Kampf dem Gelbstich: Unsere Must-Haves

Blonde Haare ohne Gelbstich, Anti Gelbstich Shampoo, Anti Gelbstich Haarmaske, Anti Gelbstich Kur, Anti-Gelbstich Tönung, das beste Silbershampoo, Silbershampoo gegen gelbe Haare, Silbershampoo gegen Gelbstich wie lange einwirken, Silbershampoo Einwirkzeit, friseurexklusive Haarpflege, Haarpflege für blondes Haar, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Artikel hat ein frisches Update erhalten am 9. Februar 2016

Blonde Haare ohne Gelbstich? Yeah, Blondie!

Die letzten beiden Male haben wir euch nicht nur glänzend den Kopf gewaschen, wir haben auch unsere heißen Styling Lieblinge angeschmissen, mit denen wir unsere feine Haarpracht in einen eleganten Bob verwandeln oder gekonnt um den Lockenwickler drehen. Da wir bekennende Kunst-Blondinen sind, helfen wir gekonnt nach, um unser helles Blond zu erhalten. Frisch gefärbt, bedarf es eigentlich nur guter Pflege, damit der Kopf strahlend bleibt. Doch jede Farbe kommt nach einigen Haarwäschen an ihr Limit. Nahezu jede Blondine wird ihn kennen, den fiesen Gelbstich! Ihm geht es heute friseurexklusiv an den Kragen: Unsere absoluten Blondie Must-Haves gibt es zu 99% nicht in der Drogerie. Warum? Sie kann für uns nicht mithalten, da uns bisher kein Anti-Gelbstich Drogerieprodukt überzeugt hat. Am Ende setzt sich friseurexklusive Qualität durch. Sie hält, was sie verspricht. Yeah! Wir zeigen euch unsere Anti-Gelbstich Kracher, die wirklich wirken. Silber ist das neue Gold! PS: Habt ihr unsere ersten beiden Haarroutinen verpasst? Einfach hier entlang:

Unser blonder Kunstschopf

Naturschopf   Dunkelblond

Kunstschopf   Hellblond

Haartyp   Glatt, fein, gefärbt

Haarprobleme   Fettiger Ansatz, trockene Spitzen, wenig Volumen

Frisörfarbe   Alcina Color Creme 12.0+ mit Blond Me 12% Entwickler

Ansatzfärbung   Alle 3-4 Wochen

Frisörbesuche   Seit 2012 färben und seit Sommer 2013 schneiden wir selbst.

Must-Have   Seit 2006 Alcina Sauerspülung. Wir lieben Saures, nicht nur für die Haare!

Unser Credo   Haarpflege soll pflegen, nicht beschweren!

Bekennende Alcina-Blondinen

Wir sind Schöpfungsjahr 1984, werden im Sommer 32 Jahre alt. Wir blicken auf einen Erfahrungsschatz zurück, der sich auf unser halbes Leben erstreckt: Seit unserem Teenager Dasein toben wir uns haar- und frisurentechnisch wild aus. So haben wir mit süßen 16 begonnen, uns immer wieder neu zu erfinden: Unsere Haare erstrahlten bereits in Tiefschwarz, Brillant-, Mahagoni- und Kupferrot, Braun mit blonden Strähnchen und finally in unserem liebsten Haarton: Engelsblond. Anhand unserer Collage lässt sich eigentlich nur erahnen, wie chamäleonhaft wir in den vergangenen Jahren durchs Leben geschritten sind. Zu guter Letzt haben wir unseren eigenen Stil gefunden: Unseren klassischen, blonden Bob.

Unsere kleine Haarfarben Zeitreise, Super Twins Annalena und Magdalena

Seit einem Jahrzehnt, also seit 2006, sind wir überzeugte Alcina-Blondinen. Wir färben unseren unbehandelten Ansatz mit der Alcina Color Creme 12.0+, einer Färbung, keinem Blondierpulver. Warum wir auf die Alcina Color Creme 12.0+ schwören? Der Klarton Plus zaubert sehr helle, klare Blondtöne. Im Vergleich zur 12.0 Nuance sorgt er wegen seiner Anti-Gelbwirkstoffe für eine verbesserte Farb-Neutralisation. Blonde Haare ohne Gelbstich sind damit zum Greifen nah. Warum wir keine andere Coloration mehr an unsere Haare lassen würden? Selbst Frisörfarbe ist nicht gleich Frisörfarbe.

Frisörfarbe ist nicht gleich Frisörfarbe

Da unser persönlicher Star-Coiffeur von uns ging, mussten wir uns schweren Herzens einen neuen Frisör suchen. Leider nur mit mäßigem Erfolg. Die Frisöre, die wir ausprobierten, schätzten die Pflegeprodukte von Alcina (wir übrigens auch). Doch gefärbt haben sie mit anderen Marken, meist Wella oder Marken, die wir bis dato nicht kannten. Wahrscheinlich liegt es am Preis: Alcina Haarfarbe ist teurer, hat aber für uns qualitativ die Nase vorn, trifft sie genau unseren blonden Geschmack. Wir zahlen pro Alcina Color Creme ca. 13 €, während sich Wella und andere Marken auf 6-10 € pro Tube belaufen. Andere Marken, so auch Wella, versagten. Sie waren uns zu gelbstichig oder nicht hell genug. So nahmen wir kurzerhand die Färbe-Zügel selbst in die Hand. Et voilà: Seit 2008 färben wir selbst, natürlich mit Alcina. Die Farbe bestellen wir im Frisörbedarfsgeschäft unseres Vertrauens, denn sie ist nicht ohne weiteres online bestellbar.

Apropos Entwicklercreme

Um unsere dunkelblonde Naturmähne richtig hellblond zu bekommen, benötigen wir 12% Entwicklercreme zum Färben. Wir verwendeten früher den M:C 12% Entwickler. Er machte einen guten Job. Doch mit der Zeit genügte er uns nicht mehr, wollten wir einfach mehr Pflege während der Farbbehandlung. So stießen wir auf den Blond Me 12% Enwickler von Schwarzkopf. Dieser besticht durch seine besondere Oil-in Formula: Neben pflegendem Fettalkohol ist eine hohe Menge Mineralöl enthalten, bereits an 2. INCI-Stelle! So wird das Haar während der Behandlung deutlich mehr gepflegt.

Zubehör zum Färben

Welche Farbe und Entwicklercreme wir lieben, wisst ihr jetzt. Zu unserem Home Equipment gehören außerdem eine Handvoll Helfer, die uns das Färben Zuhause mächtig erleichtern bzw. ohne sie wäre es für uns gar nicht möglich:

  • Färbeset mit Färbepinseln, Rührschale, Messbecher, Tasche
  • Puderfreie Einweghandschuhe Gr. M aus dem Supermarkt

Schwarzkopf Blondme Developer, Alcina Haarfarbe blond, Alcina Haarfarbe 12.0+, friseurexklusive Haarpflege, blonde Haare färben, welche ist die beste blonde Haarfarbe, beste Haarfarbe blond ohne Gelbstich, Haarpflege für blondes Haar, blonde Haare ohne Gelbstich, Super Twins Annalena und Magdalena

Das beste Silbershampoo, Loreal Silbershampoo, Loreal Serie Expert Silver Shampoo, Loreal Color Corrector Blondes Erfahrung, Loreal Color Corrector Blondes Anwendung, Revlon Nutri Color Creme 1002, Guhl Tönungsfestiger Silber, blonde Haare ohne Gelbstich, Haarpflege für blondes Haar, Anti Gelbstich Produkte, Super Twins Annalena und Magdalena

Friseurexklusive Spezialprodukte gegen Gelbstich

Unsere blonde Haarpracht geht ins 10. Jahr (seit 2006). In all der Zeit haben wir auch die Drogerie mehr als einmal auf den Kopf gestellt. Doch leider ohne nachhaltigen Haarerfolg. Durchgesetzt hat sich am Ende unsere friseurexklusive Haarpflege, die einen beeindruckenden Job macht: Sie zaubert strahlend blonde Haare ohne Gelbstich. Das Geniale: Für alle, die kein Frisörbedarfsgeschäft um die Ecke haben, gibt es unsere Anti-Gelbstich Lieblinge bequem online, dann meist günstiger als im Geschäft. Unsere Palette an Wunderprodukten ist nicht lang, doch mehr als ausreichend, glaubt uns! Eines der Produkte schafft es sogar, aus unserer blonden Mähne eine silbergraue Pracht zu zaubern. Wow! Wird die blonde Mähne einmal grauer als gewollt, wäscht sich das Ganze bei den nächsten Haarwäschen wieder aus. Neugierig? Los geht’s! Wir präsentieren euch unsere besten Spezialprodukte, um blonde Haare ohne Gelbstich zu erhalten:

Anti-Gelbstich Shampoo

L’oreal Serie Expert Silver Shampoo  |  Shop  |  500ml ab 10 €

Um gelbstichiges Blond zu neutralisieren, ist ein blau-violetter Anstrich nötig. So wird aus Gold Silber! Wir haben sie nahezu alle durch, die Drogerie-Shampoos, die versprechen, den Gelbstich zu entfernen. Bei uns ohne Erfolg. Aus diesem Grund fragten wir im Frisörbedarfsgeschäft: Wie es der Zufall wollte, hat uns eine Platinblondine beraten. Sie gab uns den besten Shampoo Tipp ever: Das friseurexklusive L’oreal Serie Expert Silver Shampoo. Der Clou: Es ist ultra stark pigmentiert: Sattes tiefdunkles Violett-Lila. Satter geht wirklich nicht mehr! Hervorgerufen wird diese satte Farbe durch die Kombination aus Acid Violet 43 und CI 60730/ Ext. Violet 2, die den Gelbstich beseitigt. Diese Farbpigmente befinden sich zum Teil auch in Drogerie-Shampoos, konnten bei uns dennoch nicht das bewirken, was das L’oreal Silver Shampoo vollbringt: Eine deutliche Reduzierung des Gelbschleiers. Unsere Haare sind vom Ergebnis begeistert! Das Silbershampoo ist in verschiedenen Größen erhältlich: 250ml, 500ml oder 1500ml. Wir bevorzugen die 500ml Größe, da sie kostengünstiger ist als die 250ml Variante. Zudem passt sie größentechnisch perfekt in unser Bad.

Anwendung und Einwirkzeit: Handschuhe tragen. Das Shampoo aufschäumen. Auf dem Produkt wird keine Einwirkzeit vermerkt, doch ratsam sind 2-5 Minuten. Danach ausspülen. Der Effekt kann sich von Haarwäsche zu Haarwäsche intensivieren, der Gelbstich verschwindet. Das Manko: Es handelt sich hierbei um kein Pflegeshampoo. Die Haare fühlen sich nach der Wäsche trocken an. Da helfen auch pflegende Aminosäuren nicht weiter. Wir nutzen das L’oreal Silver Shampoo daher nur 1-2 mal pro Woche. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen: Für uns ist es das mit Abstand beste Anti-Gelbstich Shampoo, das wir je verwendet haben! Beachte: Bis auf einen Color Schaumfestiger nutzen wir keine weiteren Anti-Gelbstich Produkte, wenn wir das L’oreal Silver Shampoo verwendet haben.

Anti-Gelbstich Spezialkuren

L’oreal Serie Expert Color Corrector Blondes  |  Shop  |  150ml ab 11 €

Auch hier überzeugt uns die friseurexklusive L’oreal Serie Expert. Diesmal ist es eine Gelbstich Neutralisierungspflege, und zwar vom Allerfeinsten! Diese Haarkur hat all unsere Erwartungen um Haarlängen übertroffen. Sie hat uns im Geschäft 20 € gekostet. Online ist sie bereits ab 11 € erhältlich. Das Ergebnis: Der blonde Wahnsinn! Hier vereinen sich Pflege, Glanz und eine bahnbrechende Neutralisation des Gelbstichs. Gegen ihn wirkt CI 60730/ Ext. Violet 2. Farblich ein tiefes Violett mit dunkelblauem Unterton. Im Vergleich zum L’oreal Serie Expert Silver Shampoo ist hier deutlich mehr Pflege drin, wie Fettalkohole und Aprikosenkernöl. Das spürt man, ist danach keine weitere Pflege mehr nötig. Garantiert weiches, blondes Haar ohne Gelbstich! Für ein beeindruckendes Ergebnis ist die richtige Anwendung entscheidend.

Anwendung und Einwirkzeit: Handschuhe anziehen. Den L’oreal Color Corrector auf gewaschenem, handtuchtrockenem Haar gleichmäßig verteilen. Ein grobzinkiger Kamm ist dabei hilfreich. Für beste Ergebnisse Duschhaube aufsetzen. Nach Bedarf ein Handtuch drumwickeln. Unser Geheimtipp: Die Einwirkzeit ist laut Produkt 5-10 Minuten. Reicht uns persönlich nicht, daher gehen wir in die Verlängerung: Nach 20 Minuten erhalten wir einen genialen Silberglanz, der unser gefärbtes Alcina-Blond nochmal so richtig zum Strahlen bringt. Lassen wir die Kur 40-45 Minuten einwirken, erstrahlt unser Kopf in trendigem Grau, wie frisch gefärbt. Wow! Kann abwechselnd mit der normalen Pflege verwendet werden und nach Bedarf. Das Geniale: Der graue Anstrich wäscht sich bei den nächsten Haarwäschen wieder aus. Geschädigt wird das Haar dabei auch nicht, wird es obendrein sogar gepflegt. Unser Haar fühlt sich ultra weich und geschmeidig an. Der L’oreal Color Corrector ist unser absolutes Must-Have, unsere Super-Waffe gegen gelbstichiges Blond! Beachte: Verwenden wir den L’oreal Color Corrector, benötigen wir kein weiteres Anti-Gelbstich Produkt, mit Ausnahme eines Color Schaumfestigers. Er sorgt zugleich für mehr Halt und Volumen in unserem feinen Haar.

Revlon Nutri Color Creme Nr. 1002  |  Shop  |  250ml ab 16 €

Die Revlon Nutri Color Creme ist eine direktziehende Farbcreme, die für Farbauffrischung, Geschmeidigkeit und Glanz sorgt. Die pflegende Color Creme ist wie eine Kur, auch in der Anwendung. Für die Farbauffrischung sorgt ein Mix aus Acid Violet 43, Basic Violet 2, Basic Blue 99, Basic Brown 16, Basic Yellow 57 und Basic Red 76. Farblich betrachtet ist die Color Creme heller als der L’oreal Color Corrector Blondes. Auch im Ergebnis zeigt sich dieser Unterschied: Das Haar erhält einen edlen Silberglanz, ohne ihm seine blonde Strahlkraft zu nehmen. Je öfter man das Produkt verwendet, umso intensiver wird das Ergebnis. Auch hier ist die richtige Anwendung für ein optimales Ergebnis wichtig.

Anwendung und Einwirkzeit: Die Revlon Nutri Color Creme wird wie der obige L’oreal Color Corrector angewendet. Laut Verpackung wird eine Einwirkzeit von 3 Minuten empfohlen. Das reicht nicht. Im Frisörbedarfsgeschäft hat man uns eine Einwirkzeit von mindestens 20 Minuten ans Herz gelegt. Zur stärkeren Intensivierung sind auch hier bis zu 40-45 Minuten sinnvoll. Im Vergleich zum L’oreal Color Corrector Blondes zaubert die Revlon Nutri Color Creme zartere Effekte, zumindest auf unserem Haar. Der Silberglanz sorgt für blonde Haare ohne Gelbstich. Unser Haar glänzt herrlich und fühlt sich ultra geschmeidig an. Beachte: Auch nach dieser Anwendung ist kein weiteres Anti-Gelbstich Produkt nötig. Die Ausnahme ist auch hier ein Color Schaumfestiger, damit unsere Föhnfrisur einen besseren Halt bekommt.

Unser goldiger Tipp für Weißblondinen: Unsere Drillingsschwester ist von Natur aus heller als wir. Sie hat sich ihr Haar nahezu weiß gefärbt, zu weiß. Ihm fehlen Pigmente, die ihm Leuchtkraft und Lebendigkeit zurückgeben. Zum Frisör wollten wir nicht (kein Vertrauen), selber färben oder tönen in ihrem Haarfall aber auch nicht. Also sind wir ins Frisörbedarfsgeschäft unseres Vertrauens. Dort bekam unsere Schwester die Nutri Color Creme 1003 Gold, also die Goldvariante. Bereits nach der dritten Anwendung erstrahlte ihr Kopf in einem natürlichen Blondton, dem man seine weiße Vergangenheit nicht mehr ansah. Der Clou: Die Nutri Color Creme hält 4-6 Haarwäschen. Anfangs sollte man die Kur öfters anwenden. Solange, bis sich das gewünschte Ergebnis einstellt. Dann nach Bedarf anwenden, um das Ergebnis aufrecht zu erhalten. Die Nutri Color Creme gibt es in verschiedenen Nuancen. Fragt am besten den Fachmann, wenn ihr euch nicht sicher seid, welche Nuance zu eurem Haar am besten passt.

Anti-Gelbstich Schaumfestiger

Guhl Silberblond Tönungsfestiger  |  Shop  |  75ml ab 4 €

Der Guhl Tönungsfestiger in Silberblond ist das einzige Produkt, das nicht friseurexklusiv ist. In der Qualität macht sich dies in der Farbintensität bemerkbar. Es ist von allen Anti-Gelbstich Produkten am schwächsten pigmentiert, und das zeigt sich auch auf unserem Haar: Schwacher, dezenter Silberglanz. Als Farbpigmente sind Acid Violet 43 und HC Blue No. 11 enthalten. Obwohl es im Vergleich die schwächste Leistung erzielt, gehört es für uns dennoch zum festen Inventar. Warum? Es dient uns als Puffer, wenn wir keines der obigen Anti-Gelbstich Lover benutzen. Auch ist es auf Reisen ideal. Da es sich bei dem Farbschaum um einen Festiger handelt, vereinen wir einen Hauch Silberglanz mit sanftem Halt. Obendrein pflegt es das Haar mit Avocadoöl, Weizenproteinen und Aloe Vera. Wer jedoch blondiertes oder stark beanspruchtes Haar hat, sollte das Produkt laut Hersteller nicht verwenden.

NEU Drei Wetter Taft Classic Schaumfestiger Silber  |  Shop  |  5er Pack je 100ml ab 9 €

Frisch entdeckt und sogleich in Jubelschreie ausgebrochen! Warum? Das 5er Pack ist ein Schnapper. Zudem sind pro Tube 25ml mehr enthalten als beim Guhl Tönungsfestiger. Beim Drei Wetter Taft Schaumfestiger handelt es sich auch um einen getönten Schaum, ebenfalls in Silber, der den fiesen Gelbstich bekämpft. Wie finden ihn unsere Haare? Er ist ähnlich pigmentiert wie der Guhl Tönungsfestiger, allerdings einen Touch lilastichiger. Als Farbpigmente sind Acid Violet 43, Basic Red 76 und Basic Yellow 57 enthalten. Er zaubert sanfte Reflexe und sogar einen besseren Stand als der Guhl Tönungsfestiger. Glycerin, Panthenol und Milchsäure pflegen das Haar.

Anwendung Schaumfestiger: Vor Gebrauch gut schütteln. Düse senkrecht nach unten halten. Nach Bedarf Handschuhe tragen. In das handtuchtrockene Haar geben und mit einem grobzinkigen Kamm verteilen. Nicht ausspülen. Hände waschen, sofern ohne Handschuhe verwendet. Wie gewohnt Haare trocknen und stylen. Blonde Haare ohne Gelbstich auf dezente Weise mit sanftem Halt. Ideal für helle Blondtöne sowie graues und weißes Haar.

Loreal Silbershampoo, Loreal Serie Expert Silver Shampoo, Loreal Color Corrector Blondes, Revlon Nutri Color Creme 1002, Guhl Tönungsfestiger Silber, Guhl Schaumtönungsfestiger Silberblond, blonde Haare ohne Gelbstich, Haarpflege für blondes Haar, Anti Gelbstich Produkte, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser blondes Fazit

Blonde Haare ohne Gelbstich? Sie sind zum Greifen nah! Den Dschungel der Anti-Gelbstich Produkte haben wir gepflegt gelichtet. Drogerie? Mit Ausnahme des Tönungsfestigers, never again! Friseurexklusive Salonprodukte haben unser blondes Haar auf ganzer Linie überzeugt. All unsere Anti-Gelbstich Lieblinge wirken auf unserem blond gefärbten Haar super. Entscheidend für ein optimales Ergebnis sind mitunter die eigene Haarfarbe, die Aufnahmefähigkeit der Haare und eine regelmäßige Anwendung, um das gewünschte Ergebnis aufrecht zu erhalten. Die Einwirkzeit spielt eine große Rolle, kann sie das Zünglein an der Waage sein. Unsere oben genannten Einwirkzeiten weichen deutlich von denen auf den Produkten ab. So wissen wir mittlerweile genau, welches Produkt ab welcher Einwirkzeit welches Ergebnis zaubert. Und das Ergebnis ist jedes Mal bombastisch, einfach hairlicious! Dem Gelbstich geht es an den Kragen, unsere Haare strahlen in hellem Blond mit einem zarten Silbertouch (besonders bei Lichteinfall) oder so wahnsinnig Silbergrau, dass man meinen könnte, sie seien grau gefärbt. So können wir unserem blonden Look nach Lust und Laune einen super Anstrich verpassen, ganz individuell, ohne zusätzliche Färbemittel. Wenn das mal nicht super ist!

Blonde Haare ohne Gelbstich? Wahnsinn, ja!

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

16 Kommentare

  1. Elli

    :( oh wie schade. Für Nichtblondinen entfällt heute der Sonntagsspaß. :-* <3
    Trotzdem, allerliebste Grüße
    Elli

  2. Aylin

    hi ihr Beiden,
    was haltet ihr von diesem Feuchtigkeitsspray für’s Haar. Herzlichen Dank :) und großes Lob an Euch, jedes mal wenn ihr einen neuen Artikel hochladet, werde ich förmlich „gezwungen“ mir was von euren Empfehlungen zu kaufen
    Alcina Feuchtigkeitsspray: AQUA, AMODIMETHICONE, PROPYLENE GLYCOL, PANTHENOL, PEG-25 PABA, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PHENOXYETHANOL, POLYQUATERNIUM-16, PEG-14 DIMETHICONE, VP/VA COPOLYMER, TRIDECETH-12, CETRIMONIUM CHLORIDE, PARFUM, METHYLPARABEN, CITRIC ACID, ETHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, SODIUM ACETATE, SODIUM BENZOATE, LIMONENE, LINALOOL, CITRONELLOL, HEXYL CINNAMAL, HYDROXYISOHEXYL 3-CYCLOHEXENE CARBOXALDEHYDE, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, ETHYLHEXYLGLYCERIN

  3. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Aylin,
    du hattest uns gestern den gleichen Kommentar unter unsere Haar Routine: Pflegen und Stylen geschrieben. Wir haben jetzt nur deinen aktuellen Kommentar hier veröffentlicht. In der Regel kommen alle Kommentare bei uns an, warten dann aber noch auf unsere Freischaltung, die manchmal, gerade an einem Samstag, erst am Sonntag erfolgt :). Wir freuen uns, dass wir dich anfixen können! Da wir vermehrt Fragen nach INCI-Listen erhalten, verweisen wir mittlerweile direkt auf unseren Blog, auch aus Zeitgründen. Aufgrund unseres Ampelsystems und unserer INCI-Erklärungen sowie Experten-Artikel hoffen wir, dass wir unsere Leser dazu motivieren können, eigene INCI-Listen zu prüfen :). Wir wünschen dir weiterhin viel Freude bei uns :-**.

  4. Hallöchen,
    wieder sehr informativ geschrieben. Von der Haarfarbe selbst habe ich noch nichts gehört. Ich habe allerdings früher öfters mal bei Basler bestellt. Da war ich auch sehr zufrieden. Ich wünsche euch einen schönen Abend. Liebe Grüße Sandra

  5. Manuela

    Hallo Super Twins.
    Ich als auch Kunstblondine finde euren artikel prima!
    Ich selber habe in meinen Haaren einen leichten rotstich und der ist wirklich sehr schwer zu blondieren. Ich glaub ich muss die Alcina Farbe auch testen. Bisher habe ich mit Basler Eigenmarke gefärbt, aber das Ergebnis viel auch immer etwas gelb aus.

    Wie lange lässt ihr das ganze einwirken? Ist es egal das der Entwickler nicht von der selben Firma ist? Ich dachte immer Farbe und Entwickler einer Firma gehören zusammen?

    Ich freu mich schon auf eure Antwort!
    Schönes Faschingswochenende ihr Lieben.
    Ps: Wegen euch hab ich wunderschöne reine Haut bekommen!!! Retinol, AHA und BHA sei Dank. Endlich keine zickige Haut mehr. Vielen Dank dafür!

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Manuela,
    es ist nicht notwendig, den Entwickler von der gleichen Marke zu kaufen. Das sind vielmehr Werbezwecke. Wir haben von dem MC Entwickler zum Blond me Entwickler gewechselt, da der Blond me Entwickler mehr Pflege enthält, was unseren Haaren guttut.

    Der 12.0+ Klarton Plus sorgt im Vergleich zum normalen 12.0 Blondton für eine verbesserte Farb-Neutralisation. Man kann allerdings noch einen Anteil eines Aschtons hinzugeben, um einem Rotstich entgegenzuwirken. Bei Alcina gibt es keinen 12.1 Farbton. Das ist dann die Nuance 11.1, die wir übrigens auch da haben, aber nur hin und wieder mit reinmischen. Unser Frisör hat das ab und an bei uns so gemacht, und zwar gibt man folgenden Aschton noch hinzu: Alcina 11.1. Er neutralisiert kupfergoldene Restreflexe. Das Mischungsverhältnis wäre auf jeden Fall zu beachten. Zu aschig soll es ja auch nicht werden. Wir mischen dann wie folgt: Für eine Ansatzfärbung brauchen wir pro Kopf meist 15-18g Farbe. Daher nehmen wir 15g 12.0+ und 2-3g 11.1. Auf die Farbe kommt der doppelte Anteil Entwicklercreme 12%, also bei insgesamt 18g Farbe dann 36g Entwickler. Einwirkzeit 40-50 Minuten. Wir hoffen, der Blondie-Tipp hilft dir weiter :).

  7. Anita Brands

    Hey, danke für die tollen infos. Einzig das Wort „grau“ macht mir ein wenig Angst. Wenn ich die Produkte benutze wie empfohlen habe ich hinterher bei keinem hoffe ich graue Haare?? Muss ich bei einem Produkt aufpassen, diese nicht zu bekommen?

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anita,
    lies dir bitte unseren obigen Artikel nochmal in Ruhe durch. Zu den einzelnen Produkten geben wir jeweils eine nähere Beschreibung an. Dort gehen wir auf ihre Wirkweise und Farbintensität ein. Das sollte deine Frage hoffentlich beantworten :).

  9. Elisabeth

    Hallo :)
    Ich würde gern wissen ob ihr bei eurer Färberoutine das Verhältnis 1:1 mischt? Oder 1:2?
    Liebste Grüße, Elli

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Elli,
    laut unserer Alcina Packungsbeilage mischen wir 1:2, also z.B. 15g Farbe und 30g Entwickler. Wir wünschen dir eine super gepflegte Woche!

  11. Anni

    Hallo ihr Zwei !
    Ich danke euch für die vielen tollen Tipps ! Ich habe so lange nach der richtigen Pflege für meine platinblonden fast grauen Haare gesucht.

    Eine Frage habe ich jedoch, ich habe leider sehr schnell fettenden Ansatz und trockene Spitzen wie ihr ! Könnt Ihr noch ein anderes Shampoo empfehlen? Da ich nicht täglich mit dem Silbershampoo waschen möchte. Wie wirkt die Alcina Spülung? Sie soll ja Glanz bringen, fetten die Haare dadurch nicht schneller nach?

    Ich freue mich auf eure Antwort!
    Ganz liebe Grüße und weiter so!
    Anni

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anni,
    schau bitte in unseren ersten Teil Waschen und Pflegen, den wir am Anfang des Beitrags verlinkt haben. Dort findest du normale Shampoos :). Die Alcina Sauerspülung ist unsere liebste Spülung, die ideal bei normalem bis feinem Haar ist. Sie beschwert das Haar nicht. Kleiner Tipp: Es empfiehlt sich generell den Haaransatz auszusparen, wenn man Conditioner oder Haarmaske einarbeitet, besonders wenn man zu fettigem Ansatz neigt. Doppelt liebe Grüße!

  13. Sarah Schmautz

    Hallo ihr Lieben..:)
    ich hätte auch mal eine Frage. Ich habe mir meine Haare blondiert und leider sind sie nun sehr strapaziert :( Ich wollte jedoch kein kühles blond.. ich wollte fragen ob ich die Goldene Creme austragen kann oder noch paar Tage Warten sollte.. sodass ich nicht orange werde!? :0 LG Sarah:)

  14. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sarah,
    wir färben unsere Haare, blondieren nicht, daher können wir dir diesbezüglich nicht wirklich weiterhelfen. Letzten Endes kannst du es aber einfach mal ausprobieren :). Doppelt liebe Grüße!

  15. Beate Koch

    Guten Morgen,
    ich habe lange mit Alcina 9/0 und 9/1 im Verhältnis 2:1 mit 9 % gefärbt. Seit kurzer Zeit wird das graue Haar aber nicht mehr gut abgedeckt, so das ich jetzt zu Wella gewechselt habe (9/00 u. 9/1). Ich bin 50 Jahre und habe glattes Haar. Mit Alcina war ich sonst so sehr zufrieden. Die Mischung deshalb, weil so kein Gelbstich erscheint. Gibt es von Alcina denn auch eine Farbe, die deckender ist ?

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Beate,
    wir freuen uns über deinen Kommentar :). Wir kennen zwar die Farbpalette von Alcina, jedoch haben wir keine Erfahrungen bezüglich der Farbnuancen. Wir sind ja leider keine Friseure und kennen jetzt auch dein Haar nicht, so dass dich im besten Fall ein Friseur vor Ort oder ein Friseur in einem Friseurbedarfsgeschäft beraten kann. Wir hatten auch mal eine andere Marke probiert, sind aber doch bei Alcina geblieben. Alcina Farbe ist zwar teurer, aber die Blondtöne sind klarer und weniger gelb/goldlastig, weshalb wir verstehen können, dass du auch lieber bei Alcina bleiben möchtest. Wir hoffen, du findest eine Lösung. Wir drücken dir die Daumen :).

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.