Aufs Milligramm genau: Wie viel Sonnencreme im Gesicht auftragen?

1 4 Teelöffel, Sonnencreme Gesicht, wie viel Sonnencreme im Gesicht auftragen, Sonnencreme Menge Gesicht, Sonnenschutz Haut berechnen, Gesicht ausmessen

Sonnenschutz berechnen

Wie viel Sonnencreme im Gesicht auftragen?


Dass Sonnencreme DAS Anti-Aging Mittel schlechthin ist, sollte bekannt sein, denn: Fast 80% der sichtbaren Hautalterung geht auf die UV-Strahlung zurück. Dazu zählen (tiefe) Falten, braune Flecken, Entzündungen, Rötungen, verhornte, trockene Haut, vergrößerte Poren und last but not least Hautkrebs. Daher würden wir nie an Sonnencreme sparen. Aber wie viel Sonnencreme braucht man? Ein Gramm oder mehr? Wie viel Sonnenschutz auftragen? Wie viel Sonnencreme im Gesicht ist wirklich nötig? Oft haben wir uns gefragt, ob wir zu viel oder sogar zu wenig Sonnencreme benutzt haben. Um endlich Gewissheit zu haben, werden wir den Sonnenschutz berechnen – aufs Milligramm genau! Dafür brauchen wir nur ein Maßband und eine Rechenformel. Neugierig? Los geht‘s!

wie viel Sonnencreme im Gesicht, wie viel Sonnencreme braucht man, wie viel Sonnenschutz auftragen, Gesicht ausmessen, Auftragsmenge Sonnencreme Gesicht, wie viel ml Sonnencreme am Tag

Wie viel Sonnencreme braucht man?

Um den Lichtschutzfaktor auf dem Sonnenschutzmittel zu erreichen, müssen 2 mg/cm² Haut aufgetragen werden. Ergo hängt die Sonnencreme Auftragsmenge von der Fläche der Haut ab.

Wusstet ihr: Meist wird zu wenig Sonnenschutz aufgetragen. Im Urlaub sind zum Beispiel mehr als eine Tube Sonnencreme für 2 Wochen nötig. Laut BfS sind bei einem Erwachsenen vier gehäufte Esslöffel für den ganzen Körper nötig, so dass eine 200 ml Tube nach ca. fünfmaligem Eincremen leer sein sollte.

Jedes Sonnenschutzmittel muss großzügig aufgetragen werden. Hilfreich ist die 2-Finger Regel. Für Gesicht und Hals sind zwei Streifen Creme nötig, die auf Zeige- und Mittelfinger aufgetragen werden. Für das Gesicht allein macht das rund 1.25 ml, das entspricht 1/4 Teelöffel. Wir nutzen daher gern einen kleinen Messlöffel.

1 4 Teelöffel, Sonnencreme Gesicht, wie viel Sonnencreme im Gesicht auftragen, Sonnencreme richtige Menge, wie viel Sonnencreme brauche ich
Unterschiedliche Sonnencreme Texturen

Problem: Ob 2-Finger Regel oder Messlöffel, beide sind nicht vollends genau, weil nicht jede Sonnencreme Textur gleich ist. Besonders schwierig wird es bei flüssigen Sonnencremes, wie Sonnenspray, aber auch cremige Sonnenschutzmittel können eine unterschiedliche Dichte haben. Wer nie mehr im Dunkeln tappen will, errechnet die Sonnencreme Menge Gesicht mit dieser Formel, wofür ihr nur euer Gesicht ausmessen müsst:

Wie viel Sonnencreme im Gesicht auftragen?

Berechnung: Auftragsmenge Sonnencreme Gesicht


Das brauchen wir:

  • Maßband Shop
  • Messlöffel Shop
  • Präzisionswaage Shop
  • Noch genauer: Feinwaage Shop

So geht’s: Sonnenschutz berechnen für das Gesicht

  1. Länge und Breite vom Gesicht ausmessen mit dem Maßband (kein Zollstock).
  2. Um die Länge des Gesichts auszumessen, das Maßband mittig vom Haaransatz der Stirn zum Kinn ziehen.
  3. Um die Breite des Gesichts auszumessen, das Maßband am Ohransatz ansetzen und längs bis zum anderen Ohransatz ziehen. Das Maßband eng an der Haut lassen (auch an der Nase).
  4. Länge und Breite (Angaben in cm) jeweils durch zwei teilen.
  5. Diese beiden Werte multiplizieren.
  6. Das Ergebnis mit π (Pi) multiplizieren.
  7. Das Ergebnis gibt die cm² (Quadratzentimeter) des Gesichts an.
  8. Diesen Wert mal zwei nehmen.
  9. Das Ergebnis ergibt die Menge der Sonnencreme in Milligramm.
  10. Diesen Wert durch 1.000 teilen. So erhält man die Auftragsmenge in Gramm.

Beispiel Rechnung:

Das Gesicht ist 22 cm lang und 28 cm breit.

  • 22/2 = 11
  • 28/2 = 14
  • 11 x 14 x π = 483,81 cm²
  • 483,81 x 2 = 967,61 mg
  • 967,61 / 1.000 = 0,97 g
  • Aufgerundet: 1 g Sonnencreme für das Gesicht

Aktuell nutzen wir diese Sonnenpflege

1 4 Teelöffel, Sonnencreme Auftragsmenge, wie lange reichen 200 ml Sonnencreme, Sonnenschutz mit leichter Textur, Sonnencreme auftragen, wie viel Sonnencreme im Gesicht

So wiegen wir Sonnenschutzmittel ab

Den Messlöffel auf die Waage legen. Die Waage anschalten. Das Sonnenschutzmittel auf den Messlöffel geben, bis die richtige Auftragsmenge Sonnencreme erreicht ist. Tipp: Wollen wir zukünftiges Abwiegen umgehen, verteilen wir die Sonnencreme vom Messlöffel auf dem Zeigefinger und merken uns diese Menge. Bei Sonnenspray merken wir uns die Anzahl der Sprühstöße. Wichtig: Das kann von der optimalen Menge abweichen. Tipp: Nicht gleich die ganze Ladung Sonnenschutz ins Gesicht werfen, lieber in Portionen auftragen. Danach 20 Minuten (Richtwert) warten, bevor Makeup zum Einsatz kommt.

Sofern die Präzisionswaage mal ein Milligramm mehr anzeigt, super. Lieber etwas mehr auftragen als zu wenig. Ansonsten machen wir uns nicht (mehr) verrückt. Haben wir mal zu wenig Sonnencreme benutzt, ist das immer noch besser als gar keine Sonnencreme. Wichtig ist auch: Mittagshitze meiden, Sonnenbrille, Sonnenhut und längere Kleidung tragen und wann immer möglich Schatten aufsuchen.

Wie oft Sonnencreme auftragen?

Sind wir tagsüber die meiste Zeit drinnen, frischen wir die Sonnencreme nicht auf, sehr wohl aber nach einer Sporteinheit, nach dem Baden oder Abtrocknen oder wenn wir uns längere Zeit draußen aufhalten. Merke: Das Auffrischen bzw. erneute Auftragen von Sonnencreme hält nur die Wirksamkeit aufrecht, die Dauer der Wirkung wird nicht verlängert. Brennen euch noch Fragen auf der Haut? Hier findet ihr garantiert Antworten:

Werdet zum Sonnenschutz Experten:

Wie viel Sonnencreme im Gesicht tragt ihr auf?

Habt ihr euer Gesicht schon ausgemessen?

wie lange reichen 200 ml Sonnencreme, Sonnenschutz berechnen, wie viel Sonnencreme Urlaub
Urlaubserinnerung: Kenia Diani Beach

Das könntest Du auch lieben

12 Kommentare

  1. Charlotte

    Hallo ihr beiden,
    jetzt weiß ich endlich genau, wieviel Sonnencreme ich fürs Gesicht brauche. Hab sofort nachgemessen, Sonnencreme (zurzeit PC Sunscreen SPF 50) abgewogen und hab bisher eigentlich immer ein bisschen zuviel genommen. Aber schadet ja nicht.
    Jedenfalls ein grosses Danke für diese wichtigen Infos.

    Denn gerade ein guter Sonnenschutz ist erstmal das Wichtigste überhaupt.

    Schönen sonnigen Sonntag euch beiden und lieben Gruß
    Charlotte

  2. Chiara B.

    Hallo ihr Lieben,
    Vielen Dank für die ausführliche Berechnung :) Ich habe noch eine andere Frage: Wie sieht es aus mit AHA und BHA Toner im Urlaub, benützt ihr es da auch jeden Abend oder habt ihr da eine andere Routine?
    Liebe Grüsse
    Chiara B.

  3. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Chiara,
    gerne :). Chemische Peelings nehmen wir auch mit in den Urlaub. Wenn Produkte zuhause bleiben, dann eher, weil die Gegebenheiten vor Ort nicht optimal wären. So würden wir ein frisch angebrochenes, sauer formuliertes Vitamin C Serum nicht unbedingt auf eine lange Reise in die Tropen mitnehmen. Das könnte dann schneller oxidieren. Auch kann es sein, dass die Kapazitäten nicht gegeben sind, sprich, der Koffer oder das Handgepäck bereits voll sind oder zu schwer werden. Dann Prioritäten setzen, ganz nach dem Motto: Worauf könnte ich für ein bis zwei Wochen verzichten, worauf eher nicht?
    Wir hoffen, das hilft dir weiter!
    Doppelt liebe Grüße

  4. Ciara

    Sagt mal, habt ihr nie Probleme mit unreiner Haut? Ich bekomme jedes mal, wenn ich Sonnenschutz ins Gesicht gebe, Pickel ohne Ende :( Habe so anfällige Haut :(((

  5. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ciara,
    wir bekommen keine Pickel, wenn wir Sonnenschutz verwenden (und seit 2013 verwenden wir täglich Sonnencreme). Eine Sonnencreme ist ja nichts anderes als eine Pflege mit LSF. Wie bei allen Produkten achten wir auch hier auf die Inhaltsstoffe.
    Doppelt liebe Grüße und alles Gute!

  6. guen

    Hi,
    Please excuse my writing in English. I think I can explain my question better in English than in German. ;-) My question is regarding UVA rays and in spite of my best efforts, I cannot find the information anywhere. Perhaps you might know? If UVA rays are everywhere, including indoors, outdoors in the shade and on overcast days, wouldn’t we need to refresh our LSF creme every 2 hours the entire day, regardless of where we are or whether we’ve been exposed to direct sun? Or does the UVA protection in our broad spectrum sun screen work differently from the UVB protection (which gets „used up“ after about 2 hours of direct sun exposure)? I ask because I almost completely avoid any direct exposure to sun at all times but I still wear LSF 30 or 50, year round, indoors and out. However, unless I sweat it off during my workout, I don’t reapply every 2 hours.

    If you could provide any clarification or if you know where I could find info on this question, I would be very grateful. I have not been able to turn up any answers in my own research.

    Danke und liebe Grüße!

  7. guen

    P.S. Please feel free to answer in German! I am fluent, I just felt I could write my question better in my own language!

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Hey Guen,
    völlig okay, dass du auf Englisch schreibst.
    Also, es ist nicht notwendig, alle zwei Stunden Sonnencreme aufzufrischen, sofern man die meiste Zeit des Tages drinnen verbringt, z.B. bei einem Bürojob. Siehe dazu diese Studie: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30273065/
    Doppelt sonnige Grüße

  9. guen

    This was exactly the information I’ve been looking for, thank you so much! LG aus HD

  10. Anonymous

    Ich habe diese Formel vor Jahren irgendwo gesehen und meinen Bedarf an Sonnencreme ausgerechnet. Morgens wird dann einfach die Feinwaage angeworfen und die Sonnencreme abgewogen. Ich ernte in 9 von 10 Fällen komische Blicke wenn ich das erzähle. Ich hab das Gefühl dass die Leute denken, dass dass total aufwändig und zeitintensiv ist. Und irgendwie schräg, denn wer wiegt schon seine Sonnencreme ab? Wer benutzt denn überhaupt Sonnencreme im Winter? *Klassiker* :D

    Kann ich aber echt empfehlen. Man verschwendet nicht unnötig Produkt und trägt genug, um den Sonnenschutz zu gewährleisten. Eine Feinwaage gibts für unter 10€ und ich hab meine Morgenroutine in 5 Minuten erledigt. Das solle es einem durchaus wert sein.

    Liebe Grüße :)

  11. Nicky

    Liebe Twins,
    ich habe eine allgemeine Frage zu Sonnencremes:
    Bei mir färben diese immer in der Dekolleté-Region auf meiner Kleidung ab. Ich bekomme diese gelben Ränder an meiner Kleidung auch nicht wieder ab, egal was ich bisher benutzt habe….
    Worauf muss ich achten bzw. gibt es Sonnencremes mit LSF 50+ die nicht abfärben?
    Danke euch!
    Liebe Grüße! :)

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nicky,
    wir verwenden z.B. Gallseife vor dem Waschen. Auch das Sil Fleckenspray gegen Fett und Öl finden wir sehr gut. Interessant zu wissen ist auch, dass z.B. flüssiges Waschmittel keine Bleiche enthält. Das ist aber bei Pulver-Waschmittel der Fall. Allerdings sollte das nur bei weißer Wäsche genutzt werden (die darin enthaltene Bleiche hellt die Wäsche optisch auf).

    Eventuell hilft es auch, die Kleidung professionell reinigen zu lassen. Da würden wir aber vorab nachfragen, ob die Reinigung mit Sonnencreme Flecken Erfahrung hat.

    Sonnencreme, Schweiß oder auch Deo Flecken sind leider sehr hartnäckig. Wir versuchen, einen kleinen Abstand zwischen Kleidung und Sonnencreme zu lassen. Da wir im Sommer zusätzlich Mückenschutz verwenden, tragen wir gern Kleidung, die weniger Haut zeigt. Dadurch ersparen wir uns die Sonnencreme und den Mückenschutz. Oder wir tragen eine Stola/ Tuch, um das Dekolleté zu schützen.

    Wir hoffen, dass dir unsere Tipps weiterhelfen, Sweetie :-**!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.