Salicylsäure (BHA): Alle Fakten + Beste Produkte

bha peeling, bha produkte, bha 2, bha creme, salicylsäure akne, reibeisenhaut, paula's choice bha erfahrungen, keratosis pilaris, mitesser nase, unreinheiten, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Artikel hat ein frisches Update erhalten am 17. Januar 2016

Vorhang auf für unseren Superstar: Salicylsäure

Salicylsäure gehört zu einem unserer liebsten Wirkstoffe. Heute betrachten wir die milde Säure genauer und stellen euch BHA Peelings vor, die richtig formuliert und obendrein keine Alkoholbomben sind. Als erstes erklären wir euch, was Salicylsäure ist, wie sie wirkt und was sie im Vergleich zu Fruchtsäure (AHA) auszeichnet. Danach beschäftigen wir uns mit flüssigen BHA Peelings und gehen zu guter Letzt auf nicht-flüssige Peelings in Form von Creme, Lotion und Gel ein.

1. Flüssige Peelings: BHA Toner

2. Nicht-flüssige Peelings: BHA Gel, Lotion oder Creme

Salicylsäure: Alle Fakten

Wie wirkt Salicylsäure im Vergleich zu Glykolsäure?

Salicylsäure gehört zu den Betahydroxysäuren, kurz BHA. Sie ist ein antibakterielles Kraftpaket, das gegen lästige Hautprobleme, allen voran Akne, Mitesser und fettige Haut hilft. Was macht Salicylsäure (BHA) besonders? Sie schafft das, was Fruchtsäuren (AHA) nicht können: Poren-Frühjahrsputz von innen. Salicylsäure ist fettliebend. Sie kann in die Poren eindringen und sie von innen reinigen, Tschüss Pickel. Im Vergleich zu Fruchtsäuren ist Salicylsäure milder und verträglicher: Sie wirkt nur in der obersten Hautschicht, wo sie Verhornungen und tote Hautzellen löst. Fruchtsäure, besonders Glykolsäure, kann wegen ihrer kleinen Molekülgröße optimal in die Haut eindringen: Sie wirkt in den tieferen Hautschichten, wo Salicylsäure nicht hinkommt. Glykolsäure regt so die Zellregeneration und Feuchtigkeitsbindung der Haut an und stärkt die Elastizität der Haut.

Salicylsäure bekämpft…

Akne | Mitesser | Unreine Haut | Fettige Haut | Ekzeme | Rosacea | Rötungen | Empfindliche Haut | Keratosis Pilaris = Reibeisenhaut | Psoriasis = Schuppenflechte

Entscheidend: Konzentration und pH-Wert

Damit Salicylsäure richtig wirken kann, sind Konzentration und pH-Wert entscheidend. Eine Konzentration von 1% eignet sich bei leichten Unreinheiten, 2% bei hartnäckigen Pickeln. Konzentrationen unter 1% wirken zu gering und sind Geldverschwendung. Damit Salicylsäure exfolierend wirkt, ist ein saurer pH-Wert zwischen 3 und 4 nötig. Je höher der pH-Wert, umso milder das Produkt und somit auch seine Wirkung. Die frei verkäufliche Höchstmenge für Salicylsäure beträgt 2%. Stärkere Salicylsäurepeelings führen Hautärzte oder Kosmetiker durch. Sie kombinieren oft Salicylsäure mit Fruchtsäure, wie Milch- oder Glykolsäure. So können noch bessere Ergebnisse erzielt werden. Diese professionellen Peelings sind eine tolle Option, wenn milde Home Care Produkte nicht zum Erfolg führen. Beachte:

  • Optimal für die tägliche Anwendung sind 1-2% Salicylsäure (pH 3-4).
  • 1% eignet sich bei leichten, 2% bei stärkeren Hautproblemen.
  • Je höher der pH-Wert, desto milder die Peelingwirkung.

Reizarme Formulierung

Ein Peeling sollte reizarm formuliert sein. Das heißt, dass hohe Mengen an z.B. schlechtem Alkohol und Duftstoffen, auch ätherischen Ölen, vermieden werden sollten. Drogerieprodukte sind leider meist voll mit Alkohol.

Anwendungshäufigkeit und Erstverschlimmerung

Mindestens 2-3 mal pro Woche sollte die Haut gepeelt werden. Langsam steigern. BHA kann auf zweimal täglich gesteigert werden. Sollte sich eure Haut stärker schuppen, macht eine Pause. Beobachtet eure Haut. Dann werdet ihr das richtige Maß schnell selbst finden. Wir peelen fast jeden Abend. Das ist kein Muss und kein Garant dafür, dass die Haut schneller schöner wird. 6-8 Wochen sind nötig, um ein verbessertes Hautbild zu erreichen. Zu Beginn der Anwendung kann es zu einer Erstverschlimmerung der Akne kommen. Nicht aufgeben. Wenn sich die Haut an das chemische Peeling gewöhnt hat, gehen auch die Pickel zurück.

Ist ein vorheriges Absäuern der Haut nötig?

Nein. Das Balea Gesichtswasser (pH 4.5-4.9, Duftbombe) wird gern empfohlen, um die Haut vor einem chemischen Peeling abzusäuern. Das ist schlichtweg doppelt gemoppelt. Der pH-Wert gesunder Haut weist 4.7 bis 5.5 auf. Er liegt durchschnittlich unter 5, nämlich bei 4.7 Quelle. Die Haut ist bereits leicht sauer, weshalb ein vorheriges Absäuern unnötig ist. Ein richtig formuliertes Peeling hat einen sauren pH von 3-4. So wird der pH-Wert der Haut abgesenkt und gewährleistet, dass die Säuren exfolierend wirken. Und das tun sie! Wasser hat einen pH von 7. Wenn ihr euer Gesicht mit Wasser reinigt, wird der pH-Wert eurer Haut nicht merkbar steigen. Ein vorheriges Absäuern ist auch hier nicht nötig. Reiniger mit AHA/BHA ersetzen kein chemisches Peeling. Sie sind nur kurz auf der Haut und werden abgewaschen.

Sicherheit von Salicylsäure

Salicylsäure ist sehr sicher. Zum einen wirkt sie nur in der obersten Hautschicht und zum anderen hört sie nach ein paar Minuten von allein auf zu wirken. Fruchtsäuren wirken hingegen weiter, denn sie gehen, wie bereits erwähnt, tiefer. Wir halten bei unseren AHA/BHA Peelings eine Einwirkzeit von ca. 15 Minuten ein, auch wenn Salicylsäure früher aufhört zu wirken als Glykolsäure. Grund: Wir tragen beide zusammen auf, um den Peelingeffekt zu steigern. Wir lieben diese Kombi. So vereinen wir die Anti-Aging Vorzüge von AHA mit der reinigenden Wirkung von BHA. Besser geht’s nicht!

Allergie und Sonnenschutz

Bei einer Allergie gegen Acetylsalicylsäure (Aspirin) sollten keine salicylsäurehaltigen Produkte verwendet werden. Durch das Ablösen toter Hautzellen wird die Haut lichtempfindlicher. Hoher Sonnenschutz ist Pflicht. Das gilt auch, wenn ihr nicht peelt. Die UV-Strahlung ist für fast 80% der Hautalterung verantwortlich.

1. Flüssige Peelings: BHA Toner

bha peeling, bha produkte, bha 2, bha creme, salicylsäure akne, reibeisenhaut, paula's choice bha erfahrungen, keratosis pilaris, mitesser nase, unreinheiten, Super Twins Annalena und Magdalena

BHA Peelings: Warum flüssig?

Tote Hautzellen, die auf der Haut liegen, zu viel Sebum, das nicht abfließt und Schmutz verstopfen die Poren. Für Bakterien ein Festmahl. Die Hautstelle entzündet sich und ein Pickel entsteht. Dieser Dreck muss aus den Poren gespült werden! Das geht am besten mit flüssigen BHA Peelings, ideal sind Toner. Auch für Männer nach der Rasur als Aftershave super, um Pickelchen vorzubeugen. Indem wir flüssig peelen, wandern tote Hautzellen, Sebum und der letzte „Dreck“ mit dem Pad in den Müll statt auf unserer Haut zu bleiben. So beugen wir Pickeln, Mitessern und Milien am besten vor. Dadurch, dass tote Hautzellen entfernt werden, ist die Haut porentief rein: Die weitere Pflege kann besser aufgenommen werden. Noch ein Pluspunkt: Eine Flüssigkeit wird im Gegensatz zu Cremes, Lotions oder Gelen sofort aufgenommen, so dass die Salicylsäure schneller einzieht und ihren Job erledigen kann: Poren-Frühjahrsputz von innen!

Vorteile flüssiger BHA Peelings

  • Der Dreck, der die Poren verstopft, wird herausgespült und wandert mit dem Pad in den Müll.
  • Eine Flüssigkeit sorgt im Vergleich zu Cremes, Lotions oder Gelen für ein schnelleres und besseres Eindringen des Wirkstoffs. Die Salicylsäure kann seine Wirkung sofort entfalten.
  • Eine Flüssigkeit zieht sofort und rückstandslos ein: Zurück bleibt trockene, nackte Haut: Ideale Voraussetzung für die weitere Pflege. Cremes, Gele oder Lotions können einen störenden Film hinterlassen.
  • Wir wählen somit das Optimum für unsere Haut: Das ist und bleibt flüssig: Liquid Love!

Unsere Anwendung flüssiger BHA Peelings

Nach der sanften Reinigung den BHA Toner auf ein Wattepad geben und über die betroffenen Hautstellen streichen. Unser Burner-Tipp: BHA in Kombi mit Glykolsäure AHA verstärkt den Peeling-Effekt. So vereinen wir Anti-Aging mit porentiefer Reinigung. Gut einwirken lassen. Nicht abwaschen. Danach mit der weiteren Pflege fortfahren.

Welcher BHA Toner ist der richtige für mich?

Wir zeigen euch die besten Toner, und diese hat allesamt Paula’s Choice kreiert. Paula’s Choice ist eine unserer liebsten Marken: Komplett reizfrei, tierversuchsfrei und obendrein Wirkpflege vom Feinsten. Genau die ist nötig, um hartnäckige Hautprobleme zu beseitigen. Welcher Paula’s Choice BHA Toner der richtige für euch ist? Let’s go!

BHA Toner für das Gesicht

Paula's Choice Skin Perfecting BHA Liquid

Skin Perfecting 2% BHA Liquid – Unser Liebling!

  • 118ml für 31,90 € über Paula’s Choice
  • 2% Salicylsäure, pH-Wert 3.2-3.8
  • Niedriger pH-Wert: Starke Wirkung.
  • Grüntee wirkt antioxidativ und reizhemmend.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Seit Herbst 2013 ist das BHA Liquid unser liebster Porenreiniger. Hier geht es zu unserer Review.
  • INCI-Zwilling Clear Anti-Redness – Extra Strength

Paula's Choice Clear Anti-Redness Exfoliating Solution Extra Strength

Clear Anti-Redness Solution 2% BHA – Extra Strength

  • 118ml für 31,90 € über Paula’s Choice
  • 2% Salicylsäure, pH-Wert 3.2-3.8
  • pH ist niedriger als beim Clear Regular Strength, wodurch es stärker wirkt.
  • Grüntee wirkt antioxidativ und reizhemmend.
  • Ohne Duftstoffe.
  • INCI-Zwilling Skin Perfecting 2% BHA Liquid

Paula's Choice Clear Anti-Redness Exfoliating Solution Regular Strength

Clear Anti-Redness Solution 2% BHA – Regular Strength

  • 118ml für 29,90 € über Paula’s Choice
  • 2% Salicylsäure, pH-Wert 3.7-4.0
  • pH ist höher als beim Clear Extra Strength und Skin Perfecting. Dadurch ist es milder.
  • Glycerin und Hyaluronsäure spenden extra viel Feuchtigkeit. Allantoin und ein Extrakt aus der Süßholzwurzel wirken reizhemmend. Panthenol fördert die Wundheilung.
  • Ohne Duftstoffe.

Paula's Choice Resist Daily Pore-Refining Treatment

Resist Daily Pore-Refining Treatment 2% BHA

  • 88ml für 33,90 € über Paula’s Choice
  • 2% Salicylsäure, pH-Wert 3.5-4.0
  • pH ist höher als beim Clear Extra Strength und Skin Perfecting, wodurch es milder wirkt.
  • Enthält stärksten Anti-Aging Mix: Antioxidantien, Peptide, Feuchtigkeitsspender und Reizhemmer.
  • Ohne Duftstoffe.
  • INCI-Zwilling PC4Men Soothe + Smooth

PC4Men Soothe and Smooth Aftershave

PC4Men Soothe + Smooth 2% BHA

  • 88ml für 33,90 € über Paula’s Choice
  • 2% Salicylsäure, pH-Wert 3.5-4.0
  • Ideal auch als Aftershave. Reduziert Pickelchen.
  • Auf dass auch Männer gepflegt altern!
  • Ohne Duftstoffe.
  • INCI-Zwilling Resist Daily Pore-Refining Treatment

Tücher für Gesicht und Körper

Paula's Choice KP Keratosis Pilaris Treatment Cloths

Clinical Keratosis Pilaris Treatment Cloths

  • Derzeit nicht verfügbar! Wann sie wieder verfügbar sein werden, ist noch unklar. (Stand Juni 2016)
  • 60 Tücher für 34,90 € über Paula’s Choice
  • 8% Milchsäure und 2% Salicylsäure, pH 3.2-3.8
  • Enthält Boerhavia Diffusa, einen Pflanzenextrakt mit stark entzündungshemmender Wirkung.
  • Ideal für Gesicht und Körper. Ohne Duftstoffe.
  • Super auch bei Reibeisenhaut, genannt Keratosis Pilaris, einer Verhornungsstörung. Sie zeigt sich am Körper in kleinen Pickeln, wie Gänsehaut. Neben Milch- und Salicylsäure hat sich auch Glykolsäure bewährt:

Spray für Gesicht und Körper

Paula's Choice Clear Exfoliating Body Spray 2% BHA

Clear Exfoliating Body Spray 2% BHA

  • 118ml für 25,90 € über Paula’s Choice
  • 2% Salicylsäure, pH-Wert 3.2-3.8
  • Für Gesicht und Körper. Ohne Duftstoffe.
  • Enthält einen Anti-Aging Cocktail aus Panthenol, Hyaluronsäure, Allantoin, Glycerin und Extrakten aus der Süßholzwurzel. Pralle Feuchtigkeit und Reizhemmer in einem.
  • Ebenfalls bei Reibeisenhaut ideal.
  • Anwendung Gesicht: Auf ein Wattepad oder in die Hand sprühen. Dann auf das Gesicht auftragen. Körper: Auf die Haut sprühen. Ideal für Stellen, die schwer zu erreichen sind, wie der Rücken.

2. Nicht-flüssige Peelings: BHA Gel, Lotion oder Creme

bha peeling, bha produkte, bha 2, bha creme, salicylsäure akne, reibeisenhaut, paula's choice bha erfahrungen, keratosis pilaris, mitesser nase, unreinheiten, Super Twins Annalena und Magdalena

BHA Treatments: Nicht-flüssig

Nicht-flüssige Peelings in Form von Gel, Lotion oder Creme nennen wir AHA und BHA Treatments. Wir nutzen sie nicht nach der Reinigung. Da schwören wir auf flüssig, da es für uns das Optimum an Wirkung herausholt. Zudem haben wir es ausprobiert: Nicht jedes Treatment eignet sich gleich gut: Manche kleben nach dem Auftragen, andere sind zu cremelastig. Am einfachsten und gründlichsten ist es, flüssig zu peelen.

Unsere Anwendung nicht-flüssiger BHA Treatments

Da wir nach der sanften Reinigung flüssig gepeelt haben, verwenden wir AHA/BHA Treatments vor dem Schlafengehen. So umgehen wir auch die Einwirkzeit. AHA Treatments bevorzugen wir, da es uns vor allem um Anti-Aging geht. BHA Treatments lieben wir für die T-Zone: Sie steigern in Kombi mit einem AHA Treatment die Peelingwirkung und sorgen für reinere Haut. Unser Tipp: Wir nutzen ein AHA/BHA Treatment auch gern morgens, sofern es eine leichte Textur hat. Dann halten wir eine Einwirkzeit von ca. 15 Minuten ein, ehe wir mit der weiteren Pflege fortfahren.

Welches BHA Treatment ist das richtige für mich?

Nicht jeder will es flüssig. Daher reichen die Konsistenzen von gelig, lotionartig bis hin zu cremig. Die BHA Treatments unterscheiden sich nicht nur in ihrer Konsistenz, sondern auch in ihrer Pflegewirkung. In punkto Anti-Aging hat Paula’s Choice die Nase mal wieder gepflegt vorn. Seht selbst:

BHA Treatments für das Gesicht

Paula's Choice Calm Redness Relief 1 BHA Lotion

Calm Redness Relief 1% BHA Lotion

  • 100ml für 29,90 € über Paula’s Choice
  • 1% Salicylsäure, pH-Wert 3.5-3.8
  • Mit Antioxidantien und Reizhemmern: Beta-Glucan, Allantoin, Grüntee, Süßholzwurzelextrakt.
  • Ohne Duftstoffe.
  • NEU seit Jan. 2016: Calm Produktlinie. Reduziert Rötungen und beruhigt gereizte Haut. Speziell für sensible Haut, bei Rötungen und Rosacea.
  • Die Lotion ersetzt das Skin Perfecting 1% BHA Gel.
  • Konsistenz:

Laut Paula’s Choice leichte, seidige Lotiontextur. Wir hatten eine Probe: Leichte Lotion, die rasch einzieht. Angenehmer Eigengeruch.

Paula's Choice Skin Perfecting 1 BHA Lotion

Skin Perfecting 1% BHA Lotion

  • 100ml für 29,90 € über Paula’s Choice
  • 1% Salicylsäure, pH-Wert 3.2-3.8
  • Enthält einen Cocktail aus Antioxidantien und Reizhemmern: Allantoin, Hafer- und Gurkenextrakt. Glycerin und Fettsäuren spenden Feuchtigkeit und wirken reparierend.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Konsistenz:

Dank Fettsäuren und Silikonen ist die Textur im Vergleich zum BHA Gel geschmeidiger. Wir hatten eine Probe davon: Leichte Creme, die schnell einzieht. Frischer Duft nach Gurke.

Paula's Choice Skin Perfecting 2 BHA Lotion

Skin Perfecting 2% BHA Lotion

  • 100ml für 31,90 € über Paula’s Choice
  • 2% Salicylsäure, pH-Wert 3.2-3.6
  • Enthält einen Cocktail aus Feuchtigkeitsspendern, Antioxidantien, Reizhemmern und Pflanzenölen, wie Squalane, Glycerin, Grüntee, Traubenkern- und Mandelöl, Beta-Glucan, Bisabolol und Vitamin E.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Konsistenz:

Die Lotion enthält im Vergleich zur 1% BHA Lotion keine Silikone, sondern Pflanzenöle. Verdicker und Weichmacher sorgen im Vergleich zum BHA Gel für eine dickere Konsistenz. Wir hatten eine Probe: Cremige Textur, die gut einzieht. Zarter Eigengeruch.

Paula's Choice Skin Perfecting 2 BHA Gel

Skin Perfecting 2% BHA Gel – Unser Liebling!

  • 100ml für 31,90 € über Paula’s Choice
  • 2% Salicylsäure, pH-Wert 3.2
  • Enthält Antioxidantien und Reizhemmer, wie Grüntee, Bisabolol und Traubenkernextrakt.
  • Ohne Duftstoffe.
  • Konsistenz:

Dünnflüssiges Gel. Leichter als die Lotions und nicht so flüssig wie die Toner. Hier gibt es unsere Review.

Neutrogena USA: Rapid Clear Acne Defense Face Lotion

Rapid Clear Acne Defense Lotion 2% BHA

  • 50ml ab 15 € über Amazon
  • 2% Salicylsäure, pH 3.6
  • Amerikanisches Neutrogena Produkt
  • Enthält Antioxidantien und Reizhemmer: Vitamin E, Portulaca Oleracea Extract, Bisabolol, Allantoin.
  • Enthält gering Cinnamomum und Cedrus, die die Haut reizen können.
  • Leicht parfümiert. Keine allergenen Duftstoffe.
  • Konsistenz:

Laut Neutrogena fettfrei und leichtgewichtig.

Dermasence Seborra Gel

Dermasence Seborra Gel 2% BHA + 8% AHA

  • 50ml ab 15 € über Amazon oder Apotheke
  • 2% Salicylsäure, 8% Glykolsäure, pH 4.5
  • Sehr mildes Peeling. Ideal für Einsteiger.
  • Feuchtigkeitsspendend und reizhemmend dank Glycerin, Milchsäure, Bisabolol, Vitamin E.
  • Enthält gering Esculin (Rosskastanie). Es kann kräftigend, aber auch reizend wirken.
  • Leicht parfümiert. Keine allergenen Duftstoffe.
  • Konsistenz:

Fettfrei. Leicht klebriger Film. Fragen? Unsere Review

BHA Treatment für Gesicht und Körper

Paula's Choice Resist Weigthless Body Treatment

Resist Weightless Bodylotion 2% BHA

  • 210ml für 29,90 € über Paula’s Choice
  • 2% Salicylsäure, pH-Wert 3.2-3.6
  • Ohne Duftstoffe. Frischer, meloniger Eigengeruch.
  • Enthält einen Anti-Aging Cocktail aus Vitamin E, Kamille, Grüntee, Melone, Bisabolol und Allantoin.
  • Konsistenz: Cremig leicht. Zieht schnell ein. Unser neuer Haut-Lover seit Januar 2016. Herrlich!
  • Ideal auch bei Reibeisenhaut (Keratosis Pilaris, eine Verhornungsstörung). Zeigt sich am Körper in kleinen Pickeln, wie Gänsehaut. Auch AHA, wie Milch- oder Glykolsäure, hat sich bewährt. Unsere Tipps mit 10% Glykolsäure:

Die sauren BHA Fakten auf einen Blick

Salicylsäure bekämpft folgende Hautprobleme

Akne | Mitesser | Unreine Haut | Fettige Haut | Ekzeme | Rosacea | Rötungen | Empfindliche Haut | Keratosis Pilaris = Reibeisenhaut | Psoriasis = Schuppenflechte

Für welche Hauttypen eignet sich Salicylsäure?

Für alle Hauttypen, auch empfindliche Haut.

Voraussetzungen für die Wirkung

  • Richtige Konzentration und niedriger pH-Wert.
  • Je höher der pH-Wert, umso milder die Wirkung.
  • Bei leichten Hautproblemen 1%, bei hartnäckigen 2%, pH 3-4.
  • Konzentrationen unter 1% sind zu schwach und Geldverschwendung.
  • In D beträgt die zugelassene Höchstmenge 2%.

Reizarme Formulierung

Reizstoffe, besonders in hoher Menge, sollten vermieden werden.

Sichere Verwendung

Salicylsäure wirkt nur in der obersten Hautschicht und hört nach ein paar Minuten von allein auf zu wirken. Das macht sie in ihrer Verwendung, selbst bei höheren Konzentrationen, sehr sicher.

Flüssigkeit, Gel, Lotion oder Creme?

Für uns gibt es nur eine große Liebe, und zwar Liquid Love. Die Flüssigkeit hat 3 entscheidende Vorteile:

  1. Der Großteil des Drecks, der die Poren verstopft, wird herausgespült und wandert mit dem Pad in den Müll.
  2. Die Flüssigkeit sorgt im Vergleich zu Gel, Lotion oder Creme für ein schnelleres und besseres Eindringen des Wirkstoffs. Sie zieht sofort ein. Wir wählen das Optimum und das ist und bleibt flüssig: Liquid Love.
  3. Noch dazu zieht eine Flüssigkeit rückstandslos ein. Zurück bleibt nackte Haut: Ideale Voraussetzung für die weitere Pflege. Cremes, Gele oder Lotions können einen Film auf der Haut hinterlassen.

Allergie, Erstverschlimmerung und Sonnenschutz

Bei einer Allergie gegen Acetylsalicylsäure (Aspirin) sollte man keine salicylsäurehaltigen Produkte verwenden. Bei Akne kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen. Das geht vorüber. Tagsüber Sonnenschutz auftragen, ideal LSF 30-50, da die Haut lichtempfindlich wird. Sonnencremes? Unsere sonnigen Tuben!

Vergrößerte Poren

Vergrößerte Poren können auf ihre Normalgröße zurückgehen. Wer genetisch bedingt große Poren hat, wird sie mit BHA nicht verkleinern können. Auch lässt sich Hautglanz nicht komplett mindern. Die Talgdrüsen sind aktiv, bei manchen mehr als bei anderen. Sebum ist nicht partout schlecht, denn es schützt die Haut und hält sie geschmeidig. Wer fettige Haut hat, wird das Fett deutlich mindern, aber nie ganz loswerden. Der Vorteil: Fettige Haut wird im Alter weniger Falten haben. Am schnellsten altert trockene Haut. In diesem Sinne, fröhliches Peelen!

Unser Fazit

Wer noch kein BHA Peeling entdeckt hat, muss verrückt sein :D Reine Haut ist zum Greifen nah. Ob ihr euch für flüssig oder nicht-flüssig entscheidet, in jedem Fall wird Salicylsäure (BHA) eure Poren durchpusten! Da BHA nur in der obersten Hautschicht wirkt und antibakterielle Eigenschaften besitzt, ist sie im Vergleich zu Fruchtsäure deutlich milder. Wir schwören auf flüssige BHA Peelings: Die Paula’s Choice BHA Toner sind nicht nur reizfrei formuliert, sie setzen neben BHA auf Antioxidantien, Reizhemmer und Feuchtigkeit, je nachdem für welche Produktserie ihr euch entscheidet. Auch bei den nicht-flüssigen BHA Peelings dominiert Paula’s Choice. Ihre BHA Treatments sind im Vergleich zu Neutrogena und Dermasence nicht viel teurer, wenn man sie auf 50ml umrechnet. Zudem sind sie ultra ergiebig. Unsere Haut ist seit Herbst 2013 mit dem Skin Perfecting 2% BHA Liquid glücklich. Das 2% BHA Gel ersetzt unser Clean & Clear BHA Treatment, das gar nicht mehr oder nur noch überteuert zu finden ist. Wir verwenden BHA Peelings nur dort, wo sie unsere Haut benötigt: In der T-Zone, vorwiegend Nase, angrenzender Wangenbereich und Kinn. Dort tummeln sich die meisten Talgdrüsen (Fett). So halten wir Mitesser und Hautglanz gekonnt in Schach. Auf eine reine Haut!

Jungbrunnen gefällig?  Wir lieben Glykolsäure (AHA)!

Sensible Haut? Rosacea?  Vorhang auf für PHA!

Microdermabrasion?  Unsere Schönheitskristalle!

Lest ihr noch oder peelt ihr schon?

Super Twins Annalena und Magdalena

Quelle: Dr. Denese’s Geheimnisse für zeitlos schöne Haut. Produktbilder: Neutrogena, Dermasence, Paula’s Choice

Gut zu wissen: Unsere Angaben zu den obigen Peeling Produkten sind durch das Nackigmachen der jeweiligen INCI-Listen entstanden. Falls uns wichtige Angaben fehlten, wie pH-Werte und Konzentrationen, haben wir beim Hersteller nachgefragt. Es handelt sich somit bei den obigen Produktangaben um knackige Kurzreviews, die die wichtigsten Infos enthalten. Alle Produkte haben wir in liebevoller Recherche ausfindig gemacht (seit Sommer 2013!), zum Teil bereits selbst ausprobiert und natürlich allesamt nackig gemacht. So möchten wir den Hautpflege Dschungel lichten. Pflegt euch schön und glücklich! PS: Diese Vorgehensweise gilt für jeden Blogbeitrag dieser Art, darunter fallen auch Reviews und Beiträge, wie Hautpflege Must-Haves, Wunschlisten o.ä. Wir beurteilen dabei INCI nach unserem Kenntnis- und Erfahrungsschatz. Herstellerangaben übernehmen wir nur, wenn wir sie für passend erachten. Mehr Wissenswertes findet ihr hier Unsere FAQ

Das könntest Du auch lieben

163 Kommentare

  1. Brigitte

    Hallo ihr zwei Lieben,
    vielen Dank für eure Mühe. Durch euch habe ich wirklich viel über Hautpflege gelernt und freue mich über jeden Beitrag. Durch euch nutz ich auch wieder Silikone und absolut keine Naturkosmetik mehr. Habe leichte Akne, aber enorm viele Unterlagerungen und verstopfte Poren, die sich gerne zu Pickeln entwickeln. Nutze daher Differin (vom Hautarzt), Dermasence Mousse, Seborra Gel, und Dermasence AHA Face und Body Lotion. Nun möchte ich jedoch noch ein stärkeres BHA-Produkt.

    Wie ich dem Beitrag entnehmen konnte, nutzt ihr das PC Liquid mit einem Pad. Würdet ihr also davon abraten, es auf die Handinnenflächen aufzutragen und dann direkt aufs Gesicht zu geben? Es hat großen Sinn, es mit einem Pad aufzutragen, um so den Dreck mit abzuwischen, aber ich frage mich, ob dann nicht viel Produkt durch das Pad aufgesogen würde und im Müll statt auf meiner Haut landet? Würdet ihr sagen, dass der Effekt durch direktes Auftragen ohne Pad gemildert würde, da ich quasi nichts „abwische“?

    Viele herzliche Grüße!

  2. Mietzekätzchen

    habt ihr schon mal probiert das bha peeling (und Aha Peeling bodylotion) für den Körper, auch im Gesicht aufzutragen oder ist es da zu Reizungen etc gekommen? denn dann hätte man viel mehr für sein geld, als wenn man sich die extra fürs Gesicht holt. danke :)

  3. Ana

    Super eintrag! Ich benutze seit 5 monaten das BHA regular strength und es hat super geholfen! Habe es erst alle 2 tage nur abends benutzt dann jeden abend und jetzt in kombi mit einer PHA lotion und auch morgens benutze ich es (abwechseln mit LHA :D). Ist es denn auch ok das liquid mit den Händen einzutupfen statt mit einem wattepad? So mache ich das nämlich :/ Meine zweite frage wäre: Ihr benutzt also das liquid und am ende nochmal ein „treatment“ mit BHA/AHA? Und das jeden abend? LG supi post wie immer!! <3

  4. Oh, super klasse Ihr Zwei!! Vielen Dank für wieder mal einen tollen Beitrag und super Aufklärung. Ich verschlinge Eure Beiträge und freue mich immer auf neue.

    Hat es eigentlich irgendein Nachteil, wenn BHA und AHA länger einwirken wie 15-20 Minuten? Ihr schreibt die Wirkung hört von alleine auf, also müsste es ja egal sein, wann ich mit den nächsten Schritten, nach BHA/AHA , weiter mache, oder? Es kommt bei mir nämlich oft vor, dass ich die Zeit verpeile und erst nach 30 Minuten oder später weiter mache mit Seren und Okklusion.

    Wenn Ihr BHA und AHA zusammen verwendet, tragt Ihr dann beide direkt nacheinander auf, ohne Einwirkzeit des jeweiligen Produktes?
    LG

  5. miraa

    Viiieelen Dank für diesen tollen Überblicksartikel! Super übersichtlich und verständlich! Ich selbst habe mit dem PC BHA liquid auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Und das Seborra Gel gefällt mir auch gut. Für meinen Urlaub werde ich mir die Tücher von PC mal genauer ansehen, ich muss sehr minimalistisch packen, da kommt dieser Tipp wie gerufen!

    Ich hatte hierfür noch die dermalogica pre cleanse wipes im Auge, aber da scheinen mir zu viele ätherische Öle drin zu sein.

    PreCleanse Wipes Inhaltsstoffe
    Water/Aqua/Eau, Cyclopentasiloxane, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Butylene Glycol, Neopentyl Glycol Dicaprylate/Dicaprate, Lauryl PEG/PPG-18/18 Methicone, Dicaprylyl Ether, Glycerin, Sodium Cocoyl Apple Amino Acids, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Citrus Aurantium Dulcis Peel Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Lavandula Hybrida Oil, Mentha Viridis Leaf Oil, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil, Dimethicone Crosspolymer, Dimethyl Isosorbide, Sodium PCA, Sodium Benzoate, Dipotassium Glycyrrhizate, Tocopherol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer,

    Liebe Grüße und weiter so!
    mira

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Brigitte,
    wenn wir Akne hätten, würden wir immer ein Pad nehmen und danach noch einen größeren Klecks in die Handinnenflächen geben und diesen mit den Händen verteilen. Wir würden zudem die Anwendung auf morgens und abends steigern, sofern man es verträgt. Wer keine Pickel hat, kann die Flüssigkeit auch nur in die Handinnenfläche geben. Doch auch wir bevorzugen die Anwendung mit dem Pad, obwohl wir keine Pickel haben. Denn so beugen wir Mitessern, Pickeln und Milien am besten vor. Wer also zu Pickeln neigt, sollte unserer Meinung nach immer ein Pad bevorzugen, da so viel mehr Dreck aus dem Gesicht kommt. Und dieser Dreck (zu viel Talg und tote Hautzellen) ist einer der Hauptverursacher für Pickel.

    Am Ende musst du selbst herausfinden, was für deine Haut am besten funktioniert. Auf eine schöne Haut!

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebes Mietzekätzchen,
    du hast uns heute eine ähnliche Frage unter unseren Experten-Artikel über AHA und BHA gestellt, die wir bereits dort beantwortet haben (siehe Kommentar Juli 26, 2015): http://super-twins.de/2014/07/02/anti-aging-superstars-glykolsaeure-aha-und-salicylsaeure-bha/

    Im obigen neuen Artikel geben wir bereits Paula’s Choice BHA und AHA Bodylotions für Gesicht und Körper an, ebenfalls dabei ist die Dermasence AHA Body & Face Lotion. Die Produkte sind reizfrei formuliert und somit auch für das Gesicht geeignet. Es kommt am Ende darauf an, was man für sein Gesicht benötigt. Die Dermasence AHA Body & Face Lotion enthält z.B. nur Glykolsäure und Urea, mehr ist nicht drin, siehe dazu unseren Kommentar vom Juli 26, 2015 im Experten-Artikel über AHA und BHA. Paula’s Choice hat da deutlich mehr zu bieten :).

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ana,
    deine Frage, ob sich das Liquid statt mit einem Wattepad auch mit den Händen eintupfen lässt, beantworten wir im obigen Kommentar an Brigitte.

    Ja, wir benutzen jeden Abend nach der sanften Reinigung ein flüssiges Peeling (außer wenn wir eine Microdermabrasion machen) und vorm Schlafengehen ein AHA/BHA Treatment. Das sollte man nur nachmachen, wenn man es auch verträgt. Die Haut wird einem das richtige Maß zeigen :).

  9. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tina,
    der pH-Wert der Haut pendelt sich nach ca. 15-20 Minuten wieder auf seinen normalen Wert ein. Man sollte generell warten bis die Haut wieder trocken ist, bevor man mit der weiteren Pflege fortfährt. Wir tragen AHA und BHA zusammen auf und lassen dem chemischen Peeling genügend Zeit zu wirken. Somit warten wir mindestens 15 Minuten (für uns ein guter Richtwert). Danach passiert nichts mehr auf der Haut, da die Haut, wie bereits beschrieben, sich wieder auf ihren normalen pH-Wert eingependelt hat. Wir tragen AHA und BHA zusammen auf, da die pH-Werte fast gleich niedrig sind.

    Professionelle Peelings vs. Home Care Peelings:
    Bei professionellen Peelings muss die Haut nach wenigen Minuten neutralisiert werden. Wie bereits im Artikel beschrieben, hört BHA nach einigen Minuten von selbst auf zu wirken. AHA aber nicht. Damit professionelle AHA Peelings nicht zu tief und stark wirken, müssen sie vom Hautarzt neutralisiert werden. Bei AHA Peelings sind Konzentrationen bis 70% möglich. Die pH-Werte liegen zudem unter 3. Je niedriger der pH-Wert, desto stärker die Säure. Bei Home Care Produkten mit AHA ist eine Neutralisation nicht nötig. Sie sind mild formuliert, so dass sie bei guter Verträglichkeit täglich verwendet werden können. Im obigen Artikel beschreiben wir dies bereits.
    Viel Spaß beim Peelen!

  10. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Mira,
    Danke! Die PreCleanse Wipes sind zum einen keine Peelingtücher und zum anderen hast du bereits die Reizer ausfindig gemacht. Die reizenden Übeltäter sind: Citrus Aurantium Dulcis Peel Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Lavandula Hybrida Oil, Mentha Viridis Leaf Oil und Rosmarinus Officinalis Leaf Oil. Autsch. Dass so etwas überhaupt verkauft werden darf, ist uns ein Rätsel.

    Wir wünschen dir einen super schönen Urlaub!

  11. Steffi

    Liebe Annalena, liebe Magdalena,
    ich nutze jetzt mal die Gelegenheit um mich ganz, ganz herzlich bei Euch zu bedanken!

    Vor guten drei Monaten bin ich auf Euren Blog gestoßen. Ich bin 32 und habe inzwischen (früher nie!) mit Akne zu kämpfen – allerdings von der pusteligen, entzündeten Art, die tief unter der Haut sitzt und überhaupt nicht auszureinigen ist. Ich konnte sie immer nur von einer Kosmetikerin via Skalpell aufschneiden lassen. Die reinste Gewalt. Dazu hat mir ein Hautarzt Differin verschrieben. Ich hatte ständig Wunden, Zysten und Entzündungen im Gesicht. Das Medikament ließ meine Haut schuppen. Es sah nicht gerade gepflegt aus.

    Dank Euch habe ich mir PC Clear BHA Peeling extra strength besorgt, Alkohol aus meiner Pflege verbannt und nach der Erstverschlimmerung, in der alle Unterlagerungen hervorkamen, hatte ich NICHTS mehr. Minimal ein winziges Pickelchen, mit dem ich gut leben kann.

    Das klingt wie ein dummer vorher-nachher Werbeschwindel. Aber ich bin wirklich dankbar – ihr macht eine richtig tolle Arbeit! Wer unter schlechter Haut leidet, dessen Selbstbewusstsein tut es meistens auch. Darum von Herzen: Ganz lieben Dank!

    Steffi
    PS: Meine Mum ist inzwischen ebenfalls Fan und begeisterte Leserin der SuperTwins!

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    dein Lob lässt gerade unsere Herzchen höher schlagen :-**!

    Deine Hautgeschichte hört sich wirklich nach einer Tortur für Haut und Seele an. Zwar hatte ich (Annalena) mit Anfang 20 nur leichte Akne, aber ich habe mich selbst vor Magdalena fast nie ungeschminkt gezeigt. Es mag für manche unvorstellbar sein, aber Pickel bzw. Akne können einem in der Tat die Lebensfreude nehmen.

    Umso erfreulicher ist es, dass du den Kampf gegen die Akne gewonnen hast *jippie*. Geduld und die richtigen Produkte führen zum Erfolg. Grüß ganz lieb deine Mum von uns ;).

  13. ellinore

    Hallo!
    Herzlichen Dank, habe heute euren Blog in der Kaffeerunde weiterempfohlen. Plant ihr gegebenenfalls auch einen You Tube Kanal?

    Bin auch sehr auf eure AOX Anti Aging Empfehlungen gespannt- weil es da ja viele unetrschiedliche Meinungen gibt.:-)

    Eine Frage noch zum Peeling: Soweit ich es verstade habe, ist die Peelingwirkung bei den Produkten nach den ersten 30 min schon passiert. Was spricht dagegen, die Reste auf der Haut sanft mit dem Mizellenwasser abzunehmen?

    Würde es die empfindliche Hautbarriere zu stören? Ich brache noch zwei Tuben Acne Attack auf und mich stört die Konsistenz zu sehr und da habe ich begonnen, nach 30 Minuten meine Haute von dem Dimnethicone zu befreine.

    Möchte nochmal empfehlen, auch unterd en Augen zu Peelen. Meine Augenringe etc pp sind DEUTLICH besser geworden!

    PS: Peeling unter dem Auge hilft enorm gegen Augenringe

  14. Hyemi

    Oh ja…. der Liquid Toner von Paula <3 Auf BHA kann ich definitiv nicht mehr verzichten! Benutze ihn jedoch nur noch alle zwei Tage, weil meine Visage sonst voller Schuppen ist. Nicht schön. Aber wenigstens keine Pickel mehr! Das scheint wirklich zu wirken. Ich mag auch das Design der Verpackung, das wirkt bereits schön heilend :)

  15. jule

    Dank eurer Website habe ich inzwischen meine mittelschwere Akne in den Griff bekommen. Was für eine Erleichterung nachdem ich jahrelang Geld für falsche Produkte ausgegeben habe und von Hautarzt zu Hautarzt gerannt bin. ich war so unglücklich. Inzwischen muss ich nur noch 2 oder 3 Pickelmale abdecken und meine Haut sieht gut aus und ist vor allem schön glatt. Früher unvorstellbar! Am meisten hat bei mir jedoch ein AHA Produkt geholfen, was mich wundert, da ja BHA bei akne besser wirken sollte. Ich hab das Seborra Gel benutzt, aber ich hab kaum einen Unterschied gesehen. Inzwischen nehme ich die Dermasence Face and Body Lotion für das Gesicht und mein Gesicht liebt dieses Produkt. zudem nutze ich milde Reinigung, Seren (probieren da gerade verschiedene aus, habe früher nie welche benutzt) und meiner Haut gehts so gut wie schon seit Jahren nicht mehr. Dank an euch :-*

  16. Sandra

    Vielen Dank für die tolle Übersicht. Ich lese eure Seite seit einiger Zeit mit Begeisterung und nach Umstellung meiner Pflegeprodukte ist meine Haut viel besser (ich leide unter Akne). Ich hätte aber auch eine Frage die mich schon länger beschäftigt.

    Ich persönlich liebe koreanische Kosmetik. Es gibt von Cosrx das BHA Blackhead Power Liquid (Betaine Salicate 4%), vergleichbar mit Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel. Ich persönlich nutze beides, muss aber sagen dass mich das Cosrx mehr überzeugt. Die Konsistenz ist besser, nicht so flüssig und ich spüre ein leichtes Brennen auf der Haut, beim Paula Choice Gel spüre ich absolut nichts. Nach dem Auftragen des Cosrx Liquid sieht die Haut matt aus, bei PC glänze ich hinterher. Außerdem ist es günstiger, was ja auch nicht zu verachten ist ^^

    Zur Frage: In Korea darf anscheinend nur Betaine Salicylate über den Tresen verkauft werden und keine Produkte mit Salicylsäure. Ist Betaine Salicylate genau so effektiv in der 4% Dosierung oder vielleicht sogar effektiver?

    Ich dachte vielleicht wisst ihr das ^^
    Macht weiter so :)
    Sandra

  17. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ellinore,
    wir haben einen YouTube-Kanal, aber uns fehlt leider die Zeit, ihn zu füllen.

    In punkto Antioxidantien (AOX) lieben wir vor allem Retinol. AOX wirken zudem am besten, wenn sie kombiniert werden. Daher ist z.B. das Paula’s Choice Ultra-Light Concentrate Serum voll damit, wie auch die meisten ihrer Produkte.

    Du kannst die Creme-Reste mit einem Mizellen- oder Gesichtswasser abnehmen. Das ist eine super Idee. Why not!

    Wir peelen auch in der Augenregion, aber nur die untere Augenpartie und lassen einen guten Abstand zum Auge. Allerdings nutzen wir dort kein BHA, sondern AHA. Danke für deine Tipps!

  18. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jule,
    Danke für dein Feedback! AHA löst wie BHA auch Verhornungsstörungen, da tote Hautzellen abgelöst werden. Diese Hautzellen können die Poren verstopfen und somit kann AHA eine Akne-Behandlung optimieren bzw. unterstützen. Hilft leider nicht bei jedem, der Akne hat. Wir schwören generell auf die Kombi von AHA und BHA. Wir freuen uns doppelt, dass deine Haut ihr Strahlen zurückgewonnen hat :).

  19. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    4% Betaine Salicylate entsprechen ca. 2% Salicylsäure. Der Cosrx BHA Toner kommt für uns nicht in Frage. Das liegt daran, weil er Niacinamide enthält. Der pH-Wert soll bei rund 4 liegen (höchstwahrscheinlich schwankt er zwischen ein wenig darunter und darüber). Niacinamide wird im sauren Milieu in Nikotinsäure umgewandelt. Das kann zum Niacin-Flush führen, der sich im Erröten und Brennen der Haut zeigen kann, auch sind Schwellungen möglich.

    Zudem brennt oder bitzelt BHA nicht, da es aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften deutlich milder ist als AHA. Daher wird BHA als Aftershave empfohlen, auch weil es obendrein Pickelchen reduziert. Wir nutzen selbst BHA nach der Rasur, wenn wir uns z.B. den Nacken rasiert haben. AHA kann hingegen ein Brennen verursachen, besonders auf frisch rasierter Haut.

    Beispiel: Olaz hat in all seinen Regenerist Produkten eine ordentliche Menge Niacinamide enthalten. Außer im Olaz Regenerist Nacht-Elixier. Grund: Die darin enthaltene Glykolsäure mag es sauer. Niacinamide mag aber einen pH-Wert von ca. 6-7, während Glykolsäure einen pH unter 4 liebt. Daher nutzen wir keine sauren AHA/BHA Produkte, die gleichzeitig Niacinamide kombinieren. Eben weil es zum Niacin-Flush kommen kann. Daher ist es ratsam, nach einem chemischen Peeling mindestens 15 Minuten zu warten. Dann hat sich der pH-Wert der Haut wieder von allein normalisiert und man kann, ohne einen Niacin-Flush riskieren zu müssen, Hautpflege mit Niacinamiden auftragen.

  20. Julia

    Guten Abend, Ihr Lieben,
    ihr verwendet AHA und BHA gemeinsam, ich auch. Zuerst BHA in der T-Zone und anschließend AHA. Muss ich BHA vorher trocknen lassen bevor ich AHA verwende? Danke im voraus und danke für Eure Mühe, Julia

  21. Lizzy

    Danke für den ausführlichen Artikel!
    Da ihr die Creme von Neutrogena empfehlt, würde mich interessieren, was ihr von den Neutrogena-Reinigungsprodukten haltet. Das Gesichtswasser enhält natürlich zu viel Alkohol, aber die anderen Produkte machen mir einen sehr guten Eindruck. Die enthalten auch Salicylsäure und da man sie auch als Maske anweden kann, wäre wohl auch die Einwirkzeit ausreichend. Oder spricht etwas dagegen?

    2-in-1 Reinigung & Maske:
    Aqua, Glycerin, Kaolin, Bentonite, Sodium Methyl Cocoyl Taurate, CI 77891, Trideceth-9, Salicylic Acid, Menthol, Cocamidopropyl PG-Dimonium Chloride Phosphate, C12-15 Alkyl Lactate, Cetyl Lactate, PEG-5 Ethylhexanoate, Coconut Acid, Sodium Chloride, Xanthan Gum, Isopropyl Alcohol, Alcohol Denat., Disodium EDTA, Citric Acid, Sodium Citrate, Sodium Hydroxide, Chlorphenesin, Benzalkonium, Chloride, Parfum

    Anti-Mitesser SOS Reinigungs-Kur:
    Aqua, Cetyl Alcohol, Polyethylene, PPG-15 Stearyl Ether, Polysorbate 60, Salicylic Acid, Steareth-21, Titanium Dioxide, C12-15 Alkyl Lactate, Cetyl Lactate, Lactic Acid, Cocamidopropyl PG-Dimonium, Chloride Phosphate, Potassium Cetyl Phosphate, Sodium Chloride, Menthyl Lactate, Xanthan Gum, Disodium EDTA, Citric Acid, Sodium Hydroxide, BHT, Benzalkonium Chloride, Parfum, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional

    Liebe Grüße
    Lizzy

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Julia,
    sowohl AHA als auch BHA wirken am besten bei pH-Werten zwischen 3 und 4. Zudem schreiben wir im obigen Artikel unter „Anwendung flüssiger BHA Peelings“, dass BHA in Kombi mit Glykolsäure den Peeling-Effekt verstärkt. Warum sollte man also warten ;).

  23. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lizzy,
    die obige Neutrogena BHA Creme ist ein amerikanisches Produkt. Der deutsche Drogeriemarkt reizt uns hinsichtlich BHA nicht: Da gibt es keine guten Produkte. So auch die von dir genannten:

    Neutrogena Maske:
    Wieviel Salicylsäure ist enthalten? Wie hoch ist der pH-Wert? Diese Fragen sind entscheidend, wenn es um die Wirksamkeit eines BHA Peelings geht. Hierzu befrag bitte den Kundenservice. In dem Fall kann man sich die Mail jedoch schenken, da Menthol enthalten ist, das bereits nach Salicylic Acid steht. Für uns fällt das Produkt durch.

    Die Anti-Mitesser SOS Reinigungs-Kur:
    Auch hier: Wie hoch ist der Anteil an Salicylsäure? Wie ist der pH-Wert eingestellt? Leider nicht ersichtlich. Am Ende stehen allergene Duftstoffe. Allergiker sollten abwägen. Auch hier ist leider Menthol enthalten in Form von Menthyl Lactate (Bestandteil von Menthol), das immerhin nicht ganz so reizend sein soll wie Menthol. Kurzum: Wir würden es nicht benutzen.

    Eine Vielzahl an Reizern kannst du dir hier ansehen: http://super-twins.de/2015/03/22/wie-reizend-die-nackte-wahrheit-ueber-naturkosmetik/ Dann findest du vielleicht in Zukunft die Übeltäter von selbst.

  24. Jana

    Liebe Twins!
    Toller Beitrag! Vielen Dank!
    Eine Frage habe ich: wisst ihr, ob man Tretinoin und Retinol während der Schwangerschaft benutzen kann?
    Vielen Dank schon jetzt!
    Jana

  25. ellinore

    Ganz besonders gespannt bin ich, ob ihr bald ggf. über Anti Aging von Innen berichtet d.h eure Power Foods vorstellt, die eure Haut so jung halten. Ich nehme an, dass ihr Nikotin und Alkohol komplett meidet.

    Nehmt ihr Nahrungsergänzungsmittel ein?

    So wie ich euch einschätze, sind da bestimmt ein paar Geheimtipps oder sogar kuriose Tipps dabei, von denen man noch nie gehört hat. Hoffentlich, denn man lernt nie aus. Ganz besonders würden mich eventuelle Langzeiterfahrngen interessieren, da ich aktuell im dritten Monat einer Ernährungsumstellung auf glutenfreie Ernährung bin. (Nachdem ich das Buch „Weizenwampe“ gelesen habe) und mich da weiterhin sehr gerne inspirieren lassen.

    Das beste AOX Serum bringt nichts, wenn man dauernd Fast Food isst und keine aureichende Vitaminzufuhr hat.

  26. Lilly

    Hallo liebe Twins,
    da ich eine neue Pflege für die Nacht benötigte habe ich Euch (oder Ihr mich?) letzte Woche auf der Suche danach gefunden! Ich konnte nicht aufhören zu lesen und bin absolut fasziniert von Euch und Eurer super Recherche. Endlich hab‘ ich ein klares Konzept und werde jetzt nach und nach meine Pflege nach Euren Empfehlungen umstellen. Das BHA Gel 2% von PC habe ich mir schon bestellt. Und die Dermasense AHA 10 % habe ich gestern in meiner Apotheke bekommen. Das Beste ist, dass ich schon nach einer Nacht einen Unterschied merke. Bitte macht weiter so und vielen lieben Dank an Euch!
    Lilly

  27. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ellinore,
    Anti-Aging von innen wird bei uns ein Thema sein, aber das wird wohl leider noch etwas dauern. Der Tag hat einfach zu wenig Stunden.

    Wir rauchen nicht und trinken Alkohol nur in Maßen. Wenn wir Alkohol trinken, mögen wir es eher „exquisit“: Sekt oder zu bestimmten Anlässen ein Glas Champagner. Weiß- oder Rotwein. Zudem trinken wir im Sommer gern alkoholfreies Bier.

    Wir achten bei unserer Ernährung stark auf den glykämischen Index von Nahrungsmitteln, also wenig Zucker, Weißmehl und Kohlenhydrate. Kohlenhydrate, wie Reis, Kartoffeln und Spaghetti essen wir mittags, aber nicht abends, außer wir gehen essen. Wir haben unseren Toaster vor die Tür gesetzt und trinken morgens einen frischen Obst- und Gemüsesmoothie mit Zitronensaft, Leinöl und Flohsamenschalen (99% Reinheit, Ballaststoffe) und einen entkoffeinierten Kaffee. Beides mit Sojamilch. Allerdings setzen wir uns keine Verbote, denn das schürt den Heißhunger. Wir lieben Ben & Jerry’s Eis und gehen auch gern mal zu Burger King, Stichwort King des Monats. Das Personal kennt uns mittlerweile ;). Wir hatten noch nie Gewichtsprobleme, da wir eine gute Muskulatur haben. Muskeln verbrennen mehr Kalorien. Unser Grundumsatz ist daher sicher höher als bei anderen Menschen. Wir haben schon als Jugendliche einiges verputzt, waren aber auch immer draußen oder in Sportvereinen. Da gab es noch keine Smartphones und Computer *g*.

    Wenn wir in einer Woche drei Becher Eis verdrückt haben oder mehrfach hintereinander bei Burger King waren, können wir den Süßkram und das Fast Food für die nächsten Wochen nicht mehr sehen. Da freuen wir uns tatsächlich auf eine frisch zubereitete Kohl- oder Tomatensuppe. Dann gleicht sich bei uns das Kalorienlevel wieder aus.

    Nahrungsergänzungsmittel nehmen wir ein. Wir werden aber darüber nicht berichten. Die Meinungen gehen zu stark auseinander. Das muss jeder selbst entscheiden.

    Was Sport angeht, sind wir etwas faul. Wir walken 1 bis 2 mal pro Woche, wobei uns das nicht immer gelingt. Aber wir haben kein Auto und machen daher viel zu Fuß.

    Für uns bedeutet ein gesunder Lebensstil – neben guter Hautpflege, Ernährung und Sport – auch ein Maß an Faulenzen und ab und an Fast Food und Eis futtern.^^ Im Kino gehören die große Popcorntüte und Eiskonfekt zum Standardmenu bei uns. Sich alles zu verkneifen, würde uns nicht glücklich machen. Glücklichsein trägt eben auch zur Gesundheit und zum Wohlbefinden bei :D

  28. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lilly,
    das freut uns gleich doppelt! Dann viel Spaß mit deinen neuen Errungenschaften :).

  29. Theresa

    Hallo liebe Twins!!
    Vielen Dank für den super informativen Artikel, ich finde die Übersicht über Paulas unterschiedliche Peelings sehr aufschlussreich! So sieht man endlich mal die Unterschiede zwischen den Peelings und kann sich das Produkt heraussuchen, das am besten zu den persönlichen Pflegebedürfnissen passt.

    Seit etwas über einem Jahr habe ich selbst auch meine Hautpflege auf Paulas Choice umgestellt und mir als Herzstück damals das 2% BHA Peeling Gel für meine ölige Mischhaut mit Verhornungsstörung und Unterlagerungen bestellt. Ich war von Anfang an begeistert und habe seitdem die schönste Haut meines Lebens!! Auch dank des besten Feuchtigkeitsspenders der Welt: PC Resist Barrier Repair Moisturizer mit Retinol! Ich liebe, liebe, liebe ihn und bin genauso begeistert davon wie Ihr.

    Ich möchte aber jetzt auch AHA und Retinol verstärkt in meine Pflegeroutine einbinden und benutze seit ca. 4 Wochen abends nach Reinigung und Toner jeweils 1. Tag: AHA (Dermasence Plus C), 2. Tag. BHA PC Resist 2% Liquid und 3. Tag: Clinical 1% Retinol (2 Pumphübe vermischt mit meinem Hyaluron Booster) immer im Wechsel. Ich komme sehr gut zurecht hatte bisher bis auf ein leichtes Kribbeln nach AHA noch keine negativen Auswirkungen. In den letzten Tagen wird auch das Kribbeln nach AHA immer weniger, so dass ich überlege ob ich nicht beide Peelings an einem Abend hintereinander benutzen kann. Was haltet Ihr hiervon? Ist das zuviel für die Haut? Clinical 1% Retinol würde ich erstmal weiterhin nur jeden 3. Abend benutzen. Oder könnte man das Retinol Treatment auch in die Morgenroutine einbauen und dafür die Peelings jeden Abend?? Eure Meinung dazu würde mich wirklich sehr interessieren.

    Alles Liebe und einen wunderschönen Tag

  30. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Theresa,
    Danke! Dieser BHA Artikel lag uns schon länger auf dem Herzen. Viele haben uns nach den Unterschieden der PC BHA Produkte gefragt und da lag es nahe, Licht ins Dunkel zu bringen :).

    Je nachdem wie gut deine Haut die Peelings verträgt, kannst du sie auf täglich steigern oder sie ggf. auch morgens und abends verwenden oder nur morgens BHA und abends AHA. Das muss man ausprobieren. Jeder wie er es mag und natürlich verträgt. Bei dir hört sich das doch alles klasse an :).

    Bei Retinol ist es genauso. Wenn die Haut nicht meckert, kann man die Anwendungshäufigkeit steigern. Zu viel ist es, wenn die Haut Nebenwirkungen zeigt. Diese können sich in Hautschuppung, Trockenheit oder Rötungen bemerkbar machen. Dann sollte man die Anwendung wieder verringern. Wir nutzen lieber abends Retinol, allein schon wegen der Konsistenzunterschiede der einzelnen Retinolprodukte. Morgens schwören wir auf ein leichtes Serum auf Wasserbasis, allen voran das PC Ultra-Light Concentrate Serum. Retinol ab 1% fällt bei uns in die Kategorie Special Treatment. Schau dafür gern in unsere Night Routine: http://super-twins.de/2015/03/08/super-skin-care-routine-am-abend-anti-aging/

    In diesem Sinne: Weiterhin viel Spaß mit deinen Hautlieblingen!

  31. Theresa

    Vielen lieben Dank für Eure rasche Antwort, Ihr habt mir sehr geholfen. Ich freue mich auf viele weitere interessante Artikel von Euch!

  32. Bettina

    Liebe Annalena und Magdalena
    Auf euren Blog bin ich erst vor kurzer Zeit aufmerksam geworden. Ich habe das Gefühl dass ihr etwas von der ganzen Materie versteht. Und deshalb -mangels Alternativen- wende ich mich an euch. Ich habe ganz viele Berichte bei euch gelesen und versucht mir das Wissen anzueignen. Leider muss ich gestehen: das Ganze ist so komplex und ich bin überfordert- wann muss ich was anwenden und so, ihr versteht? Die Grundsätze verstehe ich schon aber dann hört es auch schon auf..

    Ich bin 42 Jahre alt, vor ca. 3 Jahren wurde bei mir Rosacea diagnostiziert. Mittlerweile habe ich die recht gut in den Griff bekommen, auch durch Vitamin A welches ich nehme (und eigentlich gerne absetzen würde aber mich nicht getraue da ich Angst habe die Pickel kommen zurück..). Die Rötungen und die sehr trockene Haut sind aber geblieben.

    Hinzu kommt dass ich an Stirn und Wangen Pigmentflecken habe (Sonnenschäden) die ich auch gerne mindern würde. Nun habe ich mir einige Produkte von Paula’s Choice bestellt (Resist Day Pore-Refining Treatment 2% BHA, Clinical 1% Retinol Treatment, Resist Vitamin C Spot Treatment, Clinical Ultra Rich Moisturizer). Und musste feststellen: Ich bin extrem unsicher wie ich was verwenden soll. Für die Rötungen brauche ich ja ein anderes Produkt wie für die Pigmentflecken? Und was muss ich jetzt unter meinen Sonnenschutz geben? Ich bin echt überfordert und unsicher. Ach und alles was gegen Falten hilft ist natürlich auch immer gut;-)

    Entschuldigt bitte das lange Mail. Falls Ihr die Zeit findet mir eine Antwort zu geben wäre ich euch so dankbar! So oder so: danke dass ihr hier eine so tolle Arbeit leistet!

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
    Bettina

  33. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Bettina,
    du schreibst, du möchtest dein Vitamin A Produkt absetzen, hast dir aber Paula’s Choice 1% Retinol Treatment zugelegt. Lies gern zur Vertiefung unsere Experten-Artikel über Retinol http://super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/ und Trockene Haut http://super-twins.de/2015/01/17/die-wahrheit-ueber-den-hauttyp-trockene-haut/ und Hyperpigmentierung http://super-twins.de/2014/12/02/hyperpigmentierung-die-besten-weissmacher-gegen-pigmentflecken/

    Ein Spot Treatment, in dem Fall das Paula’s Choice Vitamin C Spot Treatment, wird punktuell aufgetragen (ginge auch im ganzen Gesicht, aber dann ist dieses Spot Treatment sehr schnell aufgebraucht). Es kann als Special Treatment verwendet werden, z.B. abends nach einem chemischen Peeling.

    Ein Moisturizer ist eine Creme, in dem Fall eine Nachtcreme, weil der PC Ultra Rich Moisturizer keinen LSF hat.

    Nutze gern zur Orientierung unsere Day und Night Routinen. Du findest sie in der Navigationsleiste unter SUPER SKIN – Our Routines.

    Wir versuchen unseren Blog sehr übersichtlich zu gestalten: Vielleicht hast du unsere fixierte Navigationsleiste schon entdeckt, in der wir Rubriken angeben. Einfach mal anklicken :). Unsere Suchleiste kann dir auch helfen oder die Vielzahl an Kommentaren.

    Sollten dann noch Fragen offen bleiben, schreib uns.

  34. Bettina

    Ich hatte lange die Peelings von Paulas Choice, verwende jedoch nun (auch schon länger) die Peelings von Bravura London, kennt ihr die Marke? Ich mag alle 3 (Lactic Acid, Salicylic Acid und Glycolic Acid). Ich gebe mit der Pipette etwas auf einen kleinen Unterteller und trage es mit dem breiten Fächerpinsel gleichmäßig im Gesicht auf. Ich kann die Sachen nur empfehlen.

  35. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Bettina,
    Danke für den Tipp, allerdings würden wir die Bravura London 10% Lactic Acid und Glycolic Acid Peels nicht benutzen, siehe unser obiger Punkt „Keine Reizstoffe“. Genau die enthalten die beiden Peels nämlich: Lavendel- und Rosenwasser. Aua. Da sind wir raus.

    Das 2% Salicylic Acid ist hingegen reizfrei. Da nur 30ml enthalten sind und das Peeling umgerechnet ca. 13 € (UK£ 9.59) kostet, ist es im Vergleich zu den Paula’s Choice Tonern teurer. Da bleiben wir lieber bei Paula.

  36. roman

    FYI: Dank seiner Rezeptur mit einem besonders milden Fruchtsäurekomplex aus Glykol- und Salizylsäure sowie der Aminosäure Arginin ist das DERMASENCE Seborra Gel sehr gut verträglich. Die Fruchtsäuren lösen Verhornungen und überschüssiger Talg kann abfließen. Der pH-Wert des Gels liegt zwischen 3 und 4 und sorgt so für die Stabilisierung des optimalen pH-Werts der Haut (4,8 bis 5,5), der bei der Akne (etwa bei 6) aus dem Gleichgewicht geraten ist. https://www.dermasence.de/pressemeldung_41.php

  37. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Roman,
    die Pressemeldung kennen wir. Daher hatten wir noch vor kurzer Zeit beim Dermasence Seborra Gel einen pH von 3-4 stehen. Diesen Wert haben wir korrigiert. Auf dem Dermasence Facebook Auftritt fragte jemand nach dem genauen pH-Wert. Antwort vom Kundenservice war 4.5. Das bestätigt sich auch, wenn wir unseren pH-Wert Streifen zücken: Gelb. Nicht Orange, also pH 4-5 bzw. laut KS 4.5. Das Seborra Gel ist das mildeste Fruchtsäurepeeling bei Dermasence. Dennoch Danke :).

  38. sehr spannender post! ich habe echt auch solche probleme mit meiner haut :/ leider hatte ich bisjetzt noch nie wirklich erfolg mit einem Produkt :D
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    von BUNTGEFLUESTER

  39. Johanna

    Vielen Dank für den guten Artikel!
    Ihr schreibt ja immer, dass ihr BHA und AHA gemeinsam auftragt. Bedeutet das, dass ihr beide Produkte auf ein Wattepad gebt oder ihr beide Produkte direkt nacheinander auftragt? Danke und liebe Grüße!

  40. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Johanna,
    kannst du machen, wie du möchtest. Da ist ja sozusagen kein Unterschied :).

  41. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Roman,
    die Pressemitteilung von Dermasence wurde inzwischen korrigiert: „Der pH-Wert des Gels liegt bei 4,5 […]“ https://www.dermasence.de/pressemeldung_41.php Jetzt dürfte es zu keinen Missverständnissen mehr kommen. Reine Hautgrüße!

  42. Johanna

    Hallo liebe Super-Twins
    gestern habe ich zum ersten Mal das 2% BHA Liquid verwendet – ich scheine das ganz gut zu vertragen – einige milienartige Unterlagerungen sind stärker hervorgekommen, aber die problemfreien Hautpartien, die den Großteil ausmachen, fühlen sich schon jetzt viel besser und irgendwie „fester“ an und sehen auch besser aus!

    Hier meine Fragen:
    1. Kann ich daraus jetzt schon ableiten, dass ich es gut vertrage, und es gleich 2x tgl. verwenden? Oder würde eine stärkere Hautschuppung etc., von der einige berichten, erst später eintreten, sodass es jetzt noch zu früh wäre, auf eine gute Verträglichkeit zu schließen?
    2. Sollte ich mich erst weiter an das BHA gewöhnen, oder kann ich auch gleich mit dem weekly-10%-AHA anfangen?

    Davon abgesehen – ein großes Lob!
    Dank euch habe ich (sensible Haut) – wie in inzwischen wahrscheinlich aus meinen verschiedenen Nachfragen ablesen konntet – meinen Schrank ausgemistet. Verschiedene Produkte (die meisten) sind direkt in den Mülleimer gewandert (allen voran das Lavera Minze hautbildverfeinernde Fluid) und wurden durch neue ersetzt. Etwas verwirrend ist das ja zu Beginn schon, gerade, wenn man sich vorher an Codecheck orientiert hat… Das schlechter Alkohol und Duftstoffe nicht gut sein können, leuchtet mir ein, aber bei einigen anderen Inhaltsstoffen, die bei Paula und euch als gut bewertet werden, werden bei Codecheck ja mitunter doch unschönere Wirkungen nachgesagt (hormonell, etc.). Ich bin ganz gespannt…

    Liebe Grüße!
    Liebe Grüße,
    Johanna

  43. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Johanna,
    zu 1.) Ob du das BHA Peeling bereits 2x täglich verträgst, wird dir deine Haut zeigen. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte man wieder zurückrudern. Wir haben gleich jeden Abend flüssig gepeelt, ohne Nebenwirkungen, außer bei Glykolsäure (AHA) ein bisschen Bitzeln oder leichte Rötungen. Das ist bei AHA normal und zu erwarten. BHA ist im Vergleich viel milder.

    Zu 2.) Auch hier liegt es ganz in deinem Ermessen. Deine Haut wird dir das richtige Maß zeigen.

    Codecheck orientiert sich in erster Linie am Umweltaspekt. Da wird z.B. Palmöl verteufelt. Es ist super für die Haut, aber eben schlecht für den Regenwald. Beim Kauf eines Schokoriegels sollten diejenigen, die Palmöl meiden, auf die Umverpackung schauen: Oft ist Palmöl enthalten… Uns geht es um den Nutzen für die Haut. Bei Codecheck werden schlechte Alkohole und Duftstoffe grau hinterlegt, was bedeutet, dass eine Einzelfallbewertung notwendig ist. Das hilft nicht wirklich weiter. Wir haben uns unser eigenes Bild gemacht. Codecheck ist brauchbar, um INCI-Listen einzusehen, die auf Herstellerseiten fehlen. Aber auch diese Listen sind nicht ganz verlässlich, da jeder diese INCI-Listen bei Codecheck ändern kann und zudem können sich INCI-Listen ändern, wenn der Hersteller das Produkt umformuliert hat. Somit war und ist Codecheck für uns keine verlässliche Quelle. Am Ende muss jeder selbst entscheiden, was er auf seine Haut lässt.

    Viel Spaß beim Peelen :).

  44. Lena

    Hallo ihr Beiden :)
    Ich finde all eure Beiträge so super, ihr habt mir wirklich neue Hoffnungen für ein besseres Hautbild gemacht, da ich sehr unreine Haut mit teilweise auch entzündeten Pickeln habe.. Ich werde erst mal die chemischen Peelings AHA und BHA als Toner nach der Reinigung ausprobieren, aber mir ist noch nicht so ganz klar geworden wann ich die AHA und BHA Treatments als Gel usw. anwenden soll und, ob ich die flüssigen und nicht flüssigen Peelings gleichzeitig anwenden soll.. Gibt es vielleicht auch ein Produkt, dass ich beim Kampf gegen Pickel auf keinen Fall vergessen sollte? Und eine Frage hätte ich noch: ich würde gerne das Acne Attac von Dr. Wolff ausprobieren, weiß aber auch noch nicht so richtig, an welcher Stelle ich das in meiner Routine am besten mit einbauen sollte. Vielen Dank sowieso schon mal für eure ganze Arbeit :)
    Alles Liebe

  45. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lena,
    wann wir flüssige und nicht-flüssige Peelingmittel anwenden, erklären wir im obigen Artikel, in den einzelnen Reviews und in unserer Night Routine. Unsere Reihenfolge funktioniert für uns so am besten und dient als Orientierungshilfe.

    Wir stecken nicht in deiner Haut und können dir daher nicht sagen, ob es ein Produkt gibt, das du auf gar keinen Fall vergessen solltest. Wenn es um Akne geht, sollte man seine Akne-Therapie von einem Hautarzt begleiten lassen. Dieser sollte abklären, um welche Form der Akne es sich handelt. Es gibt noch eine Vielzahl an rezeptpflichtigen wie auch rezeptfreien Produkten, wie BPO, Azelainsäure oder Retinol und Retinoide, wie Tretinoin. Gute Hautbesserung!

  46. Lena

    Was würdet ihr denn sagen, was besser wirkt, die AHA Creme vor oder nach der Feuchtigkeitscreme aufzutragen..? Danke und liebe Grüße!

  47. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lena,
    wir benutzen keine Peelingcremes im 2. Schritt unserer Abendroutine. Eine Flüssigkeit hat für uns klare Vorteile im Vergleich zu nicht-flüssigen Peelings, die wir oben im Artikel nennen. Daher verwenden wir AHA/BHA Cremes als Anti-Aging Kick vor dem Schlafengehen.

  48. Alexandra

    Liebe Super-Tweens,
    als chronische (Erwachsenen)Aknepatientin hab ich geglaubt schon alles ausprobiert zu haben was die Schulmedizin, Naturkosmetik, Beautydoc usw. bietet. Ich hab auf fb Euren Blog entdeckt und bin begeistert über die detaillierten, kompetenten Produktbeschreibungen. Momentan teste ich das 2% BHA von Paula´s choice, hab gerade die Anfangsverschlechterung und bin schon gespannt wie sich meine Haut entwickelt. Könntet Ihr für mich bitte die REN Clearcalm Replenishing Gel Cream bewerten? Es gibt von dieser Marke auch eine BHA Maske (Flash Rinse).
    Vielen Dank, bis bald
    Alexandra

  49. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alexandra,
    das freut uns!
    Die REN Clear Calm Replenishing Gel Cream enthält Alkohol denat., Lavendel und weitere ätherische Duftreizer. Da gibt es bessere Cremes. Meinst du die ClearCalm 3 Acne Treatment Mask? Sie enthält leider auch viele Reizer. Wir drücken dir die Daumen, dass die Anfangsverschlimmerung nicht lange bleibt! Hab Geduld :).

  50. Sina

    Hallo ihr lieben,
    ich bin sooo begeistert von euren Artikeln! Gehe am Tag mehrmals auf eure Homepage. Bin erst vor einer Woche auf euch aufmerksam geworden uns muss mir noch VIEL Wissen aneignen. Mein Freund hat am Rücken viele Pickel, Mitesser und Pickelnarben. Welches BHA-Peeling würdet ihr dafür empfehlen? Was flüssiges? Muss danach die Haut eingecremt werden? Ich glaub das wird ihm dann alles zu viel :-(
    Viele Grüße und macht weiter so…

  51. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sina,
    wenn auch der Rücken von Akne betroffen ist, kann das ein Indiz für zystische Akne sein, die auch hormonell bedingt sein kann. Dein Freund sollte das bitte unbedingt von einem Hautarzt abklären lassen. Mit zystischer Akne ist nicht zu spaßen.

    Wenn es um den Körper geht, sind Bodylotions mit AHA/BHA oder Tücher, wie die von PC mit Milch- und Salicylsäure, tolle Optionen. Sie enthalten die Höchstkonzentration: 2% BHA. Davon kann die Haut besser werden. Eine nährende Pflege im Anschluss ist ratsam, um die Hautbarriere zu stärken. Zu Beginn kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen, d.h., die Akne kann aufblühen. Man braucht meist viel Geduld, doch die zahlt sich in der Regel aus :). Wenn frei verkäufliche Produkte nicht die gewünschten Ergebnisse liefern, sollten härtere „Keulen“ zu Rande gezogen werden. Auch hier kommt der Hautarzt ins Spiel. Es gibt neben BHA rezeptpflichtige Mittel, die bei Akne helfen können. Dazu zählen Cremes oder Gele mit z.B. Azelainsäure oder Retinoiden. Wir hoffen, das hilft dir und vor allem deinem Freund weiter!

  52. Alexandra

    Liebe Super Twins,
    vielen Dank für die rasche Antwort. Ich bin nur noch am recherchieren ;) und entdecke spannende und auch recht absonderliche Dinge (nicht bei Euch ;)) Wenn ich das 2% BHA Liquide von PC verwende und dann noch ein Ascorbinsäure Präparat dazu… ist das zu viel oder würde das die Pflege bei Akne noch besser unterstützen? Und welches Präparat würdet Ihr empfehlen. OZ Produkte mögt Ihr wegen den ätherischen Ölen ja nicht so gerne?!
    Vielen Dank und alles Liebe
    Alexandra

  53. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alexandra,
    bei Wirkpflege gilt: Langsam herantasten. Vielleicht ist es auch zu viel für die Haut. Das können wir dir nicht sagen, denn wir stecken nicht in deiner Haut. Da hilft also nur ausprobieren und schauen, wie die Haut reagiert. In punkto Vitamin C kannst du in unserem Experten-Artikel über Hyperpigmentierung erste Infos einholen: http://super-twins.de/2014/12/02/hyperpigmentierung-die-besten-weissmacher-gegen-pigmentflecken/ Ein Artikel über Vitamin C ist in Planung.

  54. marci

    Hallo ihr zwei und in die Runde :)
    Ich habe mich noch nicht heran getraut an BHA. Braucht man es dann immer und schadet es auf lange Zeit hin wirklich nicht? Und vor allem wie und was kann man sich unter der Erstverschlimmerung vorstellen, davor ist mir etwas bange.
    Viele liebe grüße und danke für die Arbeit und Mühe.

  55. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Marci,
    BHA ist deutlich milder als AHA, aber übertreiben sollte man es auch hier anfangs nicht. Langsam angehen lassen und bei guter Verträglichkeit auf täglich steigerbar, sogar auf morgens und abends. Manche Menschen erzielen damit noch bessere Ergebnisse. Das hängt natürlich auch von der Haut und von den Hautproblemen ab. Bei Akne kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen. Ein Aufblühen der Akne ist möglich. Wie lange dies anhält und wie stark dies ausfällt, können wir dir nicht sagen. Home Care Peelings, wie oben beschrieben, sind für den täglichen Gebrauch konzipiert. Aber wenn dir dennoch dabei ein mulmiges Gefühl aufkommt, dann lass es lieber. Hautpflege soll auch Spaß machen ;). Wir verwenden BHA nur für die T-Zone, da wir dort leichten Hautglanz und Mitesser in Schach halten. AHA nutzen wir für das ganze Gesicht, auch Hals und Dekolleté. Wir möchten nie mehr darauf verzichten :).

  56. marci

    Danke schön :) na vielleicht order ich mal die Testgröße bei Paulas Choice. Am ehesten wäre bei mir auch die T-Zone bzw am meisten die Nase und daneben der Bereich für die Anwendung. LG

  57. Melissa

    Liebe Super Twins,
    Ich habe heute zum ersten Mal das 2% BHA Liquid von PC benutzt und meine Haut brannte für etwa 5 Minuten, was schon noch auszuhalten, aber dennoch auffällig war. Anfangs normal? Es ist das erste BHA Produkt was ich nutze. Ist es vielleicht zu stark für den Anfang?

    Zuvor habe ich das Special Cleansing Gel von Dermalogica benutzt. Was haltet ihr von den Inhaltsstoffen?
    Water/Aqua/Eau, Sodium Laureth Sulfate, Disodium Lauroamphodiacetate, Sodium Trideceth Sulfate, Hexylene Glycol, Hydroxyethylcellulose, Lavandula Angustifolia (Lavender) Extract, Melissa Officinalis Leaf Extract, Quillaja Saponaria Bark Extract, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, PPG-5-Ceteth-20, Citric Acid, Sodium Chloride, Phenoxyethanol, Methylparaben, Propylparaben.

    Liebe Grüße

  58. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Melissa,
    normal ist das eher nicht, da BHA kein Brennen verursacht. Es ist bedeutend milder als AHA. Bei AHA ist ein Brennen möglich, richtet sich auch danach, welches AHA Produkt man verwendet und wie die Haut darauf zu Beginn reagiert. Wir verwenden unser 2% BHA Liquid bereits seit Herbst 2013 und nicht nur für das Gesicht. Wenn wir unseren Nacken rasieren, nutzen wir das BHA Liquid als Aftershave: Kein Brennen. Nix. Obwohl die Hautstelle durch das Rasieren gereizt ist. Stattdessen bilden sich erst gar keine Pickelchen, die sich ohne die Verwendung des BHA Liquids sonst gerne breit gemacht haben. Der Dermatologica Reiniger sieht hingegen reizend aus, besonders Lavendel springt direkt ins Auge. Wir würden auf einen sanfteren Reiniger umsteigen. Vielleicht liegt es mehr am Reiniger? Oder du bist gegen etwas allergisch? Das kann dir nur der Hautarzt beantworten, z.B. zwecks Allergietest. Dann am besten alles, was du in letzter Zeit benutzt hast, mitnehmen (auch Makeup). Wir drücken die Daumen.

  59. Joelle

    @Melissa
    Evtl versuchst du dazu mal die BHA Bodylotion von Paula- gleicher ph Wert und tolle Inhaltstoffe die Feuchtigkeit bringen aber hinterlässt nicht so einen Film und nährt die Haut schön! Habe ich gemacht und bin viel zufriedener.
    LG

  60. Katja

    Hi Mädels,
    vielen Dank für euren tollen informativen Blog. Ich benutze meist PC Produkte und auf eure Empfehlung auch jetzt Mizon und bin sehr zufrieden damit. Ich hätte aber eine Frage bzgl. der BHA Body Lotion 2%, die ihr als Special Treatment als letzten Schritt der abendlichen Routine benutzt. Wenn alle „Schichten“ schon aufgetragen sind, kann da noch das BHA in die Haut eindringen? Ich mache mir Gedanken, ob die Aufnahmefähigkeit der Haut nicht irgendwo auch begrenzt ist und die BHA Lotion gar nicht mehr wirklich wirkt. Mein Hauptproblem ist meine zu Ausbrüchen neigende Haut.

    Und eine weitere Frage So wie ich verstehe, wartet ihr nicht nach dem gesichtswasser ca 15 min bevor ihr das Peelingmittel aufträgt? Ich habe gelesen, man solle warten wegen dem PH Wert, weil sonst das Peeling Mittel nicht wirken würde.

    Vielen herzlichen Dank für den tollen Blog und eure Zeit.
    LG

  61. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Katja,
    Danke :). Unsere Night Routine wenden wir seit über 2 Jahren so an und können nur aus eigener Erfahrung sprechen, dass es für uns so wunderbar funktioniert. Wir schwören auf flüssige Peelingmittel, wie es auch im obigen Text hervorgeht. Daher wenden wir nicht-flüssige Peelingmittel vorm Schlafengehen an. Vielleicht probierst du es selbst einfach aus und schaust, wie du damit am besten klarkommst. Nicht-flüssige Peelingmittel, sofern leicht in der Konsistenz, nutzen wir auch ab und an morgens. So sollte jeder für sich selbst herausfinden, wie oft und wann er Peelingmittel in seinen Routinen einbaut. In unserer Night Routine kannst du dir die einzelnen Schritte noch genauer ansehen, wenn du magst: http://super-twins.de/2015/03/08/super-skin-care-routine-am-abend-anti-aging/ Unsere Abend Routine funktioniert so für uns am besten. Das muss nicht auf jeden zutreffen. Sie dient vielmehr als Orientierungshilfe.

    Wir warten nach dem Gesichtswasser nicht 15 Minuten. Warum das so ist, kannst du bitte oben nachlesen: Siehe bitte Unterpunkt „Ist ein vorheriges Absäuern der Haut nötig?“ Das bringt hoffentlich Licht ins Dunkel :).

  62. Laura

    Vielen Dank euch für den informativen Beitrag! Ich möchte demnächst bei PC bestellen und hätte eine Frage: Meine Mischhaut ist dank der Pille nichtmehr allzu unrein, allerdings extrem empfindlich/zu Rötungen neigend und reagiert leider auf die meisten Produkte irritiert. Ich möchte mir das Resist Retinol Body Treatment sowie das Resist BHA Body Treatment (fürs Gesicht) zulegen. Einmal aufgrund des Preises und weil zweiteres mir ansprechender bzw. „gefüllter“ erscheint im Vergleich zum normalen BHA Liquid. Allerdings befindet sich in der BHA Body – Variante Dimethiconol. Ich habe nichts gegen Silikone, nur frage ich mich, ob es sinnvoll ist, dieses BHA Treatment unter dem Retinol Treatment aufzutragen. Vermindert sich die Wirkung des zweiten, wenn vorher ein Produkt mit einer Art Filmbilder/“Versiegeler“ verwendet wird? Oder wäre es sinnvoller (bei empfindlicher Haut sowieso), die Produkte abends im Wechsel zu verwenden?
    Alles Liebe

  63. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Laura,
    die Paula’s Choice BHA Bodylotion ist auf Wasserbasis. Silikone wie auch Fettalkohole geben dem Produkt mehr Geschmeidigkeit, dienen als Weichmacher und sorgen auch dafür, dass die Haut feucht bleibt. Noch dazu haben wir unsere Haut selbst mit einem silikonbasierten Produkt bisher nicht „zugespachtelt“ oder „abgedichtet“. Da müsste man schon Klebeband verwenden.^^ Selbst die Fettcreme Eucerin Aquaphor ist semi-okklusiv. Unsere Haut atmet noch :). Am Ende sollte jeder selbst entscheiden, wie er zum Thema Silikone steht. Aber auch hier ist die Menge entscheidend: Hier handelt es sich um ein Produkt auf Wasserbasis, das also generell leichter ist als ein Produkt auf Silikonbasis. Bei Wirkpflege, wie dieser, die BHA oder Retinol enthält, sollte man es langsam angehen lassen. Das betonen wir gern immer wieder, so dass jeder am Ende das richtige Maß für seine Haut selbst herausfindet. Daher ist eine abwechselnde Anwendung, wie du sie selbst vorschlägst, ein guter Anfang :).

  64. Reyhan

    Ist es möglich die PC 2% BHA Bodylotion über der Dermasence AHA Bodylotion zu benutzen? Die BHA Bodylotion ist preislich ja doch günstiger als z.B. das PC Gel. Ist die PC BHA Bodylotion sehr lipidlastig? Die Lotion von Dermasence vertrage ich gut. Ich würde sie dann wie ihr vor dem zubettgehen benutzen. Ich habe eine trockene Mischhaut. Momentan leider wieder sehr unreine Haut :( Deswegen würde ich neben dem flüssigen Peelingschritt gerne nochmal zusätzlich AHA und BHA als Lotion benutzen. Dank euch habe ich meine Pflege komplett umstellt, Danke nochmal :)

  65. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Reyhan,
    Gern geschehen! Von der Textur her tippen wir auf eine angenehme Lotion, die schnell einzieht, auch weil sie auf Wasserbasis ist und keine Pflanzenöle enthält. Es sind stattdessen viele Antioxidantien und Reizhemmer enthalten. Silikone und Fettalkohol geben dem Produkt eine weiche Konsistenz und sorgen dafür, dass die Haut feucht bleibt. Für Mischhaut also geeignet. Die BHA Bodylotion kannst du auch über der Dermasence AHA Lotion auftragen. So vereinst du die Vorzüge beider Säuren. Hoffen wir mal, dass sich deine Unreinheiten schnell wieder verziehen :).

  66. Maipu

    Hallo Supertwins,
    ein BHA-Peeling möchte ich mir jetzt auch ins Bad stellen. Das flüssige von PC habe ich getestet und es spricht eigentlich nichts dagegen – nur der Preis. Habt ihr mittlerweile ein flüssiges BHA-Peeling von einer anderen Marke gefunden und sei es nur auf eurer Wunschliste, das akzeptable INCIs hat und günstiger ist? Für mich sprengt das von PC irgendwie derzeit den Rahmen
    Viele Grüße

  67. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Maipu,
    die obigen BHA Peeling sind alle, die uns bis jetzt bekannt sind. Momentan läuft eine Rabatt Aktion im Rahmen der Glamour Shopping Week. Es gibt 20% Rabatt plus Gratisversand bei Paula’s Choice, siehe hier: http://super-twins.de/2015/10/02/unsere-super-news-glamour-shopping-week/ Sollten wir irgendwann neue BHA Peelings entdecken, die den Kriterien entsprechen, werden wir sie in den obigen Artikel einpflegen :).

  68. Ella71

    Liebe Super-Twins, ich versuche seit einiger Zeit, meine Hautpflege zu optimieren. Dies bezieht sich allerdings mehr auf Anti-Ageing, als auf die Bekämpfung von Hautunreinheiten (ich bin 43 Jahre alt). Ich benutze von PC das Retinol-Serum, Aha und Bha-Peelings und meine Haut hat sehr gut darauf angesprochen. Seit kurzem bekomme ich große Pickel, die an den Schläfen und am Kinn richtig flächig auftreten. Nun bin ich irritiert, ich hatte vorher nie mit Hautunreinheiten zu kämpfen, soll ich das Bha-Peeling lieber weglassen? Benutze auch das Anti-Ageing-Serum und Tagescreme von Olaz (von Euch empfohlen). Über eine Antwort würde ich mich freuen.

  69. Leonie

    Hallo ihr beiden :)
    ich habe hier seit dem Sommer noch eine Flasche Pc 2% BHA Liquid stehen, und damit komme ich auch zu meinem „Problem“: Ich habe das Produkt den gesamten Sommer lang auf dem Fensterbrett „vergessen“ und somit der prallen Sonne ausgesetzt. Jetzt möchte ich es gerne benutzen und lese auf der Rückseite: Bei 20-25 Grad lagern (die wurden sicherlich überschritten ;-)) Wisst ihr ob es da zu Wirksamkeitseinschränkungen kommen kann?

    Ganz liebe Grüße und danke für eure tollen Beiträge!

  70. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Ella71,
    durch die Irritation können anfangs Pickel entstehen. Allerdings kann es auch sein, dass du auf irgendeinen Inhaltsstoff reagierst. Wir können das nicht beurteilen. Du solltest dich bitte an einen Hautarzt wenden.

  71. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Leonie,
    Danke für dein Feedback :).
    Wir würden das Produkt nicht mehr benutzen.

  72. Kathi

    Liebe Super Twins, ich liebe euren Blog! Eure Tipps zu AHA- und BHA-Peelings waren für mich der Anlass, mich mit dem Thema überhaupt zu beschäftigen. Mittlerweile habe ich meine Pflege beinahme komplett auf Produkte von Paula’s Choice (von dieser Marke hatte ich zuvor auch noch nie gehört) umgestellt, und jetzt, nach wenigen Wochen, ist meine Haut mit 37 Jahren so schön wie lange nicht mehr.

    Ich habe sehr problematische Haut, ich leide von Kindesbeinen an unter Ichthyiosis Vulgaris, meine Haut ist also ziemlich trocken und schuppt sich übermäßig, gerade im Winter rieselt es regelrecht. Zusätzlich hat sich bei mir, seit ich auf hormonelle Verhütung verzichte, vor allem an Kinn und Haaransatz, Rücken und Dekolletée eine sehr unschöne Akne entwickelt. Reichhaltige Produkte, die ich wegen der Trockenheit brauche, haben meistens noch mehr Pickel sprießen lassen. Daher war ich besonders auf die Wirkung von BHA gespannt. BPO, das Allheilmittel meines Hautarztes, hat die Haut beispielsweise so schlimm ausgetrocknet, dass ich das nicht lange durchgehalten habe. Er hatte mir dann die Produkte von Avène Cleanance empfohlen, aber im Laufe der Zeit kam ich immer weniger damit klar. Wenn ich mir die Bewertung bei Beautypedia ansehe, weiß ich jetzt auch, warum. BHA und AHA verträgt meine Haut dagegen erstaunlicherweise super, ich spüre nur ein kurzes, leichtes Kribbeln gleich nach dem Auftragen. Die Schüppchen sind endlich weg, darunter kommt eine gesund und prall aussehende Haut zum Vorschein, und die Akne im Gesicht ist – nach einer kurzen Erstverschlimmerung – fast komplett verschwunden. Vermutlich waren die Hautschüppchen hauptursächlich für die Unreinheiten, weil sie meine Poren verstopft haben.

    Unter den vielen PC-Produketen habe ich meine Kombination gefunden, die bei mir gegen Akne und trockene, schuppige Haut hilft. U. a. verwende ich die Skin Perfecting 2 % BHA Lotion, das Resist Daily Smoothing Treatment 5 % AHA, und die Moisture Boost Feuchtigkeitscremes mit und ohne LSF in Kombination mit Seren. Körperpflege mit AHA und BHA ist auch bestellt, ich bin auf die Ergebnisse gespannt. Ich hoffe, dass ich nächsten Sommer meinen Rücken endlich nicht mehr verstecken muss!

    Habt ihr noch einen Tipp, wie ich die unschönen Pickelmale, die leider zurückgeblieben sind, schneller zum Verblassen bekomme?

    Ganz liebe Grüße!

  73. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kathi,
    Danke! Das freut uns riesig. Willkommen im Club der Paulisten :-**.

    Pickelmale verblassen in der Regel irgendwann von selbst. Die Hautstellen müssen in Ruhe heilen. Unterstützen kann man diesen Heilungsprozess durch gute Hautpflege :). Also weiterhin pflegen, pflegen und pflegen. Niacinamide, aber auch Vitamin C sind zudem auch noch förderlich. Sie verbessern den Hautton und regen gleichzeitig die Kollagenproduktion an. Schau dafür z.B. in unseren Experten-Artikel über Hyperpigmentierung: http://super-twins.de/2014/12/02/hyperpigmentierung-die-besten-weissmacher-gegen-pigmentflecken/ Wir sind gespannt, wie dir die weiteren Produkte gefallen. Gern kannst du uns auf dem Laufenden halten :).

  74. Kathi

    Hallo liebe Twins,
    Zuerst, ich bin nicht die Kathi von oben sondern eine andere :D
    Also, ich verwende das 2% BHA Liquid von PC jetzt seit ca. 2 Monaten, am Anfang nur alle paar Tage, seit einiger Zeit dann täglich. Meine Haut hat sich signifikant verbessert, die Poren sind viel kleiner geworden und Pickel sind zurückgegangen. Nun habe ich aber seit einiger Zeit den Verdacht, dass meine Haut das BHA nicht mehr so gut verträgt und dadurch gereizt ist. Um wirklich sicherzugehen, habe ich einen Test gemacht: Ich habe mehrere Tage nur sehr milde Pflege verwendet (sanfte Reinigung, AOX Serum, mineralischer Sonnenschutz und abends Dermasence Cream Soft). Meine Haut war super, morgens Wache ich mit schöner entspannter Haut auf. Gestern habe ich dann alles genauso gemacht, nur dass ich zusätzlich noch das BHA Verwendet habe. Heute Morgen schaue ich in den Spiegel, mein ganzes Gesicht ist feuerrot und trocken, am Kinn sieht man richtig weiße Hautschüppchen von der Trockenheit. Noch schlimmer sind allerdings die Rötungen, ich sehe aus als hätte ich einen großflächigen Sonnenbrand. Besonders im Wangenbereich spannt die Haut und fühlt sich gereizt an. Normalerweise habe ich eine Mischhaut. Andere reizende Inhaltsstoffe (AHA, Retinol) habe ich übrigens Wochenlang nicht mehr Verwendet, es kann also nur das BHA sein.

    Dumm ist nur, dass meine Haut eigentlich BHA braucht, ich habe immer wieder mit Pickeln und Mitessern zu kämpfen. Was würdet ihr mir empfehlen? Ich benutze ja momentan das Skin Perfecting, vielleicht sollte ich auf das Clear Regular Strength umsteigen, da ist ja der pH höher. Oder lieber nur noch 1% verwenden? Wobei das für meine Haut evtl zu wenig sein könnte. Ich habe auch noch das PC Multi Correction Treatment mit Azelainsäure und BHA daheim, habe ich aber noch nicht verwendet.

    Viele liebe Grüße und einen schönen Halloween Abend :)

  75. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kathi,
    nach zwei Monaten Anwendung, mittlerweile sogar täglich, sollte sich die Haut eigentlich an BHA gewöhnt haben. Natürlich kann man von heute auf morgen theoretisch auf alles reagieren. Es kann auch möglich sein, dass eine Unverträglichkeit gegenüber BHA vorliegt. Mineralischer Sonnenschutz ist zwar bspw. für Sensibelchen allgemein besser als chemischer Sonnenschutz, kann die Haut aber auch austrocknen. Uns wundert, dass du erst am nächsten Morgen mit einem roten Gesicht aufgewacht bist, denn die Unverträglichkeit hätte sich auch bereits kurze Zeit nach dem Auftragen von BHA zeigen können. Allerdings können wir nur mutmaßen. Wir sind keine Hautärztinnen ;) und selbst ein Hautarzt würde dir schreiben, dass du in seine Praxis kommen möchtest (am besten mit den Produkten). Daher unser Rat an dich: Geh am besten zu deinem Hautarzt. Wenn es tatsächlich am BHA liegt, kann er dir z.B. auch Alternativen gegen die Pickel verschreiben.

    Ein Umstieg auf das Clear Regular Strength wäre zwar möglich, da es durch seinen leicht höheren pH-Wert etwas milder wirkt, aber bevor du das Produkt wechselst, wäre es ratsam, abzuwarten, was der Hautarzt herausfindet.

    Das 10% Azelainsäure Produkt von PC enthält ebenfalls BHA, wenn auch nur mit 0.5% und es wirkt hier nur antibakteriell, nicht exfolierend. Aber auch Azelainsäure, gerade satte 10%, kann anfangs Nebenwirkungen hervorrufen, z.B. Trockenheit. Gegen Pickel wirkt Azelainsäure auch sehr gut, da es Verhornungsstörungen löst und entzündungshemmend wirkt. Am Ende ist es auch hier ein Balanceakt, da man nicht jeden Wirkstoff gleich gut verträgt bzw. nicht jeder Wirkstoff gleich gut gegen Pickel anschlägt. Das ist auch individuell. Wir hoffen, dass der Hautarzt dir helfen kann und wünschen dir gute Hautbesserung und Happy Halloween!

    Daher auch an alle anderen, die das hier lesen:
    Bei eventuellen Unverträglichkeiten möchten wir euch bitten, einen Hautarzt aufzusuchen. Nur so kann die Ursache für das Problem gefunden werden. Wir sind keine Hautärztinnen. Wären wir Ärztinnen, so müsstet ihr in unsere Praxis kommen :).

  76. Kix

    Hey ihr zwei Huebschen!
    Ich hab eine kleine Frage bezueglich dem ganzen peelen: ich hab ein paar Muttermale im Gesicht, die ich aber eigentlich voll gern mag. Ist es nicht so, dass diese mit chemischen Peelings (AHA und BHA) verblassen koennen oder ausbleichen, wenn nicht sogar komplett verschwinden? Das waere naemlich ziemlich doof bei mir ^^
    Ganz liebe Gruesse aus Oesterreich!!
    Kix

  77. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kix,
    Glykolsäure und Salicylsäure können viel, aber sie können weder die Haut bleichen noch Muttermale aufhellen oder verschwinden lassen. Auch Pigmentflecken können sie nicht erreichen, denn sie sitzen tiefer. Der Hautton wird ebenmäßiger durch regelmäßiges Peelen, wodurch Pigmentflecken gemildert erscheinen können. Übrigens können auch sogenannte Bleichcremes, die melaninhemmende Wirkstoffe enthalten, die Haut nicht bleichen. Wie die Haut im Einzelnen heller wird, kannst du hier nachlesen: http://super-twins.de/2014/12/02/hyperpigmentierung-die-besten-weissmacher-gegen-pigmentflecken/ Pigmentstörungen gehören in der Dermatologie zu den schwierigsten Hautproblemen, die es zu lösen gilt. Muttermale sind zudem keine Pigmentflecken. Sie können entweder herausgeschnitten oder gelasert werden, was der Arzt entscheidet. Aber selbst dann kann es sein, dass Muttermale an der gleichen Stelle wiederkommen können.

  78. Llisa

    Liebe Twins,
    ich habe mal auf Paula’s Seite gelesen, dass sie die Verwendung von BHA und AHA gleichzeitig nicht empfiehlt. Nun sagt ihr, es ist das beste. Tragt ihr es denn übereinander oder wirklich getrennt (BHA Tzone usw) auf? ich benutze nämlich auch beides, aber an verschiedenen Tagen. Würde aber auch gern beides an einem Abend nehmen.
    Liebe Grüße

  79. Sandra

    Hi ihr zwei.
    Ich bin im Müller über die Essence Pure Skin Anti Spot 4 in 1 Cleansing Pads gestolpert. Diese enthalten laut Verpackung Salicylsäure. Leider steht weder drauf wie viel, noch ob der pH-Wert überhaupt so gewählt wurde, damit die Pads exfolieren. Habt ihr schon mal von ihnen gehört? Wenn die halbwegs funktionieren, wäre das natürlich eine tolle günstige Alternative zu den Paulas Choice Produkten.

    Inhaltsstoffe inklusive Erfahrungsbericht findet ihr auf folgendem Link (nicht von mir :)
    http://www.pinkmelon.de/test/pflege-2/body/reinigung-2/essence-pure-skin-anti-spot-4in1-cleansing-pads.html

    Was meint ihr?
    Liebe Grüße
    Sandy

  80. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Llisa,
    kannst du uns bitte erklären, warum das nicht empfohlen wird?

  81. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    wir kennen leider auch nicht die Konzentration und den pH-Wert.

  82. Andrea

    Hallo Ihr beiden;
    eine Frage, gibt es eigentlich BHA und AHA in Kombi? Also EIN Produkt mit welches ich gegen Unreinheiten (keine Akne) UND Alterserscheinungen vorgehen kann? Und ist es denn sinnvoll bei der Auswahl der Tagespflege auch auf ein solches zu achten? Oder wäre das Zuviel des Guten?

  83. Anna

    Hallo,
    Seit einigen Tagen lese ich nun interessiert eure Blog-Einträge und möchte auch gerne diese Pflege-Variante mit Salicylsäure oder Glykolsäure ausprobieren. Da ich allerdings eine relativ empfindliche Haut habe (viele hartnäckige Unterlagerungen, Unreinheiten und Neigung zu Ekzeme, Trockenheit), frage ich mich ob es für mich überhaupt in Frage kommt? Ich hatte z.B. vor langer Zeit die Zeniac LP von Noreva genutzt, die zum Teil auch Salicylsäure enthält aber mit der Zeit meine Haut total reizte und austrocknete.

    (Hier ist übrigens die Zusammensetzung:
    AQUA (WATER), METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER, AMMONIUM LACTATE, BUTYLENE GLYCOL, C12- 15 ALKYL BENZOATE, MANDELIC ACID, CYCLOPENTASILOXANE, PENTYLENE GLYCOL, ARACHIDYL ALCOHOL, BEHENYL ALCOHOL, CETYL LACTATE, PEG-100 STEARATE, GLYCERYL STEARATE, SALICYLIC ACID, ARACHIDYL GLUCOSIDE, CETYL ALCOHOL, PARFUM (FRAGRANCE), ARCTIUM MAJUS ROOT EXTRACT, LACTIC ACID, XANTHAN GUM, DIMETHICONOL, CHLORPHENESIN, ZINC SULFATE, BIOTIN, LIMONENE, LINALOOL, HYDROXYCITRONELLAL, CITRAL, BENZYL SALICYLATE, ALPHA ISOMETHYL IONONE, HEXYL, CINNAMAL, CITRONELLOL

    Mandelsäure 5 %
    Ammoniumlactat 5 %
    Salizylsäure 0,5 %
    Komplex aus Klettenwurzel, Biotin, Zink 8%
    Mikroschwämmchen
    Mattierende Substanzen
    Fettgehalt 14 %)

    Ich weiß nicht ob es die Zusammensetzung aus Salicylsäure und Mandelsäure war, die es verursachte oder ob es einfach nur die Beschaffenheit (Creme anstatt Flüssigkeit) ausmachte.
    Daher die Frage: Sollte ich mich an einen Toner mit BHA oder AHA versuchen um meine Unreinheiten loszuwerden?
    Viele Grüße und Danke im Voraus!

  84. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Andrea,
    schau mal in den obigen Artikel. Dann solltest du fündig werden, inklusive ausführlicher Review dazu :). Eine Tages- oder Sonnencreme sollte bei unreiner, fettiger Haut nicht zu reichhaltig sein, also besser mattierend sein. Eine Auswahl an Sonnencremes, ob reichhaltig oder mattierend, findest du in unserer Rubrik Day/Suncream.

  85. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anna,
    ein chemisches Peeling, auch wenn es als Creme verpackt ist, bleibt ein chemisches Peeling. Es ersetzt für uns keine Pflegeprodukte, wie Seren und Cremes. Die Haut benötigt danach Pflege, idealerweise Seren und Cremes. Obendrein gelangen die Wirkstoffe der Pflege dank des Peelings viel besser in die Haut. Wir schwören auf Glykolsäure und Salicylsäure in flüssiger Form. Die Zeniac LP setzt auf Mandelsäure und Ammoniumlactat. Salicylsäure ist zu gering enthalten, nur 0,5%. Mindestens 1% sind bei leichten, 2% bei stärkeren Unreinheiten ideal. Obendrein enthält die Creme allergene Duftstoffe.

    Die meisten Menschen schätzen ihren Hauttyp nicht richtig ein. Du hast nicht unbedingt eine empfindliche Haut, sondern vielmehr eine kranke Haut. Akne ist eine Hautkrankheit, die somit in die Hände eines Hautarztes gehört. Auch deshalb, weil es unterschiedliche Formen von Akne gibt und es gut möglich ist, dass der Arzt ein entsprechendes Akne-Mittel verschreibt, je nach Schweregrad. AHA und/oder BHA können bei Akne sehr gut helfen. Dennoch sollte man die Akne-Therapie auch von einem Hautarzt begleiten lassen. Wir schwören bei AHA und BHA auf die flüssige Variante, siehe dazu auch gern nochmal unseren obigen Experten-Artikel, in dem wir auf die Vorteile eines flüssigen Peelings eingehen. Wir hoffen dass es deiner Haut bald besser geht :).

  86. Gabriele Feil

    Hallo Super Swins,
    habe gerade oben gelesen, Ihr habt Euch von allen Reizstoffen befreitund es wurde Lavendelwasser und Rosenwasser erwähnt. War immer der Meinung, diese Wässer haben keinen Alkohol. Trifft diese Reizwirkung auch auf andere Produkte wie Hamaliswasser zu und es gibt noch viele, viele Sorten……. Ich habe solche Wässer immer gerne benutzt und B 3 darin aufgelöst. Jetzt bin ich sehr verunsichert?

  87. Andrea

    Hallo ihr Lieben!
    Seit ca. fünf Wochen Pflege ich meine Haut so, wie ihr beschreibt. Ich merke ein leichtes Spann

  88. Anja

    Guten Abend :)
    Durch Recherchen bin ich auf euren Blog gestoßen und muss sagen, dass ich begeistert bin. Alles wird gut erklärt. Nun aber noch eine Frage: Wenn ich richtig gelesen habe, dann liegt der PH-Wert bei Akne bei etwa 6. Nun frage ich mich wie dann die Peelings wirken, die doch einen weitaus saureren Bereich erfordern? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen :)
    Liebe Grüße; Anja

  89. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anja,
    egal ob kranke oder gesunde Haut, die richtig formulierten Peelings sind so eingestellt, dass sie optimal wirken. Die Haut muss nicht auf den pH-Wert von 3-4 runtergesetzt werden, sondern das Peelingmittel. Das reicht aus, um eine optimale Peelingwirkung hervorzurufen. Bei kranker Haut bedeutet dies dann, dass durch das Peeling der hauteigene pH-Wert gesenkt wird, wodurch sich die Aknebakterienzahl verringert. Wir hoffen, das leuchtet ein :).

  90. Halime

    Hallo ihr beiden, bin im internet auf benton bha toner aufmerksam geworden es scheint Wirkungsvoll zu sein doch sicher bin ich mir nicht .. könntet ihr mir behilflich sein ? würdet ihr mir diesen toner empfehlen oder eher nicht ? Es ist Kein Alkohol enthalten was ich gut finde
    herzliche grüße halime

  91. Andrea

    Hallo.
    Mir stellt sich gerade die Frage zum Ablauf bei der Verwendung von Glykolpads und BHA.
    erst das BHA und dann die Pads gleich hinterher?
    Andersherum würde ich das auf der Haut verbliebene BHA doch abnehmen?
    Seit ich das BHA und die Pads benutze bekomm ich srg viele Mitesser, Erstverschlimmerung?
    Lg

  92. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Andrea,
    wir verwenden zuerst das Glykolsäurepad, da wir dieses für das ganze Gesicht verwenden. BHA nutzen wir nur für die T-Zone, also direkt hintereinander.

    Das hört sich nach der Erstverschlimmerung an. Diese sollte abklingen, sobald sich deine Haut an AHA und BHA gewöhnt hat. Gute Hautbesserung und guten Rutsch ins neue Jahr :-**!

  93. Yasmin

    Hallo ihr 2
    seit ich vor ein paar Tagen auf euren Blog gestoßen bin, verschlinge ich einen Beitrag nach dem anderen. Ich habe schon immer mit unreiner Haut, vergrößerten Poren und einer schnell fettenden T-Zone zu kämpfen. Nach diversen Drogerieprodukten habe ich es mit Clinique und zuletzt mit Vichy versucht, alles ohne Erfolg! Nun möchte ich gerne von euch lernen was meine Hautpflege betrifft, gebe aber zu dass es mich etwas überfordert eine neue Routine zu entwickeln bzw. möchte ich auch nicht ALLES komplett neu kaufen um meinen Geldbeutel nicht allzu sehr zu strapazieren ;) Ich würde gerne AHA/BHA Produkte zunächst integrieren.. wie mache ich das am besten, womit fange ich an? Die Produkte von Paula bzw. Dermasence klingen ja vielversprechend. Wenn ich nach der Reinigung ein flüssiges BHA Produkt verwende (z.B. Paula`s Choice Skin Perfecting 2% BHA Liquid), dann eine Nachtcreme und dann ein AHA Produkt (z.B. Dermasence AHA Effects Plus C).. reicht das für den Anfang? Ihr nutzt ja AHA/BHA quasi doppelt, nach der Reinigung und vor dem Schlafengehen.. sollte ich das auch von Anfang an tun? Ich danke euch für eine Antwort! Liebe Grüße

  94. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Yasmin,
    super, dass dir unser Blog gefällt. Das freut uns :)!
    Du kannst dir gern unsere Zeitreise seit 2013 durchlesen: http://super-twins.de/2016/01/10/super-zeitreise-seit-2013/ Darin wird deutlich, dass wir Schritt für Schritt unsere Routinen optimiert haben. Bei Wirkpflege, wozu auch Salicylsäure gehört, ist es ratsam, langsam zu beginnen. Es gibt allerdings auch Menschen, die bei zweimaliger Anwendung, also morgens und zusätzlich abends, noch bessere Ergebnisse erzielen. Das muss man ausprobieren. Für uns ist flüssige Glykolsäure, wie man unserer Abend Routine entnehmen kann, das Herzstück. Warum das so ist, beschreiben wir ausführlich in unserem Experten-Artikel über Glykolsäure und auch in unserer Abend Routine, siehe dazu bitte unsere Navigationsleiste: Super Skin – Our Routines. Am besten du liest dir diese Artikel in Ruhe durch. Unsere Routinen erklären wir, also auch, warum wir welchen Schritt machen. Wir können dir leider nicht sagen, welcher Umfang oder welche Produkte für dich am besten geeignet sind. Unser Blog sollte dir dabei helfen :). Wir gehen u.a. in unseren Reviews auf Hautprobleme, Hauttypen etc. ein und vertiefen bestimmte Themen (Experten-Artikel). In punkto Wirkpflege gilt, langsam und mit möglichst geringen Konzentrationen beginnen. Bei AHA wären das z.B. 5%, bei BHA 1%. Wir haben damals allerdings direkt mit 2% BHA gestartet, da BHA generell milder als AHA ist. Wir hoffen, wir konnten dir helfen :).

  95. Birgit

    Liebe Annalena, liebe Magdalena,
    euer Blog ist eine Offenbarung! Danke für die ausführlichen, verständlichen Informationen! Meine eigene Hautpflege stelle ich gerade nach euren Routinen um. Was könnt ihr für meine 14-jährige Tochter empfehlen? Sie hat Mischhaut mit Mitessern auf der Nase und einigen Pickeln im Gesicht sowie auf den Schultern. Die Pflege sollte sich auf 3-4 Produkte beschränken.
    Liebe Grüße

  96. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Birgit,
    Danke für dein super Feedback :).
    Wenn deine Tochter Mitesser und Pickel hat, wäre Salicylsäure hilfreich. Bedenke, es kann anfangs zu einer Erstverschlimmerung kommen, d.h., dass Pickel aufblühen können. Sonnenschutz ist generell Pflicht, aber wenn man peelt, sowieso :). Ein milder Reiniger und eine Feuchtigkeitspflege sollten am Abend nicht fehlen. Da sich die Pickel bei deiner Tochter auch auf den Schultern zeigen, ist dies ein Indiz dafür, dass es sich evtl. um hormonell bedingte Akne handeln könnte. Daher wäre es ratsam, auch einen Hautarzt mit ins Boot zu holen. Wir wünschen dir und deiner Tochter doppelt viel Spaß auf unserem Blog und hoffen, dass deine Tochter bald pickelfrei wird!

  97. Alexa

    Ihr Lieben – Euer Blog ist für mich immer das reinste Nachschlagewerk – Ihr solltet ein Buch schreiben (so wie Paulas legendäres Buch) 👍 Dieses Mal finde ich aber einfach nicht was ich suche, daher stelle ich an dieser Stelle meine Frage. Wegen meiner Rosazea-Nase benutze ich BHA 2% Liquid von Paula (OHNE vorherigem Absäuern) und würde in der Routine gerne mit dem Highdroxy Spray (5 % Niacin) fortfahren. Danach geht es mit Teoxane Serum und Sonnenschutz weiter). Wie war das noch mit dem Niacin Flush? Kann ich BHA und Niacin zusammen anwenden? Abends kure ich derzeit mit de Radiant Night Peel als stand alone Produkt. Besten Dank im Voraus !

  98. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alexa,
    Danke für dein Lob :-**! Das freut uns sehr. Bei Niacinamide merken wir uns immer nur eines: Dieser Wirkstoff mag keine sauren pH-Werte, da er sonst in Nikotinsäure umgewandelt wird. Dann kann es zum ungewollten Niacin-Flush kommen. Daher gilt: Verwendet man saure Produkte, wartet man am besten 15-30 Minuten. Dann hat sich der pH-Wert der Haut wieder von allein normalisiert und man kann mit der weiteren Pflege fortfahren :). Da ein richtig formuliertes BHA Peeling sauer ist, sollte man es also nicht mit einem Niacinamide Produkt kombinieren.

  99. Alexa

    Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort – das habe ich mir fast so gedacht. Gut, dann muss ich die Produkte nach wie vor in Morgens und Abends aufteilen. Heute früh habe ich das VERSEHENTLICH gemacht – vor lauter schnell schnell – passiert ist nichts, Gott sei Dank. Von meiner Rosazea Nase abgesehen habe ich eine recht „robuste“ Haut ! Ich habe Euch jetzt endlich abonniert damit ich nichts mehr verpasse. Mein absoluter Lieblingsblog nach fabforties (iriteser).

  100. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alexa,
    Danke :-**. Jetzt fühlen wir uns mega geschmeichelt *rotwerd*.

  101. Anna Nguyen

    Hallo Ihr lieben Super Twins!
    Ich bin durch Zufall auf Eure Website gekommen und muss sagen, dass ich absolut verliebt in Euch bin!
    Eure Posts sind mega hilfreich und durch Eure Hilfe kann ich meine Produkte auf meine Haut anpassen und somit mein Hautbild verschönern. Habe mich nie mit den ganzen Wirkstoffen befasst und bin Euch sehr dankbar, dass Ihr Euch so enorme Mühe macht Euer Wissen weiterzugeben ohne dabei nur auf Produkte von einer bestimmten Person zu verweisen .. Ihr habt sowohl Luxusprodukte als auch Drogerieprodukte für jedermann.

    Bitte macht weiter so und entdeckt für mich weitere wundervolle Dinge :-)

    Wollte es Euch nur als kurzes Feedback geben! Danke!

  102. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anna,
    vielen lieben Dank für dein super Feedback! Das motiviert uns mega, auch weiterhin den Dschungel an Hautpflegeprodukten zu lichten :-).

  103. Kerstin

    Liebe Twins, ich habe ein BHA Produkt aus Korea entdeckt und auch bereits getestet, ich bin davon begeistert. Es handelt sich um den Benton aloe BHA Toner, den es als Spray und in der Pump Version gibt. Kennt ihr den?
    Liebe Grüße

  104. Inka

    Hallo ihr Lieben!
    Motiviert durch eure Empfehlungen verwende ich seit Weihnachten AHA Pads und seit ca. 5 Wochen einen BHA Toner von PC. Ich muss sagen, ich bin begeistert! Trotz meiner 32 Jahre, leide ich immer noch unter Mitessern in Nasen- und Kinnbereich, Fettglanz und unebener Haut. Kosmetik, Ernährungsumstellung, …. Nichts hat geholfen. Auch mit den neuen Produkten war ich skeptisch. Aber seit ca. 3 Wochen sieht meine Haut anders aus! Glatter, gleichmäßiger, kleinere und hellere Poren… Und sie fühlt sich toll an! Vielen Dank, für die Tipps! Ich habe außerdem das Hyalusom Konzentrat von Dermasence in meine Hautpflege mit aufgenommen, sehr zu empfehlen. Vielleicht wär das ja nochmal was für euch zum testen… Demnächst werde ich mich an Retinol heranwagen.
    Liebe Grüße und macht weiter so!

  105. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kerstin,
    der Benton Aloe BHA Toner ist leider kein wirklicher BHA Toner, da der pH-Wert zu hoch ist und nur 0.5% Salicylsäure enthalten ist. Mindestens 1% BHA sollte es schon sein und natürlich ein niedriger pH-Wert, ideal zwischen 3-4.

  106. Kerstin

    Liebe Twins, danke für eure rasche Antwort. Jetzt dachte ich, ich könnte euch mal was zeigen …. Hihi
    Unglaublich was ihr alles kennt und wisst. Bedeutet ein zu hoher pH Wert im Benton Toner, dass es die Haut zu stark austrocknet? Weil sonst sind die Inhaltsstoffe ja super, sogar Schneckenschleim ist enthalte.
    Liebe Grüße

  107. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kerstin,
    damit Salicylsäure exfolierend wirken kann, sollte der pH-Wert bei 3-4 liegen. Soweit wir wissen, liegt der pH-Wert beim Benton Toner bei 5-6. Dieser pH-Wert wird keine Austrocknung der Haut hervorrufen, sondern er ist einfach zu hoch eingestellt, so dass BHA nicht mehr optimal wirken kann. Die entzündungshemmenden Eigenschaften bleiben erhalten. Noch dazu ist auch die Konzentration zu niedrig. Der Benton Toner ist somit ein schönes Gesichtswasser mit viel Feuchtigkeit, fällt aber als BHA Toner durch. Wenn es dir um viel Schneckenschleim geht, den wir ebenfalls lieben, könntest du die Benton Snail Bee Essence lieben ;). Sie enthält sage und schreibe 90% davon: http://super-twins.de/2014/07/17/serum-benton-snail-bee-high-content-essence-90-schneckenschleim/

  108. Kerstin

    Danke, sehr nett von euch! Ihr seid spitze!!!

  109. Rina

    Hallo liebe Twins,
    wie ich schon in einem der Kommentare lesen konnte, ist dieses Peeling Produkt schon (länger) auf Eurer Wunschliste (http://www.wishtrend.com/skin-care/1108-bha-blackhead-power-liquid-cosrx.html?a_aid=sheryllrenata&ckattempt=1#.VhUwUPntlBc). Wie würdet ihr es verwenden? Als flüssiges Peeling im 2. Schritt oder als BHA-Treatment im letzten Schritt? Für mich schaut es eher wie eine Lotion aus… deswegen die Unsicherheit. Ich bevorzuge Peelings in flüssiger Form. Habt ihr vielleicht noch andere Favoriten außer dem PC BHA Liquid? :-)
    Herzliche Grüße!
    Rina

  110. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Rina,
    für uns fällt der Cosrx BHA Toner durch. Ältere Kommentare sind leider nicht immer zeitgemäß, da auch wir neue Erkenntnisse erlangen :). So haben wir z.B. weiter oben einer Leserin geschrieben, dass der Cosrx BHA Toner für uns nicht (mehr) in Frage kommt, siehe bitte obiger Kommentar an Sandra vom 27. Juli 2015 :). Auch haben wir daraufhin den Cosrx BHA Toner in die Review zum Paula’s Choice BHA Liquid integriert: http://super-twins.de/2014/07/09/chemische-peelings-paulas-choice-skin-perfecting-2-bha-liquid/ Weitere Flüssig-Peelings mit BHA findest du oben im Artikel :).

  111. Nicole

    Hallo liebe Twins,
    ich benutze bei meinen Unreinheiten gern den BHA-Exfolianter von Paulas Choice. Jetzt würde ich gern wissen, ob ich diesen auch mit natürlichen, kaltgepressten Ölen neutralisieren kann?! Bisher habe ich Cremes verwendet, ich bin jetzt aber auf Ölpflege umgestiegen. Habt ihr hier Erfahrungen oder könnt mir Tipps geben? Ich habe Traubenkernöl und auch Arganöl zu Hause. Nutze diese jetzt seit erst drei Wochen und habe den Exfolianter derzeit nicht wieder benutzt. Unterstützend möchte ich ihn aber ab und zu gern verwenden, um kleine Verhornungen zu entfernen. Allerdings möchte ich danach ein Öl und keine Creme als Pflege auftragen.
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen?!
    Liebe Grüße
    Nicole

  112. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nicole,
    Homecare Peelings, wie du sie oben findest (u.a. von Paula’s Choice), bedürfen keiner extra Neutralisation. Auch dient die weitere Pflege generell nicht der Neutralisation, sondern zum Aufbau der Haut, zur Stärkung, Regeneration und „Nahrung“. Gerade nach einem flüssigen AHA/BHA Peeling ist die Haut am aufnahmefähigsten, so dass sie die Wirkstoffe unserer weiteren Pflege intensiver und somit viel besser aufnehmen kann. Lies dir bitte unseren obigen Artikel in Ruhe durch, angefangen bei „Salicylsäure: Alle Fakten“. Wir hoffen, das bringt Licht ins Dunkel :).

  113. Sarah

    Hallo Annalena und Magdalena!
    Ich habe mir auf Anraten des Kundenservices von PC die Calm Redness Relief 1% BHA Lotion, zunächst einmal als Probepäckchen, gekauft. Da ich immer mal wieder Phasen habe, in denen ich böse Pickel bekomme, aber sonst eher mit Mitessern zu kämpfen habe. Meine Haut ist mega empfindlich und reagiert auf alles mit Ekzem oder entzündeten Pickeln. Jetzt habe ich allerdings gesehen, dass in der Lotion einige komedogenhaltige Inhaltsstoffe enthalten sind. (verschiedenste Silikone, vor allem aber Dimethicone und Cetyl alcohol) Jetzt hab ich extreme Angst, die Lotion zu benutzen, da ich sie ja eigentlich extra wegen der Mitesser gekauft habe und sie nicht noch zusätzliche verursachen sollen. Ich wollte mir eigentlich das von euch so hoch gelobte 2% Skin perfection BHA Toner anfangs kaufen, aber da hatte ich Angst, dass es vielleicht zu aggressiv für meine Haut ist. Jeder weitere Pickel gleicht bei mir einem Weltuntergang und jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich die 1% BHA Calm Lotion versuchen soll? Seht ihr dieses Treatment, trotz der komedogener Inhalte, dennoch als nützlich? Oder lieber den flüssigen Toner und dann aber nur 1-2 mal pro Woche? Natürlich hab ich extremste Angst vor einer Erstverschlechterung (obwohl ich keine Unterlagerungen habe), ich glaube das würde meine Psyche nicht mitmachen.

    Vor gut 1 1/2 Jahren hatte (habe) ich alle Milchprodukte aus meiner Ernährung verbannt und hatte 1 Jahr lang eine so schöne Haut wie nie zuvor und seit gut einem halben Jahr geht der ganze „Spaß“ von vorne los und ich bin mit meinem Latein allmählich am Ende. (und ich komme selbst aus dem medizinischen Bereich, deswegen hab ich was die Sparte angeht schon alles ausprobiert).

    Liebe Grüße
    Sarah

  114. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sarah,
    jede Haut reagiert bekanntlich unterschiedlich. Doch Akne Trigger (Akne auslösende Stoffe) lassen sich leider nicht über einen Kamm scheren, so gibt es keine eindeutige „Hitlist“. Bei Peelings, wie AHA und BHA, ist es zudem noch so, dass anfangs eine Erstverschlimmerung auftreten kann, also Akne aufblühen kann. Diese Erstverschlimmerung geht in der Regel vorüber, sobald sich die Haut an die Säure gewöhnt hat. So muss man anfangs Geduld mitbringen. Wenn es bei dir eindeutig ist, dass du auf Dimethicone und Cetyl Alcohol mit Pickeln reagierst, bleibt dir wohl oder übel nur die Möglichkeit, solche Produkte zu meiden. Hab keine Angst vor 2% Salicylsäure :). Salicylsäure ist generell so mild, dass es sich sogar als After Shave super eignet (kein Brennen). Man sollte es allerdings mit der Peelinghäufigkeit zu Beginn nicht übertreiben. Langsam herantasten und steigern. Meist ist es dann auch so, dass Menschen mit unreiner Haut sogar noch bessere Ergebnisse erzielen, wenn sie ein BHA Peelingmittel morgens und abends anwenden. Wir schwören generell auf flüssige Peelings, siehe dazu den Punkt „Vorteile flüssiger BHA Peelings“ im obigen Artikel.
    Die Haut braucht Zeit. Bis sich ein Akne-Hautbild bessert, können 4-12 Wochen vergehen, je nach Schwere. Peelt man zu viel, wird sich die Haut stärker schuppen. Dann die Anwendungshäufigkeit wieder reduzieren. Wir drücken dir die Daumen und hoffen, dass du die für dich richtige Pflege findest :).

  115. Christina

    Hallo ihr zwei Liebe,
    Erst mal ein ganz großes Lob an euch beide. Endlich habe ich wieder Hoffnung auf schöne Haut.
    Mein Gesicht spannt nach der Reinigung fürchterlich (besonders Wangen und Augen) meine Stirn ist voller Unterlagerungen, Mund und Kind auch und zusätzlich oft auch mit entzündeten Pickeln (mittlerweile auch leider mit Unmengen pickelnarben): Habe mir jetzt Proben von pc bha2% und aha5% bestellt, (liquid) und möchte versuchen, alles damit in den Griff zu bekommen, wenn sich das hautbild verbessert hat, dann auch die Pflege was aufbauen (Vitamin c und retinol) Meine Frage wäre nun: bekomme ich mit dem bha peeling auch die pickelmale weg? Kann ich beide peelings direkt übereinander auftragen, oder muss ich eine einwirkzeit einhalten? Liebe Grüße

  116. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Christina,
    wenn man chemische Peelings, also AHA und BHA, verwendet, ist die Aufbaupflege (viel Feuchtigkeit und Kollagenanregende Wirkstoffe) besonders gut, da das flüssige AHA/BHA Peeling die Haut optimal auf die weitere Pflege vorbereitet und Wirkstoffe besser aufgenommen werden. Pickelmale verblassen in der Regel von selbst. Unterstützt wird der Heilungsprozess durch super Hautpflege. Sonnenschutz tagsüber auf keinen Fall vergessen, damit aus den Pickelmalen keine Pigmentflecken werden. Ansonsten benötigt die Haut Zeit, bis sie sich vollständig regeneriert hat. Wie lange das ist, ist individuell. Chemische Peelings, wie AHA und BHA, können direkt hintereinander aufgetragen werden (Reihenfolge egal). Dann Wartezeit berücksichtigen und im Anschluss mit der weiteren Pflege fortfahren. Wir hoffen, das hilft dir weiter :).

  117. Nicole

    Hallo liebe Twins,
    letzte Woche hatte ich Euch wegen der Neutralisation des BHA-Peelings gefragt, vielen Dank noch für die schnelle Rückmeldung und das Lichtbringen in mein Dunkles :) Ich hatte über die BHA/AHA-Peelings mal mit einer Freundin gesprochen und hatte im Hinterkopf, dass sie auf jeden Fall neutralisiert werden müssen. Dass das bei den Produkten von PC gar nicht der Fall ist, sondern wirklich nur bei stärkeren Peelings durch z.B. Ärzte oder Kosmetiker, hatte ich nicht gewusst und ich dachte, dass ich das BHA-Peeling mit meiner nachfolgenden Nachtcreme neutralisiere. Aber jetzt bin ich ja aufgeklärt :)

    Ich bin 32 und habe Mitesser, Unterlagerungen, teilweise entzündete Akne und auch einige etwas dunklere Pickelmale. Seit über einer Woche bin ich nun schon fleißig dabei, sämtliche Artikel von Euch über Hautpflege zu lesen und habe auch mein kleines Sortiment von PC um neue Produkte erweitert. Ich orientiere mich aktuell an Euren beiden Routine-Artikeln für den Tag und die Nacht und ich bin wirklich mega begeistert von dem Ergebnis! Meine Haut verbessert sich so schnell – ich bin absolut überrascht und hoffe, das geht in dieser Geschwindigkeit auch weiter :) Vor allem, nachdem ich schon so viel versucht und ausprobiert hatte…

    Anfangs (hatte mir vor ungefähr einem 3/4 Jahr das BHA-Peeling, einen Cleanser, Serum, eine Tagescreme mit LSF sowie zwei Nachtcremes von PC gekauft) hatte ich etwas Angst, dass ich meiner Haut mit den Peelings keinen Gefallen tue und nachdem ich auch mit den drei Cremes nicht so zufrieden war, hatte ich das ganze nach ca. 2-3 Monaten erst einmal wieder unterbrochen und habe andere Dinge probiert. Bis jetzt!

    Ich freu mich so, dass ich auf Eure Seite gestoßen bin, denn erst jetzt habe ich das Gefühl, so richtig zu wissen, wie ich mit den Produkten von PC umgehen und was ich mir für meine Haut noch alles zulegen kann.

    Mein Ziel ist es, tagsüber nur noch eine Tagescreme mit LSF zu benutzen (eventuell auch eine leicht getönte von PC, da habe ich allerdings noch nichts getestet) und durch die Entwicklung in den letzten Tagen bin ich davon überzeugt, dass das schon bald möglich ist!

    An dieser Stelle ein ganz großes Lob an Euch und Eure ausführlichen Tipps und Testberichte! Sie sind super geschrieben, haben mir wirklich weitergeholfen und mich noch einmal dazu gebracht, mich intensiver mit den Produkten von PC zu beschäftigen und auch anderes zu versuchen, als nur die Clear-Reihe.

    Ganz liebe Grüße
    Nicole

  118. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nicole,
    vielen lieben Dank für dein super Feedback :-**!

  119. Birgit

    Liebe SuperTwins,
    vor zwei Monaten bin ich auf euren Blog gestoßen und habe seitdem meine Hautpflege komplett umgestellt. Natürlich verschwinden „hart erarbeitete“ Falten und Pigmentflecken nicht mehr (bin 49), aber meine Haut ist definitiv strahlender geworden. Auch die Mischhaut meiner Teenager-Tochter hat sich bereits gebessert. Vielen Dank für euren Blog! Ihr leistet echte Aufklärungsarbeit! Noch dazu ist eure Seite sehr übersichtlich gestaltet und in Rubriken geordnet. Das habe ich bis jetzt in keinem anderen Blog so gefunden.

    Herzliche Grüße
    Birgit

  120. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Birgit,
    vielen lieben Dank für dein tolles Feedback :-**. Wir fühlen uns sehr geschmeichelt. Danke für dein Lob, die Übersichtlichkeit ist uns auch sehr wichtig. Schön, dass du dich bei uns so gut zurechtfindest und noch schöner, dass sich deine Haut bereits so toll verbessert hat. In diesem Sinne wünschen wir dir und deiner Familie gepflegte Ostertage!

  121. Kix

    Liebe Annalena und Magdalena,
    wie sieht es denn mit AHA und BHA Peelings aus, wenn man Neurodermitiker ist? Ist das grundsaetzlich gut oder schlecht, oder muss man das halt eben „ausprobieren“ und schauen wie man’s vertraegt, weil das von Mensch zu Mensch verschieden ist? Danke

  122. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kix,
    wir kannten aus der Grundschule mal jemanden mit starker Neurodermitis, der auch teilweise offene Wunden im Gesicht hatte. Daher würden wir hier einen Hautarzt zu Rate ziehen. Wir wünschen dir gute Hautbesserung und frohe Ostern :).

  123. Sandra

    Liebe Super-twins
    schon oft bin ich auf eure super Seite gestoßen, seit einigen Wochen beschäftige ich mich mehr und mehr mit den Inhaltsstoffen, da trotz jahrelanger ärztlicher Behandlung meine Haut einfach nicht rein wird, nur mit einer stark antiandrogenen Pille welche man aber nicht auf dauer nehmen sollte, somit bin ich gerade dabei meine Routine umzustellen
    Ich habe mir bei PC die Clear Anti-Redness Solution 2% BHA – Extra Strength geholt, es ging auch in der ersten Zeit jedoch hat meine Haut so stark reagiert (allerdings habe ich auch gerade gelesen im zusammenhang mit Niacinamide welche in meiner Olaz 7 in one nachtpflege enthalten ist nicht so der knaller) und extrem geschuppt und gebrannt das ich abbrechen musste, auch jetzt schuppt meine haut sofort wenn ich den Toner anwende. Momentan verwende ich in meiner Routine folgende Produkte

    Balea Reinigungsöl (zum abschminken)
    i+m sensitiv Reinigungsmilch
    Epiduo Gel 0.1 %/2.5 (abends)
    Balea Nature Nachtcreme (statt Olaz)
    Als Tagespflege verwende ich momentan von Body Shop die Vitamin C creme mit LSF 30

    seit einigen Tagen habe ich nun auch wieder mit kleinen Unterlagerungen im Kinnberech zu kämpfen (meine Probleme sind auch aktuell im Kiefer/Kinnbereich und Pickelmale, Whiteheads welche ich noch im Januar hatte sind zum Glück weg, vermutlich war meine Haut zu trocken?) Meine eigentliche Frage :): würdet ihr an meiner stelle trotzdem einen 2 % Toner verwenden? Ich bin mir am überlegen von PC einen mit 1 % zu testen
    Vielen Dank!

  124. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    bei deiner Form der Akne wird es sich allem Anschein nach um zystische Akne handeln. Daher ist es auch super, dass du deine Akne-Therapie von einem Hautarzt begleiten lässt. Die Epiduo ist bereits ein guter Anfang, setzt sie auf Retinoide (hier Adapalen) in Kombi mit BPO, das Akne-Bakterien killt. Zwar ist Adapalen das mildeste Retinoid, doch beides, sowohl Adapalen als auch BPO, können der Haut anfangs zusetzen (Trockenheit, Rötungen oder auch ein Aufblühen der Akne sind möglich). Wenn du noch BHA beibehalten möchtest, wäre 1% keine schlechte Idee, um sich wieder langsam heranzutasten.

    Niacinamide mag saure pH-Werte nicht. Daher warten wir nach sauer formulierten Produkten (dazu gehören unsere Peelings mit AHA/BHA und unser saures Vitamin C Serum) ca. 15 Minuten (Richtwert). Dann hat sich der pH-Wert der Haut wieder normalisiert und ein Niacin-Flush kann nicht mehr auftreten.

    Schau idealerweise nach, ob deine restliche Pflege reizarm formuliert ist. Reizstoffe können die Haut ebenso austrocknen und ihr zusetzen.

    Da Akne langwierig ist, drücken wir die Daumen, dass du durchhältst und sich deine Haut in den kommenden Wochen bzw. Monaten bessern wird. Wir wünschen dir frohe Ostern :).

  125. Frederique Desicy

    Hallo ihr 2,
    zuerst vielen Dank für eure tollen Tipps.
    Ich bin 48 und kämpfe seit über 30 Jahren gegen unreine Haut und Pickel…
    Ich benutze seit einer Woche abends die Dermasense Lotion aha effects plus c. Kann ich abends eine flüssige Mischung aus BHA und AHA verwenden und danach die dermasence Lotion? Morgens nehme ich das Gel gegen unreine Haut von Sebamed mit einem Tropfen Jojobaoel. Könnt ihr mir was empfehlen?
    Danke und liebe Grüße
    Fremica

  126. Lena

    Hallo :-) Ich habe heute euren Blog entdeckt und bin schon fleißg am lesen. Ich habe schon so viel gegen meine unreine und fettige aber dennoch trockene Haut versucht und bis jetzt hatte ich noch keinen durchbrechenden Erfolg. Schon lange experimentiere ich mit BHA und AHA, derzeit benutze ich von Bioderma die AKN Creme. Nun würde ich gerne die Dermasence AHA plus C ausprobieren. Jedoch würde ich dazu gerne auch noch BHA verwenden. Dabei habe ich an das 2% Liquid von Paulas Choice gedacht. Wenn ich anschließend die Creme auftrage habe ich dann die gleiche sich gegenseitige unterstützende Wirkung wie von euch beschrieben oder müssen dazu beide Wirkstoffe die gleiche Konsistenz haben?
    Liebe Grüße
    Lena

  127. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lena,
    gerade bei unreiner Haut würden wir vor allem auf ein flüssiges AHA/BHA Peeling setzen. Es ist unser Herzstück am Abend. Die Vorteile flüssiger Peelings kannst du dir im obigen Artikel gern nochmal durchlesen. Die Dermasence AHA Effects Plus C ist eine reichhaltige Peelingcreme. Wir würden an deiner Stelle auf flüssige AHA und BHA Peelings setzen. Da du Beginner bist, würden wir es auch erstmal beim flüssigen Peeling belassen. Die Haut benötigt Zeit und bei Akne kann es zudem anfangs zu einer Erstverschlimmerung kommen. Viel Geduld und Durchhaltevermögen sind gefragt. Wenn die Haut anfangs etwas austrocknet, kann das auch ein Zeichen dafür sein, dass man zu viel peelt. Es ist daher ratsam, die Peelinghäufigkeit langsam zu steigern. Hat sich die Haut an die Säuren gewöhnt, könntest du immer noch ein AHA/BHA Treatment (nicht-flüssig) hinzunehmen, idealerweise ein Gel, also eine schnell einziehende Textur, da du fettige Haut hast. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir gute Hautbesserung!

    PS: Schau gern in unsere Day und Night Routine. Dort findest du jede Menge Informationen, da unsere Routinen nicht nur vorbeugend (Anti-Aging) sind, sondern auch gegen Falten, Akne und Pigmentflecken helfen. Du findest unsere Routinen in unserer Navigationsleiste unter Super Skin – Our Routines.

    Soweit wir informiert sind, hat die Bioderma Sebium AKN einen pH-Wert von etwa 5. Der pH-Wert ist zu hoch, die Säuren können ihre Peeling-Wirkung leider nicht mehr entfalten. Die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften der Fruchtsäure und die antibakteriellen Eigenschaften der Salicylsäure bleiben aber erhalten. Wirksame nicht-flüssige Peelings findest du in unserem obigen Artikel. Viel Freude weiterhin auf unserem Blog :).

  128. Guten Morgen ihr beiden,
    Ich (26jahre) habe vor kurzem (April 2026) die Verhütungsmethode gewechselt und nehme keine Pille mehr. Dadurch ist meine Haut natürlich etwas durcheinander gekommen. Ich habe wieder die Haut meiner Pubertät bekommen. Ein bisschen öliger, ein paar Pickelchen und Mitesser. Alles nicht schlimm oder übermäßig, aber eben schlechter als mit Pille ;D gleich danach habe ich meine Reinigung und Pflege umgestellt und ihr habt mir sehr dabei geholfen – vielen Dank!!
    Nun wundere ich mich jedoch über BHA. Ich benutze seit ca einem Monat 2x täglich abwechselnd das „paula’s choice clear anti redness exfoliating solution 2%bha“ und die „paula’s choice skin perfecting 1%bha lotion“. Natürlich habe ich keine Wunder erwartet, noch dazu in dem kurzen Zeitraum. Aber wenn ich bei anderen was von „es bitzelt auf der haut“, „abschuppen der Haut“ und generell „peeling“ lese, frag ich mich ob ich was falsch mache. Es schuppt nichts und ich empfinde meine Haut auch nicht weicher oder besser. Von einem peeling Effekt ganz zu schweigen.
    Habt ihr Erfahrungen bzw Tipps für mich?
    Vielen Dank vorab,
    Alory

  129. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alory,
    super, dass wir dir bei deiner Umstellung helfen konnten :).
    BHA ist milder als AHA, daher brennt oder bitzelt da nichts. Daher ist es auch perfekt nach der Rasur, sowohl für Frauen als auch Männer (After Shave). Auch kommt die Schuppung auf die Ausgangshaut an. Die Schuppen werden nicht vom Gesicht rieseln ;). Übertreibt man es anfangs mit dem Peelen mit AHA und BHA, kann sich die Haut röten und trocken werden. Dann sieht man auch Hautschüppchen. Es gibt selbst Menschen, die bei bis zu 70% AHA nichts auf der Haut spüren. Es muss nicht brennen, bitzeln oder schuppen, damit die Produkte wirken. Wichtig ist, dass das AHA oder BHA Produkt bereits die richtige Konzentration und den richtigen pH-Wert haben. Das trifft bei den Paula’s Choice Peelings zu. Zudem beinhalten Paula’s Choice Peelings super Reizhemmer, die die Peelings zusätzlich verträglicher machen. Das dürfte deine Frage beantworten. Wir wünschen dir noch eine schöne Restwoche :).

  130. Pati

    Hallo Magdalena und Annalena,
    finde eure Empfehlungen immer sehr hilfreich. Mein Hautbild hat sich, dank euch, auch schon sehr verbessert. Falls ich zu meiner Frage irgendwo etwas überlesen haben sollte tut es mir jetzt schon leid. Ich habe eine großporigen Haut. Da ich mit AHA und BHA peele und auch sonst viele eurer Pflegetipps übernommen habe, nehme ich an, dass mein Hautbild genetisch bedingt ist. Zu einer genetisch bedingten großporigen Haut habt ihr euch ja auch schon mal geäußert. Kann man das Erscheinungsbild einer großporigen Haut trotzdem in irgendeiner Form verbessern oder die Poren weniger auffällig erscheinen lassen?
    Vielen Dank und liebe Grüße Pati

  131. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Pati,
    der einzige Tipp, der uns gerade einfällt, sind silikonbasierte Produkte, da Silikone optisch Makel ausgleichen, wie größere Poren oder Falten. Das löst zwar das Problem nicht, verschafft aber zumindest Abhilfe. Super sind z.B. diese beiden silikonbasierten Produkte: http://super-twins.de/2016/06/24/elf-studio-hydrating-primer-review/ und http://super-twins.de/2016/05/08/paulas-choice-resist-super-antioxidant-concentrate-serum/. Ansonsten könntest du deinen Hautarzt fragen. Vielleicht hat er noch eine dauerhafte Lösung parat. Wir drücken dir die Daumen und wünschen dir noch einen super Restsonntag :).

  132. Pati

    Vielen lieben Dank für eure schnelle Antwort und die tollen Tipps! Die Produkte werde ich mir gleich mal näher anschauen. Auch die Idee mit dem Hautarzt finde ich gut. Ich wäre gar nicht drauf gekommen ihn zu fragen- ist ja eher ein kosmetisches Problem. Berichte euch, wenn er einen brauchbaren Vorschlag hat.
    Euch noch eine gute Woche und bis bald!
    Pati

  133. Anja

    Hey ihr 2,
    ich leide unter Akne und fettiger Haut und das Liquid von Paula würde mich schon echt reizen. Aber mich schreckt ab gelesen zu haben, dass alles wieder von vorn losgeht, wenn man AHAs oder BHAs absetzt. Heißt das ich muss mein ganzes Leben lang peelen oder kann ich es auch mal beruhigt absetzen?
    Liebe Grüße;
    Anja

  134. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anja,
    denke zum Beispiel an die Hornhaut an den Füßen: Trotz einmaligen Peelings kommt die Hornhaut zurück. So auch im Gesicht. Peelt man unregelmäßig, stellen sich kaum sichtbare Erfolge ein. Das ist ähnlich wie mit Zähne putzen: Das hat man täglich verinnerlicht. Und wer sich täglich die Zähne putzt, beugt Karies etc. am besten vor. Wer sich nur einmal die Woche die Zähne putzt, läuft Gefahr, relativ schnell Karies zu bekommen. Das Beispiel soll dir verdeutlichen, dass regalmäßig angewendete Peelings (mind. 2-3mal pro Woche) längerfristig dafür sorgen, dass die Haut von toten Hautschüppchen befreit bleibt und die weitere Pflege besser in die Haut eindringen kann. Zudem hat AHA super Anti-Aging Eigenschaften, weshalb es als Peeling und Anti-Aging Produkt wirkt. Wir hoffen, wir haben deine Frage damit beantworten können.

  135. Anja

    Hallo nochmal :)
    Ich habe alternativ zu Paulas BHA nch das Iwostin Purritin Perfectin gefunden mit 5% Mandelsäure, 2% Salicyl & Glykolsäure. Hier einmal die INCIs:
    Aqua, Mandelic Acid, Glycerin, Methylpropanediol, Lactobionic Acid, Urea, Betaine Monohydrate, Hydroxyethylcellulose, Olea Europea Leaf Extract, Lactic Acid, Glycolic Acid, Citric Acid, Malic Acid, Salicylic Acid, Zinc PCA, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Disodium EDTA, Sodium Hydroxide
    Was meint ihr dazu?

  136. Nicole

    Hallo ihr hübschen Twins,
    Ich werde dieses Jahr 34 und bin Mama eines kleinen Sohnes. Seit vielen Jahren Kämpfe ich gegen Akne. Es ist zermürbend. Habe wirklich alles hinter mir. Pille 15 Jahre, Isotretinoin, alles was der Kosmetikmarkt hergibt (man könnte ein Haus davon kaufen und ich lebe wohlgemerkt in München ;-). Mittlerweile habe ich meine Ernährung stark umgestellt und meide Milch sowie Milchprodukte komplett. Ich nehme Zink ein sowie Ichthraletten. Die Ernährung ist vorwiegend clean. Zur Periode begrüßen mich aber immer noch fiese Akneschübe. Eurer Blog hat mich jetzt total beeindruckt. Ihr seid wirklich gut informiert und seht einfach wundervoll aus! Da ich mittlerweile total durcheinander bin was Kosmetik betrifft. PC habe ich aber noch nicht getestet. Bisher nur Skinceuticals Age and Blemish Defense… Auf Dauer aber auch nicht mit DEM Erfolg (man darf hier den stolzen Preis von 69€ für 30ml nicht außer Acht lassen;) Ich verwende grad von Vichy das Waschgel Normaderm und Jojobaöl auf die feuchte Haut…. Meine Frage: Habt ihr Tipps für mich?? Ich bedanke mich schon jetzt für das geduldige Lesen und die Antwort darauf!!
    Macht weiter so, es ist wunderbar auf eurer Seite :)
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

  137. Eva

    Liebe Super-Twins,
    ich verwende bereits seit gut einem Jahr sowohl AHA als auch BHA in flüssiger Form abends, mittlerweile täglich – außer, wenn ich eine Microdermabrasion mache. Das BHA Gel von PC kommt 2-3 mal die Woche vor dem Schlafengehen, zusammen mit dem Olaz-Nachtelixier, zum Einsatz. Nun möchte ich BHA langsam auch morgens einführen, um auch die letzten Pickelchen und Mitesser loszuwerden, die ab und an noch auftauchen – würdet ihr mir da zum Liquid oder zum Gel raten? Und wenn ich morgens nur BHA verwende, reichen dann 5 Minuten Einwirkzeit? Ganz vielen lieben Dank schon vorab für Eure Antwort! Ich wünschte, euren Blog hätte es bereits vor 10 Jahren gegeben, das hätte mir so viel (Haut-)Leid und Geld erspart… :**
    Ganz liebe Grüße,
    Eva

  138. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nicole,
    wir freuen uns sehr, dass dir unser Blog so gut gefällt. Wir können dir unsere Day und Night Routinen ans Herz legen. Sie bieten einen super Überblick über unsere Pflege und was möglich ist, vor allem in punkto Anti-Aging, Anti-Akne und Anti-Pigmentflecken :). Du findest unsere Routinen in unserer Navigationsleiste unter Skin Expert. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude auf unserem Blog und natürlich eine sonnige und gepflegte Woche :).

  139. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Eva,
    wir bevorzugen Peelings in flüssiger Form :), ziehen einfach schneller weg und wirken so auch noch besser. Wir halten eine Wartezeit von 15 Minuten ein (Richtwert), auch weil wir danach Produkte mit Niacinamide verwenden. So können wir einen Niacin-Flush ausschließen. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen auch dir eine super Woche!

  140. MIla

    Hallo,
    wie oft benutzt ihr das AHA und das BHA, und vor allem erst BHA und dann AHA oder umgekehrt? Wie lange lässt ihr es einwirken? Ihr macht das alles ganz toll und es sind soooviele Infos dass man schon verloren gehen kann :-)
    Eine tolle Woche euch!
    LG, Mila

  141. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Mila,
    die Anwendung erklären wir oben, auch wie oft wir peelen. Wir lassen AHA/BHA Peelings etwa 15 Minuten einwirken. AHA/BHA Peelings können zusammen aufgetragen werden, Reihenfolge egal. Wir bemühen uns, Licht ins Dunkel des Hautpflegedschungels zu bringen. Wenn man natürlich, wie wir früher, kaum Hautpflege bzw. Wirkpflege verwendet hat, dann ist man zu Beginn erstmal erschlagen :). Doch wir hoffen, dass du anhand unserer Navigationsleiste, Sidebar etc. einen Durchblick bekommst. Wir haben uns dabei schon was gedacht ;). So navigiert einen der Blog am Ende von ganz allein… Wir wünschen dir auch eine super Woche!

  142. Anne

    Liebe Super-Twins,
    wollte euch an dieser Stelle sagen wie dankbar ich für euren Blog bin. Ich hatte nach dem Absetzen der Pille sehr mit unreiner Haut und Akne zu kämpfen und durch falsche Pflege hat sich leider auch nichts gebessert. Und ja, ich hab sehr viel Geld in die falsche Kosmetik gesteckt, dabei nie auf die Inhaltsstoffe geachtet. Durch Zufall bin ich auf euren Blog gestoßen und habe vor einem halben Jahr meine Pflege komplett umgestellt und die von euch empfohlenen Produkte benutzt. Besonders die PC Produkte sind der Hammer. Meine Haut is jetzt nach ein paar Monaten besser denn je. Die Akne ist so gut wie verschwunden und meine Haut fühlt sich super an und strahlt. Hätte nie gedacht dass man mit der richtigen Hautpflege so viel erreichen kann. Kann nur allen, die mit den gleichen Problemen kämpfen, sagen: es lohnt sich!!
    Danke euch zwei!!!

  143. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anne,
    vielen lieben Dank für dein super Feedback! Fühl dich gedrückt von uns und unserem Flausch-Elch :-***!

  144. Elisa

    Hallo ihr beiden,
    bin gerade etwas schockiert. Ich benutze seit März das BHA 2% Liquid von PC. Hatte vorher ein paar Mitesser und Unreinheiten. Nichts Gravierendes, aber es hat mich etwas gestört. Nun war ich im Urlaub und habe das BHA peeling für ca. 12 Tage ausgelassen, da es mir im Gepäck ausgelaufen ist. Meine Haut ist in dieser Zeit so schrecklich geworden, wie sie nie war!! Ich bin total geschockt, ich hab dicke pickelartige Mitesser bekommen, die ich vorher nie hatte. ich weiß gar nicht wie ich das wieder in den Griff bekommen soll. Bin jetzt seit fast einer Woche zurück und peele wieder, aber es wird noch nicht besser. WIe kann es sein, dass die Haut so abhängig vom Peeling wird? das macht mir Angst. Ich habe ansonsten nur produkte verwendet, die ich immer verwende.
    Lieben Gruß,
    Elisa

  145. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Elisa,
    leidet man z.B. unter hormoneller Akne und man kann diese durch BHA in Schach halten, kommt die Akne wieder, sobald man BHA absetzt. Denn auf die hormonelle Wirkung der Akne hat BHA keinen Einfluss. Ähnlich bei öliger Haut. Es gibt Menschen, die morgens und abends BHA benutzen müssen, damit der Hautglanz eingedämmt wird. Setzen diese Menschen dann BHA ab, kommt der Hautglanz wieder stärker durch. Da du bereits vorher Mitesser und Unreinheiten hattest, sind diese durch das unfreiwillige Absetzen von BHA wieder gekommen. Daher wäre es ratsam, von einem Hautarzt abklären zu lassen, ob deine Unreinheiten hormoneller Natur sind. Die Unreinheiten, die jetzt bei dir da sind, müssen erstmal in Ruhe wieder abheilen. Das geschieht leider nicht von heut auf morgen.

    Auch Retinol: Das ist sozusagen eine permanente Lebensversicherung, da man es regelmäßig anwenden muss, um von den positiven Eigenschaften dieses Wirkstoffs zu profitieren. Würden wir unsere stärkeren Retinolprodukte absetzen, würden wir höchstwahrscheinlich wieder von vorne anfangen müssen: Das heißt, wir müssten die Haut wieder langsam an den Wirkstoff gewöhnen und hätten erneut mit Nebenwirkungen, wie Rötung oder Schuppung, zu kämpfen.

    Ob Sonnencreme, gesunde Ernährung, Wasser trinken etc. etc. etc., davon macht man sich zwangsläufig abhängig. Hat man dann noch bestimmte Hautprobleme, so sind manche Wirkstoffe eben unverzichtbar. Wir hoffen, deine Haut bessert sich wieder und wünschen dir dennoch ein sonniges Wochenende :).

  146. Thu Huong

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe folgende Hautprobleme: punktuelle kleine braune Pigmentflecken im Gesicht und Akne (Rötungen, die sich immer wieder bilden). Ich habe aus eurem Blog verschiedene Produkte entnommen wie da AHA, BHA, Retinol (punktuelle Anwendung)…

    Könnt ihr mir Schritt für Schritt Produkte von der Reinigung bis zur Pflege der Haut am Tag empfehlen, die effektiv sind, mein Hautbild zu verbessern?
    Liebe Grüße,
    Huong

  147. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Huong,
    wir freuen uns, dass du den Weg auf unseren Blog gefunden hast :). Wie du sicherlich bemerkt hast, geht es hier vorrangig um super Hautpflege. Wenn du dir unsere Navigationsleiste anschaust, besonders die Rubrik Skin Care, kannst du in Ruhe alle Unterpunkte durchgehen oder du schaust dir unsere Day und Night Routinen in Ruhe an, siehe dafür unsere Navigationsleiste Skin Expert. Unser Blog hilft dir am besten dabei, die für dich abgestimmte Hautpflege zu finden. Wir hoffen, du hast Verständnis dafür, dass du selbst lesen musst, denn dafür schreiben wir ja diesen Blog – für dich und für alle anderen Leser :). Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren!

  148. Lisa

    Liebe Twins,
    seit einiger Zeit lese ich mich auf eurer Seite schlau :) Deshalb habe ich auch Anfang Juli mit BHA-Peeling begonnen, ein paar Wochen später mit AHA. Eine positive Veränderung hat sich an kleineren Poren und weniger ölender Haut bemerkbar gemacht, allerdings habe ich verstärkt Probleme mit Unterlagerungen. Habt ihr einen Tipp für mich? vielen Dank euch beiden!
    LG, Lisa

  149. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lisa,
    nach ein paar Wochen kann man bereits Unterschiede wahrnehmen. Es können aber auch Monate vergehen. So haben wir erst Monate später festgestellt, dass unsere leichte Hyperpigmentierung im Gesicht verschwunden ist. Da haben wir bereits täglich Sonnencreme und AHA/BHA Peelings verwendet. Geduld ist sehr wichtig und auch die Peelinghäufigkeit. Bei einigen reicht es 2-3 Mal pro Woche, andere müssen 2mal täglich peelen, um ihre Unreinheiten oder ihren Hautglanz zu bekämpfen. Wir wissen jetzt nicht, wie deine Peelinghäufigkeit aussieht, aber womöglich ist diese noch steigerbar. Auch wenn du z.B. nur 1% BHA verwendest, so kann man gut auf 2% steigern oder auch eine Microdermabrasion 1-2 Mal die Woche anstelle chemischer Peelings machen. Auch Retinol Produkte helfen bei unreiner Haut, genauso wie Vitamin C (Askorbinsäure oder Derivate). Wenn du magst, schau dafür gern in unsere jeweiligen Experten-Artikel oder in unsere Morgen und Abend Routinen. Wir hoffen, dass du deine Unterlagerungen loswirst *daumendrück*!

  150. Chrissie

    Danke für Eure Seiten!!!! Ich habe schon ganz viel gelernt und mir schon einmal Eine persönliche Wunschliste erstellt. Im Moment benutze ich Den BHA Resist Toner von Paula. Habe aber beim
    stöbern auf Amazon folgendes Produkt gefunden: amazon.de/gp/aw/d/B00OZEJ8R8/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1479134800&sr=1-1&pi=AC_SX280_SY350_QL65&keywords=cosrx&dpPl=1&dpID=31bX%2BCFCZeL&ref=plSrch Ist ein interessanter Preis. Würdet ihr den auch empfehlen?

  151. Chrissie

    Super, vielen Dank. Habe zwar schon viel von euch gelesen, aber leider noch nicht alles ;-)
    Im Moment vertrage ich alle Sachen gut, allerdings bin ich mir mit den Seren noch total unsicher, da es soooo viel Auswahl gibt. Habe zwei Proben von PC: einmal resist mit Vitamin C und ein Retinol 0,1. Das Resist ist mir zu wenig reichhaltig da es sofort wegzieht. Ich habe mich schon für das Asam Pure Vitamins entschieden, aber bin mir nicht sicher was ich noch dazunehme. Entweder das Vitamin E von Asam oder InstaNatural Niaciamid oder Asam Hyaluron Serum oder was anderes?

    Ich habe eine sehr empfindliche Haut mit leichten Pickeln, neigt aber auch zu Ekzemen (vor allem im Winter) und trockenen, schuppigen Stellen. Als Nachtcreme möchte ich sobald meine von Clinique aufgebraucht ist auf InstaNatural umsteigen. Verträgt sich das mit den Seren?

    Den Special Toner von Hadabo Lab habe ich schon bestellt, ist aber noch nicht da ;-)

    Freue mich auf Antwort.

    Übrigens fände ich es toll, wenn ihr mal Deos einem INCI – Check unterziehen könntet! Das ist schwierig was Gutes zu finde. Bin inzwischen bei SebaMed gelandet, aber das ist halt kein Antitranspirant. Die Sonnencremes von Sunsense werde ich im März direkt in Australien kaufen, da kosten sie nur die Hälfte ;-)

  152. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Chrissie,
    alle Seren ziehen ruckzuck weg, das haben Seren so an sich :). Das macht sie so interessant für jeden Hauttyp, auch bei Akne. Sie dienen dem Transport von Wirkstoffen in die Haut (sind sie konzentrierter als Cremes formuliert), so dass es Sinn macht, dass sie dank ihrer leichten Textur direkt in die Haut einziehen. Danach folgt dann eine Creme, um das Ganze besser einzuschließen und um die Haut vor Feuchtigkeitsverlust zu bewahren. Cremes bilden nämlich einen leichten Film auf der Haut. Da hast du also die Qual der Wahl und kannst dich hier austoben.

    Warum sollte sich eine Instanatural Creme nicht mit einem Serum vertragen? Die Frage können wir nicht ganz nachvollziehen.

    In punkto Deo setzen wir nach wie vor auf Aluminium Deos, bevorzugt Dove, wie das Dove Soft Feel oder das Garnier Mineral Protection Haut+Kleidung. Bei Deos stören uns Duftstoffe auch nicht, kommt ein Deo bei uns nur auf die Achseln. Hier achten wir allerdings darauf, dass wir ein Deo nicht auf verletzte Haut auftragen. Daher am besten abends rasieren. Bis zum nächsten Morgen haben sich kleine Verletzungen dann wieder geschlossen. Doppelt liebe Grüße :)!

  153. Chrissie

    Hallo ihr zwei,
    Vielen lieben Dank für die tollen Tipps. Habe mich jetzt für die beiden Asam-Seren zum Anfang entschieden. Die Konsistenz ist für meine Haut ideal. Finde ich persönlich besser als PC. Ich merke schon die ersten kleinen Verbesserungen. :-)

    Bei der Nachtcreme hatte ich nur Bedenken, da ja Vitamin C enthalten ist, ob das mit AHA und BHA zusammenpasst, da ich irgendwo gelesen hab, dass sich das irgendwie stört. Bei den Seren, weiß ich nicht, ob sich die ganzen Vitamine vertragen und sich nicht gegenseitig aufheben.

    Warum nehmt ihr Deo mit Aluminium? Bin jetzt total verunsichert, da man ja überall hört, man soll es vermeiden?! Ich habe allerdings Probkeme mit Alkohol im Deo, das vertrage ich nicht. Die Mineraldeos vertrage ich auch nicht. Bekomme dann immer heftige Ausschläge.

    Alles Liebe. Chrissie

  154. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Chrissie,
    super, dass du bereits Verbesserungen feststellst *yeah*!

    AHA und BHA wirken im sauren Milieu. Der saure pH-Wert schmeckt nicht jedem darauffolgenden Inhaltsstoff. So mögen es Retinol oder auch Niacinamide nicht sauer. Nach dem Auftragen von AHA/BHA oder auch saurem Vitamin C warten wir daher ca. 15 Minuten (Richtwert), bis wir die nächsten Produkte auftragen. Außerdem lassen wir den chemischen Peelings so genügend Zeit, in Ruhe ihren Job zu erledigen. Nach der Wartezeit hat sich die Haut auf ihren normalen pH-Wert eingependelt und man kann mit seiner Hautpflegeroutine weitermachen. Wer es z.B. morgens verträgt, kann die Haut chemisch peelen und direkt im Anschluss ein Askorbinsäure Serum auftragen, beides sauer und so braucht man nur einmal warten. Daher können ja auch AHA und BHA super zusammen aufgetragen werden.

    Warum sollten sich Vitamine nicht vertragen und warum sollten sie sich in ihrer Wirkung aufheben?
    Wir haben es mit Aluminium freien Deos probiert, aber sie hemmen nur den Geruch, nicht die Schweißnässe. Bei uns versagten Alu-freie Deos, war uns zu schweißtreibend und müffelig. Deshalb sind wir wieder auf Alu-Deos umgestiegen. Bisher gibt es keine eindeutigen Studien, die beweisen, dass es schädlich ist. Was wir dennoch vorsorglich tun, ist, dass wir unsere Achseln abends rasieren. Hier ist ein guter Bericht: http://www.welt.de/gesundheit/article128416523/Wie-gefaehrlich-sind-Deos-fuer-die-Gesundheit.html

    Doppelt liebe Grüße :)

  155. anne

    Hallo liebe Zwillinge,
    danke für eure Arbeit und Aufklärung. Ich habe mit 30 eine echte Spätakne bekommen und war nach zwei Jahren ohne Verbesserung wirklich zermürbt. Auf euren Seiten bin ich auf PC und die BHA Peelings gestoßen, nachdem mir Hautärzte stur zu einer Aknenormin-Therapie rieten, die ich wirklich gruselig finde und daher abgelehnt habe (Ich finde es erschreckend, wie wenig Hautärzte über Alternativen zu topischen Antibiotika und Isotretinoin anbieten bzw. Wissen). Ich habe mir damals beim Lesen gedacht: „Komm, das ist der letzte Versuch“ Und es war der Beste :-)

    Jetzt habe ich im Vergleich zu den letzten zwei Jahren schöne Haut bekommen, klar sieht man noch Narben und Flecken im Wangenbereich, aber ich bin so froh, dass die schmerzhaften Unterlagerungen und Entzündungen weg, bzw. durch BHA und BPO, sowie einer Lebensmittel- und Pflegeumstellung beherrschbar sind.

    JETZT die Frage :-)
    BHA wird zumeist für Akne, AHA für Antiaging/trockene Haut empfohlen. Ich stelle aber fest, dass sich meine Haut auch durch AHA extrem verbessert, bei der Dermasence AHA Effects+C sprichwörtlich über Nacht. Auf den Dermasence Seiten habe ich gelesen, dass Akne-Haut einen zu hohen PH Wert hat und deshalb auch gut auf „saure“ Pflege anspricht. Würdet ihr dem zustimmen? Sollte auch ich meine Haut öfters ansäuern? Bin da immer unsicher inwieweit regelmäßige AHA zu agressiv für eine Aknehaut ist?

    Außerdem würde mich interessieren was ihr zu der Dermasence Creme Soft mit 30 LSF sagt…vielleicht ein Test-Kandidat?
    Viele Grüße
    Anne

  156. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anne,
    gerne doch :)!
    Auf jeden Fall freut es uns schon einmal riesig, dass sich deine Haut so gut verbessert hat. Yeah! Du hast dir deine Frage eigentlich schon selbst beantwortet bzw. deine Haut hat sie beantwortet: Du schreibst ja bereits, dass deine Haut durch AHA noch schöner aussieht. Und deshalb spricht nichts dagegen, es weiterhin zu verwenden. Die Dermasence AHA Effects Plus C Fruchtsäurecreme ist super und enthält ja auch noch schöne pflegende Inhaltsstoffe. Und ja, Akne-Haut hat einen zu hohen pH-Wert, und hier sind saure Produkte goldrichtig, und da helfen AHA und BHA gleichermaßen. Will man allerdings nicht gleich zwei Säuren auf einmal integrieren, so greift man bei Akne/ Unreinheiten, Mitessern oder Hautglanz zu BHA, da es die Poren von innen reinigen kann und antibakteriell wirkt, was AHA nicht kann. Wir möchten auf beide Säuren nicht mehr verzichten :). Die Dermasence Cream Soft LSF 30 haben wir uns schon einmal angesehen und sie steht bereits auf unserer Wunschliste, was deine Frage beantworten sollte ;). Doppelt liebe Grüße und eine gepflegte Weihnachtszeit!

  157. SJ

    Hallo liebe Twins,
    was haltet ihr eigentlich von diesem BHA Produkt: COSRX BHA Blackhead Power Liquid
    INCI-Liste: Salix alba willow bark water, butylene glycol, btaine salicylate, Niacinamide, 1-2 heanediol, arginine, panthenol, sodium hyaluronate, xanthan gum, ethyl hexanediol PH-Wert: 4
    BHA Konzentration: 4% Betaine salicylate entspricht 2% Salicylsäure
    Liebe Grüße

  158. SJ

    Oha stimmt ihr habt recht. Sorry das muss ich wohl versehentlich überlesen haben.
    Liebe grüße und schöne Feiertage

  159. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe SJ,
    schon okay ;). Zum einen kennen wir ja unseren Blog in und auswendig und zum anderen kannst du zukünftig aber auch unsere Suchfunktion (oben in der Navigationsleiste) nutzen. Gibt man cosrx ein, so wird dir unsere BHA Toner Review von Paula’s Choice sogleich angezeigt :). Danke, dir auch schöne Feiertage!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.