Warum wir auf unsere Supplements Vitamin C und Zink schwören

Vitamin C und Zink gegen Erkältung, Vitamin C und Zink bei Erkältung, Vitamin C und Zink gegen Pickel, Supplements gegen Akne, Nahrungsergänzungsmittel Vitamin C Test, Vitamin C Tagesbedarf, wie viel Vitamin C pro Tag, wie viel Zink am Tag, warum Zink so wichtig ist, warum ist Vitamin C so wichtig, Zinkmangel Symptome Ursachen, Vitamin C Mangel Haut, Vitamin C Mangel beheben, was kann Vitamin C, was kann man gegen Vitamin C Mangel tun, was Vitamin C alles kann, Vitamin C Wundermittel, welche Supplements sind wichtig, welche Supplements sind ein Muss, welche Supplements sind sinnvoll, welche Supplements sind die besten, welche Nahrungsergänzungsmittel machen Sinn, welche Nahrungsergänzungsmittel für schöne Haut, Beauty Blog ab 20, Beauty Blog ab 30, Beauty Blog ab 40, Super Twins Annalena und Magdalena

Vitamin C und Zink für unsere Gesundheit und Schönheit

Heute geht es einmal nicht um Hautpflege im eigentlichen Sinne, sondern um Supplements: Nahrungsergänzung. Wie ihr Name sagt, geht es um eine Ergänzung, ersetzen Supplements keine gesunde und ausgewogene Ernährung! Auch könnt ihr bei der Dosierung anderer Meinung sein oder Nahrungsergänzungsmittel für überflüssig erachten. Wir tun das nicht, schlucken wir bewusst einige Supplements, von denen wir überzeugt sind, dass sie unserem Körper guttun. Unsere Ernährung ist zum größten Teil gesund und ausgewogen. Ausnahmen gibt es auch bei uns, lieben wir z.B. Burger und Pizza, aber das gibt es natürlich nicht jeden Tag! So essen wir in der Regel viel frisches Obst und Gemüse, Proteine, Ballaststoffe und vieles mehr. Auf Weißmehl, Fertigprodukte, Fast Food und Zucker sollte im Idealfall verzichtet werden bzw. diese sollten nur in Maßen verzehrt werden. Daher starten wir mit einem gesunden Anti-Aging Smoothie in den Tag, der neben Obst und Gemüse noch einiges mehr enthält, wie Ballaststoffe und Proteine, die zum Muskelaufbau und -erhalt sowie zu einem gesunden Immunsystem beitragen. Und wer gesund abnehmen möchte, ohne an Muskelmasse zu verlieren, sollte sich unbedingt mit dem Thema Proteine näher befassen. Lest dazu unseren ausführlichen Beitrag Warum wir ohne Proteine dick und alt aussehen! Heute geht es mit der Wunderwaffe Vitamin C und Zink weiter, die wir täglich einnehmen, auch um eine Erkältung abzuwehren (Stärkung des Immunsystems) oder eine bestehende Erkältung besser zu überstehen. Zuerst gehen wir auf Vitamin C und dann auf Zink ein. Viel Freude beim Lesen, Sweeties!

Vitamin C und Zink gegen Erkältung, Vitamin C und Zink bei Erkältung, Vitamin C und Zink gegen Pickel, Supplements gegen Akne, Nahrungsergänzungsmittel Vitamin C Test, Vitamin C Tagesbedarf, wie viel Vitamin C pro Tag, wie viel Zink am Tag, warum Zink so wichtig ist, warum ist Vitamin C so wichtig, Zinkmangel Symptome Ursachen, Vitamin C Mangel Haut, Vitamin C Mangel beheben, was kann Vitamin C, was kann man gegen Vitamin C Mangel tun, was Vitamin C alles kann, Vitamin C Wundermittel, welche Supplements sind wichtig, welche Supplements sind ein Muss, welche Supplements sind sinnvoll, welche Supplements sind die besten, welche Nahrungsergänzungsmittel machen Sinn, welche Nahrungsergänzungsmittel für schöne Haut, Beauty Blog ab 20, Beauty Blog ab 30, Beauty Blog ab 40, Super Twins Annalena und Magdalena

Vitamin C – Die Wunderwaffe

Vitamin C gehört zu den wichtigsten wasserlöslichen Antioxidantien, das freie Radikale ausschaltet, die für Pro-Aging (schnellere Hautalterung) sorgen. Nicht nur das! Freie Radikale sind auch an der Entstehung von Krankheiten, wie Alzheimer, Arteriosklerose, Autoimmunkrankheiten, Krebs etc. sowie Gewebeschäden verantwortlich. Daher ist die Aufnahme von Vitamin C so enorm wichtig, ist es eine Wunderwaffe, die unser Körper leider nicht selbst herstellen kann. Über die Nahrung nehmen wir in der Regel viel zu wenig auf, oder wer von euch schafft täglich mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse? Wir nicht. Selbst bei einer gesunden Ernährung ist es schwer, den Vitamin C Bedarf zu decken, schon gar nicht, wenn sich eine Erkältung anbahnt. Noch dazu ist Vitamin C ein Anti-Aging Kracher, weshalb wir auch in unserer Anti-Aging Skincare Routine morgens auf Askorbinsäure (Vitamin C) setzen. Das beste Serum, das hier all unsere strengen Kriterien an ein saures Vitamin C Serum erfüllt, ist das Skin Beauty Solutions Serum | Ebay. Hier geht es zu unserem Experten-Artikel über Vitamin C, unser Anti-Aging Hautfrühstück! Doch nicht nur äußerlich angewandt ist Vitamin C ein Kollagenbooster, auch im Körper! Dr. Denese, Anti-Aging Ärztin aus den USA, schreibt dazu Folgendes in ihrem Buch Dr. Denese’s Geheimnisse für zeitlos schöne Haut:

Vitamin C ist ein essentieller Co-Faktor der Kollagenproduktion in der Haut. Das bedeutet, wenn wenig Vitamin C in der Haut ist, ist auch die Kollagenproduktion gering. Die äußerliche Anwendung von Vitamin C sorgt für eine bessere Versorgung der Hautoberfläche mit Vitamin C. Aber auch im Blut muss sich eine bestimmte Menge davon befinden, um die Haut von innen heraus in gutem Zustand zu erhalten. Mit Vitamin C sollten Sie also nicht knausern. Sie sollten 2.000mg zwischen Mittag- und Abendessen aufgeteilt einnehmen.

Wie viel Vitamin C pro Tag

  • Dosis: 2.000 mg täglich über den Tag verteilt, z.B. 4 x 500 mg
  • Aufnahme von Vitamin C verbessert sich, wenn dazu Bioflavonoide eingenommen werden
  • Pro 500 mg Vitamin C mind. 100 mg Bioflavonoide, wie Pycnogenol, Quercetin, Rutin oder Resveratrol
  • Höhere Dosen sind erwiesenermaßen nicht schädlich
  • Eine zu hohe Dosis lässt sich leicht feststellen, wird der Stuhl dann weicher
  • Es ist eindeutig: Wer Vitamin C einnimmt, verlängert sein Leben!
  • Dosis bei Erkältung: In den ersten 6 Stunden stündlich 1.000 mg Vitamin C einnehmen. Weniger ist nicht wirksam! Danach 3 x täglich 1.000-2.000 mg für 5 Tage. Dr. Strunz schreibt in seinem Buch Die Vitamin-Revolution dazu Folgendes:

Wenn Sie merken, dass sich bei Ihnen eine Erkältung ankündigt, sollten Sie sofort für die nächsten sechs Stunden jede Stunde 1.000 Milligramm Vitamin C einnehmen. Vitamin C wird von ihren Immunzellen aufgesogen und macht sie erst richtig aktiv. Weniger ist nicht wirksam! Das wurde erneut in einer Vitamin-C-Studie aus dem Jahr 2000 bestätigt: 263 Studenten bekamen bei den ersten Erkältungssymptomen in den ersten sechs Stunden stündlich 1.000 Milligramm Vitamin C, danach dreimal täglich 1.000 Milligramm. Die Schnupfensymptome nahmen um 85 % ab im Vergleich zu einer Gruppe, die nur einmal täglich 1.000 Milligramm Vitamin C einnahm. […] Der Vitamin-C-Bedarf in den Immunzellen vervielfacht sich bei einer Virusinfektion. Unter 5 Gramm ist da nicht viel zu machen. Hardliner nehmen sogar Vitamin C bis zur Durchfallgrenze. Die liegt bei etwa 10 bis 15 Gramm.

Unsere Vitamin C Empfehlungen

Seit wir das Dr. Denese Buch im Sommer 2013 in die Hände bekamen, schlucken wir über den Tag verteilt 2.000 mg Vitamin C, bei Erkältung mehr, wie oben beschrieben! Hier haben wir einige Vitamin C Nahrungsergänzungsmittel, die ein super Preis-Leistungsverhältnis haben, da es sich dabei um XXL Vorteilspackungen handelt. Zudem sind in allen Präparaten auch noch Bioflavonoide enthalten:

Vitamin C Tabletten plus Bioflavonoide

  • Bull Attack Vitamin C 500 mg – ab 250 Tabs pro Packung über Ebay
  • Vitasyg Vitamin C 500 mg – ab 200 Tabs pro Packung über Amazon
  • Vitasyg Vitamin C 1.000 mg – 500 Tabs pro Packung über Amazon
  • Syglabs Vitamin C 500 mg – ab 250 Tabs pro Packung über Amazon
  • Syglabs Vitamin C 1.000 mg – ab 250 Tabs pro Packung über Amazon
  • Vitabay Vitamin C 1.000 mg – 100 Tabs pro Packung über Amazon

Bioflavonoide Tabletten

Die obigen Vitamin C Tabs enthalten bereits Bioflavonoide. Wir stellen euch die wichtigsten dennoch vor, da sie auch allein genommen unschlagbar sind, sind es exzellente Radikalfänger: Pycnogenol hält das Kollagen elastisch, besitzt Anti-Krebs Eigenschaften, stabilisiert Gefäßwände und kann vor Schlaganfall sowie Demenz schützen. Quercetin hat auch Anti-Krebs Eigenschaften, schützt das Herz und gilt als natürliches Anti-Histamin, weshalb es bei Heuschnupfen und anderen Allergien super ist. Rutin kann Tumorwachstum eindämmen und Kapillargefäße kräftigen. Resveratrol (OPC, Traubenkernextrakt) gehört zu den Schlüssel-Antioxidantien, weshalb wir es auch in der Hautpflege abgöttisch lieben, wie in diesem Super-Serum von M. Asam: Vinolift Remodelling Serum | Shop.

  • R-Leben Kiefernrindenextrakt (Pycnogenol) 50 mg – 120 Tabs über Amazon
  • ZeinPharma Quercetin 250 mg – 90 Tabs über Amazon
  • Greenfood Rutin 450 mg – 120 Tabs über Amazon
  • Valuelife OPC Traubenkernextrakt 400 mg – 120 Tabs über Amazon

Vitamin C und Zink gegen Erkältung, Vitamin C und Zink bei Erkältung, Vitamin C und Zink gegen Pickel, Supplements gegen Akne, Nahrungsergänzungsmittel Vitamin C Test, Vitamin C Tagesbedarf, wie viel Vitamin C pro Tag, wie viel Zink am Tag, warum Zink so wichtig ist, warum ist Vitamin C so wichtig, Zinkmangel Symptome Ursachen, Vitamin C Mangel Haut, Vitamin C Mangel beheben, was kann Vitamin C, was kann man gegen Vitamin C Mangel tun, was Vitamin C alles kann, Vitamin C Wundermittel, welche Supplements sind wichtig, welche Supplements sind ein Muss, welche Supplements sind sinnvoll, welche Supplements sind die besten, welche Nahrungsergänzungsmittel machen Sinn, welche Nahrungsergänzungsmittel für schöne Haut, Beauty Blog ab 20, Beauty Blog ab 30, Beauty Blog ab 40, Super Twins Annalena und Magdalena

Warum Zink so wichtig ist

Zink stellt nach Eisen das zweitwichtigste Spurenelement im menschlichen Körper dar. Da es der Körper nicht speichern kann, müssen wir auf eine tägliche Zufuhr achten. Doch leider ist in vielen Lebensmitteln nicht genug Zink enthalten und so sind auch hier die meisten Menschen – trotz guter Ernährung – unterversorgt, vor allem Sportler haben einen Mehrbedarf. Auch Zink gehört seit Sommer 2013 zu unserem festen Supplement Kreis, das Jahr, das übrigens den Grundstein für unseren Blog gelegt hat und somit alles verändert hat. Yeah! Doch was macht Zink so wichtig?

Wichtige Funktionen von Zink

  • Zink ist Bestandteil vieler Enzyme und stärkt das Immunsystem
  • Zink wirkt antioxidativ und wirkt somit der Zellalterung entgegen
  • Zink ist beim Aufbau von Knochen, Zähnen, Hormonen, Blutzellen und am Kollagenstoffwechsel beteiligt
  • Zink wirkt entzündungshemmend und kann Akne, Schuppenflechte und Neurodermitis lindern
  • Zink ist ein natürlicher Gegenspieler von Schwermetallen, wie Quecksilber und Blei

Zinkmangel: Die Symptome

  • Geschwächtes Immunsystem und Infektanfälligkeit
  • Entzündliche Hauterkrankungen, wie Akne
  • Rissiges, trockenes Hautbild
  • Haarausfall und brüchige Nägel
  • Wundheilungsstörungen
  • Störung der Fruchtbarkeit

Wie viel Zink am Tag

  • Dosis: 15 – 50 mg täglich auf nüchternen Magen
  • Zink und Eisen-Tabletten: mind. 2-3 Stunden zeitversetzt einnehmen
  • Dosis bei Erkältung: 75 mg täglich, um Erkältung zu verkürzen

Da Zink auf nüchternem Magen zu Magenschmerzen führen kann, nehmen wir es mit einem Glas Wasser vorm Schlafengehen ein, zusammen mit 1.000 mg Vitamin C. Wir schlucken jeden Tag übrigens 50 mg Zink, allein schon, weil wir seit März 2016 wieder regelmäßig Sport treiben. Und bei einem Anflug einer Erkältung nehmen wir gleich 75 mg ein. An dieser Stelle ein dickes Danke an dich, Janine, für den super Burner-Tipp :-**, haben wir bei Erkältungen sonst auch nur 50 mg geschluckt. Keine Sorge, erst ab 150 mg Zink pro Tag sprechen wir von einer Überdosierung, die dem Körper auf Dauer schaden kann. Bedenkt also: Bei Stress, körperlicher Belastung, Schwangerschaft und auch bei älteren Menschen besteht generell ein erhöhter Bedarf an Zink, weshalb mindestens 25 mg Zink pro Tag anzuraten sind!

Unsere Zink Empfehlungen

Durch die regelmäßige Einnahme von Zink fühlen wir uns besser und auch bei Erkältungen hilft es uns, die Symptome abzuschwächen. Doch Zink ist nicht gleich Zink. Für gut befinden wir Zinc Gluconate und Zink Histidin. So entsprechen 387 mg Zink Gluconate 50 mg reinem bzw. elementarem Zink. Hier sind unsere Empfehlungen:

Zink Gluconate

  • Bull Attack Zink Gluconate – 50 mg reines Zink – ab 100 Tabs über Ebay
  • Athletics Body Zink Gluconate – 50 mg reines Zink – 250 Tabs über Amazon
  • Vitabay Zinc Gluconate – 50 mg reines Zink – ab 250 Tabs über Amazon
  • Vitasyg Zink Gluconate – 25 mg reines Zink – 365 Tabs über Amazon

Zink Histidin

  • Pharmasports Zink L-Histidin Komplex – 25 mg reines Zink – 300 Tabs über Amazon
  • ASG Zink L-Histidin Komplex – 25 mg reines Zink – 250 Tabs über Amazon

Vitamin C und Zink gegen Erkältung, Vitamin C und Zink bei Erkältung, Vitamin C und Zink gegen Pickel, Supplements gegen Akne, Nahrungsergänzungsmittel Vitamin C Test, Vitamin C Tagesbedarf, wie viel Vitamin C pro Tag, wie viel Zink am Tag, warum Zink so wichtig ist, warum ist Vitamin C so wichtig, Zinkmangel Symptome Ursachen, Vitamin C Mangel Haut, Vitamin C Mangel beheben, was kann Vitamin C, was kann man gegen Vitamin C Mangel tun, was Vitamin C alles kann, Vitamin C Wundermittel, welche Supplements sind wichtig, welche Supplements sind ein Muss, welche Supplements sind sinnvoll, welche Supplements sind die besten, welche Nahrungsergänzungsmittel machen Sinn, welche Nahrungsergänzungsmittel für schöne Haut, Beauty Blog ab 20, Beauty Blog ab 30, Beauty Blog ab 40, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Fazit

Wir möchten euch ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir uns bis dato ziemlich dagegen gesträubt haben, über unsere Supplements zu schreiben. Hier scheiden sich die Geister und es gibt hier meist nur Befürworter oder Gegner. Wir befürworten Supplements, wählen wir diese sorgfältig aus. Vitamin C und Zink waren uns schon immer ein Anliegen, darüber zu schreiben. Denn diese beiden Supplements gehören zu unserem Stammkreis der Nahrungsergänzung, genau wie eine tägliche Zufuhr Vitamin D – Das Sonnenvitamin. In dem verlinkten Vitamin D Beitrag zeigen wir euch auch unseren Vitamin D Bluttest und erklären euch, warum Vitamin D so lebensnotwendig ist und in keinem Supplement Schrank fehlen sollte! Wir hoffen, ihr könnt nachvollziehen, warum wir auf die Wunderwaffe Vitamin C und den Schönmacher Zink setzen. Die Vorteile sprechen für sich, Nebenwirkungen sind bei einer zu hohen Dosis Vitamin C ein weicher Stuhlgang und sofern Zink nicht höher als 150 mg täglich eingenommen wird, ist es in der Einnahme sicher, schlucken wir selbst schon seit Sommer 2013 täglich 50 mg Zink. Auch wenn dieser Post einmal keine Hautpflege behandelt hat, so geht es indirekt doch auch wieder um Hautpflege, sind Vitamin C und Zink auch daran beteiligt: Sie sorgen für schöne und gesunde Haut und stärken rundum unser Immunsystem und unseren Körper! Für uns sind diese beiden Supplements in Fleisch und Blut übergegangen. Auch unsere Mutter schluckt brav die gleiche Ration wie wir, denn auch sie hat einen erhöhten Bedarf, allein schon, weil sie zur Risikogruppe der älteren Menschen gehört. In diesem Sinne möchten wir abschließend nur noch eines sagen: Bleibt gesund, Sweeties!

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung. Unser Beitrag ist ohne Gewähr und spiegelt unser Wissen und unsere Erfahrungen wider. Bei weiteren Fragen wendet euch an euren Arzt. Wer tiefer in die Materie einsteigen will, sollte sich unbedingt die Nachschlagewerke von Burgerstein und Strunz zulegen!

Unsere liebsten Standardwerke

Weitere Literatur

Gehören Vitamin C und Zink auch zu euren Standard Supplements?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

36 Kommentare

  1. DeSol

    Guten Morgen ihr Beiden,
    ich freue mich jede Woche auf Sonntagmorgen und bin gespannt auf euren neuen Beitrag. Sehr informativ und gut beschrieben – vielen Dank für eure Mühen. Auch ich habe mir schon viele Empfehlungen von euch nachgekauft und sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Auch dieser Artikel interessiert mich sehr, da ich selber Schuppenflechte und Rheuma habe. Nahrungsergänzungsmittel beschäftigen mich gerade.

    Ich habe da eine Verständnisfrage. Empfohlen werden 2.000mg Vitamin C am Tag verteilt auf 4x 500 mg und zusätzlich 50g Zink. Wann nehmt ihr die Ergänzungsmittel ein? Ihr habt geschrieben am Abend vorm schlafengehen 50mg Zink und 1.000 mg Vitamin C. Wann nehmt ihr die anderen 1.000 mg Vitamin C?

    Ich würde gerne euren Empfehlungen folgen und mit ebenfalls einZink Präparat bestellen. Jedoch weis ich nicht, ob Zink Gluconate oder Zink Histidin für mich bestellen soll. Vielleicht habe ich auch gerade eine Denkblokade oder etwas überlesen bei dem ausführlichen Bericht.

    Ich danke euch für eine Antwort.
    Ich wünsche euch alles Liebe und Gute!
    Bitte macht weiter so!
    DeSol

  2. Astrid Bayer

    Guten Morgen das Vitamin C von Vitabay nehme ich schon länger ein ebenso Beta Analine von my Protein
    Omega 3 öl Vitamin D öl und Spirulina Algen, Biotin und MSM unregelmäßig.

  3. Brüse

    Was bin ich froh, Euren Blog gefunden zu haben! Meine Haut hat sich seit dem so viel gebessert! Kein Hautarzt hat mich ernst genommen. Mir wurden immer nur Salben zur Linderung verschrieben …
    Macht weiter so & Vielen Dank!!!

  4. Sandra

    Super Beitrag ♥ gelesen und bestellt :)
    Liebe Grüße

  5. Ella

    Liebe Twins,
    schön, dass ihr euch dafür entschieden habt, über eure Supplements zuschreiben. Zink nehme ich auch schon, Vitamin C ist schon bestellt. :) Ich hätte da eine Frage an euch: Was haltet ihr von der folgenden Augencreme? Ich habe mir die Incis angesehen und nichts schlechtes gefunden. ultraceuticals.com/au/ultra-c-firming-eye-cream.html Die haben auch super Retinol Produkte; leider aber immer mit irgendwelchen reizenden Ölen. Sehr schade!
    Liebe Grüße
    Ella

  6. Doreen

    Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für diesen Beitrag. Ich nehme auch schon seit über einem Jahr Zink regelmäßig ein. Vitamin C lasse ich öfter testen und nehme es ausreichend über die Nahrung zu mir.

    Das passt jetzt zwar nicht hier an diese Stelle: Ich habe eine Frage zu den Produkten von The Ordinary. Habt ihr davon schon gehört? Was sagt ihr zu den hochdosierten Inhaltsstoffen wie Niacinamide, Vitamin C Derivate und Retinol zu Drogeriemarkt Preisen?

    Bislang habe ich auf euren Bericht hin das Retinol serum von InstaNaturals liebend gern benutzt. Dieses scheint es jetzt nicht mehr wirklich über Amazon zu geben bzw. jetzt liegt der Preis bei 59€ und höher (habe es sonst für 19€) bestellt. Auch sämtliche andere Produkte gibt es nur für den doppelten Preis über Drittanbieter bei Amazon. Wisst ihr, was es damit auf sich hat? Es scheint fast so, als zieht sich Instantural bei amazon zurück. Daher mein Exkurs zu the Ordinary.

    Ich Danke euch sehr, Lg

  7. Pati

    Huhu ihr Lieben,
    werd ich gleich mal ausprobieren. Bin nämlich in letzter Zeit immer mal wieder leicht erkältet. Euer Beitrag kommt also genau zur rechten Zeit ;-)
    Liebe Grüße eure Pati

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe DeSol,
    wir nehmen unser Vitamin C den Tag über verteilt ein und abends vorm Zubettgehen die letzte Dosis zusammen mit Zink. Ob du Zink Gluconate oder Zink Histidin nimmst, kannst du selbst entscheiden :). Beides ist gut, weshalb wir auch beides angeben. Doppelt liebe Grüße!

  9. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ella,
    bei deiner genannten Augencreme konnten wir auf den ersten Blick auch nichts Schlechtes erkennen. Doppelt liebe Grüße!

  10. vinceee

    Na ihr Twins,
    Habt ihr eine Bemerkung feststellen können, nachdem ihr diese Nahrungsergänzungsmittel zu euch gekommen habt?

    Und eine Frage nebenbei: In euren Expertenartikel über AHA/BHA schreibt ihr, dass durch das Ablösen der toten Hautzellen die Haut strahlt. Das habe ich auch feststellen können. Dieser „Glow“ stört mich allerdings als männliche Person, habe die chemischen Peelings abgesetzt und sehe keinen Rückgang dieses „Strahlens“. Es ist natürlich Geschmacksache, jedoch sieht es ein wenig fettig als glowy aus und habt ihr da ein Rat es zu reduzieren? Das wäre echt Klasse. Ich hab natürlich auch positive Effekte gesehen, aber auf Dauer wurde es mir unangenehm und wurde mehrmals darauf angesprochen.

    By the way, euer Blog ist der reine Wahnsinn! Randvoll mit interessanten Themen und man sieht die Arbeit, die ihr darein steckt. Bitte weiter so!
    Schönes Wochende, vinceee.

  11. Celia

    Hallo Ihr Zwei,
    danke für den Bericht. Ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit Nahrungsergänzungsmitteln und supplementiere auch für meine Gesunderhaltung. Leider sind in den von Euch vorgeschlagenen Mitteln immer Magnesiumstearate enthalten. Das ist ein Trennmittel und verhindert die Aufnahme im Körper. Abgesehen davon ist es nicht gesund. Ich kann jedem raten, das mal zu googeln.
    viele Grüße an Euch und schönes Wochenende!

  12. Nicole

    Liebe Super-Twins,
    zunächst einmal wollte ich euch für euren tollen Blog danken! Ich finde eure Beiträg wirklich unglaublich hilfreich! :) Allerdings kamen mir bzgl. der Nahrungsergänzungsmittel einige Fragen. Ich habe etwas gegoogelt und z.B. empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung bzgl. Zink für Frauen ab 10 Jahren „nur“ 7 mg pro Tag, bzgl. Vitamin C für Frauen ab 19 „nur“ 95 mg pro Tag. Mir erscheinen eure Zahlen nun überirdisch hoch und ich bin etwas verunsichert. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Danke und LG, Nicole

  13. Yildiz

    Hallo ihr lieben ich bin sooo begeistert von eurer seite 😍😍😍 und wirklich traurig dass ich euch nicht früher entdeckt habe. Ich habe hier leider nichts über deoderant gefunden. Könnt ihr mir bitte sagen was ihr für Erfahrungen in diesem bereich gemacht habt bzw. Mir etwas empfehlen was die haut nicht so reizt. Ich habe mehrere artikel probiert ohne glückliche ergebnisse. Vielen dank dafür im voraus 😘

  14. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Vinceee,
    ja, wir fühlen uns gesünder, insbesondere macht sich das bemerkbar, wenn sich eine Erkältung anbahnt, die wir entweder durch Vitamin C und Zink ganz abwenden oder die Erkältungssymptome dadurch abschwächen konnten. Wie du den Glow eindämmen kannst? Dann müsstest du wohl die Anwendungshäufigkeit auf ein niedrigeres Maß zurückschrauben. Ansonsten können wir dir hierzu auch keinen weiteren Tipp geben, finden wir einen glowy Teint generell schön, da sehr natürlich, auch bei Männern ;). Und vielen lieben Dank für dein super Feedback :-**!

  15. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Celia,
    das ist reine Panikmache, werben damit Nahrungsergänzungsmittelhersteller, um die Konkurrenz auszustechen. Schau mal hier: http://www.bioprophyl.de/wissen/hinweis-zu-magnesiumstearat/

    Hier ein Auszug:
    „Wer nun behauptet, Magnesiumstearat bzw. Stearinsäure in Nahrungsergänzungsmitteln sei gefährlich, dem ist entweder nicht bewusst, dass es sich um einen natürlichen Lebensmittelbestandteil handelt oder möchte bewusst Ängste schüren. […] Die Behauptungen, dass Magnesiumstearat negative Aussagen auf die Gesundheit hat, sind zumeist mit Hinweisen auf firmeneigene Produkte ohne dieses Salz verbunden. Die Verunsicherung der Verbraucher wird somit als Marketinginstrument genutzt. Es liegen keine Studien vor, die bei wissenschaftlicher Betrachtung als Beleg für die negative Bewertung herangezogen werden können.“

    Wir hoffen, das hilft dir weiter. Doppelt liebe Grüße :).

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nicole,
    wir gehen schon lange nicht mehr nach der DGE, siehe auch obiger Beitrag, u.a. Zitat von Dr. Strunz… Doppelt liebe Grüße!

  17. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Yildiz,
    herzlich willkommen bei uns :-**! Bei Deos sind wir nicht so kritisch, verwenden wir hier sehr gerne Dove, wo allerdings allergene Duftstoffe enthalten sind. Auch verzichten wir nicht auf Aluminiumkristalle. Diesbezüglich sind wir dir also wahrscheinlich keine so große Hilfe, sorry. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude bei uns und eine gepflegte Zeit :).

  18. genia

    Liebe Supertwins, warum nimmt ihr Zink auf nüchternem Magen, wenn es Magenkrämpfe verursachen kann? Auf der Verpackung steht ebenfalls, man solle es mit einer Mahlzeit nehmen…

  19. Carolina

    Liebe Zwillinge,
    ich habe schon eine Menge toller Tipps hier auf eurem Blog gefunden, obwohl ich schon 55 Jahre alt bin und mich selbst seit mehr als 15 Jahren mit Kosmetik-Inhaltsstoffen befasse.

    Ich finde es gut, dass ihr euch auch mit dem Nähren der Haut von innen befasst, denn das ist noch viel wichtiger, als Pflege und Schutz von außen.

    Nahrungsergänzungen nehme ich seit Jahren – nicht vornehmlich für die Schönheit, sondern die Gesundheit ;-) Und ich habe mich ausführlich damit befasst: Durch professionelle Beratung – unter anderem habe ich Kontakt zu einem amerikanischen Ernährungsmediziner – Bücher und Vorträge.

    Was ich hier gerne ergänzen würde: Anstelle isolierter Einzelprodukte, wie Vitamin C und Zink etc., würde ich euch raten, eine Kombination von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen in bioverfügbarer Form zu nehmen. Das ist auch ganz logisch: Mikronährstoffe kommen in der Natur niemals isoliert vor. Bestimmte Vitamine und Mineralstoffe arbeiten zwingend zusammen. Das eine ist ohne das andere wirkungslos. Der Körper kann die Stoffe nur optimal aufnehmen und verwerten, wie sie in der Natur vorkommen. Bioverfügbarkeit ist das absolut Entscheidende. Denn nur, wenn der Nährstoff auch dahin kommt, wo er hin soll, nämlich in die Zellen, macht er Sinn.

    Zum Informieren empfehle ich z.B. die Autoren Andreas Jopp, Dr. Petra Wenzel, Anne Simons.
    Ganz herzliche Grüße
    Carolina

  20. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Genia,
    weil es so besser wirkt, aber die Nebenwirkungen können dann Magenschmerzen sein, weshalb wir Zink ganz einfach vorm Schlafengehen einnehmen. So schreiben wir es ja auch oben :). Doppelt liebe Grüße!

  21. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Carolina,
    Danke für dein schönes Feedback und dein Wissen :). Andreas Jopp kennen wir, kommt er auch bei Büchern von Dr. Strunz vor, den wir gern lesen. Die anderen haben wir uns auch mal abgespeichert… Sonnige Grüße!

  22. Sandra

    Ich glaub euer Blog trägt noch zu meiner Gesundheit bei :-)
    Leider ernähre ich mich nicht besonders gesund, dass klappt immer nicht so wie ich das will. So kommt natürlich die Vitaminversorgung auch viel kürzer als es sein sollte. Durch euren letzten Bericht nehme ich nun schon regelmäßig jeden Tag Vitamin K2 und Vitamin D ein. Bisher habe ich jetzt keinen Unterschied festgestellt, aber vielleicht liegt das ja auch daran, dass es an anderen Stellen noch an Vitaminen fehlt. Daher bestell ich mir direkt mal eine Packung Vitamin C, dass kann nie schaden! Dank euch weiß ich jetzt auch wie wichtig das wirklich für den Körper ist. Ich wusste gar nicht das man so eine Erkältung eindämmen kann. Werde ich definitiv ausprobieren, da ich öfter mal krank werde! Ein dickes DANKE an euch Hautpflegefeen <3

    Viele Grüße,
    Sandra

  23. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    Hautpflegefeen *wiesüß* Danke!
    Die Mischung aus allem macht es, angefangen von Ernährung, Sport etc. Kleine Schritte sind hier ein super Anfang für den großen Erfolg :). Dass wir heute mal statt Zigaretten und Toastbrot zum Frühstück auf grüne Smoothies umgestiegen sind, hätten wir nie für möglich gehalten. Da muss man alte Muster durchbrechen und dann irgendwann hat es auch im Kopf klick gemacht. Du bist auf einem guten Weg :). Wir sind ja noch in Spanien und als wir hier frisch ankamen, war das doch erstmal recht stressig (wir sind nicht so oft auf Reisen) und bei Annalena hat sich eine Erkältung angebahnt (Hallo Schniefnase). Mit der stärkeren Einnahme von Vitamin C und Zink hat sie sich bereits nach zwei Tagen wieder fit gefühlt und die Schniefnase war weg *puh*. Nochmal Danke für dein super Feedback und bleib gesund, Sweetie :-**!

  24. Grumpsey

    Hallo Mädels!
    Vielen Dank für euren tollen Blog! Ich lerne viel Neues aber leider bin auch sehr verwirrt da ich sehr neu bin auf diesem Gebiet. Ich weiß die Frage ist etwas off topic aber da ich keine INCI-Spezialistin bin verwirrt mich das doch sehr. Was haltet ihr denn von dieser Sonnencreme:

    AQUA / WATER
    HOMOSALATE
    ETHYLHEXYL SALICYLATE
    SILICA
    ETHYLHEXYL TRIAZONE
    STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER
    BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE
    DROMETRIZOLE TRISILOXANE
    BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE
    ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE
    OCTOCRYLENE
    C12-15 ALKYL BENZOATE
    GLYCERIN
    PENTYLENE GLYCOL
    POTASSIUM CETYL PHOSPHATE
    DIMETHICONE
    PERLITE
    PROPYLENE GLYCOL
    ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER
    ALUMINUM HYDROXIDE
    CAPRYLYL GLYCOL
    DISODIUM EDTA
    INULIN LAURYL CARBAMATE
    ISOPROPYL LAUROYL SARCOSINATE
    PEG-8 LAURATE
    PHENOXYETHANOL
    STEARIC ACID
    STEARYL ALCOHOL
    TEREPHTHALYLIDENE DICAMPHOR SULFONIC ACID
    TITANIUM DIOXIDE [NANO] / TITANIUM DIOXIDE
    TOCOPHEROL
    TRIETHANOLAMINE
    XANTHAN GUM
    ZINC GLUCONATE

    Hoffe sehr auf eure Antwort!

  25. genia

    Ladies, sollte ich euch jemals live begegnen, knutsche ich euch ab!
    Vor ein paar Tagen hatte ich Halsschmerzen und eine verstopfte Nase – nach dem ich mich auf eure Empfehlung mit Vitamin C vollgestopft habe, ist alles weg und mir geht es viel besser. Tausend Dank!

  26. Kirsten

    Auch mir gefällt, obwohl eher im Alter eurer Mutter, der Blog richtig gut. Früher habe ich auch mit Nahrungsergänzungsmitteln experimentiert. Habe das teilweise ungewollt wieder eingestellt und keinen großen Unterschied bemerkt. Mittlerweile stehe ich dem Ganzen etwas kritischer gegenüber. Es geht auch immer um viel Geld der Konsumenten. Spannender wäre auf jeden Fall, wenn eine von euch zwei Hübschen die Mittelchen einnehmen und die andere darauf verzichten würde. Wie wäre das Ergebnis in 10 oder 20 Jahren? Ihr seid Zwillinge und das wäre doch mal eine vertrauenswürdige Studie.

  27. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kirsten,
    vielen Dank für deinen Vorschlag. Doch dieser ist nicht ohne weiteres umzusetzen, besonders wenn es darum geht, dass diese Studie dann auch repräsentativ sein soll. So müsste diese Studie ärztlich überwacht werden und dann auch im Idealfall mit weiteren 1000 Probanden (gleichzeitig) durchgeführt werden müssen. Wir würden uns noch dazu für so eine Studie niemals freiwillig melden, möchte keine von uns auf ihre Supplements Ration verzichten :).

  28. Nadine

    Huhu,
    Wieviel schluckt ihr denn von den Vitamin C Tabletten???

  29. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nadine,
    die Dosis geben wir oben im Beitrag an…
    Doppelt liebe Grüße und ein schönes Wochenende :)

  30. Nadine

    Also 4 Tabletten ?

  31. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nadine,
    ja, bei Tabletten mit 500 mg Vitamin C sind es 4 Tabletten und bei Tabletten mit 1.000 mg sind es 2 Tabletten, damit wir auf die Dosis von 2.000 mg täglich kommen :).

  32. Nadine

    Super vielen Dank.
    Ich frage weil der Verkäufer mir sagte dass morgens und abends eine ideal wären. Ich danke euch, werde es dann so machen wie ihr. :-* :-* :-*

  33. Magdalena

    Hallo ihr Lieben, ich muss Zink aus gesundheitlichen Gründen nehmen und meine Oma hat auch schon immer gesagt – für gesunde Fingernägel und Zähne braucht man Nüsse und Flocken damit die Schneeflocken keinen schocken :-D Liebe Grüße, Magi

  34. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Magdalena,
    was für ein schöner Name, wie Magdalena findet (ihr seid Namensschwestern ;). Der Spruch ist ja genial und wahrlich treffend :-).

  35. Ines

    Hallo liebe Twins,
    ich habe euren Beitrag mit großem Interesse gelesen. Schon lange beschäftige ich mit dem Thema „Haut“, zwangsweise auch, ich leide schon lange unter unreiner, verhorner Haut. Mein Hautarzt ht mir aufgrund der Entzündungen und meiner schlechten Wundheilung schon zu Zink geraten. Nach eurem Artikel habe ich nun die Dosis gesteigert und um Vitamin C ergänzt. Nun meine Frage: Ich habe gehört dass auch Omega 3 Fettsäuren (insbesondere Alpha Linolensäure) positiv bei Akne Haut (aber auch generell) wirken kann. Nehmt ihr da auch Nahrungsergänzung oder genügt euch das Leinöl?
    Auch den Artikel bzgl. der Proteine habe ich aufmerksam gelesen. Ich treibe auch viel Sport und werde mir da etwas zulegen (wahrscheinlich das Whey Protein). Nun ist es aber doch so dass Eiweiß neben der positiven Effekte auch zur Übersäuerung des Körpers beiträgt. Nehmt ihr noch irgendein Basenpulver oder etwas in der Art um den Körper nicht zu sehr zu übersäuern?
    Danke für eure ganze Mühe!!!
    Alles Liebe
    Ines

  36. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ines,
    freut uns sehr, dass dir unser Beitrag gefällt :)!
    Bezüglich Omega-3 Fettsäuren, hier nehmen wir keine Nahrungsergänzung zu uns, kommt bei uns das Leinöl auch deshalb zum Einsatz, um fettlösliche Vitamine besser aufzunehmen. Wir nehmen kein Basenpulver o.ä. zu uns, dient uns das Whey Protein – genau wie unsere anderen Supps – als Nahrungsergänzung. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir einen schönen Abend!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.