer biologischen Wertigkeit von 138, mit essentiellen Aminosäuren, kaum Fett und Zucker, ohne Gluten, Purin und Cholesterin! Carnitin ist auch drinnen (Carnipure) Mein liebstes Whey!

    Abends „nasche“ ich gerne Casein Protein (Whey am Morgen oder nach dem Training) Bei Casein ist die biologische Wertigleit nicht so hoch wie bei Whey, dafür werden Casein Proteine vom Organismus langsamer aufgenommen und versorgen den Körper über mehrere Stunden mit wichtigen Eiweißbausteinen und wirken dadurch muskelabbauenden Prozessen entgegen. Also klasse für Abends! Da ist mein Liebling das bodyattack Chocolate Cream! Weiß nicht ob ich die Marken hier so nennen darf

    Herzliche Grüße – toll was ihr bodytechnisch erreicht habt! Bravo

  16. Henriette Jäger

    Hi ihr Beiden,
    ich habe bereits seit einem Jahr auf eure Empfehlung hin mehrere Sorten zuhause (Salted Caramel, Coconut, Lemon Cheesecake, Marzipan…) und kriege sie einfach nicht aufgebraucht. Besonders seit ich in diesem Jahr auf Zucker verzichte, kriege ich die Geschmacksrichtungen nicht mehr runter. So künstlich… so künstlich süß. Ich finde das Konzept an sich schon gut, aber bei mir fruchtet es leider gar nicht und bin dann doch glücklicher mit Quark und Himbeeren oder Erdbeeren. Aber gut, dass es für jeden etwas gibt heutzutage :) und hoffentlich fällt mir doch noch ein guter Nutzen ein, denn zum Wegschmeißen ist es zu schade.

  17. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Birgit,
    Danke für dein schönes Feedback :-**!

    Danke für deine Produktanregungen :). Die von dir genannten Produkte werden wir wahrscheinlich so schnell nicht testen, auch weil wir bei Bulk Powders und Myprotein ein besseres Preis-Leistungsverhältnis haben (top Rabattaktionen, bei denen wir dann neben Whey gern noch FlavDrops, Sirup & Co. mitbestellen). Geschmacklich haben wir bei beiden Marken mittlerweile soooo viele Favoriten, dass wir gerade keine anderen Marken ausprobieren würden.

    Apropos Casein:
    Da wir in unserer Ernährung sowieso täglich Milchprodukte (Milch, Joghurt, Quark) verzehren, entfällt hier der extra Bedarf, da diese Milchprodukte, so z.B. Magerquark, bereits Casein enthalten. Dennoch eine feine Sache :).

    Doppelt sportliche Grüße

  18. Elena

    Hallihallo, habt ihr auch Tipps für Vegane Proteinshakes?
    Finde leider keine die gut schmecken :(
    Ich möchte in Zukunft auf Milchprodukte Verzichten, da ich Akne habe und Milchprodukte der Auslöser sein könnte.
    Danke

  19. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Elena,
    hierfür kannst du dich z.B. an unserem Protein Smoothie Rezept orientieren :). Statt Whey Proteinpulver fügst du in deinem Fall einfach veganes Proteinpulver hinzu. In unserem obigen Beitrag verlinken wir überdies bereits unsere veganen Empfehlungen, wovon Bulk Powders und Myprotein auch vegane Sorten mit Geschmack anbieten, z.B. Schokolade. Viel Spaß beim Shaken, Sweetie :)!

  20. Monica

    Liebe sweeties vielen Dank für euren gut recherchierten Beitrag. Habt ihr von Orgainic gehört? Dieses hochprozentige reine Proteinpulver kommt ganz ohne künstliche Zusatzstoffe wie z.B. Sucralose aus.

  21. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Monica,
    die Marke Orgainic kannten wir noch nicht. Allerdings haben wir nichts gegen Sucralose. Wenn wir es ohne Zusatzstoffe möchten, würden wir einfach wieder Myprotein oder Bulk Powders Whey Geschmacksneutral kaufen. Dann könnten wir selbst mit unserem Bio Kakaopulver oder TK Beeren nachsüßen. Da wir es aber gern süßer mögen, würden ins Whey Geschmacksneutral so und so Zero Flavdrops (mit Sucralose) oder S.U. Royal Flavour (auch mit Sucralose) wandern.

    Daher würden wir gerade keine ca. 36 € für 1 kg Orgainic ausgeben. Zudem haben wir noch Myprotein und Bulk Powders Whey Tüten, kaufen wir dort einfach auch am liebsten ein.

    Doppelt sportliche Grüße

  22. Li

    Hi ihr beiden,
    die veganen Pulver kommen bei euch arg kurz, da merk ich richtig, dass ihr beiden das beneidenswerte Glück habt, Milchprodukte zu vertragen. Bei den Rezepten genauso. *seufz*
    Meine Erfahrung (beides Erdschwalbe):
    Erbsenprotein hat einen heftigen Eigengeschmack, erbsig eben, und wird bei Verwendung eher bröselig staubig. Das muss man stark übertünchen oder passend kombinieren. Schokogesckmach dazu ist gruselig, Früchte gehen eher.
    Reisprotein hat quasi keinen Geschmack, dafür ist es knirschig und muss lange eingeweicht, besser kurz erhitzt werden.
    Für mich funktionieren die beiden gemischt mit Hirsebrei und Blaubeeren, wie ich die Low Carb runterbekommen sollte, wüsst ich nicht. Ich werds auch nicht nachkaufen, da die puren Pulver so schwer essbar zu bekommen sind und ich den Geschmack von Süßstoffen nicht mag.
    Bevor ich mich zwinge etwas zu essen was ich nicht vertrage und/oder nicht mag dann eben weniger Proteine und mehr Obst. Und gekochte Eier gehen bei mir immer, dann eben mit Fett dazu.
    Viele Grüße

  23. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Li,
    vielleicht probierst du einfach mal die veganen Geschmacksrichtungen von Myprotein und/ oder Bulk Powders aus. Wir haben damals zuerst vegane Eiweißpulver gekauft, weil wir vorrangig unseren grünen Smoothie noch nährstoffreicher machen wollten. Als wir dann das „normale“ Eiweißpulver entdeckten, haben wir damals vorerst nur neutrales Whey gekauft. Heute fragen wir uns, wie wir unseren grünen Smoothie auf diese Weise überhaupt runterbekommen haben *grins*, denn heute wollen wir die leckeren Geschmacksrichtungen nicht mehr missen. Sie sind immer wieder ein Gaumenschmaus, nicht nur im Smoothie, sondern auch für Protein Porridge, Protein Kuchen, Protein Brownies, Protein Eiskaffee, Super-Fludding & Co.

    Hinweis:
    Als Veganer sollte man etwa 20% mehr Protein zu sich nehmen als Nicht-Veganer. Wir decken unseren Proteinbedarf zum größten Teil über „echte“ Nahrung, denn Whey Proteinpulver ist und bleibt eine Nahrungsergänzung. Wir kämen sogar auch ohne Whey problemlos auf unseren Proteinbedarf, da wir uns sehr ausgewogen ernähren. Vegan bedeutet aber leider, dass man kategorisch Lebensmittel streicht (also alles, was nicht vegan ist). Das führt zwangsläufig zu einer Mangelernährung. Und Proteine sind nun mal die Bausteine des Lebens. An ihnen würden wir nicht sparen. Aber letztlich muss das jeder für sich selbst entscheiden. Die meisten Menschen sind sich nur leider nicht über das Ausmaß bewusst, was sie sich mit einer Mangelernährung über die Jahre hinweg antun.

    Doppelt sportliche Grüße

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.