Glykolsäure (AHA): Alle Fakten + Beste Produkte

Fruchtsäurepeeling, Fruchtsäurecreme, AHA, BHA, chemische Peelings, Glykolsäure, Salicylsäure, Flora Mare Anti-Aging Pads, Dermasence AHA, Paula's Choice BHA, Paula's Choice, AHA, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Artikel hat ein frisches Update erhalten am 18. Mai 2016

Vorhang auf für unser Herzstück: Glykolsäure

Unser jugendlich frisches Hautbild haben wir besonders einem Wirkstoff zu verdanken: Glykolsäure! Sie ist und bleibt unsere liebste Fruchtsäure. Jetzt betrachten wir die Super-Säure genauer und stellen euch wirksame AHA Peelings vor, die obendrein noch weitere Anti-Aging Wirkstoffe zu bieten haben. Zuerst erklären wir euch, was Glykolsäure ist, wie sie wirkt und was sie im Vergleich zu anderen Fruchtsäuren sowie Salicylsäure (BHA) auszeichnet. Danach zeigen wir euch flüssige und nicht-flüssige AHA Peelings. Warum wir – wie bei Salicylsäure (BHA) – die flüssigen Varianten bevorzugen, erklären wir euch. Strahlend schöne Haut ist zum Greifen nah. Vorhang auf für unseren Superstar Glykolsäure!

1. Flüssige Peelings: AHA Toner und Pads

2. Nicht-flüssige Peelings: AHA Treatments

Glykolsäure: Alle Fakten

Was sind Fruchtsäuren?

Fruchtsäuren gehören zu den Alphahydroxysäuren, kurz AHA. Sie sind die in Obst und anderen Pflanzen natürlich vorkommenden organischen Säuren. Zu diesen Säuren zählen Glykolsäure (Glycolic Acid), Zitronensäure (Citric Acid), Milchsäure (Lactic Acid), Apfelsäure (Malic Acid) und Weinsäure (Tartaric Acid). Unser Augenmerk liegt auf Milch- und Glykolsäure, wobei Glykolsäure der Superstar unter allen Fruchtsäuren ist. Grund: Glykolsäure wirkt am effektivsten, da sie die kleinste Molekülgröße hat: So gelangt sie leicht in die Haut. Milchsäure ist milder, da ihre Moleküle größer sind. Sie eignet sich besser für Sensibelchen. Unser unangefochtener Liebling ist und bleibt Glykolsäure!

Warum bringt Fruchtsäure die Haut zum Strahlen?

Fruchtsäure, allen voran unser Superstar Glykolsäure, löst tote Hautzellen ab, die die Haut trocken und fahl aussehen lassen. Diese toten Hautzellen beeinträchtigen die Aufnahmefähigkeit der Haut. Werden sie entfernt, können die Wirkstoffe unserer Seren und Cremes leichter in die Haut gelangen. Und noch ein Vorteil: Indem wir unsere Haut entschuppen, kommt die neue, frische Haut zum Vorschein. Sie bringt das Strahlen zurück: Glow, Baby! Zum Ablösen toter Hautzellen ist auch Salicylsäure, eine Betahydroxysäure, kurz BHA, geeignet. Doch warum ist nicht Salicylsäure, sondern Glykolsäure unser Herzstück? Schauen wir uns ihre jeweilige Wirkweise genauer an:

Wie wirkt Glykolsäure im Vergleich zu Salicylsäure?

Glykolsäure ist unsere faszinierende Super-Säure. Sie wirkt dort, wo Salicylsäure (BHA) nicht hinkommt: In den tieferen Hautschichten. Beide, sowohl Glykolsäure als auch Salicylsäure, befreien die Haut von toten Hautzellen. Doch sie wirken auf unterschiedlichen Ebenen der Haut: Salicylsäure gelangt nur in die oberste Hautschicht, wo sie Verhornungen löst und die Poren durchpustet. Das gelingt Salicylsäure, weil sie fettliebend ist. Glykolsäure teilt diese Fettliebe nicht. Sie jagt an den Poren vorbei und dringt bis in die tieferen Hautschichten vor: Hier beginnt ihr Siegeszug! Sie schafft das, was Salicylsäure nicht vollbringt: Hautverjüngung, die man sehen und spüren kann. Sie kurbelt die Zellregeneration und Feuchtigkeitsbindung der Haut an und stärkt die Elastizität. Tschüss fahle Haut, Hallo Strahlebäckchen!

Für wen eignet sich Glykolsäure?

Glykolsäure eignet sich für alle Hauttypen, bis auf empfindliche Haut. Sensibelchen greifen besser zu Salicylsäure und/ oder Milchsäure, siehe dazu die Clinical KP Treatment Cloths, getränkte Tücher mit 8% Milchsäure und 2% Salicylsäure. Oder werft einen Blick in unseren sauren Artikel über Salicylsäure: Alle Fakten + Beste Produkte.

Glykolsäure bekämpft…

Alterungserscheinungen | Sonnenschäden | Fahle und trockene Haut | Verhornungen | Vergrößerte Poren | Akne | Aknenarben | Reibeisenhaut = Keratosis Pilaris

Entscheidend: Konzentration und pH-Wert

Home Care Fruchtsäurepeelings: Für die tägliche Anwendung sind mind. 5%, max. 15% Glykolsäure geeignet. Ideal sind 8-10% Glykolsäure. Der pH-Wert ist entscheidend: Er sollte zwischen 3 und 4 liegen. Merke: Ist der pH-Wert unter 3, wirkt die Säure zu stark. Ist er über 4, wirkt sie zu mild. Home Care Peelings sind so formuliert, dass man sie bei guter Verträglichkeit täglich anwenden kann. Eine Neutralisation ist nicht nötig. Professionelle Fruchtsäurepeelings: Hautärzte nutzen höhere Konzentrationen bis 70%, die zudem einen niedrigeren pH-Wert haben, meist weit unter 3. Das macht sie deutlich stärker, denn je niedriger der pH-Wert, umso stärker die Säure. Nach 1-5 Minuten ist eine Neutralisation zwingend erforderlich. Sonst kann die Säure tiefer als beabsichtigt gehen, die Haut zu stark irritieren oder verätzen. Professionelle Fruchtsäurepeelings sind ratsam, wenn Home Care Peelings nicht zum gewünschten Erfolg führen.

  • Mindestens 5%, maximal 15% Glykolsäure mit einem pH von 3-4.
  • Optimal für die tägliche Anwendung sind 8-10% Glykolsäure mit einem pH von 3-4.
  • Ist der pH-Wert zu hoch, nimmt die Peelingwirkung ab oder geht ganz verloren, siehe hier.
  • Unter 5% ist die Wirkung zu schwach. Glykolsäure wirkt dann nur noch als Feuchtigkeitsbinder, siehe hier.
  • Professionelle Fruchtsäurepeelings – bis zu 70% sind möglich – gehören in die Hände von Fachpersonal, wie Hautärzte. Diese Peelings können die Haut bei falscher Anwendung stark reizen oder verätzen. Sie müssen nach kurzer Einwirkzeit neutralisiert werden.
  • Konzentration steigern? Nein. Der Peeling-Effekt nimmt nicht ab. Unabhängig davon, ob ihr eure Haut einmal oder tausendmal gepeelt habt. Mindestens 5%, max. 15% sind bei täglicher Anwendung ausreichend.

Reizarme Formulierung

Neben Konzentration und pH-Wert sollte ein Peelingmittel reizarm formuliert sein. Das heißt, dass hohe Mengen an z.B. schlechtem Alkohol und Duftstoffen, auch ätherischen Ölen, vermieden werden sollten. Drogerieprodukte sind meist voll mit Alkohol. Das einzige uns bekannte Drogerieprodukt ist die Acne Attack mit 10% Glykolsäure, reizfrei formuliert.

Sicherheit von Glykolsäure: Bitte aufmerksam lesen!

Zum Vergleich: Salicylsäure (BHA) wirkt nur in der obersten Hautschicht und hört nach wenigen Minuten von selbst auf zu wirken. Salicylsäure ist somit, selbst bei höheren Konzentrationen, sicher. Anders bei Glykolsäure: Sie geht nicht nur tiefer in die Haut, sie wirkt auch munter weiter. Das birgt bei stärkeren, professionellen Fruchtsäurepeelings die Gefahr, tiefer als beabsichtigt zu gehen: Hautschäden bis hin zu Verätzungen sind möglich. Sie müssen deshalb nach ca. 1-5 Minuten gestoppt werden. Daher enthalten Home Care Peelings 5-10%, max. 15% Glykolsäure (pH 3-4). So können sie bei guter Verträglichkeit täglich angewendet werden, ohne neutralisiert zu werden. Nach ca. 15-20 Minuten verliert Glykolsäure ihre Wirkung. Grund: Solange braucht die Haut bis sie ihren normalen pH-Wert von selbst eingependelt hat.

Wir halten bei unseren AHA/BHA Peelings eine Einwirkzeit von ca. 15 Minuten ein, auch wenn Salicylsäure früher aufhört zu wirken. Grund: Wir tragen beide Säuren zusammen auf, um den Peelingeffekt zu steigern. Wir lieben diese Kombi. So vereinen wir die Anti-Aging Vorzüge von AHA mit der reinigenden Wirkung von BHA. Besser geht’s nicht!

Anwendungshäufigkeit von Glykolsäure

Mindestens 2-3 mal pro Woche sollte die Haut gepeelt werden, ideal abends. Langsam auf täglich steigerbar, sofern ihr dies vertragt. Sollte sich eure Haut stärker schuppen, macht eine Pause. Beobachtet eure Haut. Dann werdet ihr das richtige Maß schnell selbst finden. Wir peelen fast jeden Abend, außer wenn wir eine Microdermabrasion machen. Unsere Anwendung ist kein Muss und kein Garant dafür, dass die Haut schneller schöner wird. 6-8 Wochen sind nötig, um ein verbessertes Hautbild zu erreichen.

Ist ein vorheriges Absäuern der Haut nötig?

Nein. Das Balea Gesichtswasser (pH 4.5-4.9, Duftbombe) wird gern empfohlen, um die Haut vor einem chemischen Peeling abzusäuern. Das ist einfach doppelt gemoppelt. Der pH-Wert gesunder Haut weist 4.7 bis 5.5 auf. Er liegt durchschnittlich unter 5, nämlich bei 4.7 Quelle. Die Haut ist bereits leicht sauer, weshalb ein vorheriges Absäuern unnötig ist. Ein richtig formuliertes Peeling hat einen sauren pH von 3-4. So wird der pH-Wert der Haut abgesenkt und gewährleistet, dass die Säuren exfolierend wirken. Und das tun sie! Wasser hat einen pH von 7. Wenn ihr euer Gesicht mit Wasser reinigt, wird der pH-Wert eurer Haut nicht merkbar steigen. Ein vorheriges Absäuern ist auch hier nicht nötig. Reiniger mit AHA/BHA ersetzen kein chemisches Peeling. Sie sind nur kurz auf der Haut und werden abgewaschen.

Kann die Haut durch zu viel Glykolsäure überpeelt bzw. dünner werden?

Nein. Je mehr wir von der Haut (dynamisches Organ!) abtragen, umso mehr wächst sie nach. Eine dickere Haut hat weniger Falten. Wir haben dank AHA und BHA eine feinere und deutlich festere Haut als vorher. Auch Unreinheiten und leichte Hyperpigmentierung, verursacht durch Sonnenbaden, sind Vergangenheit. Wir benutzen flüssige Peelings im Wechsel mit AHA/BHA Treatments oder täglich. Übertreibt es nicht. Wir peelen seit Sommer 2013. AHA verwenden wir für Gesicht, Hals und Dekolleté, BHA nur in der T-Zone. So halten wir Mitesser und Hautglanz in Schach. Hinweis: Das bezieht sich auf Home Care Peelings. Professionelle Fruchtsäurepeelings werden z.B. im Abstand von 1 bis 4 Wochen wiederholt. Der Hautarzt legt dies fest. Das richtet sich nach der Stärke der Hautprobleme.

Vorteile von Glykolsäure

  • Zellstoffwechsel und Kollagenproduktion werden angeregt.
  • Regelmäßige Anwendung verbessert dauerhaft und sichtbar die Hauterneuerung.
  • Wirkstoffe werden besser aufgenommen und tiefer in die Haut geschleust.
  • Dicke der Haut wird optimiert. Dickere Haut hat weniger Falten!
  • Wasserbindungsfähigkeit der Haut wird erhöht. Glykolsäure trocknet die Haut nicht aus!
  • Alterungserscheinungen, wie Fältchen, werden gemildert.
  • Verbessert Hyperpigmentierung, da die Haut ebenmäßiger wird.
  • Vergrößerte Poren gehen auf ihre Normalgröße zurück.
  • Aknenarben können verbessert werden.
  • Makeup lässt sich besser verteilen, da tote Hautzellen entfernt werden.
  • Sonnenschutz ist stabiler: Chemischer Sonnenschutz wird besser absorbiert und mineralischer besser verteilt.
  • Aknebehandlung wird optimiert: Entstehung neuer Unreinheiten verringert sich, da tote Hautzellen und zu viel Talg entfernt werden, die die Poren verstopfen können!
  • Milder als mechanische Peelings.

Nachteile von Glykolsäure

  • Rötungen, leichtes Brennen, Bitzeln und Hautschuppung

Anfangs können Rötungen, leichtes Brennen und Bitzeln auftreten. Das ist zu Beginn einer Glykolsäure-Anwendung normal und geht vorüber. Die Anwendung langsam steigern. Übertreibt es nicht! Sollte sich eure Haut stärker schuppen, macht eine Pause. Beobachtet eure Haut. Dann werdet ihr das richtige Maß schnell selbst finden.

  • Bei mir bitzelt nix! Wirkt die Säure etwa nicht?

Doch, sie wirkt. Auch wenn Konzentration und pH-Wert stimmen, kann es sein, dass ihr nichts auf der Haut spürt. Das ist individuell. Bei dem einen errötet das Gesicht leicht, bei dem anderen bitzelt es. Es gibt sogar Menschen, die nichts spüren, selbst bei hohen Konzentrationen. Auch hängt der Grad der Nebenwirkungen davon ab, wie ein Peeling formuliert ist. Wenn es Reizhemmer enthält, erscheint es milder.

  • Anfangsverschlimmerung

Bei Akne kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen, da Mitesser und Pusteln abgestoßen werden und durch die Irritation anfangs neue Pickel entstehen können. Sobald sich die Haut an die Säure gewöhnt hat, gehen die Pickel zurück. Habt Geduld. Sichtbare Erfolge sind erst nach ein paar Wochen zu sehen.

  • Lichtempfindlichkeit

Durch das Ablösen toter Hautzellen wird die Haut lichtempfindlicher. Hoher Sonnenschutz ist Pflicht. Das gilt auch, wenn ihr nicht peelt. Die UV-Strahlung ist für fast 80% der Hautalterung verantwortlich.

1. Flüssige Peelings: AHA Toner und Pads

Fruchtsäurepeeling, Fruchtsäurecreme, AHA, BHA, chemische Peelings, Glykolsäure, Salicylsäure, Flora Mare Anti-Aging Pads, Dermasence AHA, Paula's Choice BHA, Paula's Choice, AHA, Super Twins Annalena und Magdalena

AHA Peelings: Warum flüssig?

Wir schwören seit Sommer 2013 auf flüssige Glykolsäure. Sie ist unser Herzstück. Heute vor zwei Jahren haben wir sie uns zum Geburtstag geschenkt. Dass wir heute 31 werden, können wir nicht glauben, wenn wir in den Spiegel schauen. Flüssige Glykolsäure ist die große Liebe unserer Haut: Nie mehr ohne! Doch warum ist das so?

Es liegt in der Natur der Flüssigkeit begründet: Sie wird im Gegensatz zu Creme, Lotion oder Gel sofort von der Haut aufgesogen. Dadurch kann die Glykolsäure schneller und besser wirken. Eine Flüssigkeit stellt somit das Optimum dar.

Tote Hautzellen, die auf der Haut liegen, zu viel Sebum, das nicht abfließt und Schmutz verstopfen die Poren. Bakterien sind ganz heiß darauf. Schwupps, hat sich die Hautstelle entzündet und ein Pickel entsteht. Auch wenn AHA nicht in die Poren gelangt, optimiert sie eine Akne-Behandlung. Sie fegt den Dreck hinfort. Das geht am besten mit einem getränkten Glykolsäurepad. So wandern tote Hautzellen, Sebum und der letzte Dreck mit dem Pad in den Müll statt auf unserer Haut zu bleiben. Dadurch beugen wir Pickeln, Mitessern und Milien am besten vor. Durch die Tiefenwirkung von Glykolsäure wird der weiteren Pflege der Weg in die Haut geebnet. Die Haut ist jetzt am aufnahmefähigsten.

Vorteile flüssiger AHA Peelings

  • Tote Hautzellen und zu viel Talg werden durch ein getränktes Pad weggejagt und im Müll versenkt.
  • Eine Flüssigkeit sorgt im Vergleich zu Creme, Lotion oder Gel für ein schnelleres und besseres Eindringen der Glykolsäure. Diese kann ihre Wirkung sofort entfalten: Sie jagt an den Poren vorbei und kurbelt in den tieferen Hautschichten die Kollagenproduktion und Feuchtigkeitsbindung der Haut an: Ein Jungbrunnen.
  • Die Haut wird durch die Glykolsäure geöffnet: Die Aufnahmefähigkeit der Haut wird gesteigert.
  • Eine Flüssigkeit zieht sofort und rückstandslos ein: Zurück bleibt trockene, nackte Haut: Beste Voraussetzung für die weitere Pflege. Creme, Gel oder Lotion können einen störenden Film hinterlassen.
  • Wir wählen somit das Optimum für unsere Haut, und das ist und bleibt flüssig: Liquid Love!

Unsere Anwendung flüssiger AHA Peelings

Nach der sanften Reinigung den AHA Toner auf ein Wattepad geben und über Gesicht, Hals und Dekolleté streichen. Unser Burner-Tipp: AHA in Kombi mit Salicylsäure (BHA) verstärkt den Peeling-Effekt. So vereinen wir Anti-Aging mit porentiefer Reinigung. Einwirkzeit ca. 15 Minuten. Nicht abwaschen. Danach mit der weiteren Pflege fortfahren.

Welches flüssige AHA Peeling ist das richtige für mich?

Wir zeigen euch die besten AHA Toner und Pads für jeden Hautgeschmack. Angefangen bei milden bis hin zu stärkeren Glykolsäure Peelings. Sucht euch ein flüssiges AHA Peeling aus: Strahlebäckchen, wir kommen!

AHA Toner und Pads für das Gesicht

Rau AHA Toner

Rau AHA Tonic 5% – Unser Sanfter!

  • 200ml für 18,80 € über Amazon
  • 5% Glykolsäure, pH 4
  • Ideal für den AHA Einstieg.
  • Auch als Special Toner erste Sahne. Warum? Hier ist unsere Review.
  • Sorbitol spendet süße Feuchtigkeit und Weißer Tee hemmt Entzündungen.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Für optimale Ergebnisse: Im Wechsel mit 8-10% AHA verwenden.

Paula's Choice Resist Weekly Resurfacing Treatment 10 AHA

Paula’s Choice Liquid 10% – Unser Starker!

  • 60ml für 40 € über Paula’s Choice
  • 10% Glykolsäure, pH 3.5-3.8
  • Volle Ladung an Antioxidantien und Reizhemmern: Grüntee, Vitamin C, Große Klette, Traubenkern-, Süßholzwurzel-, Hafer- und Borretschextrakt, Boerhavia Diffusa, Kamille, Weiße Taubnessel, Allantoin. We love it! Hier ist unsere Review.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Bei guter Verträglichkeit auf täglich steigerbar oder im Wechsel mit dem Rau 5% AHA Tonic oder Resist Smoothing Treatment 5% AHA.

Flora Mare Anti-Aging Pads

Flora Mare Anti-Aging Pads – Unser Klassiker!

  • 60 Pads für 25 € über Flora Mare, Amazon, QVC
  • Mit 8% oder 12% Glykolsäure, pH 3-4
  • Unsere Reviews: 8% Pads und 12% Pads
  • Pflegend, reizhemmend und wundheilend dank Glycerin, Panthenol, Kamille, Allantoin, Bisabolol.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Bei Flora Mare bekommt man die Pads in einem best. Zeitraum, nur solange der Vorrat reicht!

Alpha Hydrox Intensive Serum AHA

Alpha Hydrox Intensive Serum – Fast das Maximum!

  • 59ml ab 28 € über Amazon oder Ebay
  • 14% Glykolsäure, pH 3.7
  • Amerikanisches Produkt.
  • Nur für erfahrene AHA Nutzer empfohlen! Warum? Lest unsere Review.
  • Besonders bei sonnengeschädigter, reifer und trockener Haut.
  • Der Name ist irreführend. Bei dem Serum handelt es sich um eine flüssige Lotion.
  • Reizhemmer, Antioxidantien und Feuchtigkeit dank Kamille, Grüntee, Hyaluronsäure und Aloe Vera.
  • Ohne Duftstoffe.

Getränkte Tücher für Gesicht und Körper

Paula's Choice KP Keratosis Pilaris Treatment Cloths

Clinical Keratosis Pilaris Treatment Cloths

  • Derzeit nicht verfügbar! Wann sie wieder verfügbar sein werden, ist noch unklar. (Stand Juni 2016)
  • 60 Tücher für 34,90 € über Paula’s Choice
  • 8% Milchsäure, 2% Salicylsäure, pH 3.2-3.8
  • Mit Boerhavia Diffusa, einem Pflanzenextrakt mit stark entzündungshemmender Wirkung.
  • Ideal für Gesicht und Körper. Ohne Duftstoffe.
  • Super auch bei Reibeisenhaut, genannt Keratosis Pilaris, eine Verhornungsstörung. Sie zeigt sich am Körper in kleinen Pickeln, wie Gänsehaut. Neben Milchsäure hat sich auch Salicylsäure bewährt, die auch super Akne einheizt. Unser Tipp:

2. Nicht-flüssige Peelings: AHA Treatments

Fruchtsäurepeeling, Fruchtsäurecreme, AHA, BHA, chemische Peelings, Glykolsäure, Salicylsäure, Flora Mare Anti-Aging Pads, Dermasence AHA, Paula's Choice BHA, Paula's Choice, AHA, Super Twins Annalena und Magdalena

AHA Treatments: Nicht-flüssig

Nicht-flüssige Peelings in Form von Gel, Lotion oder Creme nennen wir AHA und BHA Treatments. Wir nutzen sie nicht nach der Reinigung. Da schwören wir auf flüssig, da es für uns das Optimum an Wirkung herausholt. Zudem haben wir es ausprobiert: Nicht jedes Treatment eignet sich gleich gut: Manche kleben nach dem Auftragen, andere sind zu cremelastig. Am einfachsten und gründlichsten ist es, flüssig zu peelen. Doch wie ihr gleich sehen werdet, verstecken sich Anti-Aging Perlen unter den AHA Treatments. Durch die integrierte Glykolsäure werden nicht nur tote Hautzellen abgelöst, weitere wertvolle Anti-Aging Wirkstoffe werden besser und tiefer in die Haut transportiert. Da AHA Treatments in erster Linie chemische Peelings sind, ersetzen sie für uns kein Serum und keine Nachtcreme. Wie wenden wir sie an?

Unsere Anwendung nicht-flüssiger AHA Treatments

Da wir nach der sanften Reinigung flüssig gepeelt haben, verwenden wir AHA/BHA Treatments vor dem Schlafengehen. So umgehen wir auch die Einwirkzeit. AHA Treatments bevorzugen wir, da es uns vor allem um Anti-Aging geht. BHA Treatments nutzen wir für die T-Zone: Sie steigern in Kombi mit einem AHA Treatment die Peelingwirkung und sorgen für reinere Haut. Unser Tipp: Wir nutzen ein AHA/BHA Treatment auch gern morgens, sofern es eine leichte Textur hat. Dann halten wir eine Einwirkzeit von ca. 15 Minuten ein, ehe wir mit der weiteren Pflege fortfahren.

Welches AHA Treatment ist das richtige für mich?

Wenn es um unsere Lieblingssäure geht, können wir einfach nicht widerstehen: Saures zaubert wunderschöne Haut! Der Großteil der AHA Treatments enthält einen super Anti-Aging Mix, weswegen unser letzter Schritt am Abend Anti-Aging Kick heißt, siehe unsere Anti-Aging Routine am Abend. Die nachfolgenden AHA Treatments unterscheiden sich in ihrer Pflegewirkung und Konsistenz. Seht einfach selbst:

AHA Treatments für das Gesicht

Paula's Choice Resist Daily Smoothing Treatment 5 AHA

Paula’s Choice Resist Treatment – Sanfte Power!

  • 50ml für 38 € über Paula’s Choice
  • 5% Glykolsäure, 0.5% Salicylsäure, pH 3.5-3.8
  • Ideal für den AHA Einstieg.
  • Genialer Anti-Aging Cocktail aus Antioxidantien und Reizhemmern: Curcumin, Grüntee, Melone, Kaffeesäure, Bisabolol, Allantoin sowie Peptide und Ceramide zur Stärkung der Hautbarriere und Anregung der Kollagenproduktion. Salicylsäure wirkt antibakteriell. Ideal für Einsteiger.
  • Ohne Duftstoffe. Frischer, meloniger Eigengeruch.
  • Hier geht es zu unserer Review.
  • Konsistenz: Leicht wie ein Serum.

Dermasence Seborra Gel

Dermasence Seborra Gel – Sanfte Kombi!

  • 50ml ab 15 € über Amazon oder Apotheke
  • 8% Glykolsäure, 2% Salicylsäure, pH 4.5
  • Sehr mildes Peeling. Ideal für Einsteiger, vor allem bei unreiner Haut.
  • Feuchtigkeitsspendend und reizhemmend dank Glycerin, Milchsäure, Bisabolol, Vitamin E.
  • Enthält gering Esculin (Rosskastanie). Es kann kräftigend, aber auch reizend wirken.
  • Leicht parfümiert. Keine allergenen Duftstoffe.
  • Hier geht es zu unserer Review.
  • Konsistenz: Fettfrei. Hinterlässt einen klebrigen Film bei uns.

Paula's Choice 8 AHA Gel

Paula’s Choice 8% AHA Gel – Seidig!

  • 100ml für 33 € über Paula’s Choice
  • 8% Glykolsäure, pH 3.5
  • Seit Dezember 2015 endlich wieder verfügbar!
  • Satte Feuchtigkeit plus Reizhemmer: Kamille, Aloe Vera, Grüntee, Panthenol und Hyaluronsäure.
  • Ohne Duftstoffe
  • Konsistenz: Wir verwendeten bereits die 2-Wochen-Probe. Seidig leichtes Gel.

Dermasence AHA Effects Plus C

Dermasence AHA Effects Plus C – Intensiv!

  • 30ml ab 18 € über Amazon oder Apotheke
  • 8% Glykolsäure, pH 3.2
  • Plus 2% Askorbinsäure, die kräftig einheizen.
  • Pflegend dank Oliven- und Avocadoöl, Vitamin E, Urea, Rooibos-Extrakt und Lecithin.
  • Enthält gering Esculin, das kräftigend, aber auch reizend wirken kann.
  • Leicht parfümiert. Keine allergenen Duftstoffe.
  • Hier geht es zu unserer Review.
  • Konsistenz: Sehr cremige, reichhaltige Textur.

Olaz Regenerist Nacht Elixier

Olaz Nacht Elixier – Das Schönheitselixier!

  • 50ml ab 12 € Restposten über Amazon
  • 8-10% Glykolsäure, pH 3.8
  • Feuchtigkeit, Antioxidantien und Reizhemmer dank Glycerin, Panthenol, Peptiden, Grüntee, Allantoin und Traubenkernextrakt.
  • Benzyl Alcohol dient als Konservierungsstoff.
  • Spender ist lichtdurchlässig. Dunkel lagern.
  • Hier geht es zu unserer Review.
  • Konsistenz: Leicht wie ein Serum.

Peter Thomas Roth Glycolic Acid Moisturizer

Peter Thomas Roth Moisturizer – Der Sanfte!

  • 63g ab 25 € über Amazon oder Ebay
  • 10% Glykolsäure, pH 3.8
  • Weniger irritierend: Glykolsäure wird zeitversetzt abgegeben, ohne an Effektivität einzubüßen.
  • Pflege, Feuchtigkeit und Antioxidantien: Aloe Vera, Fettsäuren, Glycerin, Distelöl, Squalane, Vitamin E, Vitamin A (Retinyl Palmitate).
  • Ohne Duftstoffe.
  • Konsistenz: Wir gehen von einer Cremetextur aus.

Alcina AHA Fluid

Alcina AHA Fluid – Der Pure!

  • 50ml ab 13 € über Amazon
  • 10% Glykolsäure, pH 3-4
  • Achtung: Bitzelte bei uns anfangs recht stark.
  • Enthält keine weiteren Anti-Aging Wirkstoffe, auch keine Reizhemmer.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Hier geht es zu unserer Review.
  • Schlichtes Design im Vergleich zur Acne Attack.
  • INCI-Zwilling Dr. Wolff’s Acne Attack
  • Konsistenz: Leichte Lotiontextur.

Dr. Wolff's Acne Attack

Dr. Wolff’s Acne Attack – Der Bunte!

  • 40g ab 10 € über Amazon
  • 10% Glykolsäure, pH 3-4
  • Achtung: Bitzelte bei uns anfangs recht stark.
  • Enthält keine weiteren Anti-Aging Wirkstoffe, auch keine Reizhemmer.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Hier geht es zu unserer Review.
  • Teenie-Look im Vergleich zum Alcina AHA Fluid.
  • INCI-Zwilling Alcina AHA Fluid
  • Konsistenz: Leichte Lotiontextur.

Neostrata Resurface Ultra Smoothing Cream 10 AHA

Neostrata Ultra Smoothing Cream *NEU*

  • 40ml ab 31 € über Amazon oder Apotheke
  • 8% Glykolsäure, 2% Zitronensäure, pH 3.8
  • Aus der Neostrata Resurface Serie.
  • Pflegend dank Sheabutter und Glycerin.
  • Ultra smooth: Ideal für normale bis trockene Haut.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Konsistenz: Laut Hersteller ölfreie Creme.

Neostrata Resurface Redox 10 AHA Cream

Neostrata Redox Cream 10 AHA *NEU*

  • 50ml ab 31 € über Amazon oder Apotheke
  • 8% Glykolsäure, 2% Zitronensäure, pH 3.8
  • Aus der Neostrata Resurface Serie.
  • Starker Mix aus Antioxidantien: 6% Lipo- (Vitamin E & C, ein Dreamteam!) und Hydro-Redox-System (Kaffeesäure, Ellagsäure aus dem Granatapfel) sowie satte Hyaluronsäure. Cholesterol und Fettsäuren halten die Haut geschmeidig.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Konsistenz: Laut Hersteller ölfreie Creme.

AlphahaydroxSouffle

Alpha Hydrox Soufflé – Fast das Maximum!

  • 45g ab 14 € über Ebay
  • 12% Glykolsäure, pH 4
  • Amerikanisches Produkt.
  • Reizhemmer, Antioxidantien und Feuchtigkeit dank Peptiden, Grüntee, Panthenol und Vitamin E.
  • Ölfreie Formulierung.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Konsistenz: Laut Hersteller nicht-fettende Creme.

Teoxane Radiant Night Peel

Teoxane Radiant Night Peel – Das Maximum!

  • 40ml ab 39 € über Amazon
  • 15% Glykolsäure, pH 4.0-4.5
  • Durch den höheren pH-Wert werden die 15% Glykolsäure in ihrer Wirkung abgeschwächt. Noch milder ist das Bioderma Sebium Serum.
  • Reizhemmer, Antioxidantien und Feuchtigkeit dank Allantoin, Bisabolol, Hyaluronsäure und Vitamin E.
  • Reizarme und allergene Duftstoffe am Ende.
  • Konsistenz: Laut Hersteller leichte Creme.

Neostrata Resurface Cream Plus 15 AHA

Neostrata Cream Plus – Das Maximum! *NEU*

  • 40ml ab 37 € über Amazon oder Apotheke
  • 15% Glykolsäure, pH 3.7
  • Aus der Neostrata Resurface Serie.
  • Wirkt stärker als das obige Teoxane Radiant Night Peel, da der pH-Wert saurer ist.
  • Nur für erfahrene Glykolsäure Nutzer empfohlen!
  • Wer bereits 10% AHA oder mehr verträgt, kann sich an diese hochwirksame Creme heranwagen und damit sein Hautbild weiter optimieren.
  • Eignet sich besonders bei reifer, sehr trockener und sonnengeschädigter Haut.
  • Meadowfoamöl und Cholesterol pflegen die Haut weich und geschmeidig.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Konsistenz: Laut Hersteller feuchtigkeitsspendende Creme.

Neostrata Resurface High Potency Cream 20 Bionic/AHA

Neostrata High Potency Cream – Superstark! *NEU*

  • 30ml ab 40 € über Amazon oder Apotheke
  • 18% Glykolsäure, 2% Lactobionic Acid, pH 3.8
  • Aus der Neostrata Resurface Serie.
  • Intensivste Anti-Aging Creme bei Neostrata!
  • Nur für erfahrene Glykolsäure Nutzer empfohlen!
  • Wer die Neostrata Cream Plus mit 15% AHA verträgt, kann sich an diese starke Ausnahme aus dem Homecare Bereich herantasten.
  • Eignet sich besonders bei mittelschwerer und schwerer Hautalterung.
  • Vitamin E bekämpft freie Radikale und erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut. Bisabolol beruhigt die Haut. Lactobionic Acid schält sanft die Haut, wirkt stark antioxidativ und spendet Feuchtigkeit.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Konsistenz: Laut Hersteller stark feuchtigkeitsspendende Creme.

AHA Treatments für Gesicht und Körper

Paula's Choice Resist Skin Revealing Body Lotion 10 AHA

Resist Skin Revealing Bodylotion – Unser Favorit!

  • 210ml für 31 € über Paula’s Choice
  • 10% Glykolsäure, pH 3.5-3.8
  • Für Gesicht und Körper. Ohne Duftstoffe.
  • Enthält von allen AHA Bodylotions den stärksten Anti-Aging Cocktail. Zu Recht unser Favorit!
  • Pflege, Reizhemmer und Antioxidantien: Glycerin, Sheabutter, Vitamin E und C, Kamille, Grüntee, Traubenkernextrakt und Allantoin.
  • Auch bei Reibeisenhaut, genannt Keratosis Pilaris, eine Verhornungsstörung. Sie zeigt sich am Körper in kleinen Pickeln, wie Gänsehaut. Auch Milch- und Salicylsäure (BHA) haben sich bewährt:
  • Clinical KP Treatment Cloths 8% AHA + 2% BHA
  • Resist Weightless Bodylotion 2% BHA
  • Konsistenz: Leichte, cremige Lotiontextur.

Dermasence AHA Body & Face Lotion

Dermasence AHA Body & Face Lotion – Puristisch!

  • 200ml ab 18 € über Amazon oder Apotheke
  • 10% Glykolsäure, pH 3.5
  • Für Gesicht und Körper. Leicht parfümiert.
  • Keine allergenen Duftstoffe.
  • Pflegend, reparierend und feuchthaltend dank Glycerin und 3% Urea.
  • Enthält keine weiteren Anti-Aging Wirkstoffe.
  • Auch bei Reibeisenhaut. Salicylsäure (BHA) hat sich auch bewährt.
  • Konsistenz: Zarte Lotion. Unsere Review.

Alpha Hydrox Enhanced AHA Lotion

Alpha Hydrox Enhanced AHA Lotion – Puristisch!

  • 177ml ab 13 € über Amazon oder Ebay
  • 10% Glykolsäure, pH 4
  • Für Gesicht und Körper. Ohne Duftstoffe.
  • Bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust dank Petrolatum (Vaseline), siehe Mineralöl. Vitamin E bekämpft freie Radikale.
  • Enthält keine weiteren Anti-Aging Wirkstoffe.
  • Auch bei Reibeisenhaut. Wie bereits erwähnt, hat sich Salicylsäure (BHA) auch bewährt.
  • Konsistenz: Eine cremige Lotion.

Neostrata Resurface Ultra Smoothing Lotion 10 AHA

Neostrata Ultra Smoothing Lotion *NEU*

  • 200ml ab 34 € über Amazon oder Apotheke
  • 8% Glykolsäure, 2% Zitronensäure, pH 3.7
  • Aus der Neostrata Resurface Serie.
  • Pflegend dank Mangobutter und Glycerin.
  • Vitamin E bekämpft freie Radikale und erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Für Gesicht und Körper.
  • Auch bei fettiger, unreiner Haut, da leichte Textur.
  • Auch bei Reibeisenhaut empfehlenswert.
  • Konsistenz: Laut Hersteller leichte Lotion.

Neostrata Resurface Lotion Plus 15 AHA

Neostrata Lotion Plus – Das Maximum! *NEU*

  • 200ml ab 35 € über Amazon oder Apotheke
  • 15% Glykolsäure, pH 3.7
  • Aus der Neostrata Resurface Serie.
  • Nur für erfahrene Glykolsäure Nutzer empfohlen!
  • Wer bereits 10% AHA verträgt, kann es mit dieser starken Lotion probieren.
  • Cholesterol pflegt beanspruchte Haut.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Für Gesicht und Körper.
  • Speziell reife, trockene, sonnengeschädigte Haut.
  • Auch bei Reibeisenhaut empfehlenswert.
  • Konsistenz: Laut Hersteller feuchtigkeitsspendende Lotion.

AHA Special mit 2% Hydrochinon

Das nachfolgende Produkt hat eine Sonderstellung: Es dient dazu, Pigmentflecken einzuheizen und wird nur punktuell aufgetragen. In Deutschland wurde Hydrochinon aus den Regalen verbannt, dabei ist es in punkto Hautaufhellung der Goldstandard. Die Alpha Hydrox Spot Light Fade Cream ist made in USA und enthält die frei verkäufliche Höchstmenge von 2% Hydrochinon. Doch das ist noch längst nicht alles:

Alpha Hydrox Spot Light Targeted Skin Lightener

Alpha Hydrox Spot Light Fade Cream

24g ab 11 € über Ebay

Neben der frei verkäuflichen Höchstkonzentration von 2% Hydrochinon sind satte 10% Glykolsäure (pH 4) enthalten. Durch die exfolierende Wirkung der Glykolsäure wird der Hautton gleichmäßiger, wodurch der Aufhellungsvorgang unterstützt wird. Hydrochinon ist nicht in der Lage, die Haut zu bleichen! Ihr werdet dadurch nicht heller als euer normaler Hautton, allerdings verschwinden im besten Fall eure braunen Flecken. Wie Hautaufhellung funktioniert? Die besten Weißmacher!

Die sauren AHA Fakten auf einen Blick

Glykolsäure bekämpft folgende Hautprobleme

Alterungserscheinungen | Sonnenschäden | Fahle und trockene Haut | Verhornungen | Vergrößerte Poren | Akne | Aknenarben | Reibeisenhaut = Keratosis Pilaris

Für welche Hauttypen eignet sich Glykolsäure?

Für alle Hauttypen, außer empfindliche Haut. Sensibelchen können es mit 5% Glykolsäure probieren, wie Rau AHA Tonic oder Paula’s Choice Resist Daily Smoothing Treatment. Oder greift zu Salicylsäure (BHA), die milder ist.

Voraussetzungen für die Wirkung

  • Richtige Konzentration und niedriger pH-Wert.
  • Je höher der pH-Wert, umso milder die Wirkung.
  • Mindestens 5%, max. 15% Glykolsäure mit einem pH von 3-4.
  • Optimal sind 8-10% Glykolsäure für die tägliche Anwendung.

Konzentration steigern?

Nein. Der Peeling-Effekt nimmt nicht ab. Unabhängig davon, wie oft die Haut bereits gepeelt wurde. Dabei sind 15% Glykolsäure (pH 3-4) das höchste der Gefühle bei täglicher Anwendung.

Reizarme Formulierung

Reizstoffe, besonders in hoher Menge, sollten vermieden werden.

Sichere Verwendung

Home Care Fruchtsäurepeelings, also bis 15% Glykolsäure (pH 3-4), können bei guter Verträglichkeit täglich angewendet werden, ohne Neutralisation. Stärkere professionelle Fruchtsäurepeelings gehören in die Hände von Fachpersonal, wie Hautärzte. Diese Peelings müssen nach kurzer Einwirkzeit neutralisiert werden. Sonst können sie tiefer als beabsichtigt gehen, die Haut schädigen oder verätzen. Grund: Im Gegensatz zu Salicylsäure (BHA) limitiert sich Glykolsäure nicht selbst. Daher ist BHA in der Anwendung, selbst bei höheren Konzentrationen, sehr sicher. Wann hören Home Care Peelings auf zu wirken? Nach ca. 15 bis 20 Minuten pendelt sich der pH-Wert der Haut wieder von selbst ein. Der Peelingvorgang ist dann abgeschlossen.

Warum ist flüssige Glykolsäure unser Herzstück?

Für uns gibt es nur eine große Liebe, und zwar Liquid Love. Die Flüssigkeit hat 5 entscheidende Vorteile:

  1. Tote Hautzellen und zu viel Talg werden durch ein getränktes Pad weggejagt und im Müll versenkt.
  2. Eine Flüssigkeit sorgt im Vergleich zu Creme, Lotion oder Gel für ein schnelleres und besseres Eindringen der Glykolsäure. Diese kann ihre Wirkung sofort entfalten: Sie jagt an den Poren vorbei und kurbelt in den tieferen Hautschichten die Kollagenproduktion und Feuchtigkeitsbindung der Haut an: Ein Jungbrunnen.
  3. Die Haut wird durch die Glykolsäure geöffnet: Die Aufnahmefähigkeit der Haut wird gesteigert.
  4. Noch dazu zieht eine Flüssigkeit rückstandslos ein. Zurück bleibt nackte Haut: Ideale Voraussetzung für die weitere Pflege. Cremes, Gele oder Lotions können einen Film auf der Haut hinterlassen.
  5. Wir wählen somit das Optimum für unsere Haut, und das ist und bleibt flüssig: Liquid Love!

Warum benutzen wir zusätzlich nicht-flüssige Glykolsäure?

Wenn es um Glykolsäure geht, schlagen unsere Herzen höher. Besonders angetan haben es uns AHA Treatments, die neben Glykolsäure weitere Anti-Aging Wirkstoffe enthalten. Diese Wirkstoffe werden dank AHA noch besser in die Haut transportiert. Dann wird aus einem AHA Treatment ein wahrer Anti-Aging Kick, siehe Our Night Routine.

Bitzeln, Erstverschlimmerung und Sonnenschutz

Anfangs können Rötungen, leichtes Brennen und Bitzeln auftreten. Das geht vorüber. Im Vergleich ist Salicylsäure milder (kein Brennen). Es kann sein, dass ihr kein Bitzeln verspürt, auch wenn die Konzentration und der pH-Wert stimmen. Das ist individuell und hängt auch davon ab, wie ein AHA Peeling formuliert ist. Enthält es Reizhemmer, erscheint es milder. Bei Akne kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen. Das geht vorüber. Tagsüber ist Sonnenschutz Pflicht. Die Haut wird lichtempfindlicher. Sonnencremes? Unsere sonnigen Tuben!

Vergrößerte Poren

Vergrößerte Poren können auf ihre Normalgröße zurückgehen. Doch wer genetisch bedingt große Poren hat, wird sie durch AHA nicht verkleinern können.

Unser Fazit

Heute vor genau zwei Jahren schenkten wir uns das Beste, was man sich für seine Haut wünschen kann: Super Strahlebäckchen! Es war der Sommer 2013, der alles veränderte. Dank Dr. Denese’s Beauty Bibel und später auch Paula Begoun, deren Hautpflegelinie Paula’s Choice wir mehr als verfallen sind, erwachte die Leidenschaft für Hautpflege, allen voran: Super INCI für Super Skin! Unseren Blog erweckten wir erst ein Jahr später, im Sommer 2014, zum Leben. Unsere Haut ist das beste Beispiel dafür, dass Anti-Aging keine Frage des Alters ist, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege. Glykolsäure hat den Anfang gemacht. Zusammen mit hohem Sonnenschutz und unserer zweiten großen Liebe – Retinol – lehren wir Falten das Fürchten. Uns war die bemerkenswerte Hautverbesserung anfangs nicht bewusst. Erst als wir Fotos entdeckten, haben wir uns erschreckt: Sommersprossen und leichte Hyperpigmentierung an Nase und im Bereich der Wangenknochen. Wir haben diese Sonnenschäden, obendrein vergrößerte Poren sowie fahle und trockene Haut einfach weggepeelt, und zwar mit unserem Herzstück: Auf dich, Glykolsäure! Du hast unsere Haut in Strahlebäckchen verwandelt: Feinporig, rosig und zart. Auf strahlend schöne Haut. Heute und in Zukunft!

Sensible Haut? Rosacea?  Jetzt kommt PHA!

Reinere Haut?  Wir lieben Salicylsäure (BHA)!

Microdermabrasion?  Unsere Schönheitskristalle!

Liebt ihr sie auch, Glykolsäure?

Super Twins Annalena und Magdalena

Quelle: Dr. Denese’s Geheimnisse für zeitlos schöne Haut. Produktbilder: Paula’s Choice, Dermasence, Dr. Kurt Wolff, Teoxane, Neoteric Cosmetics, Rau Cosmetics, Peter Thomas Roth, Olaz, Neostrata

Gut zu wissen: Unsere Angaben zu den obigen Peeling Produkten sind durch das Nackigmachen der jeweiligen INCI-Listen entstanden. Falls uns wichtige Angaben fehlten, wie pH-Werte und Konzentrationen, haben wir beim Hersteller nachgefragt. Es handelt sich somit bei den obigen Produktangaben um knackige Kurzreviews, die die wichtigsten Infos enthalten. Alle Produkte haben wir in liebevoller Recherche ausfindig gemacht (seit Sommer 2013!), zum Teil bereits selbst ausprobiert und natürlich allesamt nackig gemacht. So möchten wir den Hautpflege Dschungel lichten. Pflegt euch schön und glücklich! PS: Diese Vorgehensweise gilt für jeden Blogbeitrag dieser Art, darunter fallen auch Reviews und Beiträge, wie Hautpflege Must-Haves, Wunschlisten o.ä. Wir beurteilen dabei INCI nach unserem Kenntnis- und Erfahrungsschatz. Herstellerangaben übernehmen wir nur, wenn wir sie für passend erachten. Mehr Wissenswertes findet ihr hier Unsere FAQ

Das könntest Du auch lieben

172 Kommentare

  1. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sweethearts,
    heute ist unser Geburtstag :D und 93 Jahre wollen gefeiert werden. Für alle, die es noch nicht wissen, wir sind waschechte Drillerlinge. Daher bitten wir um euer Verständnis, dass Kommentare erst morgen beantwortet werden. Unser Elch hätte den Job gern übernommen, aber er steckt mit seiner Schnute im Sektfläschchen fest und muss später noch den Geburtstagskuchen anschneiden…

    Doppelt sonnige Grüße von euren Super Twins :-**

  2. Hallo ihr zwei Hautretterinnen,
    ich habe noch eine Frage zur Routine. Nach der Reinigung und dem flüssigen Peelen mit AHA und BHA wartet man ja ca. 15 Minuten, bevor man weitere Produkte aufträgt. Meint ihr, man könnte Produkte, die ebenfalls Säure enthalten – genauer gesagt, die Azelain-Creme und das Vitamin-C-Serum von Paula´s Choice – trotzdem unmittelbar danach, ohne Wartezeit verwenden?

    Die Verso-Nachtcreme war übrigens nicht mein Fall. Eine Wirkung konnte ich nicht feststellen, was ich nach einer Packung (50 ml Inhalt, hat ca. 6 Wochen gereicht) auch noch nicht erwartet habe. Wenn mir die Anwendung zugesagt hätte, hätte ich, um dem Produkt gerecht werden zu können, noch weitergemacht, aber für mich war der Geruch, obwohl er gar nicht so intensiv ist, nicht zu ertragen. Auch das Hautbild am nächsten Morgen hat mir nicht gefallen. Die Creme kommt leicht wie eine Lotion aus dem Spender, ist aber trotzdem viel zu reichhaltig für mich. Meine (reife, trockene) Haut glänzt auch am nächsten Morgen noch speckig und wirkt unruhig, was mit Sicherheit nicht daran liegt, dass ich Retinol nicht vertrage; PCs Clinical mit 1% und Biretix von IFC, ebenfalls mit 1% Retinol, kann ich problemlos täglich anwenden.

    Das ist aber nur mein ganz subjektiver Eindruck und ich muss dazu sagen, dass ich wirklich extrem empfindlich bin, was Gerüche betrifft.
    Ganz liebe Grüße an euren Elch!
    Susanne

  3. silke

    mal wieder ….. daumen hoch! und …. tatatataaaaaa …. HAPPY BIRTHDAY SUPERTWINS!!!! ? lasst euch feiern und habt einen wunderschönen tag!

    ich bin seit mai 2013 – nach aus verzweiflung getriebener endlosrecherche wg unreiner haut mit 43 und aber beginnenden ersten fältchen – im www auf paula gestossen. und seitdem hat sich mein hautbild um ein mehrfaches gebessert. säuren sind gold wert!!!!! ein bisschen finde uch es schade, dass meine geliebten sommersprossen mit leiden – sie verblassen mehr und mehr. dabei hatte ich diese immer geliebt. … frau kann halt nicht alles haben. und ich bin sooooo angetan vom sunsense matte invisible sonnenschutz! der ist toll – genau richtig für meine haut. danke nochmals für die entdeckung und vorstellung dieser firma!

    lieben dank für diesen tollen artikel heute und geniesst euren tag!
    lieben gruß, silke

  4. miraa

    Dann ein dreifaches HAPPY BIRTHDAY! Lasst euch feiern!

  5. Steffi

    Hallo ihr süßen Drillerlinge,
    ich wünsch euch alles Liebe zum 93. Geburtstag! :) Stolzes Alter! :) Ihr habt euch super gehalten, seht aus wie Anfang 20 :D Habt einen schönen, sonnigen Tag, lasst es euch gut gehen und passt auf den kleinen Elch auf dass er nicht in die Sektflasche hineinkullert :D
    Liebe Grüße,
    Steffi

  6. Dooris

    Dann erstmal alles Gute zum Geburtstag ? ??
    Ich bin mit den Flora Mare Pads sehr zufrieden und möchte sie nicht mehr missen. Die 12% Pads konnte ich mal günstig kaufen und hab sie ein paar mal gedreht, da ging es und sie waren nicht mehr so trocken ?. Als BHA nutze ich 2% von Pc.
    Macht weiter so mit diesem tollen Blog
    liebe Grüße Dooris

  7. Rieke

    Ersteinmal alles Gute zum Geburtstag.
    Habt einen tollen Tag!

    Seit mehreren Wocheb/Monaten nehme ich schon das bha 2% von Paulas Choice. Und trotzdem fühlt sich mein haut noch wie ein Reibeisen an. Ich denke ich habe eine trockene fetthaut und hatte gehofft diese in den Griff zu bekommen. Ich reinige mit rdl reinigungsschaum/ Gesichtswasser / bha wartezeit / Seren/ dermasence Cream soft. Habt ihr noch Tipps für mich? Zu viel oder zu wenig Fett in der Pflege? Mehr Feuchtigkeit? Weniger Perlen? Liebste Grüße

  8. Ana

    AHA hört sich so verlockend an nur leider brennt es bei mir immer so arg! :( Ich benutze morgens und abends BHA (paula’s choice extra strength) und abends noch PHA danach (clinique turnaround concentrate). Benutze seit 5 mon. BHA und habe mir das 5% AHA von PC geholt doch es brennt so arg! Habe es einmal benutzt und danach nie wieder weil es halt so gebrannt hat :( würde so gerne AHA benutzen!

  9. jaZZtheroyalty

    Darauf habe ich gewartet, vielen Dank für all die tollen Alternativen zu Olaz und meinen Avene Cleanance K Pröbchen. Die Pads habe ich mir bereits geholt, die flüssige Variante von Paulas fand ich auch super angenehm.

  10. Margareta

    Liebe Super Twins,
    happy Birthday zu eurem Geburtstag! Ich wünsche euch für immer eine schöne und faltenlose Haut!

    Vielen Dank, dass es euch gibt und ihr diese wundervollen Artikel für uns schreibt und wir daraus lernen dürfen. Bei so viel interessanten Informationen kommt immer wieder ein Aha und ich lese die Artikel immer wieder begeistert. Habe jetzt auch schon umgestellt und darf schon nach kurzer Zeit Erfolg feststellen – dank AHA und Powerseren – vielen vielen Dank dafür. In einer schönen Haut wohnt jetzt ein glücklicher Mensch ;) !

    Macht bitte weiter so und lasst euch heute feiern!
    Liebe Grüße
    Margareta (Spitzname: Megi)

  11. Andrea B.

    Wow, was für ein toller, ausführlicher, toll geschriebener Post! Vielen Dank dafür! Ich benutze abends das Olaz Serum und habe davon auch gleich noch drei Fläschchen gelagert :-) BHA benutze ich auch abends flüssig (PC Man). AHA flüssig einmal in der Woche das Resist 10 % von Paula. Ich denke, ich bestelle auch mal AHA flüssig und benutze es jeden Tag zusammen mit BHA :-) Meine Haut ist wohl recht robust, bei mir tut bitzelt nichts nach dem Auftrag.

    Dann gratuliere ich euch noch recht herzlich zum Geburtstag! Es muss toll sein, zu einem Drillingsgespann zu gehören. Ich habe leider keine Geschwister. Hätte immer gerne welche gahabt. Feiert schön :-D
    LG Andrea

  12. Alles Liebe und Gute zu Eurem Geburtstag!!!
    Wieder ein toller Beitrag, danke!!

  13. Und alles, alles Gute, Allerbeste zum Geburtstag!!!!!!! (Habe ich gerade erst gesehen!)

  14. Andrea

    Hallo ihr zwei !
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Liebe.
    Habe heute die Flora Mare Pads entdeckt 2 für nur 1x bezahlen. Super!!!! Das Teoxane Gel hab ich schon. Will ich aber erst im Winter benutzen. Der Rau Aha Toner ist schon vor ein paar Wochen in meinem Bad eingezogen. Noch bevor ihr ihn vorgestellt habt. Seit ich aha und bha benutze ist meine Haut so viel besser geworden. ???
    Wünsche euch eine schöne Feier bei dem tollen Wetter.
    Liebe Grüße Andrea

  15. Elisabeth

    Happy Birthday to youuuuu!!!! Genießt den Tag und lasst euch feiern!! Ihr leistet wirklich großartige Arbeit. Prost ;-)

  16. Angie

    Hallo ihr Drillerlinge,
    ich wünsche euch alles Liebe und Gute zu euren B-Day. Lasst es euch gut gehen und lasst euch verwöhnen :)
    LG Angie

  17. Juli

    Liebe Annalena, liebe Magdalena,
    ich wünsche Euch alles erdenklich Gute zu Eurem Geburtstag. Lasst es ordentlich krachen, feiert schön und habt’s fein! Danke für den superumfassenden Aufklärungsbericht zur Glykolsäure.

    Viele liebe Grüße, unbekannterweise auch an die Dritte im Bunde,
    Juli

  18. Claudia

    Hallo ihr beiden Geburtstagskinder,
    herzlichen Glückwunsch zum 62.sten und eurer dritten im Bunde zum 31.sten (unbekannter Weise)! Auf dass ihr mir hier noch lange erhalten bleibt mit den vielen wertvollen Informationen :-)))) Ich hoffe, euer Elch hat das mit der Geburtstagstorte geschafft, nachdem er schon zu so früher Stunde mit dem Sekt Bekanntschaft gemacht hat ;-)

    Ich habe gar keine Frage ;-), ist ja wie immer alles sehr gut verständlich geschrieben!!! Eher möchte ich mich nochmal melden, um von meinen guten Erfahrungen mit dem Umsetzen eurer Empfehlungen zu berichten.

    Gefunden hatte ich euch übrigens vor mehr als 5 Wochen über die Suche des Dermasence Mousse, den ich da gerade neu erstanden hatte und dessen Duft ich über alles liebe :-)

    Inzwischen bin ich fleißig am Peelen, mit AHA und BHA. Alles komplett mache ich noch nicht so lange, kam immer ein weiterer Schritt hinzu … zuerst habe ich abwechselnd einen Abend flüssig gepeelt (ohne Verwendung der Treatments) und am nächsten Abend anstelle der Peelings die Treatments eingesetzt. Nachdem das so toll geklappt hat, mache ich inzwischen beides (abends). Meine Haut ist sehr schnell super weich geworden und mein „Pickelproblem“ (ich bin nicht in der Pubertät, sondern in den Wechseljahren und wie ich weiß bin ich auch kein Einzelfall, da spielt die Haut offensichtlich gerne mal verrückt :-( ) ist eindeutig besser geworden. Ich bin also guter Hoffnung, dass das bald der Vergangenheit angehören wird …

    Momentan benutze ich als AHA-Treatment die „Body & Face-Lotion“ von Dermasence, mit der ich abends sehr zufrieden bin, denn am nächsten Morgen hat die Haut ausreichend Feuchtigkeit und fühlt sich wahrhaft prächtig an. Da das (zusammen mit dem BHA-Treatment von Neutrogena, punktuell für die Problemzonen) für mich die letzte Handlung vor dem zu Bett gehen ist, bekommen meine zur Trockenheit neigenden Hände auch immer gleich noch eine Portion davon ab ;-)

    Hier las ich nun, dass ihr auch morgens noch ein Treatment mit Säuren benutzt. Jetzt bin ich sehr gespannt auf das Review von „Paula’s Choice Resist Daily Treatment“ und „Alpha Hydrox Intensive Serum“, da ich morgens auf jeden Fall etwas leichteres als das oben genannte Produkt von Dermasence suche. Ich vermute jetzt schon, dass das von „Paula“ das für mich besser passende ist, aber ich werde mal abwarten …

    … und auch wenn’s jetzt hier nicht so wirklich hinpasst, ich aber keinen neuen Kommentar aufmachen möchte … Dank euch habe ich jetzt endlich eine Augencreme gefunden, die mir weder ein Brennen noch Tränen beschert und die auch am nächsten Morgen noch sehr angenehm auf der sonst doch etwas trockenen Haut um die Augen herum zu spüren ist: den „Earth Sourced Moisturizer“! Für die Gesichtshaut (z.Zt.) für mich zu reichhaltig, aber für die Augenpartie einfach Spitze!!! Könnte sein, er kommt in der kalten Jahreszeit auch im ganzen Gesicht (als Nachtcreme) zum Einsatz. Vom Earth Sourced Toner will ich gar nicht anfangen, das ist der Kracher schlechthin und da käme ich jetzt nur ins Schwärmen.

    Mit Retinol (0,1% von Paula) sammele ich erst seit 3 Tagen meine Erfahrungen, lässt sich aber ebenfalls gut an :-)

    Also nochmals herzlichen Dank für eure viele Mühe! … und seht mal raus! Ich hab‘ heute für euch extra die Sonne zu eurem Ehrentag bestellt. Ich weiß ja, dass ihr gut geschützt seid ;-)

    Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und Abend! – Claudia

  19. Anni

    Hallo ihr Lieben,
    alles Gute zum Geburtstag! Ich hoffe, Ihr habt einen schönen Tag mit netten Leuten und vielen Geschenken :)

    Ich lese Euren Blog super gerne. Vor einigen Wochen habe ich meine Hautpflege auf reizfrei umgestellt und benutze seitdem auch täglich BHA/AHA und natürlich hohen Sonnenschutz. Das Ergebnis kann sich bis jetzt sehen lassen. Ich freue mich über jede neue Produkt Empfehlung und notiere mir diese immer, weil ich selbst noch kein besonders guter INCI-Checker bin. Also macht bitte weiter so! Das wollte ich Euch einfach mal da lassen ;)

    Viele Grüße
    Anni

  20. Carina

    Alles alles Liebe und Gute Euch zwein! Haut rein znd feiert schön!

  21. Isabelle

    Toller Blogeintrag und alles Gute zum Geburtstag!

    Ich habe zwei Fragen: Ich benutze das Nacht-Elixier von Olaz, das ja auch AHA enthält. Trage ich es vor oder nach der Feuchtigkeitscreme auf? Denn ich habe das bis jetzt immer davor aufgetragen. Und macht es Sinn, ein flüssiges AHA-Peeling zu verwenden, wenn ich sowieso das Nacht-Elixier benutze?

    Ich wollte mich an dieser Stelle auch mal ganz herzlich bei euch beiden bedanken. Seitdem ich eure Seite entdeckt habe und meine Hautpflege umgestellt habe, ist meine Haut so viel besser geworden. Ich hätte nicht gedacht, dass das möglich ist. :)

  22. Ronjana

    Hallo liebe SuperTwins
    Herzlichen Glückwunsch zum 93ten! An alle Drei!
    Ich hoffe ihr hattet einen schönen Geburtstag und Elchi ist nicht im Sekt ertrunken! :-D

    So, jetzt zum ernsten Teil ;-)
    Nachdem ich jetzt einen guten verträglichen Sonnenschutz gefunden habe (Dank euch, ist von Piz Buin!) möchte ich jetzt endlich auch mit dem chemischen Peelen anfangen und kann man mich gerade nicht entscheiden, womit ich beginnen soll. Ich möchte im Moment auch nicht groß im Ausland bestellen. Eigentlich habe ich mich schon entschieden und zwar für das Dermasence Seborra Gel. Jetzt ist mir aber der hohe PH-Wert aufgefallen, sagt mal bringt das noch was? Ich meine, ihr empfehlt es ja auch für Einsteiger, aber wenn es durch den PH-Wert von 4,5 nur noch Feuchtigkeit spendet und nicht mehr wirklich peelt, sollte ich mir vielleicht doch eher die Dermasence AHA Body & Face Lotion bestellen, die lacht mich nämlich auch an, oder doch das Olaz Nacht Elixier, ach ich kann mich nicht entscheiden!

    Ganz liebe Grüße
    Ronjana

  23. Driver

    Hallo super twins!
    ich bin kürzlich über google auf eure super informative Seite über Hautpflege gestoßen und möchte euch erstmal ein riesen Lob für die tollen Informationen und Tipps aussprechen! Ich bin zwar ein Mann aber auch selbst wir Männer haben unsere Probleme mit der Haut.

    Ich (34J.) persönlich kämpfe schon seit Jahren mit leichter bis manchmal auch mittelschwerer Akne im Kinn-/Mundbereich und es will einfach nicht dauerhaft verschwinden. Ich habe schon einige Produkte ausprobiert bin aber nie auf richtig glücklich geworden. Zur Zeit versuche ich mein Glück mit „JB Repair + Care „Silber aktiv“ gegen Pickel und verstopfte und verhornte Stellen“ was man über Amazon beziehen kann und hatte schon nach paar Tagen teilweise richtig gute Ergebnisse, vor allem dicke verhornte Pickel heilen über Nacht realtiv schnell ab. Leider verhindert diese Creme aber nicht auf Dauer die Entstehung neuer Pickel. Morgens habe ich bisher nach dem Waschen meine Problemstellen mit dem Enzborn Premium Aloe Vera Gel eingecremt um die Haut zu beruhigen und zum Schluss habe ich mit einem passenden Makeup die roten, pickeligen Stellen abgedeckt. Das soll aber endlich ein Ende haben, schliesslich sollten Männer sich nicht unbedingt schminken :)

    Daher suche ich jetzt neue Produkte die meiner unreinen pickeligen Haut endlich helfen sollen. Momentan teste ich eine Probe des Skin Perfecting Peeling Liquid 2% BHA von Paula’s Choice und erkenne nach 1 Woche schon eine erste Besserung. Zusätzlich habe ich ein Probenset der PC4Men Produkten bestellt die mir eigentlich recht gut gefallen. Da es aber nur kleine Proben sind kann ich nicht beurteilen ob sie mir auch wirklich helfen würden. Ich wollte euch mal fragen was ihr von den PC4Men Produkten haltet und ob ihr mir diese bzw. zusätzlich noch andere oder bessere Pflegemittel, in erster Linie, für die Bekämpfung der Akne im Kinn/Mundbereich empfehlen könntet?

    Ich würde mich freuen von euch zu hören und bedanke mich jetzt schon dafür :)
    Liebe Grüße
    Driver

  24. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sweethearts,
    ♡♡ -lichen Dank für eure süßen Glückwünsche!
    Wir haben den sonnigen Tag genutzt und haben den Movie Park Germany unsicher gemacht. Achterbahnen üben eine magische Anziehungskraft auf uns aus, allen voran die Looping-Hängeachterbahn *wow*! So aufgeregt waren wir schon lange nicht mehr, Adrenalin pur. Das letzte Mal, als wir im Movie Park waren, gab’s noch die alte Lethal Weapon Doppel-Achterbahn… ist also schon sehr lange her :).

  25. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Susanne,
    Die Säuren sollten in Ruhe wirken können, 15 Minuten ist für uns ein guter Richtwert. Man sollte so lange warten, bis die Haut wieder trocken ist. Dann erst tragen wir Special Treatments auf. Das PC Azelainsäure Treatment und das PC Vitamin C Serum (auf Silikonbasis) haben keinen sauren pH-Wert. Selbst wenn ein saurer pH-Wert vorliegt, so lassen wir die jeweiligen Wirkstoffe für sich allein wirken. Nach dem Auftragen von Special Treatments (bei uns Tretinoin und/oder stärkeres Retinol ab 1%) warten wir ca. 20-30 Minuten, bis wir mit Special Toner, Serum und Nachtcreme weiter machen.

    Zu Verso schrieben wir dir damals, dass Retinyl Retinoate im Vergleich zu Retinol zu weniger Nebenwirkungen führen soll. Aber ob die Wirkung mit der von Retinol gleichzusetzen ist, wird sich zeigen, wenn es mehr Studien darüber gibt. Hat man sich langsam an Retinol herangetastet, steht einer täglichen Anwendung nichts mehr im Wege. Und das hast du jetzt geschafft (beim damaligen Kommentar von dir war das noch nicht der Fall). Super *freu*! Da hat sich deine Geduld gelohnt.

    Danke für deine Geburtstagsglückwünsche!

  26. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Rieke,
    hast du es schon mit Glykolsäure probiert? Leidest du denn an Reibeisenhaut (Keratosis Pilaris)? Warst du mit deinen Hautproblemen beim Hautarzt? Pauschal können wir dir nicht sagen, ob du mehr Fett oder weniger Fett etc. in deine Pflege aufnehmen solltest. Fettige Hautstellen benötigen zum Beispiel keine fettigen Cremes: Fett auf Fett ist keine gute Idee. Das kann die Poren verstopfen. Daher lieben wir Seren, da sie im Vergleich zu Nachtcremes schneller und restlos einziehen. Wir wissen zudem nicht, wie regelmäßig du peelst. Bei sehr öliger Haut kann es ratsam sein, morgens und abends zu peelen. Anfangs tastet man sich heran, benutzt Peelings nur 2-3 Mal die Woche und steigert dann langsam. Hat man sich an sie gewöhnt, kann man täglich peelen (mit Home Care Produkten). Das müsstest du somit ausprobieren. Und auf jeden Fall solltest du von einem Hautarzt abklären lassen, um welche Hautkrankheit es sich bei dir handelt (Keratosis Pilaris, Akne?). Gute Hautbesserung!

  27. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ana,
    du hast das PC 5% AHA Treatment nur einmal verwendet und es brannte. Das kann viele Ursachen haben. Das PC 5% Treatment ist durch den weiteren Anti-Aging Cocktail und den Reizhemmern mild formuliert. Im Vergleich dazu ist das Alcina AHA Fluid mit 10% Glykolsäure ein Burner, da es keine Reizhemmer enthält. Es gibt Menschen mit empfindlicher Haut, die einfach keine Glykolsäure vertragen. Die PC Clinical KP Cloths mit 8% Milchsäure und 2% Salicylsäure könnten eine Alternative für dich sein, denn Milchsäure ist milder als Glykolsäure. Da hilft nur ausprobieren und in deinem Fall würden wir mit dem 5% AHA Treatment von PC zum Hautarzt gehen, um abzuklären, ob dein Brennen an der Glykolsäure liegt. Wir drücken die Daumen, dass es mit dem Peelen mit AHA vielleicht doch noch klappen wird und wenn nicht mit Glykol-, dann mit Milchsäure :-**!

  28. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Isabelle,
    lies dir bitte zum Verständnis unseren obigen Artikel durch. Dort geben wir die Antworten auf deine Fragen. Dann kannst du für dich entscheiden, wie du es machen möchtest :).

  29. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ronjana,
    auch dir Danke für deine süßen Geburtstagsglückwünsche! Unser Elch musste im Kühlschrank ausnüchtern :D Nein, Spaß, er verträgt nicht viel Sekt, so dass er mal wieder in Magdalenas Armen eingedöst ist und er träumte bestimmt von einem Elch-Mädel…

    Zu deinem ernsten Teil ;)
    Es gibt Leserinnen, die uns von Erfolgen mit dem Seborra Gel berichtet haben. Andere berichten von super Erfolgen mit den Paula’s Choice 2% BHA Produkten. Bei wiederum anderen schlägt BHA nicht an und Azelainsäure oder BPO bringen den gewünschten Erfolg. Man kann leider nicht pauschal sagen, dass Produkt X bei allen gleich erfolgsversprechend ist. Da hilft nur ausprobieren. Für welches Produkt du dich am Ende entscheidest, können wir dir somit leider nicht sagen. Was wir dir sagen können ist, dass wir aus oben genannten Gründen flüssige Peelings bevorzugen und nicht-flüssige Treatments als Anti-Aging Kick vor dem Schlafengehen verwenden. Da du das Olaz Nacht-Elixier und die Dermasence AHA Body & Face Lotion ins Visier genommen hast, kannst du gern unsere jeweilige Review dazu lesen. Vielleicht helfen sie dir bei deiner Entscheidung :).

  30. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Driver,
    du hast bereits seit Jahren mit leichter bis manchmal auch mittelschwerer Akne im Kinn-/Mundbereich zu kämpfen und die Akne bleibt bestehen. Du schreibst, du hast viel ausprobiert. Benutzt die JB Repair + Care „Silber aktiv“ gegen Pickel und verstopfte und verhornte Stellen und Enzborn Premium Aloe Vera Gel. Zu deinen beiden Produkten konnten wir im Internet keine INCI-Listen finden. Enzborn muss man kontaktieren, wenn man die INCI-Listen ihrer Produkte einsehen möchte. Aus Neugier haben wir sie gestern angeschrieben und heute die INCI-Liste des Aloe Vera Gels erhalten: An 1. Stelle Aqua, dann folgt Aloe Vera und dann der Reizer Hamamelis. Siehe dazu unseren Experten-Artikel über Alkohol: http://super-twins.de/2014/07/02/alkohol-zelltod-auf-raten-anti-aging-pro-aging/ Völlig reizfrei und mit Aloe Vera an 1. Stelle der INCI-Liste präsentiert sich das Aloe Vera Spray von Sanct Bernhard: http://super-twins.de/2015/07/01/sanct-bernhard-aloe-vera-bodyspray/ Bei der JB Repair Creme ist Silber enthalten: Silber ist keine gute Wahl, da es irritieren, wenngleich auch desinfizieren kann. Das kann Salicylsäure auch, nur besser, wirkungsvoller und vor allem milder. Du machst also einen guten Anfang mit Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Liquid.

    Deiner Beschreibung zu urteilen klingt das für uns nach einer selbständigen Akne-Behandlung. Ratsam ist es, zu Beginn die Ursache für die Akne mit einem Hautarzt abzuklären. Mit ihm kannst du zudem die Vorgehensweise besprechen, u.a. dass du mit Salicylsäure (BHA) begonnen hast. Solltest du dir eine Vollgröße zulegen, kannst du die Peelinghäufigkeit auf täglich bis hin zu 2x täglich (morgens und abends) steigern, sofern du das Peeling gut verträgst, Stichwort anfängliche Nebenwirkungen. Sollten sich durch das 2% Liquid nach 4-8 Wochen keine sichtbaren Ergebnisse zeigen, gibt es noch weitere Möglichkeiten, wie Azelainsäure, BPO oder ein retinoidhaltiges Produkt. Bei retinoidhaltigen Produkten gibt es eine Menge und sie sind, bis auf Retinol, verschreibungspflichtig. Da hilft dir der Hautarzt weiter.

    Bei Paula’s Choice kannst du dich nach Belieben umschauen, denn was für uns Frauen super ist, ist auch für Männer super. Einige Produkte werden INCI-technisch sogar gleich angeboten, nur in einer anderen Serie, z.B. ist das PC4Men Sooth & Smooth identisch mit dem Resist 2% BHA Liquid.

    Milde Reinigung, chemische Peelings, Power-Seren und leichte Nachtcremes und Sonnencremes findest du bei uns, für jedermann und –frau ;). Sonnenschutz ist für uns Pflicht, ob wir peelen oder nicht. Wir schwören zudem auf Retinol: http://super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/ Nutze einfach unsere Navigationsleiste. Dort findest du auch unsere Day und Night Routinen als Orientierungshilfen.

    Gern kannst du uns auf dem Laufenden halten. In diesem Sinne: Gute Hautbesserung!

  31. Dorothy

    Ihr Lieben,
    jetzt wollte ich euch eben ein Produkt vorschlagen, als Alternative zu PC AHA, nämlich das Alpha Hydroxid Serum sowie die Alpha Hydrox AHA Enhanced Lotion. Fand die Inhaltsstoffe recht gut und dachte, ich kann auch mal was an „Entdeckungen“ an euch zurückgeben. Wie ich gelesen habe, ist es auf dem Weg zu euch? Freu mich, eure Erfahrung und Meinung zu hören.

    Danke für euren wunderbaren Blog. Er ist mir sehr nützlich und wertvoll. Ich konsumiere ihn wie ein Lexikon und lerne immer etwas dazu. Meine Hautpflege konnte ich bereits umstellen und optimieren.

    Herzlichen Dank und euch eine gute Zeit!

  32. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Dorothy,
    Danke! Das Alpha Hydrox Intensive Serum mit 14% Glykolsäure ist heute angekommen *endlich*. Es hat knapp 4 Wochen gebraucht, bis es ankam. Es hat sich gelohnt :D Wir hatten das Alpha Hydrox Serum erst unter den nicht-flüssigen Treatments, doch es ist eine Kategorie höher gerutscht: Es ist nämlich gar kein Serum, sondern eine Flüssigkeit. Haben sie heute das erste Mal nach der Reinigung verwendet. Super Liquid! Im Vergleich ist das Paula’s Choice Resist 10% AHA Weekly allerdings rein von Konsistenz und Anti-Aging Wirkstoffen nach wie vor unser Favorit. Und da sie preislich fast gleich sind, würden wir zukünftig bei Paula bleiben. Da ist einfach noch mehr Anti-Aging drin :). Dann viel Spaß beim Peelen!

  33. ellinore

    Happy belated Birthday!
    Danke für eure Auflistung, das ist mir nochmal eine Hilfe. Seid ihr mittlerweile von Paula’s Choice Partner was die Zusammenarbeit in eurem Blog angeht, weil ihr in einem Facebook Post von denen ausdrücklich genannt und empfohlen wurdet (Die Ehre hatte bisher noch keiner) :-)?

    Würde mich sehr freuen, wenn es so wäre, denn ihr habt euch soviel Mühe mir euren Posts gemacht :-*
    LG Elli

  34. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Elli,
    Danke :-**! Auf Paula’s Choice Deutschland (Facebook) werden ab und an Blogger-Artikel verlinkt, so auch der unsere :D Wir folgen Paula’s Choice Deutschland bei Facebook. Wir teilten unseren Artikel in unserer Chronik. Darin haben wir auch Paula’s Choice Deutschland erwähnt. Let’s spread our love *yeah*. Somit freuen wir uns riesig, dass Paula’s Choice unseren Artikel auf Facebook geteilt hat. Für uns würde ein Traum in Erfüllung gehen, wenn wir Paula Begoun einmal treffen dürften!

  35. Ihr Lieben,
    ganz vielen Dank wieder einmal für die ausführliche und extrem hilfreiche Antwort. Ihr seid einfach die Allerbesten, echte Experts!

  36. Claudia

    Hallo Ihr beiden,
    könnte mein Anti-Rosacea Mittel Skinoren 20 % Creme auch als AHA durchgehen?

    Es enthält fogende Inhaltsstoffe:
    Azelainsäure, Benzoesäure, Wasser, Glycerol 85%, Glycerol-mono/die)stearat-1-Hexadecanol-Hexadecypalmitat-Glyceroltrialkanoat (C12-C18), Hexadecyl/octadecy, 2-ethylhexanoat, Macrogolstearat 1000, Propylenglycol, Mono-diglyceride, fettalkohole, triglyceriden, cutina cbs, cetearyloctanoat,

    Besten Dank für Eure tollen Ausführungen.
    Beste Grüße
    C

  37. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Claudia,
    Azelainsäure gehört nicht zu den Alphahydroxy- oder Betahydroxysäuren, kurz AHA oder BHA. Nicht jeder Wirkstoff, der mit –säure endet, hat auch etwas mit Säuren zu tun. Ein gutes Beispiel ist in diesem Zusammenhang Hyaluronsäure: Ein Polysaccharid (Zuckerteilchen), das ebenfalls mit AHA oder BHA nichts am Hut hat.

    Azelainsäure wird als Akne-Mittel und zur Behandlung von Rosacea eingesetzt. Es hat stark entzündungshemmende Eigenschaften und kann sogar Hyperpigmentierung bekämpfen. Die Skinoren Creme mit 20% Azelainsäure enthält als Hauptwirkstoff Azelainsäure. Mehr nicht. Der Rest sind Bestandteile, die diese Creme zur Creme machen.

  38. Claudia

    Liebe Annalena und Magdalena,
    vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort.
    Beste Grüße

  39. Maria

    Liebe Super Twins,
    Durch Euch bin ich auf Dermasence gestoßen und bin wirklich begeistert. Endlich etwas, was meine Haut verträgt. Ich habe nur leider ein Problem und hoffe, Ihr könnt mir helfen. Ich habe Schwierigkeiten aus der riesen Produktauswahl das richtige Produkt für mich zu finden bzw. eine Pflegeroutine zusammen zu stellen. Ich habe eher normale Haut, die sehr empfindlich ist und zu Unreinheiten neigt aber vor allem zu Mitessern, Glanz ist nicht stark vorhanden. Derzeit benutze ich das Mousse, Tonic und die Cream Rich morgens und abends. Hab aber das Gefühl, das die Routine nicht 100% top für mich ist. Wie gesagt, ich würde gerne bei Dermasence bleiben. Habt Ihr einen Rat?
    Vielen Dank im Voraus!

  40. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Maria,
    wir möchten mit unserem Blog Licht ins Dunkel des Produktdschungels bringen. Bezogen auf den obigen Artikel findest du daher Produkte, die wir allesamt entdeckt und/oder bereits verwenden mit den wichtigsten Angaben (pH-Wert, Konzentration, INCI-Besonderheiten etc.). So sollte dir die Auswahl recht einfach gelingen.

    Bei Unreinheiten, so schreiben wir es auch oben, ist Salicylsäure zusätzlich empfehlenswert, wenn nicht sogar der Glykolsäure vorzuziehen. Im Fokus steht: Akne loswerden. Der Link dazu steht oben unter dem Fazit oder in der Sidebar.

    Unsere Morgen- und Abendroutinen könnten dir als Orientierungshilfen dienen. Schau dazu einfach in unsere Navigationsleiste unter SUPER SKIN.

    Das Dermasence Tonic enthält zwar nur 5 % Alkohol (für uns gerade noch vertretbar, weil diese Menge beim Auftragen auf die Haut verdunstet), aber Witch Hazel ist ebenfalls enthalten. Die Zaubernuss wirkt adstringierend und somit stellt das Tonic für uns kein Produkt dar, das wir täglich verwenden würden. Zum Nachreinigen ist z.B. das Balea Med Gesichtswasser super, da es komplett reizfrei ist. Siehe dazu unsere Rubrik SUPER SKIN unter Cleanser.

    Die Cream Rich hat keinen LSF und stellt für uns daher nur eine Nachtcreme dar. Wenn du bei Dermasence bleiben möchtest, gibt es nur zwei Sonnencremes mit hohem LSF: Solvinea LSF 30 und 50. Reviews dazu findest du in der Rubrik SUPER SKIN unter Day/Suncream.

    Warum für uns Sonnenschutz ein 365 Tage Must-Have ist, kannst du hier nachlesen und auch warum wir keine Tagescremes ohne LSF vor dem Auftragen einer Sonnencreme benutzen: http://super-twins.de/2014/07/02/sonnenschutz-wie-ein-haehnchen-in-der-sonne-brutzeln-never-again/

    Lass dich zudem nicht verwirren :) Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut und unser Blog ist das Ergebnis von bereits zweijähriger Erfahrung. Wir haben klein angefangen und uns langsam gesteigert, angefangen bei AHA/BHA und Microdermabrasionen bis hin zu Retinol und Tretinoin. Stöbere in Ruhe und sollten Fragen aufkommen, sind wir hier. Eine Hautpflege-Routine können wir dir nicht zusammenstellen, da du deine Haut besser kennst als wir. Viel Spaß beim Pflegen!

  41. Stefanie

    Liebe Twins, Ersteinmal herzliche Gratulation zu eurer gelungenen Website! Ich bin bei der Suche nach Möglichkeiten von Vermeidung von eingewachsenen Haaren auf eure Seite gestossen. Mit meiner Gesichtshaut bin ich eigentlich ganz zufrieden… Nun hätte ich gerne gewusst, ob eure vorgeschlagenen Behandlungen mit AHA- und BHA-Produkten auch bei eingewachsenen Haaren in Bikinibereich (nach Sugaring oder Waxing) ebenfalls helfen könnten? Was meint ihr? Falls dies der Fall sein könnte, hätte ich gerne die von euch vorgeschlagenen Produkte ausprobiert. Jedoch sind die Paula’s-Produkte in der Schweiz nicht erhältlich und der Online-Versand in die Schweiz nicht möglich. Lediglich das RAU AHA Tonic habe ich bei puresense.ch gefunden. Wisst ihr vielleicht noch eine BHA-Alternative (ev. von RAU). Danke danke danke!

  42. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Stefanie,
    eine BHA Alternative von Rau ist uns nicht bekannt. Sie würde sonst auch in unserem Salicylsäure Artikel stehen :). Obwohl BHA die bessere Alternative bei oder gegen eingewachsene Haare wäre, so ist auch Glykolsäure geeignet. Denn beide Säuren lösen Verhornungen. Nur mit dem Unterschied, dass BHA definitiv milder wäre und selbst auf rasierter Haut kein Brennen verursacht. Glykolsäure hingegen schon. Daher verwenden wir die Dermasence AHA Body & Face Lotion erst einen Tag später nach der Rasur (Arme und Beine). Wenn wir unseren Nacken rasieren, nutzen wir lieber das PC BHA Liquid. Schade, dass die PC Produkte nicht in die Schweiz geliefert werden. Dermasence gibt es unseres Wissens nach aber auch in der Schweiz zu kaufen. Ansonsten schau in unserem Artikel über Salicylsäure (BHA) vorbei: http://super-twins.de/2015/07/26/bha-peeling-mit-salicylsaeure/ Dort stellen wir das Seborra Gel von Dermasence mit 2% BHA und eine BHA Lotion von Neutrogena vor, die man u.a. über Amazon beziehen kann.

  43. Sina

    Hallo super-twins,
    ich verfolge seit einiger Zeit euren Blog und bin begeistert! Bin eher ein Seife-Creme-Typ und habe mich auch noch nicht mit dem Thema Anti-Aging beschäftigt (26Jahre). Eure Erklärungen sind sind super und wissenschaftlich und chemisch begründet. Seit 5 Tage nehme ich (und mein Freund) das AHA-Peeling von Alcina. Meine Mitesser auf der Nase werden von Tag zu Tag weniger!!!! Das ist der reine Wahnsinn! Seife und Creme sind bereits im Müll und mein Spiegelschrank wird jeden Tag ein bisschen voller. Aber natürlich nur mit super incis. Macht weiter so…ich freue mich über neue Berichte von euch!!!!
    Sina

  44. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sina,
    super! Das freut uns riesig :D Und toll, dass du deinen Freund gleich mit versorgst. Auch Männerhaut möchte gepflegt werden.

  45. jaZZtheroyalty

    @Stefanie
    Paulas Choice USA beliefert die Schweiz :) Konnte dort ohne Probleme bestellen. (Bezahlung über Kreditkarte oder Paypal möglich)

  46. Sina

    Vielleicht könnt ihr mir noch ein paar Tips geben. Ich bin so unsicher ob ich alles richtig mache.

    Morgens: -lauwarmes Wasser, -Balea med ultra sensitiv Gesichtswasser, -Balea med ultra sensitiv Intensivcreme -Sonnencreme
    Abends: -Alverde 2-Phasen-Make-Up-Entferner (nehme ich nur für die Augen), -Balea med ultra sensitiv Reinigungsmilch, das Gesichtswasser, Alcina AHA-Peeling und die Creme.

    Reicht das aus? Die Produkte hat Shenya von Incipedia (Danke Shenya!) als sehr gut beuurteilt. Auf meiner Shopping-Liste steht noch das Rival de Loop Age performance intensiv Serum. Mein Budget ist eher klein, deshalb suche ich mir die Drogerie-Produkte bei euch aus. Danke im Voraus!
    Sina

  47. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sina,
    zur Orientierung kannst du gern in unsere Day und Night Routine schauen. Sie dienen als Orientierungshilfen. Dann kannst du einfach selbst entscheiden. Unsere Routinen: http://super-twins.de/category/superskin/ourroutines/

    Ansonsten lohnt es sich, unsere Navigationsleiste und Suchfunktion zu nutzen. Wir haben auch günstige Produkte auf unserem Blog. Du wirst sie sicher entdecken :). Wir sind jetzt 31 und unser Fokus liegt somit generell mehr auf Anti-Aging. Drogerieprodukte sind bei uns eher die Ausnahme. Ab und an wird es dazu auch mal ein Produkt geben. Die meisten haben allerdings für unseren Geschmack zu wenig Anti-Aging in der Tube, Ausnahme ist Olaz Regenerist und Luminous, gehört aber in der Drogerie zu den Ausnahmeprodukten. Wir gehen zudem nicht regelmäßig in die Drogerie, so dass wir dir nicht sagen können, was es evtl. gerade Neues gibt.

  48. Kai

    Hallo Super Twins,
    diese Woche habe ich bestellt und Mittwoch kam es an und Freitag habe ich zwei Peelings bzw. Tages-/Nacht-Routinen hinter mir.

    Gekauft habe ich (nicht nach der Reihenfolge der Schritte bei der Pflege, sondern alphabetisch sortiert):
    – BENTON Snail Bee High Content Essence
    – Dermasence AHA Body Lotion
    – Dermasence Mousse Reinigungsschaum
    – Earth Sourced Antioxidant-Enriched Natural Moisturizer
    – Earth Sourced Gesichtswasser
    – Earth Sourced Perfectly Natural Refreshing Toner
    – Eskimo-Lippenpflegecreme
    – FLORA MARE ANTI-AGING PADS
    – InstaNatural Retinol Feuchtigkeitscreme Creme
    – InstaNatural Vitamin C Feuchtigkeitscreme
    – Missha M Perfect Cover B.B Cream No. 21 SPF 42 PA+++
    – Nivea Sensitive 3 in 1 Reinigungsfluid
    – Q10-Zellfit Intensiv-Balsam
    – Resist Anti-Aging Peeling Set
    – Resist Skin Resurfacing & Smoothing System
    – Resist Ultra-Light Super Antioxidant Concentrate Serum
    – Skin Perfecting 2% BHA Gel Exfoliant
    – Skin Perfecting 2% BHA Liquid Exfoliant

    Beim Schritt „Serum“ nehme ich zusätzlich etwas wie folgt. Ich finde, dass ist die beste/reinste Hyaluronsäure am Markt ist. Die ist zwar auch in anderen Produkten wie dem Earth Sourced Perfectly Natural Refreshing Toner enthalten, aber nicht in reiner Form.
    – Viscontour Serum

    Und als achten Schritt ganz zuletzt einen Hauch:
    – Viscontour Cream (Tages- und Nachtcreme). Die Nachtcreme hat dabei eine etwas reichhaltigere Konsistenz als die Tagescreme.

    Am Freitag kann ich schon sagen: Meine Haut war, dank wenig Sonne, keinen Zigaretten, minimal Alkohol usw. schon vor diesen Produkten „noch“ wie ~ 33-35, jetzt fühlt sie sich an wie 28-30. Mit 40 ist das lebensverändernd!, mit 25 interessiert halt so was noch keinen. Man sollte die deutsche Kosmetikindustrie verklagen für Produkte mit zwar Salicylsäure in getränkten Pads, aber eben mit „Alcohol denat.“ an zweiter Stelle. Die Ausführungen von euch waren für mich wegweisend. Für den einen oder anderen Leser ist natürlich die Aufführung der Produkte letztendlich auch „eine Menge Geld“. Ich kann mir gut vorstellen, dass deutsche Konsumenten daher auch gerne mal zu den 4,95-€-„Alcohol denat.“-Produkten im Angebot greifen. Ich finde die mittlerweile solche nur für eines gut: Zum Verbrennen, u. a., weil der Alkohol so schön brennt. (Wortspiel)

    Vielen Dank für den Blog, obwohl ich zwar für eine unterstützende Behandlung im Rahmen eines Microneedlings auf euch aufmerksam geworden bin (ich habe – begrenzt – Aknenarben auf der Stirn), habe ich meine Pflege komplett neu ausgerichtet. Eine ausgleichende Gerechtigkeit finde ich, dass meine Haut Glykolsäure, Salicylsäure und Retinol selbst in hohen Dosen problemlos wegsteckt. Sie wird zwar nach Anwendung etwas rot, aber ansonsten kein Brennen, kein „Aua“. Wirken tut sie, heute früh habe ich ein paar Hautschuppen entfernt und – für mich – der einzig wahre Beweis, Fotos, zeigen einen deutlichen Unterschied. Die Produkte haben mir weitere fünf-zehn Jahre geschenkt (die InstaNatural Retinol Creme nehme ich schon mehrere Tage/Wochen).

    Eine Frage hätte ich noch: Ich würde gerne schon beim Duschen einen Schritt einfügen. Da fließt sowieso Wasser über das Gesicht, also könnte man, statt Duschgel, auch gleich etwas ordentliches nehmen. Ich nehme mal an, dass Produkte wie Garnier Hautklar Anti-Pickel Wasch-Gel gerade nicht das Gelbe vom Ei sind. Ich könnte den – Dermasence Mousse Reinigungsschaum nehmen, aber aber habt ihr eine Empfehlung für ein Gel?

    Was bleibt? Wer hätte gedacht, dass ich mal als Mann solange vor dem Spiegel stehe. :-)

    PS: Wer (habe euren letzten Blogeintrag gelesen) böse Kommentare schreiben oder Verschwörungstheorien will, kann das ruhig lassen und darf dafür gerne weiterhin seine Haut in Alkohol einlegen. Oder am besten gleich Formaldehyd.

  49. irina

    Hallo Super-Twins,
    Ihr habt so gut AHA und BHA Produkte aufgelistet, kann man gleich den Preis, Vorteile und Nachteile sehen. könntet Ihr vielleicht auch so mit anderen Produkten machen? ich meine z.B. Seren, Reinigung, Nachtcreme usw. Danke

  50. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Kai,
    wow! Wenn man bei dir übernachten würde, kann man seine Kosmetiktasche gepflegt zuhause lassen ;). Da können sich andere Männer ein Scheibchen von abschneiden. Ja, es summiert sich einiges. Aber Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Den meisten raten wir, fangt klein an. Wir hatten vor einem Jahr auch noch kein Retinolprodukt oder Special Toner. Es kommt am Ende auch darauf an, was man selbst für ein Hautziel hat und wieviel man bereit ist, zu investieren.

    Apropos Waschgel:
    Das PC Earth Sourced Cleansing Gel, das wir erst vor kurzem gereviewed haben, ist toll. Aber preislich gehört es nicht zu den günstigsten. Noch nicht selbst auf der Haut, aber INCI-technisch auch in Ordnung, ist das Balea Med Ultra Sensitive Waschgel von dm. Oder die Nivea In-Dusch Waschcreme & Make-up Entferner. Der Nivea Reiniger ist zwar kein Gel, aber unser erster Eindruck ist ausgesprochen positiv: Die Haut ist zart und weich danach. Es steht zwar Gesicht und Augenpartie drauf, aber unter der Dusche kann man sich damit auch noch den Rest des Körpers reinigen.

    Danke für deine aufmunternden Worte!

  51. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Irina,
    Danke für deine Anregung. Wir werden versuchen, das zu berücksichtigen. Das lässt sich nur leider nicht auf jede Produktkategorie übertragen, auch weil derartige Artikel sehr zeitintensiv sind. Wenn du Seren, Reiniger oder Nachtcremes suchst, dann schau bitte in die Navigationsleiste unter Super Skin und klick die entsprechende Unterkategorie an, wie z.B. Serum. Dein Feedback regt uns an, auch Artikel zu schreiben, in denen wir z.B. unsere Top 3 Reiniger oder Seren kurz vorstellen. Das wäre sicher auch mal etwas anderes.

  52. Kai

    Hallo Annalena und Magdalena,
    vielen Dank. Ich habe mich für das dm Balea Med Ultra Sensitive Waschgel entschieden, was (jedenfalls für mich) wohl eine angenehmere Konsistenz als die Nivea Waschcreme hat.
    Beste Grüße!
    Kai

  53. Carolin

    Hallo super-twins,
    seit ich euren Blog kenne habe ich meine Routine am Abend etwas verändert. Ich reinige mein Gesicht mit dem Reinigungsmousse von Dermasence sowie anschließend mit dem Toner von Dermasence. Anschließend verwende ich von pc das Resist Weekly Treatment und das SKIN PERFECTING PEELING LIQUID 2% BHA. Ich trage die beiden Sachen jedoch mit meinen Händen auf nacheinander auf und wasche es auch nicht mehr ab. Ist dies mit einem Pad besser? Auf der Seite von pc stand, dass es auch mit den Fingern gehen würde. Nach ein bisschen Wartezeit trage ich die AHA Body & Face Lotion von Dermasence auf. Das seborra gel habe ich auch noch. Kann ich das noch einbauen, weil ich jetzt nicht weiß wann? Jetzt habe ich noch eine Probe von dem AHA Effects plus c bekommen. Ich weiß jedoch nicht wann ich dieses noch anwenden soll. Bringt es was alle Sachen jeden Abend aufzutragen? Weil alle drei Cremes sind mit AHA. Ich würde mich rieeeeesig über eine Antwort freuen :) Durch euren Blog habe ich Sachen erfahren, worüber ich vorher nie nachgedacht habe. Danke :) Macht weiter so tolle Beiträge.

  54. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Carolin,
    nimm dir ein bisschen Zeit und lies bitte obigen Artikel in Ruhe durch. Ansonsten helfen dir vielleicht auch unsere Reviews über AHA/BHA Peelingmittel. In unserer Night Routine (siehe Navigationsleiste SUPER SKIN – Our Night Routine) kannst du dir unsere einzelnen Schritte mit unseren Erklärungen durchlesen. Wirkpflege langsam steigern, je nach Verträglichkeit. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

  55. Stefanie

    Liebe Twins, Ich liebe eure Page <3… Habt ihr vielleicht ein Rezept gegen Pickel am Po?! :-/

  56. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Stefanie,
    dazu können wir dir leider nichts sagen, außer dass bei Pickeln Salicylsäure helfen kann.
    Das sollte sich besser ein Hautarzt mal ansehen.

  57. Herta

    Hallo ihr beiden,
    ein großes DANKE für diesen Blog. Für die aufwendige Recherche, die interessanten Reviews, die fundierten Hintergrundinfos. Und dass ihr Wissen und Erfahrung einfach so teilt.
    lg

  58. dreamgirl

    Halloo ihr Lieben :),
    Erst möchte ich meinen Dank nocheinmal aussprechen. Meiner Haut ging es seit letztem Sommer soo schlecht. Ich hatte schon immer Akne, aber eher eine leichte, mit paar Unterlagerungen und 1-2 entzündete Pickel. Letzten Sommer dann der Schock. Die leichte Akne wurde zur mittelschweren Akne. An meiner Wange hatte ich noch die Pickel, aber plötzlich hatte ich dort zahlreiche entzündete Pickel. Ich wollte nicht mehr raus und war depressiv. Dann habe ich durch zufall euren Blog entdeckt und die BHA ausprobiert. Unglaublich, aber nach 3 Monaten sah meine Haut sooo toll aus. Die riesen Pickel an der Wange sind weg, an der Stirn ist fast nichts mehr. Nur Unterlagerungen und 1-2 Pickel an der Schläfe. Verwendede jetzt das BHA seot knapp 5 Monaten. Glaubt ihr, dass auch der rest sich verbesser?

    Meine nächste Sorge sind jetzt die Pickelmale :(. Da ich eine sensibele Haut habe, haben alle Pickel Pickelmale hinterlassen :'(. Würde das AHA dagegen helfen? Wollte sejr gerne damit anfangen, aber Paulas Choice hat ja den Verkauf in Deutschland wegen dieser verbotenen Parabene gestoppt. Und da ich ja das BHA von PC habe wollte ich auch das AHA von ihr und warte immer noch wann die es endlich wieder zum Verkauf anbieten. Könnt ihr eine gute Alternative empfehlen? Ich schätze das Microdemabrasion sollte ich dann auch 1 die Woche gegen die Pickelmale verwenden, oder?
    Liebe Grüße an die Beautygurus :)

  59. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebes Dreamgirl,
    super! Das freut uns. Ob sich der Rest auch so gut verbessert, kann schon gut möglich sein. Allerdings können wir das nicht beurteilen. Wenn ein Pickel verheilt, bleibt in der Regel ein Pickelmal zurück. Das ist eine wunde Hautstelle, die heilen muss. Wie schnell das geht, ist eher individuell. Um den Heilungsprozess zu unterstützen, sind eine milde Reinigung, hautaufbauende Wirkstoffe (verpackt z.B. in Seren und Cremes) sowie täglich hoher Sonnenschutz von Vorteil. Sollten die Pickelmale nicht besser werden, sollte man ruhig einen Hautarzt aufsuchen, der sich das Ganze mal ansieht. Ansonsten heilen Pickelmale in der Regel von selbst. Bis das Paula’s Choice AHA Gel wieder verfügbar ist, wird wohl noch ein Weilchen vergehen. Alternativen findest du im obigen Artikel. Wir verwenden bereits seit Sommer 2013 eine Microdermabrasionscreme und würden darauf nicht mehr verzichten wollen. In diesem Sinne, weiterhin gute Hautbesserung!

  60. Maria

    Hallo super -Twins !!
    Habe euren Beitrag zum aha und bha Peeling gelesen . Darauf hin habe ich mir unter anderen von Paulas Choice das 10 % aha flüssig Peeling gekauft . Ich benutzte es seid Ca. 2 Wochen täglich . Seid gerade ( abends aufgetragen ) habe ich viele rote Pusteln bekommen , direkt nach dem auftragen . Dazu kommt dass ich gestern eine ausreinigung beim Kosmetiker hatte .

    Meine Frage ist jetzt , habe ich eine Unverträglichkeit gegen glycolsäure , oder hat es einen Zusammenhang dass ich bei der Kosmetikerin war . Bin etwas verzweifelt :(

    Würde mich freuen wenn ihr darauf antwortet.
    Liebe Grüße
    Maria

  61. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Maria,
    bei Wirkpflege, wie Glykolsäure, gilt zu Beginn: Langsam steigern. Im obigen Artikel kannst du dir die Nachteile von Glykolsäure nochmal durchlesen. Dort steht auch: Bei Akne kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen, da Mitesser und Pusteln abgestoßen werden und durch die Irritation anfangs neue Pickel entstehen können.

    Auch wenn das Paula’s Choice 10% AHA Peeling „mild“ auf der Haut erscheint (es enthält viele Reizhemmer), sollte man sich nicht täuschen lassen: Es enthält dennoch 10% Glykolsäure. Hinzu kommt noch die Ausreinigung bei der Kosmetikerin. Die Haut muss Zeit haben, sich zu regenerieren. Blüht die Akne auf, so müssen die entzündeten Hautstellen abheilen können. Daher ist eine Pflege danach auch bei derartigen Hautproblemen unerlässlich, wie z.B. Seren und leichte Cremes. Somit ist es ratsam, langsam mit AHA zu starten, um der Haut auch Zeit zu geben, sich in Ruhe daran zu gewöhnen. Wie lange eine Erstverschlimmerung anhält, können wir dir nicht beantworten. Doch es gehen in der Regel Wochen bis Monate ins Land bis Akne besser wird. Wir haben dazu leider keine Erfahrungswerte. Wir würden die Anwendungshäufigkeit zurückschrauben. Oder vielleicht wäre Salicylsäure (BHA) für dich die mildere Variante. Bei Unreinheiten wirkt sie zudem besser, da sie die Poren von innen reinigt. Hier findest du die wichtigsten Infos zu BHA: http://super-twins.de/2015/07/26/bha-peeling-mit-salicylsaeure/ Und ob eine Unverträglichkeit vorliegt, müsstest du bitte mit deinem Hautarzt abklären. Gute Hautbesserung!

  62. Tanja

    hi twins. mal ne frage… ich hab mir die alcina aha fluid bestellt und eine retinol creme. wie verwende ich das ganze mit meinen normalen produkten. zuerst das aha nachher das retinol und zum schluss das normale serum (estee lauder night repair)? vielen dank im voraus. lg tanja

  63. Sandra

    Hallo Super Twins,
    Ihr habt da einen tollen Blog erarbeitet und ich freue mich, dass Ihr uns Interessierten so viel Arbeit durch Eure liebevollen Recherchen abnehmt. Nun habe ich 3 Fragen an Euch:
    1. soll ich zuerst das flüssige AHA Flora Mare Anti Aging Pad und dann dass flüssige BHA von PC auftun oder umgekehrt, erst BHA, dann AHA?
    2. soll ich nach dem Auftrag der ersten Flüssigkeit 15 Minuten warten und dann die 2. Flüssigkeit auftun oder wirklich direkt beide Flüssigkeiten hintereinander und dann 15 Minuten warten?
    3. Warum haben viele von Euch empfohlenen Produkte eine schlechte Bewertung bei codecheck?
    Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus
    Herzlichst Eure Sandra

  64. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    zu 1 und 2) es spielt keine Rolle, ob man zuerst AHA und dann BHA oder umgekehrt aufträgt. Wir tragen zuerst AHA auf, da wir das für das ganze Gesicht verwenden, während wir BHA nur punktuell auf der T-Zone anwenden. Ein Warten dazwischen ist nicht nötig. Die Produkte können direkt hintereinander aufgetragen werden.

    zu 3) Codecheck ist keine verlässliche Quelle. Es geht bei Codecheck vorrangig um den Umweltaspekt. Beispiel: Palmöl ist super für die Haut, nur leider leidet der Regenwald. Deshalb wird es dort rot gekennzeichnet. Bei schlechten Alkoholen oder allergenen Duftstoffen steht „Einzelfallbewertung nötig“. Diese INCI werden grau hinterlegt. Also nicht zuverlässig, schon gar nicht für einen Laien. Um INCI-Listen zu finden, die auf Herstellerseiten fehlen, ist Codecheck praktisch. Aber man muss bedenken, dass diese INCI-Listen von jedermann eingetragen und geändert werden können. Somit ist diese Seite nur bedingt brauchbar.

  65. Christine

    Hallo Ihr Zwei,
    ich bin zufällig auf Eure Seite im Netz gestossen. Ich muss sagen Ihr macht Euch ja richtig viel Arbeit mit Eurem Block. Nur leider bin ich vom vielen lesen ganz verwirrt.

    Mein Problem ist Mitesser, grosse Poren, Falten. Ich bin 44 Jahre alt und habe leider enorm viele Mitesser. Hab schon alles mögliche ausprobiert und nix hilft. Pickel in dem Sinne habe ich fast keine, mal ab und an einer aber das ist nicht das Problem.

    Jetzt meine Frage an Euch. Was von Euren getesteten Produkten würdet Ihr mir empfehlen damit ich die Mitesser, die fahle Hautfarbe und die grossen Poren weg bekommen. Und dann natürlich habe ich altersbedingt schon ein paar Falten am meisten stören die mich um die Augenpartie herum.

    Freue mich von Euch zu hören
    Viele liebe Grüße
    Christine

  66. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Christine,
    lies dir bitte in Ruhe die Artikel durch, die dich interessieren. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut ;). Bei Mitessern oder generell Unreinheiten ist Salicylsäure super: http://super-twins.de/2015/07/26/bha-peeling-mit-salicylsaeure/ Wir verwenden Glykolsäure (AHA) für Gesicht, Hals und Dekolleté, während wir Salicylsäure (BHA) nur punktuell für die T-Zone nutzen.

    Unsere weiteren Anti-Aging Eckpfeiler sind:
    Sonnenschutz: http://super-twins.de/2014/07/02/sonnenschutz-wie-ein-haehnchen-in-der-sonne-brutzeln-never-again/ hier geht es zu unseren Reviews: http://super-twins.de/category/superskin/skincare/day-suncream/
    Retinol: http://super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/

    Zur Orientierung sind unsere Morgen und Abend Routine hilfreich:
    Day: http://super-twins.de/2015/03/13/super-skin-care-routine-am-morgen/
    Night: http://super-twins.de/2015/03/13/super-skin-care-routine-am-morgen/

    Wenn du z.B. mehr über Seren wissen möchtest, schau in unsere Navigationsleiste in Super Skin unter Serum. Wenn du eine Nachtcreme suchst, schau bitte unter Night Cream usw. In den Experten-Artikeln, wie auch im obigen Artikel über Glykolsäure, stehen wirksame Produkte und ggf. unsere Reviews dazu. So kann man sich von einem Punkt zum nächsten hangeln.

    Viele Wirkstoffe, darunter auch unsere geliebte Glykolsäure und Retinol, bekämpfen nicht nur Fältchen, Akne und Sonnenschäden, sie beugen ihnen auch vor, vorausgesetzt, man verwendet täglich Sonnenschutz. Denn die UV-Strahlung ist für fast 80% der sichtbaren Hautalterung verantwortlich. Viel Spaß beim Lesen und solltest du zwischenzeitlich noch Fragen haben, frag einfach :).

  67. Christine

    Hey Super-Twins,
    Danke für Eure schnelle Rückmeldung – werde mich nochmal durch die Berichte kämpfen und dann bestellen. Natürlich werde ich Euch auch berichten.
    VG

  68. Eva-Maria

    Liebe Annalena und Magdalena,
    ich habe eine Frage, die zwar banal ist, mich aber seit Beginn meiner AHA/BHA-Karriere beschäftigt. Wie getränkt sollte das Wattepad sein? Auf der dt PC-Seite steht ja immer was von einem 2-Cent-Stück (ca 18mm), auf dem 10% AHA Treatment steht was von „dime-size“ (die amerikanische 10-Cent-Münze hat laut Wikipedia einen Durchmesser von ca 17mm). Daran halte ich mich auch, finde allerdings, dass das schon eher trocken ist und muss dann oft noch ein wenig mehr auftragen. Auch ist mein Gesicht nach dem Auftrag nie feucht. Macht Ihr die Wattepads so richtig feucht bzw habt Ihr einen guten Tipp, um die richtige Menge zu erreichen?

  69. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Eva-Maria,
    mach dich nicht zu sehr verrückt ;). Wir geben einfach einen guten Schuss aufs Wattepad, ohne groß darüber nachzudenken. Ansonsten können wir dir wärmstens unseren Klassiker ans Herz legen, die Flora Mare Pads. Da hat man bereits getränkte Glykolsäurepads. Schau dir dazu einfach unsere Review an :) http://super-twins.de/2014/07/09/chemische-peelings-flora-mare-anti-aging-pads-8/

  70. Christine

    Hallo Ihr Zwei,
    ich nehme jetzt schon zwei Wochen das Skin Perfecting 2% BHA Liquid Exfoliant. Erstverschlimmerung habe ich nicht bekommen, die Haut hat sich auch nicht geschält oder so. Etwas rosiger erscheint mir die Haut. Aber an der Anzahl der Mitesser hat sich nichts getan. Soll ich noch Geduld haben oder noch das AHA dazu bestellen. Von dem Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum bin ich begeistert finde meine Falten sind nicht mehr so tief.
    Freue mich über Rückinfos. Viele Grüsse Christine

  71. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Christine,
    BHA ist im Vergleich zu AHA milder. Als wir damals mit AHA/BHA Peelings angefangen haben, haben wir weder eine Schälung der Haut wahrgenommen noch hatten wir mit einer Erstverschlimmerung zu kämpfen. Unsere leichte Hyperpigmentierung ist uns damals nicht aufgefallen. Erst als wir uns Vorher Nachher Bilder unserer Haut anschauten, sahen wir den Unterschied: Die Hyperpigmentierung haben wir im wahrsten Sinne des Wortes weggepeelt. Eine Erstverschlimmerung kann, muss aber nicht auftreten. Zwei Wochen sind eine kurze Zeitspanne. Nach 4-6 Wochen können erste Ergebnisse sichtbar werden. Je nach Hautzustand oder Hautproblem muss BHA nicht das Allheilmittel sein. Manche Menschen, gerade Akne-Geplagte, erzielen super Ergebnisse mit BHA, auch wenn sie es morgens und abends anwenden. Auch kann AHA das Hautbild zusätzlich verfeinern. Das müsstest du ausprobieren.

  72. Christine

    Danke für Eure super schnelle Antwort. Ich hatte nach einer Woche schon umgestellt auf Anwendung morgens und abends vom BHA. Gut dann warte ich mal ab bis vier Wochen rum sind und wenn sich dann nichts tut – werde ich noch das AHA dazu nehmen

  73. Dany

    Hallo Ihr zwei!
    Ich bin ebenfalls ein Fan von Fruchtsäuren und suche schon so lange nach einer AHA Bodylotion, allerdings ohne Silikon und Paraffin. Ihr seid in dem Bereich nicht zufällig auch schon fündig geworden? So etwas tolles und vor allem wirkungsvolles muss es doch auch für den Körper geben!?

  74. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Dany,
    wenn man, wie in deinem Fall, in einer AHA Bodylotion auf Silikone und Paraffin verzichten möchte, bleibt nur eines: Weitersuchen. Worauf man bei einem AHA Produkt achten sollte, damit es richtig wirkt, kannst du dir im obigen Artikel durchlesen. Falls du ein solches Produkt finden solltest, schauen wir uns das gerne an :).

  75. Janine

    Hey ihr lieben Zwillinge!
    Ich möchte meine Hautpflege bzgl. AHA optimieren. Ich nehme derzeit das Olaz Nachtelixier als AHA-Quelle. Ich möchte gerne auf ein flüssiges AHA-Produkt umsteigen, damit der letzte Dreck mit dem Wattepad im Müll landet. Ausgeguckt habe ich mir das PC 10 % Weekly Treatment und die Pads von Flora Mare. Die Frage ist nur, welches Produkt ist ergiebiger? Die Pads reichen 2 Monate bei allabendlicher Anwendung. Das PC Treatment mit 60 ml ist da doch bestimmt ergiebiger, oder? Könnt ihr mir weiterhelfen?
    LG, Janine

  76. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Janine,
    wie viele Wattepads man mit dem PC 10% Weekly tränken kann, haben wir nicht gezählt. Allerdings haben wir meist mehrere AHA Peelings geöffnet. So wechseln wir bspw. gern mal zwischen den Flora Mare Pads und dem PC Toner ab. Am besten du probierst es selbst aus :).

  77. Janine

    Einen wunderschönen guten Morgen!
    Vielen Dank für die schnelle Antwort :-) Ich werde es erstmal mit den Flora Mare Pads versuchen. Vielleicht ist das PC 10% Weekly bis zum Aufbrauchend es Pads nochmal im Angebot, sodass ich dann zuschlagen kann. Die Glamour Shopping Week habe ich leider verpasst :-(
    Vielen Dank nochmal und ein schönes WE!

  78. Ruth

    hey ihr beiden :)
    darf ich fragen was ihr von der neostrata 15 aha lotion plus glycolic formulation haltet? ich habe sie schon lange bei mir rumstehen und bin mir auch nicht ganz sicher, ob ich sie noch verwenden darf..kann so ein produkt denn schlecht werden?
    lieben dank :)

  79. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ruth,
    die INCI sind uns auf Anhieb nicht bekannt. Lies dir gern nochmal unseren obigen Experten-Artikel über AHA durch. Wir gehen u.a. darauf ein, worauf man bei einem AHA Peeling achten sollte, Stichwort Konzentration, pH-Wert, möglichst reizfrei etc. Unser Blog hilft dir hoffentlich dabei, gute von schlechten INCI zu unterscheiden :).
    Produkte können in der Tat schlecht werden. Infos dazu befinden sich in der Regel auf dem Produkt, siehe z.B. Tiegel-Symbol oder Haltbarkeitsdatum. Ansonsten befrag dazu bitte den Hersteller.

  80. Ruth

    alles klar, dankeschön :)

  81. Tina

    Guten Abend ihr zwei,
    ich kenne euren Blog zwar noch nicht so lange, bin aber schon richtig süchtig :-)

    Ich bin nun fleißig am Ausmisten und habe einige Wonder Effect Produkte von Elizabeth Grant gehordet bei denen ich mir unsicher bin, ob ich sie besser behalten oder entsorgen sollte:

    Body Cream:
    aqua, aloe barbadensis leaf juice, glycerin, cocoglycerides, caprylic/capric triglyceride, cyclopentasiloxane, cetearyl alcohol, PEG-100 stearate, cocos nucifera oil, glyceryl stearate, glycolic acid, dimethicone, glycine soja oil, sodium hyaluronate, butyrospermum parkii (shea) butter, algae extract, chamomilla recutita extract, tocopheryl acetate, phantenol, allantoin, ceteareth-20, phenoxyethanol, hydroxyethylcellulose, palmitic acid, cetyl alcohol, propylene glycol, sodium hydroxide, stearic acid, xanthan gum, disodium edta, ethylhexylglycerin, sodium acetate, citric acid, isopropyl alcohol, potassium sorbate, sodium benzoate, myristic acid, cellulose, arachidic acid, glyoxal

    Night wonder:
    Aqua, Glycolic Acid, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Glycerin, sodium hydroxide, propanediol, Sodium Hyaluronate, Algae Extract, Chamomilla Recutita flower Extract, hydroxyethylcellulose, Phenoxyethanol, sodium acetate, Propylene Glycol, isopropyl alcohol, Citric Acid, cellulose, glyoxal, Allantoin, Panthenol, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate

    Toner:
    Aqua, Hamanelis Virginiana leaf Extract, Glycerin, Propylene Glycol, Glycolic Acid, Salicylic Acid, Chamomilla Recutita Extract, Algae Extract, Allantoin, Sodium Hyaluronate, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Alcohol, Panthenol, Diazolidinyl Urea, Triethanolamine, Phenoxyethanol, Idopropynyl Butylcarbamate, Citric Acid, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate

    Glycolic pads:
    Aqua, Glycolic Acid, Glycerin, Aloe Barbadensis Leaf Juice, sodium hydroxide, propanediol, salicylic acid, citric acid, vaccinium myrtillus fruit/leaf extract, saccharum officinarum extract, citrus limon fruit extract, citrus aurantium dulcis fruit extract, acer saccharum extract, Chamomilla Recutita flower Extract, algae extract, sodium hyaluronate, allantoin, Phenoxyethanol, Propylene Glycol, panthenol, potassium sorbate, sodium benzoate

    Könnt ihr mir weiterhelfen?
    Vielen Dank und einen schönen Abend
    Tina

  82. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tina,
    wir hoffen, dass dir unser Blog bei der Beantwortung weiterhilft. Wir sind leider zurzeit im Weihnachtsstress… Dir einen schönen 3. Advent :-**!

  83. Christine

    Hallo Ihr Zwei,
    heute schreibe ich Euch nochmal
    ich nehme jetzt schon seit Oktober das Skin Perfecting 2% BHA Liquid Exfoliant. Erstverschlimmerung habe ich nicht bekommen, die Haut hat sich auch nicht geschält oder so. Hatte mir noch das AHA Effects puls C von Dermasence bestellt nach zwei Wochen Behandlung mit Skin Perfecting. Aber an der Anzahl der Mitesser hat sich immer noch nichts getan. Was könnt Ihr mir noch empfehlen? Von dem Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum bin ich nach wie vor begeistert.
    Freue mich über Rückinfos. Viele Grüsse Christine

  84. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Christine,
    es ist möglich, die Peelinganwendung zu steigern, also z.B. BHA morgens und abends zu verwenden. Es gibt Menschen, die so noch bessere Ergebnisse erzielen. Auch gibt es natürlich noch mehr Wirkstoffe oder Anwendungsmöglichkeiten, wie z.B. Microdermabrasionen, Azelainsäure, Vitamin C (Askorbinsäure) oder Vitamin C Derivate (z.B. Sodium Ascorbyl Phosphate) oder stärkere Retinol-Konzentrationen, siehe dazu bitte unsere Experten-Artikel oder nutze unsere Suchfunktion in der Navigationsleiste :). Wenn auch das keine große Besserung bringt, gibt es auch professionelle Peelings und Microdermabrasionen beim Hautarzt. Diese sind stärker in der Wirkung als Homecare Anwendungen und können somit einen größeren Unterschied machen.

    Mitesser sind offene Komedone, die Sebum und Hautschüppchen beinhalten. Ihre schwarze Farbe entsteht durch Oxidation des Sebums. Sebum ist allerdings nicht nur schlecht. Es hält die Haut weich und geschmeidig. Wir haben sehr kleine Poren, die man nur sieht, wenn man gaaaanz dicht an unsere Haut käme. So dicht kommt aber niemand :). Also stellt sich auch die Frage, wie schlimm das Ausmaß selbst empfunden wird. „Normale“ Talgdrüsen kann man nicht komplett wegbeamen. Das geht so auch nicht, da das Sebum die Haut auch schützt. BHA kann die Poren auf ihre Normalgröße verkleinern, sie von innen reinigen, tote Hautschüppchen entfernen und dafür sorgen, dass der Hautglanz verschwindet oder zumindest eingedämmt wird. Eine übermäßige Talgproduktion könnte ansonsten auch hormonell bedingt sein. Dann wäre es ratsam, dies mit einem Arzt zu besprechen. Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen :).

  85. Tina

    Hallo ihr beiden,
    vielen Dank für Eure Antwort – selbstverständlich verstehe ich, dass ihr gerade jetzt vor Weihnachten nicht auf jede Frage eingehen könnt. Bin schon seit Wochen fleißig am Lesen, euer Blog ist wirklich klasse :-) Habe aber bislang nichts zu Elizabeth Grant Produkten finden können. Da gerade die blaue Wonder Effect Linie auf AHA setzt wäre es wahrscheinlich auch für andere Leser interessant zu wissen wieviel diese taugt?
    Viele Grüße und noch einen schönen 3.Advent !

  86. Floria

    Hallo Annalena und Magdalena,
    ich wünsche euch schöne Feiertage.

    Mit großer Aufmerksamkeit lese ich euren Block.

    Heute möchte ich euch auf euere Beurteilung über Dermasence Seborra Gel aufmerksam machen.
    In euren AHA Treatments für das Gesicht schreibt ihr folgende Beurteilung:
    Konsistenz: Fettfrei. Hinterlässt einen klebrigen Film bei uns.

    Das ist bei euch bestimmt der Fall!
    Könnte es sein, dass das Gel für eine Seborrhoea sicca konzipiert wurde?

    Wenn Dermasence Seborra Gel auf die gereinigte Haut dünn aufgetragen wird, entsteht kein klebriger Film!

    Mit freundlichen Grüßen
    Floria

  87. Maria

    Hallo Super-Twins!
    Zuallererst will ich Euch ein großes Lob aussprechen und ein herzliches Danke für all die Mühe dalassen :)
    Bevor ich Euch entdeckt habe, war meine Haut ein regelrechtes Schüppchen-Sahara-Feld. An gleichmäßigen Make Up-Auftrag war nicht zu denken. Das einzige, was (maximal einen Tag) half, war ein grobes, mechanisches Balea-Peeling.

    Ich habe eine Frage an Euch, da ich bei meinen Recherchen über dieses Thema nichts aussagekräfiges gefunden habe:
    Ein paar Wochen nachdem ich angefangen habe, AHA- und Feuchtigkeitspflege zu benutzen hatte/habe ich eine schöne, glatte, gänzlich schuppenfreie Haut. Allerdings habe ich auch festgestellt, dass mein Hauttyp sich verändert hat. Vorher war ich sehr sicher eine trockene Haut zu haben und nun habe ich eine sehr schnell und üppig fettende T-Zone. Dabei hatte ich das noch nie! Ich bin 26, nehme keine „hautverändernden“ Medikamente, habe nicht die Pille gewechselt und auch sonst hab ich nichts verändert. Ist eine Hauttyp-Veränderung von Trockener- zu Mischhaut aufgrund der Pflegeumstellung überhaupt möglich? Ich würde mich sehr darüber freuen, Eure Meinung darüber zu hören.

    Ich wünsche Euch einen guten Rutsch! Und vielen Dank im Voraus!
    Liebe Grüße
    Maria

  88. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Maria,
    gern geschehen!
    Nur die wenigsten Menschen haben von Natur aus eine trockene Haut. Auf Ursachen und Lösungen gehen wir in unserem Experten-Artikel ausführlicher ein: http://super-twins.de/2015/01/17/die-wahrheit-ueber-den-hauttyp-trockene-haut/ Wird regelmäßig ein Peeling, am besten mit Fruchtsäuren (allen voran Glykolsäure), durchgeführt, wird die Haut von toten Hautschuppen befreit. Tote Hautschuppen, die auf der Haut liegen, lassen das Hautbild trocken und stumpf aussehen. Warum du auf einmal eine, wie du schreibst „üppig fettende T-Zone“ hast, können wir uns nicht erklären. Dazu solltest du bitte einen Arzt befragen. Wir wünschen dir einen guten Rutsch ins neue Jahr :-**!

  89. tessa

    Hallo ihr Lieben!
    Erst einmal möchte ich, wie viele Andere hier loswerden, dass ich wirklich begeistert von Eurer Seite bin! Seitdem ich Euren Blog lese, sind viiiiele Produkte von PC und Co. bei mir eingezogen! Und ich „bilde mir ein“, meiner von Rosacea geplagte Haut geht es besser. Nun die Erklärung für „ich bilde mir ein“. Heute habe ich auf Codecheck einen Bericht über die Wirksamkeit von Cremes der Kategorie Anti – Falten gelesen. Es wäre super, wenn Ihr den Bericht auch mal lesen könntet! Darin steht nämlich, dass keine dieser Cremes Wirkung gezeigt hat und teilweise nicht mal die Versorgung mit Feuchtigkeit gelungen ist, weil die Produkte nicht tief genug in die Haut eindringen konnten. Meine Erklärung dafür war, dass die Probanden vielleicht nicht das nötige Peeling zuvor nutzten…. daraufhin bestellte ich mir gleich eines Eurer empfohlenen Toner mit Fruchtsäure… bin ich gedanklich auf dem richtigen Weg, was die Studie angeht?
    Einen ganz lieben Gruß
    Tessa

  90. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tessa,
    danke! Und erstmal Frohes Neues :-**. Soweit ich (Magdalena) mich erinnere, habe ich diesen Artikel vor kurzem bereits gelesen, in dem es um 10 Cremes im Tiegel ging.
    Keine Creme der Welt löst alle Hautprobleme auf einmal, daher schwören wir auf abgestimmte Hautpflege (siehe dazu unsere Day und Night Routine :).

  91. Judith

    Liebe Zwillinge,
    dank eures informativen Blogs habe ich Fruchtsäuren für mich entdeckt, mich durch unzählige Internetseiten gewühlt und mir auch schon eine AHA-Routine aufgebaut – toll! Momentan überlege ich, mir die PC 10% AHA Body Lotion zuzulegen, die ich auch schon getestet habe. Eine Frage brennt mir jedoch noch auf den Nägeln (!), nämlich: Greifen die Säuren eigentlich auch die Fingernägel an – sollte man sich also nach dem Verteilen der Creme auf dem Körper nochmal die Hände waschen? Konnte dazu nirgends eine Information finden. Danke für eure Einschätzung!
    Viele Grüße
    Judith

  92. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Judith,
    es handelt sich um Homecare Peelings. Wir tragen unsere AHA Cremes normal mit den Händen auf. Unseren Nägeln geht es blendend :). Anders handhabt man es bei professionellen Peelings, die weitaus stärker sind. Sie werden mit einem Pinsel aufgetragen und nach wenigen Minuten neutralisiert.

  93. Tina1860

    Liebe Super-Twins,
    vielen, vielen Dank für eure tollen Tipps, die mein Hautbild (Mischhaut, stellenweise trocken und mit Unterlagerungen) von Tag zu Tag besser machen! Weiter so! Die meisten Artikel lese ich mehrfach und entdecke doch immer wieder etwas Neues!

    Was haltet ihr den von dem Wonder Effect Overnight Treatment, das es momentan – leider im Riesentiegel – von Elizabeth Grant (ich glaube über QVC) gibt:
    Aqua, Glycolic Acid, Glycerin, Caprylic/Capric Triglyceride, Aminoethylpropandiol, PEG-100 Stearate, Glyceryl Stearate, Butylene Glycol, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Behenyl Alcohol, Bis-PEG-18 Methyl Ether Dimethyl Silane, Cocos Nucifera Oil, Dimenthicone, Ethyl Methicone, Cetearyl Alcohol, Sodium Hydroxide, Butyrospermum Parkii Butter, Ganoderma Lucidum Extract, Terminalia Chebula, Palmitoyl Tripeptide-1, Palmitoyl Tetrapeptide-7, Ascorbic Acid, Citrus Aurantifolia Oil, Natural Polypeptides, Tocopherol, Wheat Polypeptides, Retinyl Palmitate, Phragmites Kharka Extract, Sodium Hyaluronate, Collagen, Opuntia Ficus-Indica Stem Extract, Algae Extract, Chamomilla Recutita Flower Extract, Poria Cocos Extract, Cetearyl Glucoside, Xanthan Gum, Disodium EDTA, Ethylhexylglycerin, Propylene Glycol, Panthenol, Tocopheryl Acetate, Ubiquinone, Allantoin, Phenoxyethanol, Sodium Polyacrylate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Triethanolamine, Carbomer, Sodium Lactate, Polysorbate 20, Citric Acid, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate

    Meine Amateur-Recherche hier im Blog und im Internet nach den Inhaltsstoffen hat ergeben, dass Triethanolamine nicht so gut sind. Zu einigen Inhaltsstoffen konnte ich jedoch gar nichts finden (z.B. Ethyl Methicone). Was meint ihr zu der Nachtcreme? Habe die Creme geschenkt bekommen, würde sie aber „opfern“ und entsorgen wenn sie meiner Haut nicht gut tut….

  94. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tina1860,
    Triethanolamine: Kommen z.B. Konservierungsstoffe, wie DMDM Hydantoin und Imidazolidinyl Urea mit Aminen in Verbindung, können sich Nitrosamine bilden, die krebserregend sein sollen. Das Risiko für die Haut wird allerdings nicht unbedingt größer eingestuft als bei anderen Konservierungsstoffen. Keime und Bakterien, die sich ungehemmt ausbreiten können, würden die Gesundheit deutlich mehr gefährden. Zudem ist die Konzentration von Aminen, wie Triethanolamine, meist sehr gering. Ethyl Methicone ist ein Silikon, gut erkennbar an der Endung –cone. Gut zu wissen, wären Konzentration und pH-Wert. Schade ist, dass das Produkt im Tiegel ist. Was der Haut bitter aufstoßen könnte, wäre das mittig enthaltene Zitrusöl. Hier müsste man somit abwägen, ob man es benutzen möchte. Wir würden, sofern man eine große Packung AHA Creme möchte, Dermasence, Paula’s Choice oder auch Alpha Hydrox den Vorzug geben.

  95. Juli

    Hallo Ihr Lieben,
    auf einer US-Seite habe ich ein AHA-Serum mit 14% Glykolsäure entdeckt. Was meint Ihr, könnte das was taugen?
    Hier die Inhaltsstoffe:
    Water, Glycolic Acid, Ammonium Hydroxide, Glycerin, Propylene Glycol, Matricaria Extract, Green Tea Extract, Sodium Hyaluronate, Aloe Baradensis Juice, Wheatgemamidopropyldimonium Hydroxypropyl Hydrolyzed Wheat Protein, Cellulose Gum, Diazolidinyl Urea, Iodopropynyl Butylcarbamate

    Und hier der Link zum Serum:
    http://www.neotericcosmetics.com/intensive-rejuvenating-serum/

    Das könnte man übrigens auch bei iherb.com bestellen. Da habe ich bisher gute Erfahrungen mit der Lieferung gemacht. Portokosten sind auch nicht so irre hoch. Wäre das ein Anfix-Kandidat?

    Liebe Grüße,
    Juli

  96. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Juli,
    damit hättest du uns in der Tat anfixen können. Doch das Alpha Hydrox Intensive Serum mit 14% Glykolsäure befindet sich bereits in unserem obigen Artikel ;). Allerdings noch im alten Gewand, doch immer noch mit den gleichen INCI. So heißt Alpha Hydrox jetzt Alpha Skin Care. Das wissen wir aber auch erst seit heute, haben wir auf der Homepage nachgesehen ;). Die Produkte heißen jetzt auch etwas anders. Hier findet man eine Liste der neuen Namen: http://www.neotericcosmetics.com/alpha-skin-care/newnames/ Wir haben unser 14%iges Alpha Hydrox Serum (es ist flüssig) bereits im Einsatz. Wir haben es bequem über Amazon gekauft, hat super geklappt. Dennoch vielen lieben Dank fürs Anfixen :-**!

  97. Juli

    Ups, habe ich doch glatt übersehen…. ist schon einige Zeit her, dass ich den Artikel gelesen habe und ich dachte nur, wenn ich Euch jetzt zu dem Serum befrage, dann hier unter diesem Beitrag…. Freut mich jedenfalls, dass das „Serum“ auch Euren Segen hat! Dann brauche ich es wohl auch ;-)
    Sehr interessant zu lesen, dass es flüssig ist und Ihr es als AHA-Toner benutzt. Ich suchte ja eigentlich einen Nachfolger für mein ausgehendes Seborra-Gel und wollte es als letzten Schritt einsetzen. Aber dafür gibt es ja von Alpha Skin Care noch andere Kandidaten und das Serum werde ich im Wechsel mit den anderen AHA-Tonern nehmen. Habe übrigens noch rausgefunden, dass Paula auch voll des Lobes für die meisten der ASC-Produkte ist. Dann mache ich ja alles richtig :-)))
    Einen schönen Tag noch und ganz liebe Grüße,
    Juli

  98. Robert

    Hallo,
    ich bin jetzt ein bisschen verwirrt. Ich habe gehört, dass Fruchtsäurepeelings für Anti Aging nicht geeignet sind, weil die Haut ja durchs schälen dünner wird und so Falten noch mehr zu Tage treten?

    Was haltet ihr eigentlich von Peeling zum selber machen? Von Clear.Derm gibt es das als 70% Fruchtsäure zum Verdünnen und genauer Anleitung. Wäre das nicht auch eine option anstatt den AHA Emulsionen?

  99. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Robert,
    deine Fragen lassen sich mit Hilfe unseres obigen Blogartikels beantworten. Dort gehen wir nicht nur auf die Vorteile von Glykolsäure ein, auch auf die Unterschiede von Home Care Peelings und professionellen Peelings. Professionelle Peelings (bis 70% möglich) gehören in die Hände von Fachpersonal, wie z.B. Hautärzten, und sollten nicht unterschätzt werden. Aber wie bereits erwähnt, du findest all diese Informationen in unserem obigen Experten-Artikel. Das dürfte Licht ins Dunkel bringen :).

  100. Christina

    Ich peele jetzt ca. Eine Woche mit bha 2% (T-Zone), Gesicht komplett täglich mit aha 5%
    Seit heute morgen merke ich, dass sich meine haut im kompletten Gesicht irgendwie “ledrig“ und etwas gröber anfühlt. Denke, dass dies vom aha kommt, weil es ja im ganzen Gesicht ist. Ist es sinnvoller jetzt das aha auszusetzen und mehr Pflege zu benutzen? Oder so weiter machen und warten? (und die Haut gewöhnt sich daran) Ist das dann eine normale “Nebenwirkung“ oder ein Zeichen, dass das peeling nicht vertragen wird?

  101. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Christina,
    das klingt irgendwie eher danach, dass deine Haut durch das Peeling trockener wurde, weil sie zu häufig gepeelt wurde. Die Anwendungshäufigkeit also besser verringern und erst wieder langsam steigern und immer schauen, wie die Haut reagiert :).

  102. Robert

    Hi,
    die 70% Fruchtsäure wird ja nicht unverdünnt aufgetragen, da gibt es eine genaue Anleitung dazu. Man kann daraus ganz einfach 1% AHA peeling machen. :)

  103. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Robert,
    einerseits hast du Angst, dass Glykolsäure deine Haut dünner machen könnte und andererseits fragst du uns nach einem 70%igen Glykolsäureprodukt. Wir haben uns bisher die INCI des von dir genannten Produkts leider aus Zeitgründen nicht ansehen können. Wir würden uns ein derart hochprozentiges Produkt nicht zulegen und auch nicht selbst mischen. Es gibt mittlerweile so viele super Home Care AHA Peelings (ob flüssig, nicht flüssig), so dass wir dir als Glykolsäure Beginner z.B. das Rau AHA Tonic empfehlen können. Es ist mild und super formuliert.

    Noch dazu sind 1% AHA zu niedrig, um einen exfolierenden Effekt herbeizuführen. Mindestens 5% AHA sollten es sein, optimal sind 8-10% AHA für die tägliche Anwendung.

    Wir wünschen dir frohe Ostern!

  104. Sunny

    Hallo ihr beiden, ich bin zufällig auf ein paar Back ups bei mir gestoßen und glaube was ich gefunden habe könnte evtl. noch verwendbar sein (oh je ich werfe in letzter Zeit so viel raus! was ich mir für mist ins Gesicht geschmiert habe) Also ich habe noch von Dermalogica das Daily Microfoilant. Es ist ein mechanisches peeling oder? geht das durch? und könnte ich das z.B. abends als „Reinigung“ nutzen? ich moment wasche ich mich mit dem Balea Öl und MIzellenlösung ab. Würde sonst aber auch nicht wissen wo ich es einbauen soll. LG Sunny

  105. Britta Bösche

    Hallo!
    Ich habe eine Frage zur Handhabung von AHA Peelings: Einwirkzeit ca. 15 Minuten. Nicht abwaschen. Danach mit der weiteren Pflege fortfahren. Was ist damit gemeint, wie verfahre ich weiter nach den 15 Minuten Einwirkzeit?
    LG, Britta

  106. Britta Bösche

    Hallo !
    Nachtrag zu meinem ersten Kommentar: Ich hatte zuvor nie etwas von AHA oder BHA Säuren gehört. Ich habe durch Zufall davon erfahren. Ich bin 45 Jahre alt und leide immer noch unter vielen weißen Mitessern im Gesicht, das ist einfach schrecklich. Ich habe schon so viel ausprobiert auch Hautarzt und Mikrodermabrasion und nichts hilft dauerhaft. Danke für diese SEITE !!!!! Nach dem ich sie gefunden habe, habe ich mir bei Paula’s Choice diesen Artikel bestellt: CLEAR Peeling Liquid 2% BHA extra stark. Damit werde ich erst mal anfangen, möchte auch AHA ausprobieren. Habe ich es richtig verstanden das die AHA und BHA flüssigen Peelings wie z.B. „CLEAR Peeling Liquid 2% BHA extra stark“ mit einem Wattepad aufgetragen werden – dann Einwirkzeit – und dann nicht abgewaschen werden? Sondern über Nacht oder Tag einwirken sollen? War vorher davon ausgegangen das sie nach der Einwirkzeit abgewaschen werden.
    Liebe Grüße, Britta

  107. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Britta,
    ja, die Peelingprodukte werden nicht abgewaschen, handelt es sich um Homecarepeelings, die im Vergleich zu professionellen Peelings beim Hautarzt nicht neutralisiert werden müssen. Auf diese Unterschiede gehen wir im obigen Artikel aber auch ein. Lies ihn dir zum Verständnis gern noch einmal durch :). Mit der weiteren Pflege sind vor allem hautaufbauende, feuchtigkeitsspendende und Kollagen anregende Produkte gemeint, wie z.B. Seren und Cremes. Wir verwenden darüber hinaus noch ein paar mehr Produkte, siehe zur Orientierung gern unsere Night Routine: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/ Viel Spaß weiterhin auf unserem Blog und sonnige Grüße!

  108. Angie

    Hallo
    Ich bin bei Beauty Skin Solution auf Toner mit 10% AHA gestoßen die preiswerter sind als bei PC. Leider steht nicht dabei, wie hoch der ph-Wert ist. Habt Ihr diesen Toner schon mal ausprobiert? Oder könnt Ihr mir sonst etwas darüber sagen? Hab mich noch nicht getraut ihn zu bestellen…
    lg Angie

  109. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Angie,
    die Produkte haben wir uns bereits 2013 angeschaut, als wir auf der Suche nach unserem ersten richtig formulierten AHA Produkt waren. Gefunden haben wir Skin Beauty Solutions, gekauft haben wir dann allerdings unseren Klassiker, die Flora Mare Glykolsäure Pads. Der Grund ist: Skin Beauty Solutions AHA Toner entsprechen nicht den Kriterien, die wir an ein richtig formuliertes AHA Peeling stellen.

  110. Angie

    Liebe Twins,
    vielen Dank für die Informationen
    lg Angie

  111. Nina

    Hallo ihr 2,
    wahnsinn, was ihr euch an Wissen angeeignet habt, bin total im Lesefieber :)
    Ich habe mir daraufhin auch ein 10%iges AHA Peeling bestellt, von Neostrata. Bin damit bis jetzt (2 Wochen in Benutzung) sehr zufrieden, man merkt dass das Peeling arbeitet, nur unter den Augen sehe ich faltiger aus als vorher, aber muss mich sicher erst an das Peeling gewöhnen, da die Haut dort sehr empfindlich ist… Meine Frage: Kennt ihr die Marke? Für mich als Laie wirken die Produkte alle vielversprechend und ich überlege, einiges mehr davon zu bestellen. Was meint ihr?
    LG, Nina

  112. Julie

    Hallo ihr Beiden, also erst einmal ein großes MERCI an euch. Eure Infos sind für mich gerade Gold wert :)
    Eine Frage habe ich zur Anwendung von AHA und BHA-Tonern. Ihr schreibt, dass ihr beide Toner kombiniert. Heißt das, ihr gebt beide Produkte zusammen auf ein Pad, oder benutzt ihr die Toner nacheinander? Und welche Vorgehensweise würdet ihr bei zu Akne neigender Haut empfehlen?

  113. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nina,
    wie in unserem obigen Artikel beschrieben, kommt es neben der %-Angabe und des pH-Werts auch auf eine reizarme Formulierung an. Daher haben wir oben ein Sammelsurium an AHA Lieblingen erstellt, die diesen Anforderungen gerecht werden :). Das war viel Arbeit und auch wir mussten sehr oft mit verschiedenen Herstellern Kontakt aufnehmen, um bspw. pH-Werte oder die AHA-Konzentration zu erfragen, da diese Angaben online nicht einsehbar waren.

    Neostrata kennen wir. Dort finden wir leider keine INCI-Angaben und keine pH-Wert Angaben. Da haben wir damals schon aufgegeben. Wenn selbst ein Geheimnis aus den INCI-Listen gemacht wird, verlieren wir das Interesse bzw. investieren die Zeit in andere Produkte. Und mittlerweile haben wir so viele AHA Schätze ausgegraben :D, dass wir selbst froh sind, unsere Lieblinge gefunden zu haben und wir euch diese hier zeigen können. Da du das Produkt zuhause hast, können wir dich vielleicht motivieren, das Produkt mit Hilfe unseres Blogs einzuschätzen. Wir wünschen dir viel Spaß weiterhin auf unserem Blog :-**.

  114. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Julie,
    gleicher pH-Wert heißt bei AHA und BHA auch, dass sie gemeinsam auf das Pad gegeben werden können. Man kann es auch einzeln machen. Wir lieben Glykolsäure im ganzen Gesicht, während wir BHA gern in der T-Zone nutzen, da wir dort zu Hautglanz neigen und vereinzelt zu Mitessern. Bei Akne hat sich BHA bewährt, wobei AHA auch für ein ebenmäßigeres Hautbild sorgen kann. Möchte man nur BHA verwenden, würden wir es im ganzen Gesicht verwenden, damit das ganze Gesicht gepeelt wird. Da würden wir also nicht nur die T-Zone peelen. Am Ende unseres obigen Artikels geben wir den Link zu unserem Experten-Artikel über BHA an. Schau einfach mal rein :).

  115. Nina

    Direkt auf der englischen Neostrata Seite stehen die Inhatsstoffe. Auf der deutschen Seite (von IFC…) stehen sie leider nicht. Habe mein Produkt bzgl. der Inhaltsstoffe „untersucht“ und für gut befunden :) Und da es ordentlich kribbelt, geh ich davon aus, dass auch der ph-Wert richtig ist. Nur die Akne-Produkte (Refine-Linie) enthalten Alkohol, die sollte man meiden. Generell habe ich nur gesehen, dass Neostrata auch Produkte mit 1%Retinol und anderen Kostbarkeiten wie Peptide usw. anbieten, hätte ja sein können, dass ihr euch dazu schon eine Meinung gebildet habt. Kann aber auch verstehen, dass ihr nicht alle Marken kennt und prüft.

    Nichtsdestotrotz: Danke für eure Antwort und macht weiter so, ihr seid echt spitze!

  116. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nina,
    Danke für deine Antwort und deinen Tipp! Auf der amerikanischen Seite waren wir zuvor noch nicht. Da hast du uns doch gleich angefixt, dass wir uns die Marke nochmal näher ansehen. Leider stimmt zwar die USA Seite nicht ganz mit der deutschen Seite überein, aber für einen groben Überblick, zumindest was einige Pflegeserien angeht, sind wir jetzt endlich schlauer als vorher :D. Wir werden uns die Peeling-Serien genauer ansehen. Ja, die Refine Serie ist alkohollastig, doch auch bei der Resurface Serie war nicht alles im grünen Bereich. Wir werden uns mal eine Liste machen :) und die besten Produkte in unseren Glykolsäure Artikel einpflegen. Auch für unsere Rubrik Hot or Not interessant… Bis dahin, viel Spaß beim Pflegen und Danke für dein Kompliment :-**.

  117. Angelina

    Hallo ihr lieben Super Twins,
    ich bin per Zufall auf euren Blog gestoßen. Ich habe an den Armen und Beinen (an den Beinen stärker als an den Armen) die „wundervolle“ Reibeisenhaut… Habe schon viel probiert (außer Säuren) aber nichts hilft so wirklich! :'( nächstes Jahr will ich heiraten und will nicht wie ein Streuselkuchen rum laufen. Könnt ihr mir da was empfehlen? Also wie sollte ich am Besten vorgehen? Welches Peeling könnt ihr für Reibeisenhaut empfehlen? Welche Lotion danach? Vielen vielen Dank – ihr würdet mir sehr helfen, da mich dieser Makel sehr belastet… Und dass ihr Anfang August Geburtstag habt ist perfekt – ich habe am 5. August!!
    Liebe Grüße Angelina

  118. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Angelina,
    auf Reibeisenhaut gehen wir im obigen Artikel ein :). Dort findest du auch passende Produkte plus die wichtigsten Erklärungen und Angaben dazu. Es ist nicht zwingend notwendig nach einer Peeling Bodylotion noch eine weitere Bodylotion aufzutragen. Ansonsten ca. 15 Minuten warten und dann eine normale Bodylotion auftragen. Wir wünschen dir eine gepflegte Woche und super, dass du auch eine Löwin bist :). Wir hoffen, dass du an deinem Hochzeitstag die Haut hast, die du dir wünschst!

  119. Revana Victor

    Hallo ihr Zwei,
    der Link zu den „Clinical KP Treatment Cloths“ im Artikel über Glykolsäure funtioniert leider nicht mehr. Könntet ihr den erneuern oder entfernen, falls es das Produkt nicht mehr gibt?
    Gruß
    Revi

  120. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Revi,
    Danke für deinen Hinweis. Wir finden die Clinical KP Cloths auch nicht mehr, weder auf der deutschen noch auf der amerikanischen Seite. Wahrscheinlich gibt es sie nicht mehr. Wir werden über Neuerungen oder ausgelistete Produkte nicht informiert, werden aber beim Kundenservice mal nachhaken und unseren Artikel dann updaten. Wir wünschen dir ein schönes Restwochenende :).

  121. Rebekka

    Liebe Super Twins,
    was haltet ihr eigentlich vom „Eucerin DermoPURIFYER Aktiv Konzentrat“ und von der „Eucerin DermoPURIFYER Aktiv Nachtpflege“? Da ich empfindliche Haut habe würde ich gerne ein Milchsäurepeeling probieren. Salicylsäure trocknet meine eh schon feuchtigkeitsarme Haut nämlich noch weiter aus.
    Viele Grüße,
    Rebekka

  122. Hallo ihr Lieben,
    ich benutze das Dermasence + C AHA Peeling jetzt seit einiger Zeit. Vorher habe ich noch kein chemisches Peeling benutzt. Leider bekomme ich davon trockene, schuppende rote Hautstellen, die ein paar Tage bleiben. Ist die Dosierung evtl. zu stark, und könnte ich es verdünnen, z. B. mit dem Sankt Bernhard q10 Serum oder sollte ich besser etwas weniger stark dosiertes kaufen? Ich benutze es seit ca. 6 Wochen, maximal einmal die Woche… Ich habe trockene, feuchtigkeitsarme Haut.
    Liebe Grüße
    Sabrina

  123. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sabrina,
    jap, überpeelte Haut, also Anwendungshäufigkeit zurückschrauben und warten, bis sich die Haut wieder erholt hat. Beginner sollten klein anfangen, daher haben wir uns auch bei der Sortierung bzw. Anordnung der obigen flüssigen und nicht-flüssigen Peelings etwas gedacht: Sie sind sortiert nach AHA Stärke (aufsteigend von niedrig bis hoch). Zudem schreiben wir zu jedem Peelingprodukt die wichtigsten Fakten, wozu vor allem Konzentration und pH-Wert gehören. Die Dermasence AHA Effects Plus C ist, wie wir es oben auch schreiben, intensiv, hat sie neben 8% AHA noch 2% Askorbinsäure (Vitamin C) bei niedrigem pH-Wert (3.2). Das „zündet“, vor allem bei Beginnern. Sollten deine Nebenwirkungen auch bei weiterer Anwendung bestehen, raten wir dir, zu einem milderen Peeling umzusteigen. Ideal ist das 5% AHA Treatment von Paula (nicht-flüssig) oder das Rau 5% AHA Tonic (flüssig). Beide sind herrlich mild und bieten dennoch Abreibung, nur im Vergleich schonender als bei stärkeren Peelings. Schau dir zudem die jeweiligen Überschriften an: Wir schreiben ja auch beim Dermasence AHA Effects Plus C Folgendes: Intensiv. Beim Paula’s Choice 5% Treatment schreiben wir hingegen: Sanfte Power. Noch dazu empfiehlt es sich, unsere Reviews (sofern bereits vorhanden), die zu den Produkten verlinkt sind, zu lesen. Zur Dermasence AHA Creme ist z.B. auch eine ausführliche Review vorhanden :). Das sollte in Zukunft die Wahl nochmals erleichtern.

  124. Eva

    Ihr Lieben,
    kennt ihr schon die 20% GLYCOLIC PRE SOAKED Pads von Magnificent Face? Ich habe sie noch nicht getestet, aber vielleicht versteckt sich hier eine weniger trockene Alternative zu den Flora Mare Pads?
    Viele Grüße
    Eva

  125. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Eva,
    Homecare Peelings wirken bereits optimal zwischen 8-10% Glykolsäure bei einem pH-Wert zwischen 3 und 4. Die Flora Mare Anti-Aging Pads mit 8% Glykolsäure sind glücklicherweise nicht trocken, leider nicht immer verfügbar. Die Flora Mare Pads mit 12% Glykolsäure sind im Vergleich zu den 8% Pads bereits ziemlich stark. Man sollte 12% AHA nicht unterschätzen! Sie waren uns zwar im Vergleich zu den 8% Pads etwas zu trocken, aber man kann die Pads im Tiegel einfach umdrehen. So sind sie gleich saftiger. Den Tipp haben wir bereits von einigen Leserinnen erhalten :).

    Dein genanntes Produkt kennen wir bereits, aber es ist mit 20% Glykolsäure eine verdammt starke Hausnummer. Der pH-Wert ist zudem sehr niedrig (liegt unter 3!), weshalb es hier ratsam ist, das Produkt nach 1-5 Minuten mit einer Neutralisationslösung zu neutralisieren. Für AHA Beginner ist es somit schon mal nix, also nur was für AHA Profis, die wissen, was AHA drauf hat. Noch dazu würden wir das Produkt vielmehr Akne-Geplagten empfehlen, da 5% Tea Tree Oil enthalten sind, das in dieser Konzentration ideal ist, um Akne auslösende Bakterien zu bekämpfen. Da Tea Tree Oil aber auch ein ätherisches Öl ist, kann es im schlimmsten Fall auch zu einer Kontaktdermatitis kommen. Allergiker oder Sensibelchen sollten dann schonmal die Finger davon lassen. Generell ist es ratsamer, jeden Tag mit 5-10% zu peelen, statt 1-2 mal pro Woche mit einer AHA Keule. Milde Alternativen gibt es zum Glück mittlerweile einige :). Soll es zudem dennoch mehr AHA sein, sind die Neostrata und Alpha Hydrox Produkte (siehe obiger Artikel) sehr gut. Aber auch dort schreiben wir dabei, dass man höher prozentige AHA Produkte nur dann verwenden sollte, wenn man bereits mindestens 10% gut verträgt. Wir hoffen, das hilft dir weiter :).

  126. Sabrina

    Ihr Lieben,
    danke für die Antwort, da war ich mal wieder zu ungeduldig und wollte zu viel auf einmal. Ich habe jetzt das RAU AHA Tonic bestellt und bin gespannt wie ich das vertrage :-)
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Sabrina

  127. Anna

    Hallo,
    wenn ihr euch für eine BHA-Produkt und ein AHA-Produkt entscheiden müsstet, was wären eure Favoriten? Wenn ihr zwischen dem AHA-Dermasence Effects Plus C und dem Alcina AHA-Fluid wählen müsstet, was wäre eure Wahl? Oder doch lieber PC? Bei dem BHA-Produkt meine ich Fluid, Lotion oder Gel?
    Danke für eure Antwort,
    Anna

  128. Patricia

    Hallo ihr Lieben,
    ich benutze seit ca. 4 Wochen alle 2 Tage abends Retinol 1% und morgens nehme ich Vitamin C Serum von Timeless. Beide vertrage ich sehr gut. Meine Haut ist recht unempfindlich. Jetzt habe ich bei Paula’s Choice das Skin Perfecting 8% AHA und das Resist Daily Pore Refining Treatment 2% BHA (Proben) bestellt. Ich bin doch jetzt ziemlich verunsichert ob ich diese 4 Komponenten zusammen benutzen kann und vor allem in welcher morgens/abends Kombi. Das 8% Gel ist tatsächlich etwas klebrig und dieses würde ich gerne in flüssig AHA austauschen. Dadurch, dass ich eine ziemlich ölige Nase und Wangen habe bin ich nicht sicher ob das AHA wirklich gut für mich wäre. Habt ihr vielleicht einen kleinen Tipp für mich?
    Vielen lieben Dank und ganz herzliche Grüße
    Patricia

  129. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Patricia,
    BHA ist super bei Akne und öliger Haut. Wir verwenden BHA daher vorrangig in der T-Zone gegen unseren leichten Hautglanz. AHA ist hingegen unsere Super-Säure, da Anti-Aging. Flüssige Peelings verwenden wir im 2. Schritt, nicht-flüssige Peelings kurz vorm Schlafengehen. Das kannst du auch gern in unserer Night Routine in Ruhe nachlesen, siehe Rubrik Skin Expert (Navigationsleiste). Auch hier kannst du die Anwendung abwechseln. Bei stark öliger Haut kann es sinnvoll sein, morgens und abends BHA zu verwenden. Das müsstest du ausprobieren. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir einen gepflegten Restsonntag :).

  130. Susanne

    Hallo Ihr zwei,
    ich würde gerne vom seit einigen Jahren durchgeführte professionelle Peeling (aktuell bei 70%) des Hautarztes auf Home Care Peeling umsteigen. Habt Ihr Tipps bzgl. der Möglichkeit eines Umstieges ohne erneuter Akne-Probleme? Bin 47 Jahre alt. Vielen lieben Dank, Susanne

  131. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Susanne,
    professionelle Peelings, vor allem mit 70%, sind schon eine Hausnummer. Wir hatten mal ein professionelles Fruchtsäurepeeling mit 20% Glykolsäure und 10% Salicylsäure. Da hat sich sogar bei Annalena ein Frosting gezeigt. Das ist zwar harmlos bzw. sogar manchmal auch gewollt (in dem Fall ungewollt), aber zeigt, was professionelle Peelings von Home Care Peelings unterscheidet. Home Care Peelings müssen zudem nicht neutralisiert werden. Inwieweit du also gerade Akne mit Hilfe von Home Care Peelings in Schach halten kannst, können wir dir leider nicht beantworten. Eine Anfangsverschlimmerung (bei Akne) kann auch hier erstmal möglich sein. Das ist von Haut zu Haut unterschiedlich. Da bei dir bereits Peelings mit 70% durchgeführt wurden, würden wir dir eher zu den obigen höher prozentigen Produkten ab 10% Glykolsäure raten, da du nicht mehr zu den Peeling Anfängern gehörst. Sehr interessant für dich dürften die Neostrata Produkte sein, allen voran die Neostrata High Potency Cream mit 18% Glykolsäure und 2% Lactobionic Acid, pH 3.8. Schau dazu gern nochmal in unsere obige Produktauswahl der Neostrata Peelings. Ergänzend dazu bietet sich ein Salicylsäure Produkt mit 2% an. Da könntest du dann entweder auf ein flüssiges Produkt setzen oder bei einer Creme bleiben, sofern du dich für eine obige AHA Creme entscheidest. So kannst du beide Produkte direkt hintereinander auftragen. Schau dazu gern in unseren separaten BHA Artikel. Wir verlinken ihn am Ende des obigen Artikels. Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen und wünschen dir noch einen schönen Abend :).

  132. Susanne

    Hallo nochmals,
    lieben Dank für die schnelle Beantwortung!
    Noch eine Nachfrage: wenn das professionelle Peeling beibehalten wird, wie sollte dann die tägliche Pflege bzgl. AHA und BHA gestaltet sein, oder können die Schritte entfallen? Ich möchte eine Überpflege bzw. belastung der Haut vermeiden.
    Euer neuer Fan Susanne

  133. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Susanne,
    da es sich bei den obigen Produkten um Home Care Peelings handelt, können diese bei guter Verträglichkeit täglich verwendet werden. 2-3mal die Woche würden wir allerdings mindestens peelen, damit man überhaupt langfristig einen Unterschied sieht. Wir peelen bevorzugt abends. Wann wir peelen und welche Produkte wir vorher und nachher verwenden, kannst du dir in unserer Abend Routine anschauen: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/ Bitte bedenke: Unsere Abend Routine funktioniert für uns so am besten. Man muss nicht jeden Schritt integrieren, aber wir hoffen, dass wir dir damit einen guten Überblick über unsere Pflegeschritte zeigen können. Doppelt liebe Grüße!

  134. Meli

    Hallo Ihr Lieben,
    ich verzweifel mit meiner Haut. Im Stirn- und Kinnbereich ist meine Haut ölig, fühlt sich aber dennoch trocken an. Meine Nase ist wiederrum total trocken und schuppt. Zudem plagen mich in der gesamten T-Zone Hautunreinheiten. Seit rund 2 Monaten benutze ich alle 2-3 Tage abends nach der Reinigung Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Liquid. Anschließend das Resist Super Antioxidant Concentrate Serum von PC und die Cream Soft von Dermasence. Morgens starte ich mit dem Gesichtswasser von Balea Med und trage danach die Tagespflege „Superdefense SPF 20/Typ 1+2“ von Clinique auf. Benutze ich die falschen Produkte? Bin ich zu ungeduldig? Über Tipps wäre sehr dankbar.
    Herzlichst,
    Meli

  135. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Meli,
    deine Pflege sieht sehr gut aus. Seren sind für alle Hauttypen super und die Dermasence Cream Soft ist ein leichter, feuchtigkeitsspendender Allrounder. Alles in allem sieht deine Routine gut aus. Da ist natürlich noch Luft nach oben :). Aufgrund deiner öligen T-Zone könnte es ratsam sein, das BHA Liquid auf täglich zu steigern. Alle 2-3 Tage reichen deiner Haut allen Anschein nicht, da sie noch immer ölig und unrein ist. Es gibt Menschen, die erreichen sehr gute Ergebnisse bei täglicher oder 2x täglicher Anwendung (morgens und abends). Vielleicht versuchst du zusätzlich zum BHA Produkt noch ein AHA Produkt einzubauen. Glykolsäure ist ein Anti-Aging Star, der zugleich wunderbar Feuchtigkeit spendet (in Bezug auf trockene Haut). Wir kennen die Reichhaltigkeit bzw. Konsistenz deiner Sonnencreme nicht: Es ist auch da von Vorteil, eine nicht allzu reichhaltige Sonnencreme zu verwenden, wenn man zu (stark) öliger Haut neigt. Gib deiner Haut dann Zeit. Solltest du BHA auf täglich steigern, kann sich die Haut zu Beginn stärker schuppen, auch Unreinheiten können dann erstmal verstärkt auftreten (Anfangsverschlimmerung). Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen :).

  136. Luise

    Hey Twins!
    Ich hätte eine Frage zur Dermasence AHA Effects + C Cream. Ich habe es gestern zum ersten mal verwendet. Habe vorher das Seborra Gel zur Vorbereitung genutzt und aufgebraucht. Beim Auftrag und über Nacht war alles super; nichts pieckste oder brannte. Am morgen war auch alles in Ordnung, bis ich meine gewohnte Tagespflege auftrug. Dann fingen plötzlich einige Partien an zu brennen und letztendlich rot zu werden. Besonders Pickelbetroffene Partien sind betroffen, heißt zwischen den Brauen und der rechten Wange.

    Meine jetzige Abendroutine:
    Dermasence Reinigungsmousse
    Balea Med Gesichtswasser
    Paulas Choice 2% BHA Liquid
    Kurze Pause, damit die Säure arbeiten kann
    Dann die Dermasence AHA Effects + C Creme

    Soll ich so weiter machen oder die Säuren aussetzen? Vorher habe ich alles täglich vertragen, sogar Alcina Fluid ohne Reizhemmer. Ich habe große Angst mich verätzt zu haben.

    Liebe Grüße,
    Luise

  137. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Luise,
    schauen wir uns deine Abendroutine an, so ist diese weit entfernt von der unseren. Wir betonen gern, dass ein Peeling kein Serum und keine Nachtcreme ersetzt. Du verwendest nach der Reinigung nur Peelings! Ein Peeling kann nicht nur bei Hautproblemen helfen, es bereitet vor allem die Haut auf die nachfolgende Pflege vor (deshalb peelen wir im 2. Schritt flüssig mit AHA und/ oder BHA Tonern bzw. Pads). AHA/BHA Peelings lösen tote Hautschüppchen ab, so dass die Inhaltsstoffe der weiteren Pflege besser in die Haut gelangen.

    Das Dermasence AHA Effects Plus C weist einen sehr niedrigen pH-Wert auf (3.2), was es deutlich stärker und intensiver macht. So können Nebenwirkungen, wie Rötung oder Schuppung, stärker ausfallen. Die Vor- und Nachteile von Glykolsäure findest du im Blogbeitrag oben wie auch in jeder unserer AHA Reviews. Du schilderst genau diese Nebenwirkungen.

    Homecare Peelings müssen nicht neutralisiert werden und können die Haut nicht verätzen. Nur Peelen allein führt allerdings noch nicht zu einer schöneren Haut. Hautpflege ist ähnlich wie Ernährung: Nur Brokkoli allein macht noch keinen gesunden Lebensstil aus. Du solltest deiner Haut eine Peeling Pause gönnen und dich dann wieder langsam herantasten. Noch dazu solltest du unbedingt Seren und Cremes in deine Routine einbauen, denn wie gesagt, Hautpflege baut aufeinander auf und sollte wie in deinem Fall nicht nur aus Peelings bestehen. Wir hoffen, das hilft dir weiter :).

  138. Luise

    Liebe Twins,
    Danke für eure ausführliche Antwort! Da habt ihr Recht; jetzt wird mir das erstmal bewusst, was noch alles fehlt bzw. dass es ja wirklich nur Peeling und keine Pflege ist. Ich werde mich auf jeden Fall nach einem geeigneten Serum und einer Nachtpflege umschauen! Vielen lieben Dank!
    Liebe Grüße!

  139. Matthias

    Hallo ihr beiden,
    im Artikel habt ihr erwähnt, dass ihr BHA und AHA zusammen nutzt. Wie genau macht ihr das? Mischt ihr die Flüssigkeiten und tragt diese dann auf oder macht ihr das nacheinander?
    Liebe Grüße,
    Matthias

  140. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Matthias,
    da die Peelings ähnliche pH-Werte aufweisen, können sie zusammen oder direkt hintereinander aufgetragen werden. Hat man bereits ein Wattepad mit einem AHA Toner benetzt, so kann man den BHA Toner direkt mit aufs Pad geben. Da wir BHA bevorzugt in der T-Zone verwenden, nehmen wir ein separates Pad. Da gibt es somit viele Möglichkeiten :). Hat man AHA und BHA aufgetragen, so fängt erst dann die Wartezeit von etwa 15 Minuten an (Richtwert). Vor dem Zubettgehen ist es dann umso einfacher, da nach dem AHA/BHA Treatment keine weitere Pflege mehr aufgetragen wird, so dass die Wartezeit entfällt. Auch hier kannst du AHA und BHA Produkte gemeinsam auftragen. Wir merken allerdings an: Wenn du noch Peeling Anfänger bist, taste dich besser erst an AHA oder BHA heran und steigere langsam. Wenn du bereits erfahrener bist, sollte der gemeinsamen Anwendung nichts mehr im Weg stehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Peelen :).

  141. Julia

    Liebe Super Twins,
    seit einiger Zeit lese ich nun schon eure interessanten Beiträge. Noch nie habe ich so viel zu Hautpflege erfahren und gelernt wie durch euch, vielen Dank dafür. Bis jetzt habe ich mir nur das 2% BHA Liquid von PC bestellt und komme sehr gut damit zurecht. Daher möchte ich nun nach und nach weitere von euch empfohlene Produkte bestellen. Leider habe ich kurz bevor ich euren Blog entdeckt habe Produkte von Noreva gekauft: Zeniac LP, Exfoliac und Alphacid Creme. Dazu hätte ich nun an euch die Frage, ob ich diese Produkte weiter nutzen kann (sollte)? Die Alphacid Creme würde ich als Nachtcreme nach dem 2% BHA Liquid nutzen (dazwischen Zeniac LP), Exfoliac morgens vor der Tagespflege.
    Liebe Grüße
    Julia

  142. Andrea

    Hallo,
    Benutze nun seit gut einem Dreiviertel Jahr die Mare Fruchtsäurepads plus BHA von PC. Mein Problem, die PigmentFlecken sind in diesem Sommer extrem doll. Ich benutz immer LSF 50. gehe weder doll in die Sonne noch ins Solarium. Meine Kosmetikerin war sehr entsetzt als sie meine Pflege hörte, sie meinte Fruchtsäure nie im Sommer benutzen. Nun bin ich etwas unsicher zumal sich die Flecken, wie beschrieben, extrem diesen Sommer zeigen.

  143. Julia

    Hallo Super Twins,
    könntet ihr vielleicht ein Review zum Produkt Paula’s Choice Resist Skin Revealing Body Lotion mit 10% AHA machen? Das wäre super.
    LG Julia

  144. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Julia,
    zu den Zeniac Produkten können wir dir nicht viel sagen. Gleiche doch bitte die INCI, soweit möglich, mit unserem Blog ab. Das dürfte dir auf jeden Fall fürs Erste weiterhelfen :). Dann stellt sich noch die Frage nach den pH-Werten. Diese erfrage am besten beim Hersteller. Doppelt liebe Grüße!

  145. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Andrea,
    die toten Hautschüppchen, die man sich durch ein Homecare Peeling abträgt, besitzen keinen nennenswerten Lichtschutz. Noch dazu würde das im Umkehrschluss bedeuten, dass Menschen, die in wärmeren Teilen der Erde wohnen, niemals chemische Peelings benutzen dürften. Das ist unbegründet, denn dafür gibt es ja die Sonnencreme, längere Kleidung, Sonnenbrille und -hut. Noch dazu läuten bei uns gleich die Alarmglocken, wenn uns Leser von den Ansichten ihrer Kosmetikerinnen erzählen. Unsere damalige Kosmetikerin hatte uns gesagt, wir könnten das Alcina AHA Fluid ruhig täglich anwenden (zu dem Zeitpunkt hatten wir noch keine Ahnung, was Glykolsäure überhaupt ist). Dass Glykolsäure Nebenwirkungen hat, wie z.B. Rötungen, Schuppung der Haut oder leichtes Brennen, hat sie uns nicht gesagt, geschweige denn, dass Sonnencreme Pflicht ist (ob man peelt oder nicht). Eine andere Bekannte, die Kosmetikerin ist, kannte Glykolsäure nicht einmal. Auch was kosmetische Behandlungen angeht, würden wir stets den Arzt der Kosmetikerin vorziehen. Kosmetikerin kann jeder werden, Arzt hingegen nicht, ist das Studium allein eine kleine Lebensaufgabe. Aber das ist unsere Meinung :). Wie gesagt, tote Hautschuppen sorgen nur für eines: Fahle, trockene Haut. Noch dazu ist es sogar besser, im Sommer mit Wirkpflege, wie AHA oder Retinol zu beginnen, da die Luftfeuchtigkeit dann besser ist. So sind anfängliche Nebenwirkungen, wie Trockenheit, nicht so drastisch, leidet die Haut nämlich gerade im Winter unter den kalten Temperaturen und reagiert dann zusätzlich mit Trockenheit. Die Ursache für Pigmentflecken ist nicht allein die UV-Strahlung, auch Medikamente oder hormonelle Veränderungen können hier mit reinspielen. Zudem darf man nicht vergessen, wer zu den Sonnenanbetern gehörte, wird mehr Last mit Pigmentflecken haben als Menschen, die konsequent die pralle Sonne meiden. Wir sind und bleiben Schattengewächse, daher haben wir in all unseren bisherigen drei Peelingjahren nicht einen Pigmentfleck bekommen. Wir hoffen, dass du deine Pigmentflecken in den Griff bekommst, leider gehören sie nun mal zu den schwierigsten, dermatologischen Hautproblemen, die es zu lösen gilt. Wir drücken dir die Daumen und empfehlen dir wärmstens unseren Experten-Artikel über Hyperpigmentierung. Doppelt liebe Grüße!

  146. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Julia,
    eine Kurzreview findest du bereits im obigen Beitrag. Dort stehen die wichtigsten Infos, wie Konzentration, pH-Wert, super INCI und Konsistenz. Oder fehlt dir noch eine Info? Doppelt liebe Grüße!

  147. Sarah

    Hallo, hat jemand von euch schon Erfahrungen gemacht mit dem Bio-Fruit Gel Exfoliator (20% AHA) von Janssen Cosmetics? Ich schwanke zwischen diesem Produkt und dem von Paula’s Choice… Danke im Voraus :)

  148. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sarah,
    wir hoffen, deine Haut ist bereits an mind. 8-10% AHA gewöhnt, da 20% bereits eine Hausnummer ist! Allerdings haben wir herausfinden können, dass es sich bei den AHAs um Glykolsäure, Apfel-, Wein- und Zitronensäure handelt. Glykolsäure ist hier die Super-Säure, die anderen Säuren sind für uns nicht interessant. Die Konzentrationen der Säuren sind uns nicht bekannt. Der pH-Wert soll bei 4.2 liegen, was bei vielen Produkten der Fall ist, die hohe AHA Konzentrationen enthalten. Das schwächt natürlich den Effekt deutlich ab! Ein pH-Wert unter 4 wäre deutlich besser. Effektiver auf lange Sicht sind daher unsere Lieblings AHA Produkte, da 8-10% Glykolsäure mit pH-Werten unter 4 optimal wirken und damit für bestes Anti-Aging sorgen. Auch die Frage, ob das Peeling Reizer enthält, bleibt noch offen, da wir keine INCI-Liste gefunden haben. Da bleiben wir lieber bei den AHA Produkten, bei denen INCI-Listen, AHA Konzentrationen und pH-Werte nicht nur bekannt, sondern auch richtig eingestellt sind :). Dennoch lieben Dank für die Produktanregung und doppelt liebe Grüße!

  149. Selin

    Hallo liebe Super-Twins,
    ich möchte jetzt mit der Anwendung von AHA-Treatments anfangen und bin etwas ratlos, ich weiß nicht genau, wie das Ganze aussehen könnte. Ich habe eine eher trockene Mischhaut mit Trockenheitsfältchen. Selten Pickel, dafür aber Mitesser um Nase und Kinn herum. Leider sehr sehr viele Pigmentflecken und kleinere Muttermale, die mich täglich runterziehen, wenn ich in den Spiegel schaue. Ich benutze seit ein paar Jahren überwiegend Produkte von Caudalie und bin eigentlich zufrieden (ohne auf die Inhaltsstoffe zu achten). Die Pigmentflecken konnte ich mit der speziellen Serie nicht bekämpfen. Habe mich entschieden neue Sachen auszuprobieren, deshalb verfolge ich euren Blog seit einiger Zeit sehr gerne. Vor ca. zwei Monaten habe ich das Vitamin E Serum und das Retinol von M. Assam bestellt. Das Vit. E habe ich morgens und das Retionol abends angewendet. Leider musste ich feststellen, dass meine feinen Gesichtshaare gewachsen waren und deshalb habe ich das Retinol erst einmal abgesetzt und benutze es nur noch selten. Eine Kosmetikerin, die in einer Schönheitsklinik arbeitet, hat mir das auch bestätigt. Retinol soll in Kombi mit Vitamin E das Haarwachstum anregen. Diese Woche habe ich bei Paula´s Choise verschiedene Produkte gekauft und das Resist Daily Smoothing Treatment 5% wurde als Probepackung mitgeliefert. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir sagt, wie ich das Ganze täglich umsetzen zw. integrieren könnte…

    Meine Produkte:
    Paula`s Choice Redness Relief SPF 30 (unbenutzt)
    Paula`s Choice Resist Pure Radiance Skin Brightening Treatment (unbenutzt)
    Paula`s Choice Super Antioxidant Concentrate Serum (unbenutzt)
    Paula`s Choice Resist Daily Smoothing Treatment AHA 5% (Probiergröße)

    Morgens:
    1. Reinigung mit einem feuchten Microfasertuch oder mit lauwarmen Wasser oder Mizellar Reinigungswasser von Caudalie)
    2. Skin Beauty Solution Vit. C 10%
    3. Rosenwasser (aus Frankreich)
    4. Bisher Vitamin A jetzt Vinoperfect Serum von Caudalie
    5. Im Sommer Daylong extreme 50plus, davor Polyphenol SPF20 von Caudalie (neigt dem Ende zu)
    Dazu Augencreme von Caudalie, Polyphenol (aufgebraucht)
    Zum Schluss noch Makeup (ohne geht es leider nicht mehr)

    Abends:
    1. Reinigungsschaum BarrioPro von Dermacense
    2. Feuchtigkeit spendendes Gesichtstonic von Caudalie (so gut wie aufgebraucht)
    3. M. Assam Vit. A Serum oder Retinol
    4. Vinoperfect Nachtcreme von Caudalie

    Ich habe mich vorher nicht wirklich mit Inhaltsstoffen beschäftigt bzw. auch etwas verwirrt gewesen, weil es so viele verschiedene Meinungen gibt. In den Caudalie Produkten steht beispielsweise der Stoff Butylene Glycol an zweiter Stelle (Serum und Nachtcreme), was mich bissl stutzig macht, da dieser Stoff im Internet als gefährlich eingestuft wird. Wie könnte ich meine Pflege verbessern? Welche Produkte würdet ihr mir noch (ergänzend) empfehlen bzw. welche sollte ich weglassen.

    Vielen Dank!!!
    LG
    Selyn

  150. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Selyn,
    am besten hilft dir unser Blog dabei, deine Routine zu optimieren. Denn alles, das wir dir jetzt hier im Kommentarfeld schreiben würden, findest du en detail bereits auf unserem Blog. Da wären z.B. unsere Morgen- und Abendroutine, die du in unserer Navigationsleiste unter Skin Expert findest. Dort gehen wir auf jeden Hautpflegeschritt ein und auch die Einleitung ist jedes Mal lesenswert! Von da aus verweisen wir auch direkt auf unsere weiterführenden Experten-Artikel sowie Einzelreviews (sofern bereits vorhanden). Was Hyperpigmentierung angeht, haben wir auch einen großen Experten-Artikel, den wir dir ans Herz legen können. Wie du ein AHA Treatment einbaust, kannst du dir anhand unserer Abend Routine noch genauer ansehen. Ansonsten sind unsere Routinen auch vielmehr als Wegweiser und zur Orientierung gedacht, bekämpfen sie nicht nur Hautprobleme, sie beugen ihnen auch vor. Aber wie gesagt, das steht wirklich alles in den Beiträgen :). Kurz etwas zu Butylene Glycol: Nutze bitte unsere Suchfunktion auf dem Blog. Dann kannst du dir bereits Reviews ansehen, wo wir den Inhaltsstoff für gut befinden, also grün markieren. Lies dich bitte in Ruhe ein. Unser Blog ist das Ergebnis von mittlerweile mehr als dreijähriger Arbeit. Fürs Lesen wird man aber keine drei Jahre brauchen ;), doch es ist schon ratsam, einige Beiträge vielleicht mehr als einmal zu lesen. Wir wünschen dir viel Freude weiterhin auf unserem Blog und natürlich beim Pflegen deiner Haut!

  151. Lara

    Hallo liebe Super-Twins,
    ich bin auf Euren Blog gestoßen, weil ich mich über BHA/AHA Produkte informieren wollte. Hierfür erst mal ein dickes Lob. Ihr habt wirklich viele Infos zusammengetragen und es macht richtig Spaß, hier zu stöbern. :-)

    Ich habe ziemlich starke Reibeisenhaut auf den Oberseiten der Oberschenkel und habe schon einiges ausprobiert in der Hoffnung auf Besserung. Urea Cremes (in verschiedenen Konzentrationen), Kokosöl, Traubenkernöl und auch Spezialprodukte, wie Kerapil von Noreva. Bisher konnte kein Produkt eine wirkliche Besserung herbeiführen. Kerapil hat die Haut zwar ein wenig weicher gemacht, aber es hat immer noch schlimm ausgesehen. Da die kleine Tube nicht lange hält und sehr teuer ist, habe ich den Versuch dann abgebrochen. Nun wollte ich mal den PC Produkten eine Chance geben, da man ja ständig davon liest :-) Habe mir Proben von der Resist 10%AHA Bodylotion und Resist 2% BHA Lotion bestellt. Beide Cremes zusammen werden mir wohl auf Dauer zu teuer sein, daher würde ich gerne zumindest eine davon mal für einen längeren Test (2 Monate) in meine Beautyroutine aufnehmen.

    Was ist denn Eurer Meinung nach bei Reibeisenhaut besser? AHA oder BHA? Sollte ich bei der Creme bleiben oder lieber etwas flüssiges nehmen und dann mit einer normalen Bodylotion kombinieren? Ihr schwärmt ja immer von flüssig, aber gilt das auch für den Körper?
    Habt Ihr noch andere Empfehlungen bei Reibeisenhaut?

    Liebe Grüße
    Lara

  152. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lara,
    gern geschehen und Danke, dass es dir bei uns so gut gefällt :). Mit den Bodylotions von PC wirst du lange auskommen, also deutlich länger als nur zwei Monate. Die dicken Tuben enthalten jeweils fette 210ml! :) Wir haben selbst die Paula’s Choice BHA Bodylotion zuhause und lieben sie nach der Rasur. An den anderen Abenden, also wenn mir uns nicht rasiert haben, greifen wir zur AHA Bodylotion (derzeit wieder die Dermasence AHA Body & Face, wollen das nächste Mal PC ordern). Du kannst also auch mal die Dermasence Lotion probieren, auch eine dicke Tube und im Vergleich günstiger, dafür aber auch minimalistischer formuliert (bei PC handelt es sich selbst bei den Bodylotions um INCI-Luxus, daher auch super für das Gesicht). Wir können leider keine klare Antwort auf deine Frage geben, ob nun AHA oder BHA besser bei Reibeisenhaut ist. Das müsstest du ausprobieren. Vielleicht ist auch die Kombi von AHA und BHA noch besser bzw. effektiver. Auch das müsstest du ausprobieren. Apropos flüssig: Es gab von Paula’s Choice die KP Clinical Cloths (getränkte Tücher mit 8% Milchsäure (AHA) und 2% Salicylsäure (BHA)). Auch hier wird AHA und BHA kombiniert und es handelt sich dann um feuchte Tücher. Aber das ist für den Körper, wie wir finden, nicht zwingend notwendig, da die Routine hier deutlich überschaubarer ausfällt als für das Gesicht. So, wir hoffen, das hilft dir erstmal weiter und wünschen dir ein super gepflegtes Wochenende!

  153. Saphira

    Liebe Super-Twins,
    ich habe eine Frage zur AHA + BHA flüsssig Peeling von Paulas Choice ich benutze beide als Kombi wie von euch angegeben. Ich sauge ein Wattepad erst mit der 10% AHA und wische meine Geischt damit ab. Sollte ich nun mit dem BHA das gleiche machen oder wische ich damit mein AHA peeling gewissermaßen ab?

  154. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Saphira,
    gib doch einfach beide Flüssigkeiten auf das Wattepad :). Doppelt liebe Grüße!

  155. Nadine

    Hallöchen liebe Twins,
    ich habe eine kurze Frage und würde mich daher sehr über euren professionellen Rat freuen :)
    Seit einer Weile lese ich nun euren Blog und habe mich nun auch seit ein paar Wochen an AHA herangetraut. Ich nehme die Dermasence AHA Effects milde Fruchtsäurecreme und bisher creme ich mein Gesicht abends nach dem Abschminken mit einer Nachtcreme ein und trage die AHA Creme erst kurz vor dem Schlafen über der, mittlerweile eingezogenen, Nachtcreme auf. Kürzlich las ich aber mal solle es andersherum machen, denn die Haut sei nach Anwendung der AHA Creme besonders aufnahmefähig… Hmm was ist denn jetzt richtig? Oder macht es keinen Unterschied? :)
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende für euch,
    Nadine

  156. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nadine,
    schau zum Verständnis bitte einmal in unsere Abend Routine rein: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/ Wir peelen aus gutem Grund nämlich flüssig, weshalb bei uns nicht-flüssige Peelingprodukte erst kurz vorm Schlafengehen an der Reihe sind. Steht aber auch alles detailliert in unserer Routine ;). Doppelt liebe Grüße!

  157. Kathrin

    Ich hoffe ich habe die Info nicht irgendwo überlesen… nutzt ihr jeden Tag AHA+BHA? (flüssig) Also ich meine beide Produkte übereinander? Oder wechselt ihr?
    Liebe Grüße!

  158. Judith

    Liebe Twins,
    bisher verwende ich das Resist Weekly AHA Treatment von PC. Aber da die Preise bei PC laufend steigen, halte ich immer die Augen nach günstigeren Produkten offen. Nun bin ich auf ein Glycolsäure-Salzylsäure-Peeling (mit 15% Glycolsäure) Idealderm gestoßen. Dafür werden folgende Inhaltsstoffe angegeben: Aqua, Glycolic Acid, Alcohol, Sodium Hyxdroxide, Salicylic Acid , Glycerin, Hamamelis Virginiana Leaf Extract, PVP, EDTA, BHT, Sodium Sulfite, Sodium Benzoate, Citric Acid, Potassium Sorbate, Polysorbate 20, Parfum, CI 42090.
    Was haltet ihr denn davon?
    Liebe Grüße
    Judith

  159. annabelle

    Hallo, das mi idealderm würde mich auch interessiere aufgrund des Preises, LG

  160. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Judith, liebe Annabelle,
    zum einen: Alkohol weit vorn, daher fällt es generell schon einmal durch, siehe auch für Näheres unseren Experten-Artikel über Alkohol (Rubrik Skin Expert –Experten Artikel). Zum anderen sind 15% Glykolsäure natürlich schon recht stark und nur zu empfehlen, sofern man bereits mehr als 10% Glykolsäure verträgt. Aber wie gesagt: Wenn der Alkohol nicht wäre und die Zaubernuss (Hamamelis)… Doppelt liebe Grüße!

  161. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kathrin,
    wir verwenden fast jeden Abend AHA und BHA. AHA für das ganze Gesicht und BHA nur für die T-Zone, wobei wir BHA direkt nach AHA auf die Haut geben (also gemeinsam). Doppelt liebe Grüße!

  162. Steffi

    Hallo liebe Super Twins,
    Vielen Dank für eure super Beiträge und Tipps.
    Ich habe bei Amazon von Instanatural – Glycolic Peel entdeckt. Kennt ihr das Produkt? Und was haltet ihr davon?
    Liebe Grüße,
    Steffi

  163. Katie

    Liebe Annalena, liebe Magdalena
    zuerst möchte ich mich bei euch für die vielen wertvollen Tips bedanken. Eure Seite ist einfach toll!!!
    Folgendes Problem habe ich (ich denke ich stehe damit nicht allein da, in einigen Produkt-Rezensionen findet man die gleiche Problematik):
    An manchen Tagen habe ich morgens beim Eincremen mit meiner Tagescreme nach der Daily-Routine (Dusche (keine Gesichtsreinigung), Toner und Serum) eine starke Abschuppung, d.h. es bilden sich Hautröllchen/ Hautpopel im gesamten Gesicht. Die muss ich dann erst mit den Händen abrubbeln, bevor ich eine Foundation auftragen kann. Abends benutze ich seit einigen Monaten PC AHA 5%, zusätzlich ein Retinol-Produkt von PC. Kommen diese Hautröllchen (ist es überhaupt Haut?) vom Peeling? Liegt es an der fehlenden Mikrodermabrasion? Die toten Hautschuppen die von AHA gelöst werden müssen meine Haut ja auch verlassen können, oder? Ich hoffe, ihr habt auch für dieses Problem eine Lösung.

    Noch eine kurze Frage: soll ich nach dem Auftragen des PC AHA 5% eine Weile warten, bevor ich weitere Produkte auftrage? Dazu finde ich nirgendwo keine klare Empfehlung.
    Ich sende euch liebe Grüsse
    Katie

  164. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    da auf der Verpackung Professional Grade steht und die Einwirkzeit laut InstaNatural bei 1 Minute oder weniger liegt, handelt es sich um kein normales Homecare Peeling mehr. Hier ist also Vorsicht geboten! Wir würden es ohne weiteres nicht empfehlen, schon gar nicht für Peelinganfänger. Schade ist zudem, dass InstaNatural hier die Konzentration und den pH-Wert nicht angibt. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir eine sonnige Restwoche!

  165. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Katie,
    vielen lieben Dank für dein schönes Feedback :-**!
    Das kann u.a. an den Peelings liegen, da sich die Haut zu Beginn mehr schuppen kann, auch weil man seine eigene Peelinghäufigkeit noch nicht gefunden hat. Hier also immer langsam steigern :). Und Retinol kann auch anfangs zu schuppiger Haut führen. Das kann sich dann auch beim Eincremen der Sonnencreme bemerkbar machen in Form von Hautschüppchen. Wir wenden nicht-flüssige AHA Peelings vorm Schlafengehen an, daher brauchen wir hier keine Wartezeit mehr einhalten :). Wir schwören im zweiten Hautpflegeschritt auf flüssige AHA Peelings und warten dann ca. 15 Minuten, bevor wir weitere Produkte auftragen. Die Vorteile eines flüssigen Peelings kannst du dir im obigen Beitrag gern nochmal durchlesen… Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir einen super Start in die Woche!

  166. Kati

    Hallo ihr zwei, erstmal viele Dank für euren supertollen Beitrag. Euch hab ich schon sehr viel zu verdanken, was meine Haut angeht. Ich werde dieses Jahr 46 und werde immer wieder auf Ende 20 geschätzt. Nun aber meine Frage… Ich benutze tgl morgens und abends mein selbstgemachtes Vitamin C Gesichtswasser… kann ich im Anschluss gleich das Alcina Fluid oder das Nachtelexier von Öl at auftragen oder bedarf es hier einer Wartezeit… und wie sieht es anschliessend mit aldo nach der Glykolsäure mit Retinol aus? Ich danke Euch schon mal für eure Mühe und finde es so toll, das ihr euch die Arbeit macht um möglichst allen auch zu antworten. Ein ganz großes Lob von mir… Kati

  167. Kati

    Da hat sich doch glatt der Fehlerteufel eingeschlichen… Ich meine das Nachtelexier von Olaz und dann war gemeint, wie es nach der Anwendung von Glykol säure ist… ob ich nach einer Wartezeit eine Retinolcreme benutzen kann. Sorry, für den Fehler.

  168. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kati,
    gerne, und vielen lieben Dank für dein super Feedback :-**!
    Bei einem Vitamin C Produkt, das sauer ist, kann man im Anschluss direkt ein saures Peelingmittel auftragen, da beide Produkte ja sauer sind. Dann ca. 15 Minuten warten (Richtwert), bevor man weitere Produkte aufträgt. Ähnlich mit deiner zweiten Frage: Erst Glykolsäure, dann 15 Minuten warten, dann Retinol auftragen. So würden wir es machen :). Kein Problem mit dem Fehlerteufel, die Autokorrektur spuckt manchmal schon lustige Sachen aus ;). Doppelt liebe Grüße und weiterhin viel Freude beim Pflegen!

  169. Katja Germann

    Hallo ihr Lieben,
    ich es euren Beitrag grosse Klasse. Seit Jahren liebäugel ich mit AHAs und Retinol. Hatte aber stets zu großen Respekt davor, dann doch etwas falsch zu machen. Nun bin ich fast 40 und meine ersten Stirnfalten sind schon da, plus Krähenfüsse… Werde mir definitiv AHA, Retinol, sonennencreme, Vit C bestellen. Einige Fragen hätte ich aber noch
    1. Welches sonnenptodukt lässt sich auch unter die Augen auftragen, ohne dass es brennt? 2. Funktionieren Ahas auch bei braunen Flecken an den Beinen, die durch Laser Entfernung entstanden sind? Habt ihr einen Tipp? Bei möglicher Benutzung müsste ich auch dort sonnenschutz tragen, oder? 3. Nach einer Unterlidkorrektur sind auffällige Narben an den Unterlidern am Wimpern Kranz, was würde helfen um sie zu reduzieren? Vielleicht mit Retinol?
    Vielen Dank ihr lieben macht weiter so

  170. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Katja,
    vielen lieben Dank für dein super Feedback :)!
    Zu deiner ersten Frage: Jede super formulierte Sonnencreme kann man auch im Augenbereich anwenden. Erfahrungsgemäß werden mineralische sowie eine Kombi aus mineralischen und chemischen Filtern besser im Augenbereich vertragen, wobei man das nicht pauschal sagen kann, kommt es auch stark auf die Gesamtrezeptur an. Das müsste man also einfach ausprobieren. Schau gern in unseren Experten-Beitrag über Strahlende Augen, in dem wir auch Sonnencremes empfehlen, die wir super für die Augenpartie finden: http://super-twins.de/2015/11/22/die-richtige-augenpflege-was-tun/

    Zu deiner zweiten Frage: Das können wir dir adhoc nicht beantworten, kann das möglich sein, da AHA den Hautton gleichmäßiger werden lässt. Ob man peelt oder nicht, Sonnenschutz ist immer Pflicht.

    Zu deiner dritten Frage: Vielleicht hilft dir hier unser Experten-Beitrag über Narbenpflege weiter: http://super-twins.de/2016/04/10/sanfte-reinigung-narbenpflege-sonnenschutz/ Ansonsten würden wir uns an deiner Stelle auch einmal an deinen Arzt wenden, der die Unterlidkorrektur vorgenommen hat. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir eine super gepflegte Zeit :).

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.