Spannendes verpasst? Hier ist unser Jahresrückblick 2017!

Blog Jahresrückblick, Blog Jahresrückblick 2017, Jahresrückblick 2017, Anti Aging Produkte, beste Hautpflegeprodukte, Beauty Blog deutsch, Super Twins Blog, Super Twins Annalena und Magdalena

Entdecke unseren Jahresrückblick 2017: Was uns bewegt hat

Frohes Neues, Sweeties :-**! Wir hoffen, ihr seid gepflegt ins neue Jahr 2018 gerutscht. Zu aller erst möchten wir euch allen für eure Treue danken und euch an dieser Stelle mit haufenweise Liebe, Frohsinn, Tatendrang und last but not least natürlich Gesundheit überschütten. Davon kann man nie genug haben! Denn wie es uns erst vor kurzem die liebe Tanja in einem Kommentar schrieb: Diese gibt es leider nicht in einem Spender zu kaufen. Wahre Worte! Achtet auf euch und auch auf eure Mitmenschen, vor allem auf die, die einen Lichtblick gebrauchen können. Aus diesem Grund haben wir uns dieses Weihnachten dazu entschieden, uns nichts zu schenken. Stattdessen haben wir den Geldbetrag, den wir sonst für Weihnachtsgeschenke ausgegeben hätten, an Lichtblicke e.V. in NRW gespendet. Diese Aktion findet jedes Jahr zur Weihnachtszeit statt. Die Spenden gehen an Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind. Wirklich eine super Sache! Wir möchten auch nächstes Weihnachten lieber Hoffnung und neuen Mut verschenken und auch hier nochmal darum bitten: Achtet mehr auf eure Mitmenschen. Und wenn es manchmal auch nur ein paar tröstende Worte oder ein Lächeln oder eben eine Spende ist. Wir alle können durch kleine Gesten neuen Lebensmut schenken.

Kommen wir jetzt zu unserem Blog Jahresrückblick 2017! Wir machen hier gar kein großes Tamtam, sondern sagen einfach nur: Viel Freude beim Lesen! Und wer im Jahr 2017 vielleicht sogar spannende Beiträge verpasst hat, findet hier unser persönliches Best of, aufgeteilt in Themen bzw. Rubriken.

Blog Jahresrückblick, Blog Jahresrückblick 2017, Jahresrückblick 2017, Anti Aging Produkte, beste Hautpflegeprodukte, Beauty Blog deutsch, Super Twins Blog, Super Twins Annalena und Magdalena

Aus unserer Rubrik Skin Care

  • Sehnlichst erwartet, endlich auch bei uns: Der Paula’s Choice USA Bestseller, das 15%ige Vitamin C Serum mit revolutionärer Pipettenflasche (es gelangt keine Luft hinein!)
  • Worauf wir nicht mehr verzichten wollen: Auf ultra lange Wimpern dank Wimpernserum
  • Unsere Top 5 Lieblingsprodukte, die uns spontan sofort in den Sinn kamen:

1. Paula’s Choice Extra-Care Sonnencreme

2. Paula’s Choice 1% Retinol Treatment

3. Paula’s Choice 10% AHA Treatment

4. M. Asam Hydrolift Augenserum

5. M. Asam Resveratrol NT50 Serum

  • Unsere erste Beauty Messe: Die Glow in Düsseldorf, zu der uns Asambeauty eingeladen hatte! Unser persönliches Highlight war das spontane Meet & Greet mit Mr. Asam höchstpersönlich, der nicht nur ordentlich was auf dem INCI-Kasten hat, sondern auch ultra cool drauf ist.
  • Das haben wir uns gegönnt: Eine HydraFacial Behandlung, eine Anti-Aging Tiefenausreinigung nach dem Sommerurlaub, absolut empfehlenswert, hier gibt es alle Infos darüber, Preis ca. 180 € pro Behandlung)

Aus unserer Rubrik Skin Expert

  • Unsere Top 3 Experten-Artikel 2017

1. Parakresse: Botox ohne Injektion

2. XXL Wimpern dank Wimpernserum

3. Unsere Anti-Aging Spezialwirkstoffe

  • Auch lesenswert

1. Haltbarkeit von Kosmetikprodukten

2. Supps gegen schwaches Immunsystem

Aus unserer Rubrik Travel

Barcelona

Weltenbummler in Spanien… Jaaaahrelang schon haben wir von der Welt rein gar nichts mehr gesehen. Noch dazu können wir unsere Urlaube praktisch an einer Hand abzählen, was in Zeiten von Instagram & Co., wo wir nur so von Heute in Dubai, morgen in Stockholm, dann Berlin usw. überschüttet werden. Wir gehören nicht dazu (leider). Aber okay, jedem sei es gegönnt und so durften wir uns immerhin im Jahr 2017 glücklich schätzen für über zwei Monate lang Barcelona und Umgebung unsicher zu machen. An dieser Stelle nochmal ein dickes Danke an dich, Sweetheart! Reisen bildet unglaublich, denn wir haben jeden neuen Tag aufgesogen und natürlich sogleich auch zu Papier gebracht. So sind mitunter unsere zahlreichen Barcelona Posts entstanden, die ihr euch hier ansehen könnt:

Ägypten

Zu guter Letzt haben wir das Land der Pharaonen bereist. Für Annalena war es sogar das erste Mal! Ägypten, vor allem Hurghada, ist ein super beliebter Urlaubsort, wo stets die Sonne scheint und das Meer zum Schnorcheln und Baden einlädt. Überdies gibt es kaum einen anderen Sonnenort, der in Bezug auf Pauschalreisen günstiger ist. In welchen Hotels wir genächtigt haben und wo es uns am besten gefallen hat, das erfahrt ihr in unseren Ägypten Specials:

Auweia: Nach dem Badeurlaub Hornhaut-Alarm!

Kennt ihr das? Nach einem erholsamen Strandurlaub brauchen vor allem die Füße eure vollste Aufmerksamkeit! So zeigt sich die Hornhaut dort dann von ihrer schönsten äh pardon schaurigsten Seite! Da muss gehobelt werden! Wie wir dieses Schönheitsproblem nach dem Urlaub gepflegt in die Wüste geschickt haben, verraten wir euch hier:

Top 5 der meistgeklickten Beiträge 2017

1. Unsere Anti-Aging Abendroutine

2. Retinol: Alt aussehen war gestern

3. Die besten Weißmacher gegen Pigmentflecken

4. Unsere Anti-Aging Morgenroutine

5. Glykolsäure: Unsere Super-Säure

Das hat uns stolz gemacht

  • Seit Frühjahr 2017 züchten wir unseren einst kinnlangen Bob zu einem Long Bob. Was uns daran stolz macht? Magdalena ist unsere hauseigene Bob-Friseurin. Sie liebt es, die Schere zu schwingen (oft wurde der Bob kürzer als gedacht!). Jetzt darf sie nur noch alle 6-10 Wochen die Spitzen schneiden, was wahrlich Applaus verdient :D.
  • Regelmäßige Gym Besuche, denn wir haben seit unserer Anmeldung im März 2016 etwa ein ganzes Jahrzehnt lang keinen Sport mehr gemacht. Vorbei die Ausreden! Zwar sind wir auch ohne Sport schlank geblieben, doch nur vom Schlanksein allein bleibt die Haut nicht straff. Wir werden ja nicht jünger. Wir sind stolz darauf, dass wir 2-3 mal pro Woche unserem Schweinehund einen Popotritt verpassen.

Unsere Vorsätze fürs neue Jahr

  • Am wichtigsten ist natürlich Gesundheit und damit geht auch eine gesunde Ernährung einher: Auch wenn wir uns zum Glück schon immer gut ernährt haben, möchten wir zukünftig noch genauer wissen, wie viele Kalorien und vor allem wieviel Eiweiß wir in etwa wirklich gegessen haben. Hier erfahrt ihr, warum wir mit Eiweiß jung und schlank bleiben. Uns ist wichtig, pro Tag auf 2 Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht zu kommen. Daher tracken wir jetzt unser Essen. Wir nutzen dafür die kostenlose FatSecret App, die einfach in der Bedienung ist. Ab sofort nur noch Kalorienzählen? Nein, steht immer noch die Wertigkeit des Lebensmittels im Fokus. So haben zum Beispiel acht Rocher ca. 600 Kalorien, genau wie ein gesundes Mittagessen aus magerem Fleisch, Reis und Gemüse. Acht Rocher würden aber – trotz gleicher Kalorienwerte – kein gesundes Mittagessen ersetzen! Die App soll uns dabei unterstützen, ein noch besseres Gefühl für Lebensmittel zu bekommen. Trackt ihr auch schon?
  • Weniger bei Lieferando Pizza und Döner bestellen :D
  • Über langersehnte und von euch gewünschte Themen schreiben, wie The Ordinary und Microneedling!
  • Die Spinnweben aus unserem YouTube Kanal entfernen und endlich mal Gas geben!
  • Unseren Dickie unter die Elchhaube kriegen, was aber schwierig werden könnte, da er felsenfest behauptet, der Letzte seiner Art zu sein! Apropos unser Dickie:

Unser Maskottchen Dickie

Unser Dickie ist eine kleine Flauschkugel für die Seele. Gern darf man uns belächeln, wenn wir ihn sogar mit auf den Weihnachtsmarkt getragen haben. Das war auch sehr praktisch, denn er hat sogar eine Handwärmerfunktion. Am liebsten hat er Eierpunsch mit uns geschlürft. Sonst liebt er es auch, mit uns ins Kino zu gehen, schmatzend Popcorn zu futtern oder uns schlicht die Coke wegzuschlürfen. Weil er kugelrund bleiben will, ist er im Gegensatz zu uns ein echter Sportmuffel. Während wir uns also im Gym abrackern, plündert er viel lieber den Kühlschrank. So gehört sich das auch für ein gefräßiges, kleines Tierchen. Und Futtern ist wahrlich seine liebste Beschäftigung :D.

Wir sind es, die den Kleinen regelmäßig zum Leben erwecken, ihm eine Seele geben. Das könnt ihr euch hautnah in unseren Instastories ansehen. Schade fanden wir in diesem Zusammenhang, das uns wegen unserer Flauschkugel sogar schon Menschen entfolgt sind. Wir sollten doch die Instastories mehr dazu nutzen, unser INCI Wissen zu teilen. Aber dafür gibt es unseren Blog, auf dem wir unseren INCI-Perfektionismus ausleben. Mitunter haben komplexe Beauty Beiträge tausende Worte, welche nicht einmal ansatzweise auf Instagram passen würden. Der Fokus liegt dort vielmehr darauf, unsere Sweeties auf neue Blogbeiträge aufmerksam zu machen und überdies auch einfach mal uns zu zeigen. Dort könnt ihr uns auch mal ungeschminkt (in jeglichen Facetten) sehen, sind wir dort einfach mal in Schlabberhose und Bademantel zu sehen. So wie ganz normale junge Frauen, die ihr Essen in die Kamera halten, Rumblödeln, zum Sport gehen oder Selfies machen. Auch wir sind nur Menschen aus Fleisch und Blut und vor allem mit Seele und Gefühlen. Wenn man unseren Elch doof findet, findet man eigentlich auch uns doof. Schade, dabei sind wir doch viel mehr als nur die Summe unseres INCI-Wissens. An dieser Stelle möchten wir daher allen herzlichst danken, die uns – trotz Dickie, Bademantel, no Glamour und undone Look – die Treue halten und uns auch weiterhin folgen :-**!

Niedliche Fakten über Dickie, die ihr garantiert noch nicht wusstet

  • Er schläft eingekuschelt in Magdalenas Bettchen, denn er hat Angst allein im Dunkeln.
  • Er würde unglaublich gern mal Sascha Grammel und seine Schildkröte kennenlernen.
  • Für das Jahr 2018 wünscht er sich eine neue Elchwanne mit leichterem Einstieg (er liebt Schaumbäder!) und eine Tauchglocke für den Urlaub! Sein echtes Polyester-Fell mag nämlich kein Salzwasser :D

Was hat euch 2017 besonders gefallen? Was wünscht ihr euch für 2018?

Wir freuen uns mit euch auf ein gepflegtes und aufregendes Jahr 2018!

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

16 Kommentare

  1. Claudia

    Hallo ihr zwei, erstmal ein frohes neues Jahr. Ich bin so ca vor drei Monaten auf euren Blog gestoßen und bin seitdem Hautpflege-technisch ganz neu aufgestellt. Ich habe aber doch noch ein paar Problemchen mit der Haut und wollte mal fragen, ob ihr mir da noch einen Tipp geben könnt. Ich bin 34 Jahre alt und litt in der Pubertät unter starker Akne. Mittlerweile bin ich Mutter von zwei Kindern und meine Haut ist (auch dank eurer Tipps) besser als je zuvor. Trotzdem ist sie noch immer etwas fettig und unrein. Gerade bevor ich meine Tage bekomme, habe ich an den Wangen sehr viele Unterlagerungen, also diese weißen Komedone. Ich reinige mein Gesicht morgens mit klaren Wasser und anschließend mit dem Garnier SkinActive Mizellenwasser für empfindliche Haut. Dann nutze ich seit einer Woche den Vichy 89 Mineral Booster und danach die Avene Hydrance Optimale uv Tagescreme. Ich trage tagsüber selten make up, nur Maskara und concealer. Abends reinige ich das Gesicht mit dem SkinAktive Mizelkenwaschgel. Dann folgt wieder das Mizellenwasser. Danach benutze ich den Paula’s Choice BHA 2% Toner, einmal die Woche auch den AHA 10% Toner auch von Paula. Als Pflege nutze ich im Wechsel die Diadermine Hautverschönernde Nachtcreme (hattet ihr mal empfohlen) und die La Roche Posay Effaclar K, da diese gegen die Unterlagerungen helfen soll…. ab und zu nutze ich vor dem schlafen das Alcina AHA Treatments. Ich ernähre mich gesund und frisch und Weiestgehend Low Carb. So, das sind jetzt ganz schön viele Infos. Ich habe nun das Problem, dass meine Haut immer ca zwei Wochen im Monat richtig schön ist, ich aber leider vor, während und kurz nach der Periode ziemlich viele Unterlagerungen und auch mal Pickel habe. Da zweifle ich dann immer an meiner Hautpflege… kann ich noch was verbessern? Möchte ja gern reine Haut haben aber eben auch Falten vorbeugen… noch hab ich keine und das soll ja auch so bleiben ;-)

  2. Chrissie

    Hallo liebe Twins!
    Frohes Neues wünsche auch ich euch und freue mich auf weitere spannende Beiträge von euch! Macht weiter so und bleibt wie ihr seid :)))))
    Eure Chrissie

  3. Mary

    Frohes Neues euch beiden! Und auch an euren Elch :-)

    Mir gefiel 2017 eure bunte Mischung aus Hautpflege, Reisen und Gedanken. Besonders angetan bin ich von euren Produkten, die auf Grund ihrer Inciliste einen Unterschied zu anderen Produkten aufzeigen.
    Man sieht, wieviel Leidenschaft und Wissen ihr investiert, damit ich und Andere uns im Produkt Dschungel besser zurecht finden.

    Macht weiter so und für 2018 alles alles Liebe!!!

  4. vinceee

    Frohes neues Jahr, ihr Lieben!
    Ich freue mich schon mega auf die Expertenartikel dieses Jahr, Stichwort Microneedling und The Ordinary.
    Und es ist besser aus dem Rahmen zu fallen als normal und langweilig zu sein. Ich finde das mutig und klasse! Weiter so.
    Ganz viele Grüße, V.

  5. vinceee

    ps: Und natürlich muss ich euch einfach mal loben und ein dickes fettes Danke aussprechen. Ihr seid beide hingebungsvoll eurem Blog verfallen und brennt für ihn. Das sehe und bewundere ich. Man sieht per se die Mühe nicht sofort, die ihr investiert in einzelne Artikel. Es sind ja für den Leser eine Art Bericht mit paar Bilder. Dennoch kostet es verdammt viel Arbeit, Recherche, Zeit, Geld und Leidenschaft so ein wundervollen Blog zu hegen und zu pflegen, Artikel zu verfassen, Kommentare zu beantworten und so weiter. Ich kann leider nicht in Worte fassen, wie sehr ihr mich begeistert und inspiriert. Ich liebe, liebe und liebe euren Blog! Länger geworden als gedacht, aber das seid ihr mir wert hehe. Alles Liebe! :):*

  6. Charlotte

    Hallo ihr beiden „Elchmamas“,
    zunächst einmal wünsche ich euch ein Frohes Neues Jahr mit gaaanz viel Gesundheit, Kreativität, Erfolg, Glück, Harmonie, Zufriedenheit, kurz, mit allem, was euch froh und glücklich macht… und dazu gehört auch eure putzige Flauschkugel, euer Seelenwärmer. Ich kann es gar nicht verstehen, dass euch deswegen manche Leser nicht mehr folgen! Aber gut, man kann und muss es auch nicht allen recht machen. Also ich finde es äußerst liebenswert, dass ihr mit uns bzw. euren Lesern nicht nur euer umfangreiches Wissen teilt, sondern auch Einblicke in eurer Leben bzw. Alltag gewährt.

    Diesen Jahresrückblick habt ihr sehr gut hinbekommen, wie immer gut strukturiert. Vielen Dank für all die wertvollen Tipps, die vor so manchen Fehlkäufen schützten.

    In diesem Sinne macht bitte so weiter :-)))
    Liebe Grüße
    Charlotte

  7. Pati

    Mädels, ich freue mich auf das Jahr 2018 mit euch und eurem Block!
    Macht weiter so! Ihr seid super!
    Happy new Year wünscht euch Pati

  8. Kerstin

    Liebe Twins,
    ich möchte mich auch noch mit besten Wünschen für das neue Jahr und mit einen ganz ganz großen Dankeschön bei euch melden! Bitte macht so weiter, ihr seid einfach spitze!
    Eure Kerstin

  9. Julia

    Frohes neues Jahr! Auf den Beitrag zu The Ordinary freue ich mich, auch wenn ihr von den Produkten, die ich jetzt nutze, nur schwer was ausreden könntet, denn meine Haut scheint sie zu lieben und ich komme so auch in Japan an schwer erhältliche Retinole und Säuren ran. <3

    Bei mir (und inzwischen auch meinem Mann) lebt eine große, dicke Schildkröte, die leider im Kissenbezug gegen Milben schlafen muss, wenn sie geknuddelt werden will, und sich die Einschlafhilfe mit Macarons bezahlen lässt, was schwierig ist, da die Dinger teuer sind. (Selbst backen ist ohne Ofen – Japan… – schwierig.) Sie lässt euren Elch-Herren grüßen!

  10. Sabrina

    Frohes neues liebe Twins und (ganz kurz und knapp) Danke für alles :*

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    @ Alle Sweeties:
    Vielen lieben Dank für euer super duper Feedback und eure super Neujahrsgrüße! Fühlt euch gedrückt :-**!

    @ Claudia:
    Bei deiner Routine ist ja noch Luft nach oben. Hinsichtlich der Peelings könntest du die Anwendungshäufigkeit steigern. Deinem Kommentar zufolge scheinst du bestimmte Wirkstoffe wie Vitamin C und Retinol nicht zu verwenden. Auch hier kannst du dich herantasten und unseren Blog zur Hilfe nehmen. Wir legen dir hierzu unseren neusten Beitrag über Spezialwirkstoffe ans Herz, den du unter der Rubrik Skin Expert findest. Doppelt liebe Grüße!

  12. Yvonne

    Ihr Süßen, auch von mir noch ein Gutes Neues!!
    Ganz besonders freue ich mich auf den Microneedling-Betrag, auf den ich ja schon lange gespannt warte.
    Und gespannt bin ich auch, was Ihr über The Ordinary schreiben werdet. Aus meiner Pflegeroutine ist ja The Ordinary und NIOD absolut nicht mehr wegzudenken!
    Habt ihr bei eurer tollen Haut nach dem Hydrafacial Treatment eigentlich einen Unterschied bemerken können? Meine ist ja leider nicht so ebenmäßig wie Eure und ich bin schon gespannt auf meinen baldigen JetPeel Termin…
    Ganz liebe Grüße, Yvonne

  13. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Yvonne,
    Danke für deine Neujahrsgrüße, Sweetie :-**!

    Die Ägyptenhitze und das enorme Schwitzen verbunden mit dicken Schichten Sonnencreme hat uns nach dem Urlaub das Gefühl gegeben, dass unsere Haut mal eine Tiefenreinigung gebrauchen könnte. Besonders die T-Zone war nach dem Hydrafacial richtig schön sauber :). Uns reichte das einmalige Erlebnis, wobei wir nicht ausschließen können, dass wir nach einem nächsten Urlaub nicht doch wieder eine professionelle Behandlung machen lassen.

    Wir drücken dir die Däumchen und Elch seine Pfötchen, dass das JetPeel erfolgreich wird und senden dir doppelt liebe Grüße!

  14. Nina M.

    Ihr Lieben,
    nachträglich noch ein gutes Neues Jahr 2018. Vor allem Gesundheit. :-) Vielen Dank für den tollen Blog. Ich wünsche mir von Euch für 2018, dass Ihr Euch die Produkte von The Ordinary anschaut und vorstellt. :-)

    Warum?
    1. Die Produkte sind im Gegensatz zu den meisten erhältlichen Anti-Aging-Wirkstoff-Produkten einfach „sau“-günstig.
    2. Bei fast jedem Produkt ist auf den ersten Blick im Shop erkennbar wieviel % des entsprechenden Wirkstoffes drin sein sollen (und hoffentlich auch sind).
    3. Ich persönlich finde zusätzlich toll: wenig Creme- oder lotionartiges, hauptsächlich Flüssigkeiten, dünnflüssige Seren in praktischen Glasfläschchen mit Pipetten versehen. Ich layere so am liebsten, verstopfen meine Poren leider auch mit den von Euch vorgestellten Seren gerne oder hinterlassen am Ende einen unangenehmen Fettfilm auf meiner Haut an den ich mich einfach nicht gewöhnen kann.

    Mein zweiter großer Wunsch an Euch für 2018 wäre, ein Artikel über Adapalen. Auf Anraten meiner Hautärztin werde ich in diesem Jahr Differin Gel versuchen, da ich ja Retinol nicht vertrage. Sie meinte es wäre ein Versuch wert es damit zu versuchen, da es sich um einen anderen Wirkstoff handelt. Mehr Informationen zu Adapalen wären also super. :-)

    Dies meine Wünsche und Anregungen für 2018. Euch alles Gute noch einmal.
    LG Nina

  15. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nina,
    Danke für deine Anregungen :) und auch dir ein wundervolles und gepflegtes neues Jahr 2018!
    Bezüglich Adapalen: Laut unseres Hautarztes ist Adapalen für Anti-Aging Zwecke zu schwach, ist hier Tretinoin (bzw. Retinol, rezeptfreie Variante) die Nummer 1. Ansonsten haben wir uns dazu entschieden, nicht en detail über rezeptpflichtige Produkte zu schreiben, da wir (immer noch) anhand vieler Kommentare merken, dass einige Themen nicht verstanden werden und/ oder falsch verstanden werden.
    Doppelt liebe Grüße und alles Liebe!

  16. Kathy

    Hallo ihr lieben SuperTwins,
    ich bin völlig begeistert von eurer Homepage und konnte bereits eine Menge von euch lernen! Meiner „Problemhaut“ (Neigung zu Unreinheiten, übermässiger Hautglanz, rote Stellen etc.) gönne ich nun seit ein paar Wochen Fruchtsäure in Form von Mandelsäure 10%. Dazu benutze ich das Face Serum von High Droxy und wollte mal fragen, ob ihr dieses Produkt kennt oder gar empfehlen könnt? Bisher bin ich ganz zufrieden, würde mich aber interessieren was ihr Experten dazu sagt!
    Liebe Grüße
    Kathy

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.