Protein Bu-Mi Dessert Birne Vanille: Ein Traum zum Löffeln

Protein Buttermilch Dessert, Buttermilch Dessert ohne Sahne, Buttermilch Dessert ohne Zucker, Buttermilch Dessert Birne Vanille, Protein Buttermilch Dessert Birne Vanille, viel Volumen wenig Kalorien, mehr essen weniger wiegen, Buttermilch Dessert selber machen, Protein Buttermilch Dessert Rezept, Buttermilch Dessert Rezept, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Protein Buttermilch Dessert ohne Sahne und Zucker

Der Clou: Viel Volumen wenig Kalorien!


Das heutige Leckerschmecker-Rezept setzt genau wie unser fluffiges Protein Fruchtmousse auf das figurfreundliche Prinzip Viel Volumen wenig Kalorien, ergo so funktioniert mehr essen weniger wiegen. Wie das geht, das haben wir euch bereits in unserem kunterbunten Rezepte-Mix gezeigt. Schaut mal rein, es lohnt sich! Heute servieren wir euch einen Supermarkt Klassiker: Das Buttermilch Dessert Birne Vanille. Unsere Mutter hatte davon stets mehrere Becher im Kühlschrank. Einfach aufreißen. Löffeln. Und noch einen Becher platt machen. Ein Becher hat uns nämlich nie gereicht. Kein Wunder, denn viel Nahrhaftes steckt leider nicht drin: Wenig Obst, dafür umso mehr Sahne und Zucker. Sättigend, figurfreundlich oder gar nährstoffreich? Fehlanzeige! Wir dachten nur eines: Das können wir besser! Und so muss sich der Supermarkt Becher mit unserem selbstgemachten Protein Buttermilch Dessert duellieren! Wer hat am Ende die Nase vorn, unser Protein Buttermilch Dessert zum Selber machen oder der Supermarkt Becher? Klarer Sieger: Unser selbstgemachtes Buttermilch Dessert! Wir haben es in den letzten Wochen nahezu täglich verputzt. Bestnoten in punkto Nährwerte und Kalorien. Und geschmacklich? Noch besser als das Original aus dem Supermarkt! Ihr wollt auch mal kosten? Dann einfach weiterlesen. Unser einfaches Rezept gelingt im Handumdrehen. Und noch dazu werdet ihr mit unserem köstlichen Bu-Mi Dessert euer Fitnessziel noch besser erreichen. Egal, ob ihr einfach nur Gewicht halten, abnehmen oder zunehmen wollt (Muskelaufbau). So schmeckt (nicht nur) der Sommer, mmh!

Protein Buttermilch Dessert, Buttermilch Dessert ohne Sahne, Buttermilch Dessert ohne Zucker, Buttermilch Dessert Birne Vanille, Protein Buttermilch Dessert Birne Vanille, viel Volumen wenig Kalorien, mehr essen weniger wiegen, Buttermilch Dessert selber machen, Protein Buttermilch Dessert Rezept, Buttermilch Dessert Rezept, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Protein Buttermilch Dessert, Buttermilch Dessert ohne Sahne, Buttermilch Dessert ohne Zucker, Buttermilch Dessert Birne Vanille, Protein Buttermilch Dessert Birne Vanille, viel Volumen wenig Kalorien, mehr essen weniger wiegen, Buttermilch Dessert selber machen, Protein Buttermilch Dessert Rezept, Buttermilch Dessert Rezept, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Das Rezept

Protein Buttermilch Dessert Birne Vanille

Zutaten für 2 Portionen

  • 250 ml Buttermilch
  • 150 g Magerquark
  • 1 mittelgroße Birne
  • 1 Handvoll Eiswürfel
  • 30 g Bulk Powders Whey Vanille  Shop
  • 3 g SU Royal Flavour Vanille-Zimt  Shop
  • Alternativ: Myprotein Flavdrops Vanille Shop oder Erythrit Shop
  • 5 g Xanthan Shop oder Guarkernmehl Shop
  • Optional 5 g Flohsamenschalen  Shop

Unsere unverzichtbaren Küchenhelfer

  • Präzisionswaage  Shop

Toppings (optional)

  • Obst nach Gusto, z.B. Birnenstücke
  • Zimt, Nüsse, Mandeln oder Haferflocken

Zubereitung

Alle Zutaten in den Turbomixer geben und für etwa 60 Sekunden ordentlich durchmixen, bis aus dem flüssigen Buttermilch-Quark Gemisch eine fluffige Creme wird. Die Geheimzutat Xanthan oder Guarkernmehl zaubert aus den flüssigen Zutaten eine super fluffige Creme. Die Flohsamen sind optional. Sie dicken das Buttermilch Dessert zusätzlich an und erhöhen obendrein den Ballaststoffanteil, super! Das fertige Bu-Mi Dessert in Schälchen füllen und schmecken lassen. Apropos Toppings: Frische Birnenstücke oder auch geeiste Beeren sind dabei unsere Gaumenlieblinge. Ideal sind TK Himbeeren oder TK Heidelbeeren, die wir (ohne vorheriges Auftauen) ins Dessert geben. Erfrischend und vitaminreich zugleich!

Whey und SU Flavour Sorten

Eurer Buttermilch Dessert Fantasie sind dank unzähliger SU Royal Flavour und Whey Sorten keine Grenzen gesetzt. Vanille Whey und Vanille-Zimt SU Royal Flavour sind unsere Allrounder. Mit der frischen Birne kombiniert, schmeckt das selbstgemachte Buttermilch Dessert ohne Sahne wie das aus dem Supermarkt! Yeah, so soll es sein! Da Buttermilch Desserts so erfrischend sind, lieben wir die fruchtigen und beerigen Whey Sorten, allen voran Bulk Powders Zitronenbaiser und Beeren mit Sahne. Ihr könnt euch also nach Herzenslust austoben und eure eigenen Buttermilch Desserts kreieren. Wenn ihr nicht wisst, welche fruchtige Sorte ihr nehmen sollt, schaut mal hier rein: Unser Whey Protein Guide + XL Geschmackstest

Nährwerte pro Portion ohne Topping (etwa 300 g)

  • 150 Kcal  /  2 g Fett  /  13 g KH  /  22 g Eiweiß

Vergleich: Supermarkt Bu-Mi Dessert Becher (200 g)

  • 230 Kcal  /  8 g Fett  /  31 g KH  /  7 g Eiweiß

Unser Geschmacksfazit

Es wird mal wieder eines deutlich, wenn man sich industriell verarbeitete Lebensmittel anschaut: Der Supermarkt Becher enthält mehr Fett und fast die 3-fache Menge (!) mehr Kohlenhydrate aka Zucker! Das ist per se nicht ungesund, doch das muss nicht sein. Warum sich die Kalorien des Supermarkt Bechers auf seine Tagesbilanz aufladen, wenn man mit weniger Kalorien gleich 3 mal mehr Eiweiß bekommt. Wir wiederholen es immer wieder gern: 2 g Eiweiß pro Kilo Körpergewicht täglich sind ideal, und zwar für jeden Menschen. Die DGE empfiehlt gerade einmal 0,8 g Eiweiß. Doch diese 0,8 g sind lediglich das Minimum! Der Großteil der Menschen erreicht nicht mal das! Jeder, der einen gesunden Körper sein Eigen nennen möchte, sein Immunsystem stärken will, vernünftig Muskelmasse aufbauen, halten oder Fett verlieren möchte, benötigt DEN Baustein schlechthin: Eiweiß aka Aminosäurebausteine, die Bausteine des Lebens. Fällt es euch schwer, euren Eiweißbedarf über die normale Nahrung zu decken, supplementiert es. Wie einfach und noch dazu lecker das geht, beweist unser Protein Rezept. Also los, kreiert auch ihr euch eure yummy Protein Leckerbissen!

Wir haben uns übrigens nur für Fotozwecke einen Supermarkt Bu-Mi Becher geholt, der zwar lecker schmeckte, doch selbstgemacht schmeckt einfach immer am besten. So können wir gezielt die nährstoffarmen durch nährstoffreiche Zutaten ersetzen. Und so liefert uns unser Protein Buttermilch Dessert deutlich bessere Makronährstoffe (Fett, KH, Eiweiß) als die Variante aus dem Supermarkt. Das ist auch der Grund, warum wir nach wie vor unsere hart erarbeitete Bikinifigur halten. Du bist, was du isst. Also los, ihr Süßen, ran an den Mixer und lasst es euch schmecken!

Mehr schlanke Rezepte & Tipps gesucht?

Welche Buttermilch Dessert Sorte verputzt ihr am liebsten?

Protein Buttermilch Dessert, Buttermilch Dessert ohne Sahne, Buttermilch Dessert ohne Zucker, Buttermilch Dessert Birne Vanille, Protein Buttermilch Dessert Birne Vanille, viel Volumen wenig Kalorien, mehr essen weniger wiegen, Buttermilch Dessert selber machen, Protein Buttermilch Dessert Rezept, Buttermilch Dessert Rezept, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Protein Buttermilch Dessert, Buttermilch Dessert ohne Sahne, Buttermilch Dessert ohne Zucker, Buttermilch Dessert Birne Vanille, Protein Buttermilch Dessert Birne Vanille, viel Volumen wenig Kalorien, mehr essen weniger wiegen, Buttermilch Dessert selber machen, Protein Buttermilch Dessert Rezept, Buttermilch Dessert Rezept, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Protein Buttermilch Dessert, Buttermilch Dessert ohne Sahne, Buttermilch Dessert ohne Zucker, Buttermilch Dessert Birne Vanille, Protein Buttermilch Dessert Birne Vanille, viel Volumen wenig Kalorien, mehr essen weniger wiegen, Buttermilch Dessert selber machen, Protein Buttermilch Dessert Rezept, Buttermilch Dessert Rezept, Super Twins Rezepte, Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

2 Kommentare

  1. Charlotte

    Hallo ihr beiden,
    auch ich habe diese Desserts immer im Kühlschrank gehabt. Jetzt schon lange nicht mehr, jetzt rühre ich selbst….. dank euch!
    Einen schönen „leckeren“ Sonntag wünsche ich euch :))
    Charlotte

  2. Astrid

    Ich hab es schon 4 mal gemacht. Lecker

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.