Razorblade Romance: Was ist Dermaplaning und lohnt sich das?

Dermaplaning Erfahrungen, Dermaplaning Skalpell, Gesicht rasieren ohne Pickel, Gesichtsrasur Frauen Erfahrungen, Gesicht rasieren Pickel, Wilkinson Rasierer Damen

Unsere Dermaplaning Erfahrungen

Gesicht rasieren: Ja oder Nein?


Was ist Dermaplaning?

Unter Dermaplaning versteht man die Gesichtsrasur mit einem skalpellscharfen Rasiermesser, Rasierer oder einer Rasierklinge. Eine wahre Razorblade Romance! Zu diesem Album sind Rasierklingen scharfe Zeilen entstanden, die ihr bei Interesse in unserem Seelenstrip über Herzflimmern inhalieren könnt! Zurück zur Gesichtsrasur: Dabei wird nicht nur das Oberlippenbärtchen rasiert oder die Augenbrauen gestutzt, nein, hier wird das ganze Gesicht rasiert inklusive Flaumhaar aka Vellushaar. Was soll das Ganze? Lohnt sich Dermaplaning? Ja!

Welche Vorteile hat Dermaplaning?

Beim Gesicht rasieren werden nicht nur Härchen entfernt, auch tote Hautzellen werden gelöst. Das Ergebnis: Babyweiche Haut, die ebenmäßiger und strahlender aussieht. Zudem können Anti-Aging Wirkstoffe leichter in die Haut eindringen. Makeup und Puder haften noch besser. Hinweis: Dermaplaning verändert die Gesichtsbehaarung in keiner Weise. Das Haar wächst danach genauso nach wie vor der Prozedur. Hat man also keine Lust mehr auf die Gesichtsrasur, zieht das keine unerwünschten Folgen nach sich.

Dermaplaning nass oder trocken rasieren?

Grundsätzlich ist beides möglich. Da beim Dermaplaning eine scharfe Klinge zum Einsatz kommt, wird die Prozedur auf der gereinigten, trockenen Haut angewendet. Es spricht aber nichts dagegen, die Gesichtsrasur nass zu machen, vor allem dann, wenn ihr einen Nassrasierer benutzt. Hier ist erlaubt, was für euch am besten passt.

Wie oft Dermaplaning?

Im Vergleich zu Männern genügt es, wenn wir Mädels uns das Gesicht alle paar Wochen rasieren. Ein guter Richtwert ist einmal pro Monat oder alle drei Wochen. Wir haben hier keine feste Zeiten, sondern machen das immer dann, wenn uns zum Beispiel das Oberlippenbärtchen im Licht wieder „anlacht“.

Dermaplaning Anleitung

  • Die Haut sanft reinigen und abtrocknen.
  • Gleich loslegen: Klinge ansetzen und rasieren. ODER:
  • Ein mildes Rasiergel oder einen Rasierschaum auftragen.
  • Tipp: Wir nutzen einen milden Reiniger Shop | Review
  • Das Gesicht rasieren.
  • Haut-, Haar- und Schaumreste sanft entfernen.
  • Mit der Hautpflegeroutine fortfahren.

Die besten Rasiermesser

  • Wilkinson Sword Rasiermesser Vorteilspack Shop
  • Illuva Dermaplaning Rasiermesser Vorteilspack Shop
  • By Amazon Dermaplaning Rasiermesser Vorteilspack Shop
  • Hollywood Browzer Rasiermesser Shop | Shop
  • Hier sind noch mehr Dermaplaning Rasierer

Die besten Rasierer

  • By Amazon 5-Klingen Rasierer Vorteilspack Shop
  • Gillette Venus Comfortglide Spa Breeze Rasierer Vorteilspack Shop
  • Gillette Venus Comfortglide Spa Breeze Ersatzklingen Shop
  • ruhi® Premium Rasierer aus Messing Shop

Dermaplaning Frauen, Dermaplaning Nachteile, Gesicht rasieren ohne Pickel, Gesichtsrasur Frauen Erfahrungen, Gesicht rasieren Anleitung, Wilkinson Intuition Perfect finish Eyebrow Shaper

Für wen ist die Gesichtsrasur nicht geeignet?

Eigentlich kann jeder sich das Gesicht rasieren mit einem Rasiermesser, allerdings solltet ihr davon absehen, wenn ihr unter einer Hautkrankheit, aktiver Akne oder (sehr) empfindlicher Haut leidet. Ist euer Haar besonders dunkel oder dick, besteht die Gefahr, dass einzelne Haare einwachsen und sich kleine Pickelchen bilden können. Dagegen ist aber auch ein „Kraut“ gewachsen:

Gesicht rasieren ohne Pickel: After-Shave Tipp

Unser Geheimtipp gegen Rasurpickel ist Salicylsäure (BHA), ein chemisches Peeling. BHA brennt nicht auf rasierter Haut. Es wirkt antibakteriell, porenklärend und hemmt Entzündungen. So haben Pickelchen keine Chance! Noch ein Tipp: Seid ihr schon dabei, Härchen zu entfernen, dann entfernt gleich noch eure Nasenhärchen. Wir nutzen dafür diesen Nasenhaartrimmer. Nie mehr ohne!

Unsere Dermaplaning Erfahrungen

Bisher nutzen wir noch einen normalen Nassrasierer und bis auf Oberlippenbärtchen und Wangen haben wir uns noch nicht ans ganze Gesicht gemacht. Das liegt daran, weil wir uns an unserer Gesichtsbehaarung nicht stören, da unser Flaumhaar hell und eher unauffällig ist. Dennoch juckt es uns in den Fingern, ein schickes Rasiermesser zu kaufen (mal wieder fixen wir uns beim Schreiben des Blogposts selbst an, hihi!).

Dass Dermaplaning auch tote Hautzellen ablöst, ist für uns ein nettes Gimmick, aber eher zweitrangig. Grund: Wir peelen unsere Haut regelmäßig mit Fruchtsäuren und Salicylsäure. Diese chemischen Peelings entfernen natürlich kein Flaumhaar, aber dafür wirken sie in den Tiefen, vor allem Glykolsäure, die Königin unter den Fruchtsäuren! Solltet ihr euch aber an eurer Gesichtsbehaarung stören, probiert Dermaplaning aus!

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Gesichtsrasur gemacht?

Dermaplaning, Dermaplaning Gesicht, Gesichtsrasur ohne Pickel, Gesichtsrasur, Gesicht rasieren unreine Haut, Gesicht Rasierer Anwendung

Dermaplaning Gesicht, Dermaplaning Frauen, Gesichtsrasur Frauen, Gesicht rasieren Frau

Dermaplaning Frauen, Dermaplaning Nachteile, Gesicht rasieren ohne Pickel, Gesichtsrasur Frauen Erfahrungen, Gesicht rasieren Anleitung, Wilkinson Intuition Perfect finish Eyebrow Shaper

Das könntest Du auch lieben

5 Kommentare

  1. Marlene

    Hallo liebe Twins,
    ich nutze auch schon sehr lange einen Nassrasierer für meine Gesichtshärchen. Finde das einfach angenehmer beim Schminken, wenn da kein störender Flaum mehr ist. An ein Rasiermesser habe ich mich bisher noch nicht rangewagt. Was mir noch fehlt, ist ein Nasentrimmer. Der wäre mal angebracht bei mir.
    Das Overnight Treatment von Asam wird auch immer wieder gern von mir nachgekauft.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Marlene

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Marlene,
    wir möchten unseren Nasenhaartrimmer nicht mehr missen :D
    Danke für dein Feedback und alles Liebe!

  3. Silke

    Liebe Twins,
    ein interessanter Artikel. Ich habe gute Erfahrungen mit dem Entfernen aller Haare im Gesicht (außer Augenbrauen) gemacht. Einige Jahre bin ich alle sechs Wochen zum Sugaring gegangen, da sind dann auch die kleinsten Härchen weg. Das Ergebnis ist eine strahlende, glatte Haut. Ein dabei nicht zu unterschätzender Effekt – dadurch dass die kleinen Haare mit ihrem Weichzeichnereffekt fehlen, sieht man manche Falten dann deutlicher. Da die Kosmetikerin leider zugemacht hat, behelfe ich mir mit Rasieren, bisher allerdings nur trocken mit so einem kleinen elektrischen Damenrasierer. Nach Eurem Beitrag werde ich auch mal nass versuchen.
    Liebe Grüße, Silke

  4. Simone

    Liebe Twins,
    dieser Beitrag kommt wie gerufen für meine Mutter, leider hat sie auf Grund des Alters und der Nutzung von Enthaarungscreme doch recht viel Bart bekommen. Ihr schreibt zwar, dass die Haare dadurch nicht mehr nachwachsen, aber „Angst“ hat man schon davor, da man es immer überall liest und noch mehr Bart braucht Frau ja nun wirklich nicht.
    Vielen Dank für euren tollen Blog.
    Ganz liebe Grüße
    Simone

  5. Eva

    Liebe Simone,
    die Haare, die man wegrasiert, wachsen schon noch nach, jedoch nichts stärker als zuvor, da die genetische Anlage für die Dicke der Haare in der Haarwurzel angelegt ist und das Haar, das herauswächst, bereits totes Hornmaterial ist, man „aktiviert“ durch die Rasur also kein stärkeres Haarwachstum. Da die Härchen sich jedoch zur Haarspitze hin verjüngen, fühlen sich die stumpf abgeschnittenen Spitzen beim wieder Herauswachsen etwas borstiger an. Erreichen sie jedoch wieder eine gewisse Länge oder hört mit dem Rasieren auf, fühlen sich die Härchen wieder weicher an.

    Warum bei Deiner Mama der Damenbart nach der Nutzung von Enthaarungscreme dichter nachgewachsen ist, könnte evtl. an einer hormonellen Umstellung – Beginn der Wechseljahre vielleicht – liegen und hängt nicht mit der Enthaarungscreme zusammen. Das ließe sich leicht durch eine Blutuntersuchung z.B. beim Hausarzt/ Hausärztin, Frauenarzt/ Frauenärztin oder bei einem Facharzt/ Fachärztin für Endokrinologie feststellen.

    Liebe Grüße,
    Eva

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.