Ladival: Unser liebstes Trio gegen UV-bedingte Hautschäden

Ladival Sonnencreme, Ladival Kindermilch LSF 50+, Ladival allergische Haut Sonnenschutz Gel, chemischer Sonnenschutz, mineralischer Sonnenschutz, Ladival Akut Beruhigungsfluid, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne Parfum, Sonnencreme Mallorca Akne, Sonnencreme ohne Emulgatoren, Sonnencreme mit Kälteschutz, Super Twins Annalena und Magdalena

Ladival Sonnencreme plus Apres Sun Pflege

Ladival haben wir schon lange auf unserem Sonnenradar. Endlich macht sich ein besonders tolles Trio nackig: Die Ladival Kinder Sonnenmilch, das Ladival Allergische Haut Sonnenschutz Gel und das Ladival Akut Beruhigungs-Fluid. Es ist für jeden Hauttyp und Geschmack etwas dabei: Die Kinder Sonnenmilch hat einen höheren Lipidgehalt, weshalb sie ideal bei normaler bis trockener Haut ist, auch bei Neurodermitis. Das Ladival Allergische Haut Gel ist fettfrei. Es ist super bei normaler bis fettiger Haut und für alle, die zu Mallorca-Akne oder Sonnenallergie neigen. Inwieweit sich beide unterscheiden? Wir verraten es euch! Zum Schluss gibt’s noch was für Sonnengestresste: Ladival Akut Beruhigungs-Fluid. Es sorgt für kühle Linderung und satte Feuchtigkeit. Kurzum: Für uns das beste Trio, das Ladival zu bieten hat!

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Day

1. Sanfte Reinigung: Lauwarmes Wasser/Gesichtswasser
2. Vitamin C Treatment
3. Special Toner
4. Serum: Nahrung für die Haut
5. Tages-/Sonnencreme mit LSF
6. Getönte Tagescreme mit LSF

Our SuperSkinCare Routine Night

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte
2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner
2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings
3. Special Treatment
4. Special Toner
5. Serum: Nahrung für die Haut
6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut
7. Anti-Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

Unsere Ladival Favoriten

Zuerst stellen wir euch die Ladival Kinder Sonnenmilch und das Allergische Haut Sonnenschutz Gel vor. Wir zeigen euch ihre Besonderheiten und was beide zu bieten haben. Zu guter Letzt nehmen wir die Apres Sun Pflege unter die Lupe:

1. Ladival Kinder Sonnenmilch und Allergische Haut Gel

2. Ladival Akut Beruhigungs-Fluid Apres Sun

1. Ladival Sonnenschutz, öffne dich!

Ladival Sonnencreme, Ladival Kindermilch LSF 50+, Ladival allergische Haut Sonnenschutz Gel, chemischer Sonnenschutz, mineralischer Sonnenschutz, Sonnencreme mit Kälteschutz, Sonnencreme Baby, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne Parfum, Sonnencreme Mallorca Akne, Sonnencreme ohne Emulgatoren, Super Twins Annalena und Magdalena

Ladival Kinder Sonnenmilch LSF 50+

Preis

200ml ab 14 € über Amazon

75ml ab 13 € über Amazon

Preise variieren je nach LSF und Größe. Laut Ladival sind LSF 20 bis 50+ erhältlich. Wir bevorzugen LSF 30 und 50+ sowie die große Tube.

Besonderheiten

Hoher Pflegefaktor

Reichhaltige Formulierung: Schwerere Konsistenz

Leichter bis mittlerer Fettfilm und heller Schimmer

Ohne PEG-Emulgatoren, Parabene, Silikon- und Mineralöl

Ohne Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe

Extra wasserfest

Einzigartiger Infrarot-A-Schutzkomplex gegen sonnenbedingte Hautalterung

Chemische und mineralische UV-Filter

Octocrylene, Ethylhexyl Salicylate, Avobenzone, Tinosorb S (alle chemisch) und Titanium Dioxide (mineralisch)

INCI Superstars

Caprylic/Capric Triglyceride (Fettsäuren), Vitamin E, Traubenkernextrakt, Form von Vitamin C, Coenzym Q10, Lecithin, Glycerin

Hauttypen

Normale bis sehr trockene Haut

Sensible Kinderhaut und Neurodermitis

Hautregionen

Gesicht und Körper

Konsistenz

Die Ladival Kinder Sonnenmilch hat eine sehr cremige Textur, die sich sehr gut verteilen lässt, extrem viel Feuchtigkeit spendet und ein herrlich weiches Hautgefühl hinterlässt: Bodylicious! Anfangs schimmert sie weißlich, was am Titandioxid (Nano) liegt. Nach dem Verteilen ist dieser Weißstich fast verflogen. Ein helles Schimmern bleibt. Der hohe Lipidgehalt lässt die Haut zu Beginn stärker glänzen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 20 Minuten bleibt ein leichter bis mittlerer Glanz zurück, je nachdem wie fettarm die Haut ist. Bei uns hinterlässt sie einen schönen Glow und babyweiche Haut.

Weißeln? Krümeln?

Die Ladival Kinder Sonnenmilch krümelt nicht. Sie weißelt zart. Dieser leichte Weißschimmer schmeichelt unserem hellen Teint. Die Nanopartikel des Titandioxids sorgen für einen eleganten Auftrag.

Augenbereich

Wir vertragen die Ladival Kinder Sonnenmilch auch im Augenbereich: Kein Brennen.

Geruch

Die Ladival Sonnenmilch für Kinder hat einen zarten Eigengeruch. Sie enthält keine Duftstoffe. Super!

Alkoholgehalt

Alcohol befindet sich nach den UV-Filtern und steht am Ende der INCI-Liste. Somit ist die Alkoholmenge mehr als unbedenklich.

Ladival Allergische Haut Gel LSF 30

Preis

200ml ab 14 € über Amazon

75ml ab 12 € über Amazon

Preise variieren je nach LSF und Größe. Laut Ladival sind LSF 10 bis 50+ erhältlich. Wir bevorzugen LSF 30 und 50+ sowie die große Tube.

Besonderheiten

Normaler Pflegefaktor

Fettfreie Formulierung: Leichtere Konsistenz

Leichter Matt-Effekt mit zartem Glow

Ohne PEG-Emulgatoren, Parabene, Silikon- und Mineralöl

Ohne Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe

Wasserfest

Einzigartiger Infrarot-A-Schutzkomplex gegen sonnenbedingte Hautalterung

Chemische UV-Filter

Ethylhexyl Salicylate, Octocrylene, Avobenzone, Uvasorb HEB, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Tinosorb S

INCI Superstars

Vitamin E, Traubenkernextrakt, Form von Vitamin C, Coenzym Q10, Glycerin; enthält keine Fettsäuren und Lecithin

Hauttypen

Normale bis fettige Haut

Sonnenallergie und Mallorca-Akne

Hautregionen

Gesicht und Körper

Konsistenz

Bei einem Gel denken wir an eine gelige, transparente Textur. Vorsicht: Das ist hier nicht der Fall. Stattdessen gleicht das Ladival Allergische Haut Sonnenschutz Gel einer zarten Sonnencreme, ganz ohne Fett. Das zeigt sich auch im INCI-Vergleich beider. Die Textur ist cremig und lässt sich leicht verteilen. Anfangs glänzt sie auf der Haut. Nach einer Einwirkzeit von ca. 20 Minuten ist dieser Glanz nahezu verschwunden. Zurück bleibt weiche Haut, zart mattiert mit einem Hauch Glow: Ganz natürlich ohne Fettfilm. Noch stärker mattieren die Paula’s Choice Extra Care SPF 50 und ihr Mattifying Fluid SPF 50.

Weißeln? Krümeln?

Das Ladival Sonnenschutz Gel weißelt und krümelt nicht. Es hinterlässt einen natürlichen Glow, der im Vergleich zur Kinder Sonnenmilch nicht weißlich schimmert, da hier kein Titandioxid (Nano) enthalten ist.

Augenbereich

Wir vertragen das Ladival Allergische Haut Gel auch im Augenbereich: Kein Brennen.

Geruch

Das Ladival Allergische Haut Gel enthält keine Duftstoffe. Es riecht nach Alkohol. Der Geruch verfliegt sehr schnell.

Alkoholgehalt

Alkohol steht nach dem UV-Filter Avobenzone. Die Höchstmenge für Avobenzone liegt in Europa bei 5%, siehe hier. Es werden meist nur 2-3% eingesetzt, siehe hier. So gehen wir davon aus, dass der Alkoholgehalt nur ≤ 3% beträgt. Für uns ist die haarscharfe Obergrenze 5% Alkohol. Diese Menge verdunstet beim Auftragen. Merke: Inhaltsstoffe werden absteigend nach Menge aufgelistet.

Exkurs: Alkoholgehalt einschätzen

Ladival Sonnenschutz Lotion Normale bis Empfindliche Haut LSF 30

Beispiel: Ladival Normale bis Empfindliche Haut LSF 30

Anhand der INCI-Liste kann man ablesen, dass der Alkoholgehalt über 5% liegt. Keine Empfehlung! Alcohol denat. steht vor den UV-Filtern. Diese dürfen in bestimmten Mengen eingesetzt werden, siehe hier, so dass sich der Alkoholgehalt relativ gut einschätzen lässt.

Inhaltsstoffe

Anwendung Sonnencreme

Wir nutzen beide Ladival Sonnencremes für Gesicht und Körper. Da wir eine feinporige Mischhaut haben, die nur in der T-Zone leicht glänzt, nutzen wir sowohl Produkte für fettige bis Mischhaut als auch für normale bis trockene Haut. Je nachdem, was uns gerade mehr beliebt. Die Ladival Kinder Sonnenmilch ist auch ideal im Herbst und Winter, wenn die Haut mehr Pflege benötigt. Großzügig auftragen, beachte 2-Finger Regel. 2-Finger dick meint, dass wir je einen Streifen Creme auf Zeige- und Mittelfinger auftragen. Diese Menge ist für Gesicht und Hals nötig. Für den ganzen Körper sind etwa 30ml nötig (3 Esslöffel). Unser Tipp: Portioniert auftragen. Das erleichtert den Auftrag und das Einziehen.

Ladival Sonnencreme, Ladival Kindermilch LSF 50+, Ladival allergische Haut Sonnenschutz Gel, chemischer Sonnenschutz, mineralischer Sonnenschutz, Sonnencreme mit Kälteschutz, Sonnencreme Baby, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne Parfum, Sonnencreme Mallorca Akne, Sonnencreme ohne Emulgatoren, Super Twins Annalena und Magdalena

Am obigen Bild lässt sich der Lipid- bzw. Fettgehalt beider Cremes veranschaulichen: Beim Ladival Allergische Haut Gel sieht man, dass die Gelcreme kurz nach dem Auftragen bereits in die Haut eingezogen ist. Die Hälfte des Auftrags ist fast weggezogen. Das ist bei der Ladival Kinder Sonnenmilch nicht der Fall, da ihr Lipidgehalt höher ist.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe Ladival Kinder Sonnenmilch LSF 50+Inhaltsstoffe Ladival Allergische Haut Gel LSF 30

Aqua, C12-15 Alkyl Benzoate (geschmeidig machend), Caprylic/Capric Triglyceride (pflegend), Butylene Glycol (feuchthaltend), Octocrylene (chemischer UV-Filter), Ethylhexyl Salicylate (chemischer UV-Filter), Butyl Methoxydibenzoylmethane (Avobenzone, chemischer UV-Filter), Polyglyceryl-4 Diisostearate/ Polyhydroxystearate/ Sebacate (emulgierend), Titanium Dioxide (Nano), Cera Alba (geschmeidig machend), Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine (Tinosorb S, chemischer UV-Filter), Stearalkonium Hectorite (viskositätsregelnd), Glycine (reparierend), Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Vitis Vinifera Seed Extract (Traubenkernextrakt), Tocopherol (Vitamin E), Ubiquinone (Coenzym Q10), Lecithin (pflegend), Ascorbyl Tetraisopalmitate (Vitamin C), Diisopropyl Adipate (geschmeidig machend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Alcohol (gering, Lösungsstoff), Magnesium Sulfate (verdickend), Citric Acid (puffernd), Propylene Carbonate (viskositätsregelnd), Disodium EDTA (chelatbildend), Silica (absorbierend), Dimethicone (Silikone, geschmeidig machend).

Aqua, C12-15 Alkyl Benzoate (geschmeidig machend), Ethylhexyl Salicylate (chemischer UV-Filter), Octocrylene (chemischer UV-Filter), Pentylene Glycol (feuchthaltend)Butyl Methoxydibenzoylmethane (Avobenzone, chemischer UV-Filter), Alcohol denat. (Lösungsstoff, ≤ 3%, verdunstet beim Auftragen), Diethylhexyl Butamido Triazone (Uvasorb HEB, chemischer UV-Filter), Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid (chemischer UV-Filter), Tromethamine (reguliert pH-Wert), Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine (Tinosorb S, chemischer UV-Filter), Vitis Vinifera Seed Extract (Traubenkernextrakt), Ascorbyl Tetraisopalmitate (Vitamin C), Tocopherol (Vitamin E), Ubiquinone (Coenzym Q10), Diisopropyl Adipate (geschmeidig machend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Acrylates/ C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer (filmbildend), Xantham Gum (verdickend), Isostearic Acid (emulgierend), Disodium EDTA (chelatbildend).

Starker Mix aus Antioxidantien

Wie ihr seht, bestehen die Ladival Kinder Sonnenmilch und das Ladival Allergische Haut Gel aus super guten Inhaltsstoffen, allen voran enthalten beide den gleichen Mix aus Antioxidantien, die den Sonnenschutz boosten:

Vitamin E (Tocopheryl Acetate, Tocopherol) ist ein Hautglätter. Es gehört zu den Superstars der Antioxidantien und bekämpft freie Radikale, die Pro-Aging verursachen. Es fördert die Zellneubildung und Wundheilung. Es erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut, Tschüss trockene Haut. Es ist fettlöslich, weshalb es die Haut leichter aufnehmen kann. Es hilft, UV-Schäden vorzubeugen. Auch bei hohen Konzentrationen ist seine Hautverträglichkeit sehr gut. Noch mehr Vitamin E gefällig? Unsere Vitamin E Hautglätter! Traubenkernextrakt (Vitis Vinifera Seed Extract) enthält vier starke Antioxidantien: Proanthocyanidine, Polyphenole, Flavonoide und Anthocyanine. Noch dazu hat es wundheilende Eigenschaften. Rote Trauben enthalten zudem Resveratrol, das ebenfalls antioxidativ wirkt und zusätzlich das Kollagen und Elastin unterstützt und schützt. Coenzym Q10 (Ubiquinone) sowie eine fettlösliche Form von Vitamin C (Ascorbyl Tetraisopalmitate) wirken antioxidativ, reizhemmend und stimulieren den Aufbau von Kollagen.

Chemische und mineralische UV-Filter

Folgende chemische UV-Filter befinden sich in der Ladival Kinder Sonnenmilch und im Ladival Allergische Haut Gel:

  • Octocrylene:

Schützen gegen UVB-Strahlen und in geringem Maß gegen UVA-Strahlen (nur UVA2). Sie helfen, andere UV-Filter zu stabilisieren. Allein sind sie für ausreichenden Schutz zu schwach. Daher kombiniert man sie mit anderen Filtern.

  • Ethylhexyl Salicylate:

Schützen gegen UVB-Strahlen und besitzen wasserfeste und geschmeidig machende Eigenschaften. Sie werden mit anderen Filtern kombiniert, da sie allein nicht ausreichend gegen UVB-Strahlen schützen.

  • Avobenzone:

Avobenzone bieten einen Breitbandschutz gegen UVA-Strahlen. Sie irritieren die Haut nicht und gelten als sicher. Bisher wurde kein negativer Effekt auf Hautzellen nachgewiesen. Sie sind der am meisten genutzte Inhaltsstoff in Sonnencremes auf der Welt. Da sie nicht sehr photostabil sind, werden sie durch andere UV-Filter stabilisiert.

  • Tinosorb S:

Breitbandschutz gegen UVA- und UVB-Strahlen. In Amerika und Kanada bisher nicht von der FDA zugelassen. Sehr photostabil. Stabilisiert andere UV-Filter, wie z.B. Avobenzone.

Folgende chemische UV-Filter befinden sich zusätzlich im Ladival Allergische Haut Gel:

  • Uvasorb HEB:

Breitbandschutz gegen UVA- und UVB-Strahlen. In Europa und Asien zugelassen.

  • Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid:

Schützen gegen UVB-Strahlen und in geringem Maß vor UVA-Strahlen (nur UVA2). Da sie wasserlöslich sind, fühlen sie sich leichter auf der Haut an als andere UV-Filter. Sie hinterlassen ein mattes Finish.

Dieser mineralische UV-Filter befindet sich zusätzlich in der Ladival Kinder Sonnenmilch:

  • Titanium Dioxide (Nano):

Mineral, das als Verdickungsmittel, Gleitmittel, Pigment (färbt Haut weiß) und mineralischer UV-Filter Verwendung findet. Es bietet einen Breitbandschutz gegen UVB-Strahlen und in hohem, aber nicht komplettem Maße gegen UVA-Strahlen (nur UVA2). Es irritiert die Haut nicht und ist daher für sensible Haut sehr gut. Hier ist die Nano-Form enthalten. Nanopartikel minimieren oder verhindern das Weißeln. Noch dazu ist der Auftrag eleganter.

Pro
  • Starker Sonnenschutz für Gesicht und Körper.
  • Für jeden Hauttyp und Hautgeschmack ist eine Tube dabei.
  • Allergische Haut Gel: Fettfrei. Leichter Matt-Effekt. Zarter Glow. Bei Sonnenallergie und Mallorca-Akne.
  • Kinder Sonnenmilch: Hoher Lipidgehalt. Babyweiche Haut. Zarter Weißschimmer. Auch bei Neurodermitis.
  • Kein Krümeln. Kein Weißeln, bis auf Kinder Sonnenmilch: Leichter Weißschimmer.
  • Wasserfest (Allergische Haut Gel) und Extra wasserfest (Kinder Sonnenmilch).
  • Beide enthalten einen starken Mix aus Antioxidantien.
  • Beide vertragen wir auch super im Augenbereich.
  • Einzigartiger Infrarot-A-Schutzkomplex gegen sonnenbedingte Hautalterung.
  • Frei von schlechtem Alkohol und Duftstoffen.
  • Frei von Farbstoffen, PEG-Emulgatoren, Parabenen, Silikon- und Mineralöl.
Contra
  • Allergische Haut Gel: Es handelt sich um eine fettfreie Creme, nicht um ein Gel im eigentlichen Sinne.

2. Ladival Apres Sun: Tschüss Rötungen!

Ladival Sonnenschutz, Ladival Akut Beruhigungsfluid, Ladival Apres Sun, Apres Sun Lotion Test, Apres Sun Lotion Wirkung, Super Twins Annalena und Magdalena

Ladival Akut Beruhigungs-Fluid

Preis

200ml ab 15 € über Amazon

75ml ab 10 € über Amazon

Größenunterschiede

Ladival bietet seine großen Tuben auch als 75ml Varianten an. Da die kleinen Tuben ähnlich viel kosten wie die großen, greifen wir direkt zu den großen Tuben. INCI-technisch sind sie gleich.

Hauttypen

Ideal für alle Hauttypen

Hautregionen

Gesicht und Körper

Hautprobleme

Feuchtigkeitsmangel, empfindliche Haut, Psoriasis (Schuppenflechte), Neurodermitis, Rosacea

Konsistenz und Geruch

Bei dem Ladival Akut Beruhigungs-Fluid handelt es sich um eine dünnflüssige Apres Lotion. Ein ultra leichtes Fluid, das sehr ergiebig, erfrischend und schnell einziehend ist. Es ist parfumfrei und riecht nach nichts. Super!

Anwendung

Vor Gebrauch gut schütteln. Wir verwenden das Ladival Akut Beruhigungs-Fluid vorrangig für den Körper. Laut Ladival sollten fetthaltige Pflegeprodukte erst nach ca. 30 Minuten auf die behandelte Haut aufgetragen werden. So ist gewährleistet, dass die Photolyase-Liposomen ihre Wirkung entfalten können. Auch für das Gesicht geeignet.

Ladival Sonnenschutz, Ladival Akut Beruhigungsfluid, Ladival Apres Sun, Apres Sun Lotion Test, Apres Sun Lotion Wirkung, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

Aqua, Panthenol (pflegend), Glycine (reparierend), Phenoxyethanol (Konservierungsstoff), Plankton Extract (Blaualge), Lecithin (pflegend), Tocopherol (Vitamin E), Sodium Acrylates/ C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer (filmbildend), Disodium EDTA (chelatbildend).

Regeneration und Feuchtigkeit

Wie ihr sehen könnt, besteht das Ladival Akut Beruhigungs-Fluid aus einem rundum gelungenen Cocktail, der die Haut regeneriert, Rötungen lindert und mit satter Feuchtigkeit versorgt. Durstige, gerötete Haut? Auf nimmer Wiedersehen!

Bereits an 2. Stelle steht Panthenol, auch Dexpanthenol oder Pro-Vitamin B5 genannt. Panthenol ist in Wund- und Heilsalben oft enthalten. Es fördert die Wundheilung. In unserer Hausapotheke beherbergen wir die Panthenol 5% Lichtenstein Salbe, siehe hier. So verwundert es nicht, dass Panthenol bei sonnengestresster Haut eine Wohltat ist. Auch bei Psoriasis, Neurodermitis oder Rosacea super. Die Haut bleibt feucht und widerstandsfähig. Die Hautbarriere wird verbessert und neben der Wundheilung wird die Kollagenproduktion unterstützt. Der Plankton Extract enthält laut Ladival Photolyase, ein aktives Enzym aus der Blaualge. In Liposomen verpackt, gelangt die Photolyase zu den gestressten Hautzellen und unterstützt die Regeneration. Algenextrakte sind gute Feuchtigkeitsspender, die antioxidativ und entzündungshemmend wirken. Lecithin hält die Haut geschmeidig und bindet Feuchtigkeit. Vitamin E (Tocopherol) gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es entschärft freie Radikale und fördert die Wundheilung.

Pro
  • Für alle Hauttypen.
  • Für Gesicht und Körper.
  • Zur Beruhigung sonnengestresster Haut.
  • Mit Anti-Rötungs-Effekt. Angenehm kühlend.
  • Erfrischend und feuchtigkeitsspendend.
  • Dünnflüssige und fettfreie Lotion, die schnell einzieht.
  • Pflegend dank Photolyase, Panthenol, Vitamin E und Lecithin.
  • Frei von schlechtem Alkohol und Duftstoffen.
  • Frei von Farbstoffen, PEG-Emulgatoren, Parabenen, Silikonen und Mineralöl.
Contra
  • Keine.

Ladival Sonnencreme, Ladival Kindermilch LSF 50+, Ladival allergische Haut Sonnenschutz Gel, chemischer Sonnenschutz, mineralischer Sonnenschutz, Ladival Akut Beruhigungsfluid, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne Parfum, Sonnencreme Mallorca Akne, Sonnencreme ohne Emulgatoren, Sonnencreme mit Kälteschutz, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Fazit

Wenn es um Sonnenschutz geht, gehören die Ladival Kinder Sonnenmilch und das Ladival Allergische Haut Gel zu unseren Ladival Lieblingen! In anderen Ladival Sonnencremes fiel uns schlechter Alkohol ins Auge, siehe dazu unseren obigen Exkurs über die Einschätzung des Alkoholgehalts in Sonnencremes. Deshalb stehen die Kinder Sonnenmilch und das Allergische Haut Gel bei uns hoch im Kurs. Sie eignen sich für Gesicht und Körper, sind reizfrei formuliert und boosten dank ihres starken Cocktails aus Antioxidantien den Sonnenschutz! Wer es reichhaltig pflegend mag, greift zur Kinder Sonnenmilch. Wer unter fettiger Haut, Mallorca-Akne oder Sonnenallergie leidet, wird mit dem Allergische Haut Gel glücklich sein. Nach dem Sonnenbad eine Erfrischung gefällig? Satte Feuchtigkeit spendet das Ladival Akut Beruhigungs-Fluid. Es ist minimalistisch gehalten: Reichlich Panthenol, ein Enzym aus der Braunalge, Vitamin E und Lecithin versorgen unsere durstige Haut mit purer Feuchtigkeit, regenerieren sie, halten sie geschmeidig und bekämpfen freie Radikale. Besonders super ist die dünnflüssige Konsistenz, typisch Fluid, das ruckzuck einzieht und kühlend wirkt. Nicht nur für Sonnengestresste eine Wohltat. Kurzum: Sommerliche Drillerlinge vom Feinsten!

Mehr Sonnentuben?  Unsere Sonnenschutzengel!

Krümelt deine Sonnencreme?  Unsere Lösung!

Wie gefallen euch unsere Drillerlinge?

Super Twins Annalena und Magdalena

Produktbilder: Ladival

Das könntest Du auch lieben

64 Kommentare

  1. Christian

    Hallo,
    super das ihr auch mal „nicht exoten“ testet :‘). Aber was haltet ihr von den Ladival Sonnencremes speziell für das Gesicht? Die gibt es ja auch in allen Variationen.
    Viele Grüße

  2. Caro

    Hallo ihr Beiden.
    Danke wieder mal für diesen tollen Bericht! Ihr macht eine großartige Arbeit :)
    Ich verwende die Ladival für allergische Haut nun auch schon seit ein paar Wochen und finde sie auch prima. Was ich mich jedoch immer frage, ob darunter eine Feuchtigkeitscreme oder wenigstens ein Serum nötig ist? Von der Zusammensetzung scheint sie solo ausreichend. Oder was meint ihr? Bisher habe ich sie ohne zusätzliche Creme verwendet und zu trocken wurde die Haut nicht.
    Liebe Grüße, Caro

  3. Marie

    Hallo :))
    Ist Das allergische Haut Gel von Ladival in Lsf 50 auch empfehlenswert? Ihr habt es zwar erwähnt, abet nicht genauer vorgestellt. Ist es inci technisch und vom Alkoholgehalt identisch mit dem Lsf 30?
    Danke :)

  4. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Christian,
    schau mal in den obigen Artikel. Dort findest du die Antwort. Kleiner Tipp: Schau dir die Größenunterschiede an: Es gibt 200ml und 75ml Tuben. Was meinst du, sind die 75ml Varianten?^^ Sie sind INCI-technisch gleich…

  5. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Caro,
    anhand unserer Day Routine lässt sich ablesen, dass wir morgens ein Vitamin C Serum und einen Special Toner plus AOX Serum verwenden. Eine Feuchtigkeitscreme kommt aus gutem Grund nicht vor. Sie könnte sich mit der Sonnencreme auf der Haut mischen, da Cremes im Gegensatz zu Seren einen Film auf der Haut hinterlassen können. Beide Cremes können sich auf der Haut mischen, der LSF wird schlimmstenfalls halbiert. Zudem bildet sich der Sonnenschutzfilm auf nackter Haut besser aus als auf einer eingecremten Haut. Und noch ein Punkt: Die Auswahl an reichhaltigeren Sonnencremes ist recht groß. Warum sollte eine extra Feuchtigkeitscreme dann noch nötig sein? Schön reichhaltig ist, siehe oben, die Ladival Kinder Sonnenmilch, oder z.B. die Dermasence Solvinea LSF 50: http://super-twins.de/2015/06/21/dermasence-solvinea-lsf-50-sonnenschutzlotion/ Du fragst, ob ein Serum nötig ist? Die Ladival Sonnencremes beinhalten, siehe obige INCI-Listen Aufschlüsselung, einen schönen Mix an Antioxidantien. Ein Serum ist also nicht zwingend nötig. Wir verwenden es dennoch. Das muss jeder selbst entscheiden.

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Marie,
    in unserer Apotheke gab es nicht alle Ladival Tuben zum INCI-Vergleich. Auf der Ladival Homepage werden keine INCI-Listen preisgegeben. Wie du den Alkoholgehalt selbst einschätzen kannst, erklären wir im obigen Exkurs: Alkoholgehalt einschätzen. Somit brauchst du nur in deine Apotheke gehen, auf die Rückseite der Sonnencreme schauen und sie mit der obigen INCI-Liste abgleichen und den Exkurs zu Hilfe nehmen :). Eine Übersicht über weitere UV-Filter gibt es in unserem Experten-Artikel über Sonnenschutz, den wir im obigen Artikel verlinken. Du findest den Artikel auch in der Sidebar. Viel Spaß beim Eincremen!

  7. Andrea

    Hallo ihr Lieben.
    Hatte sogar pröbchen von der allergische Sonnenmilch Lsf 30 zu Hause. Habe sie gleich ausprobiert. Sie ist perfekt für die heißen Tage. Sehr schön eingezogen. Kein Fettfilm auf der Haut. Super. Werde sie mir in groß zulegen. Allerdings nur für den Körper.
    Vielen Dank fürs vorstellen.
    Einen schönen Sonntag noch.
    Liebe Grüße Andrea

  8. ellinore

    Hallo ihr Lieben!
    Bin auch froh, dass ihr mal „herkömmliche“ Produkte testet und vorstellt. Ich benutze die Ladival Kinder SPF 50 und bin hellauf begeistert! Sehr gut verträglich und guter Schutz. Da ich sie nur für das Gesicht/ hals benutze komme ich satte drei Monate aus. Denn sie ist sehr ergiebig und pflegend.

    Sie fettet am Anfang und weißelt, aber man sollte sowieso morgens de Sonnencreme direkt nach der milden Reinigung auftragen und dann in Ruhe das gesunde Frühstück essen- bis die Wirkung eintritt. Nicht abschrecken- sie legt sich in genau der halben Stunde, die man sowieso warten muss, bis man raus geht.

    Ironie: Jetzt hat mein DM LADIVAL komplett aus dem Sortiment genommen. Ist das nur mein laden oder kann das jemand bestätigen?

    Schade, da Piz Buin und Ladival verschwunden sind, bietet DM nur noch die Spirituosen von Sundance an. SCHADE, DM!

  9. Lizzy

    Danke fürs vorstellen der Produkte! Das Ladival Gel hatte ich als Kind wegen meiner Sonnenallergie, bin inzwischen aber auf Bioderma umgestiegen, weil sie einen hohem UVA-Schutz haben und den auch explizit angeben. Bei Ladival ist der UVA-Schutz nicht bekannt, oder?
    Liebe Grüße Lizzy

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ellinore,
    die Spirituosen von Sundance, genial ausgedrückt! Die Drogerien führen sicherlich ihre Renner-Penner-Listen. Und da in den Regalen neben Ladival der „billige Fusel“ steht, greifen viele wohl lieber dazu. Dann geraten super Produkte auf die Penner-Liste und werden ausrangiert. Schade. Bei uns gibt es (noch?) die Ladival Kinder Sonnenmilch LSF 30 und 50+ und Allergische Haut LSF 30. Für weitere Tuben oder andere LSF gibt es sonst noch die Apotheke oder den Online-Marktplatz. Piz Buin ist in unserem dm rar gesät. Es gibt nur Tuben mit LSF 15 und 20. Will man höhere LSF, muss man auf Galeria Kaufhof oder online ausweichen. Hoffentlich geht die Entwicklung nicht weiter bergab.

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lizzy,
    entscheidend ist in erster Linie der LSF und das UVA-Symbol im Kreis. Dann lässt sich der PPD Wert, der mindestens erreicht sein muss, selbst errechnen. Denn das UVA-Symbol im Kreis besagt, dass der UV-A Schutz mindestens 1/3 des UV-B Schutzes entsprechen muss. Daher hat man bei Sonnenschutzmitteln mit LSF 30, LSF 50 und LSF 50+ bereits einen sehr guten UV-A Schutz. Man sollte sich nicht zu sehr von PPD Werten blenden lassen. Sie verzerren leider auch ein wenig die Wahrnehmung:

    Beispiel PPD Werte:
    Nehmen wir LSF 30. Nach EU-Empfehlung muss der UV-A Schutz mindestens 1/3 des UV-B Schutzes (= LSF) entsprechen. Das sind also mindestens 10 (PPD). Dieser PPD Wert blockt bereits 90% der UV-A Strahlung. Nehmen wir LSF 50. Hier ist der PPD mindestens 16,67 und blockt somit 94% der UV-A Strahlen. Es ist interessant, aber ein PPD Wert von 50 blockt nur 4% mehr an Strahlung, obwohl sich der PPD Wert verdreifacht hat (PPD 16,67 zu 50)! Was sagt uns das? Höhere PPD Werte sind wünschenswert, aber man sollte stets umrechnen. Dann fällt auf, dass sich die Werte nach oben hin relativieren. Es gibt selbst mit einem PPD 50 keinen 100%igen Schutz. Man sollte sich also nicht zu sehr in Sicherheit wiegen. INCI-technisch schneiden die Ladival Tuben im Vergleich zu Bioderma sogar besser ab: Von der Menge an Antioxidantien träumt die Photoderm Reihe. Es gibt mehr Kriterien als nur den PPD Wert. Rechnet man ihn um, so können wir diesen „PPD-Hype“ nicht ganz nachvollziehen.

  12. Stefanie

    Die Sonnentuben sehen interessant aus! Die behalte ich mal im Hinterkopf! :)
    Eure Hilfe zum Einschätzen des Alkoholgehalts ist einfach extrem hilfreich! Vielen vielen Dank! Genau das habe ich mich immer gefragt seitdem ich bei Paulas Choice gelesen habe, dass sie Hautpflege Produkte auch gut bewerten, die Alcohol denat enthalten, wo der Alkoholgehalt aber zu gering ist, um schädlich zu wirken. Im Internet hört man häufig wie manche Personen einem empfehlen Produkte komplett zu vermeiden die Alcohol Denat enthalten, egal in welcher Prozentmenge. Genauso wie bei reizenden Dufstoffen. Gilt das gleiche Prinzip Alkoholgehalt über 5% gleich schädlich für die Haut, auch für reizende Duftstoffe, wie beispielsweise Geraniol, Linalool, Cinnamal? Oder zählt bei reizenden Dufstoffen der Prozentanteil nicht, ist das Enthalten solcher Stoffe ausreichend genug, um schädigend für die Haut zu sein?

  13. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Stefanie,
    Danke! In Bezug auf Duftstoffe sieht es ein bisschen anders aus. Bestandteile ätherischer Öle, wie eben u.a. Geraniol, Linalool und Cinnamal zählen zu den allergenen Duftstoffen, weshalb sie nicht zusammengefasst als „Parfum“ bezeichnet werden dürfen. Sie sind kennzeichnungspflichtig, damit Allergiker diese Allergene direkt ausfindig machen können. Sie werden i.d.R. am Ende der INCI-Liste positioniert und lösen beim Großteil der Verbraucher keine unerwünschten Reaktionen aus. Kommt es zu Reaktionen, sollte der Hautarzt dies abklären, zwecks Allergietest. In Sonnencremes mögen wir allergene Duftstoffe nicht besonders, da sie in Verbindung mit UV-Strahlen die Haut zusätzlich stressen können. Wir haben wenige Produkte mit ätherischen Duftstoffen im Spiegelschrank, z.B. unser Olaz Serum enthält am Ende eine Mischung. Da nehmen wir es in Kauf. Es gibt allerdings auch Produkte, wo sich allergene Duftstoffe bereits in der Mitte der INCI-Liste tummeln. Das ist nicht empfehlenswert. Wer eine sehr sensible Haut hat, sollte die Benutzung von Produkten mit allergenen Duftstoffen generell abwägen, Allergiker sowieso. Wir wägen aber auch bei reizarmem, also nicht allergenem Parfum ab. Steht Parfum zu weit oben in der INCI-Liste, ist uns persönlich zu viel drin.

  14. Steffi

    Liebe Twins,
    Super Produkte habt ihr mal wieder vorgestellt und mich natürlich gleich wieder angefixt :D das allergische Haut Sonnenschutzgel ist schon auf dem Weg zu mir ;) Kommt demnächst eigentlich noch eine Review zum Neutrogena Sonnenschutz?

    Habt ihr zufällig einen Tipp was man dagegen machen kann, wenn sich die Sonnencreme in den Falten am Hals absetzt? Also meine Haut ist nicht faltig, es sind nur diese typischen Falten die man bekommt, wenn man sich bewegt. Im Gesicht hab ich damit keine Probleme, nur am Hals setzt sich bei fast jeder Creme was in den Falten ab. Ich verteile die Creme dann jedes Mal, wenn ich das sehe, aber manchmal denke ich nicht dran und das sieht dann immer so unschön aus :(

  15. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    du bist echt schlimm :). Wir können noch nicht genau sagen, wann wir die Neutrogena Review schreiben, aber sie wird noch kommen.

    Wir wissen, was du meinst. Da hilft eigentlich nur gut verstreichen und nochmals gut verstreichen. Wir haben das Phänomen zum Glück fast gar nicht. Bei den etwas festeren Sonnencremes oder denen, die leicht weißelnde Filter enthalten, hilft es sehr gut, sie wirklich nur in Mini Portionen aufzutragen und die jeweilige Portion einen kurzen Moment einziehen zu lassen, bevor die nächste Portion aufgetragen wird. Das dauert zwar morgens etwas länger, das Ergebnis kann sich dafür aber sehen lassen :).

  16. Stefanie

    Wenn man auf die Duftstoffe nicht allergisch oder sensibel reagiert und sie am Ende der Inci Liste stehen, haben diese dann keine schädigende Wirkung für die Haut? Paulas Choice sagt, dass diese potentiell reizenden Dufstoffe die Haut schädigen können, Kollagen abbauen können. Passiert das also nur, sofern man auf ein Dufstoff allergisch/ sensibel reagiert? Wie macht sich das auf der Haut bemerkbar? Möchte mich nur vergewissern, dass ich das richtig verstanden habe, ist für mich noch ein wenig verwirrend :)

  17. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Stefanie,
    generell gilt: Die Menge macht das Gift. Reizarme Parfümierung ist einer ätherischen/allergenen Parfümierung vorzuziehen. Im Idealfall enthält ein Hautpflegeprodukt gar keine Duftstoffe. Die meisten Hersteller nutzen Parfum, um die Eigengerüche von Inhaltsstoffen zu überdecken oder weil es für eine Marke bzw. Serie einen Wiedererkennungswert hat, z.B. der typische Piz Buin Duft. Die Parfümierung ist bei Piz Buin reizarm und gering enthalten, daher für uns mehr als akzeptabel.

    Die Haut kann Reizungen sehr gut verschleiern. Es kann manchmal monate- oder sogar jahrelang gut gehen und Schwupps, wacht man morgens auf und hat eine allergische Reaktion. Wie diese aussieht? Das können pustelähnliche Rötungen sein, ein juckender Ausschlag etc. Bei jedem kann sich das anders zeigen. Wir sind bisher davon verschont geblieben. Zudem kann die Haut auf so gut wie alles allergisch reagieren. Dann den Übeltäter ausfindig zu machen, ist nicht immer ganz einfach. Da hilft dann der Hautarzt zwecks Allergietest weiter. Dazu sollte man möglichst alle Hautpflegeprodukte, auch Makeup, zur Untersuchung mitnehmen, die man in den letzten Wochen verwendet hat. Das kann recht aufwendig werden. Am liebsten sind uns daher parfumfreie Produkte oder eine möglichst reizarme Parfümierung (INCI: Parfum). Bei einigen Produkten, die einen besonders schönen Anti-Aging Mix beinhalten, drücken wir ein Auge zu, wie z.B. bei den Olaz Seren. Jeder sollte selbst abwägen. Hat jemand eine sehr empfindliche Haut, Rosacea oder neigt zu Allergien, sollten parfümierte Produkte vermieden werden. Da unser Spiegelschrank zum größten Teil aus reizfreien und/oder reizarmen Produkten besteht, darf es auch mal das ein oder andere Produkt sein, das ätherische Duftstoffe in geringer Menge enthält (z.B. Olaz).

    Bei Sonnencremes mit ätherischen Duftstoffen sind wir dagegen sehr eigen: Die Hawaiian Tropic Lotion enthält z.B. am Ende zwei allergene Duftstoffe. Da UV-Strahlen die Haut zusätzlich reizen können, kommt uns diese Creme nicht ins Gesicht, sondern nur auf Arme und Beine.

  18. Claudia

    Liebe Twins,
    wenn Ihr Euch zwischen SunSense und Ladival entscheiden solltet, was würdet Ihr wählen?
    Beste Grüße

  19. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Claudia,
    sowohl Ladival als auch SunSense haben ihre Vorteile. Ladival hat einen super Antioxidantien Mix, während SunSense auf 3% Niacinamide setzt. Da wir vor dem Auftragen einer Sonnencreme ein Serum mit Antioxidantien auftragen, ist es für uns nicht ausschlaggebend, ob ein Sonnenschutzmittel viele AOX enthält, wünschenswert ist es dennoch immer. SunSense ist ein Lotiontraum für das Gesicht. Die SunSense Körper Sonnencremes haben wir bisher (noch) nicht getestet. Ladival eignet sich aufgrund der großen Tuben ideal für den Körper, ist aber auch für das Gesicht geeignet. Zum Glück müssen wir uns nicht entscheiden, denn wir haben immer mehr da als wir bräuchten.^^ Unser Klassiker Paula’s Choice Extra Care Non-Greasy SPS 50 haben wir zum Beispiel immer da, stets auf Reserve.

  20. Claudia

    Vielen lieben Dank für Eure schnelle Antwort.

  21. Lina

    Hallo ihr zwei schoenen..:)
    kleine Frage; die 30ml Proben von der Ladival Kind 50, wo habt ihr die ergattert..? Ich habe Ladival.de angerufen und aut deren Internet seite geschaut, aber leider sagt man mir das es die nur in ’30‘ gibt… Wo ohh wo kann ich die 50 bekommen..?
    Liebe grusse und danke danke fuer euro tollen beitrage..! <3

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lina,
    wir haben die 30ml Mini-Tube der Kinder Sonnenmilch LSF 50+ in der Apotheke gekauft. In unserem Fall in Hamm, Stadtteil Werries. Da haben wir u.a. mehrere Supermärke und eine Apotheke. Das müsste die Maxi-Center Apotheke sein. Wir sind spontan in diese Apotheke, da uns ein großer Ladival Aufsteller ins Auge fiel. Wir wollten eigentlich nur Proben zum Testen mitnehmen und haben dann zufällig die Mini-Tuben entdeckt. Es gab allerdings nur die Kinder Sonnenmilch (sonst keine andere Serie) und nur LSF 50+. Da die Mini-Tube nur 2 € gekostet hat, haben wir uns gleich eine mitgenommen. Am besten fragst du in deinen umliegenden Apotheken. Vielleicht können sie die Mini-Tuben auch bestellen? Meist haben die größeren Apotheken auch eine größere Auswahl. Wir drücken dir die Daumen, aber es wird ganz sicher eine Apotheke dabei sein.

  23. Lina

    Oohh…vielen Dank..! Ich werde ein paar Apotheken in meiner Nahe anrufen..:) Alles liebe und einen bussie für euren kleinen Elch..! :)

  24. Anni

    Hallo
    Da ich leider nach Sonnenlotionen oder Cremes glänze wollte ich fragen ob ich nach der 20 minutigen Einwirkzeit mit Puder arbeiten kann. Was empfiehlt ihr da für Mich und bleibt der Schutz dann bestehen?:)
    Glg an Euch

  25. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anni,
    nachdem wir uns mit Sonnencreme eingecremt haben (Wartezeit ca. 20 Minuten, damit sich der Sonnenschutzfilm auf der Haut ausbilden kann; bei chemischer Sonnencreme), verwenden wir auch gerne Puder zum Mattieren. Am liebsten folgende:

    Kiko Soft Light Powder 01 Ivory (mit Innenspiegel):
    http://www.kikocosmetics.de/make-up/gesicht/puder/Soft-Light-Powder/p-KM00103002

    Loreal Nude Magique BB Powder 5 in 1 Sehr heller Hauttyp (mit Innenspiegel):
    http://www.loreal-paris.de/make-up/teint/make-up/nude-magique/bb-powder/sehr-hell.aspx

    Beide sind schön hell. Wir nutzen gern einen großen Pinsel, um den Puder einzuarbeiten. Unterwegs nutzen wir ein Puderschwämmchen. Wenn unser Näschen etwas stärker glänzt, hilft bei uns ein Taschentuch, Kleenex oder Toilettenpapier.^^ Einfach kurz die T-Zone damit abtupfen, erst dann pudern wir uns nach. Fertig.

  26. Anni

    Hallo
    Ich Danke Euch. Kann man wenn man sich schon eingecremt hat und gepudert den Vorgang wiederholen Creme + Puder wenn man viel unterwegs ist?

  27. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anni,
    das kannst du ausprobieren, aber wie soll das Ergebnis aussehen: Creme auf geschminktes Gesicht? Aus kosmetischer Sicht sicher kein schönes Ergebnis ;). Chemische UV-Filter bilden mit der Haut einen Sonnenschutzfilm aus. Das ist mit Makeup auf dem Gesicht also suboptimal. Dann solltest du dich im Idealfall abschminken, Sonnencreme auftragen, ca. 20 Minuten warten und dann erneut schminken. Wir schaffen das in der Realität nicht. Es sei denn, wir wären z.B. im Urlaub am Strand. Da sind wir sowieso ungeschminkt und ein Nachcremen ist dann problemlos möglich. Allerdings verlassen wir uns nicht zu 100% auf die Sonnencreme. Sie bietet keinen 100%igen Schutz, egal wie gut man sie aufträgt. Sonnenhut, Sonnenbrille und längere Kleidung sind immer gut, genauso wie Mittagshitze meiden und so oft wie möglich, Schatten aufsuchen.

  28. Anni

    Hallo
    Das heißt im Alltag bei Euch Hübschen das ihr Euch Morgens eincremt und es dann dabei belasst? Ich habe fälschlicherweise mich ca alle 2 Stunden nachgecremt was nervig ist da ich angst hatte das der Schutz nachlässt.
    Glg an Euch

  29. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anni,
    im Alltag wäre uns das zu umständlich. Kommt aber immer auf den Alltag an. Wenn jemand seinen Arbeitsplatz vorwiegend im Freien hat, sollte man sich besser mal nachcremen, auch weil z.B. durch übermäßiges Schwitzen der Sonnenschutz leidet. Wir haben zwar immer Sonnencreme dabei, aber vielmehr um besonders unsere Hände wieder einzucremen. Wenn jemand, statt viel im Freien, viel drinnen ist, muss man selbst entscheiden, ob man sich unbedingt im Gesicht nachcremen möchte. Das ist nicht unbedingt notwendig, da die neueren UV-Filter sehr photostabil sind. Allerdings wird der Schutz am Abend sicher nicht mehr so stark sein wie noch am Morgen. Die menschliche Haut „lebt“ eben. Wenn man sich komplett vor den UV-Strahlen schützen möchte, muss man im Keller leben. Aber wer möchte das denn? Sonnencreme verzögert die Hautalterung, aufhalten kann man diesen Prozess nicht.

  30. Anni

    Hallo
    Ihr seit super Danke:).
    Glg

  31. Elena

    Hallo Super Twins,
    gute Analyse und Übersicht. Ich bin jedoch deutlich kritischer in Bezug auf Titanium-Dioxide-Nanopartikel. Es ist bewiesen, dass Nano Partikel über die Atemwege in den Körper gelangen und sich dort anreichern können (Leber und Gehirn). Die Auswirkungen auf Babies sind damit noch nicht abschätzbar. Daher eiegentlich eine Frechheit, dass diese Stoffe zugelassen wurden. Pharma-Lobby lässt grüßen. Auch bei den übrigen chemischen UV-Blockern sollten die Auswirkungen kritisch betrachtet werden. Einige haben nachgewiesenermassen hormonelle Wikrung und sind daher in einigen Ländern sogr verboten, beispielsweise Ocrocrylene in Japan. Besonders für weibliche Babies, die ja bekanntermaßen die Eizellen das ganze Leben im Körper tragen, ist diese Eigenschaft kritisch.

  32. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Elena,
    Nanopartikel können nicht in die Haut eindringen, außer bei offenen Wunden oder wenn man sie inhaliert, Stichwort Sonnensprays. Nanopartikel haben Vorteile: Sie minimieren oder verhindern das Weißeln. Auch ist die Konsistenz tragbarer, da sie sich eleganter verteilen lässt. Genau so beschreiben wir es in unserem Experten-Artikel über Sonnenschutz. Die Ladival Kinder Sonnenmilch verwenden wir zurzeit wieder gerne, weil sie herrlich pflegend ist und vor der UV-Strahlung schützt, die Krebs auslösen kann. Wir können dir nur folgenden Rat geben: Wenn du etwas ändern möchtest, solltest du dich an die Politik oder Pharmahersteller wenden.

  33. Stefanie

    Hallo ihr beiden,
    mich beschäftigt die Frage, wie ihr eure Kleidung schützt! Leider habe ich mir mit Sonnencreme schon so viele Klamotten versaut, besonders weiße Sachen bekommen so schnell gelbe hartnäckige Flecken :( Einziehen lassen nützt insofern nicht viel, wenn ich tagsüber schwitze. Ich habe gelesen, dass es technisch noch nicht möglich ist, UVA Filter ohne diesen unschönen Nebeneffekt herzustellen. Oder kennt ihr da schon ein Produkt mit neuer Technologie oder könnt eine gute Kleiderwaschroutine vorstellen, mit welchen Produkten ihr die Flecken in den Griff bekommt?
    Danke und Liebe Grüße :)

  34. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Stefanie,
    wir haben glücklicherweise mit Sonnencreme-Flecken keine Last. Dennoch haben wir einen waschechten Tipp für dich: Auf Henkel-lifetimes.de gibt es zur Fleckentfernung von u.a. Schweiß und Sonnenmilch eine gute Antwort von der Verbraucherberatung: https://www.henkel-lifetimes.de/Fleckenkombination-aus-Schweiss-und-Sonnenmilch/article_frage546 Das darin genannte Sil Spezial Fett & Öl Fleckenspray haben wir selbst auch immer da und es hat bei uns sogar gelbe Deoflecken entfernen können. Wenn diese Flecken bei der ersten Wäsche nicht rausgegangen sind, haben wir den Vorgang einfach wiederholt. Henkel deshalb, weil ich (Magdalena) während meiner kaufmännischen Ausbildung (Groß- und Außenhandel) ein Henkel-Seminar besuchen konnte, das sehr lehrreich war :).

    Ansonsten waschen wir unsere Kleidung bei 30 oder 40 Grad. Buntes, Dunkles und Feines waschen wir mit herkömmlichem Feinwaschmittel (Handtücher, Bettwäsche u.ä. bei 40 Grad, sonst 30 Grad). Weichspüler (geruchsneutral) nach Wäscheart und Bedarf sowie Hygienespüler kommen auch hinzu. Kaschmir/ Wolle waschen wir mit extra Feinwaschmittel für Wolle im Handwasch-Programm (meist Kaltwäsche). Bei weißer Wäsche nehmen wir 1-2 Tabs, also kein Flüssigwaschmittel, da dieses keine Bleiche enthält. Die Tabs hellen weiße Wäsche optisch auf. Kleidung drehen wir stets auf links. Das schont die Fasern. Auch beim Bügeln ratsam. Und fertig ist unser Wäsche waschen ;).

  35. Stefanie

    Ihr lieben, habt besten Dank für die ausführliche Antwort :) Als Dank habe ich dafür auch einen hoffentlich nützlichen Produkttipp für euch: das Eucerin Sun Gel-Creme Oil Control LSF50+ (oder 30). Es ist erschwinglich (ca. 15€ für 50 ml) und wie unsichtbar auf der Haut, zieht sofort ein, hinterlässt keinen fettigen Film, einfach ganz toll :)

  36. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Stefanie,
    wenn wir die Zeit finden, schauen wir uns die Eucerin Sonnencreme mal an :). Danke für deinen Tipp!

  37. Anni

    Hallo Stefanie
    In der Eucerin Gel Creme ist aber Alkohol Denat drin oder habe ich mich verguckt?!
    Mfg

  38. Anita

    Hallöchen,
    Kann es sein dass ladival die Inhaltsstoffe vom Sonnenschutz Gel geändert hat? Bei mir steht an 7. Stelle Alcohol Denat.
    Lg Anita

  39. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anita,
    wir möchten dich bitten, dir unsere obige Review (Beschreibung und INCI-Liste des Sonnengels) anzusehen. Wir hoffen das ist okay, da die Antwort oben zu finden ist :).

  40. Anita

    Oh sorry, das hatte mir mein Handy nicht angezeigt. Aber Danke für die Antwort.
    LG

  41. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anita,
    schon okay :). Seit wir mit unserem Blog von Jimdo zu WordPress umgezogen sind, nutzen wir gern neue Features, so wie hier die Tab-Funktion bei den Inhaltsstoffen. Sowohl auf dem Handy als auf dem Laptop muss man dann mit dem Finger bzw. der Maus den jeweiligen Tab berühren, damit sich die INCI-Liste zum Produkt öffnet.

    In einigen anderen, vor allem größeren Artikeln, nutzen wir auch gern die Spoiler Funktion. Dann muss man das Wort Inhaltsstoffe anklicken, so dass sich die INCI-Liste herunterklappt. Probiere es einfach mal aus :).

  42. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Heike,
    Sonnencreme allein genommen ist eines der besten Mittel, um Pigmentflecken vorzubeugen und um die Wirkung von Melanin hemmenden Produkten effektiv zu unterstützen. Die von deinem Hautarzt empfohlene Sonnencreme setzt auf Niacinamide, das den Hautton verbessert, sowie auf einen Melanin hemmenden Wirkstoff. Da die Sonnencreme 2-Finger dick auf Gesicht und Hals aufgetragen werden muss, wird sie zügig leer sein. Für das Gesicht sind ungefähr 1,25ml nötig, um den LSF auf der Tube zu erreichen. Somit käme man mit 50ml ca. 40 Tage aus (nur für das Gesicht, also ohne den Hals). Wir würden dir daher die SunSense Face SPF 50+ Sonnencreme ans Herz legen, ist sie nicht nur günstiger (100ml), enthält sie sogar ganze 3% Niacinamide: http://super-twins.de/2015/07/19/sunsense-anti-ageing-face-spf-50/ Morgens und abends würden wir zusätzlich ein Melanin hemmendes Produkt auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Da du das Melanin hemmende Produkt dann nur punktuell verwendest, wirst du damit einige Monate auskommen. In der Summe ist dies nicht nur günstiger, sondern auch effektiver, da ein Melanin hemmendes Produkt am besten morgens und abends dünn aufgetragen wird. In unserem Experten-Artikel über Hyperpigmentierung kannst du dir eine Bandbreite an unterschiedlichen Wirkstoffen plus Produkten ansehen, die Melanin hemmen, also die Haut „aufhellen“: http://super-twins.de/2014/12/02/hyperpigmentierung-die-besten-weissmacher-gegen-pigmentflecken/ Wir erklären in dem Blogbeitrag auch, wie Hautaufhellung überhaupt funktioniert. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir frohe Ostern!

  43. Justine

    Liebe super Twins,
    da bin ich mal wieder *kicher.
    Leider habt ihr so viel über Sonnencremes geschrieben auf Euren Blog das ich mich nicht wirklich entscheiden kann. Daher wollte ich Euch um Rat fragen.

    Ich habe von https://www.dm.de/sundance-sensitive-sonnencreme-lsf-30-p4010355883063.html die Sonnencreme und wollte fragen ob ich Sie benutzen kann, oder doch lieber etwas mehr Geld in den Sonnenschutz stecken sollte. Wie z.B in die Ladival Kinder Sonnenmilch LSF 50+, da Ihr ja geschrieben habt das ein gemischter Filter besser bei Sensibelchen ist. Anscheinend kann man diese Creme ja auch fürs Gesicht benutzen. Wobei ich möchte nicht mehr als 15 Euro ausgeben und eigentlich nicht so eine feste Konsistenz, aber ich denke da ist es erstmal wichtiger, das ich etwas finde was meine Haut verträgt. Gilt die Sonnencreme trotz Alkohol denn noch als Reizarm, da der Alkohol weiter hinten steht?

    Nochmal zur meiner Haut Sie ist extrem empfindlich und neigt zu roten Flecken sowie Rosazea, zudem bin ich gegen viele Stoffe allergisch. Sogar wenn man Sie nur anfasst bekommt Sie sofort rote Flecken, daher steige ich ja nun ja auf reizarme Produkte um.

    Vielleicht habt Ihr ja noch einen anderen Tipp für mich, ich würde mich wirklich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Justine

  44. Justine

    Huch, ich habe statt Liebe Grüße mit freundlichen Grüßen geschrieben.
    Das liegt an meinen Emails mit Firmen, da habe ich vergessen umzudenken. Entschuldigung, natürlich meinte ich mit Lieben Grüßen ;)

    Ich habe eben nochmal nach gesehen und leider steht bei der Sundance sensitive creme als 3 Alkohol also fällt diese sicher komplett weg!

    Ich habe übrigens noch eine Gesichtspflege Serie von Annemarie Börlind ZZ Sensitive, dort ist leider in der Tages sowie Nacht Creme als 7 Alkohol. Bei der Augencreme sogar als 5ter Stoff. Nicht ganz am Anfang aber dennoch weit vorne, wenn man sieht wie viele Inhaltsstoffe dort drinnen sind. Wäre es besser, da ich nun schon mein Waschgel sowie Gesichtswasser auf reizfrei umgestellt habe und nun BHA und AHA benutzen möchte, die Produkte nicht mehr weiter zu verwenden?
    Ich wollte Sie erst aufbrauchen, doch wenn ich nun schon dabei bin möchte ich es auch richtig machen. Ich finde es eh sehr komisch, das Cremes obwohl sie sehr reichhaltig sind, oft bei mir spannen im Gesicht. Kann das an dem Alkohol liegen, auch wenn der weiter hinten steht?

    Entschuldigung für die vielen Fragen. Doch Ihr habt mich wirklich extrem neugierig gemacht und ich möchte nun auch ein SuperSkin wie Ihr bekommen :)

    Ganz Liebe Grüße
    Justine

  45. Justine

    Liebe Super Twins,
    ich war nun am Wochenende sehr fleißig, ich habe viele Seiten auf Eurem Blog durchstöbert. Also hat sich eine Frage die ich Euch oben gestellt habe schon erledigt. Alle meine Produkte die (bösen) Alkohol und Duftstoffe enthalten, werden regellos entsorgt!

    Nehme ich das Balea ultra sensitive Gesichtswasser geht es meiner Haut blendet, keine Flecken oder Rötungen. Meine Mama verträgt es auch super, jedes Wasser blitzelte sonst bei Ihr oder brannte sehr! Quaddeln gab es auch gerne mal z.B von Balea sensitive Gesichtswasser (das rosane).

    Ihr habt jemanden in den Kommentaren die ultra sensitive Totes Meer Körperlotion empfohlen. Da bin ich Samstag noch fix nach DM! Meine Mama und Ich bekamen sonst von jeder Sensitive Lotion starke Rötungen, brennen, jucken oder Quaddeln. Der Hautarzt kam immer mit Kortison, was alles verschlimmerte! Was soll ich sagen wir lieben Sie! Ich habe überhaupt keine Rötungen mehr. Meine Mama rief sogar heute an und erzählte das nichts mehr brennt und ihre Quaddeln verschwinden, die direkt nach der letzten Benutzung der Nivea Körperlotion aufgetaucht waren.

    Da ich wirklich 10 Produkte weg geschmissen habe, wird der Monat teuer und ich versuche ein paar Drogerie Produkte einzubauen. Die Paula Choice Bestellung habe ich schon getätigt. Es fehlen noch Tages sowie Nachtcreme, wären die von der Balea med ultra sensitive reihe erstmal Ok? Alternative gibt es auch die Balea med ultra sensitive Intensive creme, habe nur Angst das es mit dem Sonnenschutz zu fettig wird.

    Dann besitzt meine Mama noch das Toleriane Fluide von La Roche Posay und bat mich Euch zu fragen, ob die INCIS OK seien. AQUA / WATER, SQUALANE, GLYCERIN, DIPROPYLENE GLYCOL, CARBOMER, SODIUM HYDROXIDE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CAPRYLYL GLYCOL

    Ich habe auf Anhieb nichts schlimmes gefunden. Aber Ihr seid ja hier eher die Profis.

    Sie sucht noch eine gute BB Cream, ich habe bei Euch die Mischa M BB Cream gefunden, leider Stand bei Codecheck das dort viele Hormonell wirkende Stoffe drin sind und bei Tieren Veränderung der Geschlechtsorgane dokumentiert wurde. Ich frage mich ob es wirklich über die Haut passieren kann, oder Sie die Stoffe zum essen bekommen haben. Oft stehen ja bei Make Ups und BB Creams Hormonell wirksam… dann dürfte ich ja gar keins mehr benutzen.

    Nächsten Monat hole ich mir dann Eure Lieblinge! Die Dermasence Eye Cream sowie das Mousse. Auf der Homepage stand, das Mousse ist nichts für trockene, empfindliche Haut. Ihr habt es aber aufgrund der milde mehreren empfindlichen Häutchen empfohlen und daher werde ich es auch wagen. Also so schlimm wie mein Lavera Schaum (Naturschocker) kann es sowie nicht mehr werden *kicher

    Wir glauben übrigens, das die Duftstoffe und Pflanzenstoffe unsere Allergien ausgelöst haben. Nichtmal der Hautarzt konnte uns da Helfen und verschrieb uns sogar eher Pflanzliche Kosmetik. Erst Ihr konntet uns Licht ins Dunkle bringen.

    Wir bedanken uns vom ganzen Herzen. Der Blog ist der Wahnsinn! Nach so vielen Jahren rumprobieren, ärgern wir uns regelrecht, das wir Euch nicht vorher gefunden haben! Es hätte uns viele tränen und nicht helfende Hautarztbesuche ersparen können. Wir freuen Uns darauf mehr von Euch zu lesen und nun endlich wieder eine schöne Haut zu bekommen!

    Fühlt Euch von Uns gedrückt <3
    Ganz Liebe Grüße
    Justine und Ihre Mama

  46. Tuschy, Bianca

    Hallo Super Twins,
    ich liebe die Ladival Sonnencreme für den Körper…. ich bin aber immernoch auf der Suche nach der richtigen all day-Tagescreme… welche würdet Ihr als besser empfinden: Eucerin Sun Fluid Mattierend LSF 50+ oder Bioderma Photoderm MAX Creme.

    Vielen Dank für ein Feedback.
    Lieben Gruß
    Bianca

  47. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Bianca,
    beide Sonnencremes haben wir uns bisher noch nicht angeschaut. Sorry, dass wir dir daher nicht mehr schreiben können.

  48. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Justine, liebe Mama von Justine :)
    Wir freuen uns, dass ihr bereits tolle Produkte gefunden habt, die eure Haut aufatmen lassen. Leider konnten wir nicht eher antworten. Das liegt zurzeit an der Fülle der Kommentare, die uns ereilt. Da kommen wir derzeit schwer hinterher. Da es dann doch recht lange Kommentare sind, brauchen wir bei den Antworten dementsprechend länger. Wir hoffen auf euer Verständnis, dass wir nicht auf alle Fragen en detail eingehen können. Wir hoffen, dass dies unser Blog weitestgehend übernimmt :).

    Deiner Schilderung zu den Cremes entnehmen wir, dass du morgens unter der Sonnencreme eine verwendest. Wir verwenden Cremes ohne LSF nur als Nachtcreme, da sie sich am Tag mit der Sonnencreme mischen kann und dies den LSF beeinträchtigen kann. Wenn man eine trockene Haut hat, empfehlen wir einen dementsprechend fetthaltigeren Sonnenschutz. Da ist die Ladival Kinder Sonnenmilch z.B. sehr gut.

    Um deine Mutter zu beruhigen: Das La Roche Posay Toleriane Fluid sieht sehr gut aus, es ist minimalistisch gehalten und kommt ohne Parfum und schlechten Alkohol aus. Also Daumen hoch. Auch die Balea Med Ultra Sensitive Cremes sind in Ordnung, wenn auch keine Anti-Aging Wunder ;).

    Codecheck bewertet den Umweltaspekt von Produkten und ist eine Seite, die wir beim Überprüfen von Inhaltsstoffen nicht empfehlen würden.

    Sowohl für dich und deine Mutter wären diese beiden Sonnencremes interessant:
    Bioderma Photoderm AR getönt: http://super-twins.de/2015/06/07/bioderma-photoderm-ar-spf-50/
    SunSense Anti-Ageing: http://super-twins.de/2015/07/19/sunsense-anti-ageing-face-spf-50/
    Die getönte Variante der SunSense verlinken wir in der SunSense Review. Beide können als Sonnencremes verwendet werden, sind gleichzeitig aber auch super BB Creams, beide frei von Parfum und Duftstoffen.

    Wir waren total happy, als wir deinen letzten Kommentar gelesen haben und hoffen, dass ihr im Laufe der Zeit eure Super-Pflege findet :-**. Wir wünschen dir und deiner Mama eine sonnige und gepflegte Woche!

  49. Justine

    Liebe Super Twins,
    wir können uns vorstellen, das so ein Blog sehr zeitaufwändig ist und natürlich viele Fragen eintrudeln. Darum habt ihr unser vollstes Verständnis. Wir freuen uns daher umso mehr, das wir eine so Detaillierte Antwort bekommen haben. Tja wir wollen nun alle so ein Super Skin *kicher.

    Meine Mama hat nun alle Cremes vom Hautarzt entsorgt, wenn man Überlegt das die mit Kortison alles verschlimmerte und mal 30 Euro kostete, zudem Sie so hoch dosiert war und sie keine Luft mehr bekam. Da mein Hautarzt auch bei meiner Allergischen zur Rosazea neigenden Haut was pflanzliches empfohlen hat mit Calendula, Alkohol und Duftstoffen. Haben wir nun beschlossen es selbst in die Hand zu nehmen! Tja wieso meine Haut und die von meiner Mama schlimmer wurde ist kein Wunder, viel Alkohol sowie Pflanzenstoffe oder Duftstoffe Jeah, liebt keine Haut brauch man nicht einmal eine Hauterkrankung für.

    Ach wir kriegen gar nicht genug von Eurem Blog, wir lernen so viel und sind auch irgendwo geschockt darüber, wie wenig wir wussten.

    Codecheck brauchen wir nicht mehr! Dafür haben wir ja nun euren tollen Blog auf dem alles super Erklärt wird.

    Vielen Dank für Euren Tipp mit den getönten Cremes. Wir werden sofort in der Apotheke mal nach Proben fragen und freuen uns schon sehr aufs testen.

    Dann nehmen wir lieber morgens keine Creme sondern nur das Toleriane Fluid (die ist ja eh sehr wässrig und dünnflüssig) und dann die Sonnencreme 50+ und darüber dann eine getönte Sonnencreme. Da, wie Ihr einmal in einem Kommentar beschrieben habt, man viel zu viel von der getönten Creme braucht um den kompletten Schutz zu erreichen. Jaa.. ich war sehr fleißig und habe für Mich und meine Mama einige Kommentare durchforst *hehe

    Abends wird dann eine Creme benutzt, da haben wir uns wegen Eurer guten Bewertung doch erst einmal für die Nivea sensitive Nachtcreme entschieden. Ich habe nach dem Reinigen immer Rötungen, das ist normal wenn ich sie sogar leicht anfasse kommen schon Flecken, da ist das nicht zu vermeiden. Am nächsten morgen habe ich nun, nur noch eine kleine röte an den Wangen und nicht mehr im ganzen Gesicht *Jeah

    Wir haben nun auch ein Shampoo mit milden Inhaltsstoffen gekauft. Meine Haare waren immer sehr trocken beim waschen und auch leicht verknotet. bei der ersten Anwendung merkte ich schon, dass ich keine Spülung mehr brauche sie sind ultra weich und fluffig, zudem war das jucken der Kopfhaut kaum noch da.

    Wir freuen uns schon auf Eure neuen Beitrage!!
    Sicher kostet der Blog viel Zeit, Bemühungen und Schweiß!
    Daher: Vielen Dank für Alles!!

    Ganz Liebe Grüße
    von meiner Mama (der ich eben mit voller Freude Eure Antwort am Telefon vorgelesen habe)
    und natürlich von mir <3

  50. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Justine,
    Danke für deinen super süßen Kommentar! Man merkt dir und deiner Mama richtig an, dass wir euch anfixen konnten. Das freut uns mega :-**. Fühlt euch geknuddelt und wir wünschen euch weiterhin viel Freude bei uns!

  51. Justine

    Liebe Super Twins,
    ich habe von der Ladival Kindermilch sowie dem Allergische Haut Gel Proben aus der Apotheke bekommen.

    Leider finde ich die Kindermilch für meine Couperose/Rosazea nicht so gut geeignet. Bei mir ist Sie leider doch zu reichhaltig und dadurch staut sich da drunter extrem die Hitze. Ich habe dann sehr glühende und rote Wangen.

    Ich muss sagen da finde ich für mich persönlich das Allergische Haut Gel besser. Das Gel hat eine wunderbare Konsistenz und lässt sich super verteilen. Auch verschwindet der Glanz relativ schnell und es bleibt wirklich nur ein schöner Glow übrig. Bei dem Gel bin ich auch nicht so Rot und bekomme das Gefühl von Hitzestau in den Wangen. Meine Mama hat Sich nach mehreren Tagen Testen auch für das Gel entschieden, bei der Milch war Sie sich zu unsicher, da es manchmal Prickelte beim Auftragen.

    Bei Rossmann gibt es zudem ein neues Produkt:
    SunOzon Pure Skin Sonnengel: Aqua, C12-15 Alkyl Benzoate, Dibutyl Adipate, Ethylhexyl Salicylate, Glycerin, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Titanium Dioxide (Nano), Diethylhexyl Butamido Triazone, Tocopheryl Acetate, Caprylic/Capric Triglyceride, Dimethicone, Ethylhexyl Triazone, VP/Hexadecene Copolymer, Silica, Methicone, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Xanthan Gum, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Carbomer, Caprylyl Glycol, Caprylhydroxamic Acid, Sodium Hydroxide, Diethylhexyl Syringylidenemalonate, Tetrasodium EDTA

    Scheint Ohne Duftstoffe und Alkohol. Leider nur ein Lichtschutz von 30. Ich frage mich aber ob Sie nicht gut für die regnerischen und kühleren Tage wäre, da Sie auch was preisgünstiger ist.

    Meine Haut geht es Zurzeit übrigens blendet meine kleinen mini Hitzepickel an der Stirn sind sogar alle weg gegangen, sowie die Poren an der Nase und dem Kinn sind kaum noch zu sehen, wobei ich ehrlich nicht nach drei Wochen mit so einen Erfolg gerechnet hätte.

    Und Übrigens noch ein RIESEN Lob an Euch für den wundervollen Blog.
    Ihr habt es sogar geschafft meine Mama zu überzeugen, da sie so viele Allergien hatte benutze Sie nur Creme, keine Reinigung, keinen Sonnenschutz. Und durch Euren Blog fängt Sie sogar nun an das Gesicht mild zu reinigen und Sonnenschutz zu benutzen. Gestern erzählte Sie mir Sie möchte auch BHA Testen, ich war wirklich baff. Also das hab ich in den ganzen Jahren nicht geschafft, egal welche Argumente ich hatte. Nicht mal zur einer einfachen Reinigung konnte ich sie vorher überreden. Ihre Haut erholt Sich richtig gut und fängt langsam sogar an wieder zu strahlen. Sogar irgendwie fester und straffer zu wirken. Gestern testete ich vorsichtig mit Ihr BHA an der Nase und Stirn und Sie hat nicht drauf reagiert. Sie meinte direkt da weist Du was ich mir zum Geburtstag wünsche *kicher

    Eurer Blog ist wirklich so Informativ und holt sogar ein Gesichtspflege Faultier aus dem Winterschlaf!

    Ganz Liebe Grüße
    Justine

  52. Beamaria

    Hallo Super Twins,
    aktuell ist bei Ladival Sonnenschutz für allergische Haut Alcohol Denat. nach vorne gerutscht, könnt ihr das Gel trotzdem noch empfehlen?
    LG Beamaria

  53. Ingrid

    Hallo Super Twins,
    Finde Eure Seite einfach super!

    Da ich einen extrem trockene Haut habe, bin ich auf Ladival für trockenen Haut aufmerksam geworden. Nun wollte ich mir die Sonnencreme für trockene Haut kaufen jedoch las ich ziemlich weit vorne den folgenden Stoff: Cardiospermum-Blüten-, -Blätter-, -Wein-Extrakt

    Bin nun völlig verunsichter, ob dies nun Alkohol ist oder nicht?! Ansonsten würde ich dann doch auf die Kinder Sonnencreme 50+ ausweichen.

    Und ihr schreibt auf eurem Block, dass ich Laserbehandlungen macht, leider weiss ich nicht mehr wo dies stand. Könntet Ihr mir bitte sagen, was ihr da gelasert habt? Meine Mutter spielt auch mit dem Gedanken, wegen Fältchen sich das machen zu lassen.

    Vielen Dank für eure Antwort und macht weiter so!
    Ingrid

  54. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Beamaria,
    das können wir adhoc nicht beantworten, haben wir die INCI-Liste nicht vor uns liegen. Aber du kannst es auch ohne unsere Hilfe versuchen. So sollte dir unser obiger Exkurs „Alkoholgehalt einschätzen“ weiterhelfen. Doppelt liebe Grüße und eine sonnige Woche!

  55. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ingrid,
    Danke für dein super Feedback! Die INCI-Liste kennen wir so jetzt nicht. Daher probier doch erstmal die Kinder Sonnenmilch, ist sie reichhaltig und super formuliert, ideal bei trockener Haut :). Wir haben uns kleine Muttermale im Gesicht weglasern lassen. Diese Laserprozedur hat nichts mit einer Laserbehandlung gegen Falten zu tun :). Wir haben über unsere Laserbehandlung u.a. hier geschrieben: http://super-twins.de/2016/04/10/sanfte-reinigung-narbenpflege-sonnenschutz/ Wir wünschen dir eine gepflegte Woche!

  56. Stella111

    Hallo liebe Leute,
    Ich bin Anfang 30 und habe Rosazea. Habe bisher Sonnenschutz sehr vernachlässigt und auch Pflege generell kaum genutzt, da ich Angst vor den ganzen schädlichen Inhaltsstoffen habe
    Da dies nichts gebracht hat, mag ich es nun mit täglichem Sonnenschutz probieren und schauen, ob dies meiner Rosacea gut tut. Ich finde das Ladival Sonnengel für allergische Haut auch von den Inhaltsstoffen ganz gut- parfümfrei, super Antioxidantien, ohne Emulgatoren etc. Kann ich dieses Sonnengel denn täglich verwenden den Sommer und Herbst über oder ist das eher schädlich/ zuviel?? Habe LSF-Faktor 30. Und wie bekomme ich das Gel (wasserfest) denn wieder herunter? Mit Wasser/ Einmalwaschlappen/ Microfasertüchern wahrscheinlich nicht!?

  57. Natalie

    Hallo ihr zwei,
    was sagt ihr denn zu der Umstrittenheit von Octocrylene beyer-soehne.de/uv-filter-in-sonnencremes-welche-sind-wirklich-gut/. Hätte mir die Ladival beinahe gekauft, aber das hat mich jetzt irgendwie abgeschreckt. Was sagt ihr dazu?
    LG Natalie

  58. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Stella,
    ob Rosazea oder nicht, Sonnenschutz ist unerlässlich, vor allem auch im Hinblick auf Hautkrebs. Warum wir Sonnenschutz täglich verwenden und viele weitere Infos über das Thema Sonnenschutz findest du in unserem Experten-Artikel über Sonnenschutz: http://super-twins.de/2014/07/02/sonnenschutz-wie-ein-haehnchen-in-der-sonne-brutzeln-never-again/ Wir reinigen z.B. am liebsten mit Waschschaum. Aber auch das nu:ju Tuch hat es drauf :). Schau gern in unsere Rubrik Cleanser unter Skin Care (Navigationsleiste). Doppelt liebe Grüße!

  59. Sarafina

    Hallo ihr Beiden, wieso nehmt ihr für euer Gesicht nicht die Ladival Sonnencreme Allergische Haut 50+ Sonnenschutz Gel für das Gesicht da es ja besonders fürs Gesicht gemacht ist sondern stattdessen die Körpersonnencreme?! Ich nehme es zur Zeit und finde es toll. Hier die aktuelle Inhaltsstoffliste:

    Aqua, C12-15 Alkyl Benzoate,Pentylene Glycol,Titanium Dioxide(Nano),Butyl Methoxydibenzoylmethane,Octocrylene,Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, ALKOHOL DENAT., Diethyhexyl Butamide Triazone,Bis-Ethylhexyloxyphenol, Methoxyphenyl Triazine,Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid,Tromethamide, Tocopheryl Acetat,Vitis Vinifera Seed Extract, Ascorbyl Tetraisolpalitat,Tocopherol,Ubiquinone,Diisopropyl Adipate,Glycerin,Isostearic Acid,Xantan Gum,Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer,Trimethoxycaprylylsilane,Disodium EDTA.

    Bitte um eure Antwort. Ansonsten werde ich auch die Sonnencreme für Körper nehmen. Lg

  60. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sarafina,
    die Antwort ist simpel: Die INCI-Zusammensetzung ist nahezu identisch, aber einen Unterschied gibt es, und zwar einen Preis-Unterschied. Die 200ml Tube ist im Vergleich zur 75ml Gesichtstube um Längen günstiger, so dass wir direkt zur großen Tube greifen. Kleine Aufgabe für dich, damit du uns glaubst: Kopiere dir bitte unsere obige INCI-Liste vom Ladival Sonnenschutzgel und gleiche die Inhaltsstoffe mit deiner INCI-Liste via Ausschlussverfahren ab. Dann wird dir ebenfalls ein Licht aufgehen ;). Doppelt liebe Grüße!

  61. Orlando Boeck

    Hallo liebe Supertwins,
    ich habe eine Frage. Ist es möglich das Allergische Haut Sonnenschutz Gel mit einer getönten Sonnencreme wie der Superlicht von Paulas Choice zu mischen, obwohl diese nur mineralische Filter enthält und die von Ladival ja eigentlich nur chemische? Sie ist halt schon recht weiß aber bisher das einzige an chemischem Sonnenschutz die ich vertrage. Muss man da irgendetwas beachten? Und wie ist das generell mit dem Mischen von Chemischen und mineralischen Sonnencremes? Könnte im Internet leider nicht schlau werden :(

    Übrigens habe ich im Labor von Ladival nach der Alkoholmenge des Allergische Haut Sonnenschutz Gels gefragt und dort wurde mir bestätigt, dass diese unter 5 Prozent liege. Genaue Prozentangaben können sie aber natürlich nicht geben.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :)
    Genießt das tolle Wetter!

    Viele Grüße
    Orlando

  62. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Orlando,
    es gibt Menschen, die mischen unterschiedliche Sonnencremes. Uns behagt das ja nicht, und wir haben erst vor kurzem diesen interessanten Artikel darüber gefunden, in dem ausdrücklich davon abgeraten wird, Sonnencremes zu mischen, siehe hier: https://www.washingtonpost.com/amphtml/news/speaking-of-science/wp/2016/06/20/dear-science-what-does-sunscreen-spf-mean-and-what-happens-if-you-mix-them/ Das sollte Licht ins Dunkel bringen :).

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.