Australian Love: SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+

Sunsense Anti-Ageing Face SPF 50+, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne Parfum, Sonnencreme Gesicht, Sonnencreme Akne, Sonnencreme fettige Haut, Sonnenschutz Gesicht, Sunsense Face, mineralischer Sonnenschutz, chemischer Sonnenschutz, Super Twins Annalena und Magdalena

SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+

Der Beginn einer neuen Liebe! Jetzt endlich macht sich eine ganz besondere Sonnentube nackig: Die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+. Made & tested in Australia! Wir lieben bekanntlich Exoten :D Und dieser lädt zum Schmusen ein. Er hat ordentlich was in der Tube… Die Konsistenz ist ein seidiger Lotiontraum: Wir lieben diese Sonnencreme für unser Gesicht! Nicht nur die himmlische Lotiontextur, auch die Inhaltsstoffe lassen unsere Herzen höher schlagen: Alle SunSense Face Sonnencremes enthalten Vitamin E und 3% Niacinamide, wodurch Akne, fettige Haut, Entzündungen und Pigmentflecken minimiert werden. Obendrein spendet AHA Feuchtigkeit und glättet die Haut. Kurzum: Starker UV-A und UV-B Schutz mit dem Plus an genialer Anti-Aging Pflege. Diese Kombi lehrt Falten das Fürchten!

Knitterfreie Haut dank Sonnenschutz

Eines ist sicher: Egal was eine Tagescreme verspricht, sie wird ihr Versprechen von schöner, faltenfreier Haut niemals erfüllen können, wenn sie keinen LSF enthält. Fast 80% der sichtbaren Hautalterung geht auf die UV-Strahlung zurück. Daher ist jede Tagescreme mit LSF ein super Anti-Aging Mittel. Faustregel: Eine Tagescreme ohne Lichtschutz bedeutet Pro-Aging. Hallo Sonnenschäden. Hallo Falten. Hier gibt es alle Infos über Sonnenschutz.

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Day

1. Sanfte Reinigung: Lauwarmes Wasser/Gesichtswasser

2. Vitamin C Treatment

3. Special Toner

4. Serum: Nahrung für die Haut

5. Tages-/Sonnencreme mit LSF

6. Getönte Tagescreme mit LSF

Sunsense Anti-Ageing Face SPF 50+, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne Parfum, Sonnencreme Gesicht, Sonnencreme Akne, Sonnencreme fettige Haut, Sonnenschutz Gesicht, Sunsense Face, mineralischer Sonnenschutz, chemischer Sonnenschutz, Super Twins Annalena und Magdalena

SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ zum Dahinschmelzen

Preis

100ml ab 21 € über Amazon

Lieber zart getönt? Hier entlang!

Chemische UV-Filter

Octinoxate, Uvinul A Plus, Tinosorb S

Alle neuen SunSense Sonnencremes sind mit SPF 50+ ausgestattet.

Hauttypen

Alle Hauttypen

Hautprobleme

Feuchtigkeitsverlust, Pigmentflecken, Entzündungen, Akne, Aknenarben, fettige Haut

Hartnäckige Pigmentflecken? Die besten Weißmacher!

Hautregionen

Ideal für Gesicht, Hals und Dekolleté

Konsistenz und Geruch

Die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ ist für unsere Haut ein Lotiontraum. We love it! Ihre seidige Textur ist unglaublich zart. Sie lässt sich leicht verteilen und zieht gut ein, ohne zu fetten. Zudem ist sie parfumfrei. Super!

Vergleich mit unserem Klassiker

Die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ macht unserem Klassiker Paula’s Choice Extra-Care Non-Greasy SPF 50 Konkurrenz, die ebenfalls ein Lotiontraum ist. Im Vergleich enthält Paula’s Sonnencreme mehr Antioxidantien, wie Vitamin A, C und E, und ist noch matter. Die SunSense Anti-Ageing Face setzt dafür auf 3% Niacinamide, Vitamin E und Milchsäure (AHA). Während bei Paula auf stabilisierte Avobenzone gesetzt wird, enthält SunSense hingegen photostabilere Filter, wie Tinosorb S (nicht in den USA zugelassen). Beide Tuben sind parfumfrei.

Verträglichkeit im Augenbereich

Die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ vertragen wir super im Augenbereich, die Paula Sonnencreme brennt leicht. Chemische UV-Filter bergen ein gewisses Irritationspotenzial. Im Augenbereich kann sich die Irritation durch ein leichtes Brennen bemerkbar machen. Das muss nicht auf jeden zutreffen. Da hilft nur ausprobieren.

Anwendung

Vor Gebrauch schütteln. Wir tragen die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ 2-Finger dick auf Gesicht und Hals auf. Je nach Kleidung cremen wir unbedeckte Hautstellen kräftig mit ein, vor allem Dekolleté und Handrücken. 2-Finger dick meint, dass wir je einen Streifen Creme auf Zeige- und Mittelfinger auftragen. Diese Menge ist nötig, um den LSF auf der Tube zu erreichen. Bedenkt, eine Sonnencreme wird schneller leer als eine normale Creme.

Sunsense Anti-Ageing Face SPF 50+, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne Parfum, Sonnencreme Gesicht, Sonnencreme Akne, Sonnencreme fettige Haut, Sonnenschutz Gesicht, Sunsense Face, mineralischer Sonnenschutz, chemischer Sonnenschutz, Super Twins Annalena und Magdalena

Hinweis: Äußerliche Abweichungen möglich

Wir haben die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ Lotion in doppelter Ausführung. Eine Tube ist bereits leer :D. Beide Tuben unterscheiden sich äußerlich (nicht innerlich!) nur minimal. Warum? SunSense ist Made in Australia by Ego Pharmaceuticals. Da die Produkte nicht nur in Australien, sondern auch in Großbritannien vertrieben werden, weichen sie minimal in ihren Produktbeschreibungen ab. Beide Tuben haben wir via Amazon über unterschiedliche Anbieter erworben. Auch wenn es sich bei der einen Tube um das australische Pendant handelt, wurde auch dieses aus UK verschickt. Nach ca. 1 Woche konnten wir unsere neuen Exoten willkommen heißen.

Sunsense Anti-Ageing Face SPF 50+, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne Parfum, Sonnencreme Gesicht, Sonnencreme Akne, Sonnencreme fettige Haut, Sonnenschutz Gesicht, Sunsense Face, mineralischer Sonnenschutz, chemischer Sonnenschutz, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

UV-Filter in Prozent laut Verpackung: 2.5% Bemotrizinol (Tinosorb S), 7% Octyl Methoxycinnamate (Ethylhexyl Methoxycinnamate, Octinoxate), 3% Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate (Uvinul A Plus)

Aqua (Water), C12-15 Alkyl Benzoate (geschmeidig machend), Ethylhexyl Methoxycinnamate (Octinoxate, chemischer UV-Filter), Cyclotetrasiloxane (Silikone), Lactic Acid (Milchsäure), Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate (Uvinul A Plus, chemischer UV-Filter), Diethylhexyl 2,6-Naphthalate (geschmeidig machend, stabilisiert UV-Filter), Niacinamide, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine (Tinosorb S, chemischer UV-Filter), Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate (geschmeidig machend), Cetyl Alcohol (Fettalkohol), Sodium Hydroxide (reguliert pH-Wert), Magnesium Aluminium Silicate (viskositätsregelnd), Xanthan Gum (verdickend), Diazolidinyl Urea (Konservierungsstoff), Tocopherol (Vitamin E).

Hau(p)tstar Niacinamide

Niacinamide (Vitamin B3) gehört bei den SunSense Face Sonnentuben zum guten Ton. 2-5% Niacinamide sind ideal, um super Ergebnisse zu erzielen. Hier sind ganze 3% enthalten. Da kann sonst nur Olaz Regenerist und Luminous mithalten! Was Niacinamide alles kann? Es ist ein Anti-Aging Superstar für alle Hauttypen:

  • Schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust.
  • Reduziert die Produktion von Hauttalg (Sebum).
  • Wirkt entzündungshemmend.
  • Lindert Akne, Aknenarben und Rötungen.
  • Fühlt sich dank seiner leichten Konsistenz nicht schwer an.
  • Stärkt die Hautbarriere, verfeinert das Hautbild und mildert Fältchen.
  • Fördert die Zellkommunikation.
  • Verbessert Hyperpigmentierung.
  • Stellt einen gesunden Hautton und die Hautstruktur wieder her.

Weitere super Inhaltsstoffe

Wie ihr sehen könnt, besteht die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ aus super guten Inhaltsstoffen. Einige von ihnen sind so gut, dass wir sie euch unbedingt vorstellen müssen:

  • Milchsäure (AHA):

Die Fruchtsäure, hier in Form von Milchsäure, fungiert als Feuchtigkeitsbinder. Sie versorgt trockene Haut mit Feuchtigkeit und glättet sie. Wann Fruchtsäure exfolierend wirkt, lest ihr in unseren Experten-Artikeln über unsere Superstars Glykolsäure (AHA) und Salicylsäure (BHA). Auf strahlend schöne und reine Haut!

  • Tocopherol:

Vitamin E gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es entschärft freie Radikale, fördert die Wundheilung und schützt gegen UV-Strahlen. Daher ist es unschlagbar in Kombi mit einem Sonnenschutzmittel! Da es hier nach den Konservierungsstoffen steht, dient es hier vielmehr zum Schutz des Produkts. Am besten vorher ein Serum mit Antioxidantien auftragen, wie das M. Asam Vitamin E Serum mit satten 10% Vitamin E.

Chemische UV-Filter

  • Octinoxate:

Schützen gegen UVB-Strahlen. Nicht sehr photostabil, weswegen sie durch andere Filter stabilisiert werden.

  • Uvinul A Plus:

Schützen gegen UVA-Strahlen (nur UVA2). Photostabil. Zugelassen in Europa und Asien.

  • Tinosorb S:

Breitbandschutz gegen UVA- und UVB-Strahlen. In Amerika und Kanada bisher nicht von der FDA zugelassen. Sehr photostabil. Stabilisiert andere UV-Filter, wie z.B. Avobenzone.

Keine Angst vor…

  • Diazolidinyl Urea:

Es handelt sich um einen Formaldehydabspalter, der hautirritierend sein soll und in Verdacht steht, krebserregend zu sein. Zur Verteidigung: Das Hautrisiko wird nicht größer eingestuft als bei anderen Konservierungsstoffen! Sich ausbreitende Keime und Bakterien gefährden die Gesundheit deutlich mehr. Es ist Vorsicht geboten, wenn diese Konservierungsstoffe mit Aminen zusammentreffen: Dazu zählen Triethanolamine (TEA), Diethanolamine (DEA) und Monoethanolamine (MEA). Dann können sich Nitrosamine bilden, die krebserregend sein sollen. Kommen diese Konservierungsstoffe nicht mit Aminen in Verbindung, sind sie nicht schlechter zu bewerten als andere Konservierungsstoffe. Hier sind keine Amine enthalten. Noch dazu ist der Anteil an Aminen in Hautpflege sehr gering, wodurch das Risiko als gering einzuschätzen ist. Am Ende müsst ihr selbst entscheiden.

sonne

Unsere Checkliste bei Sonnenschutz

  • Hoher LSF, ideal LSF 30 oder 50.
  • Antioxidantien: Boosten den Sonnenschutz!
  • Reizarme Formulierung.
  • Keine Tiegel: Empfindliche INCI werden wirkungslos, da Bakterien, Licht und Sauerstoff hineingelangen.
  • Kein klebriges Hautgefühl.
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Sunsense Anti-Ageing Face SPF 50+, Sonnencreme ohne Alkohol, Sonnencreme ohne Parfum, Sonnencreme Gesicht, Sonnencreme Akne, Sonnencreme fettige Haut, Sonnenschutz Gesicht, Sunsense Face, mineralischer Sonnenschutz, chemischer Sonnenschutz, Super Twins Annalena und Magdalena

Pro
  • Für alle Hauttypen geeignet.
  • Auch bei Akne und fettiger Haut.
  • Für Gesicht, Hals und Dekolleté.
  • Hoher UV-Schutz dank LSF 50+.
  • Milchsäure (AHA): Feuchtigkeitsspendend und glättend.
  • 3% Niacinamide: Verfeinert das Hautbild und minimiert Fältchen.
  • Zudem hilft Niacinamide bei Akne, Pigmentflecken, Entzündungen und fettiger Haut.
  • Zum Dahinschmelzen: Ein wahrer Lotiontraum!
  • Seidig weiche Textur, die sich leicht verteilen lässt.
  • Hinterlässt ein zartes Hautgefühl, ohne zu fetten.
  • Frei von schlechtem Alkohol und Duftstoffen.
  • Wir vertragen die Lotion auch im Augenbereich.
  • Made & tested in Australia.
Contra
  • Wenig Antioxidantien. Wir verwenden vorher ein Power-Serum.

Unser Fazit

Im Herbst 2013 haben wir unsere erste alkohol- und parfumfreie Sonnencreme gefunden: Unser liebster Klassiker ist Paula’s Choice Extra Care Non-Greasy SPF 50. Es gibt keine andere Sonnentube, die wir so oft geleert haben. Sie ist ein Lotiontraum mit mattem Finish. Aber nur fast perfekt: Leider brennt die Paula Sonnencreme leicht im Augenbereich. Das liegt an den chemischen UV-Filtern. Da jede Sonnencreme anders formuliert ist, hilft nur eines: Ausprobieren. Gesagt, getan: Die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ hat sich in unsere Herzen gecremt! Dieser australische Exot hat einiges in der Tube, allen voran Niacinamide in ordentlicher Menge! Akne, Entzündungen, Pigmentflecken, fettige Haut oder ein Mangel an Feuchtigkeit? Tschüss! Diese Sonnencreme ist zum Dahinschmelzen: Zart wie eine Lotion und pflegend wie eine Tagescreme. Für uns perfekt! Noch dazu hat sie stabilere UV-Filter, wie Tinosorb S. Diese sind in Amerika nicht zugelassen, weshalb ihr diese Filter in keiner Paula’s Choice Sonnencreme finden werdet. Die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ ist die erste Sonnencreme, die unserem Paula Klassiker ebenbürtig ist. Wenn nicht sogar besser. Wir lieben SunSense! Thank you, Australia! Das wird definitiv nicht die letzte SunSense Sonnencreme gewesen sein…

Mehr Sonnentuben?  Unsere Sonnenschutzengel!

Krümelt deine Sonnencreme?  Unsere Lösung!

Erobert SunSense auch eure Haut?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

86 Kommentare

  1. silke

    guten morgen :) ihr grabt aber auch immer wieder neue tolle dinge aus! weiter so. steht nun auch auf meiner „haben-wollen-liste“ :). ich bin zur zeit mit einer avene sonnencreme super happy (fürs gesicht). eine 50er emulsion. chemische filter, weisselt fast gar nicht, macht semimatt und ist lt. INCIs echt OK. da hab ich noch vorräte gebunkert ;)

    nun aber kurz meine frage an euch bzw. mitleser: ich trage im business oft schöne weisse blusen jeglicher art … da ich aber immer nacken, hals, dekolette, etc. fest mit suncreme mit eincreme, habe ich mir schon einige weisse blusen versaut –> gelbe flecken welche kein waschmittel herausbekommen :( … das kann – und will – ich mir auf lange zeit gesehen nicht leisten. geht euch dies auch so? bzw. hättet ihr einen tipp für mich? denn ich will nicht auf den auftrag der sonnencreme in diesen regionen verzichten.
    lieben gruss und einen wunderschönen sonntag, silke

  2. silke

    NACHTRAG
    ich verwende die avene emulsion 50+ high sun care ohne duftstoffe!

  3. Claudia

    Hi,
    wisst ihr, ob die Matte version (anti aging invisible tint finish) auch so gut ist? Amazon gibt nicht wirklich die INCIs her, und die sunsense homepage sagt es ist das gleiche Produkt nur matt. Danke! Dank euch hab ich mittlerweile gute 10 cremen im kasten, die ich auch verwenden sollte! ☺macht bitte weiter so!!!

  4. Andrea B.

    Aaahhh, ihr bösen Anfixer! Mein Lager steht voll und Roc ist auch unterwegs. Aber diese hier MUSS ich auch noch haben :-) ind dann der Preis für 100 ml. Super!!
    Danke für den tollen Tipp :-))

  5. Steffi

    Liebe Twins,
    ihr habts echt drauf mich mit immer besseren Sonnentuben anzufixen. Dabei wollt ich mich doch erst mal zurückhalten :D Wenn das so weiter geht brauch ich bald ne neue Wohnung mit mehr Stauraum und größerem Bad :D

    Ich habe mal ein bisschen recherchiert und zwei Produkte gefunden, die mich sogar ein bisschen mehr interessieren als diese hier: die Anti Aging Face matte und die sensitive matte. Beide auch mit 3% Niacinamide und Vitamin E. Die Sensitive matte ist auch parfumfrei und zudem leicht getönt, die anti aging matte enthält auch AHA, leider ist sie parfümiert. Beide Tuben gibt es nur sehr teuer oder gar nicht über Amazon oder eBay, aber man kann sie über Crawford Healthcare in GB nach Deutschland bestellen und so wie ich das verstanden habe, liegt der Versand bei 3,95£ Europaweit.

    Hach, ich bin drauf und dran wieder in Versuchung zu kommen, die Sonnencremes klingen einfach zu gut :D

  6. Erika

    Hallo ihr zwei, hinterlässt die lotion einen sehr fettigen Film? Weil ich Mischhaut bis fettige Haut habe und benutzte momentan die bioderma lotion 50+, und die ist ja mega fettig und suche jetzt eine andere Sonnencreme :)
    Danke

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Silke,
    die Avene Sonnencremes ohne Duftstoffe stehen auch schon auf unserer Wunschliste :)! Wir tragen selten weiße Blusen, haben somit das Problem zwar nicht, können dir aber hoffentlich trotzdem weiterhelfen:

    Fleckentfernung:
    Während meiner (Magdalena) Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel habe ich an einem Henkel-Seminar teilgenommen. Eine Henkelfachfrau hat mir in punkto Wäsche waschen die Augen geöffnet. Die Henkel Broschüre „Richtig waschen“ ist immer noch Gold wert. Es gibt eine gebührenfreie Servicenummer unter 0800 111 2290, unter der Verbraucher die Antworten auf ihre Fragen zur richtigen Pflege der Textilien und zum optimalen Einsatz der Waschmittel erhalten.

    Auf Henkel-lifetimes.de gibt es zur Fleckentfernung von Schweiß und Sonnenmilch eine hilfreiche Antwort von der Verbraucherberatung: https://www.henkel-lifetimes.de/Fleckenkombination-aus-Schweiss-und-Sonnenmilch/article_frage546 Das Sil Spezial Fett und Öl Fleckenspray haben wir immer da. Ist einfach super. Noch dazu ist es gut zu wissen, dass Universal- oder Vollwaschmittel, die gelförmig oder flüssig sind, keine Bleiche enthalten. Wenn man strahlend weiße Wäsche möchte, sind Pulver oder Tabs die richtige Wahl. Sie enthalten Bleiche, die die Wäsche optisch aufhellt.

    Wenn die Waschtipps auf henkel.de nicht helfen, würden wir die Blusen reinigen lassen. Bevor du die Blusen professionell reinigen lässt, frag besser vorher, ob die Reinigung mit derartigen Flecken Erfahrung hat. Ein roséfarbener Blazer von mir hatte üblen grünen „Blumensaft“ abbekommen. Das war eine Sauerei. Der Blazer musste mehr als einmal gereinigt werden. Er war dann zwar wieder sauber, aber die rosa Farbe war wie ausgeblichen.

    Hoffentlich helfen dir die Henkel-Tipps!

  8. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Claudia,
    die SunSense Anti-Ageing Matte Invisible Tint Finish ist sozusagen das getönte Pendant zum obigen Produkt. Wie die Tönung ist, können wir dir nicht genau sagen, aber die SunSense Face Produkte stehen alle schon auf unserer Wunschliste :D.

  9. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Andrea,
    gerne doch :D. Noch dazu ist die Tube (trotz 100ml Inhalt) klein und handlich und sieht einfach schick aus. Wenn du also mal keine Handcreme mit LSF zur Hand hast, passt die SunSense Tube auch perfekt in die Handtasche für unterwegs. Hach, echt schlimm, aber ich glaube wir sind alle verrückt nach Sonnencreme *hihi*.

  10. Steffi

    Kleiner Nachtrag: die anti ageing Face matte enthält zum Glück doch kein Parfum-ich hab aus Versehen beim falschen Produkt geschaut, ups :/

  11. Andrea B.

    Ach, interessant. Das mit dem gelben Rand habe ich neuerdings auch und habe mich schon sehr darüber geärgert. Dann werde ich jetzt mal wieder Pulver probieren. Auf ständiges extra Flecken entfernen habe ich eigentlich keine Lust :-( Evtl. hilft auch noch Vanish Oxi Action. Das kann man ja so mit in die Maschine schütten :-)

  12. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    SunSense ist für uns eine geniale Neu-Entdeckung. Wir haben uns erstmal für diese Variante entschieden, weil sie besonders gut für Mischhaut bis trockene Haut geeignet ist und ungetönt ist. Sie zieht schön weg und hinterlässt ein leichtes mattes Finish, ohne Fettfilm. Die Konsistenz ist einfach traumhaft und du und wir, wir hatten ja mittlerweile schon einiges an Sonnencreme im Gesicht :D. Die SunSense Produkte für das Gesicht enthalten alle Vitamin E und 3% Niacinamide, was diese Sonnencremes zum Beauty Highlight macht. Die SunSense Körper-Sonnencremes sind INCI-technisch auch gut, aber ohne Niacinamide.

    Die SunSense Anti-Ageing Matte ist getönt und INCI-technisch (bis auf die Tönung) gleich, somit eigentlich auch ohne Parfum. Die Tönung interessiert uns total, soll sie laut SunSense ja „invisible“ sein. Könnte unserer Bioderma AR SPF 50+ getönt Konkurrenz machen… Hier stehen die INCI-Listen: http://www.sunsense.co.uk/ingredients.aspx# wobei unsere Anti-Ageing Face und somit auch die Matte Version nicht auf dem neuesten Stand sind. Die UV-Filterkombi ist leicht abweichend, die Konservierungsstoffe sind anders und statt Milchsäure war Glykolsäure drin. Wir hatten diesbezüglich den Kundenservice von SunSense angeschrieben und nachgehakt. Sie haben uns bestätigt, dass unsere obige Version die aktuelle ist. Somit gehen wir davon aus, dass die Matte Version (bis auf die Tönung) mit unserer obigen Tube INCI-technisch gleich ist.

    Die SunSense Sensitive Matte setzt auf mineralische Filter (Titanium Dioxide und Zink Oxide). Sie reizt uns auch aufgrund der INCI.

    Danke für den Tipp mit Crawford Healthcare in GB! Wir hatten nur bei Amazon und Ebay geschaut und am Ende war Amazon die bessere Lösung für uns, da die SunSense Anti-Ageing Face ein Prime Produkt ist ;).

  13. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Erika,
    die SunSense Anti-Ageing Face ist eine leichte Lotion. Sonnencremes sind im Vergleich in der Konsistenz deutlich dicker. Bei uns ist sie nach wenigen Minuten komplett eingezogen und hinterlässt weiche Haut. Kein Fettfilm. Noch einen Tick matter ist die Paula’s Choice Extra Care Non-Greasy Sunscreen SPF 50, die wir in der obigen Review mit der SunSense Anti-Ageing Face vergleichen :). Vielleicht erleichtert das deine Entscheidung.

  14. Steffi

    Sunsense ist in der Tat eine super Neuentdeckung von euch :) ich muss gestehen, ich bin echt faul geworden was die Recherche nach tollen Sonnencremes angeht, seit ihr mit eurer Reihe angefangen habt :D nachdem ich noch den Sonnenschutz von Bioderma und Neutrogena entdeckt habe, hab ich mit meiner Suche aufgehört, weil ihr einfach einen Hammer nach dem anderen raushaut- da brauch ich dann garnicht mehr selbst suchen. :D Piz Buin gehört mittlerweile zu meinem liebsten Sonnenschutz für den Körper- dank eurer großartigen Review. Fürs Gesicht hab ich mittlerweile sogar mehrere Favouriten- wie ihr schon gesagt habt: wir hatten schon einiges an Sonnencreme im Gesicht :D

    Ich schau bei Produkten aus dem Ausland meist auch zuerst auf Amazon oder eBay, das mit Crawford Healthcare war eher Zufall weil ich einfach mal auf den Button „Buy now“ auf der sunsense Homepage geklickt habe :D die Versandkosten sind da übrigens abhängig vom Gewicht, aber bei 3×100 ml Tuben bzw. Fläschchen und einem lippenpflege Stift immernoch bei 4,90£, also total akzeptabel :)

  15. Elisabeth

    Hallo super-twins! :)
    Ich habe mal eine Frage zu eurer Day-Routine. Wenn ihr morgens ein Vitamin C Treatment verwendet und danach eine Sonnencreme mit Niacinamiden (wie diese hier), dann behindern diese sich doch in ihrer Wirkung oder nicht?

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    du bist die Beste :D
    Versandkosten sind in der Tat akzeptabel und bei Amazon werden die Produkte ja auch über Drittanbieter aus UK verschickt. Wir haben auf der australischen Seite auf Buy now geklickt und da wurden uns nur australische Shops angezeigt… Den Buy now Button auf der UK Seite haben wir jetzt auch entdeckt ;). Danke!

  17. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Elisabeth,
    das hängt vom pH-Wert des Vitamin C Produkts ab. Ist dieser unter 4, wird Niacinamide in Nikotinsäure umgewandelt. Dann kann es zum Niacin-Flush kommen (Rötungen und Schwellungen). Nicht jedes Vitamin C Produkt hat einen niedrigen pH-Wert. Noch dazu gibt es verschiedene Vitamin C Derivate, und nicht jedes benötigt einen sauren pH-Wert. Ist das Produkt sauer formuliert, sollte man 15-20 min. warten, bevor man ein Produkt mit Niacinamiden aufträgt. Solange braucht die Haut i.d.R. bis sie ihren normalen pH-Wert wieder selbst eingependelt hat.

  18. Meike

    Bin gerade für ein Auslandsjahr in Australien, werde mich mal danach umschauen! Auch wenn ich preislich einen kleinen Schock erwarte xD

  19. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Meike,
    berichte mal, wenn du die Tuben in den Geschäften entdeckst, da sind wir neugierig.^^ Und viel Spaß weiterhin im schönen Australien, grüß uns die Kängurus und Koalas :-**!

  20. silke

    vielen dank für die henkel-tipps!!!! dann wird jetzt erst mal ein vollwaschmittel in pulverform gekauft (in der tat wasche ich nur noch mit flüssigem waschmittel) und schau mal, ob das etwas bringt. falls nicht, rufe ich bei dieser hotline an. denn auf sonnencreme zu verzichten, habe ich auch keine lust.

    ihr seid einfach toll! auf alles ne antwort parat :)
    lieben gruss, silke

  21. Ich hatte die „normale“ getönte Sunsense (Daily Face) vor ein paar Jahren in Neuseeland in der Apotheke gekauft und im Neuseeland- und Australienurlaub verwendet. Ich habe mich damals noch nicht so sehr für Sonnenschutz interessiert, war aber der Meinung, dass es da drüben sicherlich besseren gibt als bei uns – teilweise wohl zu Recht. Ich war übrigens sehr zufrieden, super Textur, keine vermehrten Unreinheiten, kein Brennen in den Augen und wirklich nur eine ganz leichte, ausgleichende Tönung (bin auch hell), die nicht als solche wahrnehmbar war (wobei ich damals sicher zu wenig aufgetragen habe, wie die meisten Menschen…). Und trotz heftigster Sonne nie die kleinste Rötung im Gesicht! Ich kann die Variante gerade für fettigere oder Mischhaut also nur empfehlen!

    Mich würde noch interessieren: kennt ihr den genauen UVA-Schutz der Cremes?

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Wuscheline,
    du machst uns die SunSense Daily Face gerade wahnsinnig schmackhaft :D. Und die gibt es sogar bei Amazon für sagenhafte 18,99 € (sogar Prime!) *freu*. Bei Crawford Healthcare GB für £20,99, was umgerechnet ca. 28 € entspricht. @Steffi: Die Daily Face wäre doch auch was für dich anstelle der Face Matte ;) und zumindest schneller da, wobei Prime Versand bei uns auch schon mal einen Tag länger gedauert hat. Wir sind ja immer so ungeduldig!

    UVA-Schutz SunSense:
    Wir haben die australische und die UK Variante des Produkts, die INCI-technisch gleich sind, in der Produktbeschreibung aber minimal abweichen. So ist auf der UK Version neben dem UVA-Zeichen im Kreis zusätzlich das Boots Star Rating-System abgebildet. Die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ hat 3 von 5 möglichen Sternen. Ein genauer PPD-Wert lässt sich damit nicht genau sagen, stattdessen geben die Sterne das Verhältnis von UV-A zu UV-B an. Der SPF ist somit der erste Wert, auf den man schauen sollte. Die SunSense Anti-Ageing Face hat SPF 50+ und muss mindestens SPF 60 erreichen, sonst dürfte es das + nicht tragen. Laut SunSense Kundenservice erreichen die SunSense Ultra (für den Körper, ohne Niacinamide) und die Daily Face im Test sogar die SPF 100 Marke. Ein Sonnenbrand ist somit selbst in Australien so gut wie unmöglich, sofern genügend Sonnencreme aufgetragen wird.

    Ein Boots-Sprecher hat es wie folgt vereinfacht: “Boots introduced the UVA star rating system which evaluates the UVA protection against the level of UVB with five star rated products giving almost one to one protection against UVA and UVB. However, the European UVA standard pass level would be the equivalent of a three star rated product.” http://www.mirror.co.uk/lifestyle/health/brits-prepare-summer-sunshine-could-5681008 Somit entsprechen 3 Sterne unserer EU-Empfehlung, die besagt, dass der UV-A Schutz mindestens 1/3 des UV-B Schutzes (SPF) entsprechen muss. Bei SPF 50+ (SPF 60) sind das somit mindestens UV-A PF 20. Somit werden mindestens 95% der UV-A Strahlen geblockt. In jedem Fall bedeuten 3 Sterne Breitbandschutz gegen UVA- und UVB Strahlen, blocken also mindestens 90% des UV-Spektrums.

    Zum Abspeichern gibt es von BASF noch eine tolle Übersicht:
    http://www.skin-care-forum.basf.com/images/uva_2013/Abbildung_07_1050.jpg

  23. Steffi

    Jep, die wäre auf jeden Fall was für mich :) da ich aber kein prime-Mitglied mehr bin, landet noch die normale anti ageing im Körbchen, ich muss ja schließlich auf die 29€ kommen :D danke dass ihr an mich gedacht habt :* sind ja richtige Schnapper im Gegensatz zu den Cremes bei Healthcare. Ich hatte ehrlich gesagt überhaupt nicht auf dem Schirm dass 1£ ja fast 1,50€ umgerechnet sind, dann werde ich wohl echt erst bei Healthcare bestellen wenn ich garnicht mehr aushalte und die anderen Sachen uuuuunbedingt testen muss :D lt. Der Homepages sind die beiden Cremes ja auch „ideal for combination to oily Skin“ und ich hab ja nur ne Mischhaut mit glänzender t-Zone und normalem Rest, die auch sonst mittlerweile recht unproblematisch ist :) bei der Daily Face ist halt nur kein aha drin, aber ich denke das ist jetzt nicht so dramatisch, ist ja dafür dann in der anderen Creme enthalten :)

  24. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    gerne doch :-** wir mussten auch erstmal umrechnen. Dennoch gut zu wissen, dass es die Crawford Healthcare Seite gibt! Aber wenn man mal vor Ort in UK oder Australien ist, wissen wir schon, was in den Koffer kommt :D Vielleicht werden zukünftig mehr Varianten bei Amazon angeboten. Das wäre super. Wir haben das Glück, dass wir uns die Prime-Kosten teilen und da wir im gleichen Haushalt leben, haben wir beide den Prime-Versand Vorteil. Wir sind gespannt, wie dir die Anti-Ageing Face gefällt!

  25. In meinen Einkaufskorb ist jetzt die getönte Anti-Ageing Sonnencreme gewandert, das ist mit 16,81 € ja sogar die günstigste! :) Und der Lip-Balm durfte auch gleich mit. :D

    Danke für die Auskünfte zum UVA-Schutz!

  26. Jessy

    Hallo Silke,
    ich habe mal gelesen, dass Fleckenenferner, der gegen Rostflecken ist, auch die Flecken des chemischen UV-Filters entfernt. Von Beckmann gibt es so einen Rostfleckenentferner.

    Hallo Twins,
    könnt Ihr mal die Diadermine 2in1 Nachtcreme und Serum unter die Lupe nehmen? Ich vertrage leider fast gar nichts aus der Drogerie, aber ausgerechnet dieses Produkt vertrage ich, trotz des Parfüms. Ich bin so begeistert, weil ich sie bis jetzt so gut vertrage und sie günstig ist.

  27. Steffi

    Liebe Twins,
    Ich hab soeben bestellt und bei meiner Suche sogar die Anti Ageing Face matte entdeckt. Sogar mit Prime :) Somit wurden es drei Cremes: die anti ageing, die Face matte und die Daily Face. Ich bin schon mega gespannt :) aber wenn das so weitergeht treiben mich die ganzen Sonnencremes noch in den finanziellen Ruin :o steht auf der Verpackung eigentlich ein Haltbarkeitsdatum?

  28. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jessy,
    die Diadermine 2in1 Nachtcreme und Serum haben wir sogar auch da, bisher noch ungeöffnet, da wir zu viele andere Produkte offen haben.^^ INCI-technisch sehr gut und zum Glück nicht im Tiegel. Eine Review wird folgen…

  29. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    wir haben uns auch anfixen lassen: Die SunSense Daily Face 75g ist gestern Abend noch in den Warenkorb gehüpft :D Wir sind total auf die Tönung und das Tragegefühl gespannt. Bei SunSense wird das Tragegefühl neben hohem UV-Schutz groß geschrieben. Die Erwartungshaltung ist somit groß…

    Haltbarkeit:
    Im ungeöffneten Zustand sind es drei Jahre, können aber auch mehr sein. Unsere aufgebrauchte SunSense Anti-Ageing Face wurde Oktober 2013 hergestellt und ist haltbar bis Oktober 2016, also drei Jahre. Unsere zweite SunSense Anti-Ageing Face, die wir erst vor kurzem gekauft haben, wurde im November 2014 hergestellt und ist bis November 2017 haltbar. Ein geöffnetes Tiegel-Symbol steht nicht auf der Verpackung. Wir gehen aber davon aus, dass die Tuben nach dem Öffnen mindestens 9-12 Monate haltbar sind. Das ist die übliche Haltbarkeit.

    Viel Spaß beim Eincremen!

  30. silke

    liebe jessi – danke für den tipp mit dem rostfleckentferner! wird auch versucht falls alles andere nix bringt. meine schönen blusen ….. *schnüff*

    liebe twins – ich bestellte nun ebenfalls bei amazon ….. anti-aging in invisible matte und das SIL fleckenspray durften zusammen ins körbchen :) ;) ich bin auf die tönung gespannt. somit ist die anwendung aber wirklich aufs gesicht und die ohren (trage einen pixie-cut – da muss man echt an die ohren auch denken :)) beschränkt. ab hals abwärts benutze ich seit eurer review piz buin.

    danke für’s anfixen (generell ;)), aufklären und die wirklich ausführlichsten infos!!!!
    :) bin froh, euren blog gefunden zu haben – seitdem treue leserin und nutzerin ;)

  31. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Silke,
    Danke! Deine Worte gehen runter wie Butter :-**

    Wir drücken alle Däumchen (unser Elch all seine Pfötchen!), dass die blöden Flecken rausgehen. Die Anti-Ageing Matte steht auch schon ganz oben auf unserer Wunschliste. Laut Amazon soll unsere SunSense Daily Face morgen ankommen *freu*! Wenn DHL klingelt, freuen wir uns immer einen Ast ab :D

  32. Alex

    Hallo Twins,
    eure Beiträge sind echt toll. Ich werde mir auf jeden Fall die Face Matte mit mineralischen Filter näher angucken. Bis jetzt hab ich Olaz und Paulas Choice mit chemischen Filter verwendet und bin jetzt erst drauf gekommen, das meine Augen davon so brennen. Jetzt suche ich eine gute Sonnencreme mit mineralischen Filter. Wie findet Ihr denn diese: http://www.coolasuncare.com/sunscreen-spf-30-tint-mineral

    Liebe Grüße
    Alexandra

  33. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alex,
    die bei uns vorgestellten Olaz Tagescremes mit LSF und Paula’s Choice Tagescremes (sofern nicht mineralisch) enthalten keine neueren UV-Filter, wie Tinosorb S und M. Diese neuen chemischen Filter sind besser verträglich, weshalb man chemische Sonnencremes nicht über einen Kamm scheren kann. Es kommt auf den Mix der UV-Filter und die restliche Formulierung an. Daher lieben wir es, neue Sonnencremes auszuprobieren. Da gibt es einige Schätze und SunSense gehört definitiv dazu :D

    Die Paula’s Choice Extra Care Non-Greasy SPF 50 vertragen wir auch nicht so gut im Augenbereich (mal besser, mal gar nicht, ist tagesformabhängig). Dafür vertragen wir die meisten chemischen Sonnencremes, die die neueren UV-Filter verwenden. Paula’s Choice ist eine amerikanische Marke. Tinosorb S und M sind in den USA nicht zugelassen. Daher kann es gut möglich sein, dass du mit anderen chemischen Sonnencremes durchaus auch gute Erfahrungen machst.

    Die Coola Face SPF 30 Unscented Matte Tint sieht INCI-technisch gut aus. Könntest du ausprobieren :).

  34. per_turbatio

    Hallo ihr Lieben
    Was ist den mit lsf und ppd? Achtet ihr auch darauf. Kenne mich damit noch nicht gut aus und bin auf der Suche nach einem perfekten Sonnenschutz

  35. Sandra

    Da wurde ich mal wieder angefixt :) Hab mir direkt am Sonntag Diese und die Getönte bestellt. Ich konnte die Getönte sogar noch für 16,81 ergattern *freu*. Bin gespannt wie ich die beiden vertrage.

    BTW ich hab jetzt den Übeltäter der wohl für das Brennen der chemischen Sonnencremes verantwortlich war gefunden. (Ich hab mich schon gewundert, das war ja nicht von Anfang an so) Das AHA Peeling war es. Ich hab es ab und an zusätzlich zum BHA verwendet. Seit ca 5 Tagen hab ich es nicht mehr benutzt und die Sonnencremes brennen fast gar nicht mehr. Da hab ich das Peelen wohl ein bisschen übertrieben und werde das AHA ein bisschen zurückschrauben ^^

  36. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    das freut uns! Gern kannst du berichten, wie du sie findest. Wir sind neugierig :).

  37. Jessy

    Huhu Silke,
    ich drücke auch die Daumen, dass die Flecken verschwinden.

    Huhu Twins,
    ich freue mich auch immer sowas von, wenn ein Paket kommt. :)
    Ist immer wie Weihnachten, obwohl ich es selbst gekauft habe. :)

  38. Sandra

    Hallo ihr Lieben :)
    Ich hab die Creme jetzt 3 Tage lang getestet. 1x auf länger ohne AHA gepeelter Haut, 1x auf am Abend zu vor mit AHA gepeelter haut, und 1x den Tag dann danach. (BHA trotzdem jeden Abend) Gebrannt hat tatsächlich nichts *yay*. Ein leichtes Kribbeln konnte ich zwar wahrnehmen, aber das steht ja sogar hinten auf der Flasche drauf, dass das möglich ist. Die Textur gefällt mir auch sehr gut. Sie hinterlässt mein Gesicht zwar glänzend (nicht im positiven Sinne XD) aber nichts, was man mit Puder nicht ausgleichen könnte.

    Leider hab ich festgestellt, dass die Creme ein wenig krümelt, wenn ich das Sanct Bernhard Q10 Serum zuvor benutze (auch wenn ich es wirklich, wirklich lange einziehen lasse). Ich hab es dann ohne probiert, und es hat nichts gekrümelt. Leider ist ja besonders tagsüber ein Serum mit Antioxidantien wichtig. Ich denke, dann muss ich mich langfristig für den Tag nach einem anderen umsehen. (Schade, ich mag das Sanct Bernhard Serum. Es ist bezahlbar und ich kann es so kaufen und muss es nicht bestellen)

    Noch etwas zu der getönten Version davon: Die Konsistenz und auch die Mattierung hab ich als gleich empfunden wie bei der ungetönten Variante. Wenn die Creme aus der Tube kommt ist sie wirklich nur sehr hell und leicht getönt. Leider oxidiert Sie sehr stark, so dass es für mich untragbar ist. Ich musste sie sogar wieder abwaschen. Vielleicht kann ich Sie ja mit der normalen Variante mischen.
    ♥-liche Grüße

  39. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    der Sanct Bernhard Balsam ist im Vergleich zu anderen Wasserbasis-Seren einen Tick schwerer, weshalb es zum Krümeln kommen kann. Unser morgendliches Lieblingsserum ist das PC Ultra Light Concentrate Serum. Es zieht im Vergleich zum Sanct Bernhard Balsam schneller ein und ist einfach ultra leicht. Welches Serum auch sehr gut ist, auch auf Wasserbasis, ist unser „Ersatz“ für das Olaz Anti-Aging Serum (Silikonbasis): Olaz Regenerist 3 Zonen Serum. Wir geben es bereits als Alternative in unserer Review an: http://super-twins.de/2014/07/16/serum-oil-of-olaz-regenerist-anti-ageing-serum/ Es ist auch super morgens, kann aber auch abends verwendet werden.

    Wir haben uns noch für die SunSense Daily Face entschieden, die wir bereits beherbergen.^^ Wir haben die Tube allerdings noch nicht ausprobiert, da wir noch ein paar andere Sonnentuben offen haben… Ach, ja, Sonnencreme wird uns so schnell nicht ausgehen.

    Da die SunSense Anti-Ageing Face und die Matte Version INCI-technisch (bis auf die Tönung) gleich sind, kannst du sie in der Tat prima mischen. Das reduziert die Tönung und sie passt dann hoffentlich genau zu deinem Hautton :).

  40. Sandra

    Das PC Ultra Light Concentrate Serum hatte ich mal als 5ml Probe. An das musste ich auch als erstes denken :) Zu doof, dass ich erst bei PC bestellt hab. Aber da werde ich wohl nächsten Monat nochmal bestellen müssen. (Ich Suchti XD )
    Wisst Ihr zufällig wie es mit Silikonseren aussieht? Ich kann mir vorstellen, dass die das Krümeln noch begünstigen, aber ausprobiert hab ich es noch nicht (weil ich kein Sili-Serum habe, sonst hätte ich es bestimmt schon getestet)

    Ich hoffe, ich bekomme mit dem Mischen einen guten Ton hin. Falls nicht, werde ich Sie wohl meiner Mutter abtreten. Die freut sich dann (Hab Sie schon erfolgreich mit AHA, Retinol, Antioxidantien, etc angefixt ;))

  41. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandra,
    bei Silikonseren haben wir das Problem des Krümelns bisher auch nicht gehabt. Aber das kann je nach Sonnencreme, die drüber kommt, auch variieren. Möchte man auf Nummer sicher gehen, ist ein leichtes Serum auf Wasserbasis die bessere Wahl. Möchte man jedoch Unebenheiten oder Falten optisch besser ausbügeln, ist ein Serum auf Silikonbasis ein wahrer „Hautglätter“.

    Unsere Mutter hat sich auch anfixen lassen. Ihre Haut sieht klasse aus. Da sie mit einigen Sachen noch durcheinander kommt, haben wir ihr eine Karteikarte geschrieben mit allen Schritten. Diese befolgt sie brav jeden Abend.^^ Ihre gute, alte Niveacreme haben wir schon lange aus ihrem Bad verbannt.

  42. Steffi

    Liebe Twins,
    Ich habe nun auch alle 3 Cremes getestet und muss leider sagen, dass meine Erwartungen, die zugegeben ziemlich hoch waren, leider nicht erfüllt wurden :( aber alles in allem sind es gute Sonnencremes mit einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis.

    Als erstes habe ich die Daily Face matte getestet und kann bestätigen, was Sandra schon gesagt hat: zuerst eine helle, zarte Tönung, kaum auf der Haut färbt sie sich recht dunkel. Das war zwar bei mir nicht extrem auffällig, aber helle bis sehr helle hauttypen könnten damit etwas komisch aussehen :D was mich allerdings gestört hat: die Creme hat total gekrümelt! Ich hatte überall, vor allem am Hals so kleine braune Fetzen, die ich dann erst mal abknibbeln musste. Und das lag eindeutig an der Creme, denn ich peele jeden Abend und benutze drunter nur ein Serum auf wasserbasis, entweder das PC Ultra light oder das olaz 3 Zone Serum. Außerdem haben meine Augen nach dem Auftrag fürchterlich gebrannt, obwohl ich genügend Abstand gelassen habe. Das ist zum Glück nach ein paar Sekunden verflogen und deswegen nicht ganz so schlimm. Das Finish war weit von Matt entfernt, ich hatte einen „schönen“ glow (bin mir noch unschlüssig ob ich das gut oder schlecht finden soll), aber die Creme ist sehr gut getrocknet und hat keinen fettfilm hinterlassen wie z.b. Bei der Bioderma photoderm AR – bei dieser Creme würde ich sogar von fettglänzend sprechen…

    Am nächsten Tag war dann die normale Anti Aging Face dran. Diesmal auch das Brennen in den Augen, welches nach kurzer Zeit weg war. Schöne Konsistenz, super zu verteilen und zieht auch superschnell ein und trocknet ebenfalls zu einem glowy Finish. Und absolut kein krümeln! Also diese Creme hat mir schon um einiges besser gefallen.

    Heute war dann die Daily Face dran. Ebenfalls die gleiche tolle Konsistenz die super im Auftrag ist und superschnell einzieht. Diesmal keinerlei brennen in den Augen, dafür Gaaaanz leicht im Gesicht, was aber schnell nachgelassen hat und nach ca. 5 Minuten fast ganz weg war. Die Tönung ist auch hier ganz hell und zart, passt sich super dem Hautton an, Deckkraft ist so gut wie keine vorhanden und ganz wichtig: es bleibt auch so :D finish wie bei den anderen beiden auch glowy aber nicht speckig.

    Ich denke ich muss die drei Cremes noch einige Male benutzen, um ein endgültiges Fazit zu ziehen, das hier war ja nur der erste Eindruck. Auch wenn meine Erwartungen nicht zu 100% erfüllt wurden bereue ich den Kauf nicht. Mittlerweile glaube ich die perfekte Sonnencreme gibt’s einfach nicht, man muss immer irgendwelche Abstriche machen…

    Vielleicht probiere ich es auch mal mit mischen von der Face matte und der anti ageing. Aber wie mach ich das denn am besten bei so einer Menge? Direkt im Gesicht wird’s bestimmt fleckig und zwei fingerlängen in der Hand ist auch ein bisschen komisch :D kann das eigentlich sein, dass die Oxidation an der fruchtsäure liegt? Anders kann ich mir das nicht erklären, denn bei der Daily Face passiert das ja auch nicht…

  43. Meike

    Hallo,
    Habe die Creme heute tatsächlich entdeckt für AUS$17.99 (~13€ denke ich) bei einer Kette namens „Discount Drugstores“. Wird gekauft sollte ich mal Geld dabeihaben :D
    Und mache ich! :)

  44. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Steffi,
    Danke für die ausführliche Beschreibung :).

    Dass die Anti-Ageing Face Matte in ihrer Tönung nachdunkelt, ist schade. Aber du könntest sie auf jeden Fall mit der ungetönten Variante mischen. Hier gilt wohl einfach: Ausprobieren bis man das ideale Mischungsverhältnis gefunden hat.^^ Du könntest z.B. eine halbe Fingerlänge von der ungetönten Creme nehmen und eine von der getönten. Diese Menge lässt sich auch gut in der Handinnenfläche „verstauen“. In der Handinnenfläche beide mischen und portionsweise auftragen.

    Die Fruchtsäure fungiert hier nur als Feuchtigkeitsbinder. Zudem ist sie zu gering enthalten. Warum die Daily Face insgesamt heller wirkt und nicht nachdunkelt, wird am Titandioxid (Nano) liegen, das als mineralischer Filter enthalten ist. Es gibt der Daily Face damit schon einen weißeren Grundton. Die Anti-Ageing Face Matte und die Anti-Ageing Face enthalten keine mineralischen Filter, weshalb die Anti-Ageing Face Matte eine andere Grundtönung hat.

    Wir haben die Daily Face noch nicht verwendet. Wenn du unsere nächsten Sonnencreme Reviews siehst, weißt du warum.^^

  45. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Meike,
    oh, du Glückliche. Da würden wir auch zuschlagen :).

  46. Steffi

    Liebe Twins,
    Da bin ich ja mal gespannt welche Sonnencremes als nächstes kommen :) ich habe mittlerweile auch wieder zwei neue auf meiner Wunschliste, aber vorher heißt es erst mal aufbrauchen. Momentan hab ich 9 Cremes fürs Gesicht in Gebrauch, da bin ich bestimmt noch bis Ende des Jahres am aufbrauchen :D

    Ich habe noch einen kleinen Nachtrag zur Daily Face: bei den anderen beiden habe ich leider nicht drauf geachtet, wie sich das mit dem Glanz im Laufe des Tages entwickelt weil ich entweder nicht aus dem Haus musste, oder nur schwimmen war und mir da relativ egal ist ob ich glänze. Ich hatte die Creme ca. 3 Stunden drauf und habe 4 plotting papers gebraucht, bis ich komplett glanzfrei war! Normalerweise reicht mir da eins für die t-Zone. Ich hab sogar an den Wangen geglänzt, obwohl ich da normale Haut habe und nie glänze, noch nicht mal abends. Danach hab ich ne Ladung von meinem Plot powder aufgepinselt und bin bis jetzt glanzfrei, müssten jetzt auch 2-3 Stunden sein. Ich bin echt erschrocken. Aus einem schönen glow wurde so richtig speckiger fettglanz! Ich geh mal davon aus, dass das bei den anderen beiden Cremes auch so sein wird, da muss ich das nächste Mal besser drauf achten. Achja, und ich war komplett ungeschminkt, das nächste Mal teste ich wie es sich verhält wenn ich gleich abpudere, mit und ohne plotting paper (oder Klopapier :D ) vorher. Und danke für den Tipp mit dem mischen, dann werd ich meine Handflächen als mischbehälter verwenden :D

    Schon so eine Wissenschaft für sich, halb brauchbare Sonnencremes brauchbar zu machen :D

  47. Jana

    Liebe Twins,
    ich bin heute zum ersten Mal auf euren Blog gestoßen und bin super begeistert. Da ihr viele Reviews zu Sonnenschutzprodukten gemacht habt, würde ich gerne auch eure Meinung zu japanischen Sonnencremes hören. Ich verwende seit einem Jahr die „Biore UV Aqua Rich Watery Essence SPF 50+ PA++++“ und bin super zufrieden mit der Konsistenz. Man trägt sie auf und innerhalb von wenigen Minuten hat man das Gefühl als ob nichts mehr auf der Haut wäre. Bei westlichen Sonnencremes konnte ich bisher kein vergleichbares Ergebnis erzielen.

    Leider bin ich nun etwas skeptisch wegen der Inhaltsstoffe:
    Water (Aqua), Ethylhexyl Methoxycinnamate, Alcohol, Lauryl Methacrylate/Sodium Methacrylate Crosspolymer, C12-15 Alkyl Benzoate, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Dimethicone, Ethylhexyl Triazone, Polymethylsilsesquioxane, Xylitol, Dextrin Palmitate, Hydroxyethylcellulose, Glyceryl Stearate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Cetyl Alcohol, Aluminum Hydroxide, Potassium Hydroxide, Stearic Acid, Stearyl Alcohol, Agar, Fragrance (Parfum), Polyvinyl Alcohol, Isoceteth-20, Sodium Methyl Stearoyl Taurate, Aminomethyl Propanol, Sodium Stearoxy PG-Hydroxyethylcellulose Sulfonate, Glutamic Acid, Ceratonia Siliqua Gum, Disodium EDTA, BHT, Maltose, Butylene Glycol, Propylene Glycol, Citrus Grandis (Grapefruit) Fruit Extract, Royal Jelly Extract, Sodium Hyaluronate, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Extract, Citrus Medica Limonum (Lemon) Fruit Extract, Phenoxyethanol, Methylparaben, Butylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, CI 77891

    Da ist eine Menge Alkohol enthalten. Seltsamerweise hat allerdings meine sonst ziemlich sensible Haut nicht darauf reagiert. Würde gerne eure Meinung hören. :)

  48. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jana,
    die Biore UV Aqua Rich Watery Essence SPF 50+ ist eine Alkohol-, Duft- und Zitrusbombe. Autsch! Die Haut kann Reizungen sehr gut verschleiern, dennoch wird der Schaden unter der Haut angerichtet, Stichwort Kollagenabbau. Jede Haut mag Sanftes, nicht nur empfindliche :). Lies dir zum besseren Verständnis zum Beispiel folgende unserer Experten-Artikel durch:

    Sonnenschutz:
    http://super-twins.de/2014/07/02/sonnenschutz-wie-ein-haehnchen-in-der-sonne-brutzeln-never-again/

    Alkohol:
    http://super-twins.de/2014/07/02/alkohol-zelltod-auf-raten-anti-aging-pro-aging/

    Reizstoffe am Beispiel von Naturkosmetik:
    http://super-twins.de/2015/03/22/wie-reizend-die-nackte-wahrheit-ueber-naturkosmetik/

  49. Alexandra

    Hallo ihr Lieben,
    alles Gute noch nachträglich zu Geburtstag. :)

    Jetzt hab ich endlich mit der Sunsense eine gute Sonnencreme gefunden, bei der meine Augen nicht brennen, jetzt komme ich dafür Pickelchen und Unterlagerungen.:( Ich habe die Sunsence Anti Aging Face und nutze sie ca. eine Woche. Seit 2-3 Tagen bekomme ich vorallem neben der Nase bis zu den Wangen kleine Pickel. Kann das an der Creme liegen? Habe sonst nichts neues verwendet…

    Liebe Grüße
    Alexandra

  50. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alexandra,
    Danke :). Ob das an der Creme liegt, können wir dir nicht sagen. Da kann dir nur der Hautarzt helfen, z.B. zwecks Allergietest. Wir vertragen die Creme super und sind schon bei der zweiten Tube.

  51. Anni

    Hallo
    Ich wünsche Euch Beiden alles Gute nachträglich zu Euren Geburtstag.Ich habe diesen von Euch entdeckten Schatz sofort gekauft und bin begeistert. Denn Sie brennt nicht in meinen Augen.

    Die Photoderm getönt von Bioderma hat mich zum heulen gebracht. Ich hatte 2 davon und musste mich davon trennen. Die von Paulas Choice habe ich auch nicht vertragen :(.

    Gedanken mache ich mir bei ausländischen Produkten um den UVA Ppd Wert. Schade oder ausreichend nur drei Sterne? Ich hätte gerne ein Produkt mit 5 Sternen ;). Leider steht bei meiner Avene Emulsion auch kein UVA Wert. Aber die mit dieser hier vertrage ich super gut.

    Glg an Euch :)

  52. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anni,
    Danke! Entscheidend ist erst einmal der LSF/SPF. Ob eine Sonnencreme „nur“ 3 oder 5 Sterne erhält, ist für den Verbraucher irreführend. Das ist übrigens das Boots Star Rating System aus Großbritannien. Wir erklären das Boots Star Rating System bereits hier: http://super-twins.de/2014/07/02/sonnenschutz-wie-ein-haehnchen-in-der-sonne-brutzeln-never-again/

    3 Sterne entsprechen etwa der EU-Empfehlung: Das heißt, dass der UV-A Schutz mindestens 1/3 des UV-B Schutzes entsprechen muss. Entscheidend ist der SPF. Beispiel: Eine Sonnencreme mit LSF 15 und 5 Sternen hat einen niedrigeren UV-A Schutz als eine Sonnencreme mit LSF 50+ (hier 60.1) und 3 Sternen. Sich allein auf die Anzahl der Sterne zu versteifen, ist nicht ganz sinnvoll, wie das Beispiel zeigt.

    Noch dazu verstehen wir den Hype um PPD-Werte nicht. Das UV-A Symbol im Kreis liefert bereits einen ungefähren UV-A Wert, den man einfach selbst ausrechnen kann. Du erwähnst Avene: Bei Avene ist das UVA-Symbol in einem Kreis auf der Verpackung: Also entspricht der UV-A Schutz mindestens 1/3 des UV-B Schutzes. Bei einem LSF 30 macht der UV-A Wert somit mindestens 10 aus und blockt bereits mindestens 90% der Strahlung. Nach oben hin relativiert sich der Wert dann recht schnell. Ein LSF 50 hat einen UV-A Wert von mindestens 16,67 und blockt ca. 94 % der Strahlung. Macht also „nur“ 4% mehr, obwohl der LSF von 30 auf 50 gestiegen ist. Selbst ein UV-A Wert (PPD) von 50 bietet „nur“ 98% Schutz. Australischer Sonnenschutz ist erstklassig, genau wie auch japanischer oder europäischer. Doch am Ende entscheidet, was drin ist, u.a. die UV-Filter und der Rest der Formulierung. Warum also misstrauisch werden, wenn die INCI-Liste sich lesen lässt.^^

  53. Eva-Maria

    Liebe Zwillinge,
    beim Lesen des Artikels hatte ich den Eindruck, dass Ihr die SunSense-Milch fast besser findet als die von PizBuin, was ich insofern nicht verstehe, als diese hier im relevanten Ausmaß ja „nur“ Niacinamide enthält, PizBuin mit Feverfew aber ein super Antioxidans. Meine Frage daher: Warum? :)

    Weiters wüsste ich gerne, warum für Euch ein hoher UVA-Schutz nicht so besonders wichtig zu sein scheint. Ich gebe Euch recht, dass nicht unbedingt mehr UVA-Strahlen blockiert werden, aber ist es nicht so wie beim LSF, dass ein höherer Schutz die SchutzZEIT erhöht, man also länger UVA-Strahlen blockiert? Das hatte ich zumindest immer geglaubt.

    Drittens habe ich mir – leider – das La Roche-Posay Anthélios Körperfluid 50+ gekauft, gerade weil es einen sehr hohen UVA-Schutz hat (32). Leider befindet sich an der 5. Stelle denaturierter Alkohol. Der Kundenservice durfte keine näheren Angaben machen. Ist das Eurer Meinung nach ein Fall für den Ausguss?

    Ganz liebe Grüße
    Eva-Maria

  54. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Eva-Maria,
    wir lieben Sonnenschutzmittel und testen immer wieder neue aus, die uns INCI-technisch gefallen. Als wir die SunSense Anti-Ageing Face SPF 50+ Lotion entdeckt haben, schlugen unsere Herzen höher: 3% Niacinamide. Super! Als wir sie dann das erste Mal aufgetragen haben, hat sie sich sogleich in unsere Herzen gecremt. Sie kann man mit Piz Buin nicht wirklich vergleichen, da sie z.B. komplett parfumfrei ist, insgesamt anders zusammengesetzt und für uns ein Lotiontraum ist. Sie ist extra für das Gesicht formuliert und für uns die beste Entdeckung, die wir dieses Jahr gemacht haben :D Piz Buin duftet zwar lecker, hat zum Glück nur reizarmes Parfum an Bord, aber nicht jeder mag diesen Duft an den Augen oder in der Nase. Die großen Piz Buin Tuben sind somit ein Knaller für den Körper. Auch für das Gesicht toll, aber da ziehen wir (zurzeit) die SunSense Lotion klar vor. Sie enthält zwar keine Antioxidantien, doch das ist für uns nicht von so großer Bedeutung, da wir unter dem Sonnenschutz ein Serum mit Antioxidantien verwenden.

    UV-A Schutz:
    UV-A Schutz ist uns sehr wichtig. Daher wählen wir am liebsten Sonnentuben mit LSF 30, 50 sowie 50+. So kann man stets davon ausgehen, sofern die EU-Empfehlung oder wie hier das Boots Star Rating stimmen, dass der UV-A Schutz hoch ist, also generell höher als z.B. bei LSF 15. Bei LSF 30 entspricht der UV-A Schutz (PPD) mindestens 10 und blockt bereits 90% der UV-A Strahlung. Bei LSF 50 ist der UV-A Wert mindestens 16,67 und blockt somit 94% der Strahlen. Ein UV-A Schutz von 32 blockt 96,8% der Strahlung, also gerade mal 2,8% mehr, obwohl sich der PPD Wert fast verdoppelt hat. Wie man also sieht, relativiert sich der Wert nach oben hin, weshalb wir den Hype über PPD Werte nicht ganz nachvollziehen können.

    Für uns spielt neben hohem SPF und PPD die Konsistenz eine wichtige Rolle. Beispiel: Wir haben uns die Bioderma Photoderm Sensitive SPF 50+ gekauft, die einen UV-A Wert (PPD) 50 hat. Sie blockt also 98% der UV-A Strahlen. Ein PPD 16,67 blockt bereits 94%, während PPD 50 „nur“ 98% blockt. Das sind nur 4% mehr. Selbst ein PPD 50 bietet keinen 100%igen Schutz. Es ist daher nicht sinnvoll, sich so stark auf PPD-Werte zu versteifen, da man sich selbst mit PPD 50 nicht zu 100% in Sicherheit wiegen kann. Noch dazu ist die Bioderma Photoderm Sensitive SPF 50+ nicht sehr tragbar auf der Haut: Die Konsistenz ist etwas zäh im Auftrag und sie weißelt etwas, was am Tinosorb M liegt. Um einen so hohen Schutz zu gewährleisten, ist die Menge an UV-Filtern höher, wodurch die Konsistenz in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Was bringt einem eine Sonnencreme mit PPD 50, wenn man sie nicht dick genug aufträgt, weil sie nicht tragbar ist? Und, wie bereits erwähnt, ist ein PPD von „nur“ 10 bereits in der Lage, 90% der UV-A Strahlen zu blocken. Zudem meint der UV-A Wert, wenn wir nach der EU-Empfehlung gehen, dass dieser mindestens 1/3 des UV-B Schutzes entsprechen muss, er kann also auch höher sein. Aber wie gesagt, nach oben hin relativieren sich die Werte.

    La Roche-Posay Anthélios Körperfluid 50+
    Der erste UV-Filter ist Octocrylene, dessen maximale Konzentration in Europa 10% beträgt. Der Alkoholgehalt ist somit also wahrscheinlich unter 10%, kann aber immer noch über 5% liegen. Das ist hier nicht so leicht einzuschätzen. Wir würden es nicht benutzen. Da gibt es bessere Alternativen. Schade, dass sich der Kundenservice so bedeckt hält, aber das ist in unseren Augen auch kein gutes Zeichen. Der Nivea Kundendienst ist diesbezüglich auch nicht auskunftsfreudig. Dann besser zur alkoholfreien Konkurrenz greifen.^^

  55. Catharina

    Ein riesiges DANKESCHÖN für die Vorstellung dieser Sonnencreme – ich liebe sie!
    Sie lässt sich super verteilen, zieht gut ein, brennt nicht in den Augen, pflegt und schützt. Der Preis passt auch. Einfach toll! Ein bisschen glänze ich zwar nach dem Einziehen, aber hier tupfe ich vor Concealer und Puder/Blush einfach mit einem Kosmetiktuch ab.
    Liebe Grüße!

  56. Linda

    Liebe Super Twins,
    vielen Dank dafür, dass ihr diese fantastische Lotion auf eurem Blog vorgestellt habt. Ihr habt mir den Restsommer gerettet!

    Ich kann mich Catharina nur anschließen, die Lotion ist super formuliert, lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein, brennt weder in den Augen, noch auf der Haut (da kann sich Paula noch ein Scheibchen von abschneiden…)!

    Sozusagen einfach… super :)

  57. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Linda,
    yeah, das freut uns, dass wir dich anfixen konnten und du die Lotion auch so super findest wie wir :-**!

  58. Jenny

    Hello again,
    Nachdem ich monatelang sträflich still war, melde ich mich nun umso häufiger – aber an Feedback mangelt es euch nun wahrlich nicht :).

    Angeregt durch euren Artikel habe ich mich für die ‚SunSense Anti-Ageing Face Sunscreen SPF50+ Invisible Tint Finish‘ Version entschieden… diese ist von den INCIs her nahezu identisch, wenn ich das richtig abgeglichen habe. Die Tönung ist allerdings ’nicht der Rede wert‘, kommt nicht an eine BB Creme oä heran. Als mattierend würde ich sie auch nicht bezeichnen, aber sie hat eine wunderbare Textur, sehr leicht, seidig und zieht nach einigen Minuten gut ein. Ich warte nach dem Auftrag ca 10min, bevor ich mich schminke – endlich eine Sonnencreme, die nicht krümelt, (endlich guten Gewissens eine gute Portion auftragen können!), auch nicht in Verbindung mit Make Up.

    Mit meiner Missha BB Creme klappt’s nicht ganz so hervorragend, allerdings krümelt die bei mir auch solo gerne mal. Es bleibt solo ein gewisser ‚Glow‘, den meine Fetthut definitiv nicht nötig hat, dennoch ist sie der Bioderma AKN deutlich überlegen (diese brauche ich nun an ‚gemütlichen ich-bleib-daheim‘ Tagen auf) und weisselt nicht. Es brizzelt in den ersten 5min ein wenig, aber das ist gut zu verschmerzen!

    Ein herzliches Dankeschön an euch! Ihr bereichert nicht nur meine Hautpflegeroutine ungemein, sondern versüßt mir immer wieder den Tag durch euren schön gestalteten und fühlbar mit Herzblut geführten Blog! Macht bitte weiter so und lasst euch durch die unschönen Erlebnisse mit anderen Bloggern/gelangweilten ‚Hatern‘ nicht die Lust am Blog-Leben vermiesen! (Ich lese seit der Entstehung mit Genuss bei euch, war nun einige Wochen abstinent und hab Netzhautflackern bekommen, als ich hier einige Dinge lesen musste! Es ist mir absolut unverständlich, wie es zu Kommentaren a la ‚also Inhaltsstoff xyz find ich nicht gut, den dürft ihr nicht empfehlen, Veranwortung usw‘ kommen kann… einen Blog zu lesen ist doch nicht gleich ‚Ich muss mich nicht mehr mit meinem Hauttyp oä befassen sondern laufe ALLES nach, aber Gnade Gott, wenn ich etwas nicht vertrage… die bösen Blogger’… ihr erklärt sehr deutlich, wo bei euch die Prioritäten bei Haut/Haarpflege liegen, beschreibt euren Hauttyp und verfasst detaillierteste Artikel… nur selber denken muss man trotzdem. Warum das so vielen nicht gelingt, ist für mich nicht nachvollziehbar… ich weiss das Olivenöl mir Pickel beschert, also freu ich mich über die INCIangaben – und kauf dann zur Freude meines Poertemonnaies eine Creme weniger. Oder lass silikonbasierte Sachen raus. So einfach kann es sein.

    Ohje, ich merke ich bin sehr abgeschweift – aber das musste mal gesagt werden.
    Macht weiter, Mädels – ihr seid wirklich SUPER =) !

  59. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jenny,
    welcome back :).

    Jap, deine SunSense ist der INCI-Zwilling von unserem obigen Liebling. Wir haben uns von SunSense noch für die Daily Face Invisible Tint Finish 50+ getönt entschieden. Sie ist allerdings noch immer ungeöffnet, da wir noch einige andere Sonnentuben offen haben. Aber wir sind schon umso gespannter, wie sie sich auf unserer Haut machen wird, vor allem im Vergleich zur obigen. Deine aufbauenden Worte versüßen uns gerade den Abend! Unser Elch hüpft vor Freude! Danke :-**!

  60. miraa

    Ich hatte mich sehr über die Konsistenz gefreut, aber leider brennt sie bei mir auf der Haut und nach mehrmaligem Nachcremen bekam ich einen roten, brennenden, juckenden Ausschlag. Danach waren die Stellen sehr trocken und rau :( Ich habe es mehrmals getestet, weil ich sie einfach nicht aufgeben wollte… schade

  61. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Miraa,
    schade ;(. Wir drücken die Daumen, dass die nächste Sonnencreme besser passt.

  62. Eva

    Liebe Twins,
    eigentlich, ja eigentlich hatte ich meine Lieblingssonnencremes schon gefunden (RoC Soleil Protexion High Tolerance und Bioderma Photoderm AR), aber nach eurer tollen Review konnte ich einfach nicht widerstehen und habe (trotz noch reichlich Bestand im Spiegelschrank *zwinker*) mir diese Lotion gegönnt… Heute ist mein Päckchen gekommen, eieiei, tolle Konsistenz, der Auftrag im Gesicht muss aber noch bis morgen früh warten! *lach* Ich werde berichten! :))

    Vielen Dank für eure immer super-recherchierten und super-informativen Posts, dank euch macht mir Hautpflege wieder so richtig Spaß! Und ihr seid sowieso der allererste (und auch aller-einzigste*g*) Blog, bei dem ich wirklich TÄGLICH reinschaue und auch immer die Kommentare lese, weil man da auch oft noch viele zusätzliche nützliche Tips findet… Und das Äuglein und mein Herzilein spricht eure tolle Seite einfach auch an! :)) Macht bitte immer und ewig weiter so!
    Eure treue Fänin *g*,
    Eva

  63. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Eva,
    Daaanke :-**. Wir werden rot! Deine Worte gehen runter wie Butter, Sahne und Honig zugleich :). Fühl dich ganz dolle gedrückt, auch von unserem Elch!

    Was Sonnencremes angeht, sind wir sowieso etwas gaga *g*. Obwohl wir manche Tuben noch nicht einmal leer haben, sind wir ständig auf der Suche nach neuen Schätzen. Und wir sind immer wieder erstaunt, was wir alles so finden *händereib*. SunSense ist definitiv die Entdeckung des Jahres. Wir sind mega gespannt, wie sie deinem Gesicht gefallen wird :).

  64. Eva

    Liebe Twins,
    ich habe jetzt die Sunsense Anti-Ageing Face ein paar Tage im Einsatz, und meinem Gesicht gefällt sie sehr gut! :)
    Es ist keine „eierlegende Wollmilchsau“, das Finish könnte für meinen Geschmack etwas matter sein, aber die Pluspunkte überwiegen deutlich: Zieht superschnell ein, hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl und eignet sich super als Make-Up-Unterlage. Die Haltbarkeit meiner Missha BB Cream ist mit der SunSense Lotion deutlich besser als bei allen anderen bisher von mir probierten Sonnencremes: Hält ganz locker einen 8-Stunden-Tag, eher länger. Beim Auftrag der BB Cream nach der SunSense kommt es bei mir zu einem leichten Krümeln, was ich aber verschmerzen kann – ich wische die Krümelchen einfach mit einem Fächerpinsel ab, es sind auch nicht viele.

    Brennen tut bei mir nichts, auch im Augenbereich vertrage ich diese Lotion super. Es zieht auch nichts in die Augen.

    Nach einigen Stunden muss ich nachpudern, da der Look dann doch etwas speckig wird; danach habe ich dann aber Ruhe für den Rest des Tages. Ein leichter Glow bleibt aber dauerhaft, ein supermattes Finish erreiche ich nicht, das muss aber auch nicht sein. Da ich früher sehr unter fettiger Haut gelitten habe, wollte ich es immer super-matt – doch erstens hält sich der Glanz bei mir mittlerweile in Grenzen, außerdem bin ich älter geworden und bevorzuge daher jetzt ein weiches „Leuchten“, das sieht einfach gesünder und jünger aus. ;D Wie schon gesagt, einen Tick matter fände ich besser, aber man kann eben nicht alles haben. *lach*

    Ich könnte mir vorstellen, dass mir diese Lotion für den Winter nicht reichhaltig genug ist; da werde ich dann evtl. die von euch vorgestellte Rau Sonnencreme ausprobieren. :)) Für den Sommer oder auch die jetzige Übergangszeit finde ich sie aber ganz prima!! Danke dafür, dass ihr sie hier vorgestellt habt, ich wäre sonst nie drauf gekommen! *knuuuutsch*

  65. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Eva,
    zu Schulzeiten ist unser Gesicht gern in einem Meer von Puder versunken, je matter, umso besser. Heute ist es umgekehrt und wir bevorzugen den natürlichen Glow, weil es frischer und einfach natürlicher aussieht, so wie du es auch schilderst. Danke für deinen Erfahrungsbericht und wir freuen uns, dass dir die SunSense so gut gefällt. Super :-**!

  66. Anna

    Hi!
    Jetzt wird es ja langsam wieder kälter draussen. Meine Frage zum Sonnenschutz im Winter. Wenn ich eine gute leichte Sonnencreme gefunden habe, kann ich diese dann auch im Winter auftragen, ca. eine halbe Stunde warten und dann nur auf die trockenen Hautpartien (Augen, um die Nase und die Mundwinkel) eine Fettcreme auftragen? Oder ist dann der Sonnenschutz „dahin“ an diesen Stellen? Danke schonmal für Eure immer hilfreichen Antworten! :-)

  67. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Anna,
    viel leichter ist es, sich einen reichhaltigen Sonnenschutz für den Winter zuzulegen. So hat man zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Mehr Pflege (Fett) und UV-Schutz. Wir verwenden derzeit wieder die Ladival Kinder Sonnenmilch und/oder die Dermasence Solvinea LSF 50, die wir beide bereits im Sommer vorgestellt haben. Im Sommer waren sie uns schon fast einen Ticken zu reichhaltig, aber jetzt im Herbst und Winter sind sie beide ein Pflegetraum.
    Ladival: http://super-twins.de/2015/08/09/ladival-sonnenmilch-lsf-50-ladival-apres-sun/
    Dermasence: http://super-twins.de/2015/06/21/dermasence-solvinea-lsf-50-sonnenschutzlotion/

  68. Anna

    Hi!
    Passen der Green Earth Toner von Paulas Choice und im Anschluss das Vitamin E Serum von m. Asam unbedenklich von den Inhaltsstoffen her zu der SunSense Sonnenlotion? „Beisst“ sich da nix? ;-) Danke schonmal und viele Grüsse

  69. Anna

    Hab schon gesehen das ihr das m. Asam Vitamin E serum vorab empfohlen habt. Und der Green Earth Toner wird sicherlich auch „kompatibel“ sein ;-)

  70. Michaela

    Meine SunSense Anti-Ageing Face kam gestern an und ich habe sie direkt ausprobiert. Sie lässt sich gut auftragen, den Eigengeruch empfand ich als etwas unangenehm, bin allerdings auch ein Geruchsmensch :)

    Was jedoch wirklich traurig ist, denn ich hatte so sehr gehofft, dass ich diese Sonnencreme täglich verwenden kann: Bereits nach einer Fingerlänge Produktauftrag habe ich leider so stark geglänzt wie mit keiner anderen Sonnencreme zuvor (ich habe bisher allerdings ansonsten nur die LRP Anthelios XL und die Bioderma Photoderm AR ausprobiert, [früher noch günstige Drogerie-Produkte]) – mir kam direkt „shine bright like a diamond“ in den Sinn… ._. Ich habe dann abgewartet, weil ich dachte, das zieht vielleicht noch ein, aber nach einer halben Stunde sah ich immer noch so aus, sodass ich Transparenzpuder schichten musste und danach immer noch einen starken „Glow“ hatte.

    Ich habe mit der Anthelios XL am wenigsten geglänzt, die war schön matt, allerdings echt doof im Auftrag, pastös, krümelig und weißelnd. Die Photoderm AR fand ich toll, hier hatte ich einen Glow, den man aber mit einmalig Transparenzpuder auch wegbekommen hat bei Bedarf. Leider ist sie getönt und ziemlich teuer (geworden, evtl. verschwindet sie sogar aus dem Sortiment :( ). Die SunSense Anti-Ageing hat so schön viel Niacinamid, ist relativ günstig und gut im Auftrag, aber macht meine Haut definitiv zu spiegelnd <.<

    Merkwürdig, wie unterschiedliche Cremes auf unterschiedlichen "Häuten" (hört sich irgendwie komisch an :)) wirken. Hier hatte jemand geschrieben, bei ihm wäre die Photoderm AR viel speckiger im Vergleich zur SunSense Anti-Ageing gewesen, was bei mir genau umgekehrt ist. Daran kann man aber auch erkennen, dass tolle Produkte nicht für jedes Individuum gleich toll sein müssen; auf der anderen Seite kann man auch positiv überrascht werden. Naja, meine persönliche Suche nach dem heiligen Gral geht weiter…

  71. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Michaela,
    Danke für dein Feedback! Da man Sonnencreme so dick auftragen muss, ist es in der Tat nicht so einfach, die perfekte Sonnencreme zu finden. Wir hoffen, du wirst deinen Heiligen Gral noch finden. Wir drücken alle Däumchen ;).

    PS: Wir haben noch einen Tipp: Probier es mal aus, den Streifen Sonnencreme in kleinen Portionen „einzuarbeiten“. Die Sonnencreme lässt sich so besser verteilen und zieht auch besser ein. Das klappt bei uns sehr gut. Vielleicht hilft es dir auc :).

  72. Esther

    Yuhuuu liebe Twins,
    vielen, vielen lieben Dank, dass ihr euch sooo viel Zeit nehmt um die Produkte zu testen, einen so tollen Beitrag zu schreiben und uns Leser tolle Tipps zu geben!! Ganz herzlichen Dank! Macht bitte weiter so. Ihr seid wirklich toll!!!!
    Meine Frage: Ist dieser Sonnenschutz matt genug? Die Paulas Choice Extra Care non Greasy war auf meiner Haut (Mischhaut mit glänzender Disco-Kugel-Nase (Stirn und Kinn eher weniger), kaum Unreinheiten nur auf der Nase (Mitesser), ansonsten eher unproblematisch) noch sehr glänzend und die brannte sehr extrem. Außerdem waren meine Augen gerötet und tränten. Zur Zeit benutze ich die Skin Recovery SPF, die ebenfalls stark glänzt. Meine Haut brauchte allerdings diese Feuchtigkeit. Aber jetzt will sie nicht mehr :D Ich suche nach einer günstigen Alternative. Auf Dauer wäre sie mir zu teuer und zu speckig :D. Probieren geht über studieren. Habt ihr da einen Tipp für mich?

    Vielen Dank im Voraus ;)

    Grüßt mir euren Elch *-*

    Liebe Grüße,
    Esther

  73. Elli

    Hallo ihr Lieben,
    nun habe ich gerade gedacht, über die Bioderma Photoderm AR geht nichts mehr, aber gestern ist die von euch empfohlene Sunsense Lotion gekommen ! Nach sofortigem Test muss ich sagen, mir gefällt sie sogar noch besser. Meine Bioderma hat ein bisschen traurig aus dem Spiegelschrank rausgeschaut und ich musste ihr versichern, dass ich sie immer noch liebe.
    Vielen Dank für eure tollen Tipps. Freu mich schon auf den Sonntag.
    LG Elli

  74. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Esther,
    wir können dir leider nicht sagen, ob dir die SunSense matt genug ist. Wir stecken ja nicht in deiner Haut ;). Weitere Sonnencremes findest du in unserer Rubrik Super Skin – Day/Suncream. Schau dir dazu gern unsere Reviews an. Wir drücken dir doppelt die Däumchen und unser Elch die Pfoten, dass du eine passende Sonnencreme findest :-**!

  75. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Elli,
    das freut uns riesig! Deine Bioderma wird’s verkraften müssen ;).

  76. Herta-Anna

    Hallo zusammen,
    auch ich benutze die o.g. Sonnencreme. Habe schon einiges an Seren ausprobiert, leider krümelt es sobald ich Make up auftrage. Das ist total nervig. Nur die Sonnencreme nach der morgendlichen Reinigung ist mir einfach zu wenig. Schade, aber ein definitiven Tipp gibt es wohl nicht.
    LG
    Herta-Anna

  77. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Herta-Anna,
    schade, dann scheint es einfach nicht die richtige Sonnencreme für dich zu sein. Da wir bereits sehr viele Sonnencremes getestet haben, ist vielleicht eine andere für dich besser geeignet. Gern kannst du dich in unserer Rubrik Day/Suncream umsehen: http://super-twins.de/category/superskin/skincare/day-suncream/ Dort sind bereits wieder neue Sonnencremes eingezogen :). Auch hilft dir vielleicht unser Experten-Artikel über krümelnde Sonnencremes (Ursachen und Lösungen): http://super-twins.de/2015/06/12/sonnencreme-kruemelt-voellig-von-der-rolle/ Wir wünschen dir gepflegte Ostertage!

  78. Luisa

    Hallo ihr Zwei,
    ich habe im Gesicht, vor allem an der Stirn vereinzelt mit unreiner Haut zu kämpfen, wobei meine Stirn, Nase und das Kinn zusätzlich noch sehr ölig, fettig aussehen. Nun habe ich die Creme ausprobiert, weil ich bisher keine mattierende Tagescreme mit hohem LSF gefunden habe. Leider glänze ich nach dem auftragen wie ein Stück Speck :(. Habt ihr Tipps, oder könnt eine Sonnencreme für jeden Tag empfehle , die wirklich absolut gut mattiert und vollen Schutz bietet? Ausprobiert habe ich auch schon die extra care non-greasy von Paulas Choice und die Resist Super-Light Wrinkle Defense SPF 30…selbes Ergebnis..ich glänze extrem.
    Liebe Grüße,
    Luisa

  79. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Luisa,
    bei uns hatte besonders die Paula’s Choice Super-Light Tagescreme SPF 30 einen Super-Matt-Effekt erzeugt, mehr ging nicht mehr. Wir haben eine Mischhaut mit glänzender T-Zone, da glänzte selbst nach Stunden nichts :). Da sie bei dir den extremen Hautglanz nicht in Schach halten konnte, würden wir dir zu 2% Salicylsäure, idealerweise bei guter Verträglichkeit bis zu 2mal täglich, raten. Bezüglich Salicylsäure empfehlen wir dir unseren Experten-Artikel über BHA: http://super-twins.de/2015/07/26/bha-peeling-mit-salicylsaeure/ Eine Creme allein wird deinen Hautglanz nicht in Schach halten können. Sollten auch 2% BHA nicht ausreichend helfen, wäre es ratsam, einen Hautarzt aufzusuchen. Dieser kann stärkere Peelings mit BHA, z.B. mit 20-30%, durchführen, um den Hautglanz einzudämmen. Vielleicht liegen auch hormonelle Störungen vor, die zu dem vermehrten Talgfluss führen. Das würden wir ärztlich abklären lassen. Wir wünschen dir gute Hautbesserung!

  80. Maria

    Hallo ihr beiden! Ich habe eure Seite gestern entdeckt! Auf die SunSense Anti-Ageing face bin ich schon vor ein paar wochen aufmerksam geworden via „SkincareInspirtations“. Da ich nun schon so viel positives gelesen habe bin ich kurz davor mir die creme zu bestellen.. allerdings hätte ich noch eine frage: Ich habe im Wangenbereich sowie an der Nase ein paar sichtbar rote Äderchen. Meine Befürchtung ist, dass die enthaltene Milchsäure (AHA-Säure) die Rötungen verstärken könnte.. Was denkt ihr?
    Liebe Grüße, Maria

  81. Maria

    Hallo…

  82. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Maria,
    wenn wir und die andere Bloggerin es nicht schaffen, dich von der SunSense Creme zu überzeugen (via Review), dann scheint es nicht die richtige Sonnencreme für dich zu sein. Zum Glück gibt es mittlerweile eine Vielzahl weiterer toller Sonnencremes. Schau gern in unsere Rubrik Day/ Suncream. Vielleicht können wir dich mit einer anderen Sonnencreme anfixen :). PS: Zu Milchsäure, siehe bitte unsere obige Review, dient sie hier als hervorragender Feuchtigkeitsspender.

  83. Nadine

    Liebe Super-Twins,
    Ich hätte direkt noch eine Frage. Was haltet ihr von der Avene Cleanance Sonne Emulsion SPF 50? avene.de/produkte/id/cleanance-sonne-spf-50/ Herzlichen Dank und bis bald :-)

  84. Spatz

    Hallo liebe Twins! Als monatelange, stille Mitleserin möchte ich mich jetzt auch einmal zu Wort melden. ;) Erst einmal ein ganz großes Lob zu dem tollen Blog! Ich lese regelmäßig mit und freue mich immer auf neue Beiträge. Ich habe meine Hautpflege mit eurer Hilfe schon seit längerer Zeit komplett umgestellt und beherberge nur noch von euch empfohlene Produkte. Diese vertrage ich alle sehr gut… bis auf, ja, eben die SunSense Anti-Ageing Face, womit ich schon beim Thema wäre… (Ich hole jetzt etwas aus, sorry dafür)

    Anfangs fand ich die SunSense Anti-Ageing Face sehr gut, v.a. wegen des hohen Niacinamid-Anteils und auch wegen des Tinosorb, das ja stabiler und besser veträglich sein soll als andere chemische Filter. Einziger Nachteil war, dass ich damit wie eine Speckschwarte glänzte, also nichts mit natürlicher Glow, sondern richtig fettig. Aber gut, das passiert mir bei der PC Non-Greasy und teilweise bei der PC Youth Extending auch, so dass ich da meine Ansprüche schon zurückgeschraubt habe. Da ich mich eh fast täglich schminke und abpudere, geht das und ich sehe nicht wie ein „Ölgemälde“ aus.

    Ich habe die SunSense Anti-Ageing Face mehrere Wochen ohne Probleme genutzt, anfangs abwechselnd mit der PC Youth Extending, zum Schluss fast nur noch die SunSense. Dann bekam ich Mitte August juckende, rote, schuppende Augenlider (fast bis hoch zu den Augenbrauen und auch bis ca. 2 cm unter den Augen). Zunächst dachte ich, das wären verzögerte Nebenwirkungen von Retinol. Ich benutzte zu dieser Zeit seit einigen Wochen täglich das PC Clinical 1%. Naja… ich setzte das Retinol erstmal ab, aber das Schuppen und Jucken blieb. Das war zwar unangenehm, ließ sich aber mit Makeup gut abdecken und fiel keinem weiter auf. Abends nutzte ich die Aquaphor, um die Heilung zu unterstützen. Das half aber nix, das Schuppen und Jucken blieb. Es verschwand erst, nachdem ich einige Zeit gar keine Pflege mehr außer die Aquaphor an den Augen und die PC Earth Sourced Creme nutzte. Ich habe also dann radikal erstmal alles abgesetzt, nachdem ich bestimmt drei Wochen lang rote, schuppige, spannende Augen hatte.

    Als sich meine Haut beruhigt hatte, habe ich wieder normal mit meiner Pflege (AHA/BHA, Toner, Seren, Sonnecreme, also alles außer Retinol) begonnen. Bereits am zweiten Tag bemerkte ich einen rötlichen Fleck unter meinem Auge, am dritten Tag schwollen meine Augen so dermaßen an, dass ich, wenn ich nach oben blickte, mein eigenes geschwollenes Lid sehen konnte. Es juckte furchtbar und war rot. Ich sah tatsächlich aus wie ein angeschwollenes Monster. Sehr sehr unschön! :'( Ich ging zur Hausärztin, die diagnostizierte eine allergische Reaktion und schrieb mich OHNE Überweisung zum Hautarzt („Der kann Ihnen auch nicht sagen, wovon das kommt.“) krank. :( Also… wieder alles abgesetzt für eine Woche, bis meine Augen abgeheilt waren.

    Um herauszufinden, woran es lag, nahm ich mir vor, meine Hautpflege nur nach und nach wieder aufzubauen. Ich nutze die ersten Tage nur Tagescreme mit SPF, also die SunSense Anti-Ageing Face und Nachtcreme, ansonsten nichts weiter, auch kein Makeup. Bereits am zweiten Tag verspürte ich wieder ein starkes Jucken an den Augenlidern, und habe noch auf Arbeit mein Gesicht mit Mizellenwasser gereinigt, woraufhin das Jucken sofort verschwand. Die Tage danach verwendete ich nur noch Nachtcreme und alles war gut. Daraus schloss ich, dass es an der SunSense Anti-Ageing Face liegen muss. Danach begann ich wieder meine gewohnte Routine (komplett alles außer Retinol) mit der PC Youth Extending als Tagescreme und habe seither keinerlei Probleme mehr. Mittlerweile nutze ich auch wieder Retinol ohne Probleme, so dass ich mir sicher bin, dass diese Allergie durch die SunSense Anti-Ageing Face ausgelöst wurde. Schade, denn ich mochte die Creme wirklich sehr.

    Nun zu meinen Fragen: Da ich die SunSense Anti-Ageing Face bestimmt 3-4 Wochen ohne Probleme verwendet hatte und die ersten Unannehmlichkeiten bei Weitem nicht so verheerend wie der allergische Breakout beim zweiten Mal waren, kann ich mir das ganze nicht so recht erklären. Wieso vertrage ich etwas nicht mehr, was zuvor kein Problem war? Kann es sein, dass ich durch die Verwendung sensibilisiert wurde? Ich hatte zunächst die chmischen UV-Filter unter Verdacht. Tinosorb soll ja aber angeblich weniger allergieauslösend sein als andere chemische Filter. Und mit den (im Vergleich zu Tinosorb) angeblich eher bedenklichen PC-Filtern habe ich keine Probleme. Ich frage mich nun, welchen Inhaltsstoff ich nicht vertragen habe, um so etwas bei anderen Produkten vermeiden zu können. Ich war diesen Sommer auch sehr viel draußen unterwegs. Könnte einer der Inhaltsstoffe mit Sonneneinstrahlung zusammen reagiert haben? Ein weiterer Gedanke war, dass die Creme evtl. gekippt ist. Im Sommer wird es in meinem Bad sehr heiß (Südseite). Aber eine gekippte Creme hätte ich sicherlich bereits an Konsistenz und Geruch erkannt. Das war aber alles normal, sonst hätte ich es mir ja nicht ins Gesicht geschmiert. Und selbst wenn, welcher Inhaltsstoff könnte sich durch Kippen so verändern, dass er bedenklich wird? Ich bin da etwas ratlos und finde es schade, jetzt noch eine halbe Flasche einer an sich tollen Creme zu haben, die ich nicht verwenden kann… herausgeschmissenes Geld. :( Zudem bin ich jetzt sehr ängstlich, wenn es um neue Produkte geht. Zugeschwollene Juck-Augen möchte ich nicht noch einmal erleben, zumal ich befürchte, dass die nächste Reaktion noch heftiger ausfallen könnte, da sich ja die beiden erlebten Ausbrüche auch massiv gesteigert hatten.

    Wie eingangs erwähnt, sorry für den langen Text. Vielleicht habt ihr ja einige Anregungen für mich.
    Ansonsten macht weiter so mit eurem tollen Blog! Liebe Grüße!

  85. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Spatz,
    wir freuen, uns von dir zu lesen :). Danke für dein super Feedback! Wir hoffen, dass wir in Anbetracht der Länge deines Kommentars keinen Punkt vergessen haben.

    Erst einmal ist es so, dass man theoretisch auf alles allergisch reagieren kann. Dann ist das in der Regel nicht beim Erstkontakt der Fall, sondern bei längerer Verwendung.

    Bedenkliche Filter: Man müsste tonnenweise Sonnencreme auftragen, um überhaupt von einer hormonellen Wirkung sprechen zu können. Es ist für uns völlig unbegründet, warum einige Menschen bestimmte UV-Filter meiden. Würden bestimmte Filter in normalen Mengen hormonell wirken, dann wären diese Filter nicht mehr auf dem Markt.

    Ein Punkt ist uns bei deinem Kommentar aufgefallen:
    Wir hoffen, dass du deine Augenlider aussparst. Ob Sonnencreme oder 1% Clinical etc., sie tragen wir NICHT auf dem Augenlid auf. Auch weil wir Kontaktlinsen tragen, sind wir beim Augenlid vorsichtig. Retinol hat einen kumulativen Effekt, das heißt Nebenwirkungen können stark zeitversetzt auftreten. Annalena hatte zu Beginn beim 1% Clinical eine stark gerötete Augenpartie. Auch haben wir damals nicht jede Sonnencreme in der Augenpartie vertragen. So brannte damals die Extra Care Non-Greasy nur in der Augenpartie. Die Augenpartie ist empfindlicher als der Rest des Gesichts. Damals starteten wir aus diesem Grund unseren Dreiteiler über unsere Beauty Mission: http://super-twins.de/2015/03/01/paulas-choice-resist-cellular-defense-daily-moisturizer-spf-25-mineralisch/ Heute tragen wir die Extra Care Non-Greasy ohne Probleme auch im Augenbereich auf. Ansonsten kann man dort auf eine Kombi aus chemisch und mineralisch oder komplett mineralisch wechseln. Das muss man ausprobieren, gibt es gerade bei chemischen Sonnencremes unzählige Filterkombinationen. Auch die Gesamtformulierung spielt eine Rolle und beeinflusst die Verträglichkeit (sind z.B. Reizhemmer enthalten etc.). Da du das Problem, wie du schreibst, nur im Augenbereich hast, könntest du die SunSense dennoch weiter verwenden und sparst dann den Augenbereich einfach aus.

    Wenn es in deinem Bad sehr warm ist, würden wir auf den Kühlschrank ausweichen. Den Rat befolgt unsere Mutter mittlerweile, da es in ihrem Bad (ohne Fenster) schnell sehr warm wird. Eine gekippte Creme erkennt man eigentlich, wie du selbst schreibst. Daher gehen wir nicht davon aus.

    Bis auf das leichte Brennen damals haben wir keinerlei Probleme mit Sonnencremes. Andere Leser berichten uns allerdings, dass sie erst nach der x-ten Sonnencreme ihren Heiligen Gral gefunden haben. Wir hoffen, deiner Haut geht es wieder gut und wir drücken die Daumen, dass du für deine Haut und Augenpartie eine andere Sonnencreme findest. Doppelt liebe Grüße :-**!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.