Das sind die besten Retinol Produkte aller Zeiten!

Retinol beste Produkte, die besten Retinol Produkte, beste Retinol Produkte, Retinol für Anfänger, Retinol für empfindliche Haut, Retinol Anti Aging, Retinol Super Twins, Super Twins Retinol, Super Twins Paulas Choice Retinol, Super Twins Annalena und Magdalena

Retinol zählt zu den bestuntersuchten Anti-Aging Wirkstoffen


So gepflegt wie möglich alt werden

Wir brennen für Anti-Aging. Von Kopf bis Fuß. Neben Super-Hautpflege sind unlängst auch Fitness, vor allem Kraftsport, und eine noch bewusstere, nährstoffreiche Ernährung stärker in unseren Anti-Aging Fokus gerückt. Funktioniert das? Ja! Wir sehen und spüren den Unterschied, und zwar umso mehr, je älter wir werden. Uns macht das Älterwerden schon lange keine Angst mehr. Warum? Unsere Haut altert nicht nennenswert. Wir müssen es wissen, denn wir haben die 20er schon lange hinter uns gelassen! Wir werden diesen Sommer 35. Normalerweise müssten wir uns jetzt auf die ersten, tieferen Falten, Rötungen und Pigmentstörungen gefasst machen. Doch Pustekuchen! Keine in Sicht! Wie auch? Unser Anti-Aging Gesamtkonzept gibt uns Recht: So spiegeln sich jene Anti-Aging Maßnahmen eindeutig in unserem äußeren Erscheinungsbild wider: Glatte, feinporige und ebenmäßige Haut. Noch dazu ein straffer und definierter Körper, den wir nicht einmal in unseren 20ern hatten. Für unser Alter ist das keine Selbstverständlichkeit mehr. Immer wieder haben wir in den letzten Jahren Kommentare, Mails und PNs junger Menschen erhalten, die bereits in ihren frühen 20ern mit ersten Falten, braunen Flecken oder Rötungen zu kämpfen haben. Das macht eines deutlich: Das Alter ist wahrlich kein Garant für makellose und glatte Haut. Wir können es daher nicht oft genug betonen:

Je früher ihr mit Anti-Aging Maßnahmen (Hautpflege, Fitness, Ernährung) startet, umso besser. Nur so werdet ihr den Rasen (die Jugend) länger frisch halten und seine Schönheit bewahren, und zwar bis ins hohe Alter! Der Hautarzt Prof. Dr. Raulin, den wir schon einmal zitiert haben, bringt es auf den Punkt:

Wenn man den Rasen im Garten von Anfang an düngt, wässert und pflegt, bleibt er auf lange Sicht auch viel schöner und aktiver, als wenn man erst anfängt, wenn er vertrocknet ist.

Und einer der Wundervitamine schlechthin, der euren Rasen (die Haut) länger frisch hält, ist Retinol. Dieses Super-Vitamin zählt seit nun mehr 5 Jahren (!) zu unseren Basis-Wirkstoffen für jünger aussehende Haut. Hätten wir das Thema Anti-Aging nicht erst im Sommer 2013 entschlüsselt, wir hätten schon früher damit begonnen. Wer also noch immer kein Retinolprodukt in seinem Bad beheimatet, sollte nicht länger warten. Seid euch darüber im Klaren, dass ihr nur diese eine Haut habt. Sie ist das schönste Accessoire, das ihr tragen könnt. Denn:

Makeup hält bekanntlich nur einen Tag, eine schöne Haut ein Leben lang. – Super Twins

Damit auch eure Haut endlich in den Genuss von Retinol kommt, erleichtern wir euch heute die Auswahl: Wir stellen euch unsere absoluten Retinol Klassiker vor, die sowohl Retinol-Anfänger als auch Retinol-Profis glücklich machen, auch empfindliche Haut kann es wagen. Vorher erklären wir euch, was den Jugendlichkeitswirkstoff so einzigartig macht.

die besten Retinol Produkte, Retinol Anti Aging, Retinol gegen Akne, Retinol gegen Pickel, Retinol gegen Pigmentflecken, Retinol oder Tretinoin, Retinol Sonnenbrand, Retinoid Dermatitis, Retinol Konzentration, Retinol Super Twins, Super Twins Retinol, Super Twins Asam Retinol, Super Twins Annalena und Magdalena

Warum Retinol das Schönheitsvitamin Nr. 1 ist


Retinol hält, was es verspricht

Retinol zählt zu Recht zu den bestuntersuchten Anti-Aging Wirkstoffen aller Zeiten! Beachtlich ist, dass Retinol bereits in niedrigen Dosierungen extrem wirksam ist. Es ist ein Jungbrunnen für die Haut, denn es feuert die Kollagenproduktion an, so dass bereits vorhandene Falten reduziert und neuen gezielt vorgebeugt wird. Auch wirkt Retinol gegen Akne, Pickel, vergrößerte Poren und braune Flecken. Es ist die beste Investition in die Gesundheit, Schönheit und Ausstrahlung unserer Haut – ein Leben lang! Beachtet: Retinoide sind in der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Retinol oder Tretinoin

Retinol ist ein absoluter Anti-Aging Superstar – neben Sonnencreme! Denn ohne Sonnencreme ist jede Form von Anti-Aging Hautpflege ein Widerspruch in sich selbst. Hier gibt es die besten Sonnentuben! Doch was macht Retinol so überaus wirksam? Warum ist es DER Faltenschreck schlechthin? Das eigentliche Wunder für die Haut vollbringt seine biologisch aktive Form: Retinsäure, auch Vitamin A Säure oder Tretinoin genannt. So muss Retinol in der Haut erst noch in diese Form umgewandelt werden, um ihre sagenhaften Hautwunder zu vollbringen. Wäre es dann nicht einfacher, gleich Tretinoin statt Retinol zu verwenden? Nein! Tretinoin bzw. Vitamin A Säure ist aus gutem Grund rezeptpflichtig: Tretinoin ist aggressiv. Es kann die Haut (stark) reizen, Stichwort Retinol Sonnenbrand (schmerzhafte Rötung wie ein Sonnenbrand) oder Retinoid Dermatitis (roter Akne ähnlicher Ausschlag). Im Vergleich zu Tretinoin ist Retinol sicherer, weil es weniger Nebenwirkungen birgt. Dennoch kann die Haut auch bei Retinol bzw. Vitamin A in Mitleidenschaft gezogen werden. Das hängt von der Retinol Konzentration ab!

Warum es auf die Retinol Konzentration ankommt

Beginnt stets mit einer niedrigen Dosis Retinol: Ab 0.01%. Klingt wenig, doch selbst diese niedrige Konzentration bewirkt ein verbessertes Hautbild. Verträgt man diese Dosis, arbeitet man sich langsam nach oben hoch: 0.1% Retinol kann folgen. Doch Vorsicht: Ab 0.5%, kritisch ab 1%, können mögliche Nebenwirkungen den Nutzen übersteigen. Zu ihnen zählen Trockenheit, Schuppung, Rötung bis hin zum Aufblühen von Akne. Die Haut sieht dann natürlich schlechter aus als vorher. Vor allem Trockenheit bewirkt, dass ihr faltiger ausseht als vorher. Bei uns war die Augenregion fotztrocken, weshalb wir euch auch am Ende des Beitrags noch unsere SOS Repairpflege ans Herz legen. Diese Nebenwirkungen gehen vorüber, sobald die Haut das Maß an Retinol toleriert. Doch Vorsicht: Die Toleranzschwelle ist von Haut zu Haut unterschiedlich. Es ist möglich, dass ihr – trotz einschleichender Methode – dennoch eine höhere Dosis Retinol partout nicht vertragt und/ oder nicht jeden Tag vertragt. Das richtige Maß findet ihr nur durch Ausprobieren.

Wichtig: Retinol Konzentration langsam steigern

Seit Herbst 2014 haben wir uns ganz langsam von niedrig nach stark hochgepflegt. Wir vertragen sowohl retinolhaltige Produkte mit niedriger bis starker Konzentration als auch die rezeptpflichtige Variante mit Tretinoin. Allerdings wenden wir eine Tretinoin Creme nicht täglich an, sondern setzen an den anderen Tagen vielmehr auf einen Mix aus niedrigen bis starken Retinol Produkten. Maßgeschneidert auf unsere Haut. Das ist – wie bereits erwähnt – von Haut zu Haut sehr unterschiedlich. Hier müsst ihr euer eigenes Maß selbst finden. Und das geht nicht in ein paar Wochen. Wir haben dafür viele Monate gebraucht. Also nichts überstürzen! Aus diesem Grund stellen wir euch heute unsere besten Retinol Produkte vor, die wir aus Überzeugung gepflegt weiterempfehlen können. Und der Clou: Es handelt sich bei all unseren Retinol Klassikern um Produkte, die weitaus mehr zu bieten haben als nur Retinol. Neugierig? Dann einfach weiterlesen!

die besten Retinol Produkte, Retinol Anti Aging, Retinol gegen Akne, Retinol gegen Pickel, Retinol gegen Pigmentflecken, Retinol oder Tretinoin, Retinol Sonnenbrand, Retinoid Dermatitis, Retinol Konzentration, Paula‘s Choice Barrier Repair Moisturizer, DMC Falten-Repair Serum, M Asam Retinol Intense Serum, Retinol von M Asam oder DMC, Paulas Choice Clinical 1 Retinol Treatment, Retinol Super Twins, Super Twins Retinol, Super Twins Asam Retinol, Super Twins Paulas Choice Retinol, Super Twins Annalena und Magdalena

Die besten Retinol Produkte aller Zeiten


Es handelt sich bei allen Produkten um unsere eigenen Retinol Klassiker: Super Twins approved. Selbst getestet. Selbst mehrfach geleert. Selbst zu 100% überzeugt. Für jeden ist garantiert ein Retinolprodukt dabei.

Paula’s Choice Barrier Repair Moisturizer 0.01%  Shop | Review

Wir haben mit diesem vorzüglichen Retinolprodukt gestartet, das eine niedrige Konzentration von 0.01% Retinol enthält. Übrigens: Nicht nur als Retinol Einsteigercreme ist dieser Moisturizer eine vortreffliche Wahl, auch als 365 Tage Allrounder. Ideal auch als Augencreme. Denn nicht jeder verträgt das gleiche Maß Retinol auch in der Augenregion. Dieser Bereich ist empfindlicher, weshalb ihr dort doppelt vorsichtig mit stärkerer Wirkstoffpflege sein solltet. Kurzum: Der Barrier Repair Moisturizer brilliert durch eine Rundum-Sorglos-Mischung aus Feuchtigkeit, Antioxidantien, Peptiden und Ceramiden. Ein grandioser Mix aus alterungshemmenden und pflegenden Wirkstoffen. Federleicht im Auftrag. Parfumfrei. Ideal für alle Hauttypen. Nach wie vor eine der besten Feuchtigkeitscremes auf dem Beauty Markt!

DMC Falten-Repair Serum 0.1%  Shop | Mehr DMC

Das DMC Falten-Repair Serum zählt aufgrund seiner 0.1% Retinol zu den mittelstarken Retinol Produkten. Wer seine Retinoldosis auf ein nächstes Level bringen möchte, wird dieses Serum lieben. Der Clou: Neben Retinol sind noch satte 5% Niacinamide enthalten. Auch Niacinamide gehört zu den bestuntersuchten Anti-Aging Wirkstoffen: Bereits ab 4% wirkt Niacinamide gegen Falten und Hautalterung und ab 5% reduziert es wirksam Hyperpigmentierung, Rötungen und Gelbverfärbungen und erhöht zeitgleich die Hautelastizität (Vgl. Leitlinie für Dermokosmetika, Stand März 2017). Doch damit nicht genug: Das Serum punktet noch durch ein Spezialpeptid: Sein Name ist BONT-L Peptide. Diesem Botox-ähnlichen Wirkstoff haben wir einen eigenen Beitrag gewidmet: Botox ohne Injektion: So geht Sofort-Lifting! Abgerundet wird der dermokosmetische Mix durch einen pflanzlichen Komplex, der antioxidativ wirkt, Feuchtigkeit spendet und Entzündungen hemmt. Kurzum: Ein traumhaftes Serum, das ihr nicht nur wegen seines Retinolgehalts lieben werdet – garantiert frischere und ebenmäßige Haut! Mild beduftet. Für alle Hauttypen.

M. Asam Retinol Intense Serum 0.1%  Shop | Review

Das M. Asam Retinol Intense Serum enthält ebenfalls 0.1% Retinol und zusätzlich 0.1% Retinyl Palmitat. Das Retinol wurde mit VitAlease verkapselt: Der Goldstandard, um Retinol zu verkapseln! Das derzeit beste Transportsystem für Vitamin A bewirkt, dass der Wirkstoff 11 mal besser in die Haut penetriert. Das geht tief, und zwar tief unter die Haut: Bessere Wirkung. Schnellere Wirkung. Und sogar bessere Verträglichkeit. VitAlease setzt damit neue Maßstäbe in der Verkapselung von Wirkstoffen – das ist zukunftsweisend! Asambeauty sind die ersten in Deutschland, die es in einem Retinolprodukt umgesetzt haben. Das allein macht das M. Asam Retinol Intense Serum zu einem konkurrenzlosen Schönheitsserum! Zudem spenden pflanzliche Öle, Buttern und Panthenol Feuchtigkeit, fördern die Wundheilung und stärken die Haut. Mild parfümiert. Für alle Hauttypen. Ist das Retinol Intense Serum einmal nicht vorrätig, ist auch der Vorgänger äußerst empfehlenswert, ebenfalls mit 0.1% Retinol: M. Asam Pure Vitamins Retinol Serum Shop | Review

Entscheidungshilfe: Retinol von M. Asam oder DMC?

Wir hatten das DMC Falten-Repair Serum bisher erst einmal geleert, einfach weil wir uns ganz ehrlich nur schwer entscheiden können, welchem mittelstarken Retinolprodukt wir die Treue schwören sollen. Vom M. Asam Retinol Intense Serum haben wir noch Backups im Schrank. Doch ganz ehrlich: Während wir die Kurzreviews zu beiden Produkten verfasst haben, haben wir uns quasi schon wieder selbst angefixt, lach! Doch es gibt einen Trick, wie ihr euch die Entscheidung leichter macht: Habt ihr derzeit noch kein Serum mit Niacinamide im Schrank (dieser Wirkstoff ist zweifelsfrei auch ein Anti-Aging Star), wählt DMC. Seid ihr ansonsten gut versorgt mit Wirkstoffen, greift zu M. Asam. Da liegt der Fokus klar auf Retinol. Habt ihr eher sensible Haut, dann wählt auch M. Asam, denn durch die Verkapselung ist das Retinol deutlich verträglicher, ohne an Wirkung einzubüßen.

Asambeauty zählt zu Recht zu unseren Lieblingsmarken

Ihr merkt eines: Asambeauty ist schon lange keine Teleshopping Marke mehr. Wir hatten die große Ehre, den Geschäftsführer himself persönlich auf der Glow 2017 mit Fragen zu löchern. Der Mann sieht nicht nur gut aus, er kennt sich auch verdammt gut aus. Da spricht jemand, der den Beauty Markt kennt, sich die Lorbeeren geschickt herauspickt und daraus neue, bahnbrechende Innovationen entwickelt. Dazu zählt das M. Asam Intense Retinol Serum, genau wie weitere geniale Entwicklungen, so auch das M. Asam Resveratrol Serum NT50 Shop | Review. Theoretisch könnten die Produkte viel teurer sein. Asambeauty ist auf jeden Fall Konkurrenz für Paula’s Choice. Doch Moment? Es gibt ein Produkt von Paula, das in Sachen Retinol selbst das M. Asam Retinol Intense Serum abhängt. Es gibt nur einen Haken an der Sache: Es wird nicht jeder Haut schmecken. Warum? Unser absolutes Lieblingsserum von Paula’s Choice enthält nicht 0.01%, nicht 0.1%, sondern sage und schreibe 1% Retinol.

Paula’s Choice Clinical 1% Retinol Treatment  Shop | Review

Can’t beat the classics! Mit diesem Serum ist Paula’s Choice eine Meisterleistung gelungen, die so schnell keiner nachmacht. Hochdosiert? Aber Hallo! Die klinische Stärke von 1% Retinol lässt die Kollagensynthese nach nur 7 Tagen ansteigen. Glattere Haut? Aber Hallo! Zudem randvoll mit weiteren, alterungshemmenden Wirkstoffen! Klassiker? JA!

Vorsicht: Auf keinen Fall sollten Retinol Anfänger mit dem 1% Retinol Treatment starten, auch wenn es anfangs mit einem Serum gemischt werden kann. Mögliche Nebenwirkungen zeigen sich i.d.R. erst zeitversetzt. Riskiert lieber keinen Retinol Sonnenbrand. Denn dann heißt es erstmal: Pausieren, Dosis runterschrauben und langsam wieder steigern. Weniger ist mehr. Doch weniger ist bei diesem Wirkstoff bereits viel! Also nichts übereilen.

Bei uns kommt das Paula’s Choice Clinical 1% Retinol Treatment nicht jeden Abend auf die Haut. Wie bereits erwähnt: Wir wechseln retinolhaltige Produkte unterschiedlicher Konzentrationen ab. Maßgeschneidert auf unsere Haut. In dem Maß, wie wir es vertragen. Entscheidet ihr euch für unseren starken Klassiker von Paula’s Choice, erwarten euch neben fetten 1% Retinol noch weitere alterungshemmende Wirkstoffe: Antioxidantien, Hyaluronsäure, Peptide, Ceramide und Phytosterole. Eine fulminante Anti-Aging Mischung, die der Haut alles gibt, um sie gesund und schön zu erhalten. Und wer sich leider schon tiefere Falten gezüchtet hat, wird damit (sofern ihr es vertragt) deutlich schnellere Ergebnisse erzielen. Denn 1% Retinol legt den ultimativen Kollagenturbo ein! Parfumfrei. Für alle geeignet, die Retinol bereits in mittelstarker Dosis vertragen. Info: Es ist kein Muss, die Retinoldosis zwingend zu erhöhen:

Bringt eine niedrige Dosis Retinol langfristig überhaupt was?

Auch wenn ihr letztlich nur eine niedrige oder mittelstarke Dosis Retinol verwendet, die Anti-Aging Effekte sind dennoch relativ gleich. Der einzige Unterschied ist, dass es länger dauert, bis ihr die gleichen Ergebnisse erzielt, die jemand mit einer höheren Dosis erzielt. Wählt stets den Weg für eure Haut, der verträglich genug ist, um ihn konsequent in eure Anti-Aging Routine einzubauen. Consistency is the key! – Super Twins

die besten Retinol Produkte, Retinol Anti Aging, Retinol Konzentration, Retinol Sonnenbrand, Sanct Bernhard Eskimo Lippenpflege, Eucerin Aquaphor Repair-Salbe, Paula‘s Choice Earth Sourced Moisturizer, Paula’s Choice Ultra-Rich Moisturizer, Paula’s Choice Resist Omega Serum, Retinol Super Twins, Super Twins Retinol, Super Twins Asam Retinol, Super Twins Paulas Choice Retinol, Super Twins Annalena und Magdalena

Unsere SOS Repairpflege


Das ist unsere SOS Repairpflege, die uns damals wie heute glückliche Haut beschert. Wir haben den Retinolbrand dank dieser Pflegekracher glimpflich überstanden und schwören auch heute noch auf diese Produkte bzw. empfehlen sie aus Überzeugung nach wie vor gern weiter. Ob ihr die Produkte nur punktuell, für den Augenbereich, das ganze Gesicht oder halsabwärts nutzt, ist euch überlassen. Sie sind nicht nur SOS-Helfer in SOS-Zeiten, sondern generell perfekte 365 Tage Allrounder: Sie nähren, schützen und stärken die Haut – für ein samtiges und weiches Hautgefühl!

Sanct Bernhard Eskimo Lippenpflege  Shop | Review

Keep it simple! Nach wie vor eine tolle Pflegecreme, die nicht nur für die Lippen klasse ist, auch für das Gesicht und besonders die Augenpartie. Erst vor kurzem wieder Backups geordert. Eine Tube liegt z.B. immer griffbereit neben unserem Bett. Pflegend dank Aprikosenkernöl, Squalane, Vitamin E und Panthenol. Parfumfrei.

Eucerin Aquaphor Repair-Salbe  Shop | Review

Eine Spezialpflege bei extrem trockener, rissiger und stark beanspruchter Haut. Die Aquaphor ist die Vaseline mit dem Plus an Glycerin, Panthenol und Bisabolol. Uns hat die Eucerin Repair-Salbe bei einem starken Retinol Sonnenbrand (puterroter Hals nach Tretinoin, autsch) geholfen. Auch ideal für die punktuelle Anwendung. Parfumfrei.

Paula’s Choice Earth Sourced Moisturizer  Shop | Review

Veganes Schmuckstück, prall gefüllt, dennoch hinterlässt es keinen Fettfilm. Hier steckt die ganze Power der grünen Natur drin: 100% vegan. 98% natürlich. Nicht nur bei Retinolbrand super, auch bei Ekzemen, Rosacea und sensibler Haut ein genial formulierter Moisturizer. Reichlich gefüllt mit einer enormen Vielzahl pflanzlicher Öle, Buttern, Hyaluronsäure, Sodium PCA und antioxidativen Superkräften. Wer die grüne Super-Serie von Paula noch nicht kennt, sollte einen Blick riskieren. Auch der Earth Sourced Toner und Earth Sourced Cleanser sind super! Parfumfrei.

Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer  Shop | Review

Reichhaltig. Dennoch nicht fettend. Der Clinical Ultra-Rich Moisturizer wird seinem Namen mehr als gerecht. Er ist ein Gedicht für beanspruchte und trockene Haut! Auch top als Augencreme, gerade im Winter. Seine Wirkstoffe machen ihn zur ultimativen Pflegebombe, die sich aus Pflanzenölen, Buttern, Ceramiden, Lipiden, Antioxidantien und Reizhemmern zusammensetzt. Dieses Prachtexemplar vereint Aufbaupflege, Beruhigung, Stärkung und Anti-Aging! Parfumfrei.

Paula’s Choice Resist Omega Serum  Shop | Review

Wer keine Creme sucht, sondern stattdessen ein ultra pflegendes Aufbauserum, sollte sich das Paula’s Choice Omega Serum merken: Superfood für gestresste, trockene Haut! Lipide satt eingebettet in ein balsamzartes Serum. Es handelt sich bei diesem Serum um Paula’s erstes Lipidserum. Es enthält eine unglaubliche Vielzahl pflanzlicher Öle und Buttern, die reich an Omega Fettsäuren sind. Die Haut wird ultimativ genährt, geglättet, aufgebaut und repariert. Abgerundet wird der Omega Komplex durch Ceramide und Caprooyl Phytosphingosine: Glatte, geschmeidig zarte Haut! Parfumfrei.

Unser vitaminreiches Fazit


Retinol zählt zu Recht zu den bestuntersuchten Anti-Aging Wirkstoffen aller Zeiten! Natürlich kann Retinol die Altersuhr nicht anhalten, doch darum geht es nicht. Es geht nicht darum, die Jugend einzufrieren. Es geht darum, die Uhren langsamer ticken zu lassen. Denn Retinol ist in der Lage, den Alterungsprozess signifikant zu verlangsamen. Würde eine von uns beiden (wir sind eineiige Zwillinge) die nächsten 30 Jahre auf Retinoide verzichten, dann gäbe es zu 100% einen Unterschied. Sorry, dass wir uns für so eine Vergleichsstudie nicht zur Verfügung stellen würden. Keine von uns beiden möchte freiwillig auf diese Wunderzutat verzichten. Die Wirkung von Retinol ist zweifelsfrei bewiesen (mehr dazu findet ihr auch in der Leitlinie für Dermokosmetika, Stand März 2017). Kurzum: Mehr Kollagen. Mehr Elastin. Straffere Haut. Jünger aussehende Haut. Obendrein lehrt es sogar Akne und Pigmentflecken das Fürchten. Retinol ist ein Jungbrunnen für die Zellen – erwiesenermaßen glatte, straffe, feinporige und ebenmäßige Haut. Wir wären schön blöd, wenn wir auf dieses Wundervitamin verzichten würden. So geht intelligentes Altern, so geht Anti-Aging!

Mehr Anti-Aging Futter für eure Haut gesucht?

Auf welche Wirkstoffe wir noch schwören, was sie bewirken und wie oft wir sie nutzen, das erfahrt ihr knackfrisch in unserem ultimativen Beitrag über die besten High-End Wirkstoffe für jünger aussehende Haut:

Anti-Aging ist die Summe all unserer Entscheidungen, die wir zum Wohle unserer Haut und unseres Körpers treffen. Auf diese Weise können wir erheblich mitbestimmen, wie wir altern. Eine gepflegte Haut und ein fitter Körper sind Sinnbilder für Schönheit und Gesundheit gleichermaßen. Es zeigt auch: Wir geben Acht auf uns, innerlich wie äußerlich, denn wir haben nur diesen einen Körper. Nur diese eine Haut, in der sich unsere Seele wohlfühlen soll. – Super Twins

Verjüngt Retinol auch schon eure Haut?

Super Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

12 Kommentare

  1. Susanne

    Zieht ihr die Seren von M. Asam und DMC dem „Resist Wrinkle-Repair Retinol Serum“ von Paulas Choice mit dem selben Anteil von Retinol von 0,1% vor?

  2. hydroblader

    Hallo,
    ich bin über Euer Engagement immer begeistert – toll wie Ihr versucht jedem Anfänger sowie Fortgeschrittenem Eure Erfahrungen explizit nahezubringen – hoffe Euch eifern viele nach, dann wäre bei vielen die Frustschwelle wesentlich höher angelegt, wenn es mit „Aging“ offensichtlich losgeht… – es gibt Hilfe & Eure Erfolge beweisen es!!!
    Ich für mich nenne alle meine „Anti-Aging“ Rituale & Experimente seit Jahren „Pro Youth“ – klingt positiver als ANTI lol
    Positive Selbstkonditionierung lol

    Was ich Euch schreiben möchte ist, dass ich wohl einer der wenigen bin, der Tretinoin (Dr. Obagi) besser verträgt, als Retinol!
    Verrückt… aber sowas gibt es! Schaut YT – da gibts noch weitere Exoten wie mich;-)
    Gut… auch meine Haut musste ich langsam trainieren, aber nach den ersten 3 Monaten „Hölle“ (ich übertreibe bewusst, um keine übertriebenen Ehrgeizlinge zu sehr zu motivieren) mit 0,05% Tretinoin wird die Haut wesentlich besser (… und ich habe leichte Rosazea!).
    Bestellt wird Dr. Obagi in UK, rezeptfrei!
    Mittlerweile bin ich bei 0,1% Tretinoin angelangt, kann es aber nur max. 2×/Woche anwenden – mehr will auch ich nicht meiner Haut antun!
    Kann es mittlerweile sogar am Hals, Ober- & Unterlid anwenden, ohne Probeme.
    Nach der Einwirkzeit von Tretinoin verwende ich das PC Omega Serum plus den PC Calm Restoring Moisturizer für trockene Haut.
    Bei Retinol leider immer Schwellungen im Augenbereich, speziell Oberlid, oder starke Schuppung am Hals!

    PC Clinical 1% Retinol (entspricht ca. 0,02% Tretinoin) nehme ich für meine Hände!
    Mega Erfolg, wahnsinnig gutes Produkt – im Gesicht lässt es mich sehr stark „peelen“ und provoziert immer noch Rotkopf bei mir, aber auf den Händen einfach genial!!!

    Asam Resveratrol & Retinol vertrage ich gar nicht :/
    Neueste Technologie hin oder her… es provoziert bei mir Hauttrockenheit -> faltige rillige Haut… und Unterlagerungen!
    Individuelles Ergebnis – ist klar^^
    Vielleicht liegt es an den Parfumstoffen?!?

    Eucerin Aquaphor ist auch bei mir immer seit Jahren in Anwendung, wenn es mal Probleme gibt – tolles simples Produkt & sehr preiswert (Internet Apotheke wesentlich billiger) – besonders gut für trockene Lippen!

    Wen es interessiert, wie Tretinoin über JAAAAAHRE Erfolge erzielt möge YT „HotandFlashy“ Channel anschauen… sie hat alles seriös dokumentiert!
    Um es vorweg zu nehmen… Retinol/Tretinoin können leider vergrößerte Poren nicht weg zaubern, jedoch verbessern,… keine tiefen Falten killen, aber wesentlich Struktur/Hautbeschaffenheit/Straffung (Schlupflider, Kinnpartie – V-Shape) / schönen „plumpen“ gesunden Glow provozieren… Alterungsprozess erheblich verlangsamen!

    GRUSS
    der hydro

  3. Charlotte

    Hallo ihr Lieben,
    wie immer toll geschrieben. Ein großes Danke für eure Auflistung, die eine sehr gute Orientierungshilfe ist.
    Meine „Retinol-Reise“ begann auch mit dem Paula’s Choice Barrier Repair Moisturizer 0,01 %. Dann folgte nach einiger Zeit das PC Clinical 1% Retinol Treatment.

    Kann mir meine Hautpflege dank euch ohne Retinol gar nicht mehr vorstellen. Werde meistens 8 – 10 Jahre jünger geschätzt (bin Ü60).

    Das M. Asam Resveratrol Serum NT 50 finde ich auch super. Das Intense Retinol Serum steht bei mir auf der Liste….. die Glamour Shopping Week startet ja in einigen Tagen :))

    Liebe Grüße und noch einen schönen gepflegten Sonntag!
    Charlotte

  4. Anna

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mich bislang noch nicht an Retinol herangetraut. Ich habe extrem sensible Haut und immer wieder Neurodermitisschübe. Woran merkt man eigentlich, ob man Retinol generell nicht verträgt oder ob es nur die normalen Begleiterscheinungen sind?

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag

  5. Beate

    Kleine Schritte und Gewöhnung sind wirklich alles! „Pur“ könnte ich PCs Clinical auch nicht täglich anwenden — ein Hub mit derselben Menge PC Retinol Bodylotion vermischt jedoch funktioniert täglich ganz prima ohne Nebenwirkungen. Vorher „puffere“ ich die „Schärfe“ des Retinols noch ein wenig ab mit dem dunkelblauen Antioxidantien-Serum. Es ist aber schwer, davon wieder runterzukommen. Wenn man sich erst einmal an diesen strahlenden, glatten Hautzustand gewöhnt hat, will man die „alte Haut“ nicht mehr akzeptieren (wollen)… ;-)

    Als Jugendliche bekam ich in den 80ern vom Hautarzt Vitamin A-Säure verschrieben. Teufelszeug. Meine Haut spannte so sehr, dass ich fast zwei Jahre nicht richtig lachen konnte :-( Dem würde ich heute was erzählen!

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Susanne,
    bei Paula’s Choice können wir blind einkaufen, finden wir dort nur Super-Produkte. Am Ende haben wir dennoch eine Auswahl getroffen und das ist sie schlussendlich geworden. Da hatten auch wir die Qual der Wahl :).
    Doppelt gepflegte Grüße

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Hydroblader,
    Danke für dein Kompliment und dein super Feedback :-**!
    Es ist für uns immer spannend zu lesen, wie bei anderen Lesern die Retinol Routine aussieht. Es ist in jedem Fall eine Frage der Geduld, bis man die für sich richtige Kombi und Anwendungshäufigkeit gefunden hat.

    Pro Youth klingt wunderbar! Da fühlt sich jedes Alter angesprochen. Anti-Aging stößt eben gerade bei der jungen Generation leider viel zu oft noch auf taube Ohren („Anti-Aging brauch ich ja noch nicht“). Immerhin verstehen alle das Wort Vorsorge.

    Doppelt liebe Grüße

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Charlotte,
    das freut uns gleich doppelt :))!
    Ja, die Glamour Shopping Week… Das wird wieder ein Shopping Marathon, lach!
    Doppelt liebe Grüße

  9. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anna,
    Nebenwirkungen, die zu Beginn auftreten, sind bei Retinol nicht auszuschließen. Können heißt nicht müssen. Dennoch hatten wir – trotz Schritt für Schritt Retinol Steigerung – mit Nebenwirkungen zu kämpfen, Stichwort Retinol Sonnenbrand, gerötete Haut, trockene Haut. Diese Nebenwirkungen gingen vorüber, auch dank der SOS-Pflege. Es gibt Menschen, die selbst nach einem Jahr noch immer nicht über (starke) Nebenwirkungen hinweg kommen und so am Ende bei einem niedrigen oder mittleren Retinolprodukt bleiben. Hier hilft nur ausprobieren und Geduld mitbringen.
    Doppelt liebe Grüße

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Beate,
    Danke für das Teilen deiner Erfahrungen :-**!
    Ja, Vitamin A-Säure bzw. Tretinoin ist nicht umsonst verschreibungspflichtig. Und selbst dann weist nicht jeder Arzt auf die Nebenwirkungen hin, denn bei Tretinoin kann einem sprichwörtlich das Gesicht in Fetzen hängen. Retinol ist da deutlich milder und risikoärmer als die verschreibungspflichtige Variante.
    Doppelt liebe Grüße

  11. Katja

    Wie immer ein sehr informativer und guter Artikel, ich bin durch euch zum Retinolfan geworden und hab gerade das rote Serum von Asam in Benutzung. Aber eure Augenregion war bestimmt furztrocken und nicht das andere, da musst ich lachen ;-))) ….liebe Grüße…

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Guude, Katja! Guten Tag auf Hessisch :)
    Wir wollten auch ein bisschen Humor miteinfließen lassen, grins. Wir sagen aber tatsächlich fotztrocken :D Wir sind ja gebürtige Hessen-Kinder. Vielleicht hast du schon mal vom Comedy-Duo Mundstuhl aus Frankfurt gehört, die beiden babbeln, „wo“ du noch nicht gehört hast :).
    Doppelt liebe Grüße

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.