InstaNatural Retinol Moisturizer – Neue Rezeptur

Instanatural Retinol Test, Instanatural Retinol Moisturizer Inhaltsstoffe, Instanatural Retinol Feuchtigkeitscreme, Instanatural 2.5 Retinol Moisturizer, Instanatural Retinol Moisturizer neue Rezeptur, Retinol gegen Falten, Retinol gegen Akne, Retinol gegen Pigmentflecken, Retinol Creme verschreibungspflichtig, Retinol vs Tretinoin, Super Twins Annalena und Magdalena

In unserem superlicious Beitrag über unsere InstaNatural Wirkpflege Must-Haves haben wir im November 2016 alle Kurzreviews den Neuformulierungen angepasst. Dies gilt auch für alle anderen Blogbeiträge, in denen wir euch die Marke vorstellen. Nach wie vor brennt unsere Haut für InstaNatural. So geht Deluxe Pflege!

InstaNatural Retinol Moisturizer


Retinol gehört zu unseren liebsten Anti-Aging Waffen, die uns im Kampf gegen das Altern zur Seite stehen. Denn Anti-Aging ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege, um die Schönheit unserer Haut bis ins hohe Alter zu bewahren und zu erhalten. Retinol ist ein Wirkstoff, der ab 20 interessant wird, da dann die hauteigene Produktion an Kollagen (hält uns straff!) abnimmt, und zwar stetig! Heute gibt es eine Profi-Retinolcreme mit Anti-Aging, Anti-Falten, Anti-Akne und Anti-Pigmentflecken Wirkung. Da es sich hier um eine stärkere Dosis Retinol handelt, empfehlen wir dieses Sahnestück nur Menschen, die bereits höhere Retinol Konzentrationen (ab 0.5%) vertragen. In diesem Sinne: Vorhang auf für den InstaNatural Retinol Moisturizer!

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Unsere Anti-Aging Abendroutine

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte

2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner

2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings

3. Special Treatment

4. Special Toner

5. Serum: Nahrung für die Haut

6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut

7. Anti Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

Special Treatment

Der InstaNatural Retinol Moisturizer sollte in seiner Intensität nicht unterschätzt werden, vor allem wenn die Haut zuvor noch nie mit Retinol in Berührung kam. Es handelt sich um kein normales Pflegeprodukt, sondern um ein Special Treatment, da es eine Pferdestärke von 2.5% Retinol enthält. Deshalb widmen wir der InstaNatural Retinol Creme einen eigenen Platz in unserer Anti-Aging Abendroutine. Wir ordnen auch andere Special Treatments dort ein, wie Produkte mit Tretinoin, Azelainsäure oder Benzoylperoxid (BPO).

Instanatural Retinol Test, Instanatural Retinol Moisturizer Inhaltsstoffe, Instanatural Retinol Feuchtigkeitscreme, Instanatural 2.5 Retinol Moisturizer, Instanatural Retinol Moisturizer neue Rezeptur, Retinol gegen Falten, Retinol gegen Akne, Retinol gegen Pigmentflecken, Retinol Creme verschreibungspflichtig, Retinol vs Tretinoin, Super Twins Annalena und Magdalena

InstaNatural Retinol Feuchtigkeitscreme

Preis

100ml ab 25 € über Amazon

Super Alternative

Poppy Austin 2.5% Retinol Creme

Charakteristik laut Hersteller

Our Retinol Moisturizer contains a robust blend of ingredients designed to address multiple signs of aging. Derived from Vitamin A, Retinol is one of the most powerful and trusted skin care ingredients. Combined with Vitamin C, Hyaluronic Acid, nourishing oils and extracts, our moisturizer visibly smooths lines and wrinkles while reducing discoloration and blemishes on the skin.

Retinolstärke

2.5% höhere Konzentration

Hauttypen

Alle Hauttypen

Hautprobleme

Falten, Furchen, Pigmentflecken, Rosacea, Akne

Konsistenz und Geruch

Den Instanatural Retinol Moisturizer lieben wir allein schon wegen seiner cremigen und butterweichen Textur. Da er auf Duftstoffe verzichtet, riecht er geruchsneutral. Super!

Voraussetzung für die Anwendung

Ihr vertragt bereits mittelstarke Retinol Produkte und möchtet schauen, ob ihr durch ein stärkeres Produkt noch bessere Ergebnisse erzielen könnt. Hinweis: In Schwangerschaft und Stillzeit ist Retinol kontraindiziert.

Anwendung und Anwendungshäufigkeit

Wir sind keine Retinol Beginner mehr, das heißt, wir vertragen höhere Retinol Produkte, so auch diese Creme. Wir tragen vom InstaNatural Retinol Moisturizer nur eine dünne Schicht auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Auch für die Augenpartie nutzen wir ihn. Tastet euch langsam heran, können im Augenbereich Nebenwirkungen stärker ausfallen. Obwohl es sich um eine butterweiche Creme handelt, verwenden wir sie nicht als typische Nachtcreme, sondern als Special Treatment, also nach dem chemischen Peeling. Höhere Retinol Produkte sollten einschleichend verwendet werden: In den ersten Wochen zum Beispiel nur 1-2 mal. Dann die Anwendungshäufigkeit auf das Maß steigern, welches ihr vertragt. Das ist ein Balanceakt.

Instanatural Retinol Test, Instanatural Retinol Moisturizer Inhaltsstoffe, Instanatural Retinol Feuchtigkeitscreme, Instanatural 2.5 Retinol Moisturizer, Instanatural Retinol Moisturizer neue Rezeptur, Retinol gegen Falten, Retinol gegen Akne, Retinol gegen Pigmentflecken, Retinol Creme verschreibungspflichtig, Retinol vs Tretinoin, Poppy Austin Retinol Cream, Super Twins Annalena und Magdalena
Die erste InstaNatural Retinol Tube war rot, die nächste blau. Daneben steht die Retinol Creme von Poppy Austin.

Das Design hat sich geändert, auch die Inhaltsstoffe?


InstaNatural hat ein optisches Upgrade erhalten. Die Produkte sind nicht mehr bunt, sondern in cleanen Farben gehalten. Auch wird zukünftig auf genaue Prozentangaben einzelner Key Ingredients verzichtet, um die Rezepturen besser zu schützen. Der InstaNatural Kundenservice hat uns versichert, dass die alten Prozentangaben soweit gleich geblieben sind. So auch größtenteils die Rezepturen. Da sich die Inhaltsstoffe des InstaNatural Retinol Moisturizers nicht merkbar verändert haben und alle INCI grün sind, also super, sparen wir uns einen Vergleich mit der alten Rezeptur.

Inhaltsstoffe

Aloe Barbadensis Leaf Juice, Water (Aqua), Sodium Ascorbyl Phosphate (Vitamin C), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Isopropyl Palmitate, Glyceryl Stearate (geschmeidig machend), Retinol, Cetyl Alcohol (guter Fettalkohol, geschmeidig machend), Cassia Angustifolia Seed Extract (Botanical Hyaluronic Acid), Stearic Acid (geschmeidig machend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract (Antioxidans), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (Süßholzwurzel), Fucus Vesiculosus Extract (feuchtigkeitsbindend), Ginkgo Biloba Leaf Extract, Punica Granatum Extract (Antioxidantien), Argania Spinosa (Argan) Kernel Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter (pflegend), Propolis Extract (glättend), Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Panthenol (wundheilend), Xanthan Gum (verdickend), Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin (konservierend).

Erster Superstar: Retinol

Retinol ist ein starkes Antioxidans, das die Zellkommunikation effektiv fördert. Bereits niedrige Konzentrationen ab 0.01% verbessern das Erscheinungsbild der Haut. Hier ist die 250-fache Menge enthalten, nämlich 2.5% Retinol. Dieser Wirkstoff hat es in sich, kann er anfangs Nebenwirkungen verursachen, wie Rötungen, Schuppung, Trockenheit, Spannungsgefühle und ein Aufblühen von Akne. Können heißt nicht müssen, das ist individuell. Nebenwirkungen zeigen sich oft zeitversetzt. Wir haben mit niedrigen Konzentrationen gestartet und uns langsam (über Monate!) an höhere Stärken herangewagt, um Nebenwirkungen so gering wie möglich zu halten. Sollten Nebenwirkungen den Nutzen übersteigen, solltet ihr zum niedriger dosierten Produkt zurückkehren. Was ist so besonders an Retinol? Seine Anti-Aging, Anti-Falten, Anti-Akne und Anti-Pigmentflecken Wirkung wurde mehrfach bewiesen.

Retinol wird auf der Haut in Tretinoin (Vitamin-A-Säure) umgewandelt, das seine geballte Power freisetzt:

  1. Glättet tiefe Furchen und erste Fältchen.
  2. Fördert die Produktion besserer und gesünderer Hautzellen.
  3. Verbessert messbar die Stärke (Dicke) der Haut.
  4. Stimuliert die gesunde Kollagenproduktion.
  5. Hemmt gleichzeitig Enzyme, die Kollagen abbauen.
  6. Verkleinert Poren, die durch Ausschlag oder Sonnenschäden vergrößert wurden.
  7. Lässt rote Narben von früheren Pickeln verblassen.
  8. Unterstützt eine Akne-Therapie.
  9. Lässt Pigmentflecken verblassen.

Ist wirklich Retinol enthalten?

Wir haben mehrfach – per Mail und Chat – beim Hersteller nachgefragt, ob Retinol und nicht die weniger wirksame Vitamin A Form Retinyl Palmitate enthalten ist. Im Internet liest man darüber, man könne in den USA Retinyl Palmitate verwenden und es als Retinol deklarieren. Ob das stimmt, wissen wir nicht. Wir glauben dem Hersteller. Selbst wenn es sich nur um die schwächere Form von Vitamin A (Retinyl Palmitate) handeln würde, käme die Haut dennoch auf ihre Kosten, ist der InstaNatural Retinol Moisturizer ein Traum von einer Creme.

Mögliche Nebenwirkungen

Einige zweifeln die Wirkung an, da ihre Haut keine oder nur leichte Nebenwirkungen zeigt. Anhand von Nebenwirkungen auf die Wirksamkeit eines Wirkstoffs zu schließen, ist der falsche Weg. Jede Haut reagiert anders! Nebenwirkungen können auftreten. Können heißt nicht müssen! Auch muss Retinol in der Haut erst noch in Tretinoin (Vitamin-A-Säure) umgebaut werden. Wie viel Retinol in Tretinoin umgewandelt wird, ist auch von Haut zu Haut unterschiedlich. Zudem spielt die Gesamtformulierung des Produkts eine Rolle. Werden okklusiv wirkende Stoffe in einem Retinol Produkt weggelassen, gelangt Retinol auf direktem Weg in die Haut und kann stärker wirken. Hier handelt es sich um eine butterweiche Textur, die Pflanzenöle und Buttern enthält, die leicht okklusiv wirken. Das flüssige InstaNatural Retinol Serum wirkt stärker, da es flüssig ist. Eine Flüssigkeit wird direkt von der Haut aufgesogen. Bei Retinol gilt: Mit niedrigen Konzentrationen starten und langsam steigern. So reduziert sich das Risiko, dass Nebenwirkungen auftreten.

Zweiter Superstar: Vitamin C

Es handelt sich um Vitamin C in nicht-saurer Form, und zwar um Sodium Ascorbyl Phosphate, kurz SAP. Da SAP nicht sauer formuliert werden muss, ist es super verträglich. Hier sind stolze 10% Vitamin C enthalten. Es wirkt nicht nur antioxidativ, bekämpft also freie Radikale, die für Pro-Aging verantwortlich sind, es hilft sogar bei Unreinheiten! Konzentrationen ab 1% wirken bereits antibakteriell, während Konzentrationen ab 5% Entzündungen reduzieren können, die durch Akne verursacht werden. Auch können Pigmentflecken verbessert werden. Für eine strahlend schöne Haut!

Weitere super Inhaltsstoffe

  • Argania Spinosa (Argan) Kernel Oil und Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil:

Hautpflegende Öle, die hochwirksame Lipide enthalten, die bereits in kleinen Mengen wirksam sind und die Lipidbarriere der Haut aufbauen, sie geschmeidig halten, die Zellkommunikation und Wundheilung fördern. Sie fungieren als Weichmacher, Antioxidantien und Zellregulatoren.

  • Botanical Hyaluronic Acid:

Hyaluronsäure ist ein Glykosaminoglykan, ein Polysaccharid, das die Fähigkeit besitzt, große Mengen Feuchtigkeit zu binden. Das sorgt für pralle Haut. Zudem besitzt Hyaluronsäure reparierende Eigenschaften.

  • Glycerin:

Hautähnlicher Inhaltsstoff mit reparierenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

  • Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil:

Jojobaöl verbessert den Schutz der Hautbarriere, hat wundheilende Eigenschaften, kann die Kollagenproduktion stimulieren und der Haut helfen, sich gegen UV-Schäden zu verteidigen.

  • Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract:

Grüntee ist ein starkes Antioxidans, das freie Radikale bekämpft und entzündungshemmend wirkt.

  • Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract:

Die Süßholzwurzel wirkt gegen Bakterien, die Akne verursachen. Glabradin, ein Bestandteil der Süßholzwurzel, wirkt stark antioxidativ sowie reiz- und entzündungshemmend. Zudem hilft Süßholzwurzel, ein Enzym zu unterbrechen, das für die Melaninproduktion verantwortlich ist: Pigmentflecken werden verbessert.

  • Fucus Vesiculosus Extract:

Es handelt sich um einen Extrakt aus Seetang, auch Blasentang genannt. Es wirkt nicht nur antioxidativ, sondern auch feuchtigkeitsbindend – für eine mit Feuchtigkeit durchflutete Haut ohne Spannungsgefühle.

  • Ginkgo Biloba Leaf Extract:

Ginkgo ist ein starkes Antioxidans, das reich an Bioflavonoiden ist, die vor Schäden durch freie Radikale schützen. Es wirkt antibakteriell, reizhemmend und wundheilend, so dass Rötungen effektiv verringert werden. Es kann die Haut vor Schäden schützen, die durch UV-Strahlen verursacht werden.

  • Punica Granatum Extract:

Studien in-vitro (Reagenzglas) und an Tieren haben gezeigt, dass Granatapfelextrakt antioxidative und Antikrebs auslösende Eigenschaften besitzt. Auf der Haut aufgetragen, verbessert es das Erscheinungsbild von Falten, in dem es Entzündungen der Haut reduziert und vor weiteren Hautschäden schützt.

  • Butyrospermum Parkii (Shea) Butter:

Sheabutter ist reich an ungesättigten Fettsäuren: Hochwirksame Lipide, die bereits in kleinen Mengen wirksam sind. Sie halten die Haut geschmeidig, fördern die Zellkommunikation und Wundheilung. Sie fungieren zudem als Weichmacher, Antioxidantien und Zellregulatoren.

  • Tocopheryl Acetate:

Vitamin E ist ein Hautglätter par excellence. Seine Anti-Aging Vorzüge auf einen Blick: Es gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es bekämpft wirksam freie Radikale, fördert die Zellneubildung und Wundheilung. Es erhöht das Feuchthaltevermögen und hilft, UV-Schäden vorzubeugen.

  • Panthenol:

Panthenol, auch als Dexpanthenol oder Pro-Vitamin B5 bekannt, ist ein Feuchthaltemittel, das Feuchtigkeit bindet und hält. Es verbessert die Hautbarriere und unterstützt die Wundheilung und Kollagenproduktion.

Instanatural Retinol Test, Instanatural Retinol Moisturizer Inhaltsstoffe, Instanatural Retinol Feuchtigkeitscreme, Instanatural 2.5 Retinol Moisturizer, Instanatural Retinol Moisturizer neue Rezeptur, Retinol gegen Falten, Retinol gegen Akne, Retinol gegen Pigmentflecken, Retinol Creme verschreibungspflichtig, Retinol vs Tretinoin, Instanatural Retinol Serum, Super Twins Annalena und Magdalena
Unser Dreamteam: InstaNatural Retinol Moisturizer und Serum
Pro
  • Für alle Hauttypen geeignet.
  • Geladen mit voller Anti-Aging Power!
  • Die Kollagenproduktion wird mächtig angekurbelt – für straffere Haut!
  • Auch Akne und Unreinheiten können verbessert werden – für reinere Haut!
  • 2.5% Retinol (hohe Konzentration!) heizt Hautschäden ein und beugt neuen vor.
  • 10% Sodium Ascorbyl Phosphate (SAP) sorgt für Vitamin C Power.
  • Hyaluronsäure sorgt für pralle Feuchtigkeit.
  • Pflanzenöle, Buttern und weitere Antioxidantien runden den Anti-Aging Cocktail ab.
  • Zarte, butterweiche Textur, die sofort mit der Haut verschmilzt.
  • Auch für die Augenpartie nutzen wir die Creme problemlos.
  • Ohne schlechten Alkohol und Duftstoffe.
  • Super verpackt im dicken Airless-Spender (100ml).
  • Made in USA.
Contra
  • Keine.

Unser Fazit

Für den InstaNatural Retinol Moisturizer sprechen gleich zwei Argumente: 2.5% Retinol in hoher Stärke plus 10% Vitamin C in Form von Sodium Ascorbyl Phosphate (SAP), einer stabilen Form von Vitamin C, die nicht nur freie Radikale unschädlich macht, sondern auch Akne und Pigmentflecken lindern kann. Wir haben all diese Hautprobleme nicht. Wir beugen ihnen mit gezielter Anti-Aging Pflege vor. Für uns ist Retinol dabei der Goldstandard, wenn es darum geht, die Zellalterung so effektiv wie möglich hinauszuzögern. Kurzum: Alt werden wir später! Und ihr?

Wir lieben Retinol! Und ihr?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

34 Kommentare

  1. Leni

    Super! Vielen Dank für diesen Monsterartikel :-)
    Ich liebäugel schon länger mit dieser Creme, war aber skeptisch nach der Umstellung der Inhaltsstoffe. Ich werde sie mir definitiv kaufen – nicht wegen dem Retinolgehalt, sondern weil es – so woe ohr auch geschrieben habt – eine super formulierte Nachtcreme ist!
    Ich wechsel momentan abends den Earth sourced Moisturizer von PC mit der Vitamin C Creme von Instanatural ab, wobei letzterer nach der Umstellung einfach nicht mehr so meins ist. Dank euch weiß ich nun dass ich auch weiterhin auf einen tollen IN Helfer zurückgreifen kann.
    Was ich sehr unterhaltsam finde sind die Kommentare unter dem Produkt. Der O-Ton lautet oftmals: „Ich benutze das jetzt seit 2 Wochen und habe immernoch Falten – dieses Produkt ist Mist!“ Da verwechseln manche Anti-Aging mit Reverse-Aging glaube ich :-D

  2. Nita

    Ihr Lieben!
    Na, das gute Stück hat es aber wirklich in sich! Da kann man getrost von kraftvollen Retinol Pferdestärken sprechen ;). Trotzdem habt ihr mich schon wieder sooo neugierig gemacht!!! Momentan sind mir 2,5% Retinol zwar noch zu viel, ich bin schon froh, dass ich 1% so gut vertrage, aber da ich die Dosierung irgendwann steigern möchte, habe ich es schon mal vornotiert. Die Inhaltsstoffe strahlen einem im schönsten GRÜN regelrecht entgegen und der Preis ist auch akzeptabel. – Seit einer Woche bin ich nun stolze Besitzerin von Paula’s Retinol Booster. Um ehrlich zu sein, ich habe dieses Schätzchen nur ausnahmsweise bestellt, weil es den fetten Rabatt gab, denn dieser Preis ist exorbitant, immerhin befinden sich lediglich 15ml in dem Spender! Die haben es allerdings in sich. Ich nehme nur einen Tropfen und mische ihn mit meinem geliebten Resist Anti-Aging Super Antioxidant Serum. Mein bisheriges Ergebnis: Streichelhaut :)))! Trotzdem werde ich bei der nächsten Bestellung (vorerst noch :D) auf das Clinical Treatment zurückgreifen, weil mir der Preis definitiv zu hoch erscheint. Schade eigentlich! Bin trotzdem neugierig wie lange ich auskommen werde. Und vielleicht gibt es ja noch einmal eine ähnlich große Rabatt-Aktion? – Doch jetzt habe ich noch eine Frage an euch, momentan scheine ich ein riesiges Brett vor dem Kopf zu haben!!! Bitte nicht sauer sein über meine Unwissenheit: Verträgt sich der Niacinamid Booster eigentlich mit Vitamin C? Dieser enthält zwar auch Ascorbyl Glucoside, aber da ich morgens schon ein Vitamin C 15% Serum auftrage, könnte es zu viel des Guten werden, oder? Ursprünglich wollte ich ihn nämlich morgens in meine Pflege einbauen, nach dem Vitamin C Frühstück und dem Special Toner, aber nun bin ich verunsichert :(((. Ist es überhaupt sinnvoll ein solches Produkt zusätzlich zu integrieren? Und sollte man es tatsächlich 2x täglich anwenden können, wie es vorgeschlagen wird??? Herzlich Dank schon mal im voraus, ich bin diesbezüglich nämlich etwas ratlos.

    Gibt es eigentlich schon eine Reaktion von eurem Freund, bzgl. seiner Pflegeprodukte? Ich glaube auch, dass ihr da unbedingt weiterhin nachfragen solltet. **nerv** :D. Aber immerhin hat er schon mal den ersten Schritt gewagt. Chapeau, da habt ihr gute Überzeugungsarbeit geleistet, mir ist das bislang nicht geglückt, habe auch nicht das Gefühl, dass sich das ändern könnte ;)!

    Wünsche euch noch einen wunderschönen und gepflegten Sonntag!

  3. Lee

    Hallo,
    ich nutze gegen Akne die Differin Creme, die von meinem Arzt verschrieben wurde. Ich habe jetzt gehört, dass dies auch ein Retinolprodukt wäre und ich somit kein weiteres Retinolprodukt nutzen brauch. Stimmt das?
    LG
    Lee

  4. Kati

    Hallo, als erstes erstmal super vielen Dank für euren tollen Blog. Aber eine Frage habe ich zu dem InstaNatural Serum und die Creme. Warum schreibt ihr hier so gut darüber und bei Amazon gibt es dafür so schlechte Bewertung? In dieser Hinsicht bin ich sehr verunsichert, da ich mir schon viel von eurer Pflege abgeguckt habe. Was sagt ihr dazu?

  5. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Leni,
    jap, du bringst es auf den Punkt: „Was ich sehr unterhaltsam finde sind die Kommentare unter dem Produkt. Der O-Ton lautet oftmals: „Ich benutze das jetzt seit 2 Wochen und habe immernoch Falten – dieses Produkt ist Mist!“ Da verwechseln manche Anti-Aging mit Reverse-Aging glaube ich :-D“ Erst am Sonntag haben wir einer Freundin von unserer Mutter das Prinzip von Anti-Aging erklären müssen, was echt mühsam ist, so stellt ja auch keiner tägliches Zähne putzen in Frage. Gute Hautpflege wird oftmals skeptisch beäugt, glauben Menschen immer noch, sie brauchen erst eine „Anti-Falten-Creme“ wenn Falten und andere Hautschäden bereits deutlich sichtbar sind. Das wäre im Umkehrschluss so, dass man erst mit dem Zähne putzen anfängt, wenn Zahnschäden sichtbar werden. Und dann erwartet man, dass die Zahncreme und Zahnbürste es richten dürfen. Der Freundin unserer Mutter (Ü60) haben wir zu verstehen gegeben, dass sie ihre Falten, die bereits tief in der Haut sind, durch Wirkpflege mildern kann, nicht aber mehr komplett ausmerzen kann. Wie soll das gehen, wenn man sich über Jahrzehnte hinweg Falten (unfreiwillig) gezüchtet hat. Dieser Freundin erzählten wir dann, dass wir natürlich eine Retinolcreme verwenden. Es kam der gleiche Spruch wie immer: Das habt ihr doch noch gar nicht nötig. Wie gesagt, als wir das Zähne putzen Beispiel brachten, hatte sie es verstanden. Wir wollen ja die Hautalterung und somit die Hautschäden hinauszögern bzw. dafür sorgen, dass bestimmte Hautschäden erst gar nicht auftreten, ähnlich wie beim Zähne putzen (Zahngesundheit erhalten). Wir sind uns sicher, dass dir die InstaNatural Retinol Creme gefallen wird, ist sie einfach butterweich :).

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nita,
    das klingt ja super! Oh ja, Retinol hat es in sich, von daher ist es gut, wenn du dir Zeit lässt :). Zu deinen Fragen: Es gibt nur eines, dass man sich im Zusammenhang mit Niacinamide merken muss, und zwar: Niacinamide mag keine sauren pH-Werte, kann es dann in Nikotinsäure umgewandelt werden und es kann zum Niacin-Flush kommen (Schwellungen, Rötungen, Brennen). Wenn du also ein saures Vitamin C Serum aufträgst, warte am besten ca. 15 Minuten (Richtwert), bis sich deine Haut wieder auf den normalen pH-Wert eingependelt hat. Dann kannst du auch niacinamidehaltige Produkte, wie eben den Niacinamide Booster, auftragen :). Ein Vitamin C Serum kann man theoretisch auch morgens und abends auftragen, doch das würden wir nur Menschen empfehlen, die z.B. mit stärkeren Hautproblemen, wie Akne oder Pigmentflecken, zu kämpfen haben. Den Niacinamid Booster, kann man ja problemlos mit einem anderen Produkt (außer sauren Produkten und Sonnencreme) mischen, wie Seren oder Cremes. Das kann man dann also morgens und abends machen, wenn man möchte.

    Unser Freund hatte jetzt mit anfänglichen Nebenwirkungen zu kämpfen hinsichtlich BHA (Hautschuppung, Trockenheit). Er hat offensichtlich zu oft gepeelt (nämlich gleich jeden Tag *lach*), obwohl wir ihm ausdrücklich gesagt hatten, er möchte das vorerst nur 2x mal pro Woche benutzen. Wer nicht hören will, muss fühlen *g*. Er war so erschrocken und schrieb, dass er jetzt Falten bekommen hätte. Also Falten sind das nicht, sagten wir ihm, sondern trockene Haut sieht eben immer knittriger und somit faltiger aus…. Ach, ja Männer. Das wird noch ein langer Weg. Wir haben ihm auch zum Barrier Repair Moisturizer geraten, den er benutzt (er nimmt aber die PC4Men Variante, ist ja der INCI-Zwilling :). So gewöhnen wir ihn schon mal an Retinol, bevor wir ihm die härteren Keulen empfehlen. Aber wie gesagt, das wird noch ein langer Weg :D. Wir drücken dich :-**.

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lee,
    es gibt Retinoide und Retinoide. Der Wirkstoff in der Differin ist Adapalen, das im Vergleich zu Tretinoin schwächer ist und zu Anti-Aging Zwecken nicht geeignet ist. Hier haben wir uns auch schon bei unserem Hautarzt schlau gemacht und er hat uns das bestätigt. Obwohl wir eine Tretinoin Creme verwenden, so schwören wir nach wie vor auf super formulierte Retinolprodukte. Denn: Eine Tretinoin Creme enthält nur den reinen Wirkstoff, mehr nicht. Das ist keine elegant formulierte Beauty Creme. Das wäre so, als würden wir uns nur von Brokkoli ernähren, weil Brokkoli so gesund ist. Gesund ist Brokkoli, doch es reicht allein nicht aus, um unseren Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Ich glaube, du verstehst, wie wir das meinen :). Doppelt liebe Grüße!

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kati,
    sieh dir bitte mal den Kommentar von Leni an und unseren Kommentar dazu :). Das sollte dir helfen… Und falls es dir noch nicht aufgefallen ist: Wir bewerten Produkte nach ihren INCI, und diese sind im InstaNatural Retinol Moisturizer mehr als top. Doppelt liebe Grüße!

  9. Nita

    Ihr beiden Schätze!
    1.000 x Dankeschön für eure Antwort, die für mich sehr hilfreich war. Zum Glück warte ich nach dem Auftragen (Vitamin C) immer ca. 15 Minuten, aber wie gut, dass ihr mich noch einmal ex­lizit darauf aufmerksam gemacht habt. Jetzt kann ich auch diesen Booster „angstfrei“ und guten Gewissens auftragen. Den Zeitraum von 15 Minuten halte ich übrigens auch am Abend ein, nach AHA und BHA.

    Respekt, dass euer Freund (hoffentlich!!!) nicht die Flinte ins Korn wirft. Wäre toll, wenn ihr uns diesbezüglich auf dem Laufenden halten würdet. Vielleicht lassen sich ja doch noch weitere Männer überzeugen.

    Am Abend ist der erste Besuch eines Weihnachtsmarktes in diesem Jahr geplant, dann werden wir ein Glas Glühwein auf euer Wohl trinken… und auf das Wohl von eurem „Elchie“, denn ihr habt mir in den letzten Monaten sehr geholfen. Ich komme jetzt mit einem Minimum an dekorativer Pflege aus: Etwas BB Cream und nur ganz wenig Puder. Im letzten Winter habe ich meine Haut noch regelrecht zugkleistert. Freue mich schon auf euren nächsten Beitrag! Vorweihnachtliche Grüße sendet euch Nita

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nita,
    gern geschehen :-**! Dann machst du ja schon alles richtig :). Ja, unser Freund…. Wehe ihm, wenn er die Flinte ins Korn wirft. Aber wir sind in dieser Beziehung sehr nachdrücklich und können schon mal gut nerven *lach*. Da bleibt ihm gar nichts anderes übrig, als auf uns zu hören *hihi*.
    Daaanke! Oh, das ist ja mega süß und lieb von dir auf unser Wohl anzustoßen :-**. Wir sind einfach unglaublich gerührt und dankbar, wenn wir so einen schönen Kommentar erhalten. Fühl dich ganz lieb gedrückt, auch von unserem Dickie!

  11. Jana

    Hallo ihr Lieben,
    ich würde gerne Eure Meinung zu dem Mother Nature Retinol Moisturizer 2,5 wissen. Habe diese Geschenk bekommen und sie nun einige Male aufgetragen. Beim ersten Mal sehr vorsichtig und nur an bestimmten Stellen, da ich sonst keine Retinol Produkte verwende. Was mich etwas verwundert hat, dass ich keinerlei Reaktion darauf hab, auch wenn diese großflächig aufgetragen wird. Ich weiß, dass es kein muss ist aber es sind 2,5!!! Ich bin ein alter Hase im AHA-BHA Bereich. Da gibt es bei mir ebenfalls keine Rötungen und blizzy auf der Haut aber Retinol 2,5??? Würdet ihr diese absegnen oder doch lieber vergessen. Wäre euch sehr dankbar.
    Lg
    Jana

  12. Julchen

    Liebe Super-Twins,
    habt Ihr vielleicht noch die alte Inci-Liste des Moisturizers parat? Ich habe die Verpackung schon weggeworfen. Danke, auch im Allgemeinen für den tollen Blog!
    LG Julchen

  13. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jana,
    das Produkt kennen wir adhoc nicht und können dir daher auch nichts dazu sagen. Gleiche die INCI doch bitte mit Hilfe unseres Blogs ab :). Doppelt liebe Grüße!

  14. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebes Julchen,
    die INCI-Liste befindet sich nicht nur auf der Umverpackung, sondern auch auf dem Moisturizer selbst. Da du schreibst, dass du nur die Verpackung weggeschmissen hast, brauchst du also nur auf die Tube schauen ;). Die INCI waren vorher übrigens auch komplett grün und haben sich nur minimal geändert. Doppelt liebe Grüße!

  15. Isabel

    Hallo ihr beiden,
    ich habe leider seit einiger Zeit vermehrt rote Äderchen auf den Nasenflügeln. Ich hoffe, wenn ich jetzt reagiere kann ich das noch einigermaßen eindämmen. Nun meine Frage an euch: hilft da Retoinol? Falls nein: hilft da irgendwas? Ich freue mich auf euren Expertenrat :)
    Viele liebe Grüße,
    Isabel

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Isabel,
    bei roten Äderchen können einige Wirkstoffe dazu beitragen, dass die roten Äderchen zumindest nicht schlimmer werden oder abgemildert werden, wie Escin (Rosskastanie) und Ruscus Aculeatus Root Extract (Mäusedorn), der entzündungs- und ödemhemmend und kapillarabdichtend wirkt, z.B. im Dermasence Refining Gel zu finden. Auch Niacinamide ist da gut. Reizarme, also milde Produkte sind generell sehr gut, also Produkte, wie wir sie auch verwenden :). Reizungen sollten vermieden werden, dazu gehört auch (starke) Sonneneinstrahlung, Sauna, Rauchen, Alkohol, scharfes Essen und Temperaturschwankungen (Hitze, Kälte). Retinol kann gegen rote Äderchen leider nicht viel ausrichten. Per Laser lassen sich rote Äderchen weglasern, was zu einer Besserung führt. Ob die Äderchen vom Laser komplett weggehen, ist allerdings auch eher individuell, hierfür sprichst du am besten einmal mit einem erfahrenen Hautarzt, der mit Lasern arbeitet. Doppelt liebe Grüße!

  17. Anna

    Hallo ihr zwei,
    Ich habe eben versucht bei Amazon einige Sachen von InstaNatural zu bestellen. Da gibt es gar nichts mehr :-( Was ist denn da los? Wisst ihr mehr?
    Liebe Grüße, Anna

  18. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anna,
    leider gibt es derzeit keine Produkte mehr über Amazon. Uns teilte der Kundenservice von Instanatural mit, dass man am Problem dran ist, aber ob und wann wieder mit Amazon als Shop gerechnet werden kann, konnte man uns leider bisher nicht sagen ;(. Sorry, dass wir keine besseren Neuigkeiten haben.

  19. Julia

    Frohe Ostern ;)
    ich nutze die Feiertage und studiere euren tollen Blog von oben nach unten und rechts nach links ;) Ich brauche noch eine Pflege für die Nacht und hatte mich für die Nachtcreme von instanatural entschieden – aber wo kann ich sie denn kaufen?! Bei Amazon finde ich die Firma gar nicht?
    Wäre sehr lieb, wenn ihr mir helfen könntet!
    Liebste Grüße
    Julia

  20. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Julia,
    herzlich willkommen auf unserem Beauty Blog :)!
    Derzeit gibt es InstaNatural nicht mehr über Amazon zu kaufen. Der Hersteller arbeitet bereits an dem Problem. Also entweder warten bis es die Sahnestücke wieder bei Amazon gibt oder erstmal eine andere Creme probieren ;). Doppelt liebe Grüße!

  21. Veti83

    Hallo ihr Lieben,
    bisher habe ich noch keine Seren oder Cremes mit Retinol probiert. Würde aber am liebsten direkt mit 2,5% einsteigen. Ich habe eine sehr unempfindliche Haut und noch nie Allergien gehabt, egal welches Zeug ich mir früher unbedacht ins Gesicht schmierte. Meint ihr einen Versuch wäre es wert oder würdet ihr ganz klar davon abraten? Meine Haut ist sehr fettig, großporig und hat die Jahre über leider einige Pickelmale und -narben davongetragen. Eine tiefer werdende Zornesfalte und Nasolabialfalten haben mich auch bereits begrüßt. Bis auf das Retinol sieht meine Tagespflege-Routine mittlerweile so ähnlich aus wie eure.
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    Liebste Grüße
    Veti83

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Veti83,
    auch wenn man seine Haut als unempfindlich einstuft, so ist vorher nie abzusehen, wie die Haut auf neue Wirkstoffe (in dem Fall starke Wirkpflege) reagiert. Es gibt Menschen, die gar keine Nebenwirkungen von Retinol bekommen und wiederum andere, die das volle Programm durchleiden (Trockenheit, Schuppung, Rötungen, Aufblühen der Akne…). Das können wir nicht wissen, weshalb wir stets empfehlen, mit niedrigen Stärken einzusteigen. Nach ein paar Wochen kann man dann steigern oder man integriert bereits 1x pro Woche ein mittelstarkes Produkt. Hier kann man selbst schauen, wie man das Ganze variiert. Man sollte bedenken, dass sich Nebenwirkungen erst zeitversetzt zeigen können, dann erst nach ein paar Wochen. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir eine super gepflegte Restwoche und weiterhin viel Freude beim Entdecken neuer Hautpflege :).

  23. Veti83

    Ihr Lieben, vielen Dank für eure Antwort! <3
    Ich hoffe ihr seid so lieb und beantwortet mir noch eine weitere Frage. Ich stelle mich irgendwie doof an bei der Festlegung der "richtigen" Reihenfolge, der zu verwendenden Produkte, um die bestmögliche Wirkung rauszuholen. Bin da echt unsicher und schon bisschen am verzweifeln. Seit Tagen/ Wochen bin ich nun Dauergast auf eurer Website, lese begeistert eure Beiträge und versuche die richtige Reihenfolge für mich und meine Produkte festzulegen. Wenn ich keine "arme" Studentin wäre und mir alle eure empfohlenen tollen Favourites leisten könnte, würde ich euch einfach alles komplett nachmachen, aber noch muss ich eine Weile mit dem auskommen, was ich habe (was auch nicht gerade wenig und günstig ist :-p).

    Folgendes müsste in die richtige Reihenfolge gebracht werden:
    – Tagespflege (nach dem Waschen des Gesichts mit der Kampfer- oder Eben-Seife von Manna): Dermasence Seborra Gel, Hyaluron Serum mit Vitamin C ("Ultimate Hyaluronic Penta Complex von Skinaestheticlabs), Dermasence Eye cream, Sonnencreme (Ladival Allergische Haut Gel LSF 30)

    – Nachtpflege (nach dem Abschminken mit einem Microfaser Reinigungshandschuh und dem anschließenden Waschen des Gesichts mit der Kampfer- oder Eben-Seife von Manna): Retinol Creme, Dermasence AHA effects plus C, Hyaluron Serum mit Vitamin C ("Ultimate Hyaluronic Penta Complex von Skinaestheticlabs), Dermasence Eye cream, Dermasence Seborra Gel, (Nachtcreme ???)… außerdem mache ich mir 2x die Woche eine Gesichtsmaske mit der Aok Seesand-Mandel-Kleie mit weißem Tee. Die ist richtig toll! Danach ist meine Haut total zart, die Poren frei und verkleinert.

    Freue mich schon auf eure Expertenmeinung. Danke, danke, danke!!! :-)
    Liebste Grüße
    Veti83

  24. Veti83

    ***Update: Nun habe ich mir doch noch einiges bestellt/geholt, um diese in meine Pflege-Routine einzubauen und manches, wie bspw. die Kampfer-/Eben-Seife zu ersetzen (…da ihr schreibt, dass Kampfer nicht so gut sein soll… obwohl ich eigentlich das Gefühl hatte, dass sie mir ganz gut tat… hmmm).

    Folgendes gesellt(e) sich also dazu:
    – Dermasence Mousse Reinigungsschaum
    – Balea med Gesichtswasser
    – Hada Labo Super Hyaluronic Acid Lotion
    – Alcina Skin Manager AHA effect Tonic
    – 100% Argan-Öl (hatte ich schon)

    Mit diesen neuen Produkten und denen, die ich bereits hatte, kann ich doch nun so ziemlich eure tägliche Routine nachahmen, ohne unbedingt die gleichen Marken zu nutzen, oder?

  25. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Veti83,
    vielen Dank für dein liebes Feedback und schön, dass es dir bei uns so gut gefällt :-** Das freut uns!
    Viele der Produkte findest du ja auf unserem Blog, meist auch eine Einzelreview, in der wir bereits fett markieren, in welchem Schritt unserer Morgen- und/ oder Abendroutine das Produkt einsortiert wird. Auch wenn du z.B. ein anderes Reinigungsprodukt verwendest, so bleibt es ein Reiniger und wird somit im Punkt Reinigung einsortiert. Genauso handhaben wir das also mit den anderen Produkten :). Zur Orientierung empfehlen wir dir wärmstens unsere Morgen- und Abendroutine, in der wir auch nochmal en detail auf die Produktkategorien eingehen.

    Morgen Routine: https://super-twins.de/2015/03/13/super-skin-care-routine-am-morgen/
    Abend Routine: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/

    Wir hoffen, das lichtet dein kleines Pflegechaos :). Gepflegte Grüße und eine schöne Restwoche!

  26. Iris

    Hallo ihr Schönen :),
    so bei mir ist gerade der Instanatural Retinol Moisturizer angekommen. Habe gleich einen Blick auf die Inhaltsstoffe geworfen, scheint sich ein wenig verändert zu haben. Retinol wird nicht bei den Inhaltsstoffen angegeben, dafür aber Retinyl Retinoate. Kennt ihr Retinyl Retinoate bzw. könnt damit was anfangen?
    Schönste Grüß,
    Iris

  27. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Iris,
    dass der Retinol Moisturizer schon wieder umformuliert wurde, haben wir nicht mitbekommen. Wir beziehen InstaNatural nur über Amazon, wo es die Marke derzeit nicht zu kaufen gibt, was aber laut InstaNatural bald wieder der Fall sein soll :). Ist der Moisturizer vergriffen, so haben wir oben mehrere Alternativen verlinkt, die Retinol enthalten… jetzt hast du den Moisturizer ja bereits da, jedoch würden wir, sofern man es gut verträgt, zu Retinol statt zu anderen Retinoiden greifen, ist Retinol erwiesenermaßen seit Jahrzehnten für seine Anti-Aging, Anti-Akne und Anti-Pigmentflecken Wirkung bekannt. Retinyl Retinoate soll aber vielversprechend sein und ebenso für Anti-Aging sorgen und dabei sogar weniger Irritationen hervorrufen (Stichwort Nebenwirkungen), nachzulesen zum Beispiel hier bei Pubmed. Doppelt liebe Grüße und eine gepflegte Woche!

  28. Liebe Super Twins,
    Zu aller erst möchte ich sagen, dass es der erste Blog Kommentar, überhaupt der erste Kommentar online ;) in meinem Leben ist, .. und ich bin 33 Jahre jung :)
    Ich möchte euch eigentlich auch nur DANKE sagen.
    Danke dafür, dass ihr so fantastische, hilfreiche, effektive, ehrliche und wertvolle Informationen weitergibt.
    Ich kann nur sagen, dass ich „mein Leben lang“ Hautprobleme hatte und erst seitdem ich durch Zufall (oder Schicksal wenn man an die Macht des Universums glaubt :) euren Blog entdeckt habe. Nicht nur meine Hautprobleme sind seitdem adé, sondern auch die vieler Freundinnen.
    Mit Erstaunen stelle ich fest, dass auch im Bereich Ernährung euer weitergegebenes Wissen einfach so wahr und sooo wertvoll und fantastisch ist, dass ich mir wünschen würde, jeder Mensche auf dieser Erde würde sich auf eurem Blog informieren. Damit wäre wirklich so vielen Menschen geholfen.
    Letztlich habe ich noch im Themenbereich „Seelenstriptease“ gelesen und möchte da nur kurz sagen, dass ich euch als Persönlichkeiten einfach unfassbar finde. Kunstfigur hin oder her, aber wenn jeder Mensch nur 1/5 el eures Intusiamus, Disziplin, Leidenschaft und Energie im Leben aufbringen würde, wäre diese Welt, und mit ihr die Gesellschaft, eine andere, besser gesagt, eine bessere.
    Genug der Worte und nochmal ein eigentlich nicht in Worte fassbares DANKE für eure Arbeit.

    In tiefster Veebundenheit
    eure Anisa

  29. Hauptsache der eine Satz hört einfach auf :-))
    Weiß aber nicht wie ich den Beitrag nochmal bearbeiten kann…

  30. sylvia

    Guten morgen,
    da ich tiefe falten habe würde ich eine höhere Konzentration dea Vitamin C bevorzugen, sollte ich von „THE ORDINARY“ das Vitamin C Suspension 23% + HA Spheres 2% oder das Vitamin C Suspension 30% in Silicone nehmen, beide habt Ihr ja in der Spezialwirkstoff Routine aufgelistet… habe Ihr diese auch schon mal probiert, bin jetzt echt unschlüssig welches Präperat ich kaufen soll.
    Für Eure Antwort wäre ich wirklich sehr dankbar.

  31. Petra

    Hallo Ihr beiden,
    Ganz lieben Dank für Euren tollen Blog! Ich bin 54 Jahre alt, habe eine ölige Haut mit sehr grossen Poren und Gott sei Dank nur wenigen Falten, dafür leider rote Adern um den Mund. Leider habe ich grosse Poren am Mundwinkel (Akneüberbleibsel und jahrelange Ausreinigung bei der Kosmetikerin). Hätte es mal Euren Blog schon vor 20 Jahren gegeben, hätte ich mir auch all die Jahre auf der Sonnenbank gespart (20 bis 36 Jahre). Ich benutze seit 2 Wochen, Dank sei Eurem Blog, eine Nachtcreme von Filorga mit AHA und BHA im Wechsel mit NCTF Serum von Filorga (enthält Retinol) und den Time Filler Mat von Filorga. Es ist wirklich erstaunlich, wie sich meine Haut seitdem verändert hat. Selbst die extremen Poren am Mundwinkel und auf den Wangen werden kleiner. Und ich dachte immer, für meine empfindliche Haut ist so eine Kombi gar nichts! Kennt Ihr die Produkte von Filorga und wenn ja, wisst Ihr, wieviel Retinol enthalten ist? Ich beutze nach dem Retinol Serum noch das Serum von Lancome und die Nachtpflege von Vissionaire. Schon richtig, ein Produkt alleine reicht nicht. Speziell in meinem Alter.
    Schade, dass es Euen Blog nicht schon vor vielen Jahren gab. Das hätte älteren Frauen wie mir ehrlich geholfen!

  32. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Petra,
    vielen lieben Dank für dein schönes Feedback :-**!
    Die von dir genannte Marke bzw. die Produkte sagen uns adhoc nichts. Am besten fragst du direkt den Hersteller nach der Konzentration. Hoffen wir mal, dieser ist auskunftsfreudig, da viele Hersteller leider aus ihren Rezepturen und Konzentrationen ein Geheimnis machen. Dir weiterhin viel Freude beim Pflegen und einen Super-Sonntag!

  33. Lucia

    Hey ihr beiden,
    Leider hat sich die Zusammensetzung bei InstaNatural verändert. Nun steht beispielsweise Aqua an erster Stelle und nicht mehr Aloe. Ist sie insgesamt rotzdem noch zu empfehlen? Habe es leider erst gesehen als die Creme bei mir angekommen ist.
    Viele liebe Grüße und Danke für euren tollen Bericht.
    Lucia

  34. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lucia,
    bitte bedenke, unsere Review ist aus dem Jahr 2016. Leider können wir nicht jede Review bzw. jeden Blogbeitrag updaten. Das ist zeitlich nicht zu stemmen. Wir haben aber einmal, wenn auch nur kurz, drüber geschaut und keine Reizer entdeckt.
    Doppelt liebe Grüße

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.