Da geht noch ein Stück: Die wohl leichteste Sachertorte der Welt

Low Carb Sachertorte, Sachertorte ohne Zucker, zuckerfreie Sachertorte, Sachertorte ohne Eier, Sachertorte ohne Butter, Sachertorte ohne Alkohol, Schokokuchen mit Bohnen, Low Carb Schokokuchen, leichte Sachertorte, kalorienarme Sachertorte, Super Twins Annalena und Magdalena

Die kalorienärmste Sachertorte, die ihr jemals gegessen habt!


Das süße Objekt der Begierde ist in diesem Jahr die Wiener Sachertorte! Sie ist die mit Abstand edelste Schokobombe seit es Schokoladenkuchen gibt! Jedoch schlägt ein kleines Stück Sachertorte mit fetten 400 Kalorien zu Buche! Das können wir besser, und zwar meisterhaft kalorienarm: Wir backen eine saftige Low Carb Sachertorte ohne Zucker, die dem Original in nichts nachsteht. Damit nicht genug: Unsere sündhaft leckere Schokotorte hat nicht zwei, sondern drei Kuchenböden und zwei süße Schichten Aprikosenmarmelade. Getoppt wird die süße Schweinerei mit einer tief dunklen Schokoglasur aus feinherber Schokolade ohne Zucker. Death by Chocolate könnt ihr wörtlich nehmen! Aber kein Death by Calorie! Denn unser Low Carb Schokokuchen ist so kalorienarm, dass ihr ohne Reue gleich zwei Stücke vernaschen könnt. Schmeckt denn eine zuckerfreie Sachertorte? Ja! Unser edler Schokokuchen ist so fudgig, saftig und abgöttisch schokoladig, dass kein süßes Krümelchen übrigbleibt. Versprochen! So geht zuckerfreies Naschen! Also los, backt mit uns die wohl leichteste Sacher Torte der Welt, die euch (nicht nur) Weihnachten versüßen wird!

Low Carb Sachertorte, Sachertorte ohne Zucker, Sachertorte ohne Eier, Sachertorte ohne Butter, Sachertorte ohne Rum, Sachertorte ohne Alkohol, Schokokuchen mit weißen Bohnen, Low Carb Schokokuchen mit Bohnen, kalorienarme Sachertorte, Schokokuchen mit Proteinpulver, Super Twins Annalena und Magdalena

Low Carb Sachertorte, Sachertorte ohne Zucker, zuckerfreie Sachertorte, Sachertorte ohne Eier, Sachertorte ohne Butter, Sachertorte ohne Boden, Sachertorte ohne Rum, Sachertorte ohne Alkohol, Schokokuchen mit weißen Bohnen, Low Carb Schokokuchen mit Bohnen, kalorienarme Sachertorte, Schokokuchen mit Proteinpulver, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Rezept

Die wohl leichteste Low Carb Sachertorte ohne Zucker


Wie schaffen wir es, dass unsere bombastische Schokotorte so kalorienarm ist, aber dennoch so saftig und fudgig nach dunkler Schokolade schmeckt? Das liegt an den Zutaten: Wir backen eine sündhaft leichte Low Carb Sachertorte ohne Zucker, ohne Eier, ohne Butter, ohne Rum bzw. ohne Alkohol. So sparen wir massig Kalorien ein, ohne am Geschmack zu sparen! Unsere zuckerfreie Sachertorte ist so sündhaft schokoladig, dass es niemand merkt, dass ihr die wohl leichteste Sachertorte der Welt gebacken habt. Doch was macht unsere Sacher Torte so leicht, so kalorienarm? Einen großen Teil Mehl ersetzen wir durch Hülsenfrüchte. Ja, richtig: Wir backen unseren edlen Schokokuchen mit weißen Bohnen. Noch mehr Mehl sparen wir, indem wir Proteinpulver nehmen. So wird aus einem High Carb eine kalorienarme Low Carb High Protein Sachertorte, die sich vor dem Original wahrlich nicht verstecken braucht!

Zutaten für 8 Stücke

Sachertorte Teig

  • 240 g = 1/2 Dose Weiße Bohnen
  • 90 g Apfelmark
  • 100 g Joghurt 1,5%
  • 70 g Bulk Bio Kakao Shop
  • 40 g Weizenmehl Type 550
  • 50 g Myprotein, Bulk oder Body&Fit Casein Schoko1 Shop | Shop | Shop
  • 50 g Myprotein, Bulk oder Body&Fit Whey Schoko1 Shop | Shop | Shop
  • 1/2 Pck. Dr. Oetker Puddingpulver feinherb Schoko Shop
  • 1 TL Backpulver
  • 2-3 g Xanthan Shop oder Guarkernmehl Shop

Wichtiger Hinweis

1Wir haben Casein und Whey Proteinpulver zu gleichen Teilen gemischt. Casein sorgt für mehr Saftigkeit und Cremigkeit im Teig. Wer (noch) kein Casein hat, nimmt mehr Whey. Warum es sich lohnt, Casein da zu haben, welche Eigenschaften es im Vergleich zu Whey hat, das lest ihr hier: Backen mit Eiweißpulver statt Mehl. Oder greift direkt zu einem Mehrkomponenten Proteinpulver (MKP). Diese Produkte nutzen wir:

  • Body&Fit Smart Protein Schoko oder Schokokeks Shop
  • Myprotein Total Protein Mix Schoko Shop
  • Myprotein Overnight Recovery Blend Schoko Shop
  • Bulk Complete Proteinmix Schoko oder Schokokeks Shop

Zero Süße für den Teig

Ohne Mengenangaben. Süßt nach Gusto!

  • Xucker (Erythrit) Shop
  • Bulk Liquiflav Schoko Shop
  • Myprotein Flavdrops Schoko Shop
  • SU Royal Flavour Schoko-Kaffee Shop
  • Optional etwas Rum Aroma

Zutaten für die Füllung

  • 100 g No Sugar Fruchtaufstrich Aprikose Shop
  • Alternativ Xucker Fruchtaufstrich Aprikose Shop
  • Alternativ Allnutrition Früchte in Gelee ohne Zucker Shop

Zutaten Schokoglasur ohne Zucker

  • 40 g Frankonia Zartbitter Schokolade ohne Zucker Shop
  • Alternativ Frankonia Vollmilch Schokolade ohne Zucker Shop
  • 50 g Zero Puderxucker (Erythrit) Shop | Shop
  • 20 g Myprotein, Bulk oder Body&Fit Whey Schoko Shop | Shop | Shop
  • 10 g Bulk Bio Kakao Shop
  • 2,5 ml Olivenöl

Unsere unverzichtbaren Küchenhelfer

  • Präzisionswaage Shop
  • Kenwood Zerkleinerer Shop
  • Handrührgerät Shop
  • Zenker Tortenmesser und -heber Shop
  • 2,5 ml Messlöffel, hier für Olivenöl Shop

1. Zubereitung Sachertorte Teig

Alle Zutaten (bis auf die weißen Bohnen) in eine Rührschüssel geben. Als nächstes die Bohnen im Zerkleinerer pürieren. Ein Mixer oder Pürierstab geht auch. Das Bohnenmus zu den anderen Zutaten geben und alles mit dem Handrührgerät verrühren. So viel Wasser dazugeben, bis ein cremiger Teig entsteht. Dann mit Zero Süße abschmecken. Richtwert: Wir haben 180-200 g Erythrit, 1-2 Portionen SU Royal Flavour und ein paar Tropfen Liquiflav genommen. Optional gebt noch Rum Aroma dazu. Dann den Teig auf drei Silikon Backformen aufteilen und glatt streichen. Kein Einfetten nötig. Nutzt ihr keine Silikon Backform, legt eure Form mit Backpapier aus oder fettet sie mit diesem Sprühöl ein. Bei 175 Grad etwa 30-35 Minuten backen. Ein paar Stunden abkühlen lassen, dann die Kuchenböden aus den Formen lösen.

2. Jetzt geht’s an die Füllung: Die Aprikosenmarmelade

Den ersten Boden auf eine Servier- bzw. Tortenplatte legen und die Hälfte der zuckerfreien Aprikosenmarmelade darauf verteilen. Super-Tipps: Sind die Böden an einer Seite schief, schneidet den Teil mit einem Messer ab. Damit die Marmelade besser einsinkt, den Kuchenboden zuvor mit einer Gabel leicht einstechen. Den zweiten Boden darauf legen und den Vorgang wiederholen. Wer es noch saftiger und fruchtiger mag, kann mehr Fruchtaufstrich nehmen. Da es sich um kalorienreduzierte Marmelade ohne Zucker handelt, fallen ein paar mehr Gramm nicht ins Gewicht. Dann den letzten Kuchenboden darauf legen und die Kuchenglocke draufsetzen. Jetzt fehlt nur noch die Schokoladenglasur!

3. Zubereitung Sachertorte Glasur ohne Zucker

Einen Topf mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher befüllen. Den Schmelztopf einhaken, die zuckerfreie Schokolade ein paar Mal durchbrechen und in den Schmelztopf legen. Das Wasser sollte den Schmelztopf nicht berühren! Den Herd auf mittlere Stufe stellen. Sobald das Wasser kocht, Herd herunterdrehen. Das Öl dazugeben, ideal mit diesem Messlöffel (Größe 2,5 ml). Das Öl sorgt dafür, dass die Glasur beim Anschneiden nicht bricht. Ist die Schokolade geschmolzen, rührt Puderxucker, Kakao und Proteinpulver unter. Die Schokoladenglasur dickt dadurch stark an. Schluckweise rührt ihr so viel (heißes) Wasser unter, bis die Glasur die gewünschte Konsistenz hat. Apropos: Wir machen Puderxucker selbst. Einfach Xucker in diesem Turbomixer mahlen. Die Glasur mit einem (Silikon) Spatel gleichmäßig auf der Sachertorte verteilen. Trocknen lassen und bis zum Verzehr unter der Kuchenhaube verwahren. Lasst euch unsere edle Low Carb Sachertorte ohne Zucker schmecken!

Nährwerte pro Stück Sachertorte

  • 185 Kcal / 4 g Fett / 26 g KH / 18 g Eiweiß

Vergleich: Original Sachertorte pro Stück

  • 400 Kcal / 17 g Fett / 55 g KH / 7 g Eiweiß

Unser schokoladigstes Fazit ever!

Unsere glanzvolle Sachertorte ohne Zucker ist der mit Abstand edelste und beste Low Carb High Protein Schokokuchen, den wir jemals vernascht haben! Die Low Carb Sachertorte schmeckt so mega fett nach Schokolade, obwohl sie im Vergleich zur Wiener Sachertorte meisterhaft wenig Kalorien hat. Unser Ziel, die leichteste Sachertorte der Welt zu backen, haben wir vollendet. Um das zu erreichen, haben wir an jeder erdenklichen Kalorienschraube gedreht: So backen wir unsere ultra schokoladige Sachertorte ohne Zucker, ohne Eier, ohne Butter, ohne Alkohol und mit so wenig Mehl, dass man sich dennoch fragen muss: Schmeckt eine Schokotorte dann noch? Aber sowas von! Wir liegen noch immer – satt und glücklich – im Schokohimmel, und das bereits nach dem zweiten Stück! Sonst vernaschen wir gleich die halbe Torte, also vier Stücke. Das ist hier kaum möglich, denn unsere prächtige Sachertorte ist nicht nur phänomenal kalorienarm, sie macht auch noch pappsatt. Dem Proteinpulver und den weißen Bohnen sei Dank. Vermutlich kapituliert ihr schon nach einem Stück Sachertorte.^^ Im positiven Sinne, oder wer fällt nicht gern ins ultimative Schokokoma?

Wie gut schmeckt euch unsere kalorienarme Sachertorte?

Seid ihr schon ins Schokoladenkoma gefallen?

Low Carb Sachertorte, Sachertorte ohne Zucker, zuckerfreie Sachertorte, kalorienarme Sachertorte, Sachertorte Glasur ohne Zucker, Sachertorte ohne Boden, Low Carb Schokokuchen mit Whey, High Protein Schokokuchen, Super Twins Annalena und Magdalena

Low Carb Sachertorte, Sachertorte ohne Zucker, zuckerfreie Sachertorte, kalorienarme Sachertorte, Sachertorte Glasur ohne Zucker, Sachertorte ohne Boden, Low Carb Schokokuchen mit Whey, High Protein Schokokuchen, Super Twins Annalena und Magdalena

Low Carb Sachertorte, Sachertorte ohne Zucker, zuckerfreie Sachertorte, kalorienarme Sachertorte, Sachertorte Glasur ohne Zucker, Sachertorte ohne Boden, Low Carb Schokokuchen mit Whey, High Protein Schokokuchen, Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

3 Kommentare

  1. Connyie

    Hallo ihr Lieben,
    Das sieht ja sowas von lecker aus! Sachertorte ist echt was Feines und euer Rezept muss ich einfach ausprobieren, nicht zuletzt weil ich alles Schokoladige liebe…! Und dann noch zuckerfrei und kalorienarm (da fällt ein Stück mehr garnicht ins Gewicht!). Ich werd das mit dem Wheypulver und Casein wie ihr handhaben und freue mich aufs Backen!
    Danke für die wöchentliche Dosis Inspiration!
    Lasst euch den 3. Advent schmecken :-)

  2. Moni

    Hallo zusammen,
    eure Sachertorte sieht aus wie gemalt! Wahnsinn! Mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Ich liiiiiiiieeeebe Schokokuchen jeder Art und bei den schlappen Kalorien kann ich tatsächlich noch ein (besser 2 :) Stück mehr essen! Ich schreib gerad meine Einkaufsliste, denn eins ist sicher: An diesem Heiligabend wirds eure Low Carb Sachertorte geben!!!
    Danke fürs Teilen des Rezepts!

  3. Marlene

    Hallo ihr Lieben,
    dieses Prachtstück von Torte, nach eurem Rezept gebacken, bekam ich zu meinem Geburtstag geschenkt. Und was soll ich sagen, sie ist wirklich ein Schokoträumchen par excellence. Dass u.a. weisse Bohnen Bestandteil des Teiges sind, darauf würde man nie kommen. Die Nährwerte im Vergleich zur „normalen“ Sachertorte sind einfach genial. Versteht sich von selbst, dass kein Stück übrig blieb :-))

    Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Lieben Gruß
    Eure Marlene

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.