Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege LSF 30

Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege, Cetaphil Dermacontrol Mattierende Feuchtigkeitspflege Erfahrung, Cetaphil Dermacontrol Inhaltsstoffe, Sonnencreme bei Akne, Sonnencreme bei Pickeln, mattierende Tagescreme mit LSF, Sonnencreme ohne Alkohol denat, Sonnencreme ohne Duftstoffe, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Artikel hat ein frisches Update erhalten im April 2021

Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege LSF 30


Heute gibt es eine Sonnencreme zu bestaunen, die auf den ersten Blick gar nicht wie eine aussieht: Denn der LSF 30 versteckt sich in kleinerer Schrift auf der Tube. Cetaphil kennen einige vielleicht noch gar nicht oder wissen nicht, dass Cetaphil eine Marke von Galderma ist, die auch die bekannten Daylong Sonnencremes machen. Cool, oder? Uns hat bei Cetaphil vor allem Folgendes angesprochen: Die Lotion soll mattierend, glanzreduzierend und feuchtigkeitsspendend sein und dank LSF 30 vor UVA- und UVB-Strahlung schützen. Und das alles verpackt in einer traumhaften Lotiontextur. Volltreffer! Was nützt uns eine untragbare, schmierige Sonnencreme, wenn sie in der Schublade vergammelt? Stimmt, gar nix! Ob die Cetaphil Sonnencreme tatsächlich so mattierend ist wie vom Hersteller beschrieben und was die Tube en detail zu bieten hat? Einfach weiterlesen!

Knitterfreie Haut dank Sonnenschutz

Eines ist sicher: Egal was eine Tagescreme verspricht, sie wird ihr Versprechen von schöner, faltenfreier Haut niemals erfüllen können, wenn sie keinen LSF enthält. Fast 80% der sichtbaren Hautalterung geht auf die UV-Strahlung zurück. Daher ist jede Tagescreme mit LSF ein super Anti-Aging Mittel. Faustregel: Eine Tagescreme ohne Lichtschutz bedeutet Pro-Aging. Hallo Sonnenschäden. Hallo Falten. Alle Infos über Sonnenschutz findet ihr hier.

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Unsere Anti-Aging Morgenroutine

1. Sanfte Reinigung: Lauwarmes Wasser/Gesichtswasser

2. Vitamin C Treatment

3. Special Toner

4. Serum: Nahrung für die Haut

5. Tages-/Sonnencreme mit LSF

6. Getönte Tagescreme mit LSF

Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege, Cetaphil Dermacontrol Mattierende Feuchtigkeitspflege Erfahrung, Cetaphil Dermacontrol Inhaltsstoffe, Sonnencreme bei Akne, Sonnencreme bei Pickeln, mattierende Tagescreme mit LSF, Sonnencreme ohne Alkohol denat, Sonnencreme ohne Duftstoffe, Super Twins Annalena und Magdalena

Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege SPF 30

Hinweis

Die Sonnencreme wurde ausgelistet.

Schaut hier: Sonnencreme Alternativen

Ähnlich formulierter Nachfolger

Cetaphil Oil Absorbing Moisturizer SPF 30 Shop | Shop

Beschreibung laut Hersteller

  • Spezialpflege bei Spät-Akne
  • Reduziert Glanz
  • Spendet langanhaltend Feuchtigkeit
  • Schützt vor UVA- und UVB-Strahlung mit LSF 30
  • Mit patentierter Oleosome-Technologie (dazu gleich mehr!)

Chemische UV-Filter

Octocrylene, Ethylhexyl Salicylate, Avobenzone

Hauttypen

Alle Hauttypen

Hautprobleme

Fettige und unreine Haut

Hautregionen

Ideal für Gesicht, Hals und Dekolleté

Konsistenz und Geruch

Die Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege lässt keine Texturwünsche offen, lässt sie sich leicht verteilen, zieht rasch ein, ohne schmierig oder fettig zu wirken. Der mattierende Effekt ist allerdings nur minimal, sieht unsere Haut vielmehr schön glowy aus, so wie wir es mögen! Die Cetaphil Lotion riecht etwas chemisch. Dieser Geruch verfliegt restlos nach dem Auftragen. Auf Duftstoffe wird verzichtet. Super!

Anwendung

Um den LSF auf der Tube zu erreichen, tragen wir die Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege 2-Finger dick auf Gesicht und Hals auf. 2-Finger dick meint die Menge Creme, die als Streifen auf Zeige- und Mittelfinger passen. Tragt die Creme in kleinen Portionen auf, dann verteilt sie sich leichter und zieht schneller ein. Wir vertragen die Cetaphil Sonnencreme auch im Augenbereich.

Wann ist ein Nachcremen nötig?

Seid ihr stundenlang draußen in der prallen Sonne, schwitzt stärker als normal, geht schwimmen und trocknet euch ab, solltet ihr nachcremen. Wieder die gleiche Menge verwenden wie zuvor, um den Lichtschutz aufrechtzuerhalten. Sitzt ihr den ganzen Tag über im Büro bzw. geht einem normalen Alltag nach, ist ein Auffrischen i.d.R. nicht nötig.

Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege, Cetaphil Dermacontrol Mattierende Feuchtigkeitspflege Erfahrung, Cetaphil Dermacontrol Inhaltsstoffe, Sonnencreme bei Akne, Sonnencreme bei Pickeln, mattierende Tagescreme mit LSF, Sonnencreme ohne Alkohol denat, Sonnencreme ohne Duftstoffe, Super Twins Annalena und Magdalena

Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege LSF 30 Inhaltsstoffe


Aqua, Octocrylene, Isopropyl Lauroyl Sarcosinate (geschmeidig machend), Glycerin, Ethylhexyl Salicylate, Dimethicone (Silikone, geschmeidig machend), Butyl Methoxydibenzoylmethane (Avobenzone), Diisopropyl Sebacate (filmbildend), Silica (absorbierend), Polymethyl Methacrylate (filmbildend), Sucrose Tristearate (pflegend), Aluminium Starch Octenylsuccinate (viskositätsregelnd), Pentylene Glycol (feuchthaltend), Polysorbate 61 (emulgierend), Allantoin, Caprylyl Glycol (feuchthaltend, konservierend), Carbomer (emulgierend), Dimethiconol (Silikone, geschmeidig machend), Disodium EDTA (chelatbildend), Glycyrrhetinic Acid, Hydroxypalmitoyl Sphinganine, Panthenol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate (Konservierungsstoffe), Sodium Stearoyl Glutamate (emulgierend), Tocopheryl Acetate, Triethanolamine (reguliert pH-Wert), Xanthan Gum (verdickend), Zinc Gluconate (entzündungshemmend).

Was ist die Oleosome-Technologie?

Liest man sich die Beschreibung der Cetaphil Feuchtigkeitspflege näher durch, fällt der Begriff Oleosome-Technologie sofort ins Auge. Was ist das genau und was bringt er? Cetaphil hat darauf prompt eine Antwort:

Die in Cetaphil® DermaControl Mattierender Feuchtigkeitspflege eingesetzten UV-Filter sind mit Hilfe der Oleosome-Technologie verarbeitet worden, um die Menge an UV-Filtern und damit ihre reizende Kapazität im Endprodukt zu reduzieren. Die Oleosome-Technologie ist ein patentiertes Verfahren, in dem kleinste (500 nm) Öl-Tröpfchen in mehrere Schichten bestehend aus Tensiden und Wasser eingekapselt sind und so eine „lamellare Emulsion“ bilden. Die lamellare Struktur ähnelt dem Aufbau der menschlichen Zellmembran, sodass, im Vergleich zu klassischen Emulsionen, die UV-Filter gleichmäßig auf der Hautoberfläche aufgetragen werden. Die Textur ist leicht, fettet nicht und hinterlässt keinen weißen Film auf der Haut. Quelle Cetaphil

Kann die Cetaphil Feuchtigkeitspflege Pickel beseitigen?

Die Cetaphil Feuchtigkeitspflege enthält einige gute Inhaltsstoffe, die Entzündungen hemmen und die Haut beruhigen, wie Allantoin, Glycyrrhetinsäure (Süßholzwurzel), Panthenol, Vitamin E und Zinc Gluconate. Doch das allein wird nicht dazu führen, dass (starke) Akne so schnell das Feld räumt! Da sollte auf jeden Fall Wirkpflege mit ins Boot geholt werden, schaut dazu u.a. in unsere Anti-Aging Abendroutine. Bei der Cetaphil Lotion geht es vielmehr darum, dass sie keine neuen Pickel oder starken Hautglanz verursacht, da sie bewusst ölfrei formuliert wurde. Sie soll laut Hersteller überschüssigen Talg aufnehmen, was in gewisser Weise stimmt, verbindet sich die Creme wunderbar mit der Haut, ohne die Haut zum Nachfetten anzuregen. Wie ein Löschpapier wirkt sie dabei aber nicht. Unsere Haut sieht den ganzen Tag über frisch und glowy aus, also keineswegs fettig, we love!

Super Inhaltsstoffe

Antioxidantien sind folgende enthalten: Glycyrrhetinsäure und Vitamin E, wobei vom Vitamin E nicht viel drin ist, leider. Verwendet daher vorher noch ein Power-Serum. Ansonsten ist die Sonnencreme durchweg mild formuliert. Es sind Silikone drin, was einige Menschen als No-Go betrachten. Dabei sorgen sie für eine geschmeidigere Textur und eine gleichmäßige Verteilung der UV-Filter auf der Haut. Auch gelten sie als nicht-komedogen.

  • Glycerin:

Hautähnlicher Inhaltsstoff mit reparierenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

  • Allantoin:

Besitzt sehr gute reizhemmende Eigenschaften.

  • Glycyrrhetinic Acid:

Die Süßholzwurzel wirkt gegen Bakterien, die Akne verursachen. Glabradin, ein Bestandteil der Süßholzwurzel, wirkt stark antioxidativ sowie reiz- und entzündungshemmend. Zudem hilft Süßholzwurzel, ein Enzym zu unterbrechen, das für die Melaninproduktion verantwortlich ist: Dunkle Flecken und Hyperpigmentierung werden verbessert.

  • Hydroxypalmitoyl Sphinganine:

Dabei handelt es sich um eine synthetische Ceramide-Vorstufe, die hautschützend und reparierend wirkt. Ceramide sind Lipide, die natürlich in unserer Haut vorkommen. Zusammen mit Fettsäuren und Cholesterol bilden sie eine natürliche Barriere, die die Haut vor dem Austrocknen schützt und sie weich und geschmeidig hält.

  • Panthenol:

Panthenol, auch als Dexpanthenol oder Pro-Vitamin B5 bekannt, ist ein Feuchthaltemittel, das Feuchtigkeit bindet und hält. Es verbessert die Hautbarriere und unterstützt die Wundheilung und Kollagenproduktion.

  • Tocopheryl Acetate:

Vitamin E ist ein Hautglätter par excellence. Seine Anti-Aging Vorzüge auf einen Blick: Es gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es bekämpft wirksam freie Radikale, fördert die Zellneubildung und Wundheilung. Es erhöht das Feuchthaltevermögen und hilft, UV-Schäden vorzubeugen.

Chemische UV-Filter

Auch wenn es so nicht auf der Packung steht, da das UVA-Symbol im Kreis fehlt: Der UVA-Schutz macht hier ein Drittel des UVB-Schutzes (LSF 30) aus. Also haben wir hier einen UV-A PF bzw. PPD Wert von mind. 10. Das teilte uns der Kundenservice damals mit. Somit werden ca. 96,7% der UV-B und mind. 90% der UV-A Strahlung geblockt. Höhere Werte relativieren sich übrigens nach oben hin. Prüft es nach, die Rechnung ist immer gleich: 100 – 100 : LSF oder PPD Wert.

  • Octocrylene:

Schützen gegen UVB-Strahlen und in geringem Maß gegen UVA-Strahlen (nur UVA2). Sie helfen, andere UV-Filter zu stabilisieren. Allein sind sie für ausreichenden Schutz zu schwach. Daher kombiniert man sie mit anderen Filtern.

  • Ethylhexyl Salicylate:

Schützen gegen UVB-Strahlen. Besitzen wasserfeste und geschmeidig machende Eigenschaften und werden mit anderen Filtern kombiniert, da sie allein nicht ausreichend gegen UVB-Strahlen schützen.

  • Avobenzone:

Avobenzone bieten einen Breitbandschutz gegen UVA-Strahlen. Sie irritieren die Haut nicht und gelten als sicher. Bisher wurde kein negativer Effekt auf Hautzellen nachgewiesen. Sie sind der am meisten genutzte Inhaltsstoff in Sonnencremes auf der Welt. Da sie nicht sehr photostabil sind, werden sie durch andere UV-Filter stabilisiert.

Cetaphil Mattierende Feuchtigkeitspflege, Cetaphil Dermacontrol Mattierende Feuchtigkeitspflege Erfahrung, Cetaphil Dermacontrol Inhaltsstoffe, Sonnencreme bei Akne, Sonnencreme bei Pickeln, mattierende Tagescreme mit LSF, Sonnencreme ohne Alkohol denat, Sonnencreme ohne Duftstoffe, Super Twins Annalena und Magdalena

Pro
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Insbesondere bei unreiner und fettiger Haut, da ölfrei formuliert.
  • Entzündungen und Irritationen werden gelindert.
  • Panthenol unterstützt die Wundheilung und den Kollagenaufbau.
  • Glycyrrhetinsäure bekämpft Akne-Bakterien und wirkt antioxidativ.
  • Eine Ceramide-Vorstufe repariert poröse Hautstellen.
  • Leichte Feuchtigkeitslotion mit hohem LSF.
  • Mit patentierter Oleosome-Technologie: Setzt die Menge an UV-Filtern herab und senkt so ihr reizendes Potenzial. Auch wird so eine lamellare Emulsion gebildet, die der menschlichen Haut ähnelt und daher zu einem gleichmäßigen Auftrag der UV-Filter führt.
  • Spendet in der Tat langanhaltend Feuchtigkeit.
  • Mattierend? Ein glowy Finish trifft es besser, das schön natürlich aussieht.
  • Ohne Alkohol und Duftstoffe.
  • Gefällt uns auch in der Augenpartie.
Contra
  • Wenig Antioxidantien.

Unser Fazit

Wir brauchen hier nicht mehr viel schreiben, außer: Wer nach wie vor einen leichten und vor allem durchweg tragbaren Sonnenschutz für den Alltag sucht, wird fündig werden! Dank der herrlichen Lotiontextur, die nach dem Auftragen mit der Haut verschmilzt, bleiben keine Wünsche offen. Dass hier der LSF 30 auf den ersten Blick nicht erkennbar ist, liegt wohl auch daran, weil Cetaphil diese Feuchtigkeitslotion nicht als Sonnencreme im eigentlichen Sinne bewirbt. Hier stehen Feuchtigkeit und Entzündungshemmung in Verbindung mit einer ölfreien, leichten Textur im Vordergrund, die sich vorrangig an Menschen mit (Spät-) Akne richten soll. Der LSF 30 ist dabei natürlich nicht zu verachten, steht hier aber nicht an erster Stelle. Aufgrund der milden Formulierung und des LSF 30 können hier alle Hauttypen auf ihre Kosten kommen. Probiert es einfach selbst aus!

Mehr Sonnentuben? Unser sonniges Archiv!

Krümelt deine Sonnencreme? Unsere Lösung!

Habt ihr Cetaphil schon ausprobiert?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

29 Kommentare

  1. Nina von B

    Hallo Super Twins!
    wieder mal toll erklärt! Hab ich wieder was dazu gelernt. Danke!!! Freu mich jedes Mal, wenns bei Euch was neues gibt :)
    Schöne Pfingsten
    Nina

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nina,
    yeah, Daaanke für dein super Feedback :-**! Dir auch schöne Pfingsten!

  3. Margot Boos

    Hallo ihr Lieben,
    ich bin überzeugt; ist das aber auch etwas für Haut über 50?
    LG, Margot

  4. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Margot,
    milde Hautpflege und allen voran Sonnenschutz liebt jede Haut, sollten sogar Babies schon vor der UV-Strahlung geschützt werden. In jungen Jahren Lichtschutz aufzutragen, beugt Falten und weiteren sonnenbedingten Hautschäden (Entzündungen, Rötungen, Pigmentflecken, Hautkrebs) am besten vor – bei jedem Hautzustand.

    Und wir schreiben ja bereits oben in der Review, dass diese Feuchtigkeitspflege mit LSF 30 für alle Hauttypen geeignet ist. Das Alter ist ja kein Hauttyp :), weshalb zum Beispiel unsere Mutter (Ü 60) nahezu die gleiche Anti-Age Routine (morgens und abends) wie wir betreibt. Und viel entscheidender ist vielmehr, welcher Hauttyp man ist und welche Hautprobleme man lösen möchte. So können zum Beispiel einige Anti-Age Wirkstoffe gleich unterschiedliche Hautprobleme lösen, wie Falten vorbeugen (Anti-Aging), Falten mindern und glätten (Anti-Falten) und Pigmentflecken und Akne bekämpfen. Hautprobleme können in jedem Alter auftreten. Zu diesen Wirkstoffen gehören zum Beispiel die Power-Wirkstoffe Retinol, Askorbinsäure (Vitamin C), Azelainsäure oder Fruchtsäure (allen voran Glykolsäure). Schau dich gern auf unserem Blog um bzw. wir verlinken im obigen Beitrag auch zu einigen dieser Wirkstoffe oder nutze dafür einfach die interne Blogsuche. Ansonsten legen wir dir unsere Morgen- und Abendroutine ans Herz. Beide Routinen zeigen, was mit Hautpflege alles möglich ist und idealerweise beginnt man damit schon in den frühen 20ern, da dann der natürliche Kollagenabbau beginnt und mit steigendem Alter immer mehr an Fahrt gewinnt. Aber es ist nie zu spät für super Hautpflege :), können ja, wie bereits erwähnt, Hautschäden auch noch durch Wirkstoffe reduziert werden, wenngleich natürlich Vorbeugung stets die bessere Maßnahme ist, logisch :).

    Unsere Morgen Routine: https://super-twins.de/2015/03/13/super-skin-care-routine-am-morgen/
    Unsere Abend Routine: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/

    Viel Freude beim Pflegen und Schützen deiner Haut :)

  5. Astrid Bayer

    Was kann man den gegen Rötungen machen. Es sind wohl sonnenschäden bei mir. Zwei Stellen im Gesicht sind es die mich stören. Ich verwende Aha und bha peeling aber es spricht nicht darauf an. Vielleicht bin ich zu ungeduldig ich verwende es ja erst wieder seit 4 bis 6 Wochen. Und von Paulas choice ein Treatment gegen Rötungen seit 4 Tagen. Es ist eine silberne Tube ich weiß glatt den Namen nicht es ist eine säure drin die mit A anfängt. Lg

  6. Astrid Bayer

    Ich nochmal Azelein Säure ist es. Und Sonnenschutz natürlich.

  7. Astrid Bayer

    Ihr seid übrigens megaspitze das Ihr jeden komentar beantwortet. Man spürt die Liebe die in Eurem Blog steckt und Hut ab für die Zeit und anderes das Ihr hier investiert. Ja und im Moment geht Ihr mir 2 Beiträgen pro Woche Online das kostet ja auch Zeit das alles zu bearbeiten und zu schreiben. Ich hoffe Euer Blog schließt niiiie. Lg

  8. Margot Boos

    Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Antwort!
    Liebe Grüße
    Margot

  9. Nicole

    Hallo,
    könnt ihr mal den Inki-check bei der Sonnencreme von La Roche Posay Anthelios XL 50+ machen? Hier ist der Link dazu: larocheposay.de/Produkte-Behandlungen/Anthelios/ANTHELIOS-XL-LSF-50-FLUID-p7872.aspx Meine Hautärztin hat sie mir empfohlen und ich muss sagen der Auftrag und das Tragegefühl sind ein Traum, war noch nie so begeistert von einer Sonnencreme. Davor hatte ich die von euch empfohlene SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ die sehr lange mein Favorit war. Würde mich sehr freuen wenn ihr euch mal die Zeit nehmen könntet, vielleicht ist sie ja auch etwas für euch.

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Astrid,
    Danke für dein sooo schönes Feedback :-**! Das rührt uns sehr und bedeutet uns sehr viel!!!

    Bezüglich Rötungen: Der Hautarzt spricht meist von Teleangiektasien, die man an sich nur etwas mildern kann und/ oder mit der entsprechenden Hautpflege dafür sorgt, dass sie nicht stärker werden. Manche Menschen glauben, sie hätten gleich Couperose oder Rosacea, doch das sollte unbedingt von einem Hautarzt abgeklärt werden. Nicht jede rote Ader ist gleich Couperose und nicht jede Couperose geht in eine Rosacea über. Jedenfalls würden wir bei dieser Art Rötungen lieber kein AHA verwenden (wenn nur bis 5%), besser ist dann in der Tat PHA oder auch BHA, da mild. Wie gesagt, ob diese Rötungen dann ganz weggehen, ist eher fragwürdig, können wir das ja jetzt auch nicht wirklich beurteilen. Es gibt von Dermasence noch das Refining Gel, das wir derzeit auch als After Sun Pflege verwenden, da erfrischend und kühlend zugleich. Es enthält Wirkstoffe, die die Kapillaren stabilisieren und Entzündungen hemmen. Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit, Rötungen per Laser zu behandeln, was vielversprechend sein soll. Hier ist nur wichtig, sich für einen Hautarzt oder eine dermatologische Klinik zu entscheiden, die Erfahrung auf dem Gebiet hat. Es gibt für diese Behandlung, soweit wir wissen, mehrere Möglichkeiten (unterschiedliche Laser je nach Rötung). Das kann dir ein Arzt dann besser erklären als wir :). Ansonsten ist reizarme Pflege und Sonnenschutz das beste Mittel, um weiteren Rötungen vorzubeugen und sie zumindest gut zu lindern. Und Azelainsäure ist da auch gut, die du in deinem zweiten Kommentar erwähnst. Ganz liebe Grüße und eine sonnige Restwoche!

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nicole,
    an dritter Stelle schon Alkohol :/. Das erklärt auch das gute Tragegefühl, zieht die Creme ja dank des Alkohols sofort und spurenfrei ein… Wir bevorzugen Alki-freie Sonnencremes oder Sonnencremes mit geringem Alkoholanteil. Dann befindet sich der Alkohol meist nach oder zwischen den UV-Filtern, so dass man gut abschätzen kann, wie hoch der Alkoholanteil ist. Denn für UV-Filter gibt es maximale Einsatzkonzentrationen, an die sich die Hersteller halten müssen. Da bei deiner Anthelios Creme der Alkohol vor den UV-Filtern steht, kann man schwer einschätzen wie hoch dieser ist. Das können 5%, 10% oder mehr % sein :/. Es geht ja auch ohne, wie Sunsense beweist :). Sonnige Grüße!

  12. Seraya

    Hi Nicole,
    das LRP Anthelios Fluid hat Alcohol Denat. ganz weit oben in den Incis stehen (noch vor UV-Filter).. nicht zu empfehlen. Als Ersatz könnte die „ANTHELIOS XL LSF 50+ GEL-CREME“ in Frage kommen: larocheposay.de/Produkte-Behandlungen/Anthelios/ANTHELIOS-XL-LSF-50-GEL-CREME-p8539.aspx

  13. Seraya

    Oh, da waren die Twins schneller.. :))

  14. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Seraya,
    Danke dennoch :D!

    Die Anthelios XL Gelcreme hatten wir bereits auf der Haut, erwähnen sie auch kurz in den Experten-Artikeln zu Sonnenschutz und Sonnencreme krümelt… Jedoch fanden wir sie von der Konsistenz her untragbar, also besser vorab eine Probe holen. Ansonsten gibt es noch folgende Gele, die ohne oder mit wenig Alkohol auskommen:

    Ladival Allergische Haut Gel: https://super-twins.de/2015/08/09/ladival-sonnenmilch-lsf-50-ladival-apres-sun/
    Ultrasun Extreme Gel: https://super-twins.de/2016/06/19/ultrasun-extreme-gel-spf-50/

    Sonnige Grüße an euch Zwei :)

  15. Astrid Bayer

    Vielen lieben Dank für eure ausführliche Antwort.
    Ich verwende jetzt auf der Wange bionic PHA serum und BHA
    Als peeling das Asam Enzympelling da microdermabrasionscreme da wohl dann auch nicht geht. Im übrigen Gesicht AHA 10 Prozent.
    Viel Spaß in Ägypten euch 2 lg

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Astrid,
    gern geschehen :). Danke für die Urlaubswünsche! Wir freuen uns schon sooooo… der Koffer ist aber noch nicht ganz fertig… hihi. Sonnige Grüße an dich, Sweetie!

  17. Nita

    Wünsche euch einen wunderschönen Urlaub :D !!! LG

  18. Suse

    Ihre lieben Lenas, danke für eure Reviews. Besonders toll finde ich, dass die Reviews immer nach dem gleichen Schema ablaufen, so dass man sie schön vergleichen kann. Die Cetaphil klingt sehr interessant, so ein Schnäppchen auch noch! Ich bin gerade über ein im Jahr 2017 neu gelaunchtes Produkt gestoßen: Avene SunsiMed SPF 50+ Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr etwas dazu sagen könnt
    (INCIS laut Avene-HP: AVENE AQUA. METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL (NANO). BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE. DIETHYLHEXYL BUTAMIDO TRIAZONE. BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE. BENZOIC ACID. CAPRYLYL GLYCOL. TOCOPHERYL GLUCOSIDE)

  19. Eva

    Hi ihr Lieben, stimmt es dass diese Lotion von Cetaphil MIKROPLASTIK enthält? LG Eva

  20. Anna

    Ihr Lieben, vielen Dank für diese interessante Review! Da ich eine trockene Fetthaut habe, trage ich morgens nach der Reinigung ein Hyaluron-Serum auf und wenn ich es richtig verstanden habe, sollte danach eine möglichst okklusive LSF-Creme folgen, damit die Feuchtigkeit auch wirklich in der Haut verbleibt und nicht gleich wieder verpufft. Erfüllt die Cetaphil Feuchtigkeitspflege dies oder sollte ich lieber noch mit etwas anderem schichten, da sie nicht okklusiv genug ist?
    Ganz viele liebe Grüße!

  21. Corinna Walters

    Hallo ihr Lieben,
    ich verfolge schon seit einiger Zeit euren Blog. Wahnsinn, was ihr euch für Arbeit macht. Hut ab und Danke!

    Seit einiger Zeit habe ich eine Rosazea sowie eine Neurodermitis und bin seitdem total verunsichert, was ich an Pflege nehmen soll. Könnt ihr mir eine gute Empfehlung für eine Tagespflege und ein Serum geben, was sich mit beidem vereinbaren lässt? Zur Zeit benutze ich Dermasence Produkte, das Reinigungsmousse, das Tonic und die Cream Soft. Mir fehlt aber noch eine Creme mit Sonnenschutz. Die Creme mit LSF von Dermasence kann ich nicht mehr vertragen, brennt und britzelt auf der Haut. Davor habe ich die Serie Rosaliac von La Roche gehabt, aber die kann ich gar nicht mehr vertragen. Ich traue mich kaum noch, etwas auszuprobieren, aus Angst, sofort zu reagieren. Außerdem war ich es auch irgendwann leid, ständig neue Produkte zu kaufen, die dann im Schrank versauern. :-)

    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen :-)
    LG Corinna

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Corinna,
    vielen lieben Dank für dein super Feedback! Das freut uns sehr :)!
    Generell ist reizarme Hautpflege bei deiner Haut sinnvoll, am besten ganz ohne Parfum, auch wenn es mild ist. Adhoc fällt uns sofort die Calm Serie von Paula’s Choice ein. Das Serum und die mineralische Tagescreme mit SPF 30, die wir auch schon selbst verwendet haben und lieeeeben! Hier kannst du dir die Reviews dazu einmal näher ansehen, wenn du magst:

    Calm Serum: https://super-twins.de/2017/02/17/paulas-choice-calm-repairing-serum-review/

    Calm Tagescreme für normale bis trockene Haut (INCI Zwilling ist die Skin Recovery Tagescreme): https://super-twins.de/2016/10/05/paulas-choice-skin-recovery-moisturizer-review/

    Ansonsten können wir dir generell Paula’s Choice ans Herz legen, da die Produkte alle ohne reizende Inhaltsstoffe auskommen und parfumfrei sind. Eine Übersicht all unserer Reviews über Paula’s Choice findest du hier: https://super-twins.de/category/paulas-choice/

    Viel Freude beim Entdecken und sonnige Grüße!

  23. Anna

    Hallo ihr SuperTwins,
    habt ihr auch schon andere Produkte von Cetaphil getestet? Man kann sich ein Probetübchen von der Cetaphil Feuchtigkeitscreme zusenden lassen und das steht bei mir schon ne Weile in der Probierwarteschleife und da hab ich mich gefragt was ihr davon haltet? Das würde mich sehr interessieren. Ich finde Euren Blog unglaublich gut und sehr nützlich! Endlich kann ich mir auch mal ein paar gute Seren anschauen, die nicht so teuer sind wie die von PaulasChoice. Da ich nicht so viel Geld habe, auch zum Rumtesten bei den hohen Preisen, finde ich das super. Aber wie auch anders zu erwarten von den Super-Twins ;) Noch eine persönliche Frage, die ihr natürlich nciht beantworten müsst, wenn zu persönlich: Habt ihr noch eine Drillingsschwester? Oder was meint ihr mit Zwillis aus einer Drillingsgeburt?

  24. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anna,
    wir haben bisher keine weiteren Produkte von Cetaphil getestet. Danke für dein super Lob! Und ja, wir sind Drillinge :). Die Dritte ist zweieiig. Daher sind wir Zwillinge (wir sind eineiig) aus einer Drillingsgeburt, was im Englischen Super Twins heißt. Wünschen dir einen sonnigen Tag!

  25. Alexandra Jansen

    Liebe Super-Twins.
    Heute poste ich das erste Mal :-) Ich folge euch zwar schon länger und habe schon seeeehr viele Produkte ausprobiert, die ihr empfohlen habt, habe euch aber nie ein Feedback gegeben.
    Ich habe diese Cetaphil-Creme ausprobiert, leider glänzt sie mir viel zu sehr. Ich hatte davor die getönte Paula‘s Choice Super-Light Daily Wrinkle Defense LSF30, mit der ich super happy war, aber leider leider ist die Tönung zu hell für mich, dass ich gezwungen bin mit einem Bronzer drüber zu gehen. Das ist natürlich doof. Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer Super-Light Daily Wrinkle Defense aber ohne Tönung oder mit dunklerer Tönung. Ich habe schon alle anderen Paula‘s Choice Tagescremes mit LSF ausprobiert und bin bisher nicht fündig geworden. Habt ihr noch eine Idee?

  26. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alexandra,
    es gibt immer ein erstes Mal :) und wir freuen uns, von dir zu lesen.
    Jetzt gerade sind wir etwas überfragt… Dunklere Tönung und gleicher Matt-Effekt wie bei Paula’s Choice Super-Light? SunSense und Bioderma sind auch getönt, allerdings nicht so matt. Wir helfen bei leichtem Glanz gern mit einem Kleenex nach (nach der 20-30 minütigen Einwirkzeit). Ansonsten könntest du es mit unserem Paula’s Choice Klassiker, der Extra Care Non-Greasy SPF 50 mal probieren, wenn du bei Paula’s Choice bleiben möchtest. Die Extra Care könnten wir blind auftragen, ist die Textur einfach klasse und sie mattiert unsere Haut super.
    Doppelt liebe Grüße

  27. Guten Morgen Annalena und Magdalena
    Seit einigen Wochen verfolge ich euren Blog ich bin begeistert wie gut und verständlich ihr alles aufbereitet.

    Zum Cetaphil Sonnenschutz habe ich noch eine Frage.
    Ich habe Rosacea und es ist meist so das ich für einige Wochen ein Creme gut vertrage und dann alles wieder von vorne anfängt. Es ist immer wieder der gleiche Kreislauf für ca. 6 Wochen geht alles gut und dann fangen die Pusteln usw. wieder an. Ich habe auch schon von vielen Ärzten und Kosmetikerinnen gelesen das ich Sonnenschutz unter der Tagespflege auftragen soll auch im Herbst und Winter. Aber wird es dann nicht insgesamt zu viel für die Haut?
    Was ist eure Meinung dazu?

    Viele Grüße Karin

  28. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Karin,
    Danke für dein schönes Feedback :-**!

    Sonnencreme ist für uns das A und O, da fast 80% der sichtbaren Hautalterung auf die UV-Strahlung zurückgeht, wie Falten, Pigmentflecken, Rötungen, Entzündungen. Gerade auch bei Rosacea ist Sonnencreme sehr wichtig, um die Haut zu schützen.

    Wir haben eine aufeinander abgestimmte Hautpflege. Ob etwas zu viel für die Haut ist, ist individuell. Das kommt auf den Zustand der Haut, mögliche Hautprobleme und auf die Verträglichkeit an. So verträgt nicht jede Haut das gleiche Maß, vor allem, wenn es um stärkere Wirkpflege geht, zu der chemische Peelings, Retinoide, Azelainsäure oder saures Vitamin C zählen. Das lässt sich pauschal also nicht beantworten.

    Behandelst du die Rosacea-Akne denn? Wirkstoffe, wie Azelainsäure und/ oder Salicylsäure (BHA), können Abhilfe schaffen. Gern lies dich dazu weiter auf unserem Blog ein, da wir zu diesen Themen bereits Experten-Artikel und Produktreviews haben (nutze dafür z.B. unsere Blogsuche oder Navigationsleiste).

    Bei weiteren Fragen, frag ruhig :).
    Bis dahin, alles Liebe!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.