nu:ju Gesichtsreinigungstuch aus Mikrofaser silberionisiert – Das Original

nuju Reinigungstuch Mikrofaser Silberionen, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung Gesicht, sanfte Reinigung unreine Haut, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Reinigung ohne Tenside, beste Reinigungstücher, Reinigung bei trockener Haut, Reinigung bei fettiger Haut, Reinigung bei empfindlicher Haut, Reinigung bei Akne, milde Reinigung fürs Gesicht, Reinigung ohne Seife, Super Twins Annalena und Magdalena

nu:ju Reinigungstuch: Damit geht’s ab?

Auf die Vorstellung dieses waschechten, sanften und bahnbrechend hygienischen Abschminktuchs freuen wir uns ganz besonders. Kristin Glatzeder persönlich, Geschäftsführerin von nu:ju, hat es geschafft, dass wir sogar unsere liebsten Reiniger in den Urlaub geschickt haben. Wie das? Kristin kennt unseren Blog, hat sich bereits von einigen unserer super Hautpflege Empfehlungen anstecken lassen. Sie weiß daher, was unsere Haut besonders gut findet: Super Hautpflege und sanfte Reinigungsprodukte. So haben wir uns super gefreut, dass sie uns ihr nu:ju Mikrofaser Tuch schmackhaft gemacht hat. Auch wenn unsere liebsten Reiniger gerade vor Neid platzen, müssen sie anerkennen, dass ihnen das nu:ju Reinigungstuch zu Recht die Show stiehlt. Es ist nämlich kein normales Mikrofaser Tuch, besteht es aus einer ganz besonderen Mikrofaser. Garantiert gründliches Abschminken, ganz ohne Tenside, nur mit Wasser. Bakterien? Ebenfalls Fehlanzeige! Dazu gleich mehr. Mottet eure Reiniger, Waschlappen und Reinigungsbürsten ein. Jetzt kommt nu:ju, dein Neues Du, wie es Kristin nicht schöner hätte beschreiben können! Und ob es damit tatsächlich abgeht? Eindeutig ja! Was das Tuch alles drauf hat, erzählen wir euch jetzt.

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Night

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte

2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner

2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings

3. Special Treatment

4. Special Toner

5. Serum: Nahrung für die Haut

6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut

7. Anti-Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

Sanfte Reinigung

Abends ist die Reinigung umfangreicher als morgens. Makeup, Schweiß, wasserfeste Sonnencreme, zu viel Talg und Schmutz sollten sanft und rückstandslos entfernt werden. Sanft ist das Zauberwort. Das gilt für jeden Hauttyp, auch bei Akne. Bis heute standen Reiniger und klassische AMU-Entferner auf unserem Reinigungsplan. Ganz frisch in unserer Abschminkroutine ist das weiche nu:ju Reinigungstuch, das den Einsatz weiterer Reiniger überflüssig macht. Das nu:ju Mikrofaser Tuch ist ökologisch, wiederverwendbar, hygienisch und waschbar von 0 bis 90 Grad. Yeah!

Morgens gilt, Reiniger stehenlassen. Grund: Das Öl, das die Haut in der Nacht produziert, hält die Haut geschmeidig und feucht. Nicht entfernen. Verwendet stattdessen ein mildes Gesichtswasser oder wie wir, einfach lauwarmes Wasser. Hinweis: Reinigungsbürsten haben weder morgens noch abends etwas in unseren Skin Care Routinen zu suchen. Sie sind zu harsch zur Haut und obendrein Bakterienschleudern.

Noch Fragen?  Sanfte Reinigung: Die besten Tipps!

nuju Reinigungstuch Mikrofaser Silberionen, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung Gesicht, sanfte Reinigung unreine Haut, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Reinigung ohne Tenside, beste Reinigungstücher, Reinigung bei trockener Haut, Reinigung bei fettiger Haut, Reinigung bei empfindlicher Haut, Reinigung bei Akne, milde Reinigung fürs Gesicht, Reinigung ohne Seife, Super Twins Annalena und Magdalena

nu:ju Reinigungstuch aus Mikrofaser silberionisiert

Preis

2 Stück für 14,90 € inkl. Reiseetui über nu:ju

Unsere Tücher hängen an den süßen nu:ju Saugnäpfen

Charakteristik laut nu:ju

  • Belebt, erfrischt und durchblutet ohne den pH-Wert der Haut zu verändern
  • Abschminken nur mit Wasser – keine weiteren Reinigungsprodukte notwendig
  • Hygienisch und antibakteriell aufgrund der Silberionisierung
  • Peeling-Effekt entfernt Fett und verhornte Hautzellen
  • Für alle Hauttypen* (auch für empfindliche und Problemhaut)
  • *Obwohl das Abschminktuch nahezu für alle Hauttypen geeignet ist, raten wir Menschen mit atopischer Dermatitis von einer Verwendung aufgrund der leicht entfettenden Wirkung ab
  • Sanfte, tiefgehende Reinigung verfeinert die Poren und verhilft zu einem besseren Hautbild
  • Dank Tiefenreinigung verbesserte Aufnahmefähigkeit von Pflegeprodukten
  • Kochfest und immer wieder hygienisch einsetzbar
  • Keine störenden Nähte – Material franst nicht aus und bleibt formstabil
  • Keine Fusselbildung
  • Größe der Tücher: ca. 25 x 25 cm
  • Material: Mikrofaser Evolon®
  • Premium-Qualität Made in France & Germany
  • Schadstoffgeprüft nach Öko-Tex Standard 100, Klasse 1

Hauttypen

Alle Hauttypen

Außer bei atopischer Dermatitis

Anwendung bei normalem Makeup

Das ultra weiche nu:ju Reinigungstuch ist kinderleicht anzuwenden. Es ist kein extra Reiniger nötig. Wir machen das Tuch vollständig mit warmem Wasser nass und wringen es gut aus. Es sollte weder zu nass noch zu trocken sein. Wir legen das feuchte Tuch einmal komplett auf das Gesicht und drücken es dabei leicht auf die Augenpartie. Augen Makeup lässt sich gut durch Tupfen mit leichtem Druck entfernen. Für das Gesicht empfiehlt sich sanftes Reiben und Wischen. Wir wiederholen den Vorgang solange, bis wir sauber sind. Nach der Reinigung bleibt eine babyweiche Haut zurück. Abschminken schnell und sanft. So soll es sein! Nach Bedarf könnt ihr mit einem milden Gesichtswasser nachreinigen. Beachtet: Das Tuch hat einen leichten Peeling-Effekt. Dieser ist allerdings so leicht, dass er kein mechanisches oder chemisches Peeling ersetzt.

Anwendung bei wasserfestem Augen Makeup

Wasserfestes Augen Makeup geht wie folgt ab: Verteilt mit kreisenden Bewegungen im Augenbereich eine kleine Menge natives, kaltgepresstes Kokosöl (dieses ist im PE-Becher; wenn es euch aus der Hand gleitet, bleibt euer Waschbecken heile). Das nu:ju Abschminktuch ansetzen und das Makeup entfernen. Das Tuch danach gründlich mit warmem Wasser und einer kleinen Menge milder Flüssigseife auswaschen. Unsere derzeit liebste Flüssigseife ist die Handsan Cremeseife Parfumfrei. Damit befreit ihr Hände und das nu:ju Tuch sanft von öligen Rückständen.

Pflegeanleitung

Das nu:ju Reinigungstuch kann bis zu 7 Tage lang verwendet werden, ohne an Hygiene einzubüßen. Super! Je nach Grad der Verschmutzung kann es auch schon früher in die Wäsche. Es ist waschbar von 0 bis 90 Grad. Verwendet ein Vollwaschmittel und wenig Weichspüler. Trocknergeeignet. Wer sich daran stört, dass es nach der Benutzung dreckig im Bad hängt, kann es bereits nach einigen Stunden (es trocknet ruckzuck) in eine Schublade oder ins Reiseetui legen. Wen der Anblick nicht stört, hängt es wie wir an einem Haken auf, ein Loch zum Aufhängen ist vorhanden. Hinweis: Das nu:ju Tuch wird trotz Waschmaschine nicht mehr lupenrein werden. Uns stört das nicht, beeinträchtigt dies weder die Qualität noch die Reinigungsleistung.

nuju Reinigungstuch Mikrofaser Silberionen, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung Gesicht, sanfte Reinigung unreine Haut, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Reinigung ohne Tenside, beste Reinigungstücher, Reinigung bei trockener Haut, Reinigung bei fettiger Haut, Reinigung bei empfindlicher Haut, Reinigung bei Akne, milde Reinigung fürs Gesicht, Reinigung ohne Seife, Super Twins Annalena und Magdalena

Das revolutionäre Material

Das nu:ju Logo erinnert sicher nicht ohne Grund an eine Lotosblume, ist sie das Sinnbild für Reinheit. Man denke auch an den Lotoseffekt: Wasser perlt in Tropfen ab und nimmt dabei auch alle Schmutzpartikel auf der Oberfläche mit, Quelle Wikipedia. Das nu:ju Reinigungstuch besteht nicht aus irgendeiner Mikrofaser, sondern aus Mikrofaser Evolon®, einer neuen Generation von Mikrofilamenten, die weich, extrem fusselarm, saugfähig, widerstandsfähig, von 0 bis 90 Grad waschbar, atmungsaktiv und äußerst schnell trocknend sind. Bereits nach der Reinigung ist das Tuch nur leicht feucht und binnen weniger Stunden komplett trocken. Es kam schon fast trocken aus unserer Waschmaschine. Denn:

Mikrofaser ist nicht gleich Mikrofaser

Mit Evolon® ist eine technologische Revolution gelungen: Mikrofilamente, eine neue Generation von Mikrofasern. Polyester- und Polyamid-Granulate werden in endlose, sternenförmig strukturierte Filamente umgewandelt. Diese Filamente werden im nächsten Schritt zu Mikrofilamenten aufgesplittet und danach in einem weiteren Verfahren mit Wasserhochdruck wieder miteinander verknüpft und so verfestigt, dass ein Material mit kompakter Faserstruktur entsteht. Dieses Verfahren ist weltweit einzigartig und patentiert. Quelle: nu:ju

Hygiene dank Silberionisierung

Herkömmliche Mikrofaser Reinigungstücher, z.B. aus der Drogerie, sollten bereits nach einmaliger Anwendung in der Wäsche landen, da sich an ihnen nach der ersten Benutzung Keime und Bakterien ansiedeln. Das möchte doch niemand im Gesicht haben! Was macht nu:ju anders? nu:ju setzt auf Silberionisierung. Nachtrag: Das Besondere bei nu:ju ist, dass die Silberionen bereits im Herstellungsprozess mit den Polyester- und Polyamidgranulaten aufgeschmolzen werden und einen schützenden Belag um die Faser bilden und somit fest verankert sind. Sie können so gut wie nicht ausgewaschen werden. Super! Man kann das Material auch erst nachträglich mit Silberionen versehen. Das hat aber den Nachteil, dass sie irgendwann ausgewaschen und nicht mehr so effektiv sind. nu:ju hat hier an alles gedacht. Keine Bakterien mehr, dafür Hygiene satt! So können wir das nu:ju Reinigungstuch bis zu 7 Tage in Anspruch nehmen, ohne dass es an Hygiene einbüßt. Danach oder je nach Grad der Verschmutzung kommt es wieder in die Waschmaschine.

nu:ju versus Einmal-Reinigungstücher

Einmal-Reinigungstücher haben wir oft im Urlaub benutzt oder nach einem langen Shooting, wenn das Abschminken besonders schnell, aber dennoch sanft und gründlich sein sollte. Bis jetzt! Denn auch wenn es milde Reinigungstücher ohne Alkohol und Parfum gibt, landen sie nach einmaliger Anwendung im Müll. Das ist nicht sehr umweltfreundlich und je nach Makeup hat uns ein Tuch zum Abschminken nicht ausgereicht. Da ist nu:ju umweltfreundlicher und zugleich kostengünstiger. Nur in Urlaubsgebieten, wo die Wasserqualität schlecht ist, sind Einmal-Reinigungstücher praktisch.

nuju Reinigungstuch Mikrofaser Silberionen, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung Gesicht, sanfte Reinigung unreine Haut, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Reinigung ohne Tenside, beste Reinigungstücher, Reinigung bei trockener Haut, Reinigung bei fettiger Haut, Reinigung bei empfindlicher Haut, Reinigung bei Akne, milde Reinigung fürs Gesicht, Reinigung ohne Seife, Super Twins Annalena und Magdalena

Das nu:ju Reinigungstuch in seiner vollen Pracht: Zarte 25 x 25 cm

nuju Reinigungstuch Mikrofaser Silberionen, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung Gesicht, sanfte Reinigung unreine Haut, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Reinigung ohne Tenside, beste Reinigungstücher, Reinigung bei trockener Haut, Reinigung bei fettiger Haut, Reinigung bei empfindlicher Haut, Reinigung bei Akne, milde Reinigung fürs Gesicht, Reinigung ohne Seife, Super Twins Annalena und Magdalena

Praktisch im 2er Pack: Links das frische neue Tuch. Rechts das benutzte und bereits bei 30 Grad gewaschene Tuch.

nuju Reinigungstuch Mikrofaser Silberionen, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung Gesicht, sanfte Reinigung unreine Haut, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Reinigung ohne Tenside, beste Reinigungstücher, Reinigung bei trockener Haut, Reinigung bei fettiger Haut, Reinigung bei empfindlicher Haut, Reinigung bei Akne, milde Reinigung fürs Gesicht, Reinigung ohne Seife, Super Twins Annalena und Magdalena

Wie ihr laut unserer obigen Pflegeanleitung wisst, ist das nu:ju Reinigungstuch von 0 bis 90 Grad waschbar. Wir waschen unsere nu:ju Tücher nur bei 30 Grad, waschen wir generell nur bei umweltschonenden Temperaturen (max. 40 Grad). Die Bilder zeigen sehr schön, dass lediglich unsere Mascara nicht bei 30 Grad rausgegangen ist. Verschmutzungen, wie roter Lippenstift, farbige Lidschatten, Rouge und Makeup sind problemlos bei der Wäsche entfernt worden. Die Mascara Flecken stören uns nicht, beeinträchtigen sie die weitere Reinigungskraft nicht.

nuju Reinigungstuch Mikrofaser Silberionen, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser, Gesichtsreinigungstuch aus Microfaser Erfahrungen, bestes Gesichtsreinigungstuch, Gesichtsreinigungstuch mit Peeling-Effekt, Mikrofaser Abschminktuch Test, Mikrofaser Abschminktuch Erfahrungen, Abschminktuch wiederverwendbar, Abschminktücher für empfindliche Haut, Abschminktücher für wasserfestes Make up, Reinigungstücher bei fettiger Haut, sanfte Reinigung Gesicht, sanfte Reinigung unreine Haut, Reiniger ohne Tenside, Reinigung ohne Chemie, Reinigung ohne Tenside, beste Reinigungstücher, Reinigung bei trockener Haut, Reinigung bei fettiger Haut, Reinigung bei empfindlicher Haut, Reinigung bei Akne, milde Reinigung fürs Gesicht, Reinigung ohne Seife, Super Twins Annalena und Magdalena

Pro
  • Ideal für alle Hauttypen, außer bei atopischer Dermatitis.
  • Hypoallergen. Hygienisch. Ökologisch. Kostensparend.
  • Milde Reinigung nur mit Wasser – ganz ohne Tenside.
  • Reiniger, Makeup Entferner und sanftes Peeling in einem.
  • Sanfter Peelingeffekt ersetzt kein mechanisches oder chemisches Peeling.
  • Revolutionäres Material: Mikrofaser Evolon®, eine neue Generation von Mikrofasern.
  • Mikrofaser Evolon®: Weich, widerstandsfähig, extrem fusselarm, atmungsaktiv und schnell trocknend.
  • Das Reinigungstuch ist ultra weich zur Haut.
  • Kinderleichte Anwendung. Selbst Augenmakeup lässt sich leicht entfernen.
  • Dank der Silberionisierung bleibt das Tuch bis zu 7 Tage hygienisch sauber und frisch.
  • Silberionen sind fest verankert und nahezu nicht auswaschbar.
  • Waschbar von 0 bis 90 Grad. Uns reicht der Waschgang bei 30 Grad aus.
  • Umweltfreundlich und kostengünstig im Vergleich zu 3 in 1 Einmal-Reinigungstüchern.
  • Ein kleines Loch sorgt dafür, dass das Tuch an einem Haken aufgehängt werden kann.
  • Praktisches Doppelpack: Ist ein Tuch in der Wäsche, hat man immer ein zweites parat.
  • Das transparente Reiseetui ist ideal zur Aufbewahrung.
  • Made in France und Germany.
Contra
  • Das nu:ju Reinigungstuch wird nach dem Waschen nicht mehr lupenrein. Für uns kein Nachteil, beeinträchtigt dies nicht die Reinigungsleistung.

Unser Fazit

In unseren Super News #9 haben wir das nu:ju Reinigungstuch bereits voller Euphorie vorgestellt. Unsere Euphorie hat nicht abgenommen: Das nu:ju Mikrofaser Tuch hat unseren Abschminktest mehr als bestanden! Kinderleicht in der Anwendung, super hygienisch, sanft zur Haut, umweltfreundlich, platzsparend, kostengünstig, äußerst schnell trocknend und wiederverwendbar: Ein treuer Begleiter in jedem Badezimmer oder auf Reisen. Wer sich von euch bisher weder von Reinigungsöl, Schaum oder Gel überzeugen lassen konnte, sollte dem nu:ju Reinigungstuch seine volle Aufmerksamkeit schenken. Es sind keine weiteren Reinigungsprodukte notwendig. Wer mag, kann mit einem milden Gesichtswasser nachreinigen. An dieser Stelle möchten wir dir, liebe Kristin Glatzeder, nochmal ein dickes Danke aussprechen, dass du uns mit deinem Reinigungsschatz angefixt hast. Unsere normalen Reiniger gucken noch immer blöd aus der Wäsche, kuschelt unsere Haut derzeit am liebsten mit deinem Abschminktuch. Nicht nur die Qualität, auch die super Idee dahinter, überzeugen uns auf ganzer Linie. Wir wünschen allen viel Freude beim nächsten sanften Haut-Waschgang mit nu:ju. Denn ja: Damit geht’s wirklich ab im Bad :D. Und das ist wichtig, bereitet die sanfte Reinigung unsere Haut auf unser Herzstück am Abend vor, und zwar unsere chemischen Peelings:

Jungbrunnen gefällig?  Glykolsäure (AHA) ist unser Herzstück!

Rosacea? Sensible Haut?  Entdeckt Polyhydroxysäuren (PHA)!

Reine Haut gefällig?  Salicylsäure (BHA) – Der Porencleaner!

Abreibung gefällig?  Unsere Schönheitskristalle!

Wie sanft geht’s bei euch ab?

Super Twins Annalena und Magdalena

Danke, nu:ju, für die super Kooperation :-**

Das könntest Du auch lieben

30 Kommentare

  1. Isa

    Hallo Supertwins,
    wie ich den Artikel verstehe, kann man das Reinigungstuch als grundsätzliche Reinigung verstehen, also nicht nur zum Abschminken? Ich bin ein ausgesprochener Schminkmuffel, trage aber dennoch jeden Tag eine ordentliche Sonnencreme auf, die abends natürlich „abgewaschen“ werden möchte. Insofern würde mich interessieren, ob ihr das Abschminktuch als tägliche Routine auch für die herkömmliche Reinigung zur abendlichen Pflege empfehlen könnt.

  2. Christine

    Hallo liebe Supertwins,
    vielleicht gehen die Flecken aus dem Mikrofasertuch bei 60 Grad Waschtemperatur raus? (95° braucht man nur in der Krankenpflege) Aber wie vernichtet Ihr Pilze und Bakterien bei niedrigen Temperaturen, etwa mit Hygienespüler, der ja in der Wäsche bleibt (genau wie Weich-spüler)? Sorry, Ihr habt mir schon ne Menge beigebracht hinsichtlich Hautpflege, aber das kann man doch niemandem empfehlen. Ich meine, man darf doch mit so einem fleckigen Tuch nicht nochmal übers Gesicht – vielleicht sogar die Augen-partie – gehen.
    Liebe Grüße
    Christine

  3. Christine

    P.S.: Noch ein kleiner Nachtrag: Die Firma scheint ihren eigenen Silberionen nicht zu trauen, sonst würde sie nicht damit werben, dass das Tuch bei 95° waschbar ist.
    Nochmals liebe Grüße
    Christine

  4. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Christine,
    es macht uns traurig, dass du unsere obige Review nicht richtig gelesen hast. Gut, über 1.740 Wörter sind eine Menge, doch wir gliedern unsere Reviews und versuchen möglichst auf alle Details einzugehen: Das nu:ju Reinigungstuch ist KEIN herkömmliches Mikrofasertuch. Es besteht aus einer besonderen Mikrofaser, nämlich Mikrofaser Evolon, und weist eine Silberionisierung auf, die das Tuch bakterienfrei hält. Etwaige Flecken, die nach dem Waschen nicht herausgehen, beeinträchtigen die Qualität und Reinigungsleistung nicht (siehe obige Review, in der wir darauf eingehen).

    Uns reicht es aus, Wäsche bei 30 bis 40 Grad zu waschen. Eine 60 Grad Wäsche kann man hin und wieder machen, um die Waschmaschine hygienisch frisch zu halten. Mit normalen Vollwaschmitteln wird Wäsche bereits keimfrei bei 30 bis 40 Grad, so dass ein Hygienespüler doppelt gemoppelt wäre. Zudem sind wir ein überschaubarer Haushalt, in dem sich normale Bakterien tummeln. Wir wohnen nicht im Krankenhaus. Außerdem warnen Experten davor, dass sich durch den dauerhaften Einsatz von Hygienespülern Resistenzen entwickeln können. Weichspüler kann, muss aber nicht verwendet werden. Auch ohne Weichspüler sind unsere nu:ju Tücher in Top Form.

    Um auf dein PS „Die Firma scheint ihren eigenen Silberionen nicht zu trauen, sonst würde sie nicht damit werben, dass das Tuch bei 95° waschbar ist.“ einzugehen:
    Das nu:ju Tuch ist nicht bei 95 Grad waschbar, sondern bis 95 Grad (also von 0 bis 95 Grad). Wir können gerade nachvollziehen, warum es an der Uni tatsächlich Kurse gab, in denen Studenten lernen, wie sie Texte richtig lesen. Denn „bei 95 Grad“ ist nicht das gleiche wie „bis 95 Grad“. Denn bis 95 Grad bedeutet, dass man das Tuch bei 0 bis 95 Grad waschen kann, eben so, wie es den eigenen Wasch-Vorlieben entspricht. Und wir waschen am liebsten umweltbewusst bei 30 – 40 Grad. Wir hoffen, dass du dir in Zukunft fürs Lesen von Texten mehr Zeit nimmst. Wenn du die super Innovation des nu:ju Gesichtsreinigungstuchs nicht erkennst, ist das schade, aber wir hoffen, dass dir unser Kommentar hoffentlich Licht ins Dunkel gebracht hat und wünschen dir einen sauberen Start in die Woche.

  5. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Isa,
    schau mal in die Einleitung unserer obigen Review:
    „Sanfte Reinigung
    Abends ist die Reinigung umfangreicher als morgens. Makeup, Schweiß, wasserfeste Sonnencreme, zu viel Talg und Schmutz sollten sanft und rückstandslos entfernt werden. Sanft ist das Zauberwort. Das gilt für jeden Hauttyp, auch bei Akne. Bis heute standen Reiniger und klassische AMU-Entferner auf unserem Reinigungsplan. Ganz frisch in unserer Abschminkroutine ist das weiche nu:ju Reinigungstuch, das den Einsatz weiterer Reiniger überflüssig macht. Das nu:ju Mikrofaser Tuch ist ökologisch, wiederverwendbar, hygienisch und waschbar von 0 bis 90 Grad. Yeah!“

    Auch hilfreich, wenn man keine Zeit hat die ganze Review zu lesen, ist am Ende unsere Pro und Contra Auflistung.
    Also ja, das nu:ju Reinigungstuch verwenden wir zur Reinigung für das Gesicht, wofür es konzipiert wurde, ob mit oder ohne Makeup :).

  6. Elli

    Liebe Supertwins,
    ich verwende schon lange Mikrofasertücher zu Gesichtsreinigung. Ich verwende sie auch, um nach 20 Minuten den nicht eingezogenen Rest der Sonnencreme vorsichtig abzutupfen. Nach jeder Reinigung gebe ich sie immer in die Wäsche (60Grad), was eine große Menge von Tüchlein erfordert. Das ist besonders auf Reisen ein wenig lästig. Daher habe ich mich sehr über euren Bericht gefreut und mir die Tüchlein gleich bestellt, nebst Saugnäpfchen. So muss ich für 14 Tage Urlaub nur 2 Tücher mitnehmen.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Elli

  7. Tina

    Hallo Super Twins,
    ich schleiche schon eine Weile um genau diese Reinigungstücher herum (die Vorteile habt ihr ja ausführlichst aufgezählt) und bin mir eigentlich nur in Bezug auf diese Silber-Sache unsicher. Im „ingredient dictionary“ von PC schneidet „silver“ ja nicht gerade gut ab; ich weiß aber auch nicht, ob ich hier nicht gerade Äpfel mit Birnen zu vergleichen versuche :) Könnt Ihr da mehr dazu sagen?
    GLG

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Elli,
    da freuen wir uns, dass wir dich anfixen konnten. Wir hoffen, dass es bei dir damit richtig ab geht im Bad :D.

  9. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tina,
    die Silberionisierung ist in der Mikrofaser verankert. Sie bleibt im Tuch und kann nicht ausgewaschen werden, weshalb das Tuch nahezu auf ewig hygienisch bleibt. Nachtrag: Das Besondere bei nu:ju ist, dass die Silberionen bereits im Herstellungsprozess mit den Polyester- und Polyamidgranulaten aufgeschmolzen werden und einen schützenden Belag um die Faser bilden und somit fest verankert sind. Man kann das Material auch erst nachträglich mit Silberionen versehen. Das hat aber den Nachteil, dass sie irgendwann ausgewaschen und nicht mehr so effektiv sind. nu:ju hat hier also an alles gedacht.

    Und hier noch ein paar interessante Dinge über Silberionen:
    „Da Silberionen sehr unspezifisch reagieren, ist das Wirkungsspektrum sehr breit und Mikroorganismen entwickeln kaum Abwehrmechanismen. […] Daher sind für eine Schädigung menschlicher Zellen oder Gewebe erheblich mehr Silberionen notwendig. In der Praxis bedeutet dies, dass Konzentrationen, die antimikrobiell bereits gut wirksam sind, für den Menschen bei topischer und systemischer Anwendung noch sehr gut verträglich sind. […]

    Mikrosilber in Kosmetika
    […] Zur dermalen Anwendung wird Mikrosilber in unterschiedlichen Darreichungsformen angeboten, zum Beispiel in Cremes, Lotionen, Gelen, Sprays und Cremeschäumen. Die typische Konzentration liegt bei 0,1 Prozent (0,05 bis 0,5 Prozent). […] Ziel ist es, primär die Haut von einer übermäßigen Keimbesiedelung zu entlasten. Der bestimmungsgemäße Wirkort ist somit die Hautoberfläche. […] Der Wirkstoff verbleibt nach der Applikation auf der Haut. Eine Penetration in die Haut ist aufgrund der mittleren Partikelgröße von etwa 10 µm nicht zu erwarten und konnte experimentell nicht beobachtet werden. Die Partikel können jederzeit wieder abgewaschen werden. Aufnahmen mittels konfokaler Lasermikroskopie bestätigen dies: Zum einen konnten in der Haut keine Silberpartikel detektiert werden, zum anderen zeigte sich, dass zwei Stunden nach dem Auftragen einer Bodylotion mit 0,5 Prozent Mikrosilber Partikel hauptsächlich im Bereich der Haarfollikel und in Hautfalten beobachtet wurden.“ Quelle

    Eine sehr gute Silbercreme, die zudem die typische Konzentration von 0,1% enthält, ist die Louis Widmer Remederm Silber Creme, siehe hier und hier. Wir hatten sie bei unserem letzten Apo Einkauf als Probe erhalten und fanden sie ultra zart. Da wir erst vor kurzem stark erkältet waren, hat sie unsere Schniefnase zart geheilt. Vielleicht holen wir sie uns auch mal in der Vollgröße, um darüber auf unserem Blog zu berichten :).

    Paula’s Choice Ingredient Dictionary ist zwar eine sehr gute erste Anlaufstelle, aber nicht immer das Nonplusultra. So haben wir erst heute in den Reviews zum InstaNatural Eye Gel und Dermasence Akutroller Änderungen vorgenommen. So hat ein Wirkstoff (Boswellia Serrata), den wir vorher als orange markiert hatten, viel besser abgeschnitten als angenommen und ist jetzt grün :).

  10. Vince

    Hallo ihr Lieben,
    Sehr Toller Blog. Schön aufgebaut, tolle Reviews und sehr tolle Erklärungen zu den Inhaltsstoffen! Ihr leistet was sehr großes mit eurem Blog!
    Ich würde mich wahnsinnig auf die Review vom InstaNatural Skin Brighting Serum freuen sowie andere Produkte dieser Marke!
    Fühlt euch umarmt und schöne Grüße aus Frankfurt:)

  11. Nina

    Hallo ihr Lieben,
    erst mal möchte ich sagen, dass euer Blog einfach klasse ist! Nun habe ich mal eine Frage die nichts mit dem Post zu tun hat: Niaciamide und AHA sollen sich ja nicht sonderlich gut verstehen, das ist richtig oder? Wenn ich nun mit AHA peele und später meine Creme mit Niaciamiden auftrage, ist das bedenklich für meine Haut?
    Liebste Grüße, Nina

  12. Meike

    Hallo ihr beiden!
    Das klingt spannend das Tuch, vor allem für den Urlaub wo man nicht unbedingt ein neues Mirkofasertuch für jeden Tag mitnehmen möchte!
    Habe ich euren Artikel richtig verstanden dass vor allem diese „Langlebigkeit“ den innovativen Unterschied zu herkömmlichen modernen Mikrofasertüchern ausmacht? Also die Reinigungswirkung ist die selbe, reizen tut es auch nicht mehr oder weniger, aber ich darf es getrost eine Woche am Stück verwenden?
    Liebe Grüße

  13. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Meike,
    die Langlebigkeit in Bezug auf die Hygiene ist das i-Tüpfelchen im Vergleich zu herkömmlichen Mikrofasertüchern. Das Besondere ist zudem, dass die Silberionen bereits im Herstellungsprozess mit den Polyester- und Polyamidgranulaten aufgeschmolzen werden und einen schützenden Belag um die Faser bilden und somit fest verankert sind. Man kann das Material auch erst nachträglich mit Silberionen versehen. Das hat aber den Nachteil, dass sie irgendwann ausgewaschen und nicht mehr so effektiv sind. nu:ju hat hier also an alles gedacht. Ein normales Tuch muss bereits nach einmaliger Benutzung in die Wäsche. Das nu:ju Tuch hält bis zu 7 Tage durch, bis es gewaschen werden sollte. Das Tuch kann, je nach Verschmutzungsgrad, aber auch früher in die Wäsche.

    Wir haben uns zum Vergleich mal das Rossmann Clean & Care Mikrofaser Reinigungstuch gekauft. Laut Anleitung soll man beim Rossmann Tuch die Augenpartie aussparen. Das nu:ju Tuch hingegen ist im Augenbereich anwendbar und super sanft. By the way: Das Rossmann Tuch haben wir nicht ausprobiert, da es wie unsere herkömmlichen Mikrofaser Staublappen aussieht und genau wie ein normaler Waschlappen bereits nach einmaliger Anwendung zur Bakterienschleuder mutiert. Daher verwenden wir es als Staubtuch. Ins Gesicht kommt uns nur das nu:ju Tuch :).

  14. Johanna

    Liebe Supertwins,
    vielen Dank für den tollen Bericht.
    Ich suche schon länger nach einer müllreduzierenden Variante des Abschminkens. Habe mir das Tuch gleich bestellt und freue mich schon sehr darauf, es auszuprobieren.
    Liebe Grüße.

  15. krötenfurz

    He ihr lieben, sos – ich habe meine pflege vor 3-4 wochen auf eure ratschläge hin umgestellt. seit einer woche kam früh und abends das retinolserum von asam dazu und das nuju reinigungstuch. seit 3 tagen fing es halsaufwärts an extrem auszutrocknen zu jucken und sich wie ausschlag mit kleinen pusteln zu vermehren. jetzt sind wir schon an d. wangen und ich kratze mich regelrecht wund. seit vorgestern hab ich das retinolserum weggelassen. sollte es nicht besser werden? oder wielange brauch man bis es sich normalisiert? hab heute abend auch das tuch weggelassen. könnte es das tuch sein? ich weiß das ihr keine hautärzte seit aber ihr habt doch auch ahnung, erfahrungen und feedback von euren treuen anhängern. vielleicht habt ihr einen rat für mich. jetzt bin ich jedenfalls grad verzweifelt weil ich hab grad mehr falten im gesicht und hals das ich mich verstecken könnte. bitte bitte

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Kröten****,
    sorry, dass wir dir erst jetzt schreiben können. Deine Nebenwirkungen klingen nach einem Sonnenbrand in der Tube, ausgelöst durch Retinol. Auch Trockenheit gehört dazu. Und eine trockene Haut sieht generell knittriger, also faltiger aus. Das kann ich (Magdalena) nur bestätigen, denn in der stärkeren Retinolphase hatte ich Knitterfalten unter den Augen, die dort sonst nicht waren. Nach der Eingewöhnungsphase gingen diese dann wieder zurück. Wie lange die Haut benötigt, um sich an Retinol (mittlere bis stärkere Konzentrationen) zu gewöhnen, können wir nicht pauschal sagen, da jede Haut anders auf Wirkstoffe reagieren kann. Hier muss man einfach selbst schauen, was einem guttut und wann der Moment kommt, wo man besser zum niedriger dosierten Produkt zurückkehrt. Es kann aber auch sein, dass du vielleicht zu den Menschen gehörst, die kein Retinol vertragen. Das gibt es leider auch. Das nu:ju Tuch ist eine grandios milde Variante, um sich abzuschminken, so dass wir bezweifeln, dass es am nu:ju Reinigungstuch liegt. Es belastet die Haut nicht einmal, da es komplett ohne Tenside auskommt (Reinigung nur mit Wasser!). Wir raten dir, die Wirkpflege einzuschränken oder ganz abzusetzen und den Rat eines Hautarztes aufzusuchen. Vielleicht liegt die Ursache auch ganz woanders. Wie lange ein Ausschlag und/ oder Nebenwirkungen durch Retinol anhalten können, können wir dir auch nicht adhoc beantworten, aber ein paar Tage Zeit benötigt die Haut allemal. Wir wünschen dir gute Hautbesserung und eine sonnige Woche!

  17. krötenfurz

    He ihr braucht euch überhaupt nicht zu entschuldigen. ich freu mich das ihr mir überhaupt antwortet und außerdem werdet ihr ja noch zwei/drei (grins) andre haben die genau wie ich euren rat suchen. also alles gut. also am tuch liegts nicht. das hab ich nun mittlerweile rausgefunden. ich kann nur stück für stück ausprobieren. die letzten tage dacht ich das das peeling und gleich danach das treatment vorm schlafengehen zuviel war. seit heute fängt es aber wieder am hals an obwohl ich das treatment weggelassen habe. ab morgen werde ich nun probieren die sonnencreme auswechseln. ich hatte mir auch euren zweiten liebling bestellt. na ma sehen… ich danke euch jedenfalls wieder ganz lieb. drückerli

  18. Salma

    Hi,
    spühlt ihr euer Gesicht mit Wasser nachdem ihr das Tuch verwendet habt u. Benutzt ihr danach das Gesichtswasser o. Sofort chemische peelings? Über eine Antwort von euch würde ich mich sehr freuen

  19. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Salma,
    nach Bedarf nutzen wir ein mildes Gesichtswasser zum Nachreinigen, ist aber kein Muss. Danach folgt dann unser flüssiger Peelingschritt. Doppelt liebe Grüße!

  20. Salma

    Vielen Dank! – lieb von euch beiden, dass ihr auf meine Fragen eingeht ♥

  21. Salma

    Wie lange verwendet ihr die Tücher, bis ihr neue kauft ?

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Salma,
    das Tuch ist sehr langlebig. Da wir es erst seit einigen Monaten in Gebrauch haben, ist es nach wie vor super. Allerdings kann man wahrscheinlich nicht pauschal sagen, wie lange das Tuch hält. So kommt es eben auch darauf an, wie es gewaschen wird und wie oft. Wir gehen davon aus, dass man es anhand der Reinigungsleistung merken wird, wann es Zeit ist, ein neues Tuch zu kaufen. Doppelt liebe Grüße!

  23. Salma

    Doppelt lieben Dank Magdalena u. Annalena ♥♥

  24. Maria

    Hey Ihr zwei,
    ich habe mir das Tuch auch gekauft und gleich am Abend probiert. Danach habe ich wie gewohnt mein AHA, Retinol… verwendet. Um die Augen herum hat es sofort gebrannt und war bis zum nächsten Tag sehr empfindlich. Was könnte ich falsch gemacht haben? Ich habe nicht besonders fest um die Augen gerieben! Ich habe es dann nach einem Tag Pause noch 2x probiert und hatte immer das gleiche Problem. Ohne das Tuch habe ich keine Probleme. Ich habe auch keine trockene Haut!! War ich vielleicht zu Wild oder ist das einfach zufiel für meine Haut?
    LG
    Maria

  25. Maria

    zuviel :)

  26. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Maria,
    wir hoffen, deiner Haut geht es wieder besser. Dein Problem haben wir nicht. Die Augenpartie ist natürlich empfindlicher als der Rest des Gesichts. Da kann wenig Druck dennoch viel sein. Wir geben in unserer Review bei wasserfestem Makeup den Tipp, Kokosöl zu verwenden. Vielleicht wäre das ein Tipp, um das Augen Makeup noch leichter zu entfernen. So wäre auch weniger reiben nötig. Vielleicht ist das Tuch auch zu trocken, es sollte ja nicht nass sein, aber auch da könntest du ausprobieren, ob es feuchter angenehmer für die Augenpartie ist. Auch legen wir das Tuch gern auf die Augenpartie und drücken es auf die Augen. So reiben wir auch weniger und tupfen vielmehr. Wir drücken dir die Däumchen, dass es doch noch klappt und wünschen dir ein super Restwochenende!

  27. Pati

    Hallo ihr,
    bei mir hat das Gesicht nach Verwendung des Tuches zu Anfang auch gebrannt. Das hat sich aber mit der Zeit gegeben. Ich bin total begeistert davon. Zumal man ja auch Geld sparen kann – ein Gesichtsreinigungsprodukt braucht man nun nicht mehr zu kaufen. 😊
    Nun zu etwas anderem: Ich finde den Nagellack total toll,den ihr in diesem Beitrag tragt. Würdet ihr mir den Namen des Produkts verraten? Würde mich freuen.
    Liebe Grüße Pati

  28. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Pati,
    freut uns, dass du vom nu:ju Tuch so begeistert bist!
    Unser Elch stiefelt gerade mal ins Bad und schaut nach :D Also, wenn wir das richtig in Erinnerung haben, dann tragen wir entweder den Catrice 92 Snow White’s Apple Bite oder P2 Last Forever 230 Hot Tango. Beide sind in jedem Fall super und wir schwören mega auf den Catrice Top Coat 3 Step System Ultra Stay + Gel Shine. So leuchtet die Farbe richtig schön und meist hält unser Lack mehrere Tage, auch schon mal eine Woche (ohne diesen Top Coat ist nach 2 Tagen schon irgendwo eine Macke zu sehen). Viel Spaß also beim Stöbern in der nächsten Drogerie :).

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.