Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer

Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer, Paula’s Choice Clinical Ultra Rich Soothing Body Butter, Hautpflege im Winter, beste Augencreme gegen Falten, beste Creme gegen trockene Haut, beste Creme gegen Falten, fetthaltige Gesichtscreme Winter, Reichhaltige Augencreme für empfindliche Haut, reichhaltige Creme für sehr trockene Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer

Happy Valentine, Sweeties! Feierlich präsentiert sich Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer, mit dem unsere Haut derzeit am liebsten kuschelt. Wir haben zuvor von einem Kauf zurückgeschreckt, dachten wir, uns sei dieses Sahnestück zu fett. Doch fettig? Vielmehr voll fett in der Wirkung! Wie einige wissen, sind wir Wirkpflege à la Retinol (seit Herbst 2014) und Tretinoin (seit Februar 2015) hingebungsvoll verfallen. So mutierte unsere Haut letztes Jahr immer wieder unfreiwillig zur kleinen Itchy Bitch. Mittlerweile futtert sie gnädig die Dosis, die wir ihr verabreichen, doch hin und wieder stößt ihr eine Überdosis auf: Hallo Trockenheit. Der Winter tut zudem noch sein Übriges. So lag es nahe, eine neue Superwaffe zu testen. Gesagt, getan! Paula’s fettestes Sahnestück musste her, ihre Clinical Feuchtigkeitscreme. Sie ist die Creme de la Creme, stellt sie alle bisherigen Nachtcremes gepflegt in den Schatten. Vorhang auf für Paula’s klinisch stärkste Geheimwaffe gegen Hautzickereien, Tschüss Rötungen, Spannungen und trockene Wüstenhaut!

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Night

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte

2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner

2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings

3. Special Treatment

4. Special Toner

5. Serum: Nahrung für die Haut

6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut

7. Anti-Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

Nachtcreme: Versiegelung der Haut

Eine Creme versiegelt unsere Haut. Sie zieht im Vergleich zu einem Serum nicht komplett ein: Je nach Konsistenz und Reichhaltigkeit bleibt ein (leichter) Film auf der Haut zurück. Eine Creme sollte ein zartes Hautgefühl hinterlassen, nicht schwer wirken und keinen starken Hautglanz verursachen. Merke: Eine Creme mit LSF ist immer eine Tagescreme, eine Creme ohne LSF eine Nachtcreme. Tagescremes ohne LSF sind Altmacher: Sie bewirken Pro-Aging statt Anti-Aging. Denn fast 80% der sichtbaren Hautalterung wird durch UV-Strahlung verursacht!

Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer, Paula’s Choice Clinical Ultra Rich Soothing Body Butter, Hautpflege im Winter, beste Augencreme gegen Falten, beste Creme gegen trockene Haut, beste Creme gegen Falten, fetthaltige Gesichtscreme Winter, Reichhaltige Augencreme für empfindliche Haut, reichhaltige Creme für sehr trockene Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer

Preis

60ml für 36 € über Paula’s Choice

Besonderheiten

  • Gehaltvollste und cremigste Feuchtigkeitspflege für das Gesicht bei Paula’s Choice
  • Pflegebombe bestehend aus Pflanzenölen, Buttern, Antioxidantien und Reizhemmern
  • Regeneriert und stärkt die Lipidbarriere, gleicht Fettarmut aus (besonders in der Augenpartie)
  • Aufbaupflege, Beruhigung, Stärkung und Anti-Aging in einem

Hauttypen

Normale bis sehr trockene Haut

Hautprobleme

Gereizte, trockene, rissige und sensible Haut

Rosacea, Rötungen, Reizungen, Ekzeme

Trockene, sensible Augenpartie

Konsistenz und Geruch

Der Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer ist ein Sahnestück der Extraklasse! Wer jetzt denkt, dass diese Feuchtigkeitscreme aufgrund ihrer reichhaltigen und prallen Pflegestoffe fettet, irrt. Sie ist butterweich, verschmilzt vielmehr nach dem Auftragen mit unserer Haut und zieht nach kurzer Zeit ein. Sie zaubert ein zartes, wahnsinnig eingecremtes Hautgefühl, ohne dabei zu fetten. Zum Wohlfühlen! Die Creme ist parfumfrei, wie auch alle anderen Produkte von Paula’s Choice. Super!

Anwendung

Wir verwenden den Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer für Gesicht, Hals und Dekolleté, wobei sich Hals abwärts auch die Ultra-Rich Body Butter eignet. INCI-technisch ist der Moisturizer vollends auf die Bedürfnisse trockener Gesichtshaut (auch Augenpartie) abgestimmt. Die Body Butter ist INCI-technisch abgespeckter und in der Konsistenz fester. Sie ist ideal für trockene Stellen am Körper.

Beste Augencreme

Sind unsere Retinol-Zickereien im Gesicht abgeklungen, kommt der Ultra-Rich Moisturizer hauptsächlich als unsere neue Nr. 1 Augenpflege zum Einsatz. Bedenkt, die Augenpartie ist von Natur aus ein durstiges und sensibles Biest. Ihr sieht man Alterungserscheinungen am schnellsten an, da sie dünner und trockener ist als der Rest des Gesichts. Um ihre Fettarmut zu kompensieren, ist Paula’s Ultra-Rich Moisturizer der absolute Goldstandard.

Trockene Haut: Der Ursache auf den Grund gehen

Die wenigsten Menschen haben von Natur aus trockene Haut. Oft sind andere Ursachen dafür verantwortlich, wie z.B. abgestorbene Hautschuppen, die die Haut trocken und fahl erscheinen lassen. Wir peelen daher regelmäßig mit Glykolsäure (AHA). Diese Super-Säure lässt die Haut nicht nur strahlen, sie ist auch ein Jungbrunnen! Trockene Haut wird auch durch reizende Hautpflege, Heizungsluft, Kälte oder Wirkstoffe, die anfangs Nebenwirkungen verursachen können, begünstigt. Der fortschreitende Alterungsprozess und die Menopause fördern trockene Haut zusätzlich. Mehr dazu? Lest unseren Experten-Artikel über Trockene Haut: Schnee von gestern!

Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer, Paula’s Choice Clinical Ultra Rich Soothing Body Butter, Hautpflege im Winter, beste Augencreme gegen Falten, beste Creme gegen trockene Haut, beste Creme gegen Falten, fetthaltige Gesichtscreme Winter, Reichhaltige Augencreme für empfindliche Haut, reichhaltige Creme für sehr trockene Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

Aqua, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Caprylic/Capric Triglyceride (geschmeidig machend), Glyceryl Stearate SE, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil (Olivenöl), Dimethicone (Silikone, geschmeidig machend), Stearic Acid (Fettsäure, geschmeidig machend), Glyceryl Stearate (geschmeidig machend), Mangifera Indica (Mango) Seed Butter (Mangobutter), Cetyl Alcohol (guter Fettalkohol, geschmeidig machend), Cocos Nucifera (Coconut) Oil (Kokosöl), Ceramide NP (pflegend, hautschützend), Ceramide AP, Ceramide EOP, Sphingolipids, Phospholipids, Phytosphingosine (entzündungshemmend), Squalene (pflegend), Cholesterol, Tocopherol (Vitamin E), Simmondsia Chinensis (Jojoba) Butter (pflegend), Persea Gratissima (Avocado) Oil, Glycine Soja (Soybean) Oil, Oryza Sativa (Rice) Bran Oil, Avena Sativa (Oat) Kernel Extract (reizhemmend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Panthenol (pflegend), Ascorbyl Palmitate (Form von Vitamin C), Beta-Sitosterol (pflegend), Hydrogenated Vegetable Glycerides Citrate (stabilisierend), Propylene Glycol (feuchthaltend), Sodium Lauroyl Lactylate (emulgierend), Butylene Glycol (feuchthaltend), Xanthan Gum (verdickend), Carbomer, Disodium EDTA (chelatbildend), Ethylhexylglycerin (feuchtigkeitsbindend, konservierend), Phenoxyethanol (Konservierungsstoff).

Super Inhaltsstoffe

Wie ihr sehen könnt, besteht der Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer aus super Inhaltsstoffen, die trockene und gereizte Haut vor Freude aufatmen lassen. Einige Inhaltsstoffe sind so super, dass wir sie euch vorstellen müssen:

  • Butyrospermum Parkii (Shea Butter):

Sheabutter ist reich an ungesättigten Fettsäuren: Hochwirksame Lipide, die bereits in kleinen Mengen wirksam sind und die Lipidbarriere der Haut aufbauen. Sie halten die Haut geschmeidig, fördern die Zellkommunikation und Wundheilung. Sie fungieren als Weichmacher, Antioxidantien und Zellregulatoren.

  • Caprylic/Capric Triglyceride:

Pflanzenextrakt, der von Kokosnussöl und Glycerin abgeleitet wird. Er hält die Haut ultra geschmeidig, regeneriert sie, besitzt zudem reparierende Eigenschaften und spendet exzellent Feuchtigkeit.

  • Olea Europaea (Olive) Fruit Oil:

Olivenöl eignet sich sehr gut für trockene Haut, weil es einige Fettsäuren enthält, darunter auch Linoleic Acid, eine Omega-6-Fettsäure: Hochwirksame Lipide, die bereits in kleinen Mengen wirksam sind und die Lipidbarriere der Haut aufbauen, sie geschmeidig halten, die Zellkommunikation fördern und die Wundheilung unterstützen. Zudem wirkt Olivenöl antioxidativ und schützt vor Hautschäden, die durch UVB-Strahlung verursacht werden.

  • Mangifera Indica (Mango) Seed Butter:

Mangobutter ist ebenfalls reich an ungesättigten Fettsäuren: Hochwirksame Lipide, die die Lipidbarriere der Haut aufbauen, sie geschmeidig halten, die Zellkommunikation und Wundheilung fördern.

  • Cocos Nucifera (Coconut) Oil:

Kokosöl hinterlässt dank seines hohen Anteils an mittelkettigen Fettsäuren ein wunderbar glattes und weiches Hautgefühl. Als Feuchtigkeitsspender ist es ähnlich effektiv wie Mineralöl. Kokosöl eignet sich ideal bei trockener und rissiger Haut. Es ist auch in Haarpflege beliebt, aufgrund seiner rückfettenden und glättenden Eigenschaften.

  • Squalene:

Hautähnlicher, hautpflegender und reparierender Inhaltsstoff mit antioxidativer Wirkung.

  • Tocopherol:

Vitamin E ist ein Hautglätter par excellence. Seine Anti-Aging Vorzüge auf einen Blick: Es gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es bekämpft wirksam freie Radikale, fördert die Zellneubildung und Wundheilung. Es erhöht das Feuchthaltevermögen und hilft, UV-Schäden vorzubeugen. Mehr Vitamin E? Unsere Vitamin E Hautglätter!

  • Simmondsia Chinensis (Jojoba) Butter:

Jojoba verbessert den Schutz der Hautbarriere, spendet Feuchtigkeit und fördert die Wundheilung. Zudem kann es die Kollagenproduktion stimulieren und der Haut helfen, sich gegen UV-Schäden zu verteidigen.

  • Persea Gratissima (Avocado) Oil:

Avocadoöl besitzt antioxidative und hautpflegende Eigenschaften. Es fördert die Zellregeneration und stärkt dank seines Phytosterolgehalts die Hautbarriere. Trockene und rissige Haut atmet auf.

  • Glycine Soja (Soybean) Oil:

Soja ist ein starkes Antioxidans, das freie Radikale entschärft, reizhemmend wirkt und den Aufbau von Kollagen stimuliert. Soja hat auf der Haut keinen hormonellen Effekt (Östrogen betreffend).

  • Oryza Sativa (Rice) Bran Oil:

Reiskleieöl ist ebenfalls sehr hautpflegend. Aufgrund seines Phytosterolgehalts beruhigt es gereizte Haut.

  • Avena Sativa (Oat) Kernel Extract:

Hafer hat reiz- und entzündungshemmende Eigenschaften.

  • Glycerin:

Hautähnlicher Inhaltsstoff mit reparierenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

  • Panthenol:

Panthenol, auch als Dexpanthenol oder Pro-Vitamin B5 bekannt, ist ein Feuchthaltemittel, das Feuchtigkeit bindet und hält. Es verbessert die Hautbarriere und unterstützt die Wundheilung und Kollagenproduktion.

  • Ascorbyl Palmitate:

Stabile, nicht säurehaltige Form von Vitamin C. Wirkt antioxidativ und feuchtigkeitsspendend.

  • Beta-Sitosterol:

Beta-Sitosterol gehört zu den Phytosterolen. Es wirkt entzündungshemmend, beruhigend und hautpflegend.

Das war noch längst nicht alles!

Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer, Paula’s Choice Clinical Ultra Rich Soothing Body Butter, Hautpflege im Winter, beste Augencreme gegen Falten, beste Creme gegen trockene Haut, beste Creme gegen Falten, fetthaltige Gesichtscreme Winter, Reichhaltige Augencreme für empfindliche Haut, reichhaltige Creme für sehr trockene Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Es folgen noch diese Pflegestoffe…

Ceramide NP, Ceramide AP, Ceramide EOP, Cholesterol, Sphingolipide, Phospholipide, Phytosphingosine. Paula’s Choice hat wirklich alles in dieser Creme verarbeitet, was geht. Die Tube ist so voll, dass sie eigentlich platzen müsste!

Was können Ceramide & Co?

Phospholipide und Sphingolipide, zu deren Gruppe auch die Ceramide gehören, sind Bestandteile der Zellmembran. Ceramide bilden mit Fettsäuren und Cholesterol die abdichtende Kittsubstanz zwischen den Hornzellen. So entsteht eine natürliche Barriere, die die Haut vor dem Austrocknen schützt. Phytosphingosine, die zu den Ceramiden gehören, wirken Entzündungen entgegen, weshalb sie auch bei Akne eingesetzt werden. Zusammen unterstützen sie optimal die Barrierefunktion der Haut, binden Feuchtigkeit und halten die Haut ultra geschmeidig. Das Erscheinungsbild trockener, geschädigter Haut verbessert sich effektiv, die Haut wird gestärkt, geglättet und babyweich. Was will die Haut mehr!

Ultra-Rich Moisturizer vs. Body Butter

Der grandiose Mix aus Ceramiden NP, Ceramiden AP, Ceramiden EOP, Cholesterol, Sphingolipiden, Phospholipiden und Phytosphingosinen ist nicht in der Ultra-Rich Body Butter enthalten. Der Moisturizer ist daher für das Gesicht und die von Fettarmut geplagte Augenpartie prädestiniert! Die Body Butter ist für den Körper super, also Hals abwärts. Auch in der Textur sind Unterschiede: Hals abwärts sind die meisten Menschen nicht so wählerisch als im Gesicht. So ist die Body Butter viel fester. Dies macht sich auch bei der Entnahme der Creme bemerkbar. Der Moisturizer gleitet leichter aus der Tube. Einmal aufgetragen, schmelzen beide auf der Haut, wobei wir den Moisturizer noch zartschmelzender und weicher empfinden. Er ist unsere Crème de la Crème und neue Nr. 1 Augencreme! Unser Tipp bei Retinol: Wenn ihr mit dem klinisch starken Clinical 1% Retinol Treatment | Review startet, solltet ihr euch zeitgleich mit einem SOS-Retter eindecken. Und wer könnte dieser Aufgabe besser gewachsen sein als die Clinical Feuchtigkeitspflege!

Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer, Paula’s Choice Clinical Ultra Rich Soothing Body Butter, Paula’s Choice Clinical Retinol Treatment, bestes Serum gegen Falten, Retinol Serum hochdosiert, beste Hautpflege gegen Falten, beste Creme gegen trockene Haut, beste Anti-Falten Gesichtscreme, beste Creme gegen Pigmentflecken, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser stärkstes Trio aus der Clinical Serie: Ultra-Rich Moisturizer, 1% Retinol Treatment und Ultra-Rich Body Butter

Pro
  • Für normale bis sehr trockene Haut.
  • Bei Rosacea, Rötungen und Ekzemen.
  • Lindert gereizte, trockene und rissige Haut.
  • Paula’s cremigste und gehaltvollste Feuchtigkeitscreme.
  • Unsere stärkste Geheimwaffe gegen trockene, zickige Haut.
  • Super Pflegebombe: Reich an Ölen, Buttern, Antioxidantien und Reizhemmern.
  • Beim Auftragen verschmilzt die Creme zärtlich mit der Haut.
  • Hinterlässt leichten Schutzfilm, ohne zu fetten.
  • Die Haut fühlt sich samtweich und ultra geschmeidig an.
  • Ein zarter und starker Hautengel der Extraklasse.
  • Prädestiniert auch als Augenpflege.
  • Frei von Reizstoffen.
  • Nicht an Tieren getestet.
Contra
  • Keine.

Unser Fazit

Der Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer lässt keine Wünsche mehr offen! Unsere Haut hat sich mal sowas von verliebt! Das glaubt man erst, wenn man es selber spürt! Höchstes Pflegeniveau gepaart mit einer streichzarten, cremig weichen Textur, die unsere Haut ins Wohlfühlparadies befördert. Erste Sahne! Wir können gar nicht mehr genug von ihr bekommen, lindert sie unsere kleinen Retinol Überdosen mit Bravour. Eine Super-Wohltat bei gereizter, trockener und rissiger Haut. So geht High-End Pflege! Sie ist obendrein unser neuer Goldstandard für eine samtweiche Augenpartie. Warum ihr auf keinen Fall eure Augenpartie vernachlässigen solltet, könnt ihr hier nachlesen:

Seid ihr auch schon verliebt?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

19 Kommentare

  1. Eva

    Liebe Super Twins,
    oh ja, ich bin auch verliebt in diese Creme! Ich hatte sie mir auf euren Rat hin zugelegt, da meine Haut aufgrund von 1% Retinol und der Winterzeit etwas rumzickt… Und es ist wahrlich eine Wunderwaffe! Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass eine so reichhaltige Creme so wunderbar mit der Haut verschmilzt und einzieht. Einfach der Hammer und jeden Cent wert! Wie ihr seht, komme ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus… *lach*
    Ich wünsche euch und eurem zauberhaften Elch einen traumhaften, gepflegten Sonntag!

  2. Britta

    Na, das nenne ich doch mal einen guten Tipp und dann noch am Happy Valentins Day ;;)), denn ich habe seit 2 Wochen mit der Retinol 1% angefangen und meine Haut möchte glaube ich auch etwas mehr Pflege noch oben drauf… Ihr benutzt sie aber auch über dem Retinol oder nicht? Schönen Sonntag Euch!

  3. Kat

    Hallo ihr beiden,
    toller Bericht, herzlichen Dank. Die Creme hört sich toll an und ich habe ihr bislang keine sonderliche Beachtung geschenkt, da ich Mischhaut habe. (Oelige Stellen im T-Zonenbereich, die restlichen Stellen sind relativ unkompliziert; neige gegen Ende des Zyklus zu Unreinheiten) Durch das wöchentliche Peeling mit AHA (10%, Paulas Choice), BHA (4% Schaum /9% treatment, Paulas Choice) und täglichem Peelen mit 10% PHA (Pharmaceris) wird meine Haut wunderbar glatt. Doch gleichzeitig merke ich, dass meine Haut dadurch feuchtigkeitsaermer wird. Bei der nächsten Bestellung werde ich mit Sicherheit ein paar Sachets ordern, um diese Creme nach dem wöchentlichen Peeling zu testen. Ansonsten helfen mir Produkte von bioderma die Feuchtigkeit zu bewahren.

    Was meine Augenpartie angeht, wäre diese Creme allerdings ein Contrapunkt. Meine Lider sind sehr ölig – nutze ich etwas reichhaltigere Creme im Augenbereich, so quellen diese stark auf. Ich bin leider überfragt, wie ich gegen das starke Ölen vorgehen kann. Glücklicherweise habe ich endlich einen Eyeliner gefunden, der dieser Herausforderung gewachsen ist und habe mich dabei durch das High-End sowie Drogeriesortiment getestet. Letzten Endes bin ich bei einer britischen Marke fündig geworden. Ich denke, ich bin nicht der einzige hoffnungslose Fall hinsichtlich oeliger Lider. Wäre echt eine tolle Sache, wenn ihr ein paar Tipps dalassen koenntet. (oder evtl sogar einen Beitrag?) ich behelfe mich derzeit mit Heilerde, mit BHA traue ich mich nicht an die Augenpartie.

    Liebste Grüße

  4. Sabine

    Ach herrje ihr Lieben,
    was ist denn nun PHA? Ich bin jetzt völlig wirr….
    Grüße

  5. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Britta,
    wir benutzen den Ultra-Rich Moisturizer als Nachtcreme, siehe gern dazu auch unsere Anti-Aging Routine am Abend. Du findest die Reihenfolge auch oben im Artikel :).

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kat,
    chemische Peelings, wie AHA, trocknen die Haut nicht aus, sie erhöhen vielmehr den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Anfangs ist es allerdings so, dass sich die Haut erst noch an die Säuren gewöhnen muss. Daher kann sie sich anfangs z.B. schuppen (auch wenn man versehentlich zu viel peelt) und sieht daher dann trockener aus. Dann sollte man die Peelinghäufigkeit erstmal wieder zurückschrauben. Irgendwann pendelt sich das richtige Maß in der Regel von selbst ein :). Wir verwenden auch in der Augenpartie Wirkstoffpflege, wie AHA und Retinol (sogar unsere Tretinoin Creme), da die Augenpartie, die eben viel dünner und trockener als der Rest des Gesichts ist, Kollagenaufbau und Feuchtigkeit/ Fett vertragen kann. Durch die Kollagenanregung wird die Haut zudem dicker und eine dickere Haut hat weniger Falten und optisch können sogar dunkle Augenringe dadurch gemildert werden :).

    Wir haben leicht glänzende Lider und bevor wir tagsüber Lidschatten auftragen, verwenden wir in der Regel zuerst eine BB Cream (zur Grundierung und als Primer). So hält der Lidschatten bei uns nahezu den ganzen Tag. Vielleicht hilft dir das weiter :).

  7. Kathrin

    Leider wieder voller Dimethicone, daher unbrauchbar für mich. Finde es schade, dass PC das so oft in Produkten verwendet. Meine Haut reagiert mit Mitessern auf Dimethicone. Habe mir BHA Toner von PC und AHA Toner von Rau zugelegt und damit bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich das Gefühl, dass die Haut definitiv mehr fettige Pflege braucht. Irgendwelche Empfehlungen ohne Silikonöl? (Meine Haut mag auch keine reine Naturkosmetik, tatasächlich vertrage ich sowas wie die Belea med Intensivcreme sehr gut. Parabene und ihresgleichen kommen mir übrigens auch nicht unter.)

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kathrin,
    Akne Trigger (Akne auslösende Stoffe) kann man nur schwer über einen Kamm scheren, da jede Haut unterschiedlich reagiert, besonders eben zu Akne neigende Haut. Was man beachten sollte, ist, dass man fetthaltige Produkte nicht auf fetthaltige Hautareale auftragen sollte, wie z.B. fettige T-Zone. Dort wimmelt es bereits vor Talgdrüsen (= Fett), welche durch zu viel Fett verstopfen können, so dass Mitesser und Pickel begünstigt werden. Enthält ein Produkt neben okklusiven Stoffen (wie Mineralöl, Silikone oder auch Pflanzenöle) einige Reizstoffe, so werden diese mit in die Haut eingeschlossen. So sind am Ende nicht das Mineralöl oder die Silikone schuld, sondern die Reizer, die mit eingeschlossen werden. Gegen Silikone und Parabene haben wir nichts einzuwenden, nachzulesen auch in unserem Experten-Artikel über Silikone, Parabene, Mineralöl und Alkohole (siehe bitte unsere Navigationsleiste unter Super Expert – Experten Artikel). Wenn man dennoch einige INCI meiden möchte, so kannst du dies anhand unserer INCI-Listen ausfindig machen :). Viel Freude weiterhin beim Pflegen!

  9. Dani

    Liebe Super Twins,
    ich lese schon seit einiger Zeit sehr begeistert bei euch mit und habe schon viele Produkte getestet die ihr empfohlen habt. Auch von dieser Creme habe ich mir einige Proben bestellt, da meine Haut gerade jetzt im Winter nach mehr Feuchtigkeit verlangt. Mir gefällt das Gefühl auf der Haut sehr gut und am nächsten Morgen ist auch alles schön eingezogen. Mir ist allerdings aufgefallen, dass bei vielen PC Cremes, so auch bei dieser, die als Moisturizer deklariert sind, so viele Öle und Fette drin sind. Spenden sie trotzdem auch Feuchtigkeit in Form von Wasser? Ich habe nämlich immer das Gefühl, dass etwas fehlt wenn ich diese Creme und auch andere Feuchtigkeitscremes von PC benutze, Fett ist es aber auf jedenfall nicht!

    Achso, was ich euch noch zum Abschluß sagen wollte: ich finde euren Blog wirklich informativ und liebevoll gestaltet, macht weiter so :-)
    Viele liebe Grüße
    Dani

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Dani,
    danke für dein süßes Feedback! Ja, sie spendet ausreichend Feuchtigkeit (mehr geht nicht ;). Noch dazu ist sie auf Wasserbasis, wie der Großteil an Cremes. Erkennbar am ersten Inhaltsstoff, in diesem Fall Aqua :). Um noch mehr Feuchtigkeit einzuschließen, könntest du wie wir, vorher einen Special Toner einbauen. Auf die noch feuchte Haut trägst du dann die Creme auf. So wird die Feuchtigkeit noch besser in der Haut gebunden. Wir verwenden einen Special Toner vor einem Serum, aber man kann den Schritt auch nochmal oder nur vor der Creme einbauen. Vielleicht hilft dir dieser Tipp weiter :).

  11. Christine

    Liebe Super-Twins,
    der Paula’s Choice Clinical Ultra-Rich Moisturizer ist ein Sahnestück? Die Creme fühlt sich an und sieht auch so ähnlich aus wie Wachs (bzw. festes Pflanzenfett) und butterweich + verschmilzt nach dem Auftragen mit der Haut … bei mir leider nicht! Die Creme ist sehr fest und krümelt (bildet röllchen) auf meiner Haut…. verwende die Creme nach Reinigung und Toner :-(

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Christine,
    oh, wie schade :(. Also die Clinical Body Variante ist anfangs etwas fester als der Clinical Moisturizer, aber beide verschmelzen dann mit unserer Haut und sind butterweich. Wir können das Problem mit dem „Röllchen bilden“ leider nicht nachvollziehen. Wir stellen in der obigen Review nicht nur die INCI vor, sondern auch unsere eigene Meinung über das Produkt. Für uns ist der Clinical Ultra-Rich Moisturizer ein Sahnestück, lieben wir ihn, vor allem für die Augenpartie ein Traum! Aber vielleicht ist die Creme für deine Haut zu reichhaltig oder deine Haut benötigt mal ein Peeling? Vielleicht hilft dir unser Experten-Artikel über „Sonnencreme krümelt: Unsere Lösungen“ weiter. Der Beitrag lässt sich auch auf Cremes jeder Art übertragen, also nicht nur auf Sonnencremes. Hier ist der Link: http://super-twins.de/2015/06/12/sonnencreme-kruemelt-voellig-von-der-rolle/ Wir wünschen dir eine sonnige Restwoche und ein schönes Wochenende :).

  13. Monica

    Liebe schöne Super-Twins, ich habe seit gestern dieses Super-Creme-Sahnestück auf mein Gesicht aufgetragen, also heute zum zweiten Mal und oooh Wunder, es zieht wunderbar ein. Kein klebrige Haut mehr, wie bei anderen Produkten. Also ich vertrage PC einfach am besten. Meine Kids freuen sich und ich auch; endlich wieder Gute-Nacht-Küsschen ohne klebriges jach…. :)
    Danke euch und glatte Grüsse
    Monica

  14. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Monica,
    yeah, das ist super und freut uns total! Wir sind doch alle Paulisten :-**!

  15. Judith

    Ich kenne und liebe den Clinical ultra rich Moisturizer. Ich benutze ihn an den Tagen mit nach dem Tretinoin 0,5%. Würdet ihr mir mal abwechslungsweise die Resist intensive repair Cream mit Retinol empfehlen

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Judith,
    die Resist Intensive Repair Cream haben wir uns selbst auch gerade zugelegt, hatten wir sie unserer Mutter bereits empfohlen, die es gern mal reichhaltiger mag :). Sie liebt die Creme, genau wie wir! Du kannst dir ja auch bei der nächsten Paula Bestellung einfach mal eine Probe mitbestellen. In diesem Sinne wünschen wir dir eine gepflegte Zeit und einen guten Rutsch!

  17. Kübra

    Liebe Supertwins,
    ich möchte meine Abendroutine nach euren Tipps durchführen, um ein besseres Hautbild zu bekommen. Meine Frage wäre, ob ich diese ganzen Produkte (wie z.B. Clinical Ultra-Rich Moisturizer / Resist Anti-Aging Advanced Replenishing Toner, RAU AHA Tonic etc. ) auch mit 22 Jahren ohne Bedenken verwenden kann? Ich habe nämlich bisher keine Personen unter 25 Jahren gesehen, die auf diese Produkte zugreifen.

    Ich habe keine Akne oder übermäßigen Pickel, sondern leide eher unter Pigmentstörungen, trockener Haut, einem ständigen Spannungsgefühl auf der Haut und so einigen Mitessern. Bisher habe ich meine Haut aufgrund meiner Unwissenheit (wenn überhaupt) mit Chemiebomben zugekleistert. Ansonsten habe ich sie bisher eigentlich gar nicht gepflegt. Können diese Produkte in meinem Alter irgendwie schaden? oder überpflegen? Oder kann ich Sie bedenkenlos verwenden? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Kübra

  18. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kübra,
    strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege, so schreiben wir es in jeder Review von uns :). Auch Babies mögen Feuchtigkeitspflege, milde Reinigung und Schutz (Sonnencreme ist das A und O!). So ist ja Sonnencreme nach wie vor das beste Anti-Aging Mittel, das es gibt und es sollten auch schon Kinder verwenden. Denn alles, das uns irgendwann einmal an unserer Haut stört, wird hauptsächlich durch sie verursacht: Die UV-Strahlung. In den frühen 20ern würden wir auch schon mit chemischen Peelings (AHA, BHA oder PHA) und auch mit Retinoiden starten (Retinol in niedriger Dosis, bei guter Verträglichkeit auch steigerbar), vorausgesetzt man verwendet tagtäglich Sonnencreme, ist sonst Anti-Aging Hautpflege sinnlos. Eine gute Hautpflege ist übrigens vergleichbar mit guter Zahnpflege. Und das hat bisher noch kein Mensch, auch kein jüngerer Mensch, in Frage gestellt ;).

    Und da du zudem noch beschreibst, dass du Pigmentstörungen hast (manch einer glaubt, das bekommt man erst im hohen Alter), zeigt ja ebenfalls, dass du bestimmte Wirkstoffe benötigst, die dieses Hautproblem beseitigen oder zumindest abschwächen. Ziel von Anti-Aging Hautpflege ist es ja vielmehr, Hautprobleme in ihrer Entstehung zu unterbinden (Optimum) und die Hautalterung zu verlangsamen und das beginnt ja gerade in den frühen 20ern, setzt dann bereits der Kollagenabbau ein, der mit zunehmendem Alter an Fahrt gewinnt. Daher dient Anti-Aging Hautpflege ja auch dazu, Kollagen aufzubauen, um dem natürlichen Abbau entgegenzuwirken. Zum Glück können viele Anti-Aging Wirkstoffe ja auch Hautprobleme wieder beseitigen bzw. abschwächen. Vorsorge ist aber immer noch besser als Nachsorge, so dass du auf jeden Fall neben guter Wirkstoffpflege auch einen guten Sonnenschutz benötigst, damit Pigmentstörungen so schnell nicht wieder auftreten bzw. bereits vorhandene Pigmentstörungen nicht stärker/ schlimmer werden. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir viel Freude beim Pflegen und Schützen deiner Haut :).

  19. Kübra

    Super!… vielen lieben Dank für die schnelle und ausführliche Antwort.
    Toller Blog, macht weiter so :)

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.