Auf die Haut oder in die Tonne? Cetaphil Sun Daylong Sonnenschutz im Test!

Cetaphil Sun Daylong Test, Cetaphil Sun Daylong Inhaltsstoffe, Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Inhaltsstoffe, Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Liposomale Lotion Test, Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Sensitive Gel Erfahrungen, Cetaphil Sun Daylong Sonnencreme Test

Unser Cetaphil Sun Daylong Test

Cetaphil Sun Sensitive Gel-Creme oder Lotion?


Der Sommer hat sich fürs Erste ausgesonnt, aber auch im Herbst und Winter werdet ihr von ihr nicht verschont: Der gnadenlosen UV-A Strahlung, die eines kann: Tief unter die Haut zu gehen, ohne bemerkt zu werden. Sie ist ein lautloser Kollagen-Killer und stiehlt euch sogar in eurem kuscheligen Zuhause langsam aber sicher eure straffe Jugendlichkeit. Daher merkt euch Folgendes:

Ob drinnen oder draußen, ob Sommer oder Winter, Sonnencreme ist euer täglicher bester Freund gegen Falten, Pigmentflecken, Rötungen und trockene, raue Haut. Warum? Alle Fakten zur Sonne! Aber nicht jeder hat bisher seinen Heiligen Gral gefunden, weshalb wir euch zwei Tuben von Cetaphil Sun vorstellen: Einmal die Daylong Cetaphil Sun Daylong Sensitive Gel-Creme SPF 50+ und einmal die Cetaphil Sun Daylong Liposomale Lotion SPF 50+. Wir hatten sie uns zum Testen geholt. Erfahrt jetzt, wie wir sie auf der Haut finden und für wen sie sich am besten eignen.

Cetaphil Sun Daylong Test, Cetaphil Sun Daylong Inhaltsstoffe, Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Test, Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Sensitive Gel Inhaltsstoffe, Cetaphil Sun Daylong Sensitive Gel-Creme SPF 50+, Cetaphil Sun Daylong Sonnencreme 50

Cetaphil Sun Daylong Sensitive Gel-Creme SPF 50+

Für alle Hauttypen geeignet

100ml Tube über Shop-Apo | Amazon

200ml Tube über Shop-Apo | Amazon


Die Fakten auf einen Blick

  • Für Körper und Gesicht
  • Für alle Hauttypen
  • Besonders bei normaler bis fettiger und zickiger Haut
  • Speziell für zu Sonnenallergie, Mallorca-Akne und Unreinheiten neigende Haut
  • Sofortschutz vor UV-Strahlung
  • Leichte Creme, die sich leicht verteilen lässt
  • Fettfreie, schnell einziehende Textur, klebt nicht
  • Schweiß- und extra wasserresistent in Süß- und Salzwasser
  • Ohne zusätzliche Konservierungsstoffe, Parfum und Emulgatoren
  • Pflegt die Haut dank Vitamin E
  • Minimalistisch formuliert

Unsere Meinung

Auftragen und vergessen: Diese fettfreie Gel-Creme, die einer leichten Creme entspricht, lässt sich leicht verteilen, zieht zügig ein und ist besonders für normale bis fettige Haut und Mischhaut super, da sie die T-Zone mattiert, ohne der Haut ihren Glow zu rauben. Auch super ist, dass sie uns nicht in die Augen zieht, auch nicht bei dichtem Auftrag! Darf natürlich nicht in die Augen kommen.

Obwohl die Cetaphil Sun Daylong Sensitive Gel-Creme fettfrei ist, hinterlässt sie ein weiches und geschmeidiges Gefühl auf unserer Haut, und zwar den ganzen Tag lang (also „all Day-long“ :). Sie eignet sich auch perfekt als Sonnenschutz für den Handrücken, weil sie schnell einzieht. Auf dass runzlige Oma-Hände erst gar nicht entstehen, denn Vorsorge ist besser als Nachsorge! Bei Pigmentflecken bekommt ihr hier Sofort-Hilfe: Pigmentflecken? Unsere Lösung!

Apropos Alkohol

Hier steht er nach dem UV-Filter Ethylhexyl Methoxycinnamate, der in Sonnencremes bis 10% eingesetzt werden darf. Der Alkoholgehalt kann demnach bei 10% oder niedriger liegen. Wir zitieren Dr. Hans Lautenschläger: Die Furcht, dass dadurch die Haut austrocknet, ist bei diesen Konzentrationen völlig unbegründet. Bei uns liegt die Obergrenze bei 5% Alkohol, wobei es immer aufs Produkt ankommt. Ein Allergiepotenzial hat Alkohol nicht. Von einer austrocknenden Wirkung konnten wir nichts spüren, im Gegenteil: Die Cetaphil Sun Sensitive Gel-Creme sorgt für ein eingecremtes Hautgefühl, ohne speckig, krümelig oder klebrig zu sein. Daher wägt bitte selbst ab. Ansonsten haben wir etliche Super-Sonnencremes im Repertoire, die ohne Alkohol sind. Mehr hier: Unser Sonnencreme Fundus!

Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Sensitive Gel Inhaltsstoffe

Aqua, Ethylhexyl Methoxycinnamate (Octinoxate, UV-Filter), Alcohol, C12-15 Alkyl Benzoate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate (Uvinul A Plus, UV-Filter), Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine (Tinosorb S, UV-Filter), Dibutyl Adipate, Titanium Dioxide (Nano, UV-Filter), Dimethicone, VP/Eicosene Copolymer, Cyclodextrin, Ethylhexyl Triazone (Uvinul T 150, UV-Filter), Methylene Bis-Benzotriazolyl Tetramethylbutylphenol (Nano, Tinosorb M, UV-Filter), Tocopherol, Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate, Silica, Decyl Glucoside, Triethanolamine, Xanthan Gum, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Lauryl Glucoside, BHT, Propylene Glycol.

Cetaphil Sun Daylong Test, Cetaphil Sun Daylong Inhaltsstoffe, Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Test, Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Liposomale Lotion Inhaltsstoffe, Cetaphil Sun Daylong Liposomale Lotion SPF 50+, Cetaphil Sun Daylong Sonnencreme Test

Cetaphil Sun Daylong Liposomale Lotion SPF 50+

Für alle Hauttypen geeignet

100ml Tube über Shop-Apo | Amazon

200ml Tube über Shop-Apo | Amazon


Die Fakten auf einen Blick

  • Für Gesicht und Körper
  • Für alle Hauttypen
  • Besonders für trockene, empfindliche Haut
  • Sehr hoher SPF 50+ schützt zuverlässig vor UVA- und UVB-Strahlen
  • Pflegend dank Aloe Vera, Sorbitol, Lecithin und Vitamin E
  • Schnell einziehende liposomale Formel erleichtert das Verteilen auf der Haut ohne zu kleben
  • Spendet der Haut wertvolle Feuchtigkeit
  • Extra wasserresistent in Süß- und Salzwasser
  • Ohne zusätzliche Konservierungsstoffe und Parfum
  • Minimalistisch formuliert

Unsere Meinung

Zarte Lotion, die einer dünnflüssigen Creme-Textur am nächsten kommt. Lässt sich leicht auftragen und zieht wahnsinnig schnell ein. Kriecht nicht in die Augen, selbst bei dichtem Auftrag, wobei sie nicht ins Auge kommen darf. Sie hinterlässt ein gepflegtes und sogar mattiertes Hautbild, weshalb sie auch für Mischhaut eine super Wahl ist, vor allem in der kalten Jahreszeit.

Auftragen und ebenfalls vergessen, aber nur fast: Die Sonnenlotion hinterlässt einen feinen Hauch von Weiß auf der Haut, der so minimal ist, dass er uns nur aufgefallen ist, weil wir einen Tag zuvor die Sun Sensitive Gel-Creme auf der Haut hatten. Bei heller Haut ist dieser helle Hauch nicht der Rede wert, aber sehr dunkle Hauttypen könnten sich daran stören. Wir finden die Lotion auch für die Hände super, da sie schnell einzieht. Auch unser Handrücken soll ebenmäßig bleiben! Apropos Alkohol: Es sind nur Spuren drin, da Alkohol weit hinter den UV-Filtern steht. Also nicht der Rede wert!

Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Liposomale Lotion Inhaltsstoffe

Aqua, Ethylhexyl Salicylate (UV-Filter), Methylene Bis-Benzotriazolyl Tetramethylbutylphenol (Nano, Tinosorb M, UV-Filter), Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine (Tinosorb S, UV-Filter), Diethylhexyl Butamido Triazone (Uvasorb HEB, UV-Filter), Butyl Methoxydibenzoylmethane (Avobenzone, UV-Filter), C12-15 Alkyl Benzoate, Dibutyl Adipate, Pentylene Glycol, Alcohol, Sorbitol, Dimethicone, Cetyl Phosphate, Cetyl Alcohol, Triethanolamine, Tocopherol, Decyl Glucoside, Lecithin, Acrylic Acid/VP Crosspolymer, Propylene Glycol, Xanthan Gum, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder.

Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Liposomale Lotion, Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Sensitive Gel-Creme, Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Inhaltsstoffe, Cetaphil Sun Daylong Test, Cetaphil Sun Daylong Sonnencreme

Unser Fazit plus wichtiger Abschminktipp


Was beide Cetaphil Sun Tuben auszeichnet, wisst ihr jetzt. Ihr habt die Qual der Wahl oder probiert beide! Zu beiden Cetaphil Sun Daylong SPF 50+ Sonnencremes sei gesagt: Sie sitzen wirklich bombenfest auf der Haut.^^ Daher eignen sie sich auch besonders gut für sportliche Menschen, bei denen kein Handtuch trocken bleibt. Um sie ohne Rubbeln oder mehrfachem Abschminken vom Gesicht zu bekommen, bevorzugen wir einen milden Ölreiniger. Super weiche Haut nach dem Abschminken garantiert! Unsere Haut liebt den Paula’s Choice Ölreiniger Shop | Kurzreview und den M. Asam Ölreiniger Shop | Kurzreview. Beide haben es in sich: Der erste spendet nachhaltig Feuchtigkeit u.a. dank Plantapon® AF (mehr dazu in der Review!) und der zweite besticht durch seinen exquisiten Öl-Mix mit wundheilenden Eigenschaften. Welche Sonnencreme ist euer Favorit?

Sanft und gründlich: Unsere milden Reiniger!

Mehr Sonnentuben? Unser Sun Care Fundus!

Sonnencreme rollt sich ab? Unsere Lösung!

Gramm genau: Sonnencreme richtig berechnen!

Cetaphil Sun Gel-Creme oder Lotion? Welche wählt eure Haut?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

3 Kommentare

  1. Astrid Bayer

    Die hab ich mal getestet und leider nicht vertragen. Bin mit Paula choice und ultrasun ganz glücklich. Im Winter steig ich auf mineralische um.

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Astrid,
    schade, aber vielen Dank für dein Feedback :)!
    Doppelt liebe Grüße

  3. Tanja K.

    Hallo Super Twins,
    Danke für die Informationen. Ich hab mir die Cetaphil Sun Daylong Sensitive Gelcreme mit SPF 50+ gekauft. Es hat sich gelohnt, weil das ist ENDLICH die erste Sonnencreme, die ich auftrage und wie ihr schreibt auch vergesse, dass ich sie im Gesicht hab :))))!!!! Endlich hab ich meinen „heiligen Gral“ gefunden…
    Danke für eure Arbeit!!!
    Liebe Grüße, Tanja K.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.