Floslek Pharma Dermo Expert Photoprotector Creme LSF 30

Floslek Pharma Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme Review, Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme Erfahrungen, Dermo Expert Cosmetics Erfahrungen, Dermo Expert Photoprotector Day Cream Test, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne weiße Rückstände, Sonnencreme gegen Falten, beste Pflege gegen Falten, Beauty Blog Zwillinge, Super Twins Sonnencreme, Super Twins Blog, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Artikel hat ein frisches Update erhalten am 2. August 2017

Floslek Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme LSF 30

Endlich wird es wärmer und ganz nebenbei beginnt morgen unser liebster Monat: Der Wonnemonat Mai. Yeah, sind wir nicht nur Namensvetter, im Mai 2014 haben wir auch unseren Beauty Blog offiziell ins virtuelle Leben gerufen. Und einer unserer ersten und absolut lesenswertesten Beiträge ist nach wie vor unser Experten-Artikel über Sonnenschutz (bereits mehrfach geupdatet!). So ist Sonnencreme noch immer die allerbeste Präventionsmethode, um langsamer und somit gepflegter zu altern und um Hautschäden bereits in ihrer Entstehung zu hemmen, vor allem ausgeprägte Falten, Pigmentflecken, Rötungen (Teleangiektasien), Entzündungen, raue, fahle Haut und natürlich Hautkrebs. Lange bevor wir all diese Schäden auf der Haut wahrnehmen, wird bereits unter der Haut der Schaden angerichtet. Das ist auch der Grund, warum einige Menschen urplötzlich morgens aufwachen und die ersten (tieferen) Falten oder braunen Flecken wahrnehmen, die garantiert gestern noch nicht da waren (ja, ist klar). Über Nacht werden diese Hautschäden nicht gezüchtet, sondern über Jahre oder gar Jahrzehnte hinweg, leider oft auch unfreiwillig. Sonnenschutz betrifft somit schon die ganz Jungen unter euch. Doch der Großteil der Menschen benutzt nur unregelmäßig Sonnencreme (meist nur im Urlaub) und/ oder appliziert die Creme viel zu dünn. Seit Anbeginn unseres Blogs predigen wir daher, Sonnencreme täglich zu verwenden. Die UV-A Strahlung (A = Aging) ist das ganze Jahr über fast gleich stark und gelangt auch durch Wolken und Glas. Daher läuten wir unseren Wonnemonat gezielt mit einer grandiosen Sonnencreme ein: Die Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme mit LSF 30. Wer noch immer nach seinem Heiligen Sonnencreme Gral sucht, könnte heute fündig werden. Denn so viel sei schon mal verraten: Wer diese Textur nicht liebt, ist selber schuld :D.

Knitterfreie Haut dank Sonnenschutz

Eines ist sicher: Egal was eine Tagescreme verspricht, sie wird ihr Versprechen von schöner, faltenfreier Haut niemals erfüllen können, wenn sie keinen LSF enthält. Fast 80% der sichtbaren Hautalterung geht auf die UV-Strahlung zurück. Daher ist jede Tagescreme mit LSF ein super Anti-Aging Mittel. Faustregel: Eine Tagescreme ohne Lichtschutz bedeutet Pro-Aging. Hallo Sonnenschäden. Hallo Falten.

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Day

1. Sanfte Reinigung: Lauwarmes Wasser/Gesichtswasser

2. Vitamin C Treatment

3. Special Toner

4. Serum: Nahrung für die Haut

5. Tages-/Sonnencreme mit LSF

6. Getönte Tagescreme mit LSF

Floslek Pharma Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme Review, Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme Erfahrungen, Dermo Expert Cosmetics Erfahrungen, Dermo Expert Photoprotector Day Cream Test, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne weiße Rückstände, Sonnencreme gegen Falten, beste Pflege gegen Falten, Beauty Blog Zwillinge, Super Twins Sonnencreme, Super Twins Blog, Super Twins Annalena und Magdalena

Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme LSF 30

Preis

30ml für 11,90 € über Velo Medizinprodukte

Beschreibung laut Hersteller

  • Effektiver Hautschutz gegen Lichtalterung und sonnenbedingte Verfärbung durch schädigende UVA und UVB Strahlung.
  • Hervorragendes Pflegeprodukt, das die Haut feucht, samtig weich und geschmeidig macht.
  • Lässt sich mühelos auftragen, zieht schnell ein und hinterlässt keine weißen Rückstände.
  • Perfekte Basis für Ihr Make Up.
  • Tragen Sie die UV-Schutzcreme schon morgens auf Gesicht und Hals auf.

Chemische UV-Filter

Octinoxate, Tinosorb S und Uvinul A Plus

Hauttypen

Alle Hauttypen

Hautregionen

Ideal für Gesicht, Hals und Dekolleté

Konsistenz und Geruch

Überaus begeistert sind wir von der leichten Lotiontextur, die ein zartes Hautgefühl hinterlässt, ohne zu fetten. Wem unser Heiliger Gral, die Paula’s Choice Extra Care SPF 50 (erste Sonnencreme, bei der auf Anhieb alles stimmte, entdeckt 2013!) aus unerklärlichen Gründen nicht zusagt, der muss, muss, muss diese Creme lieben! Sie ist einen kleinen Tick leichter und aufgrund ihrer milden Parfümierung (Verzicht auf deklarationspflichtige Duftstoffe, yeah), hat sie einen super zarten Duft! Kurzum: Hier bleiben keine (Textur-) Wünsche mehr offen! Probiert es aus!

Anwendung

Wir tragen die Dermo Expert Photoprotector Sonnencreme 2-Finger dick auf Gesicht und Hals auf. Je nach Kleidung cremen wir unbedeckte Hautstellen kräftig mit ein, wie Dekolleté und Handrücken. 2-Finger dick meint, dass wir je einen Streifen Creme auf Zeige- und Mittelfinger auftragen. Diese Menge ist für Gesicht und Hals nötig, um den LSF auf der Tube zu erreichen. Lieber klotzen statt kleckern. Bedenkt, eine Sonnencreme wird schneller leer als eine normale Creme. Wer keine Lust auf Zeige- und Mittelfinger hat, nimmt diesen 1.25ml Messlöffel zur Hand. 1.25ml sind ein Richtwert allein für das Gesicht! Tipp: Statt den ganzen Streifen Creme auf einmal aufzutragen (diese XXL Menge lässt sich schwer verteilen), tragt Sonnencreme portionsweise auf. So handhaben wir es auch. Apropos Augenpartie: Die Dermo Expert Creme verwenden wir auch problemlos für die sensible Augenregion.

Super-Tipps

Überschüssiger Glanz kann nach dem Eincremen nach ca. 20 Minuten sanft mit einem Kleenex abgetupft werden. Danach können wie gewohnt Makeup Produkte aufgetragen werden. Bedenkt: Wenn ihr den Tag über im Büro sitzt und/ oder nicht stundenlang in der prallen Sonne seid, ist ein Auffrischen i.d.R. nicht nötig. Seid ihr jedoch stundenlang draußen, vor allem in der prallen Sonne, schwitzt stärker oder geht schwimmen, sollte Sonnencreme nachgelegt werden, dann auch wieder genauso dick eincremen, um den Schutz aufrechtzuerhalten. Aufgrund der Pocket-Größe eignet sich die Dermo Expert UV-Schutzcreme auch super als Handcreme für unterwegs, denn an den Händen kann man das Alter einer Frau und eines Mannes sehr gut ablesen, Stichwort Pigmentflecken! Wer die gefürchteten Oma-Hände vermeiden möchte, cremt fleißig, und zwar ebenfalls täglich.

Nachtrag: UVA-PF bzw. PPD

Die Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme hat einen hohen LSF 30. Auf der Tube und Verpackung konnten wir kein UVA Symbol im Kreis finden, welches besagt, dass der UVA Schutz laut EU-Empfehlung mindestens ein Drittel des UVB Schutzes entspricht. Das wäre bei LSF 30 ein PPD (UVA-PF) von mindestens 10. Wir fragten nach: Der UV-A Schutz liegt hier sogar über der EU-Empfehlung, so dass weit mehr als 90% der UV-A Strahlung geblockt wird. Super! Das bestätigt auch unsere Einschätzung, da es sich hier um die neueren und vor allem photostabilen UV-A Filter handelt. Dazu im nächsten Abschnitt mehr.

Floslek Pharma Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme Review, Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme Erfahrungen, Dermo Expert Cosmetics Erfahrungen, Dermo Expert Photoprotector Day Cream Test, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne weiße Rückstände, Sonnencreme gegen Falten, beste Pflege gegen Falten, Beauty Blog Zwillinge, Super Twins Sonnencreme, Super Twins Blog, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

Aktive Wirkstoffe:  Schützende Filter gegen schädigende UVA und UVB Strahlung, Vitamin E, Hydro-Regeneration Complex

Aqua, Ethylhexyl Methoxycinnamate (Octinoxate, chemischer UV-Filter), C12-15 Alkyl Benzoate (geschmeidig machend), Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine (Tinosorb S, chemischer UV-Filter), Polymethyl Methacrylate (filmbildend), Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate (Uvinul A Plus, chemischer UV-Filter), Polyurethane–34 (bindend), Cetearyl Olivate (geschmeidig machend), Sorbitan Olivate (emulgierend), Butylene Glycol Dicaprylate/ Dicaprate (geschmeidig machend), Shea Butter Ethyl Esters (pflegend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Cetearyl Alcohol (guter Fettalkohol, geschmeidig machend), Cetyl Palmitate (geschmeidig machend), Sorbitan Palmitate, Sorbitan Oleate (emulgierend), Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben (Konservierungsstoffe), Propylene Glycol (feuchthaltend), Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Xanthan Gum (verdickend), Panthenol (pflegend), Imidazolidinyl Urea (Konservierungsstoffe), Parfum (reizarm), Allantoin (reizhemmend), Disodium EDTA (chelatbildend).

Super Inhaltsstoffe

Die Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme zeichnet sich nicht nur durch einen hohen, photostabilen UV-Schutz von LSF 30 aus, sondern auch durch eine ausgezeichnete Gleitfähigkeit bzw. ein super Hautgefühl nach dem Auftragen. Wem diese Textur nicht gefällt, dem können wir auch nicht mehr helfen :D bzw. dann könnt ihr der Ursache mit Hilfe unseres Experten-Artikels über Sonnencreme krümelt: Was tun? auf den Grund gehen. Hier ist die Textur zart und leicht, was bei noch höheren Lichtschutzfaktoren nicht immer zu bewerkstelligen ist, kann mit steigendem LSF die Textur leiden. Hier sorgt u.a. dieser Wirkstoff für den geschmeidigen Komfort beim Auftragen:

  • Shea Butter Ethyl Esters:

Auch unter dem Namen Lipex SheaLight™ bekannt, das folgende geniale Eigenschaften besitzt: Lipex SheaLight™ is an eco-designed emollient ester made from shea butter for light, silky soft skin feel. It combines high functionality in skin care formulations with light skin feel and a good safety and sustainability profile. This makes it a good starting point for creating lighter, more sustainable formulations for body lotions and facial care products. Hier verbinden sich Funktionalität und leichtes Hautgefühl zu einem pflegenden Hautschmeichler! Des weiteren sind noch folgende Pflegestoffe enthalten:

  • Glycerin:

Hautähnlicher Inhaltsstoff mit reparierenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

  • Tocopheryl Acetate:

Vitamin E ist ein Hautglätter par excellence. Seine Anti-Aging Vorzüge auf einen Blick: Es gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es bekämpft wirksam freie Radikale, fördert die Zellneubildung und Wundheilung. Es erhöht das Feuchthaltevermögen und hilft, UV-Schäden vorzubeugen. Mehr Vitamin E? Unsere Vitamin E Hautglätter! Hier ist ca. bis 1% Vitamin E enthalten, wird es nach dem Konservierungsstoff Phenoxyethanol (Einsatz bis 1%) aufgelistet. Ein bisschen mehr hätte es ruhig sein dürfen. Null Problemo: Wir verwenden vorher einfach ein Power-Serum mit Antioxidantien, das Haut und Sonnenschutz boostet. Ihr wollt auch eines? Hier geht es in unser Serum Archiv.

  • Panthenol:

Panthenol, auch als Dexpanthenol oder Pro-Vitamin B5 bekannt, ist ein Feuchthaltemittel, das Feuchtigkeit bindet und hält. Es verbessert die Hautbarriere und unterstützt die Wundheilung und Kollagenproduktion.

  • Allantoin:

Besitzt sehr gute reizhemmende Eigenschaften.

Chemische UV-Filter

  • Octinoxate:

Schützen gegen UVB-Strahlen. Nicht sehr photostabil, weswegen sie durch andere Filter stabilisiert werden.

  • Tinosorb S:

Breitbandschutz gegen UVA- und UVB-Strahlen. In Amerika und Kanada bisher nicht von der FDA zugelassen. Sehr photostabil. Stabilisiert andere UV-Filter, wie Avobenzone.

  • Uvinul A Plus:

Schützen gegen UVA-Strahlen (nur UVA2). Photostabil. Zugelassen in Europa und Asien.

Keine Angst vor…

  • Imidazolidinyl Urea:

Dieser Konservierungsstoff wirkt etwas schwächer als Diazolidinyl Urea. Imidazolidinyl Urea wird oft mit Parabenen kombiniert, sind sie ein gutes Team gegen Bakterien. Das ist bei dieser Sonnencreme der Fall. Die Panikmache über Formaldehyd abspaltende Konservierungsstoffe ist in Hautpflegeprodukten kaum haltbar. Zudem sind keine Amine vorhanden, die sich mit dem Konservierungsstoff zu Nitrosaminen bilden könnten. Solche Konservierungsstoffe sind daher nicht schlechter zu bewerten als andere. Es wäre deutlich gesundheitsgefährdend, auf sie zu verzichten. Sich ausbreitende Keime und Bakterien würden die Haut mehr gefährden. Näheres siehe auch hier.

  • Parfum:

Parfum ist eine reizarme Art der Beduftung und daher für uns vertretbar. Anders verhält es sich mit allergenen Duftstoffen. Sie sind kennzeichnungspflichtig, so dass vor allem Duftstoffallergiker sehen, ob ein Produkt für sie in Frage kommt. Generell sollte man darauf achten, dass der Großteil der Pflegeprodukte reizarm formuliert ist.

Floslek Pharma Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme Review, Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme Erfahrungen, Dermo Expert Cosmetics Erfahrungen, Dermo Expert Photoprotector Day Cream Test, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne weiße Rückstände, Sonnencreme gegen Falten, beste Pflege gegen Falten, Beauty Blog Zwillinge, Super Twins Sonnencreme, Super Twins Blog, Super Twins Annalena und Magdalena

Pro
  • Für alle Hauttypen geeignet.
  • Leichter Sonnenschutz mit hoher Schutzleistung dank LSF 30.
  • Pflegend und hautbefeuchtend, den ganzen Tag über.
  • Ultraleichte Lotiontextur: Ein Traum!
  • Schnell einziehend. Hinterlässt zarten Glow.
  • Vitamin E neutralisiert freie Radikale.
  • Glycerin und Panthenol versorgen die Haut mit Feuchtigkeit.
  • Reizarm parfümiert. Ohne allergene Duftstoffe.
  • Auch für die Augenpartie toll.
  • Die Produktverpackung ist auf Englisch und Polnisch.
  • Professionelle Gesichtspflege made in Poland.
Contra
  • Antioxidantien könnten stärker vertreten sein.

Unser Fazit

Auch diesmal glänzt Dermo Expert auf ganzer Linie. Die professionelle Gesichtspflege made in Poland hat uns bereits mit zwei Super-Ölen hier und hier und einem Super-Serum hier fasziniert. Auch die Dermo Expert Photoprotector UV-Schutzcreme lässt keine Wünsche offen, ist sie nicht nur super formuliert, sondern auch super tragbar! So können wir anhand der INCI-Liste ja nur erahnen, wie sich eine Sonnencreme auf unserer Haut anfühlt. So sind uns nicht nur die inneren Werte, sondern auch das Tragegefühl enorm wichtig. Was bringt uns eine super formulierte Sonnenpflege, wenn sie störend weißelt oder gar pastös dick ist? Stimmt, sie landet in der Schublade. Dabei gehört Sonnencreme zu den wichtigsten Anti-Aging Essentials, steht sie hier sogar auf Platz 1. Denn ohne Sonnencreme ist jedwede Anstrengung, die Hautalterung zu verlangsamen ein Widerspruch in sich selbst. Die UV-Strahlung ist für nahezu alles verantwortlich, das euch irgendwann einmal an eurer Haut stören wird: Falten, braune Flecken und Rötungen sind dabei die wohl bekanntesten Hautschäden. Das muss nicht sein, ist es so einfach, sich davor zu schützen: Mit Sonnencreme! Und wer bisher noch nicht die richtige Sonnenpflege gefunden hat, sollte Dermo Expert unbedingt ausprobieren! Top formuliert und dabei so ultrazart, dass man gar nicht spürt, dass man Sonnencreme auf der Haut hat, yeah!

Mehr von Dermo Expert?  Hier entlang!

Alle Sonnentuben?  Unser pralles Sonnencreme Archiv

Haben wir euch mit Dermo Expert angefixt?

Super Twins Annalena und Magdalena

Danke, Velo Medizinprodukte, für die super Kooperation :-**

Das könntest Du auch lieben

20 Kommentare

  1. Kim

    Perfektes Timing…. habe gerade (mal wieder, wie seit einigen Tagen) auf eurem Block rumgestöbert, als die Infomail über euren neuen Beitrag kam. Hab erst gestern einen anderen Beitrag von euch kommentiert…. Ihr macht echt süchtig :)

    Zufälligerweise bin ich auch grad auf der suche nach einem geeigneten Sonnenschutz. Ich habe letzte Woche ein Pröbchen von der bioderma hydrabio perfecteur 30 lsf bekommen. Bin eh ein riesiger bioderma Fan….

    Würde mich interessieren was Ihr zu den Incis sagt…. ansonsten würd ich mir euren, gerade vorgestellten mal genauer anschauen. Leider gestallet sich die Produktsuche bei mir immer sehr schwierig…. habe eine sehr empfindliche Mischhaut mit ölige T-Zone. Das Ansicht finde ich schon recht schwierig. Erschwerend kommt hinzu das ich nicht alles vertrage und daher Grundsätzlich auf Produkte für empfindliche Haut zurückgreifen muss… Wenn ich was nicht vertrage bedankt sich meine Haut direkt mit einem Ekzem und ich muss wochenlang mit einer medikamentösen Creme cremen.

    Bioderma hydrabio perfecteur lsf 30
    Ingredients: AQUA/WATER/EAU, GLYCERIN, OCTOCRYLENE, ETHYLHEXYL SALICYLATE, CYCLOPENTASILOXANE, DIMETHICONE, DIPROPYLENE GLYCOL, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, CETYL ALCOHOL, POLYMETHYLSILSESQUIOXANE, NIACINAMIDE, PHENYLBENZIMIDAZOLE SULFONIC ACID, STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, ARACHIDYL ALCOHOL, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, ARGININE, CYCLOHEXASILOXANE, BEHENYL ALCOHOL, C30-45 ALKYL CETEARYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, MICA (CI 77019), HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, PENTYLENE GLYCOL, TOCOPHERYL ACETATE, ARACHIDYL GLUCOSIDE, TITANIUM DIOXIDE (CI 77891), DISODIUM EDTA, PEG-8 LAURATE, SALICYLIC ACID, MANNITOL, XYLITOL, HEXYLDECANOL, SODIUM HYDROXIDE, RHAMNOSE, POLYSORBATE 60, SORBITAN ISOSTEARATE, PYRUS MALUS (APPLE) SEED EXTRACT, BRASSICA CAMPESTRIS (RAPESEED) STEROLS, RED 33 (CI 17200), TOCOPHEROL, FRAGRANCE (PARFUM). [BI 712]

    Würdet ihr dieses absegnen oder muss ich weiter stöbern? Wäre echt super wenn ihr kurz drüber schauen würdet… habe nämlich im Moment keinen (für mich verträglichen) sonnenschutz mehr :)

  2. Astrid Bayer

    Mit dieser sonnenmilch hab ich mich auch schon beschäftigt leider fällt sie wegen des Konservierungsmittel durch das ich auf diazolidinyl urea und seine Familienangehörigen reagiere mit Juckreiz. Ich bin mega zufrieden mit ultrasun. Endlich konnte ich meine Routine wieder aufnehmen musste ich doch das peeling und retinol aussetzen da ich kein verträglichen Sonnenschutz gefunden habe. Ich habe sonnenschäden anderer Art und zwar ein paar Äderchen an nasenflügel wobei das in unser family häufig vorkommt. Natürlich begünstigt die sonne das Problem. Es ist minimal aber ich möchte das ausbreiten verhindern. Ich verwende aha und bha, retinol schleich ich gerade wieder ein. Was könnte ich noch machen? Achja von La roche posay hab ich ein reizfreies serum zur Gefäßstärkung in Anwendung. Noch was lustiges gab ich heute bei Facebook in einem Naturschocker Forum gelesen das die ihre Akne mit Kaffeesatz meersalz und Zitronensaft behandeln. Gibt man andere Tipps fällt die ganze Gruppe über einen her. Lg

  3. Rosi

    Hallo Mädels, habt ihr den neuen Resist Omega+ Complex Serum von Paula’s Choice schon gesehen? paulaschoice.de/de/resist-anti-aging-omega-complex-serum-full-size-2130.html
    INCI technisch sieht, finde ich, nicht schlecht aus, was sagt ihr dazu?

  4. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kim,
    was Sonnencremes und auch unseren Blog angeht, so achten wir ja sowieso darauf, dass wir reizarme und/oder reizfreie Produkte vorstellen :). Ansonsten werden Reizer ja auch farblich markiert und es kommt auch auf die Dosis (Konzentration) an und um welchen Reizer es sich letztlich handelt etc. Die von dir genannte Bioderma Hydrabio Perfecteur LSF 30 enthält ja z.B. Parfum, das wir immer rot markieren, auch wenn es milder Natur ist, damit Menschen, die kein Parfum wollen, das auch direkt sehen. Bei Bioderma kann man nahezu blind einkaufen, ist der Sonnenschutz sowieso top, aber da würden wir eher zur Photoderm Reihe verweisen. Die Hydrabio Perfecteur Creme empfanden wir von der Konsistenz her nicht so schön, besonders da man nun mal viel Creme verwenden muss, um den LSF auf der Tube zu erreichen. Um den Teint damit zu perfektionieren (enthält Mica, so dass die Haut zart schimmert), sicher besser geeignet, braucht man dann nur wenig Creme. Dann aber vorher ein Sonnenschutzmittel dick genug auftragen und dann den Perfecteur vor dem Make up nutzen. Das nur als Beispiel. Wir hoffen, du findest deinen Heiligen Sonnencreme Gral noch und wünschen dir eine super Woche! PS: Die obige Floslek Sonnencreme lässt keine Wünsche offen, allein schon wegen der traumhaften Textur *schwärm*!

  5. Rosi

    Liebe Mädels, gerade hatte ich mein Kommentar wegen Paula’s Omega Serum abgeschickt und was sehe ich am nächsten Tag: euer Review darüber! Ich habe es sofort gelesen und Serum bestellt. Vielen Dank auch für den Rabattcode! Euer Blog ist sehr informativ und interessant, die Reviews lesen sich in einen Atemzug. Ihr hättet mich mal vor ein paar Wochen gesehen, als ich hier zum ersten mal gelandet bin: bewaffnet mit Papier und Kugelschreiber, stöberte ich durch eurem Blog und führte mir Notizen. Wie damals bei der Diplomarbeit :D :D :D Ich habe mir einige von euch empfohlene Produkte schon zugelegt und das Resultat freut mich schon sehr. Macht weiter so!

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Rosi,
    yeah, das freut uns natürlich mega :)! Danke für dein superduper Feedback :-**!

  7. Ornella

    Huhu,
    Danke, dass ihr euch immer so viel Mühe mit euren Reviews macht – sehr nützlich und informativ :)! Wie sieht es bei dieser Traum-Textur-Creme mit dem PPD-Wert bzw. dem UVA-PF aus?
    Danke und viele Grüße ;)
    Ornella

  8. Anna

    Hi ihr zwei!
    Ich habe mal eine Frage zum Sonnenschutz evtl habt ihr ja einen Tipp oder Rat für mich. Meine absolute Lieblingscreme mit Lsf nach sehr seeeehr langer Suche ist die Eucerin Dermopurifyer Therapiebegleitende Feuchtigkeitscreme LSF 30. Nun denke / befürchte ich das es im Sommer evtl zu wenig sein könnte? Aber auf sie verzichten würde ich auch so ungern… Meine Überlegung ist jetzt ob ich die Eucerin normal morgens weiter auftrage und nach ca einer halben Stunde die Bioderma Photoderm AR 50+. Diese finde ich nämlich auch gut aber einzeln ist sie mir bei 1.25 ml zu viel irgendwie zum schichten. Und so hätte ich auch gleich meine BB Cream. Oder meint ihr ist das nicht zu empfehlen bzw wirkt dann eh nur lsf 30?! Ich würde mich sehr über euren Tipp / eure Meinung freuen.
    Liebe Grüsse
    Anna

  9. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ornella,
    ist auf der Verpackung nicht zu finden… Da hier u.a. der Breitbandfilter Tinosorb S und Uvinul A Plus enthalten ist, gehen wir von einem sehr guten UV-A Wert aus, mind. 10. Für Näheres einfach mal den Hersteller kontaktieren. Wir wünschen dir einen super Restsonntag und einen gepflegten Start in die Woche!

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anna,
    SPF 30 schützt ja bereits vor 96,67% der UV-B und bei mindestens PPD 10 vor 90% der UV-A Strahlung. Wenn du danach noch die Bioderma AR SPF 50+ aufträgst, dann ja nur in kleiner Menge (da als reine BB Creme bzw. Makeup gedacht), wirst du damit den SPF 30 nicht stark anheben, müsste die Menge dann schon mehr sein. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wir wünschen dir einen super Start in die nächste Woche!

  11. Ornella

    Vielen Dank für eure schnelle Antwort :)

  12. Vanessa

    Hi ihr zwei,
    ich habe mal eine Frage bezüglich Sonnencreme für den Körper/Gesicht. Ich habe letztes Jahr die Piz Buin 50 SPF (die große Tube) für den Körper + Gesicht benutzt. ich fand Sie auch sehr gut :) allerdings ist mir aufgefallen, wenn man Fotos macht, das mein Gesicht darauf dann weiß wie ein Gespenst war :D Hat das was mit dem chemischen Filter zu tun oder ist das egal ob chemisch oder minaralisch? Würde nämlich gerne dieses Jahr eure geliebte Paulas Choice Non-greasy Sonnencreme ausprobieren. Findet Ihr das die non-greasy besser einzieht + aufzutragen ist, wie die Creme von Piz Buin?
    Vielen Dank für eine Antwort :)
    LG
    Vanessa

  13. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Vanessa,
    Fotos sind so eine Sache :D Wenn wir wenig BB Cream tragen und ein wenig glänzen im Gesicht, sieht das richtig schön natürlich aus. Stark mattierte Gesichter hingegen wirken eher alt. Auf Fotos hingegen kann dieser natürliche Glow auch mal speckig aussehen, vor allem bei Fotoshootings. Da werden selbst die Hände abgepudert, da man sonst auf Bildern jede farbige Ader durchschimmern sieht. Solange es sich also nur auf Fotos beschränkt, würden wir uns da keine großen Gedanken machen :). Zumal auch Lichtverhältnisse, Blitzlicht etc. eine Rolle spielen. Das hat nichts mit den UV-Filtern zu tun, wobei es auch chemische gibt, die wie mineralische Filter weißeln können, z.B. Tinosorb M. Wir hoffen, dass dir unsere Review zur PC Extra Care Non-Greasy SPF 50 die Entscheidung abnehmen kann. Wir lieben die Konsistenz, das Hautgefühl etc. Für uns hat sie die perfekte Textur. Weißeln tut sie nicht. Ob deine Haut sie genauso lieben wird, müsstest du einfach ausprobieren :). Doppelt liebe Grüße!

  14. Minzi

    Hallo,
    ich lese schon seit einiger Zeit mal mehr und mal weniger intensiv mit. Natürlich habe ich den Billigprodukten aus dem Supermarkt schon vor langer Zeit abgeschworen. Aus Neugier schaue ich dann aber doch immer mal wieder das eine oder andere an, wenn ich daran vorbei komme. In den letzten 1,5 Jahren ohne Erfolg. Letztens bin ich bei Kaufland über die Produktserie ReAm SunCare Sensitive in drei Varianten mit LSF 30 und 50 gestolpert. Eine echt billige Sonnencreme! Keine Frage, nichts für mein Gesicht, aber für den Körper braucht man das Zeug ja im Sommer Literweise… Ein Blick auf die Inhaltsstoffe und ich bin ganz erstaunt: Anders als die Konkurrenz von dm, Lidl & Co. habe ich auf den ersten Blick nichts entdecken können, was einer Anwendung auf dem Körper kategorisch entgegensteht. Gut. Etwas Parfüm – aber doch nur an letzter Stelle der INCI-Liste. Meine Beine sollten das schon aushalten :-) Schädliche Alkohole habe ich nicht entdeckt. Im Internet habe ich leider nur einen Link gefunden mit einem Foto mit den Inhaltsstoffen, ich weiß nicht, ob ich das hier posten darf. Kennt ihr die Creme? Ich wäre echt mal gespannt, was ihr zu dieser supergünstigen Entdeckung sagt. Eure Artikel dazu kenne ich und habe den vermuteten Haken an dem Produkt nicht entdecken können…

  15. Birgit

    Liebe Twins, Ihr seid echt super! Ich hatte mich schon tagelang durch das Internet gequält auf der Suche nach einer guten Tagescreme mit LSF. Auf vielen Seiten wurde Paula’s Choice gelobt, von der ich einige Proben für trockene Haut bestellte. Sie ist nicht schlecht, hinterlässt meine trockene Haut aber irgendwie stumpf mit einer Art Grauschleier. Ein unwohles Gefühl. — Dann fand ich diesen Blog und bestellte gleich die Floslek Dermo Expert. Mein heiliger Gral! Die Textur ist toll, die Haut sieht gesund aus nach dem Auftragen, sie fühlt sich gut an und die Creme ist auch als Make-up Unterlage sehr gut. Der Duft ist zart und wohlig, was will frau mehr? Ich habe auch das Öl und das Serum bestellt. Auch das sind beides tolle Produkte! DANKE! :-)

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Birgit,
    das ist ja mega mega super! Das freut uns riesig, dass du mit Floslek deinen Heiligen Sonnencreme Gral gefunden hast *wuhuuu* und dich noch in andere Produkte der Marke verliebt hast. Mission Hautpflege erfüllt :). Übrigens gibt es kommenden Sonntag bereits die nächste Review zu einem weiteren Floslek Super-Produkt… Wir freuen uns, wenn du vorbeischaust und wünschen dir eine sonnige Restwoche, Sweetie :-**!

  17. Beate

    Hallo ihr zwei,
    aufgrund eurer Empfehlung habe ich mir den Floslek Sonnenschutz bestellt und kann nur sagen, dass ich restlos begeistert bin. Inzwischen habe ich schon viele Produkte getestet… aber kein Sonnenschutz hat mich bisher so wirklich überzeugt was das Tragegefühl und die Eignung als Makeup-Unterlage angeht. Mich würde nur wirklich noch interessieren, wie hoch der UVA PPD Wert ist. Habe den Hersteller schon angeschrieben, doch bisher noch keine Antwort erhalten. Wenn ich mir die Inci Liste anschaue, stehen Tinosorb S und Uvinul A+ relativ weit vorn, da kann man ja schon von einem guten Wert ausgehen, oder was meint ihr? Habe die Incis mal mit einigen Produkten mit einem LSF 50 verglichen und würde fast sagen, dass der UVA Schutz hier höher sein müsste.
    Liebe Grüße, Beate

  18. Rene

    Hey ihr Lieben,
    heute habe ich mal keine Frage an euch :-) Wollte aber ein Feedback zur Sonnencreme von Floslek abgegben. Nutze sie nun seid einer Woche und finde sie super. Geruch ist für mich dezent, tolle Textur und nun das wichtigste: Sie verursacht bei mir keine Unreinheiten. Und das ist bei meiner Haut in Sachen Sonnencreme mehr als selten. Ich habe nun sogar schon eine zweite Tube auf Vorrat gekauft. Außerdem habe ich 2 Seren bestellt: Das Lifting und das Hauterneuernde Serum. Bei diesen beiden habe ich mal die INIC selbst gecheckt und zwar nach meinen eigenen Kriterien: Nämlich ob sie allgemein nach Infos aus dem Internet als nicht komedogen gelten. Laut INIC-Recherchen im Internet sollten sie beide nicht komedogen sein. Daher hab ich sie auch bestellt und bin gespannt wie sie sich auf meiner Haut verhalten. Dazu habe ich noch das Anti Acne Serum geordert. Hoffe dass es gut wirkt aber milder als BHA und AHA ist, welche ich leider nicht gut vertrage. Kennt ihr das Serum? Wie findet ihr es? Preislich sag ich mal echt gut wenn es wirkt, was ich hoffe. Hmmmm geht wohl doch nicht ohne Fragen ;o)

    Was ich noch sagen kann, der Kundenservice von Velo ist super, hatte diesen mehrmals kontaktiert bzgl. PH-Wert Acne Serum (PH ist okay) und Nachfarge zu unbekannten INIC. Emails wurden jedesmal innerhalb eines Tages beantwortet und zwar ganz ausführlich mit Erklärungen und Links zu Studien. Die Mails waren also nicht Copy und Past oder vorgefertigt. Das finde ich echt Super! Schönen Sommer euch allen noch!

  19. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Beate und lieber Rene,
    sorry, ihr Lieben, eure beiden Kommentare sind uns irgendwie durch die Lappen gegangen. Wir hoffen, ihr lest unseren Kommentar daher noch :). Denn wir wollten gerade selbst das Kommentarfeld nutzen, so dass uns eure beiden Kommentare sogleich ins Auge gesprungen sind.

    Wir haben die Review geupdatet, da wir Neuigkeiten bezüglich des UVA-PF bzw. PPD Werts haben. Dieser liegt sogar über der EU-Empfehlung, was in diesem Fall einen UVA-PF von über 10 ausmacht, so dass mehr als 90% der UV-A Strahlung geblockt werden. Also Daumen hoch!

    Und, Rene, du meinst wahrscheinlich das Anti Acne Fruchtsäurepeeling. Es gibt insgesamt drei Fruchtsäurepeelings von Floslek, die wir uns jetzt näher zur Brust genommen haben: Sie sind alle super formuliert, auch der pH-Wert ist sauer genug (zwischen 3 und 4). Wir werden sie selbst demnächst testen :). Eigentlich hatten sie uns ehrlich gesagt damals nicht gereizt, doch für sensible Haut, Angsthasen oder auch zur Verstärkung der Peelings, die man evtl. schon benutzt, kann das noch einen Unterschied machen. Oder gerade für dich, da du, wie du schreibst, AHA und BHA nicht gut verträgst. Für uns werden es vielmehr Seren mit dem besonderen, sauren Etwas sein, da wir ja schon alte Peeling-Hasen sind und AHA und BHA sehr gut vertragen. Vielleicht kannst du ja schon berichten, wie es deiner Haut gefällt, sofern du unseren Kommentar noch liest. Wäre schön!
    In diesem Sinne, gepflegte Grüße und eine super Restwoche!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.