BHA Treatment: Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel

Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel, Paula’s Choice BHA Erfahrung, Salicylsäure gegen Akne, bestes Mittel gegen Pickel, bestes Mittel gegen Mitesser, Salicylsäure Creme Anwendung, Salicylsäure Akne Produkte, Was hilft wirklich gegen Akne, Reibeisenhaut behandeln, Schuppenflechte Behandlung, was hilft bei Rosacea, Fruchtsäurepeeling gegen Akne, Super Twins Annalena und Magdalena

Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel

Vergrößerte Poren, Unreinheiten, Akne oder Falten ganz einfach wegpeelen und gleichzeitig vorbeugen? Yes, we can! Wir sind bekennende Paulisten, denn dank Paula’s Choice steht einer gepflegten Hautverwandlung nichts mehr im Weg: Heute geht es den lästigen Hautproblemen à la Akne & Co. an den Kragen! Auch Rosacea Geplagte oder Sensibelchen, die sich nicht an Glykolsäure (AHA) heranwagen oder sie nicht vertragen, werden Salicylsäure (BHA) lieben, ist sie nicht nur milder, wirkt sie obendrein auch antibakteriell. Wir sind seit fast drei Jahren bekennende Säure-Fans, sieht unsere Haut dank regelmäßiger Peelings mit AHA und BHA nicht nur lupenrein, sondern auch frischer und jugendlicher aus. Und was Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel alles auf dem Kasten hat, verraten wir euch jetzt. Glow, Baby!

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Night

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte

2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner

2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings

3. Special Treatment

4. Special Toner

5. Serum: Nahrung für die Haut

6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut

7. Anti-Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

Anti-Aging Kick

AHA oder BHA? Treatments mit AHA sind wahre Anti-Aging Waffen. Treatments mit BHA sorgen für reinere Haut. In Kombi aufgetragen (Reihenfolge egal), verstärkt sich der Peeling-Effekt. Wir lieben diese Kombi ♡. Wir verwenden diese Treatments vorm Schlafengehen. Sie sind nicht unbedingt nötig, da wir unsere Haut bereits im 2. Schritt gepeelt haben. Bei (starker) Akne oder dem Wunsch nach mehr Anti-Aging sind diese Produkte super.

Säurekonzentration und pH-Wert

Ziel ist die Entfernung toter Hautzellen, die die Haut trocken und fahl aussehen lassen. Obendrein gelangen Wirkstoffe besser in die Haut! Es gibt nichts Wirksameres als Glykolsäure (AHA) und Salicylsäure (BHA). Damit sie richtig wirken können, sind die Konzentration und der pH-Wert wichtig:

  • AHA: Optimal für die tägliche Anwendung sind 8-10% Glykolsäure (pH 3-4).
  • BHA: Optimal für die tägliche Anwendung sind 2% Salicylsäure (pH 3-4).
  • Hinweis BHA: 1% eignet sich bei leichten Unreinheiten, 2% bei hartnäckigen Pickeln.

Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel, Paula’s Choice BHA Erfahrung, Salicylsäure gegen Akne, bestes Mittel gegen Pickel, bestes Mittel gegen Mitesser, Salicylsäure Creme Anwendung, Salicylsäure Akne Produkte, Was hilft wirklich gegen Akne, Reibeisenhaut behandeln, Schuppenflechte Behandlung, was hilft bei Rosacea, Fruchtsäurepeeling gegen Akne, Super Twins Annalena und Magdalena

Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel

Preis

100ml für 33 € über Paula’s Choice

Wem 1% BHA genügen, hier entlang:

Skin Perfecting 1% BHA Lotion

Calm Redness Relief 1% BHA Lotion

Auf die Unterschiede gehen wir hier ein.

Charakteristik

  • Entfernt tote Hautschuppen und löst Verhornungen aus dem Inneren der Poren.
  • 2% Salicylsäure bekämpft Pickel und hartnäckige Mitesser.
  • Zur Behandlung von Akne wunderbar geeignet.
  • Effektiver pH-Wert von 3.2 sorgt für ein wirksames Peeling.
  • Ohne Duft- und Farbstoffe. Nicht an Tieren getestet.

Hauttypen

Alle Hauttypen

Hautprobleme

Akne, Mitesser, fettige Haut, sensible Haut, Ekzeme, Rosacea, Rötungen, Reibeisenhaut, Schuppenflechte

Konsistenz und Geruch

Beim Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel handelt es sich um ein dünnflüssiges, ultra angenehmes Gel. We love it! Es ist leichter als die Paula’s Choice BHA Lotions und nicht so flüssig wie die BHA Toner. Aufgrund seiner leichtgewichtigen Textur zieht es rasch ein, ist ultra ergiebig (!) und hinterlässt keinen klebrigen Film auf der Haut. Das BHA Gel riecht nach nichts, sind keine Duftstoffe enthalten. Super!

Die richtige Anwendung

Wir tragen das BHA Treatment auf unserer T-Zone auf, besonders Nase und Kinn. Unser Burner-Tipp: Wir nutzen zusätzlich ein AHA Treatment für das ganze Gesicht. BHA in Kombi mit AHA verstärkt den Peeling-Effekt. So vereinen wir die Anti-Aging Vorzüge von AHA mit der reinigenden Wirkung von BHA. Bei Glykolsäure (AHA) können anfangs leichtes Brennen oder Rötungen auftreten. Das geht vorüber. BHA ist im Vergleich milder und eignet sich auch ideal für Männer nach der Rasur.

Häufigkeit

Mindestens 2-3 mal pro Woche sollte die Haut gepeelt werden. Auf täglich steigerbar. Wer unter starkem Hautglanz, hartnäckigen Pickeln und Mitessern leidet, kann die Anwendung auf zweimal täglich steigern, also morgens und abends. Probiert es aus. Wir peelen fast jeden Abend. Das ist kein Muss und kein Garant dafür, dass die Haut schneller schöner wird. 6-8 Wochen sind notwendig, um ein verbessertes Hautbild zu erreichen. Merke: Setzt ihr Peelingmittel ab, geht die Haut in ihren Normalzustand zurück.

Konzentration steigern?

Nein. Die Peeling-Wirkung nimmt nicht ab, egal wie oft gepeelt wurde.

Kann die Haut überpeelt bzw. dünner werden?

Nein. Je mehr wir von der Haut (dynamisches Organ!) abtragen, umso mehr wächst sie nach. Eine dickere Haut hat weniger Falten! Wir haben dank AHA/BHA eine feinere und deutlich festere Haut als vorher. Unreinheiten und leichte Hyperpigmentierung, verursacht durch Sonnenbaden, sind Vergangenheit. Unsere Peeling-Anwendung: Wir benutzen flüssige AHA/BHA Peelings im Wechsel mit AHA/BHA Treatments oder täglich. Übertreibt es nicht. Wir peelen bereits seit Sommer 2013. AHA verwenden wir für Gesicht, Hals und Dekolleté, BHA nur punktuell an Kinn und Nase, Tschüss Hautglanz und Mitesser. Hinweis: Ein Peelingmittel ersetzt kein Serum und keine Nachtcreme!

Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel, Paula’s Choice BHA Erfahrung, Salicylsäure gegen Akne, bestes Mittel gegen Pickel, bestes Mittel gegen Mitesser, Salicylsäure Creme Anwendung, Salicylsäure Akne Produkte, Was hilft wirklich gegen Akne, Reibeisenhaut behandeln, Schuppenflechte Behandlung, was hilft bei Rosacea, Fruchtsäurepeeling gegen Akne, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

Aqua, Methylpropanediol (Lösungsmittel, feuchtigkeitsspendend), Butylene Glycol (feuchthaltend), Polysorbate 20 (emulgierend), Salicylic Acid (Salicylsäure, 2%), Phytosphingosine (feuchtigkeitsbindend, entzündungshemmend), Hydroxyethylcellulose (filmbildend), Vitis Vinifera (Grape) Fruit Extract (Traubenkernextrakt), Camellia Oleifera (Green Tea) Leaf Extract (reizhemmend), Epilobium Angustifolium (Willow Herb) Flower/Leaf/Stem Extract (reizhemmend), Bisabolol (reizhemmend), Tetrasodium EDTA (chelatbildend), Sodium Hydroxide (reguliert pH-Wert).

Super Inhaltsstoffe

  • Salicylic Acid:

Salicylsäure (BHA) eignet sich super bei Akne, Mitessern und fettiger Haut. Optimal für die tägliche Anwendung sind 2%. Der pH-Wert sollte zwischen 3 und 4 liegen. Hier sind 2% enthalten. Der pH-Wert liegt bei 3.2. Perfekt. Im Unterschied zu Fruchtsäuren ist Salicylsäure fettliebend (lipophil). Sie kann in die Talgdrüsenfollikel eindringen und die Poren von innen reinigen, Tschüss Unreinheiten! In Kombination mit Glykolsäure (AHA) wird der Peelingeffekt sogar gesteigert. Zudem wirkt Salicylsäure antibakteriell, was sie im Vergleich zu AHA milder erscheinen lässt.

  • Phytosphingosine:

Sie gehören zu den Ceramiden, binden Feuchtigkeit und halten die Haut weich und geschmeidig. Zudem wirken sie Entzündungen entgegen, weshalb sie auch bei Akne eingesetzt werden. In Kombi mit Salicylsäure (BHA) können Phytosphingosine auch bei der Behandlung von Falten eine positive Wirkung zeigen. Super!

  • Vitis Vinifera (Grape) Fruit Extract:

Traubenkernextrakt enthält gleich vier super starke Antioxidantien: Proanthocyanidine, Polyphenole, Flavonoide und Anthocyanine. Auch wirkt es wundheilend. Rote Trauben enthalten zudem Resveratrol, das ebenfalls antioxidativ wirkt und das Kollagen und Elastin unterstützt und schützt. Der Extrakt enthält im Vergleich zum Öl eine deutlich höhere Konzentration an Oligomeren Proanthocyanidinen, kurz OPC. Es gehört zu den stärksten Antioxidantien.

  • Camellia Oleifera (Green Tea) Leaf Extract:

Grüntee ist ein starkes Antioxidans, das freie Radikale bekämpft und entzündungshemmend wirkt.

  • Bisabolol:

Kann von Kamille extrahiert oder synthetisch abgeleitet werden. Es hat sehr gute reizhemmende Eigenschaften.

Salicylsäure (BHA) im Drogeriemarkt?

In vielen BHA Produkten aus der Drogerie ist der pH-Wert zu hoch (über 4). Dann wird keine peelende Wirkung eintreten! Lediglich die antibakteriellen Eigenschaften bleiben, der Peeling-Effekt geht leider verloren. Hinzukommt, dass in den meisten Akne-Produkten Reizstoffe enthalten sind, Stichwort Alkohol.

Nachteile von Salicylsäure (BHA)

  • Mögliche Anfangsverschlimmerung, die zurückgeht!

Bei Akne kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen, da Mitesser und Pusteln abgestoßen werden und durch die Irritation anfangs neue Pickel entstehen können. Sobald sich die Haut an die Säure gewöhnt hat, gehen die Pickel zurück. Habt Geduld. Sichtbare Erfolge sind erst nach ein paar Wochen zu sehen.

  • Warnhinweis

Übertreibt es nicht. Die Anwendung langsam steigern. Die Haut muss sich an die Säure gewöhnen und das geht nicht über Nacht. Sollte sich eure Haut stärker schuppen, macht eine Pause. Beobachtet eure Haut. Dann werdet ihr das richtige Maß schnell selbst finden.

Allergie und Sonnenschutz

Bei einer Allergie gegen Acetylsalicylsäure (Aspirin) sollten keine salicylsäurehaltigen Produkte verwendet werden. Durch das Ablösen toter Hautzellen wird die Haut lichtempfindlicher. Hoher Sonnenschutz ist Pflicht. Das gilt auch dann, wenn ihr nicht peelt. Die UV-Strahlung ist für fast 80% der Hautalterung verantwortlich. Unsere liebste Sonnencreme ist von Paula’s Choice | Review. Weitere Sonnencremes gefällig? Unsere sonnigen Tuben!

Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel, Paula’s Choice BHA Erfahrung, Salicylsäure gegen Akne, bestes Mittel gegen Pickel, bestes Mittel gegen Mitesser, Salicylsäure Creme Anwendung, Salicylsäure Akne Produkte, Was hilft wirklich gegen Akne, Reibeisenhaut behandeln, Schuppenflechte Behandlung, was hilft bei Rosacea, Fruchtsäurepeeling gegen Akne, Super Twins Annalena und Magdalena

Pro
  • Für alle Hauttypen geeignet.
  • Insbesondere fettige Haut und Mischhaut.
  • Auch bei Rosacea und für Sensibelchen super.
  • pH-Wert von 3.2 garantiert optimale Peeling-Wirkung.
  • Effektive Anti-Pickel Power dank 2% Salicylsäure.
  • Nicht nur Bekämpfung, auch Vorbeugung von Pickeln und Milien.
  • Milder als Glykolsäure (kein Brennen). Auch als After Shave anwendbar.
  • Starke Antioxidantien machen freie Radikale unschädlich.
  • Reizhemmende Wirkstoffe lindern Rötungen und beruhigen die Haut.
  • Die Kombi Salicylsäure und Phytosphingosine wirkt sogar Falten entgegen.
  • Ultra leichtgewichtiges Gel. Kein klebriger Film. Hohe Ergiebigkeit.
  • Das Hautbild und die Poren werden verfeinert.
  • Die Haut gewinnt ihr Strahlen zurück, Glow Baby!
  • Frei von schlechtem Alkohol und Duftstoffen.
  • Bei Paula’s Choice wird nicht an Tieren getestet.
  • Made in USA.
Contra
  • Keine.

Unser Fazit

Paula’s Choice weiß, wie es geht und liefert ein großartiges Peelingmittel ab. Das Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel ist optimal formuliert und garantiert eine wirksame Exfoliation, Tschüss tote Hautschüppchen. Durch seinen fettliebenden Charakter pustet Salicylsäure ordentlich die Poren durch, und zwar auf sanfte Weise. Wer es anfangs mit dem Peeling übertreibt, kann mit einer (stärkeren) Hautschuppung rechnen. Bei Akne-Geplagten kann es anfangs zu einer Erstverschlimmerung der Akne kommen. Sie kann aufblühen. Doch keine Sorge. Das geht vorüber, zeigt sich hier vielmehr die Wirksamkeit des milden Kraftpakets. Hat sich die Haut erst einmal an die Säure gewöhnt, klingt die Erstverschlimmerung ab, die Haut wird reiner. Bei Akne sollte man 4-12 Wochen Geduld haben, je nach Schweregrad. Wir haben keine Akne, dafür eine leicht glänzende T-Zone und eine Neigung zu Mitessern. All diese Hautproblemchen haben wir mit BHA spielend in den Griff bekommen. Wir möchten unsere AHA und BHA Home Care Peelings nie mehr missen, helfen sie uns, derartigen Hautproblemen gekonnt die Stirn zu bieten. Vorbeugung zahlt sich aus: Lupenreine Haut, die strahlt. Wer träumt nicht davon! In diesem Sinne: Entschuppt euch porentief rein und glücklich :D.

Mehr Salicylsäure (BHA)?  Alle Fakten + Beste Produkte!

Jungbrunnen gesucht?  Jetzt kommt Glykolsäure (AHA)!

Sensible Haut? Rötungen?  Vorhang auf für PHA!

Microdermabrasion?  Unsere Schönheitskristalle!

Unsere Haut liebt chemische Peelings! Und eure?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

62 Kommentare

  1. Ewelina N

    Wie immer ein toller Blog! Vielen Dank dafür :)
    Wünsche Euch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße, Ewelina <3

  2. Yvonne

    Wieder mal ein toller Artikel von euch, wie immer. Freu mich mittlerweile schon jeden Sonntag auf Nachschub. :-)

    Das 2% BHA Gel verwende ich auch sehr gern, um meinen hormonellen Akneschüben Einhalt zu gebieten. Inzwischen hatte ich auch mal ein Peeling mit 30% Salizylsäure aus dem Grund – allerdings hab ich überhaupt keine Nebenwirkungen, meine Haut peelt sich weder davon noch von der AHA-Lotion oder Retinol. Ich empfinde das als eher schlecht, weil ich auch Pigmentflecken und somit einen unruhigen Hautton habe und dachte, das Peelen würde u.a. unterstützen, dass sich daran was ändert. Liege ich da falsch, was meint ihr? Und woran kann es liegen, dass meine Haut so unempfindlich ist?

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag euch zwei Süßen!

  3. Tina

    So unterschiedlich sind die Meinungen/Häute. :)
    Ich finde das Gel höchstens punktuell geeignet, eben weil es nicht einzieht, sondern ziemlich klebrig auf der Haut aufliegt. Ganz im Gegensatz zur Lotion, die allerdings etwas unangenehm riecht. ;) Ihren Zweck erfüllen aber beide hervorragend!
    Habt noch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße!

  4. Janine

    Hallo ihr Beiden,
    sagt mal, wenn ihr AHA und BHA abends verwendet, wann verwendet ihr denn dann das Retinol bzw. Tretinoin, weil das oxidiert doch während des Tages durch die UV Strahlung?

  5. Sue

    Hallo,
    ich liebe euren Blog. Und ich hoffe, dass ihr bald von QVC kontaktiert werdet, fals es nicht schon passiert ist. Nun frage ich Laie mich, warum nehmt ihr das zu Schluss? Das erschließt sich mir nicht, über alles Vitamine und Co. Ich dachte immer erst die „Rasur“ und dann die guten Inhaltsstoffe zum einziehen in die Haut?????
    Danke für eure Geduld…
    einen schönen Abend wünscht Sue

  6. Hofi

    Ich benutze seit November BHA 2% und auf meiner Haut hat sich nichts getan, weder schlechter noch besser. Verwende die es jeden 2 Abend, total Schade

  7. Vana

    Liebe Super Twins, zunächst mal vielen Dank für Euren tollen Blog. Inspiration pur- gefolgt von wunderbaren Ergebnissen! Ich habe einen Eintrag gelesen aus Januar 2016 in dem Ihr schreibt, dass Ihr über Eure Ernährungserkenntnisse nicht schreiben möchtet (aus Gründen, die ich verstehe). Das finde ich so schade, dass ich nachgedacht habe, wie wir Twin- Fans an Eurer Wissen herankommen könnten. Wie wäre es mit einem Newsletter, für den wir uns registrieren könnten? Ich fände das wunderbar!
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald, Vana

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ewelina,
    danke für deinen lieben Kommentar :-**!

  9. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Yvonne,
    Pigmentflecken liegen tiefer. Dort kommen Homecare Peelings und professionelle Peelings nicht hin, siehe unseren Experten-Artikel über Hyperpigmentierung: http://super-twins.de/2014/12/02/hyperpigmentierung-die-besten-weissmacher-gegen-pigmentflecken/ Dort gehen wir ausführlich auf das Thema ein. Chemische Peelings sorgen allerdings dafür, dass der Hautton insgesamt ebenmäßiger aussieht. Woran es liegt, dass deine Haut so unempfindlich ist? Das können wir dir nicht sagen, so reagiert jede Haut unterschiedlich. Allerdings ist noch viel Luft nach oben. Salicylsäure ist viel milder als Glykolsäure, auch wirken beide Säuren in unterschiedlichen Bereichen, siehe dazu auch gern unsere Experten-Artikel über Glykolsäure und Salicylsäure. Beide Artikel verlinken wir oben am Anfang und Ende unserer obigen Review. So können Hautärzte bei einem professionellen Peeling Glykol- und Salicylsäure kombinieren. Die Konzentration bei Glykolsäure kann bis 70% gesteigert werden. Das ist eine starke Hausnummer und sollte stets von einem Fachmann durchgeführt werden. Wende dich am besten nochmal an deinen Hautarzt und frag ihn hinsichtlich kombinierter Peelings. Denn so vereint man die Vorzüge beider Säuren. Wir hoffen, das hilft dir weiter :).

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tina,
    da Paula’s Choice glücklicherweise auf Duftstoffe verzichtet, können die Eigengerüche mancher INCI gewöhnungsbedürftig sein. Die 1% BHA Lotion hat hingegen einen super Eigengeruch nach einem der enthaltenen Inhaltsstoffe, nämlich Gurke. Mega erfrischend *mhhh*. Aber Geschmäcker sind verschieden :).

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sue,
    die Antwort findest du auf unserem Blog :). Einmal bereits in obiger Review, siehe Anfangspassage, in der wir die Reihenfolge unserer Nacht Routine aufzählen und kurz erläutern. Für noch mehr Details lies dir bitte unsere Abend Routine durch. Dafür nutze bitte unsere Navigationsleiste: Super Skin – Our Routines. Oder schau auch gern in unseren Experten-Artikel über Salicylsäure, den wir am Anfang und Ende der obigen Review verlinken. Das sollte Licht ins Dunkel bringen :).

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Hofi,
    es ist ratsam, bei Verträglichkeit, die Verwendung von BHA auf einmal oder sogar zweimal täglich zu steigern. So steht es bereits in obiger Review :). Sollte sich nach 6-8 Wochen keine merkliche Verbesserung zeigen, gibt es noch andere Wirkstoffe, die das Hautbild verbessern. Schau dazu gern in unsere Night Routine: http://super-twins.de/2015/03/08/super-skin-care-routine-am-abend-anti-aging/ Sie umfasst mehr als nur Anti-Aging. Sie beugt nicht nur Falten, Pigmentflecken und Akne vor, sie bekämpft sie auch. Wir kennen dein Hautproblem nicht: Solltest du unter Akne leiden, ist es stets ratsam, die Akne Behandlung von einem Hautarzt begleiten zu lassen, da dieser auch die Form der Akne bestimmt. Das ist wichtig. 2% BHA ist eine Stärke, die in Homecare Peelings verwendet wird. Jede Haut reagiert anders. So gibt es Menschen, bei denen 2% BHA nicht zum gewünschten Erfolg führen. Das ist individuell. Vielleicht macht es bei dir auch Sinn, ein professionelles Peeling beim Hautarzt durchführen zu lassen. Dazu kann dich dein Hautarzt beraten. Wir hoffen, du findest die für dich abgestimmte Pflege :).

  13. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Vana,
    erst einmal vielen lieben Dank für dein süßes Feedback :-**.
    Leider kann auch ein Newsletter geteilt und öffentlich diskutiert werden, z.B. in Internetforen. Wir haben es leider schon mitbekommen, dass sogar unsere E-Mails, die wir aufgrund von Nachfragen über Hautpflege u.ä. an Leser verfasst haben, öffentlich im Internet diskutiert wurden, obwohl E-Mails unter das Briefgeheimnis fallen. Das finden wir selbst sehr schade, doch diese und ähnliche Erfahrungen haben uns zum Schluss kommen lassen, bestimmte Themen nicht weiter zu vertiefen :(.

  14. Steffi

    Liebe Twins,
    Das BHA Gel ist auch ein Liebling von mir, genauso wie das BHA Liquid. Ich empfinde das Gel ein wenig klebrig, aber dafür zieht es sehr schnell ein und ist super ergiebig. Wenn ich mich allerdings entscheiden müsste, würde ich das Liquid vorziehen, da dieses noch besser in die Haut einzieht wie ich finde. Seit einiger Zeit lasse ich den letzten Schritt, also BHA und AHA Treatment vorm Schlafen gehen weg, weil ich einfach mal testen wollte, ob es wirklich mehr bringt, wenn ich zweimal am Abend peele und ich muss sagen, ich merke keinen Unterschied. Meine Haut ist auch noch nach einigen Wochen genauso strahlend und rein wie zu der Zeit als ich vorm schlafengehen nochmal gepeelt habe. Ich habe auch gemerkt, dass ich mit einer Kombination aus flüssigem und gelingem / cremigem Peeling direkt nach der Reinigung am besten klarkomme. Hört sich vielleicht doof an, aber ich hatte immer Bedenken, dass ich das BHA was ich zuvor mit dem Wattepads aufgetragen habe, gleich wieder entferne, wenn ich mit den AHA Pads drüberstreiche :) also benutze ich entweder das BHA Liquid und danach das AHA Gel oder ein AHA Liquid/ Pad und danach das BHA Gel. So kommt der Schmutz beim ersten Durchgang mit Wattepad runter und im zweiten Durchgang habe ich keine Angst mehr, dass irgendwas wieder runtergenommen wird. :)
    Kennt ihr eigentlich das Iwostin Gel? Ich habe eine Flasche ergattern können und bin schon ganz gespannt aufs Testen :)

    Liebe Grüße
    Steffi

  15. Yvonne

    Liebe Twins,
    vielen lieben Dank für euer Feedback.
    Ich werd das Thema kombiniertes Peeling mal mit meinem Hautarzt diskutieren, auch wenn ich wenig Hoffnung habe – es war schon ein Kampf, eine Salbe mit 0,025% Tretinoin verschrieben zu bekommen (die tatsächlich etwas hilft gegen meine Akneschübe, aber auch nur, wenn ich diese Salbe zusätzlich zu dem Clinical 1% Retinol Treatment anwende, sonst ist sie so schwach. Das weiß mein Doc auch, aber eine höhere Dosierung kann er angeblich nicht verschreiben, weil die Krankenkassen seit neuestem da so hinterher wären…
    Eine ganz andere Frage habe ich aber noch, wie handhabt ihr das, wenn ihr nach der Arbeit noch outdoor sportlich aktiv werdet in Punkto Hautpflege?? Ich meine, das Make up muss ja erstmal runter, damit die Poren beim Schwitzen nicht verstopfen, aber dann??? Nur Sonnenschutz? Oder nochmal Pflege drunter? Bin mir da so unsicher..
    P.S. Was ich noch ganz ganz toll finden würde, wäre in Punkto Mode mal ein Artikel von Euch über Sonnenschutz via Kopf – sprich tolle Hüte, Sportcapis, alles was zusätzlich noch vor der bösen Sonne schützt. :-)
    Aber wie schon gesagt, ich liebe eure Artikel so oder so… finde alle supertoll und hoffe, ihr hört nie auf zu schreiben! :-)
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche an Euch!

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    Danke für dein Feedback :). So ganz können wir nicht nachvollziehen, warum viele Angst davor haben, sich etwas, das sie vorher aufgetragen haben, wieder abzunehmen, nur weil sie ein weiteres Produkt auftragen. Man kann dem recht einfach entgehen, in dem man beide flüssigen Peelings, also AHA und BHA, zusammen auf ein Pad gibt. Wir handhaben es seit Anbeginn so, dass wir für das ganze Gesicht AHA nehmen und dann für die T-Zone BHA und bisher haben wir uns das aufgetragene AHA nicht weggewischt, zieht es bereits beim Auftragen in die Haut ein. Man kann es ansonsten handhaben, wie man möchte. So findet doch jeder am Ende seine eigene Vorgehensweise ;).

    Das Iwostin Gel ist hat uns bisher nicht gereizt. Wir haben uns vor kurzem erst die Paula’s Choice 2% BHA Body Lotion gekauft, die absolut super ist. Im Vergleich zum obigen, dünnflüssigen Gel eine leichte Creme, die schnell einzieht und lecker riecht (meloniger Eigengeruch). Auch unser Gel hält noch immer, ist es einfach gnadenlos ergiebig, was wir sehr begrüßen :).

  17. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Yvonne,
    das ist uns neu, dass Krankenkassen bei einer Tretinoin Creme mit 0.05% bei Verschreibungen so hinterher wären. Wir lassen sie uns ja sogar verschreiben, obwohl wir keine Akne haben. Wir würden uns bei der Krankenkasse schlau machen. Wir haben selbst zwei Hautärzte, was vielmehr daran liegt, dass einer von beiden Lasergeräte hat und wir uns vor einiger Zeit Muttermale haben weglasern lassen (aus kosmetischer Sicht). Beide haben uns bereits Tretinoin verschrieben. Noch dazu möchtest du eine Tretinoin Creme nicht aus kosmetischer Sicht, sondern aus therapeutischer (Akne-Behandlung), was es für uns noch unverständlicher macht, dass sich dein Hautarzt quer stellt. Da wir damals beim Lasern bei unserem anderen Hautarzt waren, haben wir ihn nach einem Folgerezept gefragt, dass wir sogleich erhielten, ganz ohne Diskussion. Da ein guter Hautarzt essentiell ist, würden wir uns nach einem neuen umschauen. Unseren Laser-Hautarzt haben wir z.B. mithilfe unseres Bekanntenkreises gefunden.

    Zu deiner Frage: Zurzeit sind wir sportlich etwas faul, das möchten wir aber wieder ändern und aktiver werden. Da wir schweißtreibende Sportarten nicht mögen, werden wir wieder schwimmen gehen, da merkt man es nicht, wenn man schwitzt ;). Wir handhaben es dann wie folgt: Abschminken, ein leichtes Serum für Feuchtigkeit und sofern es noch hell draußen ist, Sonnencreme. Sofern schon dunkel, dann eine leichte Nachtcreme, also eigentlich nur Feuchtigkeit. Theoretisch kann man sich sogar das Serum schenken, wenn die Sonnencreme bzw. die Creme pflegend genug ist und die Sonnencreme zumindest ein paar Antioxidantien enthält. Wenn wir kein nennenswertes Makeup tragen, also z.B. nur ein bisschen Puder in der T-Zone und Rouge auf den Wangen, sind wir auch schon sporteln gegangen (eine halbe Stunde Walken). Wem das nicht behagt oder wer die Erfahrung gemacht hat, evtl. Unreinheiten zu bekommen, schminkt sich besser vorher ab. Unserer Haut hat es bisher nichts ausgemacht, wenn wir noch ein bisschen Makeup trugen, sind die INCI vom Puder oder der BB Cream ebenfalls sehr gut.

    Vielen lieben Dank für deine Anregungen und dein süßes Feedback :-**. Wir werden es im Hinterkopf behalten!

  18. Maren

    Hallo ihr lieben :)
    Wie immer ein schöner Post!
    Könntet ihr mal was zu Gesichtsölen schreiben und wie ihr sie findet oder dazu steht? Wie und wann man sie am besten anwenden sollte und wie sie mit anderer Hautpflege zu kombinieren sind?

  19. Ana

    Bei mir wirkt das Gel besser als das Liquid!

  20. Coralie

    Liebe Twins,
    Ich bin erst heute auf euren Blog gestoßen und musste bereits nach dem ersten gelesenen Post all‘ meine Produkte auf Inhaltsstoffe prüfen :)
    Ich habe nun gleich mal eine Frage: ich nutze derzeit einen Reinigungsschaum von dermasence. Dieser enthält Salicylsäure und Glykolsäure. Ich weiß inzwischen, dass ich auf die flüssigen Versionen schwört. Würdet ihr mir empfehlen statt des Schaums eine andere Reinigung zu verwenden und danach dann flüssige AHA und BHA Peelings? Achso da hab ich dann schnell noch eine Frage: Ich nutze eine von meinem Hautarzt verschriebene Pickelcreme mit Benzoylperoxid, kann man die trotz AHA und BHA Peeling sorgenlos weiter verwenden?
    Es wäre super hilfreich, wenn ihr mir helfen könntet :)
    Ganz liebe Grüße an Euch

  21. Micha

    Hallo Ihr Lieben, ich hoffe es geht euch und euren Elch gut :)

    Ich wollte mir eben Nachschub für meinen PC 2% SS Toner bestellen, da hab ich gesehen, dass Avon angeblich ebenfalls ein Gesichtswasser mit dem Prozentsatz führt. Habt ihr damit Erfahrungen? Würdet Ihr das empfehlen? Vielen Dank

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Maren,
    derzeit findest du direkt in unserem Home-Bereich ein Öl: http://super-twins.de/2016/02/28/instanatural-argan-oil-review/ auch in unserem Blogbeitrag, in dem wir unsere M. Asam Wunschliste lüften, gehen wir auf Gesichtsöle ein: http://super-twins.de/2015/11/29/m-asam-gutschein-weihnachtsspecial/
    Nutze gern auch unsere Suchfunktion in der Navigationsleiste. Wir erhalten derzeit viele Kommentare, so dass wir erst nach einigen Tagen antworten können. Wir wünschen dir frohe Ostern!

  23. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Coralie,
    lies dir bitte unsere Review zum Dermasence Mousse durch: http://super-twins.de/2014/10/27/reinigung-dermasence-mousse-reinigungsschaum-mit-glykolsaeure-aha/ Das sollte deine Frage beantworten :). Auf BPO (Benzoylperoxid) gehen wir in unserer Abend Routine ein, siehe Unterpunkt Special Treatment: http://super-twins.de/2015/03/08/super-skin-care-routine-am-abend-anti-aging/ Auch dir möchten wir unsere Suchfunktion in der Navigationsleiste sowie unsere einzelnen Rubriken, vor allem Super Skin, ans Herz legen. Meist lassen sich die meisten Fragen mit Hilfe unseres Blogs beantworten :). Wir wünschen dir viel Freude beim Lesen und frohe Ostern!

  24. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Micha,
    die Marke Avon kennen wir, den Toner davon leider nicht. Gern kannst du die INCI mit Hilfe unseres Blogs versuchen, einzuschätzen. Den pH-Wert wird dir der Kundenservice von Avon hoffentlich verraten :). Wir wünschen auch dir frohe Ostertage!

  25. Astrid Bayer

    Das die Peelings nicht bei picmentflecken helfen ist ja frustrierend ich habe ein paar welche noch hell sind ich habe mir erhofft das die weggehen.

  26. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Astrid,
    Pigmentflecken sitzen leider tiefer. So tief gelangen Homecare Peelings nicht. Da sie die Haut insgesamt ebenmäßiger und reiner erscheinen lassen, wirkt das Hautbild insgesamt gleichmäßiger. Ansonsten müssten härtere Peelings ran, wie z.B. ein mitteltiefes Peeling (TCA Peeling, Blue Peel). Dazu befrage bitte einen Arzt, gehört ein solches Peeling ausschließlich in die Hände eines Fachmannes. Viele weitere nützliche Infos und Melanin hemmende Produkte findest du in unserem Experten-Artikel über Hyperpigmentierung: http://super-twins.de/2014/12/02/hyperpigmentierung-die-besten-weissmacher-gegen-pigmentflecken/ Wir hoffen, das hilft dir weiter :).

  27. Annika

    Hallo ihr Zwei, seit einigen Wochen verschlinge ich nun die Artikel in eurem Blog und bin restlos begeistert!
    Ich habe mir jetzt schon einige Produkte die ihr empfehlt zugelegt und hab meine komplette Routine umgestellt. Ich bin 31 und habe fettige/ unreine Haut.

    Morgens:
    -mit Wasser waschen u. mit mizellenwasser nachreinigen
    -(wenn meine PC Bestellung endlich da ist) Earth Sourced Toner
    -im Moment noch Bioderma Hydrabio Serum (wenn das leer ist Benton Snail & Bee Essence)
    -Avene Fluid matifiant (wenn die leer ist Non greasy Sonnencreme von PC)

    Abends:
    -abschminken mit mizellenwasser
    -waschen mit Dermasence Mousse
    -Earth Sourced Toner (wenn er da ist)
    -Flora Mare 12% aha Pads
    -Bioderma Hydrabio Serum
    -Dermasence cream soft
    -2% bha Gel von PC

    Nun meine Fragen:
    Ist die Reihenfolge so in Ordnung?
    Ist die abendliche Routine was für jeden Tag oder sollte ich nicht jeden Tag ein Treatment machen?
    Kann ich das 2% bha Gel auch gleich zusammen mit den Flora mare Pads anwenden o. in diesem Schritt lieber das 2%Bha Liquid?
    Kann ist das 8% aha Gel zusammen mit dem 2% bha Gel als Treatment zum Schluss anwenden, wenn ja jeden Tag?

    Es wäre toll wenn ihr mich ein wenig unterstützen könntet denn ich hab schon eine Verbesserung meiner Haut feststellen können, nur das Tüpfelchen auf dem i fehlt noch :) liebe Grüße Ani

  28. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Annika,
    die Routinen sehen gut aus. Wir wiederholen gern: Langsam herantasten und langsam die Anwendungshäufigkeit steigern. Deine Haut wird dir das richtige Maß zeigen :). Unser Herzstück sind flüssige Peelings, vor allem mit Glykolsäure. Im flüssigen Peelingschritt kombinieren wir AHA und BHA. So vereinen wir die Vorzüge beider Säuren auf unserer Haut. Im zweiten Schritt wäre das Liquid dem Gel vorzuziehen. Das Gel hat zwar eine leichte Konsistenz, ist einigen Lesern aber zu gelig/klebrig. Das müsstest du einfach ausprobieren. Das Tüpfelchen auf dem i sind Wirkstoffkracher à la Vitamin C (Askorbinsäure) und Retinol:

    Retinol: http://super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/
    Askorbinsäure: http://super-twins.de/2015/10/25/vitamin-c-serum-kollagenbooster/

    Du findest diese und weitere Experten-Artikel auch in unserer Sidebar oder in unserer Navigationsleiste unter Super Expert – Experten Artikel. Auch hier gilt: Langsam herantasten. Lies dir gern unsere Zeitreise seit 2013 durch: http://super-twins.de/2016/01/10/super-zeitreise-seit-2013/ Viel Spaß beim Pflegen :).

  29. Annika

    Danke, an retinol traue ich mich nicht ran aber Vitamin c könnte ich wirklich noch mit einbauen. Ich melde mich wenn ich noch ne frage hab. Bis bald

  30. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Annika,
    Vitamin C (Askorbinsäure) schmeckt nicht jeder Haut, fängt man hier gleich bei 10% an und mutet der Haut einen sehr niedrigen pH-Wert zu, denn dieser sollte bei Askorbinsäure idealerweise unter pH 3.5 liegen. Im Vergleich ist Retinol sanfter, bedarf es keines sauren pH-Wertes und es ist bereits bei niedrigen 0.01% so effektiv, dass es das Hautbild verbessert. Wir hatten damals eine Probe vom Paula’s Choice Barrier Repair Moisturizer mit 0.01% Retinol da, ohne zu wissen, wie potent Retinol sein kann: http://super-twins.de/2015/04/02/paulas-choice-resist-barrier-repair-moisturizer-retinol/ Da wir ihn ohne große Umschweife jeden Abend anwendeten, kam die Vollgröße. Er ist auch super für die sensible Augenpartie. Denn Nebenwirkungen sind bei niedrigen Retinolstärken nicht wirklich zu erwarten. Daher sollte man auch klein anfangen und sich bei Retinol langsam an höhere Stärken herantasten. Einem Beginner, der in Sachen Wirkstoffpflege das i-Tüpfelchen sucht, würden wir zu einem niedrig dosierten Retinolprodukt raten. Saures Vitamin C kann dann immer noch folgen. Als Alternative gibt es zudem nicht-saure Vitamin C Produkte, sind sie bekömmlicher, da sie keinen sauren pH-Wert benötigen: http://super-twins.de/2015/11/01/vitamin-c-derivate-garantiert-nicht-sauer/ Wie gesagt, lies dich einfach in Ruhe ein. Dann lassen sich die meisten Fragen mit Hilfe unsers Blogs beantworten :).

  31. Tini

    Liebe SuperTwins,
    ich bin „ganz neu“ bei euch und schon jetzt ein riesen Fan eures Blogs! Toll!
    Es machst Spaß zu stöbern und (hoffentlich) zu lernen. Meine Haut hat ist trocken und hat mit Pigmentstörungen zu kämpfen – damit soll nun bald Schluss sein. Aufgrund eurer positiven
    Berichte und mit Hilfe des Paulas Choice-Kundenservice habe ich zunächst einige Proben dort bestellt und fange nun langsam an mich heranzutasten und eine ordentliche Pflege aufzubauen. Ihr helft mir dabei sehr mich zu orientieren!!
    Nun bleibt noch eine Frage bzgl. eurer night-Routine: Ihr beschreibt in step 3/4 special treatment und special toner – bedeutet das tägliche Anwendung? Und welche Art Toner und Treatment gönnt ihr euch da (denn den BHA-Toner bekommt eure Haut bereits in Step2. Nutzt ihr also im Anschluss an das Peeling AHA/BHA noch einen weiteren (anderen) Toner als den aus Step 2? Ich nehme an dieser wird nicht mit dem Wattepad aufgetragen, denn sonst wäre ggf. das Peeling wieder weg?
    Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
    Tini

  32. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tini,
    herzlich willkommen! Deine Fragen lassen sich mit Hilfe unseres Blogs beantworten :). Einen Überblick, auch mit zahlreichen Erklärungen versehen, verschafft dir unsere Day und Night Routine. Du findest sie in unserer Navigationsleiste unter Super Skin – Our Routines. Auch kommst du von der Rubrik Super Skin in Unterrubriken, wie z.B. Special Toner und Special Treatment, wo du u.a. unsere Reviews findest, in denen wir auch darauf eingehen, wann wir diese Produkte benutzen. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern :).

  33. Susanne V.

    Huhu…… ab heute läuft die Glamour Shoppingweek. Das heisst 20% und FSK frei bei Paulas choice :-)
    Ab 25,-€ und mit dem Code Glamour2016.
    Liebe Grüsse, Susanne

  34. Tina

    Hey Hey:)
    bin durch Zufall auf euch gestoßen und find euren Blog super hilfreich!!!:) habe mir den Skin Perfecting 2% BHA Liquid Exfoliant und die DERMASENCE AHA body and face Lotion jetzt bestellt. Eine Frage, wie genau tragt ihr die abends auf? Erst die AHA Creme dann BH oder mischt ihr die zusammen…? Ist Neugebiet für mich ^^ habe keine starken Unreinheiten möchte es hauptsächlich als Anti Aging und leichte Reinigung der T-Zone verwenden. Ich nutze zum Reinigen meiner Haut reines Kokosöl. Reinige ich es erst wie immer mit dem Öl und dann abends die Cremes über Nacht wirken lassen?
    Liebe Dank
    Tina

  35. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tina,
    wann wir AHA/BHA Peelings anwenden, hängt von der Konsistenz des Produkts ab: Flüssige AHA/BHA Peelings kommen bei uns im zweiten Pflegeschritt, nicht-flüssige AHA/BHA Peelings im letzten Pflegeschritt (bzw. erst kurz vorm Schlafengehen als Anti-Aging Kick) zum Einsatz. Nähere Informationen darüber findest du in unserer Abend Routine: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/ Hier gehen wir konkret auf die einzelnen Schritte ein, so dass sich deine Fragen damit sicherlich beantworten lassen :). Falls dann noch etwas unklar ist, schau dir auch unsere Experten-Artikel über AHA und BHA an. Wir verlinken sie oben am Ende unserer Review. Du findest sie auch in der Navigationsleiste unter Super Expert. Viel Spaß beim Stöbern :).

  36. Tini

    Liebe Twins,
    dank euch bin ich voll im Peeling-Fieber!
    Aber zwei Fragen zu eurer Routine habe ich noch:
    Wie lange lasst ihr AHA/ BHA Peelings auf der Haut „einwirken“ bevor ihr das nächste Produkt auftragt? Ist die Wirkung besser wenn ich Wartezeit einplane vor dem Auftrag der Seren? Und zweitens, wartet ihr bevor ihr das flüssige BHA Peeling über dem AHA Peeling auftragt oder kommt es sofort darüber? Ich warte derzeit mit dem BHA Produkt (Kinn, Nase, Teile der Wangen) bis das AHA „getrocknet“ ist, bin mir aber unschlüssig. Ganz lieben Dank meine lieben Hautretter!!!
    Eure Tini

  37. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tini,
    willkommen im Peeling-Fieber :D.
    Wir unterscheiden flüssige und nicht-flüssige Peelings. Die obige Review bezieht sich auf ein nicht-flüssiges Peeling, weshalb wir auch nicht warten müssen, da wir im Anschluss schlafen gehen :). Gern kannst du dir zum besseren Verständnis eine Review zu flüssigen Peelings anschauen. Oder wirf direkt einen Blick in unsere großen Haupt-Artikel über AHA und BHA, die wir oben am Ende der Review verlinken. Dort wirst du die Antworten finden :).

    Als Tipp: Sowohl AHA als auch BHA wirken im gleichen pH-Wert Bereich von 3-4. Die Reihenfolge ist dann logischerweise egal. Es gibt sogar Kombiprodukte, z.B. von Dermasence, die AHA und BHA kombinieren ;).

  38. Jessica

    Hallo liebe Twins,
    ich habe mal wieder eine Frage. :D

    MIttlerweile habe ich mich gut eingedeckt mit euren Empfehlungen… wenn auch noch ein paar Produkte fehlen (Skin Brightening Serum und Retinol Moisturizer von Instanatural zb)

    Alsooo, es geht um folgendes :
    Ich habe auf meiner Nase sehr große Poren und leider auch mehrere kleine Narben von früheren Akneproblemen.

    Kann ich die Haut mit Aha und Bha glätten, so das eben diese „Löcher“ nicht mehr so stark zu sehen sind? Oder mit einer stärkeren Retinolcreme wie die von Instanatural mit 2,5 %??? Habe im Moment nur den Resist Barrier Moisturzer von PC.

    Gerade im Sommer ist das besonders schlimm, weil man diese Hautpartien dann immer besonders dolle sieht… durch den zusätlichen Glanz etc. Möchte mich auch nicht zu doll schminken weil es dann irgendwie auch nicht gut ausschaut.

    Ich habe im Moment das Skin Perfecting 8% Geld von PC und das Clear Bha extra strong von PC.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen??? Ich wünsche mir so sehr das meine Haut da wieder etwas feiner wird.

    Ganz liebe Grüße & vielen Dank im voraus.
    Jessi

  39. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jessi,
    vergrößerte Poren können durch AHA/ BHA wieder auf ihre Normalgröße zurückgehen. Doch die Größe der Poren ist genetisch bedingt. Vergrößerte Poren können zum Beispiel durch Weichzeichner, wie silikonbasierte Produkte, aufgefüllt werden und optisch daher weicher und glatter erscheinen. Aknenarben sind schwerer zu behandeln. Hier können zwar auch Retinol (da Kollagen aufbauend) helfen, doch hier wäre es auch ratsam, noch einen Facharzt mit ins Boot zu holen. Wir drücken dir die Daumen!

  40. Laura

    Hallo Super-Twins, ich liebe eure Seite und hab dank euch meine Hautpflege umgestellt auf paulas choice. Habe lange Aknenormin genommen und wollte davon weg weil die Akne eigl keine mehr war. doch nun treten immer wieder kleine pickel auf und ich denke es koennte eine Anfangsverschlechterung sein. Dennoch wuerde ich gerne mit BPO arbeiten. Meine Frage: Wo baue ich in meiner abendlichen Routine BPO ein?

    1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte (Paulas choice+gesichtswasser balea med)
    2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner (paulas choice AHA 10%; BHA liquid)
    4. Special Toner (paulas choice resists)
    5. Serum: Nahrung für die Haut (paulas choice resist)
    6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut (paulas choice barrier resists moisturizer mit retional)

  41. Nicole

    Hallo ihr lieben Twins! Möchte euch gerade nur mal eben ein gaaaaannnnz dickes Kompliment machen! Wahnsinn was ihr beiden euch für eine Mühe macht und euer Wissen an uns weitergebt!

    Ihr beantwortet jede Frage und sei sie auch schon das zweite und dritte mal gestellt! Ich möchte nicht wissen wie viele „Häuter“ (schreibt man das so hihi) ihr dadurch schon „gerettet“ habt! Toll dass es Menschen wie euch gibt! Ganz ganz lieben Dank dafür! Liebe Grüße Nicole

  42. Luise

    Hallo liebe Twins!
    Ich verfolge euch schon lange und dank euch hat sich meine Haut wirklich verbessert!
    Aber ich habe eine Frage zum 2% BHA Liquid von Paula’s Choice: Ich reagiere eigentlich nicht negativ auf Salicylsäure, aber seitdem ich das Peeling verwende, schuppt meine Haut ganz furchtbar und auch meine Mitesser bleiben unangetastet. Das hatte ich noch nie und habe auch noch nie so auf irgendein Produkt mit so starker Schuppung reagiert. Ich nutze das Peeling täglich seit zirka 2 Wochen. Meine Abendroutine: Als Reinigung nutze ich das Dermasence Reinigungsmousse, danach das Balea Med Gesichtswasser und danach das Peeling. Meine Morgenroutine: Ich wasche mein Gesicht nur mit Wasser und verwende das Biocura/Lacura Feuchtigkeitsserum und darauffolgend die Skin Balancing Tagescreme mit LSF 30 von Paula’s Choice. Mache ich irgendwas falsch? Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt!
    Liebe Grüße

  43. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Luise,
    du schreibst, du verwendest das Paula’s Choice 2% BHA Liquid täglich. Das kann für deine Haut zu viel des Guten sein, daher schuppt sie auch gerade so stark. Das ist von Haut zu Haut unterschiedlich. Wie stark sich die Haut schuppt oder ob sie sich überhaupt schuppt, ist individuell. Bei manchen Menschen sind 2% BHA bereits das Optimum, bei anderen helfen nur professionelle Peelings beim Hautarzt. Du solltest die Anwendungshäufigkeit erstmal verringern. Auch kann man nach zwei Wochen noch keine sichtbaren Erfolge erwarten, 6-8 Wochen sind realistischer, aber selbst dann können sich sichtbare Erfolge einstellen oder auch nicht. Wie bereits geschrieben, hängt dies von der Haut ab, aber auch von der Stärke der Hautprobleme. Wenn Mitesser partout nicht verschwinden wollen, sind stärkere Peelings beim Hautarzt noch eine Option. Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen :).

  44. UK

    hallo!
    empfehlt ihr eher das BHA gel oder die liquid form? ich habe auch das AHA liquid peeling!
    Danke!
    LG

  45. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe UK,
    unser Herzstück sind flüssige Peelings. Gele, Cremes oder Lotions sind hingegen für uns super Anti-Aging Kicks vorm Schlafengehen. Wir hoffen, wir konnten deine Frage beantworten und wünschen dir eine sonnige Woche :).

  46. Claudia Harre

    Hallo ihr zwei,
    Ich habe mal eine Frage – Ist es richtig das ihr das AHA/BHA Peeling noch hinter der Sleeping Mask also der Nachtcreme auftragt?? Ich versuche mich an eure Reihenfolge zu halten aber bei so vielen Produkten komm kann man schon mal durcheinander kommen :-) Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :)
    LG Claudia

  47. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Claudia,
    wir verwenden AHA/BHA Treatments erst kurz vorm Schlafengehen. Am besten du schaust dir unsere Abend Routine einmal näher an. Du findest sie in der Navigationsleiste unter Skin Expert. Dort erklären wir jeden Hautpflegeschritt genauer. Schau einfach rein! Doppelt liebe Grüße :).

  48. Jessica

    Hallo ihr zwei, darf man BHA in der Schwangerschaft benutzen?
    Danke schon im Voraus.

  49. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jessica,
    bitte nicht wundern, du hattest deine E-Mail Adresse auch in das Feld „Name“ eingetragen. Wir haben das mal geändert, so dass jetzt nur noch dein Vorname dort steht. Zu deiner Frage: Uns ist diesbezüglich nichts bekannt, zumindest was Konzentrationen bis 2% angeht, welche ja zum Homecare Bereich gehören. Im Zweifel wende dich aber besser nochmal an einen Arzt. Bei Retinol ist es uns ohne jeden Zweifel bekannt, dass man es nicht in der Schwangerschaft und Stillzeit verwenden sollte. Also frag lieber nochmal einen Arzt, denn generell tun wir uns etwas schwer damit, Schwangeren etwas zu empfehlen. Da würden wir selbst auf die Frage, ob man weiterhin Brokkoli essen darf, sagen, dass man das auch mit seinem Arzt abklären möchte, auch wenn es nur um Brokkoli geht :). Wir hoffen, du verstehst unseren Standpunkt. Alles Gute für dich und deinen Nachwuchs!

  50. Jessica

    Danke ihr Lieben!

  51. Vanessa

    Hallo ihr lieben!
    Ich habe ein riesen Problem und zwar nachdem ich mich geschminkt habe werden große poren neben der Nase erst richtig sichtbar. Ich hab auch zwei Bilder, dürfte ich euch die mal zukommen lassen??
    LG

  52. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Vanessa,
    Makeup setzt sich bei dir in den Poren ab, so dass diese (mehr) sichtbar werden. Salicylsäure (BHA) kann die Porengröße reduzieren, sofern es sich um vergrößerte Poren handelt. Sind die Poren naturbedingt/ genetisch schon immer so groß gewesen, hilft BHA leider nicht. Was noch helfen kann, sind silikonbasierte Produkte (z.B. Primer). Silikone füllen optisch Poren und kleine Narben auf, so dass die Poren nicht mehr so stark sichtbar werden. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir eine schöne und gepflegte Adventszeit!

  53. Vanessa

    Jetzt bin ich aber total überfragt, ob ich AHA trotzdem zusätzlich noch verwende? Könnt ihr Primer empfehlen? Ich habe den Benefit Porefessional und der bringt ehrlich gesagt rein gar nicht’s. Habe mir schon den Clinique angeschaut aber die Bewertungen sind leider auch nicht der Knaller. Gibt es die Möglichkeit Bilder hochzuladen? Ich glaube schon, das es interessant wäre und vielen lieben Dank für eure Antwort :-*

  54. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Vanessa,
    AHA kann man auch verwenden. Beide Säuren, sowohl AHA als auch BHA, peelen die Haut und sorgen dafür, dass abgestorbene Hautzellen, die u.a. die Poren verstopfen, sanft entfernt werden. Es ist nur so, dass wenn man nicht gleich beide Säuren integrieren möchte, so nimmt man bei Akne/ Unreinheiten, Mitessern oder Hautglanz BHA, da diese Säure die Poren von innen reinigen kann und antibakteriell wirkt, was AHA nicht kann. Auch ausführlich nachzulesen in unseren Experten-Beiträgen über AHA und BHA, die du in der Navigationsleiste unter Skin Expert – Experten Artikel findest oder derzeit auch in der Sidebar. Deinen Primer kennen wir leider nicht. Steht an erster Stelle ein Silikon (Silikone enden mit –cone oder –xane), dann ist er auf Silikonbasis. Wenn das auch nichts bringt, so kannst du das Peeling mit BHA probieren. Wie gesagt, sind deine Poren allerdings genetisch bedingt groß, dann kann auch ein chemisches Peeling, wie BHA, dies nicht ändern. Es ist nicht möglich, auf einem Blog im Kommentarfeld Bilder hochzuladen. Welchen Primer wir derzeit verwenden, kannst du dir in unserer Rubrik Makeup ansehen: http://super-twins.de/category/superskin/makeup/ Doppelt liebe Grüße!

  55. Dilara

    Hey ich benutze zurzeit das Duac Akne Gel (Aknebehandlung) und wollte fragen, ob man es mit den AHA/BHA Treatments und der Microdermabrasion zusammen auf das Gesicht auftragen kann. Wäre dies schädlich oder ähnliches für die Haut? Zumal das Duac Akne Gel sehr aggressiv ist.
    Ich würde mich wirklich über eine Antwort von euch freuen!

  56. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Dilara,
    das Duac Akne Gel enthält als Wirkstoffe BPO (Benzoylperoxid) und Clindamycin (Antiobiotikum). Somit fällt dieses Produkt bei uns unter die Kategorie Special Treatment. Wie wir welches Produkt (Reihenfolge) anwenden und warum, kannst du direkt hier einmal nachlesen: Our Night Routine: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/
    Doppelt liebe Grüße!

  57. Mila

    Hallo liebe Twins,
    danke, dass ihr eure Erfahrungen in Sachen Hautpflege mit uns teilt! Da ich ganz neu bin, was Säurepeeling und anschließende Special-Treatments angeht, habe ich gleich tausend Fragen. Am Anfang habe ich gar nicht verstanden: PC, TO, NIOD, AHA und BHA *wtf*? Aber ich mache mich so langsam schlau und verstehe inzwischen mehr ;-). Nur das Thema PH-Wert erschließt sich mir nicht. Soll man die Haut IMMER vor der Anwendung neutralisieren, damit die Säuren besser „arbeiten“ können? Ich habe mir ein paar Sachen von The Ordinary angeschafft, nun habe ich nach drei Wochen eine dunkle Vorahnung, dass ich meine Hautpflege komplett falsch angehe – es hat sich nämlich sehr wenig getan :-(. Die aktuelle Bestellung bei Asos habe ich gerade deswegen komplett retourniert. Ich habe großporige, fettige Haut, die sehr unebenmäßig ist :-(…
    Vielen Dank schon mal für eure Antwort und einen schönen Pfingstmontag noch!
    Liebe Grüße
    Mila

  58. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Mila,
    gern geschehen :-**! Optimal eingestellte chemische Peelings, ob mit Fruchtsäure, Salicylsäure oder Polyhydroxysäuren, sind ja bereits sauer formuliert, so dass sie den pH-Wert der Haut herabsetzen und so ihre Wirkung (Exfoliation) entfalten können. Wir verwenden flüssige und nicht-flüssige Produkte. Die flüssigen Peelings kommen bei uns nach der Reinigung, die nicht-flüssigen Peelings einfach vorm Schlafengehen an die Reihe. Schau dafür gern auch einmal in unsere Abend Routine: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/ Da erklären wir das Ganze auch nochmal… Vergrößerte Poren, die von Natur aus (genetisch bedingt) groß sind, können auch durch Peelings leider nicht kleiner werden. Fettige Haut und Unreinheiten sollten vorrangig mit BHA (ideal 2%) behandelt werden. Manche Menschen erzielen bessere Ergebnisse, wenn sie ein BHA Peeling morgens und abends anwenden, hier gilt: Langsam steigern, sonst könnte sich die Haut anfangs zu sehr schuppen. Anwendungshäufigkeit also stetig, aber langsam, steigern. Beobachte einfach deine Haut :). Wenn das allein nicht dein Hautproblem löst, gibt es auch noch Retinol, Askorbinsäure (Vitamin C) und Azelainsäure. Wir gehen auf diese Wirkstoffe auch in der Abend Routine ein und verweisen von dort auf weiterführende Blogbeiträge :). Lies dich also in Ruhe ein. Vielen lieben Dank für dein Feedback und viel Freude beim Stöbern, Sweetie!

  59. Katja

    Was haltet ihr ganz allgemein von der Firma Dermalogica bzw. dem Daily Microfoliant? dermalogica.de/products/product_details.php?cat=use&cid=3&id=19

  60. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Katja,
    wenn wir uns nicht alle INCI-Listen einer Marke ansehen, können wir nicht sagen, was wir von einer Marke halten :). Derzeit sind wir im Urlaubsstress und am Mittwoch feiern wir Geburtstag :), weshalb wir gerade auf INCI-Anfragen nicht weiter eingehen können. Probiere es bitte einfach mit Hilfe unseres Blogs… Doppelt liebe Grüße!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.