Exotischer Rüblikuchen mit saftigem Möhren-Biss

Rüblikuchen ohne Zucker, saftiger Karottenkuchen mit Ananas, Sündigen ohne Reue, Klassischer Rüblikuchen, Protein Karottenkuchen, Rüblikuchen Rezept, Rüblikuchen ohne Eier, Rüblikuchen ohne Mandeln, kalorienbewusst naschen, viel essen und trotzdem schlank, Kochen mit Köpfchen, von skinny fat zu durchtrainiert, mit Verstand abnehmen, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser exotischer Rüblikuchen ohne Zucker

Saftiger Karottenkuchen mit Ananas-Kokos Geschmack


Sündigen ohne Reue

Klassischer Rüblikuchen trifft auf Kokos-Ananas Whey und verwandelt sich in einen Protein Karottenkuchen Deluxe: Extrem kalorienarm. Extrem proteinreich. Extrem lecker mit saftigem Möhren-Biss: So exotisch habt ihr Rüblikuchen noch nie probiert! Wisst ihr, was dem Kuchen das Sahnehäubchen aufsetzt? Unser Rüblikuchen Rezept ist vegan (naja fast ;), ohne Zucker, ohne Eier und ohne Mandeln. Kurzum ohne hochkalorische Zutaten bei 100% Rübli-Geschmack! Sündigen ohne Reue könnt ihr mal wieder wörtlich nehmen. Denn egal, ob ihr gerade abnehmen, zunehmen oder euer Gewicht halten wollt, wer von euch möchte nicht kalorienbewusst naschen? In einer Diät müsst ihr trotz Rüblikuchen nicht euer Abendbrot streichen. Wollt ihr zunehmen, könnt ihr mehr als nur ein Stück verputzen, mmh! Wir haben in unserer Diätphase eines gelernt: Mit wenig Kalorien das Beste herausholen, das heißt 3-4 nährstoffreiche, kalorienarme Mahlzeiten mit viel Volumen (= randvoller Teller!) plus Snacks wie dieser saftige Protein Karottenkuchen. Dieses Wissen kommt uns beim Zunehmen oder Gewicht halten zu Gute. Denn so können wir mehr essen als bereits in unserer Diätphase, yeah! Viel essen und trotzdem schlank bleiben ist keine Zauberei. So geht kochen mit Köpfchen. Auf diese Weise haben wir uns transformiert, und zwar von skinny fat zu durchtrainiert. Wie auch ihr mit Verstand abnehmt und das Fett zum Schmelzen bringt, lest ihr hier:

Viel essen mit wenig Kalorien

Ihr merkt, beim Essen wollen wir keine Abstriche machen. Viel essen mit wenig Kalorien ist Routine geworden. Wir wissen, welche Lebensmittel niedrig oder hoch kalorisch sind, ebenso welche davon nährstoffarm oder besonders nährstoffreich sind. Doch das war nicht immer so. So haben wir es auch schon beim Abnehmen mit Low Carb probiert. Sogar ein Low Carb Rüblikuchen war dabei – das Rezept haben wir hier auf Instagram geteilt. Das heutige Rüblikuchen Rezept setzt auf keine Diätform, sondern soll kalorienbewusst und nährstoffreich sein. Denn wir wissen heute: Die Diät- bzw. Ernährungsform – ob Low Carb, Clean Eating, Paleo oder Intermittent Fasting – ist Nebensache. Ihr könnt nur abnehmen, wenn ihr im Kaloriendefizit seid und dabei auf euren Eiweißwert achtet. Nur so nehmt ihr Fett statt Muskeln ab. Seitdem leben wir nach dem IIFYM Prinzip, das wir nach der 80/20 Regel umsetzen: 80% unverarbeitete und 20% verarbeitete Lebensmittel. Low Carb ist uns wie alle Modediäten zu einseitig und verbietet bestimmte Lebensmittel. Egal, welches Körperziel ihr euch steckt, zielführend ist eine Ernährungsform, die langfristig umsetzbar ist. Wir haben sie dank IIFYM und der 80/20 Methode gefunden. In unserem Abnehm-Guide und Full Day of Eating Diät gehen wir nochmal näher darauf ein. Jetzt zeigen wir euch, wie nährstoffreich ein Protein Kuchen sein kann, ohne an Süße und Geschmack einzubüßen. Holt eure Rührschüsseln raus, Sweeties, denn jetzt beweisen wir euch, wie exotisch Karotten schmecken!

Rüblikuchen Rezept, Rüblikuchen kalorienarm, Protein Karottenkuchen, viel essen mit wenig Kalorien, Abnehmen mit Low Carb, Low Carb Rüblikuchen, IIFYM 80 20, Super Twins IIFYM, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Das Rezept

Unser Protein Karottenkuchen mit Urlaubsfeeling

Zutaten für 8 Stücke

Rübliteig

  • 200 g Karotten (Möhren gehen auch :)
  • 120 g Alnatura Apfelmark
  • 70 g K-Classic Bio Weizenmehl Vollkorn
  • 80 g Bulk Powders Whey Ananas-Kokos  Shop
  • 37 g = 1 Pck. G+G Puddingpulver Sahne
  • 80 g Xucker (Erythrit)  Shop
  • 7,5 g = 1/2 Pck. Backpulver
  • 3 g Xanthan Shop oder Guarkernmehl Shop
  • 1/2 Fläschchen Zitronenaroma
  • 1 Prise Salz

Topping

  • 200 g K-Classic Frischkäse light
  • Myprotein Flavdrops Kokos, Zitrone oder Vanille  Shop
  • 5 g Backfee Pistazien gehackt

Unsere unverzichtbaren Küchenhelfer

  • Präzisionswaage  Shop
  • Kenwood Zerkleinerer  Shop
  • OK. Handrührgerät – ähnlich hier
  • Dr. Oetker Springform Ø 20 cm  Shop
  • Kaiser Kuchenlöser  Shop
  • Zenker Tortenmesser und -heber  Shop

Zubereitung

1. Das Topping

Den Frischkäse mit einem Schuss Wasser cremig rühren und mit Myprotein Flavdrops süßen. Besonders gut eignen sich die Sorten Kokos, Zitrone oder Vanille, yummy! Das Topping kommt in den Kühlschrank. Es wird erst auf dem ausgekühlten Kuchen verstrichen und dann mit den gehackten Pistazien verziert. Nach Bedarf legt noch weitere Toppings drauf, wie Zuckermöhren (hier nicht in Nährwerten drin).

2. Weiter geht es mit dem Rübliteig

Die Karotten schälen, dann raspeln. Wir nutzen dafür den Kenwood Triblade Zerkleinerer. Er raspelt in Sekunden, per Hand geht auch. Alle anderen Zutaten in einer Rührschüssel vermengen. Dann die Möhrenraspeln unterheben und alles mit dem Handrührgerät verrühren. Der Teig ist recht bröselig. Das muss so sein. Nach Bedarf noch einen Schuss Wasser hinzugeben. Den fertigen Teig in die Springform füllen. Glatt streichen.

3. Backpapier oder Öl für die Backform?

Da wir keine Wellen im Kuchenrand wollten, verwenden wir Bulk Powders 1 Calorie Spray Shop statt Backpapier. Bei 175 Grad 20-30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den ausgekühlten Kuchen befreien wir mit dem Kaiser Kuchenlöser. Topping drauf und fertig ist der saftige Karottenkuchen!

Nährwerte pro Stück (gesamt 8 Stück)

  • 123 Kcal  /  1,5 g Fett  /  15 g KH  /  11,5 g Eiweiß

Vergleich: Low Carb Rüblikuchen pro Stück (gesamt 8 Stück)

  • 440 Kcal  /  36 g Fett  /  13 g KH  /  15 g Eiweiß

Unser Rübli-Fazit

Unser damaliger Low Carb Rüblikuchen (Rezept hier auf Instagram) war lecker, aber Low Carb heißt nicht Low Calorie! Am Ende zählen die Nährwerte, nicht die Ernährungsform. So ist unser heutiges Protein Karottenkuchen Rezept im Vergleich noch leichter (Zubereitung und Nährwerte!) und kommt mit super wenig Zutaten aus bei 100% Rübli-Geschmack! Gerade die Ananas-Kokos Note verleiht dem Karottenkuchen seinen unvergleichlichen Geschmack. Wer Pina Colada liebt, sollte sich diesen alkoholfreien Exotik-Traum nicht entgehen lassen! Wir essen Rüblikuchen nicht nur an Ostern, sondern immer dann, wenn uns der Karotten-Jieper packt. Da der Kuchen phänomenal gute Nährwerte hat und super kalorienarm ist, können wir mehr als nur ein Stück vernaschen und uns sogar noch Oster-Schoki und Fondant-Hasen gönnen. Ob Anti-Aging oder Backen, beide haben eins gemeinsam: Wir altern gepflegt – von innen und außen – mit Köpfchen. So können wir tatsächlich ohne Reue sündigen, auf nährstoffreiche Weise. Niemand muss heute mehr eine klassische Rübli-Kalorienbombe hinnehmen, die das Kalorienkonto exorbitant sprengt, die kurzum nichts für die Figur tut. Nährstoffreich und süß schließen sich nicht mehr aus, wenn ihr wisst, wie es geht. Und ihr wisst mittlerweile, dass es richtig lecker geht! Wann vernascht ihr euren saftigen Rüblikuchen, Sweeties?

Wann vernascht ihr euern kalorienarmen Rüblikuchen?

Low Carb Rüblikuchen, Protein Karottenkuchen Rezept, Rüblikuchen einfach, Karottenkuchen mit wenig Zutaten, Sündigen ohne Reue, Rüblikuchen saftig, Rüblikuchen kalorienarm, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Viel Spaß beim Nachbacken!

Low Carb Rüblikuchen, Protein Karottenkuchen Rezept, Rüblikuchen einfach, Karottenkuchen mit wenig Zutaten, Sündigen ohne Reue, Rüblikuchen saftig, Rüblikuchen kalorienarm, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Low Carb Rüblikuchen, Protein Karottenkuchen Rezept, Rüblikuchen einfach, Karottenkuchen mit wenig Zutaten, Sündigen ohne Reue, Rüblikuchen saftig, Rüblikuchen kalorienarm, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

4 Kommentare

  1. Marlene

    Hallo ihr zwei,
    das Rezept kommt ja genau zur richtigen Zeit. Hört sich gut an und wird nachgebacken :))
    LG Marlene

  2. Chrissie

    nomnom :-)) sieht der Rüblikuchen aber lecker aus!
    Das Rezept ist leicht, den werd ich wohl mal ausprobieren (Whey hab ich immer da! :-))
    Dann lasst euch Ostern schmecken, ihr Süßen :-))

  3. Astrid

    Der sieht klasse aus. Kreiert ihr die Rezepte selbst denn der sieht klasse aus. Den muss ich nachbacken. lg

  4. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Astrid,
    freut uns :)! Wir haben unser Originalrezept umgewandelt, damals noch als Low Carb Variante, jetzt als Low Calorie Variante. Wir probieren da immer rum und schauen, was wir wie ersetzen können, ohne dass der Geschmack leidet. Wir haben den Rübli auch schon mit mehr Zutaten gebacken (u.a. mit Kokosmehl), aber wir wollten ein simples Rezept mit 100% Rübligeschmack. Da wir es zudem exotisch mögen, musste direkt das Whey Ananas-Kokos mit rein. Es hat im Vergleich zu anderen Whey Sorten einen intensiveren Geschmack und kommt dementsprechend im fertigen Kuchen wunderbar durch.
    Dann doppelt viel Spaß beim Nachbacken :)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.