Affenbrot war gestern: Wir backen Erdnuss Bananenkuchen – ohne Bananen?!

Affenbrot mit Bananen, Low Carb Bananenkuchen, Bananenkuchen ohne Zucker, Bananenkuchen ohne Bananen, Bananenkuchen ohne Mehl mit Apfelmus, Bananenkuchen mit Proteinpulver, Erdnussmehl Bananenkuchen, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Artikel hat ein frisches Update erhalten im April 2021

Affenbrot? Wir backen süßen Affenkuchen!

Erdnuss Bananenkuchen ohne Zucker und ohne Bananen


Der Hype um das Bananenbrot ist legendär. Gibt es jemanden, der noch kein Affenbrot mit Bananen gebacken hat? Ja, gibt es: Wir! Das ändern wir heute, doch statt Monkey Bread machen wir einen Monkey Cake: Unser Affenkuchen ist ein Low Fat und Low Carb Bananenkuchen ohne Zucker und ohne Bananen (bis auf das Topping). Da stellt sich die Frage:

Warum Bananenkuchen ohne Bananen backen?

Es spricht natürlich nichts dagegen, zwei bis drei Bananen in den Affenkuchen zu werfen. Aber eine Banane schlägt mit über 100 Kalorien zu Buche (90 kcal/ 100g), die einzig und allein aus Kohlenhydraten besteht (pro Banane über 20 g). Bei zwei bis drei Bananen pro Bananenkuchen kommen schnell ein paar hundert Kalorien zusammen! Daher tauschen wir die Bananen gegen eiweißreiche Zutaten aus: Proteinpulver (Geschmack Banane) und Erdnussmehl. Zudem hüpft eine unübliche Zutat mit rein: Weiße Bohnen, püriert natürlich. Das Bohnenmus liefert komplexe Kohlenhydrate, die länger satt machen, und wieder eines: Eiweiß. Schmeckt ihr nicht die Bohne raus. Versprochen! Kurzum: Auf diese Weise reduzieren wir den Anteil an Kohlenhydraten erheblich, denn auch Weizenmehl sparen wir dadurch massig ein. So wird aus einem High Carb Bananen Kuchen ein High Protein Low Carb Bananen Kuchen ohne Bananen.

Warum ist Eiweiß der wichtigste Makronährstoff?

Eiweiß ist der Baustein des Lebens. Das könnt ihr wörtlich nehmen! Auf Kohlenhydrate kann der Körper im Notfall sogar ganz verzichten, nicht aber auf Eiweiß. Satt und glücklich macht nur Eiweiß. Es sättigt von allen Makros am besten. Daher verwundert es nicht, dass unser High Protein Erdnuss Bananenkuchen ohne Bananen stundenlang satt macht. Somit eignet sich unser zuckerfreier Affenkuchen auch super in der Diät. So geht zuckerfreies Naschen ohne Reue! So geht schlank mit Verstand! Und hier ist es schon, unser einfaches Bananenkuchen Rezept:

Low Fat Bananenkuchen, Erdnuss Bananen Kuchen, Low Carb Bananenkuchen ohne Zucker, Bananenkuchen ohne Bananen, Bananenkuchen ohne Eier, Bananenkuchen ohne Mehl mit Apfelmus, Bananenkuchen mit Bohnen, Bananenkuchen mit Proteinpulver, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Low Fat Erdnuss Bananenkuchen Rezept

So einfach geht Low Carb Bananenkuchen ohne Zucker


Zur Erinnerung: Bei unserem Monkey Cake aka Affenkuchen handelt es sich um einen Erdnuss Bananen Kuchen ohne Zucker, ohne Eier, ohne Erdnussbutter und ohne Bananen, dafür mit fettreduziertem Erdnussmehl, Proteinpulver, Bohnenmus und Apfelmus bzw. Apfelmark. Das Apfelmus ersetzt hier übrigens die Eier. Apropos: Wir lieben Eier! Statt sie im Kuchenteig zu verbraten, essen wir sie lieber als (Mikrowellen) Spiegelei: XL Asia Pastabowl mit 500 kcal. Zurück zum einfachen Rezept für Bananenkuchen ohne Zucker: So geht’s!

Zutaten für 6 Stücke

Erdnuss Bananenkuchenteig

  • 240 g = 1/2 Dose Weiße Bohnen
  • 130 g Apfelmark
  • 100 g Joghurt 1,5%
  • 40 g Weizenmehl Type 550
  • 50 g Bulk oder Mynatura Erdnussmehl Shop | Shop
  • 80 g Bulk Complete Proteinmix Banane1 Shop
  • 1/2 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Xanthan Shop oder Guarkernmehl Shop

Hinweise

1Der Bulk Complete Proteinmix ist kein reines Molkenprotein (Whey), sondern ein Multisource Proteinpulver aus Whey, Milchprotein und Eiklar. So vereinen wir schnell und langsam verdauliche Proteine. Das macht länger satt, bindet den Teig noch besser, macht ihn cremiger und saftiger. Nur mit Whey Banane gelingt der Erdnuss Bananen Kuchen auch: Erhöht dann die feuchten Zutaten oder verkürzt die Backzeit um wenige Minuten. In jedem Fall schmeckt der Low Carb Bananen Kuchen super, ganz ohne Bananen und ohne Zucker.

Update April 2021

Wir haben den Kuchen diesmal mit Body&Fit Casein Banane gebacken. Der Clou: Casein gibt es sonst nur in Standardsorten (Vanille, Schoko, Erdbeer). Bei Body&Fit gibt es zig leckere Casein Sorten! Der Teig wurde mega cremig, genau wie der Kuchen. Bananenstark! Mehr Infos: Low Carb Backen mit Whey und Casein

Zero Süße

Ohne Mengenangaben. Süßt nach Gusto!

  • Xucker (Erythrit) Shop
  • Bulk Liquiflav Banane Shop
  • Myprotein Flavdrops Banane Shop
  • SU Royal Flavour Erdnuss-Cookies Shop

Zutaten Topping

  • 150 g Magerquark
  • 1 kleine Banane

Unsere unverzichtbaren Küchenhelfer

  • Präzisionswaage Shop
  • Kenwood Zerkleinerer Shop
  • Handrührgerät Shop
  • Zollner24 Silikonform eckig Shop
  • Auch schön: Lurch FlexiForm Blume
  • Zenker Tortenmesser und -heber Shop

Zubereitung Low Carb Bananenkuchen ohne Bananen

Die weißen Bohnen mit etwas Bohnenwasser im Zerkleinerer pürieren. Alle anderen Zutaten in einer Rührschüssel vermengen und den Bohnenbrei dazugeben. Empfehlung Zero Süße: Wir nehmen rund 140 g Erythrit (= bester Zuckerersatz mit 0 Kalorien, im Vergleich hat Zucker 400 kcal pro 100 g), ein paar Flavour Drops Banane und 5-10 g SU Royal Flavour Erdnuss-Cookies. Dann das Handrührgerät anschmeißen und so lange Wasser dazugeben, bis ein cremiger Teig entsteht. Abschmecken und nachsüßen, falls nötig. Den Teig in eine eckige Silikon Backform füllen und bei 175 Grad etwa 35-40 Minuten backen. Mindestens eine halbe Stunde im halb geöffneten Backofen auskühlen und am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Am nächsten Tag den Erdnuss Bananen Kuchen vorsichtig auf eine Kuchenplatte stürzen und das Topping darauf verteilen.

Zubereitung Topping

Magerquark mit etwas Wasser cremig rühren. Nach Gusto mit Liquiflav oder Flavdrops Banane süßen und auf dem ausgekühlten Low Fat Erdnuss Bananenkuchen verstreichen. Zum Schluss noch die Banane schälen, in Stücke schneiden und auf dem Affenkuchen verteilen. So leicht geht der beste Low Carb Bananenkuchen ohne Bananen und ohne Zucker, den ihr je gegessen habt. So lecker und leicht geht schlank mit Verstand!

Nährwerte pro Stück (gesamt 6 Stück)

  • 200 Kcal / 2,5 g Fett / 22 g KH / 21 g Eiweiß

Unser süßes Fazit: Ein Erdnuss-Bananen Traum!

Ich (Anni) liebe alles, was mein Schwesterherz für mich backt. Sie ist meine Meisterkonditorin. Ihre mächtige und dennoch ultraleichte Sachertorte mit drei Schokoschichten ist ein süßer Beweis von vielen! Ihr heutiger Low Fat Bananenkuchen reiht sich nahtlos ein. Er ist Liebe pur! Unser Affenkuchen ist ein wahr gewordener Erdnuss-Bananen Traum. Ohne fettige Zutaten. Ohne Bananen. Ohne Zucker. Mit tausend Prozent Geschmack. Wollt ihr noch eine Schippe bzw. Nuss obendrauf legen, bestreicht den Low Carb Bananenkuchen mit Nussbutter ohne Zusätze. Phänomenal lecker! Soll es einmal schnell gehen, macht euch unseren veganen Peanut Tassenkuchen, der zu Recht den Titel gebackene Erdnusscreme trägt. Ein Nusstraum! Lasst auch ihr euch in den Erdnuss-Bananen Himmel katapultieren! Aber Vorsicht: Suchtgefahr! Zum Glück hat der Affenkuchen so mega gute Nährwerte, dass ihr mehr als ein Stück vernaschen könnt.

Kein Bock auf Bananen? Probiert diese Früchtchen:

Wann backt ihr euren ersten Low Carb Bananenkuchen ohne Zucker?

Scrollt nach unten für mehr Erdnuss-Bananen Euphorie!

Low Carb Bananenkuchen, Bananenkuchen ohne Zucker, Erdnuss Bananen Kuchen, Super Twins Annalena und Magdalena

Low Fat Bananenkuchen, Erdnuss Bananen Kuchen, Bananenkuchen ohne Ei, Bananenkuchen mit Erdnussmehl, Super Twins Annalena und Magdalena

Bulk Cashew Butter, Super Twins Annalena und Magdalena

Bananenkuchen mit Proteinpulver, Bananenkuchen mit Apfelmus, Bananenkuchen mit Bohnen, Super Twins Annalena und Magdalena

Low Carb Bananenkuchen ohne Zucker, Bananenkuchen ohne Bananen, Bananenkuchen ohne Mehl mit Apfelmus, Bulk Liquiflav Banane, Myprotein Flavdrops Banane, Super Twins Annalena und Magdalena

Bulk Crunchy Peanut Butter, Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

2 Kommentare

  1. Marlene

    Hallo ihr Lieben,
    da habt ihr ja einen alten Klassiker neu aufgelegt, aber in einer wirklich toll abgespeckten Version. Ich liebe eure kalorienarmen figurfreundlichen Rezepte. Alle mega lecker, gute Anleitungen und Zubereitungstipps und mit schönen Fotos, die Appetit machen. Man merkt, ihr seid mit viel Liebe und Herzblut dabei.

    Und durch den nicht enden wollenden Lockdown in unserem Land haben wir ja alle viel Zeit zuhause zum Ausprobieren…

    Habe durch euch sämtliche Bulk/ Myprotein Sorten/ Geschmacksrichtungen und Peanutbutter immer im Haus. Die Peanutbutter hat Suchtgefahr, sowas von lecker, wirkt zumindest bei mir stimmungsaufhellend :)))

    Ich wünsche euch einen guten (leckeren) Start in die Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Marlene

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Marlene,
    Danke für deinen schönen Kommentar :-**!
    Das freut uns sehr, dass wir dich anfixen konnten. Wir haben immer mehrere Proteinpulver Sorten da. Einfach unglaublich vielfältig und unglaublich sättigend. Und ja, die Peanutbutter hat in der Tat Suchtgefahr und wirkt auch bei uns positiv auf das Gemüt: Ein Löffel Glück, hihi!
    Bei uns steht schon wieder der nächste Kuchen in den Startlöchern.
    In diesem Sinne: Viel Freude beim Nachbacken und alles Liebe!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.