SunSense Ultra SPF 50+: XXL Sonnencreme für die ganze Familie

Sunsense Ultra SPF 50+, Sunsense Ultra SPF 50 ingredients, Sunsense Ultra SPF 50+ 500ml, Sunsense Ultra SPF 50 Review, Sunsense Ultra SPF 50+ Sunscreen Roll-on, Sunsense Toddler Milk, gute Sonnencreme für das Gesicht, beste Sonnencreme Körper, beste Sonnencreme mit LSF 50, günstige Sonnencreme Test, günstige Sonnencreme LSF 50, beste Sonnencreme Kind, Sonnencreme für Baby Test, gute Sonnencreme Baby, Sonnencreme ohne Alkohol, Super Twins Annalena und Magdalena

SunSense Ultra SPF 50+: Sonnencreme für die ganze Familie

Die Urlaubszeit steht mit sonnigen Aussichten vor der Tür. Yeah! Auch in Deutschland werden die Tage wieder länger und natürlich eines: Sonniger! Dann werdet ihr vor allem eines brauchen: Sonnencreme. Sie wird dicker als jedes andere Hautpflegemittel aufgetragen, Stichwort 2-Finger Regel. Nur dann wird auch der LSF auf der Tube erreicht. Wer nach dem Urlaub noch eine volle Flasche Sonnencreme besitzt, hat definitiv zu wenig aufgetragen. Warum ist Sonnencreme so wichtig? Sie gehört zu den besten Anti-Aging Mitteln überhaupt, um die Hautalterung gepflegt zu verlangsamen. Die UV-Strahlung verursacht fast 80% der sichtbaren Hautalterung, wie Falten und braune Flecken, ganz zu schweigen von Hautkrebs. Anti-Aging, also Vorbeugung, steht bei uns daher hoch im Kurs. Indem wir Hautschäden bestmöglich vermeiden, bleibt unsere Haut länger faltenfrei, fleckenlos und gesund. Anti-Aging beginnt schon im Kindesalter, merkt sich die Haut jeden Sonnenbrand. Damit euch und eurer ganzen Familie die Sonnencreme nicht ausgeht, schon gar nicht im Urlaub, zeigen wir euch unseren XXL Super-Schnapp: Die SunSense Ultra SPF 50+ mit fetten 500ml Inhalt:

Sunsense Ultra SPF 50+ Pump

SunSense Ultra SPF 50+ mit 500ml

  • 500ml für derzeit 24,60 € über Amazon
  • 50ml kosten umgerechnet nur 2,46 €
  • Big Bottle für die ganze Familie
  • Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen
  • SPF 50+, UVA und UVB Breitbandschutz
  • Kombi aus chemischen und mineralischen Filtern
  • Wasserfest für 4 Stunden
  • Minimalistisch formuliert
  • Enthält Feuchthaltemittel für geschmeidige Haut
  • Reizarm parfümiert und ohne Alkohol
  • Made and tested in Australia
  • Idealer Sonnenschutz für den Körper
  • Kann auch für das Gesicht verwendet werden
  • Tipp: Fürs Gesicht probiert unseren Lotiontraum: SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ | Review. Die Face Sonnentuben enthalten im Vergleich satte 3% Niacinamide, DEN Beauty Allrounder. Yeah!

Inhaltsstoffe

Auch als 125ml Flasche und 50ml Roll-on

Wer die SunSense Ultra SPF 50+ Sonnencreme erst ausprobieren möchte, kann zur kleinen 125ml Flasche greifen. Oder verwendet den praktischen Roll-on, der zum Beispiel für Regionen, wie Nase oder Ohren, super ist. Beide sind zwar im Vergleich zum XXL 500ml Spender etwas teurer, aber vergleichsweise immer noch günstig:

125ml Tube Ultra SPF 50+

ca. 15 € über Amazon

Sunsense Ultra SPF 50+ Bottle

50ml Roll-on Ultra SPF 50+

ca. 9 € über Amazon

Sunsense Ultra SPF 50+ Roll-on

Sonnencreme für Babies – ab 6 Monate

Sunsense Kids SPF 50+ Toddler Milk

SunSense Kids SPF 50+

125ml ab 10 € über Amazon

Die obige SunSense Ultra SPF 50+ ist ebenfalls für Kinder geeignet, wir konnten jedoch keine genaue Altersangabe finden. Ob das so wichtig ist? Jein. Es versteht sich von selbst, dass UV-Strahlen Babyhaut mehr schaden, ist ihre Haut empfindlicher als die von Erwachsenen. Um einen guten Sonnenschutz für seine Kleinen zu finden, sollte man auch hier auf eine reizarme Formulierung achten. Hätten wir Kinder, würden wir also zu den Cremes greifen, die wir selbst gern nehmen. Ob es immer mineralisch sein muss? Nein, so bieten sich Kombinationen aus mineralischen und chemischen Filtern genauso an, wie es die Ladival Kinder Milch SPF 50+ | Review beweist. Wer nur mineralisch möchte, schaut sich die Ultrasun Baby SPF 50 | Review an. Nichtsdestotrotz hat SunSense auch für die ganz Kleinen (ab 6 Monate) eine sonnige Tube: Die SunSense Kids SPF 50+. Sie ist kinderärztlich geprüft, wasserfest, ohne Alkohol, reizarm parfümiert, enthält sogar Niacinamide und setzt auf eine Kombi aus mineralischen und chemischen Filtern.

Unser sonniges Fazit

SunSense begeistert mit super Sonnenschutz: Made and tested in Australia! So sind sie auch formuliert, entsprechen sie dem hohen australischen Standard. Die SunSense Ultra SPF 50+ Sonnencreme ist speziell für den Körper gedacht, ist sie puristisch gehalten und vor allem eines: Stark mit SPF 50+ und unschlagbar im Preis, vor allem der XXL 500ml Spender, der umgerechnet auf 50ml nicht einmal 2,50 € kostet. Die Ultra SPF 50+ Sonnencreme ist ideal für die ganze Familie. Für Kinder (ab 6 Monate) bietet sich die Kids SPF 50+ Sonnencreme an, ist sie im Vergleich zur Ultra SPF 50+ ohne Parfum. Die SunSense Face Sonnentuben, die allesamt auch super sind, enthalten im Vergleich zu den sonnigen Körpercremes satte 3% Niacinamide und Vitamin E. Daher verwundert es sicher niemanden, dass wir eine der Face Sonnencremes bereits auf der Haut hatten, und zwar die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+, bei der wir erneut ins Schwärmen kommen. Ein Lotiontraum! Durch ihren Zusatz von 3% Niacinamide profitieren alle Hauttypen von ihr, ist Niacinamide ein Anti-Aging Allrounder. Üblich sind 2-5%. Die SunSense Ultra SPF 50+ Sonnencreme verzichtet darauf, ist sie minimalistischer formuliert, wodurch sich auch die Preisunterschiede zu den Face Produkten erklären. Für den Körper ist die Ultra SPF 50+ Variante super, besonders dann, wenn man einen günstigen und dennoch gut formulierten Sonnenschutz für die ganze Familie sucht. Mit SunSense kann der Sommer in vollen Zügen kommen!

Mehr Sonnencremes?  Unsere Super-Sonnentuben!

Noch kein Experte?  Alle Fakten über Sonnenschutz!

Krümelt eure Sonnencreme?  Unsere Lösung!

Startet gepflegt und geschützt in den Sommer!

Super Twins Annalena und Magdalena

Produktbilder: SunSense

Das könntest Du auch lieben

34 Kommentare

  1. Alexa

    Hallo Ihr Lieben – bisher war ich immer eifriger Mitleser – Euer Blog ist für mich eher ein „Nachschlagewerk“ geworden, kommentiert habe ich selten. Dieses Mal jedoch: Ich kannte die Marke überhaupt nicht. Durch meine polymorphe Lichtdermatose brauche ich Unmengen Sonnenschutz (allerdings speziell für allergische Haut) was mich jeden Sommer ein Vermögen kostet (Eucerin 50+). Für das Gesicht war mein Favorit immer La Roche Posay Authelios BB Cream, aber das hier hört sich super an – vor allem die Niacinamide ! Wird ausprobiert. Bei der Bodylotion bin ich noch zögerlich weil ich eben eine speziell für allergische Haut-Creme brauche damit ich keine Pusteln bekomme (KEINE Mallorca Akne, sondern eben eine UVA Allergie). Ich werde mich auf der Seite des Herstellers auf jeden Fall ausführlich umhören – danke für den wieder mal tollen Tipp – gerade zur richtigen Zeit, da eine Großbestellung i.S. Sonnenschutz ansteht. Schöne Pfingsten und viele Grüße aus München

  2. Lena

    Hallo an euch, also ich habe mir auf eure Empfehlung die Gesichtscreme von der gleichen Marke gekauft, und leider rollt sie bei mir ab, egal wie ich die verwende, mit oder ohne was „drunter“, das ist sehr schade, den ich mag die Konsistenz und Tragegefühl, ich frage mich, ob ihr die gleiche Erfahrung damit habt ..? LG.

  3. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alexa,
    Danke für dein Feedback! Es freut uns sehr, dass dir unser Blog so gut gefällt :). Dass mit der UVA-Allergie ist ja krass. Wir hoffen daher, dass die SunSense Sonnencreme deinen Kriterien entspricht und wünschen dir eine sonnige Woche!

  4. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lena,
    die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ ist für uns ein Lotiontraum. Das wäre sie ja nicht, würde sie bei uns abrollen :). Also nein, wir haben das Problem nicht. Aufgrund vieler Leser, die mit ihren Sonnencremes ähnliche Abroll-Probleme haben, ist unser Experten-Artikel über Sonnencreme krümelt entstanden. Wie du dem Krümeln bestmöglich entgegenwirkst und wo die Ursachen darin liegen können, kannst du in dem Beitrag nachlesen. Du findest den Link dazu im obigen Blogbeitrag am Ende. Wir hoffen, das löst dein Abroll- bzw. Krümel-Problem :).

  5. Leni

    Hallo Super Twins, Hallo Lena,
    ich jabe das mit dem Abrollen auch manchmal, und zwar dann, wenn och vorher irgendwas mit Hyaluronsäure verwende. Ich habe auch schon auf anderen Blogs gelesen die genau das gleiche Problem haben mit der Säure. Daher suche ich jetzt ein gites Serum ohne.

    Eine Frage habe ich noch: Wie ist das denn wenn Seren Silikone enthalten – diese legen sich ja wie eine Schicht auf die Haut und ziehen nicht ein. Dann ist das ja eigtl wie eine Creme und könnte doch auch den folgenden Sonnenschutz beeinträchtigen?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Leni

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Leni,
    Hyaluronsäure Konzentrate bzw. Seren können auf der Haut einen leicht klebrigen Film hinterlassen. Das ist normal. Die Panikmache bei Silikonen können wir nicht so ganz nachvollziehen. Auch einige Sonnencremes enthalten Silikone, schenken sie der Textur eine bessere Geschmeidigkeit. Noch dazu ist Silikon nicht gleich Silikon. Die Panikmache, dass die Haut überhaupt nicht mehr atmen könne, finden wir übertrieben. Viele Silikone verflüchtigen sich nach dem Auftragen, was auch erklärt, warum sich Makeup irgendwann in die Fältchen absetzt. Unsere Mutter benutzt z.B. morgens gern das PC Antioxidant Concentrate Serum auf Silikonbasis, von dem sie nur eine kleine Menge benötigt, da es ultra ultra ergiebig ist. Ist es eingezogen, trägt sie Sonnencreme auf. Noch dazu wirken auch Pflanzenöle leicht okklusiv, genauso Fettalkohole haben einen okklusiven Effekt. Wir kannten das Problem mit dem Abrollen so gar nicht, bis uns Leser dieses Problem bei ihren Sonnencremes schilderten. Daher haben wir uns auch entschieden, unseren Experten-Artikel über Sonnencreme krümelt zu schreiben, um Lösungen anzubieten :). Ansonsten kann man doch einfach auf ein wässrig leichtes Serum zurückgreifen. Wir lieben das Paula’s Choice Ultra-Light Serum, das wasserleicht ist und ruckzuck einzieht. Obendrein enthält es sogar auch Hyaluronsäure :). Wir machen uns da keinen großen Kopf, denn auch wenn wir vorher ein silikonlastiges Serum auftragen, zieht unsere Sonnencreme wunderbar ein, da wir, wie gesagt, noch nie das Problem mit dem sogenannten Abrollen hatten. Uns war damals die Diadermine Tagescreme LSF 30 zu reichhaltig, viel zu schmierig, ansonsten hatten wir bisher einen Glücksgriff nach dem anderen :). Als Tipp: Reine Hyaluronsäure Konzentrate kann man super abends anwenden, dann hat man das Problem morgens nicht ;).

  7. Lisa

    Liebe Super Twins,
    ich finde es super, dass ihr einen so großen Wert auf Sonnenschutz legt und immer wieder verschiedene Sonnencremes vorstellt! :)

    Ich hab mal eine blöde Frage bezüglich einer Tageslotion mit Sonnenschutz. Vor ein paar Tagen hatte ich die Skin Balancing Tageslotion mit LSF 30 von Paula’s Choice bestellt. Heute morgen konnte ich sie zum ersten auftragen und es hat leider gleich auf meiner Haut gebrannt. Aber es war erträglich und nach ca. einer halben Stunde habe ich nichts mehr gespürt. Sonst bin ich vollkommen zufrieden mit der Lotion. Kein Weißstich, kein Abrollen und meine sonst sehr fettige T-Zone blieb den ganzen Tag über matt. Sehr beeindruckend!

    Ich weiß, dass manche sensibel auf chemische UV-Filter reagieren. Bisher hatte ich noch keine Probleme damit, aber es gibt ja immer ein erstes Mal… Eigentlich habe ich bei dieser Lotion auch kein wirkliches Problem mit dem Brennen. Es war echt auszuhalten. Aber ich mache mir jetzt Sorgen, dass es auf Dauer schlecht für meine Haut sein könnte. Wisst ihr was darüber? Wenn eine Sonnencreme brennt, bedeutet das, dass sie schädlich für die Haut ist? Oder kann man das Brennen getrost ignorieren?

    Liebe Grüße,
    Liesa

  8. Leni

    Hallo liebe Super-Twins,
    Danke für eure ausführliche Antwort!
    Ich habe garkeine Angst vor Silikonen – wenn Silikon soo schlimm wäre würde es ja schließlich nicht in sovielen medizinischen Produkten vorkommen. Es kann vom Körper nicht verstoffwechselt werden und ist daher auch meiner Meinung nach unbedenklich :-) Ich hatte mich nur gefragt weil man ja auch keine „Nachtcremes“ (also solche ohne LSF) mit Sonnencremes mischen soll, da sich sonst der LSF verringert und Seren mit Silikon ja auch einen leichten Film hinterlassen, also dieser „Vermischungseffekt“ auch hier auftreten könnte.

    Ich habe auch noch eine Frage: Gegen Mitte/Ende des Tages erreicht irgendwann die Sonnencreme – transportiert von Schweiß, Talg und allem was die Haut sonst so transportiert – das innere meiner Augen, und das brennt! Aber so richtig fürchterlich. So dass die Tränen nir so die Wangen runterkullern. Habt ihr irgendeinen Tipp? (Habe schon sämtliche Sonnencremes ausprobiert aber es passiert einfach immer…)

    Vielen Dank und macht weiter so! Das ist der interessanteste Blog den ich je gelesen habe!

  9. Astrid Bayer

    Das Problem mit dem brennen im Auge haben ich auch ich habe mir die skinceuticals Augencreme mit lsf 50 gekauft aber irgendwann kommt die Sonnenmilch vom Gesicht im laufe des Tages trotzdem ins Auge da die ja spreitende Inhaltsstoffe haben. Ich habe heute total rote brennende Augen ich bin langsam am verzweifeln. Ich Puder es dann ab um das Fett zu binden trotzdem brennt es irgendwann lg

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Liesa,
    ein Brennen auf der Haut kann durch die chemischen UV-Filter ausgelöst worden sein. Es kann aber auch tagesformabhängig sein und hängt auch mit der Hautpflege zusammen, die man verwendet. Als wir mit stärkerem Retinol begonnen haben, hat z.B. so gut wie jede chemische Sonnencreme auf unserer Haut gebrannt, da die höhere Retinol Konzentration bei uns zu Nebenwirkungen geführt hat, wie Rötung, Trockenheit oder Schuppung der Haut. Du solltest also Ursachenforschung betreiben :). Sollte die Creme selbst ohne vorherige Wirkpflege noch brennen, ist es womöglich einfach nicht deine Sonnencreme. Das wäre zwar schade, da die Paula’s Choice Skin Balancing Tageslotion wunderbar formuliert ist. Wir hoffen, unsere Antwort hilft dir weiter und wir hoffen, dass du eine Sonnencreme findest, die nicht brennt.

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Leni,
    danke für dein Kompliment :-**! Seren ziehen in der Regel komplett ein. Man braucht auch nur eine kleine Menge. Nehmen wir die Paula’s Choice Seren, die sehr silikonlastig sind: Sind alle bei uns wunderbar in die Haut eingezogen, ohne einen Film zu hinterlassen. Das ist das Tolle an Seren :).

    Zu deiner Frage: Ein Tipp ist, dass du mehr Abstand zum Auge lässt oder weniger Sonnencreme dort aufträgst. Vielleicht wäre auch ein leichtes Sonnenfluid im Augenbereich besser oder eine BB Cream mit LSF. Wir hoffen, das hilft dir dennoch weiter.

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Astrid,
    vielleicht hilft dir unsere obige Antwort auf Lenis Kommentar weiter… Wir drücken die Däumchen :).

  13. Geli

    Hallo, Ihr Lieben!
    Nachdem ich Euren Beitrag gelesen hatte, musste die XXL-Flasche SunSense natürlich sofort bestellt werden. Als sie ankam und ich auf die INCI-Liste schaute, stellte ich allerdings fest, dass hinter dem Parfüm nach Linalool folgt. Schade. Auch wenn’s ganz am Ende steht, könnte ich – grad bei einer Sonnencreme – drauf verzichten. Dann schaue ich mir nun also noch die für Kids an.

    Allerdings muss ich positiv bemerken, dass die Creme noch relativ gut einzieht. Nicht komplett, ein leichter Fettfilm bleibt auch hier, aber immer noch deutlich besser als z. B. die Ladival für Kinder, die bei uns einen richtigen Ölfilm hinterlassen hat. Ich habe mittlerweile auch meine beiden kleinen Töchter zum Sonnencremetesten mit eingespannt, so können wir immer unsere Erfahrungen vergleichen ;-)

    LG
    Geli

  14. Astrid Bayer

    vielen Dank das hat geholfen ,ich verwende eine Augencreme mit Retinol und Glycolsäure und habe seit einigen Tagen ein roten juckenden Ausschlag auf den Augenlider kann das in Kombination mit der sonnenmilch kommen ,ich verwende die Augencreme schon seit einem Monat aber immer verschiedenen sonnenmilch. DIE Augencreme ist von elizabeth grant Ohne Parfum und Alkohol

  15. Astrid Bayer

    ihr habt Leni den Tipp gegeben eine bb creme im Augenblick Bereich mit lsf zu verwenden ich habe missha bb creme mit lsf 42 reicht das als Sonnenmilch Ersatzt lg

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Geli,
    wir haben uns bei der INCI-Liste an Sunsense UK orientiert, und zwar an deren Homepage, wo die INCI-Listen stehen, wobei sie dort von A – Z gelistet sind. Die Reihenfolge absteigend nach Menge haben wir auf Amazon.com gefunden und haben die INCI dann allesamt abgeglichen (sind die gleichen gewesen). Bei Sunsense Australia findet man leider keine INCI-Listen, nur grobe Angaben über z.B. die verwendeten Filter. Auch unterscheiden sich die Produktbeschreibungen etwas (SunSense UK und Australia, die Produkte stammen dann in der Regel aus UK, wenn sie über Amazon Deutschland gekauft werden). Dennoch seltsam, da die meisten Tuben von SunSense entweder parfumfrei oder reizarm parfümiert sind. Naja, entscheidend ist – bei jedem Hersteller – was dann hinten auf der Tube steht. Dennoch schade, aber für den Körper, für den sie an sich auch konzipiert ist (da eher minimalistich gehalten), wäre es noch okay, haben wir letztes Jahr selbst gern eine Sonnencreme verwendet, die sogar zwei allergene Duftstoffe enthalten hat (Hawaiian Tropic Sonnencreme). Sie hat uns ein Tropenfeeling plus zartem Glitzer-Effekt beschert, auf den wir es abgesehen hatten.

    Am liebsten hätten wir uns direkt alle obigen Tuben gekauft, um die INCI selbst noch einmal abzugleichen. Aber wir „ersticken“ derzeit förmlich in neuen Sonnencremes :), von denen wir höchstwahrscheinlich gar nicht alle in diesem Sommer reviewen können. Von SunSense haben wir aber bereits einen neuen getönten Hautliebling, den wir in der großen und kleinen Tube gekauft haben (da war das Auge auch wieder größer als unser Spiegelschrank). Und diese Tube hat sich zu unserem neuen Liebling, wenn es um getönte Sonnencremes geht, etabliert, gefolgt von der Bioderma Photoderm AR, die aber derzeit vergleichsweise teurer zu bekommen ist. Ansonsten ist die SunSense Kinder INCI-technisch super, die auf unserer Kauf-Liste auch ganz oben steht. Aber wir haben uns erst einmal vorgenommen, die Sonnencreme Bestände, die wir bisher (an)gesammelt haben, aufzubrauchen, worunter auch noch ganz viele neue Sonnencremes unterschiedlicher Marken sind ;).

  17. Geli

    Hallo, Ihr zwei!
    Vielen lieben Dank für Eure ausführliche Antwort. So etwas passiert halt auch bei gründlichster Recherche. Und jetzt weiß ich auch über die Unterschiede zwischen SunSense UK und Australia Bescheid. Auf meiner Flasche steht zwar „Made in Australia“, aber ansonsten ganz viel UK. Oh ja, die Sonnencremes stehen hier auch schon auf jeder freien Fläche im Bad; so viele Hände habe ich gar nicht, um alle aufzubrauchen, die mir von der Konsistenz dann doch nicht so zusagten.

    Wie heißt denn Euer getönter neuer SunSense-Liebling? Mensch, sobald ich mittlerweile das Wort „Sonnencreme“ höre, reagiere ich wie einer von den Pawlowschen Hunden ;-)

    Eine allerletzte Frage noch für heute, die zwar hier etwas off topic ist, aber von der ich nicht weiß, wo ich sie sonst stellen soll: Habt Ihr Euch die Produkte von Oliveda, z. B. die Seren, schon mal etwas genauer angeschaut? Seit ich Euch kenne, stöbere ich doch manchmal tatsächlich bei QVC. (Hätte ich vor einem Jahr NIIIE getan!)

    LG
    Geli

  18. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Astrid,
    da wir bei Retinol gleich hellhörig werden, haben wir die Creme einmal gegooglet. Du meinst wahrscheinlich die Elizabeth Grant Wonder Effect Retinol Eye Cream. Also vorweg: Die super Wirkstoffe, nicht nur Retinol, stehen nach Phenoxyethanol, ein Konservierungsstoff, der bis max. 1% in Hautpflegemitteln eingesetzt werden darf. Alles, was also danach steht, ist unter 1% enthalten, was recht schade ist. So auch Glykolsäure, die hier nicht als Exfoliant dient, sondern als Feuchtigkeitsspender. Zum einen, da die Konzentration unter 1% ist (selbst bei saurem pH-Wert zu niedrig, um exfolierend zu wirken) und zum anderen ist Retinol in der Creme enthalten, weshalb wir stark davon ausgehen, dass die Creme generell nicht sauer formuliert ist. Retinol mag es nämlich nicht sauer :). Die Dosis an Retinol können wir der Produktbeschreibung nicht entnehmen. Das wäre wichtig zu wissen, da von der Konzentration die Wirkung abhängt. Mindestens 0.01% sollten es sein, ideal sind im Augenbereich ab 0.04%, um zum Beispiel Krähenfüße in die Flucht zu schlagen, siehe auch gern nochmal dazu unseren Experten-Artikel über Retinol, in dem wir auf die einzelnen Konzentrationen eingehen. Ob dein Ausschlag am Retinol oder einem anderen Inhaltsstoff liegt, können wir dir leider nicht beantworten. Das solltest du von einem Arzt abklären lassen. Gute Besserung!

    Den Tipp mit der BB Cream mit LSF, den wir Leni gegeben haben, bezieht sich auf ihr Problem, dass ihr Sonnencreme nach einer gewissen Zeit ins Auge läuft und dann ein Brennen hervorruft. Eine BB Cream mit LSF ist meist etwas fester als eine herkömmliche Sonnencreme und haftet daher besser. Auch hier gilt, um den LSF auf der Tube zu erreichen, dick genug auftragen. Wenn das allerdings nicht geht, da dir oder Leni, sonst auch wieder die Creme ins Auge kriecht, ist man ja leider gezwungen, weniger zu nehmen. So hat man zwar nicht den optimalen Lichtschutz, aber das wäre immer noch besser als gar kein Sonnenschutz. Wir hoffen, das beantwortet deine Fragen :).

  19. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Geli,
    gern geschehen :). Unser neuer getönter Liebling ist die SunSense Daily Face Invisible Tint Finish SPF 50+ mit 75g Inhalt: http://amzn.to/20JCNk7. Die Tönung ist grandios und passt bei unserem hellen Hautton super, aber auch für etwas dunklere Hauttypen noch empfehlenswert, da die Tönung sehr zart ist. Der erste Auftrag war ein Gedicht: Ultra weich! Und da wir gerade so auf getönte Sonnencremes abfahren :D, haben wir uns die Big Bottle mit 200ml gegönnt, da sie gerade nur 1 € teurer als die 75g Tube ist: http://amzn.to/25bhAVI Die 75g kosten derzeit bei Amazon 18,99 €, die 200g Tube nur 19,99 €. Da mussten wir einfach zuschlagen. Unsere 200g Tube ist derzeit noch auf dem Transportweg, soll aber zwischen dem 25. Und 30. Mai ankommen :D. INCI-technisch setzt sie – genau wie unser oben verlinkter Lotiontraum, die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ (ungetönt), auf 3% Niacinamide (ist in allen Face Sonnentuben von SunSense mittlerweile Standard). Bei den UV-Filtern setzt sie auf mineralisch und chemisch. Wir vertragen sie auch im Augenbereich super. Wir werden unserer Mutter die kleine Tube zum Ausprobieren schenken, sobald unsere 200ml Tube angekommen ist. Sie liegt uns bereits seit Tagen in den Ohren und möchte auch unbedingt eine getönte Sonnencreme :). Das Sonnencreme Fieber ist mal wieder ausgebrochen *grins*.

  20. Astrid Bayer

    Vielen Dank für die schnelle Antwort die Elizabeth Grant Augencreme hatte ich mir gekauft bevor ich euren Blog gefunden hatte dann hätte ich die nämlich nicht gekauft und wollte die nun noch aufbrauchen. Ich habe noch paulas choice mit 5 Prozent AHA schon besorgt für die Augenpartie lg

  21. Nina

    Liebe Twins,
    ich habe gerade gedacht mich tritt ein Pferd! Rossmann hat ein Sonnengel raus gebracht, ohne Alkohol! Hier mal die INCI:
    Inhaltsstoffe Aqua, C12-15 Alkyl Benzoate, Dibutyl Adipate, Ethylhexyl Salicylate, Glycerin, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Titanium Dioxide (Nano), Diethylhexyl Butamido Triazone, Tocopheryl Acetate, Caprylic/Capric Triglyceride, Dimethicone, Ethylhexyl Triazone, VP/Hexadecene Copolymer, Silica, Methicone, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Xanthan Gum, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Carbomer, Caprylyl Glycol, Caprylhydroxamic Acid, Sodium Hydroxide, Diethylhexyl Syringylidenemalonate, Tetrasodium EDTA
    Was halte ihr davon? Ist das endlich mal eine Drogerie Alternative ohne Alkohol?
    Liebe Grüße Nina

  22. Astrid Bayer

    Ich habe die Inhaltsstoffe der Elizabeth Grant wonder Effect Augencreme mal angesehen dann ist die Augencreme ja nicht sehr berauschend da die tollen Inhaltsstoffe so gering enthalten sind naja ein Tiegel ist es ja auch noch. Leider hatte ich damals euren Blog noch nicht gekannt. Was für eine Augencreme empfehlt ihr mir denn ich hab ein paar kleine Fältchen zum wegcremen lg

  23. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Astrid,
    falls du es noch nicht bemerkt hast ;), wir haben in unserer fixierten Navigationsleiste die Rubrik Super Skin. Gehst du mit der Maus darüber, klappt sich diese Rubrik aus und zum Vorschein kommen mehrere Unterrubriken. Darunter findet man die Unterrubrik Super Skin, in der sich neben anderen Rubriken auch die Rubrik Eye Cream befindet. Schau einfach mal rein :). Auch haben wir einen Experten-Artikel über die perfekte Augenpflege geschrieben. Der Artikel ist ebenfalls in der Rubrik Eye Cream zu finden sowie in der Sidebar. Dort wirst du bestimmt fündig :).

  24. Astrid Bayer

    Ja stimmt da hab ich sogar schon gestöbert
    Danke für die Erinnerung lg
    Und danke für euren tollen Blog ihr habt meine Hautpflege revolutioniert.

  25. Astrid Bayer

    Die Dermasence Augencreme und olaz Augencreme Habe ich sogar. Lg

  26. Isabella

    Hallo Ihr Zwei,
    erst mal wieder vielen Dank für Eure super Recherchen mal zu den Sonnencremes. Da ja leider die Non Greasy von PC bei mir der absolute Burner (was leider negativ gemeint ist, auch an Nicht-Retinol-Stellen!) ist, bin ich doch an der nur leicht brennenden Anti Aging Face SunSense hängen geblieben. Nun habe ich mir nach Eurem Post die Daily Face Invisible Face v SunSense bestellt. Habe sie erst ein paar mal benutzt, würde aber sagen sie brennt weniger (!) und ich hoffe, sie ist auf Dauer nicht zu „wuchtig“ für mich. Nur jetzt diese Frage: An allen SunSense Produkten steht nichts von wasserfest?? Ist sie nicht wasserfest oder doch ganz klar wasserfest, dass man sowas nicht erwähnen muss? Fahre demnächst in den Urlaub und müsste sonst erneut auf die Suche gehen…

    Vielen Dank vorab! Dann hoffen wir mal, dass die regenreichen Tage bald aufhören!
    LG Isabella

  27. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Isabella,
    die SunSense Daily Face Invisible Tint Finish SPF 50+ ist nicht wasserfest. Es müsste sonst auf der Tube oder der Umverpackung stehen. Da man in warmen Urlaubsgebieten schneller schwitzt, gilt auch bei wasserfesten Sonnencremes, dass man sie nach einigen Stunden erneut auftragen sollte, da der Schutz nicht nur durch Wasser, sondern eben auch durch Schwitzen minimiert wird. Die SunSense Ultra SPF 50+ ist hingegen wasserfest :).

    Zu dem Brennen:
    Aus eigener Erfahrung: Wir haben unsere Tretinoin Creme auf täglich gesteigert, aber festgestellt, dass dann Sonnencremes auf der Haut (leicht) brennen. Daher verwenden wir unsere Tretinoin Creme lieber jeden 2. Tag und an den anderen Tagen unsere Retinolprodukte. Siehe da, es brennt nix mehr :). Vielleicht ist es ratsam, dass du die Wirkstoffpflege minimierst.

  28. Isabella

    Ihr Zwei!
    Herzlichen Dank für Eure Antwort! Bei der Anti Aging Face v SunSense steht auch nichts von Wasserfest. Das ist schon sehr erstaunlich! Wahrscheinlich sind dann alle SunSense Produkte nicht wasserfest!? Also das würde ich von einer erstklassigen Creme schon erwarten. Ich treibe auch Radsport, da kann man schon mal einen Schauer erwischen. Bei Schwitzen ist das mit dem nachträglichen Auftrag schon selbstverständlich.

    Ich benutze keine Tretoin Creme. Auch an Stellen wo keine Retinol PC Creme hinkommt brennt es. Okay, ich glaube fast, ich bin hier ein Einzelfall. Dann gebe ich an dieser Stelle auf… ;)
    Seid lieb gegrüßt! Ein Tipp zum Thema Deo fände ich auch mal sehr spannend. Auch ein sehr schwieriges Thema finde ich!
    LG Isabella

  29. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Isabella,
    es ist nicht unüblich, dass Sonnencremes nicht wasserfest sind. Uns ist das im Gesicht nicht so wichtig bzw. es ist für uns keines der Hauptkriterien, muss man sich ohnehin nach stärkerem Schwitzen oder dem Aufenthalt im Wasser wieder neu eincremen. Für sportliche Aktivitäten kann man sich ganz einfach eine andere Sonnencreme suchen :). Bei SunSense gibt es sehr wohl wasserfeste Exemplare, wie im obigen Beitrag ersichtlich wird, siehe: SunSense Ultra und Kids, die wasserfest sind.

    Das Besondere an den SunSense Face Tuben ist allerdings im Vergleich zu den Körper Tuben, dass sie 3% Niacinamide enthalten, den Beauty Allrounder. Ansonsten findest du auch noch weitere wasserfeste Sonnencreme Exemplare in unserer sonnigen Rubrik Day/Suncream :).

    Bezüglich Deos: Wenn man nicht wie ein (sorry für den Ausdruck) Stinktier müffeln möchte, kommt man, wie wir finden, um Alu-Deos nicht drum rum. Daher machen wir auch kein Geheimnis daraus, dass wir Deos mit Aluminiumsalzen verwenden. Wir haben es ohne probiert, aber das war eine stinkige Angelegenheit :). Da man auch über die Nahrung Aluminium aufnimmt und bisher keine eindeutigen Beweise für Alu und Krebs vorliegen, handhaben wir es wie folgt: Abends Achseln rasieren (dann schließen sich über Nacht in der Regel die kleinen Verletzungen) und morgens kann man dann sein Alu-Deo auftragen. Wir nehmen Deos derzeit von Dove (enthalten allerdings allergene Duftstoffe, bei den Achseln macht uns das nichts aus). Mit unserem Hautarzt haben wir darüber auch gesprochen, er verwendet ebenfalls lieber Alu-Deos und konnte uns mit dem „Schwitz-Stink-Problem“ nur zustimmen, das man ohne Aluminiumsalze hat. Am Ende muss das natürlich jeder selbst entscheiden :).

  30. Eva

    Hallo Liebe Super Twins,
    dieser Beitrag kam mir gerade recht, da ich auf der Suche nach einer günstigen Sonnencreme für den Körper war und sowieso schon SunSense-Fan bin! :) Heute ist sie eingetroffen, juchuuhhhh! Ich habe eigentlich noch Winter-Restbestände aufzubrauchen, aber so wie ich mich kenne, werde ich mich morgen früh nicht beherrschen können… Ich bin durch euch ein bekennender Sonnencreme-Junkie geworden! *lach*

    Die DailyFace hatte ich auch gleich bei Amazon mitbestellt, die ist aber noch unterwegs (ich habe gleich die 200ml-Bottle geordert, habe da keine großen Zweifel, dass ich sie lieben werde). Lieder ist auch auf meiner Flasche Linalool als Inhaltsstoff angegeben, aber da mache ich mir jetzt keinen großen Kopf drum, da es an allerletzter Stelle steht. Ich werde sie an heißen Sport-Tagen auch im Gesicht verwenden, denn da ist mir die „Wasserfestigkeit“ wichtiger, ist mir doch glatt letztens ein blöder Schwitz-Fauxpas passiert… Es war ein heißer Tag, ich habe ziemlich geschwitzt (ich reite) und musste am Nachmittag noch eine „Station“ weiter, ohne die Möglichkeit, mich zu waschen und neu einzucremen… Prompt waren am nächsten Morgen einige meiner bislang so erfolgreich bekämpften Pigmentflecken wieder da. :( Das passiert mir kein zweites Mal!

    Auf eure Empfehlung hin habe ich mir auch die Cicabio LSF 50 für Retinol-gestresste Hauttage zugelegt, die ich übrigens auch liebe! Vielen Dank nochmal dafür! Auch die Creme ohne LSF durfte bei mir einziehen. Ist auch toll!

    Eine kleine Frage habe ich noch: Ich verwende gern den „Balea Optischen Sofort-Zauber“ als Primer unter meiner Missha, besonders wenn es warm ist, da meine vergrößerten Poren sonst schnell riesenhaft erscheinen. Außer Silikonen ist nicht viel enthalten, allerdings kann ich folgenden Inhaltststoff nicht einordnen: Sodium Potassium Aluminium Silicate. Das Ingridoent Dictionary kennt ihn leider nicht, und sonst konnte ich nur herausfinden, dass es sich wohl um eine Tonerde handelt, vergleichbar mit Magnesium Aluminium Silicate, welches bei PC mit „GOOD“ bewertet wird. Bin ich da auf dem richtigen Dampfer? Oder ist es doch schädlich? In diesem Fall verzichte ich dann doch lieber auf meinen sofortigen Zauber. *g*

    Liebe Grüße an euch und Knutschis für euren Elch!
    Eva

  31. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Eva,
    Sonnencreme kann man doch nie genug haben :D. Der Balea Optische Sofort Zauber ist INCI-technisch im grünen Bereich :). Wir wünschen dir ein sonniges Wochenende!

  32. Eva

    Liebe Super-Twins,
    oh ja, da habt ihr natürlich recht! ;D
    Ganz vielen lieben Dank, dass ihr den Balea Optischen Sofort Zauber gecheckt habt, dann kann ich ja ruhigen Gewissens nachkaufen!
    Allerliebste Grüße,
    Eva

  33. Jacqueline

    Hallo ihr lieben,
    ich habe jetzt die SunSense Ultra für den Körper in der kleinen Flasche getestet. Ich habe mich so gefreut danach die große Familien Flasche zu bestellen für uns 5 Personen. Leider riecht sie auf unserer Haut besonders bei meinem Mann gleich nach dem auftragen sehr komisch auf der Haut der Geruch verfliegt auch nicht. Eine Mischung aus Gummi und „alter“ Oma Geruch :-/. Er fühlt sich mit dem Duft nicht so wohl. Die Kids empfinden den Geruch ähnlich „komisch“ Kennt ihr noch eine andere mit einer ähnlichen Filter Zusammensetzung die noch bezahlbar ist? Ultrasun ist für eine große Familie auf Dauer zu Kostenintensiv.
    Liebe Grüße
    Jacqueline

  34. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jacqueline,
    in unseren Sonnencreme Reviews gehen wir auf nahezu alle Angaben ein. Darunter fallen auch die UV-Filter. Und wir fragen uns daher, warum du nicht einfach in unsere Rubrik Day/Suncream schaust und dir die Reviews mit großen Tuben auswählst und dann einfach die Filterkombinationen durchschaust. Um lediglich Filterkombis abzugleichen, muss man kein INCI-Checker sein :). Das ist der Grund, warum wir unsere Reviews so ausführlich schreiben, damit solche Fragen wie deine eigentlich gar nicht erst aufkommen sollten. Eine Übersicht über die meisten UV-Filter findest du übrigens in unserem Experten-Artikel über Sonnenschutz sowie Links zu weiteren informativen Seiten. Viel Freude beim Stöbern und wir hoffen, du findest eine geeignete Tube für dich und deine Family!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.