nu:ju Gesichtsreinigungstuch aus Mikrofaser silberionisiert – Upgrade!

nuju Gesichtsreinigungstuch 2in1, nu:ju Gesichtsreinigungstuch Mikrofaser, nuju Reinigungstuch aus Mikrofaser Evolon silberionisiert, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Gesichtsreinigungstuch Microfaser Evolon, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch Microfaser Test, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung unreine Haut, Reinigung bei empfindlicher unreiner Haut, Reinigung bei Akne, Reinigung ohne Seife, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Super Twins Annalena und Magdalena

Das neue nu:ju Gesichtsreinigungstuch 2.0

Im Juni diesen Jahres haben wir euch mit großer Begeisterung das bahnbrechende nu:ju Gesichtsreinigungstuch aus Mikrofaser vorgestellt. Es hat zu Recht einen Hype verdient, werden damit all jene super glücklich, die nicht nur die Umwelt schonen wollen, sondern auch einen ultrasanften Reiniger suchen, der komplett ohne Tenside auskommt. Es ist nur Wasser nötig. Und warum ist das so bahnbrechend? Herkömmliche Waschlappen kontaminieren nach einmaliger Anwendung, Hallo Bakterienschleuder. Nicht mit nu:ju! Es ist bahnbrechend, da es Keime und Bakterien radikal abwehrt, setzt nu:ju auf Silberionen, die sich auch langfristig so gut wie nicht auswaschen. So kann man das Tuch ganze 7 Tage am Stück verwenden, bis es dann ganz einfach bei 0-90 Grad in die Waschmaschine wandert. Das Material ist ebenfalls etwas ganz Besonderes: Es besteht aus einer einzigartigen Mikrofaser Evolon®, eine neue Generation von Mikrofasern, das weich, widerstandsfähig, extrem fusselarm, atmungsaktiv und schnell trocknend ist. Zu schön, um wahr zu sein? Das nu:ju Gesichtsreinigungstuch hatte eine kleine Schwachstelle bzw. einen Schönheitsfehler!

Schwachstelle behoben: Aus weiß wird dunkelgrau

Das bisherige nu:ju Reinigungstuch ist weiß. Das heißt, einmal damit abgeschminkt, wird es leider nie mehr lupenrein werden, auch nach dem Waschgang. Das ist lediglich ein optisches Problem, der Hygiene und Reinigungsleistung tut das keinen Abbruch. Doch einige Anwenderinnen schrieben nu:ju, dass sie zwar von der Reinigungsleistung überzeugt seien, sich aber an den unschönen Flecken stören. Kristin Glatzeder, die Geschäftsführerin von nu:ju, hat daher alle Hebel in Gang gesetzt, die Optik zu verbessern. Und siehe da: Es ist ihr gelungen! Aus weiß wird nun dunkelgrau. Es ist allerdings nicht komplett dunkelgrau durchgefärbt. Eine Seite ist weiß geblieben, so kann man mit der hellen Seite kontrollieren, ob jeglicher Schmutz mit der dunklen Seite entfernt wurde. Dunkle Makeup Spuren, wie Mascara, sind ab sofort Geschichte. Yeah! Kristin Glatzeder ist eine wahre Macherin, merken wir ihr an, dass sie mit Leidenschaft und Überzeugung Produkte kreiert, die das Leben besser machen. Bitte mehr davon! Wunderbar ist, dass wir zu den Glücklichen gehören, die das neue nu:ju Tuch bereits vor dem offiziellen Starttermin am 1. September 2016 in Empfang nehmen durften. Vielen Dank! Darüber haben wir uns mächtig gefreut und haben prompt die Zeit genutzt, das neue Gesichtsreinigungstuch auf Herz und Nieren zu testen. Seht und lest einfach selbst!

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Night

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte

2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner

2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings

3. Special Treatment

4. Special Toner

5. Serum: Nahrung für die Haut

6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut

7. Anti-Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

nuju Gesichtsreinigungstuch 2in1, nu:ju Gesichtsreinigungstuch Mikrofaser, nuju Reinigungstuch aus Mikrofaser Evolon silberionisiert, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Gesichtsreinigungstuch Microfaser Evolon, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch Microfaser Test, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung unreine Haut, Reinigung bei empfindlicher unreiner Haut, Reinigung bei Akne, Reinigung ohne Seife, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Super Twins Annalena und Magdalena

Das neue nu:ju Gesichtsreinigungstuch Mikrofaser silberionisiert

Preis

2er Pack für 17,90 € inkl. Reiseetui über nu:ju

1er Pack für 9,50 € inkl. Reiseetui über nu:ju

Unsere Tücher hängen an den süßen nu:ju Saugnäpfen

Hinweis

Das weiße Original nu:ju Reinigungstuch bleibt im Sortiment

Im 2er Pack für 14,90 € inkl. Reiseetui über nu:ju | Review

Charakteristik laut nu:ju

  • Belebt, erfrischt und durchblutet ohne den pH-Wert der Haut zu verändern
  • Abschminken nur mit Wasser – es sind keine weiteren Reinigungsprodukte notwendig
  • Hygienisch und antibakteriell aufgrund der Silberionisierung
  • Peeling-Effekt entfernt Fett und verhornte Hautzellen
  • Für alle Hauttypen* (auch für empfindliche und Problemhaut)
  • *Obwohl das Abschminktuch nahezu für alle Hauttypen geeignet ist, raten wir Menschen mit sehr trockener Haut bzw. atopischer Dermatitis von einer alleinigen Verwendung aufgrund der leicht entfettenden Wirkung ab. Hier empfiehlt sich die Verwendung eines nativen Pflanzenöls (z.B. Mandelöl).
  • Sanfte, tiefgehende Reinigung verfeinert die Poren und verhilft zu einem besseren Hautbild
  • Dank Tiefenreinigung verbesserte Aufnahmefähigkeit von Pflegeprodukten
  • Waschbar von 0 bis 60° und immer wieder hygienisch einsetzbar**
  • **Anmerkung von uns: Auch das neue nu:ju Tuch ist von 0-90 Grad waschbar, jedoch ist die Farbe nur bis 60 Grad waschbeständig. Wird es also heißer als 60 Grad gewaschen, kann die helle Seite ergrauen.
  • Keine störenden Nähte – Material franst nicht aus und bleibt formstabil
  • Keine Fusselbildung
  • Größe der Tücher: ca. 25 x 25 cm
  • Material: Mikrofaser Evolon®
  • Premium-Qualität Made in France & Germany
  • Material und Farbe sind schadstoffgeprüft nach Öko-Tex Standard 100, Klasse 1

Hauttypen

Alle Hauttypen

Außer bei atopischer Dermatitis

Hinweise zur Haptik

Das helle Original nu:ju Gesichtsreinigungstuch hat einen weichen Griff. Das ist beim neuen nu:ju Reinigungstuch 2in1 noch nicht der Fall. Doch keine Sorge, das bleibt nicht so! Es ist anfangs etwas steif, was man auch beim Abschminken merkt. Die Steifheit geht verloren, spätestens nach der ersten Anwendung und Wäsche wird das Tuch deutlich weicher. Wir gaben das Tuch direkt nach der ersten Anwendung bei 30 Grad in die Waschmaschine. Und siehe da: Von der steifen Haptik ist nichts mehr zu spüren. Yeah!

Anwendung bei normalem Makeup

Die Anwendung ist nach wie vor kinderleicht, hat sich prinzipiell nur die Farbe des Tuchs geändert. Also: Das nu:ju Gesichtsreinigungstuch 2in1 mit warmem Wasser durchnässen und gut auswringen. Achtet darauf, dass es weder zu nass noch zu trocken ist. Das Tuch legen wir dann mit der dunkelgrauen Seite für ein paar Sekunden auf das Gesicht. Dabei drücken wir es bereits leicht auf die Augenpartie, um das Augen Makeup durch Tupfen zu entfernen. Dank der dichteren Oberfläche des neuen Tuchs soll vor allem das Augen Makeup noch effektiver entfernt werden, ohne starkes Reiben und Rubbeln. Bei uns klappt es super! Um den Rest des Gesichts zu säubern, wischen und reiben wir sanft. Den Vorgang je nach Verschmutzungsgrad bzw. Schminkgrad wiederholen. Um zu kontrollieren, ob wir jegliche Makeup Rückstände entfernt haben, kommt jetzt die weiße Seite zum Einsatz. Echt praktisch! Dunkle Makeup Rückstände, vor allem Mascara, sind ab sofort auf der dunklen Seite nahezu unsichtbar. Roter Lippenstift allerdings nicht. Aber hey, das ist ein Abschminktuch! Die roten Kussmünder sind in der Waschmaschine wieder rausgegangen. Schöner abschminken und vor allem sanfter geht es wirklich nicht. Wer hier noch das Haar äh den Fleck in der Suppe sucht, ist selbst schuld :D. Es sind keine weiteren Reiniger notwendig. Nach Bedarf kann man ein mildes Gesichtswasser zum Nachreinigen oder Erfrischen der Haut verwenden. Das ist kein Muss. Merke: Das Tuch hat einen leichten Peeling-Effekt. Es ersetzt jedoch kein mechanisches oder chemisches Peeling.

Anwendung bei wasserfestem Augen Makeup

Verteilt mit kreisenden Bewegungen etwas natives, kaltgepresstes Kokosöl (hier im PE-Becher; wenn es aus der Hand fällt, bleibt das Waschbecken heile). Das nu:ju Abschminktuch sanft auf die Augenpartie drücken, tupfen und sanft wischen. Danach wird das Tuch mit warmem Wasser und einer milden Flüssigseife ausgewaschen, um ölige Rückstände zu entfernen. Unsere immer noch liebste Flüssigseife ist die Handsan Cremeseife Parfumfrei.

Pflegeanleitung

Wie bereits erwähnt, kann auch das neue Reinigungstuch bis zu 7 Tage verwendet werden, ohne an Hygiene einzubüßen. Dann wandert es in die Waschmaschine, waschbar bei 0-90 Grad, wobei nicht mehr als 60 Grad für das neue Tuch empfohlen wird. Denn die dunkelgraue Farbe ist nur bis 60 Grad waschbeständig und kann bei höheren Temperaturen auf die helle Seite abfärben. Sollte es zu einer Abfärbung kommen, ist das ein rein optisches Problem, die Reinigungsleistung bleibt davon unberührt. Nehmt ein Vollwaschmittel und nur wenig Weichspüler. Trocknergeeignet. Ein praktisches Loch zum Aufhängen ist vorhanden.

nuju Gesichtsreinigungstuch 2in1, nu:ju Gesichtsreinigungstuch Mikrofaser, nuju Reinigungstuch aus Mikrofaser Evolon silberionisiert, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Gesichtsreinigungstuch Microfaser Evolon, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch Microfaser Test, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung unreine Haut, Reinigung bei empfindlicher unreiner Haut, Reinigung bei Akne, Reinigung ohne Seife, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Super Twins Annalena und Magdalena

Keine herkömmliche Mikrofaser

Mit Evolon® ist eine technologische Revolution gelungen: Mikrofilamente, eine neue Generation von Mikrofasern. Polyester- und Polyamid-Granulate werden in endlose, sternenförmig strukturierte Filamente umgewandelt. Diese Filamente werden im nächsten Schritt zu Mikrofilamenten aufgesplittet und danach in einem weiteren Verfahren mit Wasserhochdruck wieder miteinander verknüpft und so verfestigt, dass ein Material mit kompakter Faserstruktur entsteht. Dieses Verfahren ist weltweit einzigartig und patentiert. Quelle nu:ju

Hygiene wird groß geschrieben, Stichwort Silberionen

Nicht nur das Mikrofaser Gewebe ist einzigartig und besonders langlebig, das trifft auch auf seine Ausstattung mit Silberionen in Nanogröße zu. Diese Silberionen werden bereits während des Herstellungsprozesses mit den Polyester- und Polyamidgranulaten aufgeschmolzen und bilden einen schützenden Belag um die Faser. Sie sind dann fest mit den Filamenten verbunden. So gelingt es nu:ju, dass sich die Silberionen noch nach 200 Wäschen im Gewebe nachweisen lassen! Sie sind also so gut wie nicht auswaschbar und garantieren daher eine dauerhafte keimfreie Nutzung! Anders verhält es sich bei Textilien, die erst im Nachhinein mit Silberionen ausgerüstet werden, was nur oberflächlich passiert. Bei ihnen waschen sich die Silberionen bereits nach 5-10 Wäschen wieder aus! nu:ju hat nichts dem Zufall überlassen. Hier bekommt man Qualität geboten, die andere Mikrofaser Tücher vor Neid platzen lassen! Noch dazu sind die Tücher sehr strapazierfähig. Während normale Mikrofaser Tücher bereits nach einigen Wäschen alt aussehen und höchstens bei 30-40 Grad gewaschen werden sollten, hält das nu:ju Abschminktuch sogar Wäschen bis 90 Grad aus. Wir erinnern uns aber: Mehr als 60 Grad wird nicht empfohlen, da die Farbe bei mehr als 60 Grad auf die helle Seite abfärben kann. Das beeinträchtigt aber weder die Qualität noch die Reinigungsleistung.

Silberionen: Können sie Haut oder Umwelt schaden?

Nein. Sie schaden weder Haut noch Umwelt. Einerseits werden die Silberionen in Nanogröße in extrem geringer Menge eingesetzt, so dass sich die antibakterielle Wirkung vielmehr auf das Reinigungstuch beschränkt als auf die Haut. Und andererseits sind die Silberionen fest mit den Filamenten verbunden. Sie sind nahezu nicht auswaschbar, weshalb sie die Umwelt im Vergleich zu anderen Textilien nicht belasten. Das ist nicht der Rede wert, sorgt die Silberionisierung obendrein dafür, dass das Tuch viel seltener gewaschen werden muss, was der Umwelt wieder zu Gute kommt. In voller Länge auch bei nu:ju nachlesbar, siehe bitte hier.

nuju Gesichtsreinigungstuch 2in1, nu:ju Gesichtsreinigungstuch Mikrofaser, nuju Reinigungstuch aus Mikrofaser Evolon silberionisiert, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Gesichtsreinigungstuch Microfaser Evolon, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch Microfaser Test, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung unreine Haut, Reinigung bei empfindlicher unreiner Haut, Reinigung bei Akne, Reinigung ohne Seife, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Super Twins Annalena und Magdalena

Das neue nu:ju Gesichtsreinigungstuch 2in1 in voller Größe (25 x 25 cm)

nuju Gesichtsreinigungstuch 2in1, nu:ju Gesichtsreinigungstuch Mikrofaser, nuju Reinigungstuch aus Mikrofaser Evolon silberionisiert, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Gesichtsreinigungstuch Microfaser Evolon, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch Microfaser Test, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung unreine Haut, Reinigung bei empfindlicher unreiner Haut, Reinigung bei Akne, Reinigung ohne Seife, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Super Twins Annalena und Magdalena

Linke Seite: Das frische nu:ju Tuch. Noch ziemlich steif in der Haptik.

Rechte Seite: Das einmal verwendete und bei 30 Grad gewaschene Tuch. So weich wie das weiße Original Tuch.

nuju Gesichtsreinigungstuch 2in1, nu:ju Gesichtsreinigungstuch Mikrofaser, nuju Reinigungstuch aus Mikrofaser Evolon silberionisiert, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Gesichtsreinigungstuch Microfaser Evolon, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch Microfaser Test, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung unreine Haut, Reinigung bei empfindlicher unreiner Haut, Reinigung bei Akne, Reinigung ohne Seife, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Super Twins Annalena und Magdalena

Der direkte Vergleich: Das weiße Originaltuch und das neue dunkelgraue Tuch

nuju Gesichtsreinigungstuch 2in1, nu:ju Gesichtsreinigungstuch Mikrofaser, nuju Reinigungstuch aus Mikrofaser Evolon silberionisiert, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Gesichtsreinigungstuch Microfaser Evolon, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch Microfaser Test, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung unreine Haut, Reinigung bei empfindlicher unreiner Haut, Reinigung bei Akne, Reinigung ohne Seife, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Super Twins Annalena und Magdalena

Pro
  • Ideal für alle Hauttypen, außer atopischer Dermatitis.
  • Hypoallergen. Hygienisch. Ökologisch. Kostensparend.
  • Noch nie war die Gesichtsreinigung so einfach: Ihr benötigt nur warmes Wasser!
  • Es sind keine weiteren Reiniger notwendig. Tenside? Keine Spur!
  • Im Vergleich zum nu:ju Originaltuch verfügt das neue Tuch über eine dunkle und helle Seite.
  • Die dunkelgraue Seite entfernt sanft jeglichen Schmutz und Makeup.
  • Unschöne Makeup Flecken sind auf der dunklen Seite nahezu unsichtbar, wie Mascara.
  • Die helle Seite dient der Kontrolle, ob das Gesicht auch wirklich sauber ist.
  • Sanfter Peelingeffekt. Dieser ersetzt aber kein mechanisches oder chemisches Peeling.
  • Einzigartiges Gewebe: Mikrofaser Evolon®, eine neue Generation von Mikrofasern.
  • Mikrofaser Evolon®: Weich, widerstandsfähig, extrem fusselarm, atmungsaktiv und schnell trocknend.
  • Silberionen in Nanogröße werden während des Herstellungsprozesses mit dem Gewebe verbunden.
  • So sind die Silberionen fest verankert und nahezu nicht auswaschbar.
  • Das garantiert eine dauerhafte Hygiene, Tschüss Bakterien und Keime.
  • Daher ist das Tuch sogar bis zu 7 Tage am Stück einsetzbar.
  • Danach oder je nach Verschmutzungsgrad landet es in der Wäsche.
  • Waschbar von 0-90 Grad, wobei nicht mehr als 60 Grad empfohlen wird.
  • Bei mehr als 60 Grad kann die dunkle Seite auf die helle abfärben.
  • Färbt die dunkle Seite auf die helle ab, werden weder Qualität noch Reinigungsleistung beeinträchtigt.
  • Nach dem ersten Kontakt mit Wasser verliert es seine anfängliche steife Haptik.
  • Ein kleines Loch sorgt dafür, dass das Tuch aufgehängt werden kann.
  • Praktisches Doppelpack: Ist ein Tuch in der Wäsche, hat man immer ein zweites parat.
  • Das transparente Reiseetui eignet sich ideal zur Aufbewahrung.
  • Made in France und Germany.
Contra
  • Keine.

Unser Fazit

Wir erinnern uns: Das Original nu:ju Gesichtsreinigungstuch (von beiden Seiten weiß) hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen. Normalerweise steht unsere Haut auf milde Reinigungsschäume und -gele. Doch diese haben wir damals prompt in den wohl verdienten Urlaub geschickt. Denn dank nu:ju braucht ihr in Zukunft keine weiteren Reiniger mehr. Das lässt vor allem überempfindliche Haut aufatmen! Noch dazu gibt es mittlerweile genügend Menschen, die komplett auf Tenside verzichten möchten. Wir sind diesbezüglich nicht ganz so radikal, haben sich bei uns seit der Vorstellung des Original nu:ju Abschminktuchs auch wieder sanfte Reiniger ins Bad geschlichen. Das liegt aber auch daran, dass wir mit Leib und Seele Beauty Blogger sind und immer wieder Neues ausprobieren, zum Leidwesen unseres Badschranks, der meist aus allen Nähten platzt. Dennoch kommen unsere nu:ju Tücher immer noch zum Einsatz, zwar seltener als zu Beginn, aber ohne geht es nicht mehr! Das liegt auch daran, weil sie so super praktisch und platzsparend sind. Ihre Vorteile brauchen wir hier eigentlich nicht mehr hervorheben, oder? Sie sind eines: Einzigartig in Gewebe und Struktur. Mikrofaser Evolon®, eine neue Generation von Mikrofasern, fest verbunden mit Silberionen, die das Tuch nahezu dauerhaft bakterien- und keimfrei halten. So ist es möglich, das Tuch bis zu 7 Tage am Stück zu verwenden! Und selbst nach mehrmaliger Anwendung bleibt es weich, ist extrem fusselarm (bei uns ist kein Anflug eines Fussels erkennbar!), widerstandsfähig und ultra schnell trocknend. Noch dazu ist es selbst bei heißen Temperaturen waschbar, wo andere Mikrofaser Tücher regelrecht verkochen würden. Das neue Reinigungstuch punktet durch seine dunkle Seite, auf der so gut wie keine Makeup Flecken mehr sichtbar werden. Das war das einzige Manko des weißen Original Tuchs, da es nach der Wäsche nie mehr lupenrein wird. Doch das ist nur ein optisches Problem, weshalb unsere weißen Tücher auch nach wie vor bei uns zum Einsatz kommen. Kurzum: Mit nu:ju wird Abschminken zum Vergnügen! Und ja, damit geht’s wirklich ab, ist der Slogan von nu:ju mehr als treffend :D. Und jetzt nicht aufhören, zu lesen, gibt’s jetzt unser Herzstück am Abend zu bestaunen: Chemische Peelings, die aus fahler Haut Strahlebäckchen machen:

Jungbrunnen gefällig?  Glykolsäure (AHA) ist unser Herzstück!

Rosacea? Sensible Haut?  Entdeckt Polyhydroxysäuren (PHA)!

Reine Haut gefällig?  Salicylsäure (BHA) – Der Porencleaner!

Abreibung gefällig?  Unsere Schönheitskristalle!

Geht’s mit nu:ju auch bei euch ab?

Super Twins Annalena und Magdalena

Danke, nu:ju, für die beiden super Reinigungstücher :-**

Das könntest Du auch lieben

15 Kommentare

  1. Kristina

    Hallo liebe SuperTwins!
    Als könntet ihr Gedanken lesen! Mein Dermasence Reinigungsschaum hat sich gestern dem Ende geneigt und ich war auf der Suche nach etwas neuem noch milderem. Ich hatte immer leicht das Gefühl, dass es zwar gut reinigt, aber meine Mischhaut spannte leider nach jedem Reinigen. Also habe ich mich auf eurem Blog mal wieder schlau machen wollen, was es noch so gutes gibt.

    Die Nuju Tücher wollte ich mir gestern, nach dem Lesen eurer Cleanser Artikel, gern bestellen – konnte aber nicht, weil dort wohl was am Server gearbeitet wurde. Wenn ich ehrlich bin hätte ich mir den Kauf wahrscheinlich nochmal überdacht und es sein lassen.
    Und jetzt lese ich euren tollen Artikel über das Nuju Update, indem ihr mich nochmal davon überzeugt auf die Tücher umzusteigen!
    Was für ein Zufall – oder könnt ihr doch hellsehen? :D

    Einen tollen und erholsamen Sonntag wünsche ich euch beiden!
    Kristina

  2. Doreen

    Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für das Review! Solche Mikrofasertücher sind Gold wert, schonen die Unwelt und reinigen wirklich porentief. Ich möchte sie nicht mehr missen. Die Tücher von nu:ju kenne ich noch nicht. Ich benutze schon lange die Mikrofaser Tücher mit Silberionen von Beyer & Söhne und bin sehr zufrieden damit. Diese nutze ich auch 5-7 Tage und bekomme sie mit 30-60 Grad wieder strahlend weiß gewaschen. -Mascara, Make-up und Lippenstift geht mühelos heraus. Beyer & Söhne verwenden jedoch anstelle von Nano-Silber lieber Mikro-Silber, da Nano-Teilchen so klein sind, dass sie in Haut und sogar Zellen eindringen und damit schädigen können. Das geht aus einem Bericht von ihnen hervor. Schaut mal hier: beyer-soehne.de/silber-der-haut-fluch-oder-segen/. Was meint ihr zu dem Bericht?

    So oder so, Reiniger sind seitdem aus meinem Spiegelschrank verschwunden. Meine Haut dankt es mir. Habt einen schönen Sonntag! Ich freue mich schon auf euren nächsten Bericht.
    Liebe Grüße

  3. Sandra

    Liebe Super-Twins, ich habe das neue Tuch auch. Den Vorgänger hatte ich nicht. Ich finde das Tuch ganz ok, möchte jedoch darauf hinweisen, dass es bei mir als alleiniger Reiniger für das Gesicht, Hals und Dekolette nicht ausreicht. Ich habe immer ordentlich Sonnencreme mit leichter Tönung im Gesicht und nutze Wasserfeste Mascara und Eyeliner. Ich habe beim ersten Einsatz mit dem Tuch 3 Wimpern verloren und der Eyeliner war noch wie eine Tätowierung leicht zu sehen. Auch habe ich anschließend mit Mizellenwasser und Baumwollpad nachgereinigt und es waren noch Spuren von Dreck zu sehen. Also habe ich gestern meine Augen erstmal mit Amu-Reiniger sanft gereinigt und das Gesicht, Hals und Dekolette 4 × mit dem Tuch gereinigt. 2× mit der grauen Seite 2× mit der Weißen Seite. Trotzdem war wieder bei der anschließenden Reinigung mit Mizellenwasser und Baumwollpad etwas Schmutz im Pad. Also ich würde sagen es ist ok aber bei mir allein nicht ausreichend. Ich benutze auch Selbstbräuner und vielleicht wird der auch mit dem Mizellenwasser besonders gut gelöst. Aber dennoch würde das Tuch allein nicht mein Augen Make up schaffen. Also kommt das Tuch bei mir nur ergänzend mit Amu Reiniger und Mizellenwasser zum Einsatz. Schade, wäre auch zu schön gewesen. Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Sandra

  4. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kristina,
    das freut uns riesig! Und wer weiß, vielleicht können wir ja doch hellsehen ;). Wir wünschen dir auf jeden viel Freude mit dem nu:ju Tuch und hoffen, dass es dir genauso gut gefallen wird wie uns. Wir wünschen dir einen gepflegten Restsonntag!

  5. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Doreen,
    leider kann das Beyer & Söhne Mikrofasertuch nicht mit dem innovativen nu:ju Mikrofasertuch mithalten. Warum? Nun ja, das steht zwar bereits in unserer obigen Review, aber wir geben hier gern noch einmal Hilfestellung :) und zitieren dafür unseren Blogbeitrag in Teilen:

    „Keine herkömmliche Mikrofaser
    Mit Evolon® ist eine technologische Revolution gelungen: Mikrofilamente, eine neue Generation von Mikrofasern. Polyester- und Polyamid-Granulate werden in endlose, sternenförmig strukturierte Filamente umgewandelt. Diese Filamente werden im nächsten Schritt zu Mikrofilamenten aufgesplittet und danach in einem weiteren Verfahren mit Wasserhochdruck wieder miteinander verknüpft und so verfestigt, dass ein Material mit kompakter Faserstruktur entsteht. Dieses Verfahren ist weltweit einzigartig und patentiert. Quelle nu:ju

    Hygiene wird groß geschrieben, Stichwort Silberionen
    Nicht nur das Mikrofaser Gewebe ist einzigartig und besonders langlebig, das trifft auch auf seine Ausstattung mit Silberionen in Nanogröße zu. Diese Silberionen werden bereits während des Herstellungsprozesses mit den Polyester- und Polyamidgranulaten aufgeschmolzen und bilden einen schützenden Belag um die Faser. Sie sind dann fest mit den Filamenten verbunden. So gelingt es nu:ju, dass sich die Silberionen noch nach 200 Wäschen im Gewebe nachweisen lassen! Sie sind also so gut wie nicht auswaschbar und garantieren daher eine dauerhafte keimfreie Nutzung! Anders verhält es sich bei Textilien, die erst im Nachhinein mit Silberionen ausgerüstet werden, was nur oberflächlich passiert. Bei ihnen waschen sich die Silberionen bereits nach 5-10 Wäschen wieder aus! […]

    Silberionen: Können sie Haut oder Umwelt schaden?
    Nein. Sie schaden weder Haut noch Umwelt. Einerseits werden die Silberionen in Nanogröße in extrem geringer Menge eingesetzt, so dass sich die antibakterielle Wirkung vielmehr auf das Reinigungstuch beschränkt als auf die Haut. Und andererseits sind die Silberionen fest mit den Filamenten verbunden. Sie sind nahezu nicht auswaschbar, weshalb sie die Umwelt im Vergleich zu anderen Textilien nicht belasten. Das ist nicht der Rede wert, sorgt die Silberionisierung obendrein dafür, dass das Tuch viel seltener gewaschen werden muss, was der Umwelt wieder zu Gute kommt. In voller Länge auch bei nu:ju nachlesbar, siehe bitte hier.“

    Folgst du der Verlinkung, gelangst du auf den ganzen Beitrag von nu:ju, der super ausführlich geschrieben ist. Das sollte dich davon überzeugen, dass das Verfahren (Herstellungsprozess) und die Verwendung mit Silberionen in Nanogröße hier KEINE Haut- oder Umweltschäden hervorruft. nu:ju hat hier wahrlich an alles gedacht. Sorry, aber für uns gibt es nur noch diese Tücher, wenn es um Mikrofaser Reinigungstücher geht. Bei Beyer & Söhne können wir keine genauen Angaben dazu finden, wie die Silberionen ins Tuch kamen, wurden sie höchstwahrscheinlich nachgerüstet. Auch bestehen die Beyer & Söhne Tücher nicht aus Mikrofaser Evolon®, eine technologische Revolution, ist Evolon „die umweltfreundliche Alternative zur bekannten Mikrofaser“ (Quelle nu:ju). Wir hoffen, das bringt Licht ins Dunkel und wünschen dir einen gepflegten Restsonntag!

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    hast du unsere Anwendung zu wasserfestem Makeup gelesen? Wasserfestes Makeup, wie wasserfeste Mascara, bekommt man mit dem Tuch allein nicht runter, sondern man nutzt zusätzlich ein Öl, ideal z.B. Kokosöl. Das hilft auch bei nicht-wasserfestem Makeup, wer es eilig hat. Zaubern kann das Tuch (noch) nicht ;). So sind bei stärkerer Verschmutzung (viel Makeup etc.) durchaus mehrere Durchgänge nötig, bis das Gesicht sauber ist. Vielleicht probierst du es beim nächsten Mal einfach mit etwas Kokosöl, sofern du weiterhin auf Tenside verzichten möchtest. Vielen Dank für dein Feedback und wir wünschen dir einen super Restsonntag!

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Doreen,
    obwohl wir bereits in unserer Review auf die Silberionisierung eingehen, hat die Geschäftsführerin von nu:ju, Kristin Glatzeder, sich nochmals vom Hersteller bestätigen lassen, dass sich die Silberionisierung nur auf das Tuch beschränkt. Es ist so wenig Silber im Tuch, das eben nur die im Mikrofasertuch enthaltenen Bakterien abgetötet werden. Es wurde nicht entwickelt, Oberflächen zu desinfizieren, so auch nicht die Haut. Kurzum: Die Silberionen gelangen nicht auf die Haut, sind sie fest mit der Faser verbunden und so gut wie nicht auswaschbar.
    Wir hoffen, dass diese Information dir nochmals zeigt, dass du und wir das nu:ju Tuch sicher verwenden können. Doppelt liebe Grüße und eine sonnige Woche wünschen wir dir :).

  8. Doreen

    Ganz lieben Dank für die Infos! Ich lasse mich leider immer wieder durch Berichte anderer Webseiten verunsichern, erst recht wenn diese auf irgendwelche Studien hinweisen. Schön, dass ihr da Licht ins Dunkel bringt und euch den Fragen eurer Leser widmet. :-)
    Schönen Abend wünsche ich euch.

  9. Doreen

    Liebe Twins,
    aufgrund eures Artikels habe ich mich an Beyer & Söhne gewendet, um die Silberionisierung zu hinterfragen. Mich beunruhigte der Hinweis von euch, dass es Tücher gibt, bei denen sich nach 5-10 Wäschen die Silberione auswaschen können. Leider konnte ich auf der Internetseite von den Beyer Söhnen nicht so ganz Antworten darauf finden.

    Ich habe heute auf meine Nachfrage bezüglich der Herstellung und Verwendung der Materialen von Beyer & Söhne Antwort erhalten, woraus u.a. hervorgeht, dass auch nach 100 Wäschen immer noch 99,9% der Silberionisierung nachweisbar ist. Das freut mich natürlich immens, denn ich benutze sie ja schon eine ganze Weile und das beruhigt mich. Zudem gibt es sowohl für Vlies als auch Mikrofaser Vor- und Nachteile und das muss der Verbraucher letzten Endes für sich entscheiden. Aber die detaillierte Antwort habt ihr ja auch.

    Vielen lieben Dank, dass ihr auch nochmal bei nu:ju konkret nachgefragt habt. Ich persönlich bleibe bei meinen gewohnten Tüchern von Beyer & Söhne. Grundsätzlich teile ich eure Meinung, dass diese Reinigungstüchern, ob nu:ju oder die der Beyer Söhne aus der Hautpflegeroutine nicht mehr wegzudenken sind.

    Habt einen schönen Tag.
    Liebe Grüße

  10. genia

    Liebe Supertwins,
    lässt ihr denn auch das Mizellenwasser aus, wenn ihr das Tuch benutzt?

  11. Alina

    Wow das hört sich ja wie ein echtes Wundertuch an, aber schafft das Tuch auch Chemische Sonnencreme komplett runter zu waschen? Das wär ja echt eine super milde Sache…
    LG euch zwei <3

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Genia,
    schau mal unter Anwendung oben in der Review. Das sollte deine Frage beantworten :). Doppelt liebe Grüße!

  13. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alina,
    das schafft es bei uns, tragen wir 365 Tage im Jahr Sonnencreme, bevorzugt chemische oder eine Kombi aus chemisch und mineralisch :). Wir wünschen dir einen super Restsonntag!

  14. Laura

    Liebe Super Twins,
    Eignet sich das Tuch auch zur „normalen“ Reinigung ohne Make-Up-Entfernung? Ich habe Bedenken, dass es Akneauslösende Bakterien nicht so gut entfernen könnte wie ein Reiniger (Ich benutze den Reinigungsschaum von Sebamed, ist der einzige, den ich bisher vertragen habe). Ich habe mal einen Konjac Schwamm ohne Reiniger benutzt und habe schlimme Haut bekommen. Und das obwohl ich das Ding immer ordentlich ausgewaschen und 2 mal wöchentlich ausgekocht habe. Und da das Silber ja im Tuch bleibt…

  15. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Laura,
    wir verwenden das nu:ju Reinigungstuch auch, wenn wir kein Makeup verwendet haben. Doppelt liebe Grüße!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.