M. Asam Couperose Serum: Die Rettung für (sonnen)gereizte Haut?

M. Asam Couperose Serum Test, M Asam Couperose Serum Review, M Asam Couperose Serum Erfahrungen, Anti Rötungen Serum, Serum gegen Rötungen, Serum gegen Couperose, Serum gegen Rosacea, Hautpflege gegen Rötungen, Hautpflege bei roten Äderchen, Serum gegen rote Äderchen, richtige Hautpflege im Sommer, Hautpflege im Sommerurlaub, Serum bei Couperose, Pflege nach dem Sonnenbad Test, Super Twins Hautpflege, Super Twins Annalena und Magdalena

M. Asam Couperose Serum

Balsam für gereizte (Sommer) Haut


In unserem letzten Post haben wir euch unser Dreamteam mit Vitamin C vorgestellt, das uns im heißen Ägyptenurlaub – neben Sonnencreme – vor den lästigen Viechern aka Pigmentflecken bewahrt hat. Doch nicht nur die braunen Biester wollen gepflegt in Schach gehalten werden: Zu viel Sonne, Dauerhitze am Pool und Strand können die Haut an ihre Toleranzgrenze bringen. Die Folge: Rötungen. Wer unter gereizter, sensibler Haut oder gar Couperose oder Rosacea leidet, braucht mehr als nur eine gute Sonnencreme. Denn diese wird am Tagesende nicht mehr gebraucht. Dann heißt es: Ran an die Super-Pflege! Und so hüpften folgende Super-Produkte gegen Rötungen in den Koffer: Eines kennt ihr bereits, das Paula’s Choice Refreshing Moisture Mist | Review, das wahrlich mehr als nur einen Feuchtigkeitskick bereit hält. Und natürlich hatten wir noch eine weitere Anti-Rötungs-Perle zur Hand: Das brandneue M. Asam Couperose Serum. Als wir es entdeckten, haben wir es sofort angefragt, musste es unbedingt noch mit in den Urlaub. Und auch nach dem Urlaub begleitet es uns, denn auch hierzulande ist das Sommerende noch lange nicht in Sicht. Und wer sowieso unter Rötungen oder einer sensiblen Haut leidet, wird das ganze Jahr über vom M. Asam Couperose Serum profitieren. Warum? Einfach weiterlesen: Wir verraten euch, welche Super-Wirkstoffe dieses Serum zu einem brillanten Dauerbrenner gegen Rötungen machen, das eure Haut ganz sicher nie mehr missen will!

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Day

1. Sanfte Reinigung: Lauwarmes Wasser/Gesichtswasser

2. Vitamin C Treatment

3. Special Toner

4. Serum: Nahrung für die Haut

5. Tages-/Sonnencreme mit LSF

6. Getönte Tagescreme mit LSF

Our SuperSkinCare Routine Night

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte

2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner

2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings

3. Special Treatment

4. Special Toner

5. Serum: Nahrung für die Haut

6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut

7. Anti-Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

Warum wir Seren so sehr lieben

Besser als mit Seren können wir unsere Haut nicht nähren und durchfeuchten. Unsere Haut wird optimal stimuliert, Kollagen aufzubauen! Genau das hält unsere Haut straff! Seren ziehen komplett in die Haut ein und beinhalten verschiedene super Inhaltsstoffe in konzentrierterer Form als eine Creme. Die Creme versiegelt die Haut und zieht nicht restlos ein. Ihr werdet sie als leichten Film auf der Haut wahrnehmen. Wir verwenden unterschiedliche Seren, da wir auf bestimmte Inhaltsstoffe schwören und diese nicht in jedem Produkt enthalten sind.

M. Asam Couperose Serum Test, M Asam Couperose Serum Review, M Asam Couperose Serum Erfahrungen, Anti Rötungen Serum, Serum gegen Rötungen, Serum gegen Couperose, Serum gegen Rosacea, Hautpflege gegen Rötungen, Hautpflege bei roten Äderchen, Serum gegen rote Äderchen, richtige Hautpflege im Sommer, Hautpflege im Sommerurlaub, Serum bei Couperose, Pflege nach dem Sonnenbad Test, Super Twins Hautpflege, Super Twins Annalena und Magdalena

M. Asam Couperose Serum

Preis

50ml für 24,75 € über Asambeauty

Das zeichnet das Couperose Serum laut M. Asam aus

  • Parfümfreies Serum (50 ml) gegen Couperose
  • Reduziert sichtbar Rötungen
  • Mildert die Sichtbarkeit von Äderchen
  • Verleiht ein erholtes, gleichmäßigeres Hautbild
  • Auch optimal für gereizte, sensible Haut geeignet

Hauttypen

Alle Hauttypen

Hautprobleme

Falten, Feuchtigkeitsmangel, Spannungen, Reizungen, Rötungen

Konsistenz und Geruch

Das M. Asam Couperose Serum hat eine dünnflüssige, milchige Textur, die an einen ultra leichten Balsam erinnert. Es hat keinen nennenswerten Eigengeruch, da es parfumfrei ist. Yeah!

Anwendung

Das Serum auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Auch bestens für den sensiblen Augenbereich geeignet! Kann morgens und abends in die Pflegeroutine integriert werden. Im Anschluss ist es möglich, noch bis zu zwei weitere Seren zu verwenden. Ist eines davon auf Silikonbasis, wird es nach den wasserbasierten Seren aufgetragen. Ein wasserbasiertes Serum erkennt ihr daran, dass der erste Inhaltsstoff Wasser (Aqua/ Water) ist und bei einem silikonbasierten Serum ist es ein Silikon, erkennbar an der Endung -cone oder -xane. Sucht ihr noch weitere Super-Seren? Dann lasst euch inspirieren und stöbert in unserem prallen Super-Seren Archiv.

Apropos Augenpflege

Wer seine Augenpartie danach noch so richtig verwöhnen möchte und/ oder ein Pflegependant für die kommende Winterzeit sucht, sollte sich das M. Asam Aqua Intense Hyaluron Rich Boost Serum | Review unbedingt ansehen!

M. Asam Entwicklungsrichtlinie für pflegende Kosmetik

  • Ausgewählte Wirkstoffe in der optimalen Dosierung
  • Keine Mineralöle
  • Parabenfrei
  • Kleinstmögliche Konzentration an Konservierungsmitteln
  • Einsatz von Silikonen in geringstmöglichen Konzentrationen und nur wo technisch unvermeidbar
  • Nachgewiesene Wirksamkeit
  • Dermatologisch untersuchte Verträglichkeit
  • Made in Germany
  • Keine Tierversuche

M. Asam Couperose Serum Test, M Asam Couperose Serum Review, M Asam Couperose Serum Erfahrungen, Anti Rötungen Serum, Serum gegen Rötungen, Serum gegen Couperose, Serum gegen Rosacea, Hautpflege gegen Rötungen, Hautpflege bei roten Äderchen, Serum gegen rote Äderchen, richtige Hautpflege im Sommer, Hautpflege im Sommerurlaub, Serum bei Couperose, Pflege nach dem Sonnenbad Test, Super Twins Hautpflege, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

Power hoch 3 gegen Rötungen


Aqua (Water), Aloe Barbadensis Leaf Juice (reizhemmend), Glycerin, Pentylene Glycol (feuchthaltend), Sucrose Polystearate (pflegend), Propylheptyl Caprylate, Coco-Caprylate (geschmeidig machend), Panthenol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Decyl Oleate (geschmeidig machend), Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Glycine Soja (Soybean) Oil, Opuntia Ficus-Indica Stem Extract, Porphyridium Cruentum Culture Conditioned Media, Sodium Tetracarboxymethyl Naringeninchalcone, Bisabolol, Tocopherol, Xanthan Gum (verdickend), Carbomer, Sodium Stearoyl Glutamate (emulgierend), Cetearyl Alcohol (guter Fettalkohol, geschmeidig machend), Cetyl Palmitate (geschmeidig machend), Caprylyl Glycol (feuchthaltend, konservierend), 1,2-Hexanediol (konservierend), Sodium Gluconate (chelatbildend), Synthetic Fluorphlogopite (schimmernd), Lauroyl Lysine (viskositätsregelnd), Sodium Hydroxide (reguliert pH-Wert), Sodium Benzoate, Potassium Sorbate (konservierend), Hydrogenated Palm Glycerides Citrate (geschmeidig machend), Citric Acid (puffernd), Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol (konservierend). Keine farbigen INCI-Listen mehr? Lies hier warum!

1. Superstar: AquaCacteen

Bei dem Wirkstoff AquaCacteen ist der Hauptakteur der Feigenkaktus (INCI Opuntia Ficus-Indica Stem Extract, Glycerin, Phenoxyethanol, Aqua / Water). Er wurde entwickelt, um gereizte und gerötete Haut langanhaltend zu beruhigen. Ideal auch nach der Rasur! Überdies punktet der Wirkstoff noch mit zwei weiteren Super-Eigenschaften: Zum einen kann er die Haut straffen und zum anderen spendet er ausgezeichnet Feuchtigkeit. Super!

2. Superstar: Silidine®

Bei reizlindernder Hautpflege darf auch dieser Superstar nicht fehlen: Silidine®, der sich aus Aqua (and) Porphyridium Cruentum Culture Conditioned Media zusammensetzt. Er wirkt gefäßstärkend, lindernd und entzündungshemmend, weshalb er Reizungen, Irritationen und Rötungen mildern und die Regeneration der Haut effektiv unterstützen kann. Auch ein idealer Wirkstoff nach der Rasur.

3. Superstar: CM-Naringenin-Chalcone

Ein besonders schöner Wirkstoff, der den genialen Cocktail gegen Rötungen perfektioniert: So handelt es sich bei diesem Wirkstoff um ein Derivat des Polyphenols Naringenin Chalcone, das nicht nur entzündungshemmend und antiallergisch wirkt, sondern auch den kapillaren Blutfluss reduzieren kann, der für die Hautrötungen verantwortlich ist, die charakteristisch bei Rosacea sind. Gestresste Haut wird beruhigt und Rötungen können sichtbar verbessert werden.

Weitere Schönmacher

  • Panthenol:

Panthenol, auch als Dexpanthenol oder Pro-Vitamin B5 bekannt, ist ein Feuchthaltemittel, das Feuchtigkeit bindet und hält. Es verbessert die Hautbarriere und unterstützt die Wundheilung und Kollagenproduktion.

  • Bisabolol:

Kann von Kamille extrahiert oder synthetisch abgeleitet werden. Es hat sehr gute reizhemmende Eigenschaften.

  • Butyrospermum Parkii (Shea) Butter:

Sheabutter ist reich an ungesättigten Fettsäuren: Hochwirksame Lipide, die bereits in kleinen Mengen wirksam sind und die Lipidbarriere der Haut aufbauen. Sie halten die Haut geschmeidig, fördern die Zellkommunikation und Wundheilung. Sie fungieren als Weichmacher, Antioxidantien und Zellregulatoren.

  • Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil:

Traubenkernöl ist reich an Polyphenolen und Resveratrol. Es hat antioxidative und wundheilende Eigenschaften, die es zu einem kostbaren Bestandteil in Hautpflege machen. Traubenkernöl enthält im Vergleich zum Extrakt eine geringere Konzentration an Oligomeren Proanthocyanidinen, kurz OPC, das zu den stärksten Antioxidantien gehört. Dennoch ist Traubenkernöl nicht zu verachten, hat es dank seines Linolsäuregehalts glättende Eigenschaften und zieht dank seines Lecithingehalts sehr gut in die Haut ein, so dass trockene, reife und fettige Haut davon profitiert.

  • Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil:

Aprikosenkernöl hält die Haut zart und geschmeidig. Es füllt poröse Hautstellen auf und hindert Feuchtigkeit daran, zu verdunsten. Dadurch wird die Haut vor dem Austrocknen bewahrt.

  • Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil:

Sonnenblumenöl ist ein pflegendes Öl. Es enthält hochwirksame Lipide, die bereits in kleinen Mengen wirksam sind und die Lipidbarriere der Haut aufbauen, sie geschmeidig halten, die Zellkommunikation und Wundheilung fördern. Sie fungieren als Weichmacher, Antioxidantien und Zellregulatoren.

  • Glycine Soja (Soybean) Oil:

Soja ist ein starkes Antioxidans, das freie Radikale entschärft, reizhemmend wirkt und den Aufbau von Kollagen stimuliert. Soja hat auf der Haut keinen hormonellen Effekt (Östrogen betreffend).

  • Tocopherol:

Vitamin E ist ein Hautglätter par excellence. Seine Anti-Aging Vorzüge auf einen Blick: Es gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es bekämpft wirksam freie Radikale, fördert die Zellneubildung und Wundheilung. Es erhöht das Feuchthaltevermögen und hilft, UV-Schäden vorzubeugen. Mehr Vitamin E? Unsere Vitamin E Hautglätter!

M. Asam Couperose Serum Test, M Asam Couperose Serum Review, M Asam Couperose Serum Erfahrungen, Paula’s Choice Refreshing Moisture Mist Test, Serum gegen Rötungen, Serum gegen Couperose, Serum gegen Rosacea, Hautpflege gegen Rötungen, Hautpflege bei roten Äderchen, Serum gegen rote Äderchen, richtige Hautpflege im Sommer, Hautpflege im Sommerurlaub, Pflege nach dem Sonnenbad Test, Super Twins Pflege, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Dreamteam gegen Rötungen: M. Asam Couperose Serum und Paula’s Choice Moisture Mist | Review

Pro
  • Für alle Hauttypen geeignet.
  • Hilft bei Couperose und Rosacea.
  • Perfekt auch als After-Sun Pflege bei (sonnen) strapazierter, gereizter Haut.
  • Ideal auch nach der Rasur zur Beruhigung der Haut.
  • Super auch nach einem Microneedling oder (professionellen) Fruchtsäurepeeling.
  • Perfekt aufeinander abgestimmter Wirkstoff-Cocktail gegen Rötungen und Irritationen.
  • AquaCacteen beruhigt gereizte Haut, wirkt straffend und spendet hervorragend Feuchtigkeit.
  • Silidine® wirkt gefäßstärkend, lindernd, entzündungshemmend und regenerierend.
  • CM-Naringenin-Chalcone reduziert den kapillaren Blutfluss, der die Rötungen verursacht, die typisch bei Rosacea sind. Überdies wirkt es entzündungshemmend und antiallergisch.
  • Weitere beruhigende Wirkstoffe runden den Cocktail ab, wie Bisabolol und Panthenol, das zudem die Wundheilung und Kollagenproduktion unterstützt.
  • Pflegende Öle und Buttern sorgen für weiche und genährte Haut.
  • Dünnflüssige, milchige Textur. Zieht rasch ein.
  • Perfekt auch für den sensiblen Augenbereich.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Made in Germany.
Contra
  • Keine.

Unser Fazit

Das M. Asam Couperose Serum hat uns von Anfang an überzeugt: Als wir es entdeckten, haben wir sogleich die INCI-Liste gecheckt und mussten es einfach haben. Und schwupps, ist es dann auch schon im Urlaubskoffer gelandet. Im heißen Land der Pharaonen hat es uns wahrlich beste Dienste geleistet. Zwar leiden wir nicht unter Couperose oder Rosacea, doch jede Haut kommt irgendwann an ihre Toleranzgrenze, wenn sie den halben Tag großer Hitze, Meer- oder Chlorwasser und last but not least kalten Klimaanlagen ausgesetzt wird. Dann können unter Umständen (temporär) Rötungen oder Irritationen auftreten. Daher rüsten wir uns auch mit allen Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, und das nicht nur im Sommer. Denn auch kalte Winterluft und trockene Heizungsluft reizen die Haut. Der Schlüssel ist Wirkpflege! Und darunter fällt auch das M. Asam Couperose Serum, das gleich drei aufeinander abgestimmte Super-Wirkstoffe vereint, die Rötungen das Fürchten lehren. So ist das Serum nicht nur bei Rosacea und Couperose goldrichtig, sondern auch nach der Rasur und als beruhigende Pflege im Sommer oder auch Winter. Überdies ist die Konsistenz genial: Milchig, eher schon dünnflüssig, so dass es sich extrem leicht verteilen lässt und ruckzuck einzieht. Und dennoch enthält es sogar eine unglaublich große Vielzahl pflegender Öle und Buttern, die dazu beitragen, dass poröse Hautstellen genährt werden und die Zellregeneration angekurbelt wird. Kurzum: Ein sanftes Serum, das intensiv Rötungen jeglicher Art bekämpft und dabei so federleicht ist, dass es jede Haut lieben wird!

Mehr Asambeauty?  Stöbert in unserem prallen Archiv!

Mehr Wirkpflege gegen Rötungen?  Entdeckt die Super-Säure PHA!

Ob Sommer oder Winter, so haben Rötungen keine Chance!

Super Twins Annalena und Magdalena

Das M. Asam Couperose Serum haben wir auf eigenen Wunsch bedingungslos zum Testen erhalten.

Danke, Asambeauty :-**

Das könntest Du auch lieben

7 Kommentare

  1. Mann

    Lieber Twins :-)
    Wieder eine tolle Produktvorstellung.
    Lese euren Blog jetzt ca. 2 Jahre und habe echt mega viel in Sachen Hautpflege und INIC´s gelernt. So schaue ich nun immer zuerst auf die INIC bei einen Produkt. Alkohl weit vorne – ne sorry heißt es dann. Bin jetzt 33 Jahre alt und hab noch gar keine Falten, aber immer noch Probleme mit Unreiner Haut aber schon besser. Wärt Ihr so nett mal einen Blick auf meine Pflege zu werfen? Als Mann sollte es bei mir flott gehen :-) (meine die Zeit im Bad)

    Morgen:
    Cerave Feuchtigkeit spendende Reinigungslotion (von beautypedia für gut befunden)
    2 % BHA PC4Men
    PC Vitamin C Booster
    Babor Hyaluron Infusion Serum gemixt mit 2 Tropfen PC Niacinamid Booster und 1 Tropfen Retinol Booster
    PC Resist Tagespflege (die türkise) 2 Finger-Regel natürlich.

    Abend:
    Cerave Reiniger
    2 % BHA – jeden 2-3 Abend zusätzlich Asam 8% Gylocolsäure (das „gute“ neue Produkt) mit Pumpe
    Babor Hyaluron Infusion
    4-5 Tropfen Retinol Booster mit 2 Tropfen Niaciamid Booster (ist besser als das Clinical für meine Haut, da deutlich leichter und somit besser bei zu Unreinheiten neigender Haut)
    Calu Serum Nr. 3b
    Calu Cream Nr. 4a Hydro Cream dazu seit kurzem ein Tropfen Peptid Bosster
    PC Eye Cream

    Meine Haut fühlt sich jetzt total toll an – muss nur noch Mitesser und Unreinheiten was in den Griff bekommen. Hier half das Retinol in Kombi mit BHA ganz gut. Nehme es jetzt schon lange ohne Probleme.

    Überlege ob ich meinen Hautarzt nach einer Creme mit Tretinoin fragen sollte, wegen den Mitessern und Unreinheiten. Leider haben BPO und Azelensäure nicht geholfen. Meint ihr das geht gut oder sollte ich dann meine Pflege umstellen bzw. anpassen, insbesondere mit Peeling? Klar Retinol würde dann entfallen. Wie schaut es jetzt bei euch mit Tretinoin aus? Besser vertäglich inzwischen? Wirkt es wirklich so viel stärker als Retinol? Hab schon etwas auf euren Blog dazu gelesen – aber mir geht es ja nicht um Anti Aging sondern um reine Haut. Möchte endlich mal wirklich reine Haut haben.

    Schonmal DANKE für eure Antwort.

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Mann,
    Danke für dein Feedback :-**!
    Wir empfehlen dir unseren Beitrag über unsere Spezialwirkstoffe Routine. Da gehen wir auch darauf ein, wie oft wir welche Wirkstoffe anwenden… Und wie wir es ja bekanntlich so gern schreiben: Was am Ende für den einen super funktioniert (hinsichtlich Wirkstoffe, ihre Kombi, Anwendungshäufigkeit), das ist individuell.
    Viel Freude weiterhin beim Hegen und Pflegen deiner Haut :)

  3. Maryse

    Hallo zusammen!^^
    Hättet ihr vielleicht mal Lust, die Nivea Professional Serien unter die Lupe zu nehmen? Sie sollen angeblich supertoll sein, aber ich bin bei der Fa. Nivea, ganz ehrlich gesagt, ziemlich skeptisch, was die Inhaltsstoffe angeht. Zumal die Produkte im Vergleich zu den üblichen ziemlich teuer sind. Bi (Bioxilift) heißt die eine Serie, Hy (Hyaloronsäure) die andere. Keine Ahnung, worin die sich genau unterscheiden.
    LG!

  4. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Maryse,
    Lust eigentlich immer, wenn da nicht immer die liebe Zeit wäre… Derzeit sind wir ziemlich eingespannt, auch weil wir im Vergleich zu früher jetzt ein deutlich stärkeres Sportprogramm durchziehen und sogar in den Sommerurlaub fahren. Bezüglich Sport: Das merken wir körperlich, fallen wir abends bedeutend früher ins Bett als vorher. Da saßen wir oft noch bis in die Puppen am Blog, aber das hat sich mittlerweile verschoben, auch weil wir jetzt mehr Fitnessbeiträge schreiben möchten, denn das Thema beschäftigt uns seit Januar 2018 intensiver, so dass wir hier schon an neuen Beiträgen arbeiten (weil auch die Haut am Körper soll straff bleiben, genau wie im Gesicht ;). Da rücken INCI-Checks gerade in den Hintergrund. Es wird daher sicher noch eine ganze Weile dauern, bis wir uns das mal angucken können. Und bis dahin hat Nivea wahrscheinlich schon wieder was anderes auf den Markt gebracht. Von daher: Solltest du noch Produkte suchen, z.B. ein Super-Serum, dann schau lieber gleich in unsere Skin Care Rubriken. Da haben wir mittlerweile haufenweise Produkte, die wir allesamt schon für super befunden haben. Dennoch Danke für deine Anregung!
    Sonnige Grüße

  5. Maryse

    Alles klar, danke für die Rückmeldung, ist ja nicht schlimm. Fast mein ganzes Pflegeprogramm ist schon mit euren Vorschlägen bestückt, war nur neugierig, warum Niveau neuerdings so gehypt wird.
    Weiterhin frohes Schaffen und liebe Grüße! :)

  6. Beth

    Hallo, ihr Lieben.
    Großes Kompliment, ihr habt mir mit eurem Blog schon einiges beigebracht und mich zum „eigenständig rumrecherchieren“ bewegt. Außerdem konnte ich schon viele eurer Produktvorschläge ausprobieren und einige davon in meine Pflegeroutine einbauen. Danke dafür! :)
    Da ihr euch ja mit Inhaltsstoffen, besonders den Pflegenden, ziemlich gut auskennt, habe ich eine Frage an euch, die nicht unbedingt zu diesem Post hier passt, aber mich dennoch sehr interessiert. Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit der Verheilung von Narben, besonders im Bezug auf „die Stelle richtig pflegen, sodass die Narbe möglichst unsichtbar wird“ (z.B. mit welchen Inhaltsstoffen oder sogar Produkten)?
    Liebe Grüße von Münster nach Münster! :)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.