Warum wir diese tropischen Sommerfrüchte für den Körper lieben

M Asam Zuckerpeeling, M. Asam Peeling, M. Asam Body Peeling, M. Asam Tropic Cherry, M. Asam Erfahrungen, Peeling mit Zucker, Zuckerpeeling für den Körper, Hawaiian Tropic After Sun Test, Hawaiian Tropic After Sun Body Butter, Hawaiian After Sun Body Butter, After Sun Pflege Test, Super Twins Peeling, Super Twins Hautpflege, Super Twins Annalena und Magdalena

Fruchtiges Körperpeeling und tropische After Sun Pflege

M. Asam Zuckerpeeling und Hawaiian Tropic After Sun Butter


Mmmh, es wird lecker, fruchtig und extrem exotisch! Da sich der Sommer in Deutschland für unseren Geschmack viel zu oft hinter grauen Wolken versteckt, holen wir uns das Sommerfeeling direkt ins Badezimmer. Wenn es um Körperpflege geht, toben wir uns derzeit nach Lust und Laune aus. Hauptsache Sommer! Daher gibt es heute von M. Asam ein tropisches Zuckerpeeling auf die Haut, und zwar das M. Asam Tropic Cherry Peeling, das seinem Namen alle Ehre macht: Es duftet nach saftigen Kirschen! Wir schwören euch, aber das Zeug ist zum Reinsetzen lecker. Keine andere Marke kreiert so naturgetreue Düfte, bis auf Hawaiian Tropic. Da ist der Name ebenfalls Programm, weshalb die Hawaiian Tropic After Sun Body Butter mit exotischer Kokosnuss noch mit musste: Aloha! PS: Diese grandios leckeren Düfte sind nur bedingt etwas für Allergiker. Erstaunt waren wir darüber, dass hier nur sehr wenige allergene Duftstoffe drin sind, obwohl die Sommertöpfe so köstlich duften! Welcher allergene Duftstoff sich im einzelnen Sommerliebling verbirgt, entnehmt ihr der INCI-Liste und unserer Beschreibung. Uns hätten auch ein paar mehr Duftstoffe nicht gestört, sind wir hier gerade bewusst unvernünftig, da wir beim Körper nicht so pingelig sind wie beim Gesicht. Übrigens steckt in beiden Sommerfrüchten eine dicke Portion Pflege: Gepflegte Sommerhaut ist garantiert!

M. Asam Zuckerpeeling, M. Asam Peeling, M. Asam Body Peeling, M. Asam Tropic Cherry, M. Asam Erfahrungen, Peeling mit Zucker, Zuckerpeeling für den Körper, Hautpflege im Sommer, Hautpflege im Urlaub, Super Twins Peeling, Super Twins Hautpflege, Super Twins Annalena und Magdalena

M. Asam Zuckerpeeling Tropic Cherry

Tropic Cherry Peeling Shop | Fruchtige Alternativen

Die M. Asam Zuckerpeelings sind nicht nur im Sommer super, sondern generell ein bis zweimal pro Woche oder nach Bedarf, um die Haut auf Hochglanz zu polieren, Tschüss tote Hautzellen, die die Haut rau, stumpf und trocken aussehen lassen. Auch die Pflege gelangt dann besser in die Haut. Wenn ihr noch einen Urlaub vor euch habt, peelt vor Reiseantritt. Dann wird die Bräune gleichmäßiger. Auch im Schatten und mit Sonnencreme werdet ihr braun. Das dauert länger, ist dafür aber schonender für die Haut! Wir als Käsestangen sind auch braun geworden. Um die zarte Bräune aufrechtzuerhalten und zu verstärken, lieben wir Selbstbräuner – hier sind unsere Selbstbräuner Must-Haves – und Sonnencremes, die neben hohem UV-Schutz gleichzeitig die Bräune aktivieren bzw. beschleunigen können, entdeckt dazu unsere Bioderma Top 5 Sonnensprays. Zum Peeling: Das M. Asam Zuckerpeeling Tropic Cherry peelt die Haut dank süßer Zuckerkristalle, während nährendes Traubenkernöl, Glycerin, Neutralöl und Vitamin E die Haut schon unter der Dusche babyweich pflegen. Wir könnten danach sogar auf eine Körpercreme verzichten. Doch wenn wir euch gleich die Hawaiian Tropic After Sun Butter vorstellen, wollt ihr sie probieren! Übrigens: Fürs Gesicht empfehlen wir euch diese Microdermabrasion Cremes, sind diese Peelings sanfter. Trotz mega Duft nach saftigen Kirschen ist nur ein allergener Duftstoff (Linalool) enthalten. Ansonsten wird auf eine milde Beduftung (Parfum) gesetzt. Super! Ein roter Farbstoff ist noch drin, der die Farbe von Kirschen nachahmt. Kurzum: Ein peelendes Dufterlebnis mit nährender Pflege!

Inhaltsstoffe

Sucrose (Zuckerkristalle), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Caprylic/Capric Triglyceride (Neutralöl, pflegend), Isopropyl Myristate (bindend, geschmeidig machend), Sodium Chloride (viskositätsregelnd), Glyceryl Stearate (geschmeidig machend), Aqua (Water), Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil (pflegend), Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Parfum (Fragrance, reizarm), Ceteareth-20, Ceteareth-12 (emulgierend), Cetearyl Alcohol, Cetyl Palmitate (geschmeidig machend), Linalool (allergener Duftstoff), CI 17200 (Red 33, Farbstoff).

Hawaiian Tropic After Sun Test, Hawaiian Tropic After Sun Body Butter, Hawaiian After Sun Body Butter, After Sun Pflege Test, Hautpflege im Sommer, Hautpflege im Urlaub, Super Twins Hautpflege, Super Twins Annalena und Magdalena

Hawaiian Tropic After Sun Butter Coconut

After Sun Butter Coconut Shop

After Sun Butter Lime Coolada Shop

Mega buttrige und verdammt köstlich duftende Bodybutter aus dem Hause Hawaiian Tropic! Wir haben uns für die Exotic Kokosnuss entschieden, so lecker! Es gibt sie auch in der Duftrichtung Lime Coolada. Die INCI-Zutaten sind bei Hawaiian Tropic sehr ähnlich: So sind extrem viele Buttern und Pflanzenöle enthalten, die trockene und sonnenstrapazierte Haut wieder babyweich pflegen: Shea-, Mango- und Kakaobutter sowie Kokos- und Avocadoöl. Obendrein stärken und glätten Vitamin C und E, Mangoextrakt und weitere Antioxidantien die Haut, wirken sie im Team noch effektiver als allein. Panthenol spendet Feuchtigkeit und unterstützt die Wundheilung. Die After Sun Butter kann die Bräune aktivieren: Dafür sorgt Acetyl Tyrosine, ein Bräunungsbeschleuniger bzw. -aktivator. Die natürliche Bräune wird unterstützt, was wiederum die Photoprotektion der Haut erhöht. Auch wird durch den Zusatz von Acetyl Tyrosine die Bräune länger aufrechterhalten, lest dazu auch gern unsere Erklärungen zu den Bioderma Bronz Sonnensprays, die auch auf bräunungsaktivierende Substanzen setzen. In den Hawaiian Tropic Produkten ist Papaya Extrakt enthalten, der die Haut reizen kann. Was die Parfümierung angeht, ist diese in Anbetracht der Duftexplosion richtig brav: Hier ist nur eine milde Form der Beduftung (INCI Parfum) enthalten und ein aromatischer Alkohol, der zur Konservierung dient. Ansonsten sind noch zwei Farbstoffe enthalten. Dass es sich um einen Tiegel handelt, stört uns nicht, da der Urlaubstopf täglich im Einsatz ist und sich daher schnell leert. Ansonsten in Airless-Spender umfüllen. Unser Fazit: Tropische Kokosnuss trifft fette Pflegebutter, die zum Reinsetzen cremig ist und die Urlaubsbräune länger bewahrt.

Inhaltsstoffe

Aqua, Diisopropyl Adipate (geschmeidig machend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Cetearyl Alcohol (guter Fettalkohol, geschmeidig machend), Butyrospermum Parkii Butter (pflegend), Cetyl Alcohol (guter Fettalkohol), Mangifera Indica Seed Butter, Theobroma Cacao Seed Butter (pflegend), Isopropyl Myristate, Glyceryl Stearate (geschmeidig machend), Cocos Nucifera Oil (pflegend), Triethanolamine (reguliert pH-Wert), Caprylyl Glycol (feuchthaltend), Persea Gratissima Oil (pflegend), Carbomer, Ceteth-10 Phosphate, Dicetyl Phosphate (emulgierend), Dimethicone (Silikone, geschmeidig machend), Acetyl Tyrosine (Bräunungsaktivator), Disodium EDTA (chelatbildend), Amyl Acetate (Lösungsmittel), Sodium Ascorbyl Phosphate (Vitamin C), Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Carica Papaya Fruit Extract (Papaya, kann die Haut irritieren), Colocasia Antiquorum Root Extract (Pflanzenextrakt, Antioxidans), Mangifera Indica Fruit Extract (Mangoextrakt), Passiflora Incarnata Fruit Extract (Passionsblume, Antioxidans), Plumeria Acutifolia Flower Extract (Pflanzenextrakt, entzündungshemmend), Psidium Guajava Fruit Extract (Antioxidans), Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder (reizhemmend), Panthenol (pflegend), Sodium Riboflavin Phosphate (pflegend), Phenoxyethanol, Methylparaben (Konservierungsstoffe), Parfum (reizarm), Benzyl Alcohol (arom. Alkohol, konservierend), CI 19140, CI 15985 (Farbstoffe).

M. Asam Zuckerpeeling, M. Asam Peeling, M. Asam Body Peeling, M. Asam Tropic Cherry, M. Asam Erfahrungen, Peeling mit Zucker, Zuckerpeeling für den Körper, Hawaiian Tropic After Sun Test, Hawaiian Tropic After Sun Body Butter, Hawaiian After Sun Body Butter, After Sun Pflege Test, Super Twins Peeling, Super Twins Hautpflege, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser pflegendes Fazit

Dank unserer neuen Sommerfrüchte holen wir uns den Sommer direkt auf die Haut! So ist das M. Asam Tropic Cherry Peeling ein sprichwörtlich zuckersüßes Körperpeeling, deren Zuckerkristalle in Traubenkernöl und weiteren Pflegestoffen getränkt sind. So peelen wir unsere Haut nicht nur gründlich, sie wird dabei auch noch wunderbar gepflegt – für superweiche Haut! Um unsere Haut danach mit tropisch süßer Pflege zu verwöhnen, bekommt die Hawaiian Tropic After Sun Butter Exotic Kokosnuss ihren ultimativen Pflegeeinsatz. Sie pflegt die Haut intensiv mit nährenden Pflanzenölen und Buttern und stärkt sie dank jeder Menge Antioxidantien. Beide Töpfe riechen köstlich und bringen das Urlaubsfeeling sofort ins heimische Badezimmer. Tropisch. Fruchtig. Exotisch. Pflückt sie euch :D!

Mehr Körperpflege? Findet mehr Verwöhnpflege!

Peeling gesucht? Entdeckt AHA, BHA und PHA!

Welche Sommerfrüchte pflückt ihr für eure Haut?

Magdalena mit unserem Elch

Das könntest Du auch lieben

2 Kommentare

  1. Anne

    Zum Anbeißen ;))))) Ich brauch auch grad den Sommer in meinem Bad und werd mir das ein oder andere Früchtchen pflücken, wie ihr so schön schreibt!!!! Schönen Sonntag und LG, Anne

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anne,
    yeah, dann viel Freude damit :)! Sonnige Grüße!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.