Geschmacksexplosion: So habt ihr Eiskaffee noch nie getrunken

Protein Eiskaffee Rezept, Protein Eiskaffee selber machen, Whey Protein Eiskaffee Rezept, Protein Shake Kaffee, Eiskaffee Protein Shake, Protein Shake mit wenig Kalorien selber machen, Protein Shake mit wenig Kohlenhydraten, Protein Shake für Frauen, schlank mit Verstand, schlank durch proteinreiche Ernährung, abnehmen durch Protein Shake, cremiger Eiskaffee ohne Reue, if it fits your macros Blog, Anti-Aging durch Ernährung, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser weltbester Protein Eiskaffee

Schlank mit Verstand


Erst vor kurzem haben wir euch unser fluffiges Sommermousse schmackhaft gemacht (schmeckt auch im Winter!), das an Super-Nährwerten kaum mehr zu übertreffen ist. Hier geht’s direkt zum Rezept: Unser Protein Fluff. Und auch heute gibt es wieder etwas unglaublich Leckeres, das obendrein reich an Eiweiß ist, dem Makronährstoff schlechthin, der Jungbrunnen und Schlankmacher zugleich ist. Denn wer Abnehmen, Gewicht halten oder sogar Muskelmasse aufbauen will, benötigt ausreichend Proteine. Und nicht immer gelingt es, seinen Eiweißbedarf am Tag zu decken. Also Vorhang auf für unseren yummie Whey Protein Eiskaffee! Falls ihr es noch nicht wusstet, wir lieben Kaffeespezialitäten jeglicher Art. Wir sind bekennende Kaffeejunkies, doch hierzulande bestellen wir uns dennoch keinen Eiskaffee mehr. Hat uns nie wirklich geschmeckt, da es meist nur eines war: Fader, kalter Kaffee. Unterm Strich also nix Besonderes, und obendrein nährstoffarm. Doch wenn wir schon snacken, dann bitte so, dass es sich auch lohnt! Und so machen wir aus einem simplen Eiskaffee einen gesunden (Wachmacher) Proteinsnack, der geschmacklich alles übertrifft! Was darf’s denn sein: Eiskaffee mit kräftigem Mokka Geschmack? Oder doch lieber mit Schoko, Vanille oder sogar Marzipan oder Kokos? Das sind allesamt unsere liebsten Proteinpulver Sorten, die jeden noch so schnöden, kalten Kaffee in eine absolut köstliche Geschmacksbombe verwandeln. Vorsicht Suchtgefahr! Denn ganz unter uns: Wenn ihr einmal davon gekostet habt, werdet ihr freiwillig nie wieder einen im Eiscafé bestellen. Wir sind dann mal weg, it’s Coffee Time!

Protein Eiskaffee Rezept, Protein Eiskaffee selber machen, Whey Protein Eiskaffee Rezept, Protein Shake Kaffee, Eiskaffee Protein Shake, Protein Shake mit wenig Kalorien selber machen, Protein Shake mit wenig Kohlenhydraten, Protein Shake für Frauen, schlank mit Verstand, schlank durch proteinreiche Ernährung, abnehmen durch Protein Shake, cremiger Eiskaffee ohne Reue, if it fits your macros Blog, Anti-Aging durch Ernährung, Super Twins Annalena und Magdalena

Das Rezept

Cremiger Eiskaffee ohne Reue

Zutaten für 1 Protein Eiskaffee

  • 25 g Myprotein Whey Mocca  Shop
  • 200 ml Wasser und 1-2 TL löslicher Kaffee  Shop
  • Oder alternativ 200 ml kalter Kaffee
  • 50 ml Milch 0,3%
  • 1 Handvoll Eiswürfel
  • Optional 1-2 TL Sevenhills Bio Kakao  Shop
  • Optional 2-3 g Xanthan Gum (Zauberzutat)  Shop | Shop | Shop

Zauberzutat Xanthan Gum

Der Protein Eiskaffee gelingt auch ohne Xanthan, doch dann bleibt der Eiskaffee flüssig. Mit Xanthan wird aus der Flüssigkeit ein fluffig sämiger Eiskaffee Protein Shake: Göttlich! So kann die Sahnehaube auch nicht einsinken, mmh. Tipp: Tastet euch bei der Dosierung von Xanthan etwas heran. Fürs Foto haben wir sogar noch etwas mehr genommen, so wurde aus dem Shake eine sämige Creme, also Kaffee zum Löffeln, yummie! Ihr könnt die Menge an Flüssigkeit & Co. auch nach Belieben anpassen, je nachdem wie groß euer Kaffeedurst ist.

Unsere unverzichtbaren Küchenhelfer

  • Präzisionswaage  Shop
  • Bodum doppelwandige Gläser 0,4 l  Shop
  • Neu: Severin Milchaufschäumer  Shop

Zubereitung

Alles in den Turbomixer geben, 60 Sekunden durchmixen und schmecken lassen. Toppings sind optional: Sahne und Milchschaum sind Klassiker. Wenn es um Sahne geht, greifen wir zur Sprühsahne light. Auch wenn sie deutlich weniger Kalorien hat als normale Sahne, verputzen wir doch immer eine ganze Sprühdose. Da das auf Dauer unser Kalorienkonto zu sehr belastet, musste eine Alternative her: Cremiger Milchschaum dank unseres neuen Küchenhelfers, dem Severin Milchaufschäumer (SM 9688). Hier bei Instagram könnt ihr den fertigen Milchschaum bestaunen, so schön cremig! Der Clou: Er zaubert kalten und heißen Milchschaum und eignet sich auch zum Erwärmen von Milch, Stichwort heißer Kakao. Dank Induktion kann nix anbrennen. Da wir fettarme Milch nehmen (nur 0,3% oder 0,1% statt 1,5% oder 3,5% Fett), werden wir mehr als einmal ohne Reue Milch aufschäumen. Fehlen noch Zimt und Xucker oder Kakaopulver mit Zero Sirup und der Nachmittag ist gerettet!

Unsere liebsten Whey Sorten für Protein Eiskaffee

Wir haben uns bereits ordentlich durchs Proteinpulver Sortiment geschlemmt. Der Gaumen-Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Die folgenden Whey Sorten haben uns geschmacklich am meisten überzeugt. Ihr könnt die Sorten pur im Eiskaffee genießen, aber auch ein Mischen der Sorten ist möglich und überaus lecker! Hier sind unsere Whey Köstlichkeiten auf einen Blick, und zwar von Myprotein und Bulk Powders:

Alle Sorten von Myprotein hier im Shop

  • Myprotein Whey Mocca
  • Myprotein Whey Marzipan
  • Myprotein Whey Kokosnuss
  • Myprotein Whey Schoko-Brownie
  • Myprotein Whey Natürliche Schokolade

Alle Sorten von Bulk Powders hier im Shop

  • Bulk Powders Whey Vanille
  • Bulk Powders Whey Schoko-Karamell

Toppings (optional)

  • Myprotein Zero Sirup Coffee oder Vanille  Shop
  • Sevenhills Bio Kakaopulver  Shop
  • Zimt  Shop und Xucker (Erythrit)  Shop
  • Sahne oder Sprühsahne light
  • Cremiger Milchschaum  Shop

Nährwerte pro Eiskaffee ohne Topping

  • 135 Kcal  /  2 g Fett  /  6 g KH  /  22 g Eiweiß

Protein Eiskaffee Rezept, Protein Eiskaffee selber machen, Whey Protein Eiskaffee Rezept, Protein Shake Kaffee, Eiskaffee Protein Shake, Protein Shake mit wenig Kalorien selber machen, Protein Shake mit wenig Kohlenhydraten, Protein Shake für Frauen, schlank mit Verstand, schlank durch proteinreiche Ernährung, abnehmen durch Protein Shake, cremiger Eiskaffee ohne Reue, if it fits your macros Blog, Anti-Aging durch Ernährung, Super Twins Annalena und Magdalena

Exkurs Eiweiß: Warum Abnehmen & Co. nur damit richtig geht

Jeder Mensch, ob sportlich oder nicht, ob in einer Diät oder nicht, braucht Eiweiß. Es ist der Grundbaustein des Lebens. Glaubt ihr nicht? Und ihr wisst auch nicht, wie viel ihr braucht? Hier erfahrt ihr, warum Eiweiß den Unterschied macht. Apropos Unterschied: Ohne ausreichend Protein hätten wir unseren Körper niemals in seine bisherige Bestform gebracht. Wir haben nicht einfach nur ein paar Kilos an Gewicht verloren, sondern wahrlich nur Fett (statt wie sonst auch ordentlich Muskelmasse). Diese krasse Body Transformation hätten wir selbst niemals für möglich gehalten, schon gar nicht in nur 3 Monaten, Hallo Sixpack! Denn sorry, aber wir gehen schon seit Jahren regelmäßig ins Gym und nehmen seit Jahren immer wieder mal (besonders nach Feiertagen) ein bis zwei Kilos ab. Doch noch nie zuvor hat das Ganze solche krassen körperlichen Früchte getragen. So straffe, wohlgeformte Beine, einen so durchtrainierten Bauch und genialen Bizeps hatten wir noch nie zuvor. Diesen Traumkörper haben wir vorrangig unserer Ernährungsoptimierung zu verdanken, Stichwort Eiweiß. So, wir sind dann mal weg, unsere Eiweißration ruft und was könnte es Besseres geben als einen eiskalten und obendrein super cremigen Kaffee, der gleichzeitig noch dabei hilft, unsere Makros (allen voran Eiweiß) zu decken. Und das auch noch auf so kalorienarme, nährstoffreiche und absolut köstliche Weise. Yeah!

Mehr Geschmacksexplosionen & Tipps gesucht?

Protein Eiskaffee mit wenig Kalorien: Welche Sorte probiert ihr?

Cremiger Eiskaffee ohne Reue, Whey Protein Eiskaffee, Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

11 Kommentare

  1. Bella

    Das klingt super. Wird gleich ausprobiert. Euer Fluff ist wirklich super. Habe ihn mit Hafermilch statt Kuhmilch mit 0,3% gemacht. Die hat minimal mehr Kalorien (48 auf 100ml, also gerade mal 13 Kalorien mehr), macht das ganze aber noch ein bisschen runder und vollmundiger. Statt der Eiswürfel habe ich gefrorene Beeren verwendet, die kaum Kalorien haben.

    Einen schönen Sonntag noch.

  2. Dooris

    Hallo sweeties,
    Bisher habe ich mich noch nicht getraut Proteinpulver zu kaufen, weil ich nicht weiß, ob mir das schmeckt. Ihr habt einen super Erfolg damit. Super!!
    Lese weiterhin neugierig mit.
    Ganz liebe Grüße
    Dooris

  3. Alexandra

    Vielen Dank für das Rezept. Noch magerer und, wie ich finde, leckerer ist es mit Bärenmarke Milchschaum. Den habe ich neulich im Supermarkt für mich entdeckt. Schmeckt auch mit/auf Eis, Joghurt, Desserts und natürlich Latte Macchiato – musst ihr unbedingt probieren!

  4. Dooris

    Hallo sweeties,
    Ich traue mich nicht das Proteinpulver zu bestellen, weil ich nicht weiß, ob es mir schmeckt. Ihr seht aber wirklich toll aus, ganz ehrlich!!
    Lese sehr gern bei euch
    Liebe Grüße
    Dooris

  5. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Dooris,
    wir haben damals mit geschmacksneutralem Proteinpulver gestartet. Aber mittlerweile haben wir soooo viele leckere Sorten ausprobiert, dass wir uns schon ganz lange kein geschmacksneutrales Whey Pulver mehr gekauft haben. Dauerbrenner sind bei uns Vanille (geht immer), Schoko Sorten, Coconut (schmeckt in Milch oder Joghurt/ Quark wie Raffaello), Zitronenbaiser, Beeren mit Sahne, Mokka etc. Also wir hatten leider auch schon Fehlgriffe, so schmeckte uns Schoko Minze in Quark oder Joghurt eher gar nicht, war aber zum Backen toll. Wenn es also nicht gerade ganz ausgefallene Sorten sind, konnten wir bisher geschmacklich nicht viel falsch machen. Aber hier geht eben auch probieren über studieren. Wir könnten uns einen Smoothie oder andere Leckereien ohne eine Sorte Proteinpulver nicht mehr vorstellen :). Es bringt eben auch Abwechslung auf den Tisch, was wir ebenfalls nicht mehr missen möchten.
    Leckere Grüße

  6. Sylvia

    Ja pfui Teufel, wie kann man denn so was bloss trinken

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sylvia,
    was möchte man als Leser mit so einem Kommentar bezwecken?
    Du bist wohl mehr der Tee-Trinker ;)

    PS: Wenn man doch nichts Positives oder Konstruktives mitzuteilen hat, warum kommentiert man dann überhaupt. Wo es doch beim Bloggen und Blog lesen vor allem um eines geht: Inspiration, Freude und Spaß verbreiten. Negatives gibt es auf der Welt doch wohl genug.

    Falls du es noch nicht wusstest: Proteinpulver ist ein Molke Erzeugnis und Xanthan ist ein Ballaststoff. Lässt man diese beiden Zutaten weg, bekommt man einen simplen Eiskaffee, not more.

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alexandra,
    cool, den Bärenmarke Milchschaum kennen wir noch gar nicht und er ist schon für den nächsten Einkauf notiert. Die Nährwerte sind klasse!
    Danke für den Super-Tipp :)

  9. Astrid Bayer

    Ich wollte mal euch mal ein Erlebnis berichten. Ich trink morgens immer ein Smoothie so ähnlich wie euer gemacht wird. Ein Mittagstief kenn ich nicht. Heute morgen wollte ich porridge. Am Mittag hab ich gedacht ich muss im stehen einschlafen. Null fit gewesen. Kaffee musste her. Da kann man mal sehen was ein falsches Frühstück für Folgen hat.

  10. Dooris

    Hey ihr Süßen <3
    Hab mir das Schokoladen Whey gekauft und ganz viele Proben. Eiskaffee probiert und für lecker befunden. Kann munter weiter gehen…. vielen Dank für's Teilen und euer Herzblut, welches ihr rein steckt
    Ganz liebe Grüße
    Dooris

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Dooris,
    yeah, freut uns total, dass du doch noch auf den Geschmack gekommen bist :). Mit Schoko (oder auch Whey Schoko-Brownie, Schoko-Karamell und Natürliche Schokolade) kann man super starten, die Sorte(n) gehen immer, yummy. Wir sind derzeit in das Whey Dänischer Zimt verliebt, schon die geöffnete Tüte riecht so lecker wie es auch schmeckt: Zimtig süß!
    Dann ganz viel Spaß beim weiteren Ausprobieren, Sweetie :-**!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.