Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum

Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Review, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Erfahrungen, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Test, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Erfahrungsbericht, Niacinamide Serum, Olaz Regenerist, Olaz Niacinamide, Serum mit Niacinamide, Feuchtigkeitsserum ohne Alkohol, Feuchtigkeitsserum mit Parfum, Feuchtigkeitsserum gegen Falten, Feuchtigkeitsserum gegen Pigmentflecken, Feuchtigkeitsserum gegen trockene Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum

Olaz hat sich in unsere Herzen gecremt, besonders die Regenerist und Luminous Serie. Sie bieten den besten Anti-Aging Mix, gepaart mit einer kraftvollen Menge des Superstars Niacinamide, dem Hau(p)tstar bei Olaz. Unser liebstes Olaz Serum ist das Olaz Regenerist Anti-Ageing Serum. Da es gerne mal vergriffen ist, haben wir uns auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger gemacht. Wir stellen euch unseren neuen Liebling vor: Er ist wahrlich super!

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Day

1. Sanfte Reinigung: Lauwarmes Wasser/Gesichtswasser

2. Vitamin C Treatment

3. Special Toner

4. Serum: Nahrung für die Haut

5. Tages-/Sonnencreme mit LSF

6. Getönte Tagescreme mit LSF

Our SuperSkinCare Routine Night

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte

2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner

2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings

3. Special Treatment

4. Special Toner

5. Serum: Nahrung für die Haut

6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut

7. Anti-Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

Warum wir Seren so sehr lieben

Besser als mit Seren können wir unsere Haut nicht nähren und durchfeuchten. Unsere Haut wird optimal stimuliert, Kollagen aufzubauen! Genau das hält unsere Haut straff! Seren ziehen komplett in die Haut ein und beinhalten verschiedene super Inhaltsstoffe in konzentrierterer Form als eine Creme. Die Creme versiegelt die Haut und zieht nicht restlos ein. Ihr werdet sie als leichten Film auf der Haut wahrnehmen. Wir verwenden unterschiedliche Seren, da wir auf bestimmte Inhaltsstoffe schwören und diese nicht in jedem Produkt enthalten sind.

Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Review, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Erfahrungen, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Test, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Erfahrungsbericht, Niacinamide Serum, Olaz Regenerist, Olaz Niacinamide, Serum mit Niacinamide, Feuchtigkeitsserum ohne Alkohol, Feuchtigkeitsserum mit Parfum, Feuchtigkeitsserum gegen Falten, Feuchtigkeitsserum gegen Pigmentflecken, Feuchtigkeitsserum gegen trockene Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum

Preis

Restposten 50ml ab 12 € über Amazon hier oder hier

Bei Engpässen gibt es den super Nachfolger:

Regenerist 3 Zonen Super Straffendes Serum

Hauttypen

Alle Hauttypen

Hautprobleme

Falten, Pigmentflecken, Akne, Aknenarben, Rötungen, feuchtigkeitsarme Haut

Konsistenz

Im Vergleich zum Olaz Anti-Ageing Serum ist das Olaz 3 Zone Super Serum auf Wasserbasis, nicht auf Silikonbasis. Dadurch ist seine Textur sehr leicht und schnell einziehend. Ob Wasser- oder Silikonbasis, ihr erkennt die Basis am ersten Inhaltsstoff: Entweder Wasser oder Silikone. Ein Serum auf Silikonbasis fühlt sich schwerer an. Silikone besitzen die unglaubliche Fähigkeit, Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden, ohne die Haut zu ersticken. Sie haben eine besonders feine Textur, die optisch Fältchen und Narben glätten kann.

Geruch

Das Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum hat einen blumigen Duft. Es enthält ätherische Duftstoffe. Sie können Allergien auslösen. Sensible Haut oder Allergiker sollten parfumfreie Produkte wählen.

Anwendung

Das Olaz Regenerist 3 Zone Serum tragen wir auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Die Augenpartie sparen wir aufgrund der Duftstoffe aus. Wir benötigen einen Pumpstoß für das ganze Gesicht.

Anwendung mehrerer Seren

Wir tragen Seren nach folgender Reihenfolge auf: Erst ein Serum auf Wasser- oder Schneckenschleimbasis, danach eines auf Silikonbasis. Von der leichten zur schweren Konsistenz.

Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Review, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Erfahrungen, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Test, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Erfahrungsbericht, Niacinamide Serum, Olaz Regenerist, Olaz Niacinamide, Serum mit Niacinamide, Feuchtigkeitsserum ohne Alkohol, Feuchtigkeitsserum mit Parfum, Feuchtigkeitsserum gegen Falten, Feuchtigkeitsserum gegen Pigmentflecken, Feuchtigkeitsserum gegen trockene Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

Aqua, Cyclopentasiloxane (Silikone), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Niacinamide, Aluminum Starch Octenylsuccinate (absorbierend), Dimethicone (Silikone), Panthenol (pflegend), Dimethicone Crosspolymer (Silikone), Polyethylene (verdickend), Palmitoyl Pentapeptide-4 (fördern Zellkommunikation), Sodium Hyaluronate (Hyaluronsäure), Camelia Sinensis Extract (Grüntee), Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Carnosine (fördern Zellkommunikation), Butylene Glycol (feuchthaltend), Allantoin (reizhemmend), Mica (schimmerndes Mineral), Dimethiconol (Silikone), Tocopherol (Vitamin E), Polyacrylamide (filmbildend), C13-14 Isoparaffin (verdickend), Laureth-4, Laureth-7 (emulgierend), Citric Acid (puffernd), Benzyl Alcohol (aroma. Alkohol, Konservierungsstoff), PEG-100 Stearate (geschmeidig machend), DMDM Hydantoin, Methylparaben (Konservierungsstoffe), BHT, Disodium EDTA (chelatbildend), Tin Oxide (viskositätsregelnd), Titanium Dioxide (verdickend), Parfum (reizarm), Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Citronellol, Hexyl Cinnamal (allergene Duftstoffe), Iodopropynyl Butylcarbamate (Konservierungsstoff), Limonene, Linalool (allergene Duftstoffe).

Hau(p)tstar Niacinamide

Niacinamide (Vitamin B3) gehört bei Olaz zum Goldstandard. Im Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum ist eine kraftvolle Menge enthalten. Wir lieben Niacinamide:

  • Schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust.
  • Reduziert die Produktion von Hauttalg (Sebum).
  • Wirkt entzündungshemmend.
  • Lindert Akne, Aknenarben und Rötungen.
  • Fühlt sich dank seiner leichten Konsistenz nicht schwer an.
  • Stärkt die Hautbarriere, verfeinert das Hautbild und mildert Fältchen.
  • Fördert die Zellkommunikation.
  • Verbessert Hyperpigmentierung.
  • Stellt einen gesunden Hautton und die Hautstruktur wieder her.

Weitere super Inhaltsstoffe

Wie ihr sehen könnt, besteht das Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum zum größten Teil aus super guten Inhaltsstoffen. Einige von ihnen sind so super, dass wir sie euch kurz vorstellen müssen:

  • Glycerin:

Hautähnlicher Inhaltsstoff mit reparierenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

  • Panthenol:

Panthenol, auch als Dexpanthenol oder Pro-Vitamin B5 bekannt, ist ein Feuchthaltemittel, das Feuchtigkeit bindet und hält. Es verbessert die Hautbarriere und unterstützt die Wundheilung und Kollagenproduktion.

  • Palmitoyl Pentapeptide-4 (Matrixyl):

Generell fördern Peptide die Zellkommunikation und erhöhen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Sie sind in der Lage, Entzündungen zu reduzieren. Einige Peptide sind besser erforscht als andere. Was Peptide nicht können: Sie können kein Botox ersetzen, wie es z.B. von Argireline behauptet wird. Auch können sie keine Falten auffüllen, abgesackte Haut liften oder für prallere Lippen sorgen, auch wenn die Kosmetikindustrie das gern behauptet.

  • Hyaluronsäure:

Hyaluronsäure ist ein Glykosaminoglykan, ein Polysaccharid, das die Fähigkeit besitzt, große Mengen Feuchtigkeit zu binden. Das sorgt für pralle Haut. Zudem besitzt Hyaluronsäure reparierende Eigenschaften. Zu dieser Superstar Gruppe gehört auch Schneckenschleim. Neugierig? Schaut euch unsere Exotic Lovers an. Erfrischend anders.

  • Grüner Tee und Allantoin:

Reizhemmende Substanzen. Grüner Tee ist zudem ein starkes Antioxidans, das freie Radikale bekämpft.

  • Tocopheryl Acetate und Tocopherol:

Vitamin E ist ein Hautglätter par excellence. Seine Anti-Aging Vorzüge auf einen Blick: Vitamin E gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es bekämpft wirksam freie Radikale, die Pro-Aging verursachen. Es fördert die Zellneubildung und Wundheilung. Es erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut, Tschüss trockene Haut. Es ist fettlöslich, weshalb es die Haut leichter aufnehmen kann. Es hilft, UV-Schäden vorzubeugen. Auch bei hohen Konzentrationen ist seine Hautverträglichkeit sehr gut. Noch mehr Vitamin E gefällig? Unsere Vitamin E Hautglätter!

  • Carnosin:

Carnosin ist ein starkes Antioxidans, das freie Radikale bekämpft. Es ist neben Niacinamide unser Liebling in diesem Produkt. Forschungen haben gezeigt, dass es gegen (fast) alle altmachenden Prozesse eine Powerwaffe ist. Es kann die Fibroblasten der Haut revitalisieren und regenerieren.

Keine Angst vor…

  • BHT:

Butylated Hydroxytoluene (BHT) ist ein starkes, synthetisches Antioxidans, das bei oraler Einnahme krebserregend sein soll. Die Menge an BHT in Hautpflegeprodukten beträgt meist 0.01-0.1% und stellt kein Krebsrisiko für die Haut dar. Es kann zudem nicht in die Haut eindringen und somit nicht ins Blut gelangen.

  • DMDM Hydantoin:

Es handelt sich um einen Formaldehydabspalter, der hautirritierend sein soll und in Verdacht steht, krebserregend zu sein. Jedoch wird das Risiko nicht größer eingestuft als bei anderen Konservierungsstoffen. Sich ausbreitende Keime und Bakterien gefährden die Gesundheit mehr. Es ist Vorsicht geboten, wenn diese Konservierungsstoffe mit Aminen zusammentreffen: Dazu zählen Triethanolamine (TEA), Diethanolamine (DEA) und Monoethanolamine (MEA). Dann können sich Nitrosamine bilden, die krebserregend sein sollen. Kommen diese Konservierungsstoffe nicht mit Aminen in Verbindung, sind sie nicht schlechter zu bewerten als andere Konservierungsstoffe. Hier sind keine Amine enthalten. Zudem ist der Anteil an Aminen in Hautpflege sehr gering, wodurch das Risiko als gering einzuschätzen ist. Am Ende müsst ihr selbst entscheiden.

Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Review, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Erfahrungen, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Test, Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum Erfahrungsbericht, Niacinamide Serum, Olaz Regenerist, Olaz Niacinamide, Serum mit Niacinamide, Feuchtigkeitsserum ohne Alkohol, Feuchtigkeitsserum mit Parfum, Feuchtigkeitsserum gegen Falten, Feuchtigkeitsserum gegen Pigmentflecken, Feuchtigkeitsserum gegen trockene Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Pro
  • Für alle Hauttypen geeignet.
  • Satte Feuchtigkeit, verpackt in einer leichten Textur.
  • Das Serum zieht restlos in die Haut ein.
  • Herrlicher Anti-Aging Cocktail.
  • Allen voran Niacinamide, der Superstar bei Olaz.
  • High-End zum Schnäppchenpreis.
Contra
  • Allergene Duftstoffe sind enthalten. Sensible oder zu Allergien neigende Haut sollte parfumfrei wählen.
  • Das Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum ist ein Restposten: Nur solange der Vorrat reicht. Weitere High-End Lieblinge von Olaz gefällig? Wir lieben Niacinamide!

Unser Fazit

Einige Hautpflegelieblinge kommen und gehen bei Olaz, doch eines bleibt: Niacinamide! Der Wirkstoff gehört zum guten Ton. Da die Regenerist Serie im Vergleich zu anderen Olaz Serien den besten Anti-Aging Mix enthält, bleiben wir dieser Linie treu: Das Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum ist für uns ein wahrlich würdiger Nachfolger für unser geliebtes Olaz Anti-Ageing Serum. Es ist im Vergleich auf angenehm leichter Wasserbasis und enthält zusätzlich Hyaluronsäure: Pure Feuchtigkeit. Der weitere Anti-Aging Mix aus Peptiden, Antioxidantien und Reizhemmern kann sich sehen lassen. Für uns Super Twins im wahrsten Sinne des Wortes ein Super-Serum!

Weitere Seren gefällig? Unsere Super-Seren!

Seid ihr auch schon in Niacinamide verliebt?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

45 Kommentare

  1. Andrea B.

    Super, danke für den Bericht! Ich hatte noch ein Daily Regenerating Serum bei amazon gekauft. Nun gab es nichts mehr. Ich war schon auf der Suche nach einem Nachfolger, den ich nun anscheinend gefunden habe. Klasse, zwei Stück für 20€, gleich bestellt :-)

  2. Danke für wieder mal einen tollen und ausführlichen Beitrag.

  3. Laura

    Liebes Supert-Twin – Team
    Zuerst einmal möchte ich euch danke sagen für die vielen Stunden welche ich schon mit informativen News auf eurem Blog verbracht habe! Ich bin wohl etwas vernarrt in euch ;-).

    Ich bin 33ig und habe eine sehr helle Haut. Viele Muttermale und im Gesicht (und sonst am Körper) natürlich auch Sommersprossen. Viel Sonnencreme gehört für mich schon seit Jahren zum Alltag (aber seit ich euch kenne erst recht etwas konsequenter :-))!

    Da ich im Gesicht nicht nur „Sommersprossen“ habe sondern je länger je mehr auch dünklere Flecken, habe ich mir das Regenerist Luminous-Serum zugetan (die Luminous-Creme ohne UV-Faktor habe ich wieder verbannt als Nachtcreme, da die so komisch riecht).

    Frage: Hat das Luminous-Serum auch super Aging-Stoffe oder währe ich wohl besser mit dem 3-Zonen-Serum bedient (Niacimide sind ja in beiden der wichtigeste Faktor). Leider leider, da ich in der Schweiz wohne kann ich viele Sachen nicht ordern (Paulas-Choice, Insta-Natural…. Sind sehr interessant gemäss euren Berichten).

    Also einfach ein Danke nochmals an die unterhaltsamen Stunden mit euch! Weiter so und ihr werdet noch bessere Fachexperten als ihr es sowieso schon sind!
    Liebe Grüsse, Laura

  4. Vera

    Liebe Twins,
    das Olaz Regenerierendes Anti-Aging Serum habe ich noch bei Drogerie Depot online für 9,99 Euro (!) gefunden!
    LG
    Vera

  5. Nikkita

    Liebe Super Twins!
    Heute muss ich doch mal meine Verwunderung für diese Empfehlung kund tun. Ich hab wirklich viele Artikel eures Blogs gelesen und stelle einfach einige Widersprüche fest. Vielleicht könnt Ihr das aber aufklären. Das Serum oben ist nach vieler anderer eurer Aussagen ganz klar als Duftbombe einzustufen. Ein ganz und gar reizendes Produkt sozusagen. Auch bei den vielen Einschätzungen durch die Anfragen in den Kommentaren würde ein vergleichbares Produkt sicherlich mit einer Absage eurerseits quittiert werden. Ihr weist zwar darauf hin, dass Allergien individuell sind und man manches ausprobieren muss/kann. Es ändert aber nichts daran, dass dieses Produkt eigentlich bei eurem nackig Test durch fallen müsste. So geht es bei einigen Produkten hin und her. Da schreibt Ihr von 3% Alkohol Zelltod und an anderer Stelle bekommt ein Produkt mit deutlich mehr eine super (ich glaub es war die eine Ladival). Das hat mich auch schon etwas verwirrt. Auch empfehlt ihr die Reinigung PC Earth Sourced, weil milde Tenside. Davon hat sie aber dann gleich einige und ist (meiner bescheidenen Meinung nach) nicht mehr als wirklich milde Reinigung zu empfehlen. Trotz der schönen zusätzlichen Inhaltsstoffe. Das Produkt kann durchaus eine Verbesserung darstellen, wenn man davor etwas noch reizenderes benutzt hat. Aber wenn jemand ernsthaft umstellen möchte und schon angegriffene Haut hat, wäre das nicht eine Empfehlung erster Wahl. Meiner Meinung nach. Ich vermisse einfach eine grössere Differenzierung. Wenn ihr einfach nur darüber schreiben möchtet, was Ihr persönlich super findet (und eurer Haut bekommt), was ja auch vollkommen in Ordnung ist, dann tut das auch bitte gerne. Jeder freut sich über Reviews von Produkten als Anhaltspunkt für seine eigene Reise. Aber euer Anspruch ist doch ein deutlich höherer. Und da fehlt ganz klar die Differenzierung. Oder Kennzeichnung, dass es sich hier um subjektive Meinung und Erfahrung handelt. Und nicht um „Experten“.
    Ich finde es z.B. super, dass Ihr euch soviel Zeit nehmt und praktisch jeden Kommentar und Frage beantwortet. Ich konnte auf eurem Blog diverse Produkte unter die Lupe nehmen, um zu schauen, ob sie auch für mich in Frage kommen. Das ist tatsächlich super. Aber, ich mache mir auch Gedanken über diese Widersprüche und wie sie wohl auf Newbies wirken, weil sie auf eure Einschätzungen vertrauen…
    Ich kann da gut Unterscheiden. Andere ganz offensichtlich weniger, wie man unschwer einigen Kommentaren entnehmen kann. Vielleicht ist euch auch einfach nicht bewusst, wie Selbstsicher und überzeugt eure Aussagen auf der anderen Seite des Bildschirm rüber kommen…
    Also, hier mein etwas verwunderter Kommentar. Leider etwas lang, ich hoffe er wird trotzdem wahr genommen.
    Viele liebe Grüsse,
    Nikkita

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nikkita,
    das ist unser persönlicher Beauty Blog. Wir prüfen unsere liebsten Produkte INCI-technisch nach unserem Kenntnisstand. Unsere Erfahrungen, auch im Hinblick auf unser Alter und unseren Hauttyp, fließen dabei mit ein. Das ist ein sehr wichtiger Aspekt für uns. Wir machen kein Geheimnis aus unserem Alter und kein Geheimnis aus unserer Haut.

    Lies dir bitte den Alkohol-Artikel in Ruhe durch und bilde dir deine eigene Meinung. Denn gerade beim Thema Alkohol gibt es unterschiedliche Meinungen. Wir haben uns unsere gebildet: http://super-twins.de/2014/07/02/alkohol-zelltod-auf-raten-anti-aging-pro-aging/ Wir geben im Ladival Artikel sogar Hilfestellung und zeigen, wie man den Alkoholgehalt in Sonnencremes relativ gut selbst einschätzen kann. Und wem 2-3% Alkohol immer noch zu viel sind, der kann sich mehr als glücklich schätzen, dass wir den Alkoholgehalt angeben und erklären, wie wir darauf kommen. Zumal dieser Alkoholgehalt beim Auftragen auf die Haut verdunstet, siehe dazu die Erklärungen im Alkohol-Artikel.

    Wir verwenden seit zwei Jahren unseren Olaz Klassiker, das Anti-Ageing Serum (Review vom 16. Juli 2014), in dem ebenfalls rot gekennzeichnet, Duftstoffe enthalten sind. Warum ist dir das bisher nicht aufgefallen? So viele Seren gibt es in unserer Rubrik SEREN noch nicht. Bei Olaz nehmen wir die Duftstoffe in Kauf. Die Menge macht das Gift. Denn ansonsten ist unser Spiegelschrank so gut wie parfumfrei oder reizarm parfümiert.

    Wir haben damals das Olaz Anti-Ageing Serum entdeckt. Wir hatten uns mit einer langen „Zutatenliste“ bewaffnet (dank Dr. Denese) und 2 Stunden lang jede Tube (und damals noch jeden Tiegel im dm) umgedreht. Die Zutaten, die auf unserer Liste standen, waren u.a. dank Dr. Denese Folgende: Peptide und Carnosin. Da blieb nur Olaz übrig. Obendrein enthält es eine ordentliche Menge Niacinamide und sein Nachfolger, das Super Serum (das fast ähnlich ist) noch Hyaluronsäure. Ein High-End Serum zum fairen Preis.

    Schau dich in Ruhe um, wir sind uns sicher, du wirst auch Seren nach deinem Geschmack finden, die parfumfrei oder reizarm parfümiert sind, Stichwort Paula’s Choice. We love it! Das Ultra-Light Serum ist unser Favorit, Review folgt alsbald :). Oder probier es mit dem Fischkollagen von Inventia: Komplett reizfrei und nur auf die wichtigsten INCI beschränkt, verzichtet also auf Schnick-Schnack. Wir lieben es besonders nach einer Microdermabrasion. Oder klick dich einfach mal von ganz hinten nach vorne durch, siehe dazu die Seitenzahlen im unteren Home-Bereich.

    Der Earth Sourced Cleanser ist ein milder Reiniger. Das einzige, das im Vergleich abschrecken kann, ist der Preis. Wir haben schon immer Waschgele und Mousse bevorzugt. Wir mögen keine Ölreiniger, auch weil wir Kontaktlinsenträgerinnen sind. Das ist auch unser Hautgeschmack. Schau gern in unsere Rubrik CLEANSER. Da wirst du verschiedene Produkte unterschiedlicher Preisklasse finden.

    Experte darf sich jeder nennen, der sich auf einem Gebiet auskennt. Das ist ein kein geschützter Begriff. SUPER EXPERT – Experten Artikel ist eine Rubrik, in der keine Reviews stehen, sondern Experten-Artikel, die sich mit unterschiedlichen Themen beschäftigen. Diese Artikel dienen der Aufklärung und sollen zum Nachdenken anregen. In einer rein wissenschaftlichen Arbeit ist das etwas anders. Da steht die Wissenschaft im Vordergrund: Eigene Meinungen und Erfahrungen sind da fehl am Platze. Aber auch das findest du von uns. Schau dir dazu gern Magdalenas Bachelor-Arbeit an: http://www.amazon.de/Familie-Scheidung-Patchwork-Familie-wird-Kindern/dp/3956840194 und ihre Hausarbeit: http://www.amazon.de/Phantastik-Kunstm%C3%A4rchen-blonde-Eckbert-Ludwig/dp/3656011486/ref=asap_bc?ie=UTF8 Viel Spaß dabei :).

    Unser Blog ist ebenso Ausdruck unserer Ästhetik und unserer Erfahrungen. Wie man in der Sidebar sieht, sind wir keine Hautärztinnen. Man soll erkennen, dass hier immer noch echte Menschen schreiben, die lediglich mit anderen Menschen ihre Erfahrungen und ihr Wissen teilen möchten. Unser Blog ist noch sooo jung. Unser Blog ist erst ein Jahr alt. Zudem haben wir mittlerweile mehr als 100 Blogartikel geschrieben. Wir können leider, auch aus Zeitgründen, nicht jeden Artikel updaten. Aber dafür steht bei einem Blogartikel die Datumsanzeige. Und es ist auch logisch: Wenn wir heute Produkt X lieben, kann es sein, dass wir morgen ein noch besseres Produkt entdecken. Wir haben nur leider auch ein Zeitinkonsistenzproblem. Wenn bei uns eine Review online geht, dann ist das Produkt in der Regel schon halb leer oder leer. Man kann davon ausgehen, dass wir in der Zeit schon wieder Neues ausprobieren. Seit Anfang des Jahres haben wir uns Vitamin C Seren gekauft, von denen ein Serum mittlerweile verschlimmbessert wurde und ein anderes nicht mehr unseren Kriterien entspricht. Also ein Fehlkauf. Daher zögert sich der Vitamin C Artikel auch so in die Länge. Außerdem ist das Wirkpflege, die nicht jeder verträgt. Und so ist es schon unsere Pflicht, das wir das selbst auf der Haut hatten, um eben gerade von unseren Erfahrungen berichten zu können.

  7. Nikkita

    Hallo Super Twins!
    Danke für eure Antwort. Gerade weil ich alle eure Artikel gelesen habe, sind mir die Ungereimtheiten in der Bewertung aufgefallen. Aber, das ist letztendlich eure Sache. Was Ihr studiert habt, spielt hier überhaupt keine Rolle. Es bleibt von daher eine Diskrepanz, die sich haarscharf an einer gewissen Unseriösität und Glaubwürdigkeit bewegt. Ich halte das für ungewollt von eurer Seite aus. Dazu gehören leider auch die vielen Amazon Links statt einfach zu den entsprechenden Hersteller Seiten zu verlinken. Oder das ausblenden jeglicher Umweltaspekte so mancher Inhaltsstoffe (auch wenn selbige Hautpflegetechnisch besser als Ihr Ruf sind). Ein Blog dient ja auch dazu sich auszutauschen und Dinge anzusprechen, deren Meinung man nicht teilt oder in Frage stellt. Ich finde euren Ansatz super, in der Umsetzung aber gerade für Menschen ohne grosse Vorkenntnisse oder noch sehr jung schwierig. Und man kann nicht alle Verantwortung auf die Mündigkeit der Leser lenken. Bleibt am Ende, die von euch vorgestellten Artikel als rein subjektive Bewertungen zu lesen, nicht mehr und nicht weniger. Ich für meinen Teil kann damit umgehen. Dies sollte als Feedback dienen, andere Aspekte zu beleuchten.
    Alles Gute weiterhin, viele Grüsse,
    Nikkita.

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nikkita,
    wie gesagt, die Seren sind überschaubar bei uns. Und wir benutzen seit zwei Jahren das Olaz Anti-Ageing Serum. Der Großteil der Blogs, auf denen wir damals gelandet sind (da wussten wir per se noch gar nicht, was Blogs eigentlich sind) stellen ein Produkt X vor, geben die Werbeversprechen wieder und sagen, dass es sich gut auf der Haut anfühlt. INCI-Liste? Fehlanzeige. Umweltaspekten werden wir uns nicht widmen. Das schaffen wir aus Zeitgründen nicht und ist auch nicht unser Fokus. Das können gern andere näher beleuchten. Es verschlingt unglaublich viel Zeit, INCI-Listen auseinander zu nehmen und näher darauf einzugehen. Einfacher und schneller wäre es, das Produkt zu fotografieren, die Herstellerversprechen anzugeben und zu schreiben: Fühlt sich gut an. Dann könnten wir jeden Tag eine Review nach der nächsten raushauen. Das brächte dann sicher auch mehr Umsatz.^^ Für uns aber zählt: Klasse statt Masse. Und wir möchten mal meinen, dass selbst unmündige Leser in der Lage sind, grün von rot zu unterscheiden (Ampelsystem). Im Zweifel kann man uns jederzeit gern fragen. Wie man auf unserem Blog sieht, nehmen wir uns für die Beantwortung von Fragen viel Zeit und versuchen so ausführlich wie möglich auf Fragen einzugehen. Die Experten-Artikel, wie „Sonnenschutz krümelt“ und „UVA-PF“ wurden nur aufgrund von vielen Lesernachfragen verfasst. Diese Artikel und einige mehr waren nicht vorgesehen. Wir hätten z.B. bis heute kein Bioderma Produkt auf unserem Blog. Wir kannten die Marke nur sporadisch. Eine liebe Leserin hat uns diesbezüglich angefixt. Zu Beginn unseres Blogs haben wir unsere Bezugsquellen nicht angegeben, wurden dann aber mehrfach danach gefragt.

    Wir sind heimliche Liebhaber der Blogs bekleidet (Jana) und Masha Sedgwick. Wenn uns Janas Maxirock gefällt, dann wollen wir ihn direkt nachshoppen und sind froh, dass sie auch ihre Bezugsquellen angibt. Die beiden stecken ihr Herzblut in ihre Blogs und wir klicken auf ihre Links, da wir uns wünschen, dass die beiden noch ewig weiter bloggen. Durch die beiden sind wir übrigens auf unseren „Blogarchitekten“ Melchior von blumeblau gestoßen. Er ist ein grandioser Webdesigner. Für unseren Blogumzug im April 2015 haben wir ihn engagiert, weil er unseren Blog nach unseren Skizzen designt hat. Den Blogumzug haben wir selbst finanziert. Wir sind und waren daher immer hier auf unserem Blog anzutreffen, nicht im Urlaub, auch wenn wir genügend Sonnencreme gekauft haben (einige Tuben sind noch ungeöffnet und freuen sich aufs nächste Jahr :). Für den ein oder anderen sehen wir reich aus, gar gebotoxt (unfassbar!), aber sorry, wir sind zwei normale Frauen, die sich ihren letzten Urlaub nur dank des TV-Senders RTL II leisten konnten. Wir durften zwei Wochen auf Kosten des Senders in Afrika urlauben (Traumstrand Diani Beach) und nebenbei noch auf exotischen Männerfang gehen (Format: Der Traumman – Liebe ohne Grenzen, Staffel 2). Der Traummann war leider nicht dabei, dafür haben wir einen Traum-Elch :).

  9. Ich finde ja sowas immer super spannend zu lesen, sei es jetzt mit oder ohne Inhaltstoff-Analyse. Was mir aber immer wieder auffällt ist dass ich über die hohe Anzahl der Produkte, die sehr viele Frauen/Bloggerinnen in ihre Routinen einbauen, wirklich nur schmunzeln kann. Was da an Zeit und Geld drauf geht, wieviele Verpackungen man in die Tonne schmeißt und wie man sich seine Haut immer mehr zuspachtelt, das find ich schon etwas gruselig. Es ist sicherlich lobenswert dass sich inzwischen viele mit den Inhaltsstoffen beschäftigen aber jedes Jahr kommen die Laboranten auf einen neuen Stoff der doch irgendwie schaden kann und dann schmeißen alle diese ach so bösen Produkte weg, damit auch einen Haufen Geld und kaufen sich den ganzen neuen Mist anstatt ihre Haut einfach mal in Ruhe zu lassen. Statt sich täglich Seren, Cremes, Gele, Pasten und Masken ins Gesicht zu schmieren könnte man seine Haut einfach ruhen lassen, die kann das alleine. Falten kommen wenn sie wollen, da hilft (so unfair wie es ist) oft nur ein Facelift oder die Akzeptanz dass man nun mal älter wird.

    Für mich ist das beste Anti Aging Rezept: Sonne meiden, milde Abschminktücher, klares Wasser und ab und an eine Creme. Dieser ganze, total überzogene Trend zur übertrieben Hygiene schadet unserer Haut. Einfach mal nur jeden 2. Tag duschen und keine 47328947 Produkte auf die Haut schmieren, dann braucht man gar kein Anti-Age-Schlag-Mich-Tot-Wundermittel mehr. Weniger ist mehr und das ist bei den wichtigsten 2qm die wir besitzen einfach die reine Wahrheit.
    LG
    K.ro

  10. Hellena

    Hallo Ihr Lieben,
    euer Blog ist einfach spitze. Immer wenn ich etwas neues brauche, schaue ich zuerst auf euren Blog und fühle mich super beraten. Man ist dann wirklich auf der sicheren Seite. Ich habe das Olaz Night Elixier und bin total begeistert. Mein Hautbild ist so gut, dass ich um Jahre jünger geschätzt werde :-)).

    Lasst euch nicht unterkriegen und macht weiter so. Alle Leute, die meinen sie müssten Shitstorm über euch verbreiten, tun mir echt leid. Sie machen sich dadurch selbst unbeliebt und müssen leider so ihren Neid über euch zum Ausdruck bringen. Ignorieren und weiter geht`s…
    Euer treuer Fan

  11. Hallo liebe Super Twins,
    ich habe mir mal die Mühe gemacht, die INCIs des Produktes über kosmetikanalyse laufen zu lassen. Auch wenn gute Inhaltsstoffe vor allen Niacinamide vorn mit dabei sind, schneidet das Produkt leider durch die weniger empfehlenswerte Anzahl an weiteren Inhaltsstoffen im mittleren INCI Bereich (22-30 Stelle) nur durchschnittlich ab. Von „nur super Inhaltsstoffen“ kann bei diesem Produkt leider keine Rede sein. Und ist qualitativ sicherlich kein High-End Produkt. Ich persönlich würde Olaz Regenerist 3 Zone Super Serum nach dieser vorgenommenen Analyse nicht kaufen wollen, doch das entscheidet jeder für sich selbst. Ich steh zum Beispiel dazu, dass ich Duftstoffe mag, die auch Allergien auslösen können und daher auch eher negativ behaftet sind. Doch die Masse an positiven bzw. negativen Inhaltstoffen bestimmt bei mir, was in den Warenkorb kommt oder nicht. Ich verstehe nicht, dass Ihr dieses Produkt empfehlt, wenn Ihr auch auf INCIs achtet. Und kann nur hoffen, Ihr kehrt zu qualitativeren Produkten zurück oder macht transparent, dass auch ein durchschnittlich bewertetes Produkt in Euren Augen gut ist. Eine Aufzählung der INCIs auch mit grün, oder roter Farbe (es gibt einiges mehr, was die rote Farbe verdient hätte) reicht hier nicht aus in meinen Augen.

    Hier das Ergebnis der weniger empfehlenswerter Inhaltsstoffe (immer noch nicht vollzählig):
    Aluminum Starch Octenylsuccinate – hautirritierend – steht an 5. Stelle
    Polyethylene – umweltrelevant und biologisch nicht abbaubahr – steht an 9. Stelle
    C13-14 ISOPARAFFIN – kann sich in Leber, Niere und Lymphkoten anreichern, trocknet die Haut aus, bildet wasserundurchlässige Schicht, fördert Comedonenbildung, Okklusiveffekt, fördert Faltenbildung, unterbindet die Hautatmung, kann zu Wärmestau führen – steht an 21.Stelle
    Laureth 4 / 7 – umweltrelevant und hautirritierend stehen an 22. und 23. Stelle
    DMDM HYDANTOIN – zellschädigend und karzinogen steht an 27. Stelle
    Methylparaben – behindert Enzymaktivitäten in der Haut und im Körper, ist als Rückstand in Brustkrebstumoren nachgewiesen, kann hormonaktiv wirken – steht an 28. Stelle
    BHT – toxikologisch bedenklich, kann fruchtschädigend wirken – steht an 29. Stelle
    Iodopropynyl Butylcarbamate – toxisch, kann krebserregende Nitrosamine bilden, eiweiss- und erbgutveränderd – steht an 39. Stelle
    liebe Grüße
    Annett von tina30plus

  12. Judith

    Liebe Twins,
    als ich angefangen habe, euren Blog zu lesen, hatte ich gerade mit ziemlich übler Akne zu kämpfen. Als junge Mutter habe ich wenig Zeit, mich durch das Kosmetikangebot der Apotheken und Drogerien zu testen. Deshalb war und bin ich ausgesprochen dankbar für eure Reviews und Experten-Artikel. Meine Haut ist deutlich besser geworden, seitdem ich mich bei meiner Gesichtspflege an euren Ratschlägen orientiere. Das Olaz-Serum habe ich mir gleich im Doppelpack geordert – auch auf die Gefahr hin, dass ich die Duftstoffe im Gesicht nicht vertrage. Sollte das der Fall sein, wird es nur für Hals und Dekolleté verwendet. So kann ich die meisten Kosmetika, die ich trotz geringem Anteil an Reizstoffen nicht auf meiner Gesichtshaut vertrage (weil da am intensiven gepeelt wird), noch sinnvoll einsetzen. Im Übrigen finden ich es perfekt, dass ich einfach nur eure Verlinkungen anklicken muss und dann direkt beim günstigsten Angebot zum jeweiligen Produkt lande.

    Macht bitte weiter so wie bisher. Orientiert euch an euren Fans und nicht an Shitstormern, Nervbacken und Erbsenzählern!
    Knutscht euren Elch von mir!

    Herzliche Grüße
    Judith

  13. Nikkita

    Hallo Twins, (nochmal und vermutlich abschliessend)!

    Danke für eure Antwort. Ich möchte noch einmal „kurz“ (ich versuche es) antworten.

    Eure Antworten zeigen worum es euch geht und worum wohl eher nicht. Nach meinem empfinden führt Ihr quasi einen Hybrid und dadurch entstehen dann eben Probleme. Und es gibt eben zum Vergleich eine Reihe anderer Hautpflegeblogs die einen wesentlich höheren Level, als den von euch geschilderten haben. Und mit denen werdet Ihr logischerweise verglichen und auch daran gemessen. Euer Anspruch, Credo und vor euch hergetragenes „Banner“ ist dann auch das „Gerümpel“ über welches Ihr stolpert, wenn Ihr einfach das macht worauf Ihr Lust habt, andererseits. Sprich das subjektive, locker-flockige „super getexte“, ein bisschen wie in einer Webshow. Selbstverständlich steht euch das alles frei, müsst aber dann auch mit der Resonanz auf euren Auftritt leben. Für mich bedeutet das, nett zum gucken ob bei euren Produktvorstellungen etwas für mich dabei ist, aber Weiterempfehlung nur unter Vorbehalt. Das ist schade, denn das Potential ist definitiv grösser und die vorhandene Mühe somit zum Teil verschwendet.
    Ich will noch zwei Beispiele nennen, die ich weiter oben angesprochen habe:

    Amazon Links. Amazon ist nicht gerade das Unternehmen, dem ich als Blogger noch mehr Aufmerksamkeit schenken möchte. Die ham den Hals schon genug voll. Aber, ich kann den Hersteller eines Produktes verlinken. Das ist nur Fair und auch seriös. Wo ich was herbekomme findet ja wohl jeder mit einer Suchmaschine selbst schnell heraus. Oder eine Erwähnung über Amazon, weil so exotisch etc. tust doch auch. Konsum ist schön, Verantwortung auch! Ich verteufle Amazon nicht, bin aber für Ausgewogenheit und Fairness.
    Es ist für mich ok, Silikone und Mineralöle zu lieben und super zu finden. Und ja, sie sind besser als Ihr Ruf! Aber ökologisch eben auch ein Problem und kein kleines! Ein Satz dazu, muss drin sein. Keine Produkte die man Inflationär und vollkommen nach mir die Sintflut verwenden sollte. Kann man klar. Aber was ist mit, soviel wie nötig und so wenig wie möglich? Da macht man sich soviele Gedanken über die Wirkung und Schaden für die Haut, und was ist mit der Umwelt? Ich denke, soviel Reflektiertheit und Verantwortung ist einem erwachsenen, gebildeten Menschen zu zu muten! Das müssen keine universitären Abhandlungen sein. Nur ein paar Fakten, entscheiden muss dann jeder selbst. Genau wie beim Rest.
    Das wars von meiner Seite aus. Ich hab ne Weile überlegt, ob ich euch ansprechen soll, diese Themen mal erwähnen. Hätte es ja auch lassen können. Aber, zum einen finde ich die Entwicklung schade, zum anderen ärgerte mich a bisserl.
    Denn nicht immer sind eure Antworten hier in den Kommentaren von einem Stil den ich als angemessen empfinde. Und auch hier und da auf anderen Blogs bin ich auf Beiträge gestossen, wo ich dachte: Hoppla, ganz schön forsch, die Damen. Würde ich mich so wohl nicht trauen. Aber Menschen sind halt unterschiedlich. Und jeder ist selbst für sein Verhalten verantwortlich.

    In diesem Sinne, frohes schaffen.

    PS: Ich habe den Artikel auf Skincareinspirations und eure Antwort dazu grad gelesen. Einige Punkte überschneiden sich ja, findet aber vollkommen unabhängig voneinander statt.

    Nikkita.

  14. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Hellena,
    Danke, das freut uns riesig :-**.

  15. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Judith,
    Danke! Genau wie bei dir ist der Großteil unseres Spiegelschranks reizarm oder reizfrei. Wir verstehen gar nicht, wo für all die Shitstormer das Problem liegt. Wir bewerten nach unserem Kenntnis- und Erfahrungsstand, markieren Inhaltsstoffe unübersehbar grün, orange und rot. Und die roten kann man gar nicht übersehen. Wer dennoch z.B. keine Silikone oder Parabene möchte (diese machen wir grün), kann diese INCI an der INCI-Liste ablesen.

    Danke für deine aufmunternden Worte! Unser Elch hat sich über den dicken Knutscher mächtig gefreut :).

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nikkita,
    locker flockig schreiben wir hier nicht. Wenn du die Arbeit nicht siehst, die wir uns mit unserem Blog machen, dann bist du blind und bist eingeladen, weiterzugehen. Schau dir als Beispiel unsere Night Routine an: Zurzeit 185 (!) Kommentare. Unsere Antworten sind sehr ausführlich und stets zu 100% ehrlich und kostenlos und beruhen auf unserem derzeitigen Wissens- und Erfahrungsstand: http://super-twins.de/2015/03/08/super-skin-care-routine-am-abend-anti-aging/

    Selbst in unseren Routinen erklären wir, warum wir die Schritte so machen, wie wir sie machen. Das hätten wir auch kürzer fassen können. Aber wir schreiben bewusst so ausführlich, so dass selbst ein Neuling auf unserem Blog versteht, worum es hier geht. Vertiefend dazu geben wir in den Routinen die Reviews und Experten-Artikel an. Wenn Fragen gestellt werden, die sich offensichtlich mit Hilfe unseres Blogs oder sogar mit obigem Artikel beantworten lassen, behalten wir uns das Recht vor, Menschen darauf hinzuweisen, dass sie die Antwort in Review X oder in obigem Artikel finden.

    Wo sind Widersprüche: Kannst du grün, orange und rot nicht voneinander unterscheiden?
    Wir haben bei jeder unserer Reviews eine klare Linie, die erkennbar ist. Umweltaspekte: Das muss jeder für sich entscheiden. Worum es uns geht, sind super INCI, die wir in unseren Produktreviews nochmal gesondert ansprechen. Genauso wie weniger gute INCI, wie z.B. Formaldehydabspalter, zu denen wir uns ebenfalls äußern. Wir schauen auf anderen Beauty Blogs und sehen dort leider Widersprüche: Wir sind eben alle keine Hautärzte und lernen somit nie aus. Unser Blog ist erst ein zartes Jahr alt, mit mittlerweile mehr als 3.000 Kommentaren. E-Mails nicht mit eingerechnet, die wir bisher, auch nebenbei in unserer Freizeit, beantwortet haben. Da durften wir uns auf unserem Blog bereits anhören, dass wir Kommentare schnell, E-Mails aber erst nach 4 Wochen beantworten. Das E-Mail-Aufkommen ist einfach zu hoch.

    Wir entwickeln uns stetig weiter: Retinol beispielsweise verwenden wir noch nicht lange, ganz zu schweigen von Tretinoin. Wer weiß, was wir in drei Jahren verwenden :D Unsere Bezugsquellen sind die, bei denen wir kaufen und bei denen wir somit auch wissen, dass die Produkte bei uns ankommen. In unserem Zoll-Artikel geben wir Ebay-Shops an, mit denen wir bisher sehr zufrieden waren. Wenn Blogger X seine Kleidung überwiegend von Zalando bezieht, gibt er Zalando an. Wie dort und auch bei Amazon die Mitarbeiter behandelt werden oder welche Arbeitsbedingungen dort vorherrschen, werden wir genauso wenig zum Thema machen. Das hat hier bei uns thematisch auch nichts zu suchen.

    Wir sind im realen Leben genauso forsch. Genau das schätzen die Menschen, die uns kennen. Wir waren noch nie der Smiley-Typ :) :) :). Wenn wir eine Meinung vertreten, warum sollten wir diese Meinung durch Smileys abschwächen? Auf unserem Blog möchten wir uns nicht verstellen. Wenn dir unsere Art und unser Blog nicht zusagen, dann geh bitte einfach weiter.

  17. Cairusan

    @ Nikkita Ja, Menschen sind unterschiedlich. Nein, niemand teilt hier deine Meinung! LERNE LOSZULASSEN! Diese passiv-aggressive Art ist so erbärmlich transparent. Wie Pias Post, die Komentare von den zwei Schwuppen, Hanni und Spanni oder so und der ganze andere Rest, der Agata in ihren, übrigens selbst sehr barschen Hintern kriechen muss, um sich wertvoll zu fühlen. Die hält sich übrigens schön bedeckt, seitdem sie diesen Mist hier losgetreten hat. Schämen sollten die sich alle. Will man wirklich, was klären, kann man eine PM schreiben aber nein, wir ziehen uns an den Haaren die Gründe herbei, weil alle Studis oder Schüler und daher viiiiel Zeit für nix!! Hab das Pias auch geschrieben. Die ganze Aktion ist widerlich!! Respekt vor uns Lesern – HA! Denen stinkt, dass ihr gelesen werdet. Und da entlädt sich dann dieses Pseudo ‚Also-jetzt-trau-ich-mich-mal-um-die-Welt-vor-den-bösen-Zwillis-zu-retten-Aktion. Allein schon: ‚Da war jemand nicht nett zu mir‘ oder dieses ‚Also vor drei Jahren und zwei Tagen hast Du um 14:30 an einem Montag zu mir gesagt, dass das so ist und jetzt hast Du einfach was anderes gesagt-Geheule. Typisch Frau!! Ich will hier nachm Feierabend in Ruhe meine Blogs lesen und nicht auch noch hier mit diesen underfucked women zu tun haben müssen. SO! Und wenn nur ihr den Post hier lesen solltet, liebe Zwillis: bleibt tapfer!! Respekt für eure Muße, da immer wieder drauf zu antworten, wie ihr das macht it’s just beyond me!! Much love XXX

  18. Super Twins Annalena und Magdalena

    Danke, Cairusan, für deine Worte!

    Das tut unserer Seele gerade mehr als gut. Eigentlich schreiben wir gerade an einer weiteren Stellungnahme. Dein Kommentar hingegen lässt uns darüber nachdenken. DENN: Unser Blog soll Spaß machen, soll anregen, soll unterhalten, soll aufklären und soll morgens bei einer Tasse Kaffee im Bett gelesen werden oder nach dem Feierabend, wie du es schreibst… Das ist auch der Grund, warum wir in dem Blogartikel die Kommentare von vornherein ausgeschaltet haben. Dort würde ein Chaos ausbrechen.

    Wir haben Erfahrung mit dieser Art von Chaos:
    Eine halbe Stunde vor unserer RTL 2 Ausstrahlung zu „Der Traummann“ im April 2014 ging auf dem Facebook Account unserer Hammer Lokalzeitung ein Shitstorm los, ohne dass die Folge überhaupt schon gezeigt wurde. Wir haben uns da komplett rausgehalten, da sich mehr als 50 Leute daran beteiligt hatten. Gegen diese Masse kommt man nicht an und wird am Ende seines Lebens nicht mehr froh. Schlussendlich mussten wir die Zeitung bitten, die Kommentare zu löschen, weil die Shitstormer rassenfeindlich wurden. Am nächsten Tag haben wir uns kaum getraut, vor die Tür zu gehen, weil wir dachten, wir werden umgebracht.

    Wer etwas zu beanstanden hat, kann uns direkt anschreiben, aber dazu hatten diese Personen leider nicht den Mumm. Am Sonntag werden wir aber sauer sein, so richtig sauer *hehe*. Da geht es für uns weiter.

    Bis dahin trösten wir unseren Elch, denn der Kleine ist noch so geplättet und taub, dass er kaum noch etwas essen, geschweige denn schlafen kann.

  19. Cairusan

    Ich hab mir sofort gedacht, dass Euch das aufs Herz schlägt. Ich hab mir außerdem auch gedacht: Was wollen die eigentlich??? Für uns Leser soll das sein: Bitte nicht in meinem Namen! Es ist geradezu hanebüchen etwas von ‚man kann die Verantwortung nicht nur den Lesern überlassen‘ zu faseln, wenn es im zivilen Leben einfach mal Fakt ist, dass man selber entscheiden und nachdenken muss! Das geht einfach nicht in meinen Kopf!! Wer blind Dinge ausprobiert, weil der Onkel und die Tante auf (sorry) irgend so einem Beauty Blog das gesagt hat, der hört den Gong nicht! Die Tiraden sind voller Antithesen. Man schreibt, dass man ja versteht, wie ihr das oder das meint aber dann kommt trotzdem´eine Seite Gesülze, dass man das ja doch nicht verstehen kann. Auch da muss ich mich fragen: Gong? Irgend jemand? Nein? Gut. Ja warum schreibt ihr denn nicht über den Nah-Ost-Konflikt…also….nee!! Schlimm finde ich, wie sich so etwas wie eine Lawine verselbstständigt hat. Ich habs schon vor ein paar Tagen kommen sehen, als ich Agatas Post zu eurem ‚Wir rechnen mit dem Hype ab‘ Artikel gesehen hab. Und ab da konnte man das richtig gut verfolgen, wie sie dann alle auf einmal, was zu sagen hatten. Und natürlich alles unter der Prämisse: wir tun hier das richtige, wir wollen einen kritischen (gröhl!!!) Austausch bla bla bla. Ich als Konsument von solchen Blog kann nur sagen: 1) Ihr macht damit Geld? – Good for you^^ 2) Ihr postet Links zu den Produkten? – Danke! Ja, ich weiß, dass Amazon und Sklavando die hinterletzten sind; wir ham hier nämlich Kapitalismus, das IST das hinterletzte. 3) Ihr habt wahrscheinlich nicht immer Recht oder vertut euch mal oder habt eine andere Meinung? – Ja, das nennt man westliche zivil Gesellschaft, isn Grundrecht und so, deshalb soll man ja nachdenken als Konsument. Und zu guter Letzt: 4) Ihr seid mal kurz angebunden oder barsch oder forsch oder bla? – Ich frag mich, wo die Leute arbeiten, die sowas aufregt?? Wer verletzt ist (!!!!!), weil eine fremde Person aus dem Internet, im Chat (!!!!) eventuell was komisches zu einem sagt: Sorry, aber der brauch Personnenkennzeichen 23, sprich, unter Betreuung. So! Ich hör jetzt auf eure Seite zu zuspamen; ich hab echt nur gedacht: Gott, ey, die sollen bitte alle gehen – einfach weg. Macht euch nix drauß, liebe Zwillis!!! Eßt, schlaft – Und vergeßt nicht: Never argue with an idiot. They will drag you down to their level then beat you with experience. Allett Liebe XXX

  20. Super Twins Annalena und Magdalena

    Danke, Cairusan!
    Das geht runter wie Butter, Öl und Sahne zugleich und wir bekommen doch tatsächlich wieder Appetit :-**. Danke dafür!

  21. Steffi

    Liebe Twins,
    Ich hatte euch zwar gestern schon geschrieben, aber die ganze Sache beschäftigt mich irgendwie so sehr, dass ich mich nochmal melden muss.

    Ich kann sowas zwar absolut nicht nachvollziehen und finds einfach nur traurig, aber es war irgendwie klar, dass früher oder später sowas passiert. Ihr habt einen super genialen, professionellen Blog, habt in so kurzer Zeit schon so viele Leser gewonnen, dass ihr schon nicht mehr mit der Beantwortung der Mails hinterher kommt. Da suchen die Leute, denen das nicht passt, dass euer Blog so erfolgreich ist, nach den kleinsten Fehlern oder Lücken und treten so einen shitstorm los. Natürlich nicht weil sie neidisch sind, sondern um euch zu helfen- ist doch klar! *augenroll* sorry, aber da hörts bei mir einfach auf!

    ich habe den Blog von pia immer mal wieder ganz gerne gelesen, oder auch incipedia fand ich ganz interessant. Aber ganz ehrlich? Ich kann die Blogs nicht mehr wirklich mit Freude lesen, weil ich immer im Hinterkopf habe, was die Damen da veranstalten.

    Ich kann nur für mich sprechen, aber seit ich euren Blog kenne, habe ich noch viel mehr Freude an Hautpflege wie sowieso schon. Bisher waren ausnahmslos alle Produkte, die ich durch eure Empfehlungen gekauft habe ein Volltreffer (außer vielleicht die ein oder andere Sonnencreme fürs Gesicht :D ) und ohne euch hätte ich wahrscheinlich den mächtigsten Sonnenbrand aus der Tube, den man sich vorstellen kann, denn ich hätte mich wahrscheinlich nicht so langsam herangetastet und auf die aquaphor wär ich schonmal garnicht gekommen. Danke! :*

    Ich hoffe euren Blog gibt’s noch eeeeewig und freue mich, dass ihr euch nicht unterkriegen lässt!
    Liebe Grüße
    Steffi

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    deine E-Mail bedeutet uns sehr viel, auch weil wir uns schon länger kennen. Wir danken dir dafür von ganzem Herzen! Unser Elch ist schon wieder den Tränen nahe, aber diesmal weil er einfach gerührt ist. Dir, Cairusan und allen anderen lieben Seelen, ihr gebt uns gerade wieder so viel Kraft, dass wir im Leben nicht daran denken, aufzuhören. Danke, dass es Menschen wie euch gibt! Fühlt euch gedrückt!

  23. Jessi

    Nich den Mut verlieren, ich bin noch nicht mal super regelmäßiger Leser eures Blogs, aber kann mich dem oberen erwähnten „sowas nicht in meinem Namen“ nur anschließen. Ich erkenne eure Arbeit hier an, lasst euch das nicht madig machen. Ich fand euch oft schon hilfreich. Das wars von meiner Seite. Köpfe Oben halten :)

  24. Eva-Maria

    Cairusan: Exakt auf den Punkt gebracht!

  25. Sarah

    Also. was hier gerade stattfindet ist – sorry reiner rufmord und dem anderen den Erfolg und die dahintersteckende Mühe absprechen wollen

    Erspart Euch euch bitte Sätze wie: ich bin traurig, weil ihr habt eigentlich soviel Potential.

    Das ist einfach nur „ich sag etwas unkonstruktives und beleidige dich und bemitleide dich dabei“. also sowas geht meines Erachtens gar nicht.

    ich bin durch die twins erst so weit gekommen mit den „endlich richtigen“ Pflegeprodukten, da haben andere sich noch im douglas all die teuren wirkungslosesen dosen gekauft.

    ICH mag diese direkte art, wie man vielleicht merkt und habe schon innerlich mit den Augen gerollt, als die ersten um die ecke kamen und den zeigefinger gehoben haben, als es um tretinoin ging. ich bitte euch. stellt die leser nicht als solche hin, die sich nicht vorab informieren oder unmündig sind.

    ich bleib dabei. eine direkte, unverblühmte Art ist genau die Art, die ich an anderen schätze. sowas polarisiert immer – ist ja auch alles in Ordnung. nicht in Ordnung ist jetzt hier die Welle von Leuten, die hier eine eigene Geschichte dichten und erfinden

    für mich als Leserin <– ich kann selbst entscheiden was ich als gut erachte. ich kann mich informieren und abwägen, ob ich die Produkte in meinem Schrank haben möchte oder nicht. und ja. jüngeres Publikum schafft dies auch. ich habs in jungen Jahren auch hingekommen. ist nicht wirklich ein Argument.

    was also soll der Aufstand mit Heugabeln?

    nikkita schrieb soetwas wie: "die sind ja ganz schön forsch" "sowas hätte ich mich nicht getraut"

    und genau deshalb lese ich mir die ganzen anderen ökotanten nicht durch. genau deshalb.

    ich habe keine Lust mir Dinge durchzulesen ohne glamour und direkte Worte, und wo in jedem dritten satz steht: "Verantwortung gegenüber den jüngeren publikum, weil die können ja nicht lesen und auch nicht geradeaus gehen. da müssen wir jetzt aufpassen. das Gesicht könnte ja abfallen"

    "ich benutze kein deo und kein duschgel, davon bekommt man doch Krebs!!!!"

    ich wünsche mir einfach folgendes: die moralapostel erfreuen sich weiterhin ihres experten daseins und der Rest wirft mit Lametta.

    Danke

  26. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jessi, Eva-Maria und Sarah,
    ihr zaubert uns gerade ein Lächeln auf unsere Lippen :-**! Ihr bestärkt uns, weiter zu machen!

  27. Sarah

    dieser Kommentar mit dem „mathebuch“ wurde jetzt gefühlt 50 mal zitiert und kommentiert

    ich frage mich bei solchen Personen manchmal ernsthaft, wie die eigentlich den Alltag überstehen. Mit Ironie und Biss kommen die wohl gar nicht klar?

  28. immerweiterso

    Mir gefällt euer Blog! Lasst euch nicht verbiegen, weiter so. Und he- die RTL2 Reportage war ein Traum. Die Leute haben doch nur Neid. Sch.. drauf und weiter so! Grüße aus Österreich

  29. Kiki

    Liebe Twins,
    ich bin seit ca. 2 Monaten beständige Leserin Eures Blogs und bin über diesen ganzen Kindergartenkram, der über Eucb herein gebrochen ist, entsetzt. Ehrlich gesagt war ich da doch etwas naiv und habe nicht damit gerechnet, dass rund um Euch herum so ein Shitstorm über Euch losbricht. Tja, da ich würde mal sagen, der Auslöser ist schlicht und ergreifend Neid. Neid über Euren total schön aufgemachten, informativen, übersichtlichen und mit viel Liebe gestalteter Blog. Neugierig geworden habe ich auf anderen Beauty-Blogs geschaut und bin fast ertrunken in Unübersichtlichkeit. Nirgends wird so schön ausführlich erklärt warum, wieso, weshalb.

    Euch habe ich es zu verdanken, dass ich mittlerweile Mizellenwasser, AHA-Tonic von Rau, und einiges mehr kenne und benutze (die eine oder andere Frage schwirrt noch in meinem Kopf ). Ich bjn fasziniert von der Zeit, Mühe und Arbeit, die Ihr auf Euren Blog verwendet und bin jeden Tag gespannt, ob es wieder was Neues von Euch gibt.

    Abschließend möchte ich sagen, dass es mir unverständlich ist, warum man nicht die Meinung anderer respektieren kann? Es ist doch oft so, der eine schwört auf Tupper, der nächste stehf auf Lock&Lock. Versucht der eine den anderen deswegen nieder zu machen? Nein! Also bitte!!!

  30. Kiki

    ….sorry, war noch gar nicht fertig, mein Tablet hat sich verselbständigt *lach*….

    Bitte, lasst Euch nicht unterkriegen, liebe Twins, Ihr habt eine treue Leserschaar und ich bin dafür dankbar, dass Ihr die jeweiligen Produkte verlinkt, so what?

    Kocht für den Elch mal einen Becher heiße Milch mit Honig, das wärmt die Seele….
    Liebe Grüße Kiki

  31. Hyemi

    Liebe Annalena, liebe Magdalena,
    aus diversen Gründen hatte ich in den letzten Woche kaum Zeit für „Online-Leben“ und mich gerade darauf gefreut, endlich mal wieder bei euch rumlesen zu können. Und dann DAS. Es tut mir wirklich leid, dass ihr gerade so etwas erleben müsst! Ehrlich gesagt hatte ich damit nicht gerechnet und auch nie was mitbekommen, auch weil ich nicht auf die Idee gekommen wäre, dass man sich gegen euch zusammenraufen könnte. Aber so im Nachhinein… doch, eigentlich nachvollziehbar. Ihr seid auffällige Frauen und das zieht leider nicht nur Bewunderinnen, sondern auch Trullas an. So war es schon in der Steinzeit und so wird es immer sein xD Ich zähle natürlich zur ersten Gruppe (meine Schwester, die ich mit euch angefixt habe, übrigens auch :D). Ihr solltet das, auch wenn es schwer fällt, ignorieren oder zu eurem Vorteil nutzen. Schreibt weiter mit viel Liebe Artikel, denn Qualität setzt sich durch. Da kann auch kein Rumgezicke was dran ändern. Ob die Lästerblogs gut sind, kann ich nicht beurteilen, da ich sie nicht kenne. Wenn sie so gemein sind, will ich sie auch gar nicht kennen lernen, so was unterstütze ich nicht durch Klicks oder so. Ich habe jetzt nur den Artikel von Pia gelesen, der wohl öfter als mutig bezeichnet wurde. Hm. Ich habe einen kleinen Pudel, der recht ängstlich ist. Beim Anblick einiger fremder Hunde erstarrt er wie zu einer Salzsäule, aber sobald sie ihm den Rücken zukehren oder er sich hinter dem schützenden Gartentor befindet, fängt er gaaanz mutig an zu bellen :D Ich hoffe, es ist klar, was ich sagen will (ich liebe meinen Hund natürlich über alles!).

    Und was ist bitte schön eine Skincare-Community? XD Herrlich. Bitte lasst euch nicht auf Zickereien ein, ignoriert sie. Ich kann mir nicht vorstellen, dass euch aufgrund dessen Leser wegbleiben würden. Wer lästern will, findet immer einen Weg. Gönnt ihnen das Gesprächsthema, denn am Ende lebt ihr in eurer Haut und die ist so schön, dass ihr Worte nichts anhaben können.

  32. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Laura,
    sorry, dein Kommentar ist untergegangen. Bei Pigmentflecken würden wir die Olaz Luminous Serie bevorzugen, da sie auf eine Kombination von Wirkstoffen setzt, die Melanin hemmen. Siehe dazu unseren Olaz-Artikel: http://super-twins.de/2015/02/25/olaz-regenerist-serie-anti-aging-power-dank-niacinamide/ Die Best INCI haben wir jeweils fett markiert und die Vorzüge der jeweiligen Produkte in Spiegelstrichen erläutert. Oder schau dir gern unseren Experten-Artikel über Hyperpigmentierung an: http://super-twins.de/2014/12/02/hyperpigmentierung-die-besten-weissmacher-gegen-pigmentflecken/ Hoffentlich hilft dir das bei deiner Entscheidung weiter.

  33. Juli

    Liebe Twins,
    hey, war eh klar, dass Ihr Euch nicht unterkriegen lasst! Wozu auch? Nur weil Pia Dingens, diese selbsterkorene Blog-Polizistin einen Zwergenaufstand angezettelt hat? Die Vorwürfe gegen Euch: lächerlich!

    Bitte verschwendet Eure Zeit nicht mit weiteren Stellungnahmen zu dem Thema und macht weiter wie bisher!

    Drück Euch,
    Juli

  34. simone♡

    Liebe Zwillis,
    zu Allererst möchte ich sagen: Bitte bitte bleibt so und haltet an eurem Konzept fest! Eure Pflegerountinen und eure Tipps haben meine Haut bereichert. Ihr gebt Links von Amazon weiter? Da kann ich nur sagen: Klasse, das erspart mir lange Sucherei und wenn ihr Geld damit verdient haben doch alle etwas davon.

    Dieser Shitstorm, der hier plattgetreten wird ist für mich ein Ausdruck von Neid. Da sollte Jeder selbst mal über sein Verhalten nachdenken. Und die „forsche“ Art, die ihr an den Tag legen sollt, kann ich nur befürworten, denn wenn einem zum 300. Mal dieselbe Frage gestellt wird, die zuvor bereits ausgiebig erklärte eurde, dann kann man durchaus auch mal ungehalten werden dürfen.

    Ich liebe euren Blog und kann sagen, das ich jeden Artikel und sicherlich jeden Kommentar gelesen habe und eure vorgestellten Produkte sehr oft auch blind gekauft habe und fast nie enttäuscht wurde.

    Macht genauso weiter wie bisher, denn genauso ist der Blog toll ♡

  35. Sandra

    Liebe Super Twins,
    Ihr findet einige Produkte von Olaz richtig gut, u.a. wegen der Niacinamide. Kann die Serie von L´Oréal Revitalift LaserX3 (auch mit Niacinamiden) da mithalten? Es handelt sich ja hier auch um einen großen Konzern, der viele Forschungsstudien gemacht hat.
    Vielen Dank für Eure Meinung, Lieben Gruß Sandra

  36. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    wir haben nur die INCI-Liste von der L’oreal Revitalift Laser X3 Tagescreme (leider im Tiegel) gefunden. Wir haben kein Niacinamide entdecken können.

  37. Marie

    Hallo ihr lieben! Wollte meine Erfahrung mit dem Produkt teilen. Ich bekomme leider leichte Rötungen an den Wangen nach dem Auftragen, im Augenbereich brennt es noch mehr. Ich vermute persönlich dass es an den Duftstoffen liegt, da es mir schon am Anfang zu extrem parfümiert erschien. Muss auch sagen dass meine Haut ziemlich empfindlich ist. Haut fühlt sich aber geschmeidig und glatt an nach dem Auftrage. Vielleicht ist meine Erfahrung einem oder andrem nützlich

  38. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Marie,
    Danke für dein Feedback. Bei Rötungen, die in Verbindung mit Niacinamide auftreten, kann es auch am Niacinamide selbst liegen:

    „Allerdings führen hohe Konzentrationen von Vitamin B3 zu einer vorrübergehenden Rötung der Haut, da das Vitamin die kleinen Blutgefäße in der Haut kurzzeitig erweitert. Auch wenn dies in der Regel nicht mit subjektiven Missempfindungen verbunden ist, ist diese Reaktion aus kosmetischer Sicht natürlich nicht gewünscht. Der Effekt kann verhindert werden, wenn statt des Niacinamids als Wirkstoffe dessen Derivate eingesetzt werden, beispielswiese Tocopheryl Nicotinat oder Myristyl Nicotinat.“ http://hautpflegewissen.de/wirkstoffe/niacinamid-vitamin-b3/

    Es wäre ratsam, beim Hautarzt abzuklären, an welchen Inhaltsstoffen es liegt. Dann hat man definitiv Gewissheit :).

  39. Marie

    Vielen Dank für den Link zu „hautpflegewissen.de“ und natürlich für eure Antwort. Ich habe festgestellt dass ich Nachfolgerserum habe „super straffende“ Version. Allerdings sind die identisch von Inhaltsstoffen her, nur der Preis nicht :) Ich muss mal echt wieder zum Dermatologe gehen es ist ärgerlich dass ich so viele Cremen nicht vertrage. Sorry noch eine Frage die dazu mal gar nicht passt! Ihr schreibt nie was von hochwertigen Ölen fürs Gesic. Habt ihr keine gute Erfahrungen dadamit gehabt?

  40. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Marie,
    hochwertige Öle finden wir natürlich super :). Oftmals gibt es z.B. Produkte, die nur ein Öl beinhalten, wie das Pai Rosehip Oil. Kein schlechtes Öl, dennoch sind ca. 30 Euro für ein Hagebuttenkernöl für uns nicht gerechtfertigt. Wir verwenden daher lieber Produkte, wie Nachtcremes, die mehrere Öle beinhalten. Ein super Beispiel ist der Paula’s Choice Earth Sourced Moisturizer:
    http://super-twins.de/2015/03/27/paulas-choice-earth-sourced-antioxidant-enriched-natural-moisturizer/ Eine leichte Creme, vollgepackt mit einer Vielzahl an Ölen und Buttern. Traumhaft!

    Dennoch wird sich in naher Zukunft das ein oder andere Öl hier vorstellen. Einzelne Öle sind schön, um seine Cremes damit zu pimpen oder einfach, um seine Nagelhaut und Haare zu pflegen, z.B. mit Arganöl. Wir probieren das auf jeden Fall aus, aber am liebsten sind uns Produkte, die mehrere Öle direkt vereinen.

  41. Marie

    Ich liebe Arganöl, Avocad- und Traubenkernöl, mache manchmal paar Tropfen in die Nachtcreme rein ober klopfe auf die feuchte Haut ein. Jasmin- oder Rosenöl 100 ml für 1.500.00 €!!!! ist verrück, für mich auch nicht rechtfertigt der Preis! So teuer muss die Pflege nicht sein!!

  42. Isabel

    Hi Ihr beide,
    vielen Dank für eure gute Ratgeber. Ich würde mich nur sehr freuen, wenn Ihr auch an die Umwelt denkt und markiert, wenn die Produkte Mikroplastik wie Polyethylen beinhalten. Hab das Serum mit schlechtem Gewissen benutzt und nun abgesetzt, da ich schlimm finde was mit unseren Meeren und den darin lebenden Tieren passiert.
    Danke und liebe Grüße,

  43. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Isabel,
    schau mal hier in unsere FAQ: http://super-twins.de/super-faq/ Wir bewerten INCI nach ihrem Nutzen für unsere Haut, nicht nach ihrem Umweltaspekt. Auf Mikroplastik zu verzichten, ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Da ist das Kind schon lange in den Brunnen gefallen. Dir ist doch vielleicht schon einmal aufgefallen, dass Kosmetikprodukte in Plastikdispensern o.ä. in den Verkauf gehen. Wenn jemand also strikt auf Mikroplastik verzichten möchte, sollte er vorrangig generell auf Plastik verzichten. Damit sind auch Umverpackungen, Haushaltsgegenstände, Möbel, etc. gemeint, also alles, das nur irgendwie aus Plastik besteht, ob ganz oder teilweise. Wenn schon, dann sollte man hier konsequent sein. Doch das wird sicher schwer werden, besteht die Welt ja fast schon aus Plastik (Synthetik): Plastikschuhe, Plastiktaschen, Plastikjacken, und und und, und das auch dank Primark und anderen Discount-Ketten, die auch übers Internet gehypt werden. Sogar Teppiche sind heute aus Plastik… überall wo man hinsieht, sind wir von Plastik umgeben. Es wundert uns, dass sich darüber noch niemand aufgeregt hat. Wer also Mikroplastik strikt meidet, sollte strikt alles aus Plastik meiden, und das fängt (wie bereits gesagt) dann schon bei der Umverpackung an…

    Ansonsten bitten wir auch andere Leser, sich vorab bitte auf einem Blog die About und FAQ Seiten durchzulesen. Wir haben sie dir mal oben verlinkt, gehen wir da bereits auf das Thema Nachhaltigkeit ein…

    PS: Wir erklären und beurteilen Produkte nach unseren Leitfäden und das ist bereits sehr aufwendig und zeitintensiv. Allein aus Zeitgründen können wir, selbst wenn wir wollten, nicht auf alles eingehen. Wer jedoch bestimmte Inhaltsstoffe (sei es aus Umweltaspekten, Allergiegründen etc.) meiden möchte oder muss, wird mit diesen Inhaltsstoffen namentlich vertraut sein. In unseren Reviews stehen die INCI-Listen, so dass man die Inhaltsstoffe, die man meiden möchte, selbst herausfindet.

  44. Isabel

    Hi Ihr beiden,
    danke für die schnelle und ausführliche Antwort. Dass es für euch zu aufwendig ist Kosmetik noch nach ihrem Umweltaspekt zu bewerten, verstehe ich.
    Für mich ist der Ansatz, dass man entweder ganz oder gar nicht auf Plastik verzichten sollte, aber nicht richtig. Ich finde, dass man schon in gewissen Industrien immer mehr das Bewusstsein schaffen und in kleinen Schritten vorankommen kann, so wie es auch schon passiert. Sonst gäbe es auch heute noch kostenlose Plastiktüten, keine Mülltrennung, nur Einweg- Flaschen etc. Wenn man anfängt Plastik aus der Kosmetik zu verbannen, kommt man vielleicht nach und nach auf die Idee es auch auf andere Lebensbereiche zu übertragen… Klar machen es diejenigen, die sich dafür interessieren eh schon mit eurer INCI-Liste, aber viele wurden immer noch nicht auf Mikroplastik in der Kosmetik aufmerksam. Die Argumentation mit dem konsequent sein, könnte man ja auf alles übertragen und so auch argumentieren, dass man nie was gesundes essen braucht, wenn man auch mal was ungesundes isst oder Alkohol trinkt…
    Ja es insgesamt ein langer Weg, aber ich denke, dass man gerade solche Kanäle wie euren für mehr Bewusstseinsschaffung nutzen kann. Deshalb würde ich mich freuen, wenn Ihr es irgendwann in Erwägung ziehen würdet auch umweltschädliche INCIs zu markieren.
    Danke für eure Tipps und liebe Grüße,
    Isabel
    P.S: Gerne würde mal wissen, ob Ihr auch dazu ratet Kinder 365 Tage im Jahr komplett mit Sonnenschutzcremes einzucremen? Ich hab da irgendwie ein schlechtes Gefühl bei aufgrund der chemischen UV-Filter, die ja auch von Forschern häufig als ungesund eingestuft werden. Aber auch die mineralischen sind ja umstritten… :/

  45. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Isabel,
    leider müsste man beim Thema Umwelt konsequent sein, denn anders wird es nicht funktionieren. Da ist ein gelegentlicher Verzicht auf Plastik X oder Plastik Y in unseren Augen nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Wir klammern das Thema privat dennoch nicht aus, doch auf unserem Blog thematisieren wir es nicht. Dass zum Beispiel Plastiktüten jetzt ein paar Cent kosten, wird den Großteil bei z.B. H&M nicht aufhalten, eine Tüte mitzunehmen, fallen 10 Cent nicht ins Gewicht. Hier würde man auch nur etwas bewirken, wenn es dem Verbraucher richtig wehtun würde. Das Thema ist ein so großes Fass, das wir nicht aufmachen werden und möchten. Denn uns geht es bei Hautpflegeprodukten um den Nutzen für die Haut, nicht um die Umwelt. Und selbst wenn wir das wollten, wäre es zeitlich nicht zu stemmen.

    Wir sind bereits des Öfteren schon auf das vermeintliche „kritische Inhaltsstoffe in Sonnencremes“ eingegangen. Und in unserem Experten-Artikel über Sonnenschutz findest du darüber eine Passage. Du findest den Beitrag unter Skin Expert – Experten Artikel. Dann sollte sich deine Frage von selbst beantworten lassen :). Sonnige Grüße und ein schönes Wochenende!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.