Paula’s Choice Resist Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum

Retinol Serum, Retinol Creme, Retinol Treatment, Paula's Choice Resist Intensive Wrinkle Repair Retinol Serum, Retinol gegen Falten, Vitamin A gegen Falten, Retinol gegen Pigmentflecken, bestes Serum gegen Falten, bestes Serum gegen Pigmentflecken, Serum gegen Augenfalten, Serum gegen unreine Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Wir lieben Paula’s Retinol Serum

Retinol rundet unsere Anti-Aging Routine am Abend grandios ab. Warum haben wir diesen Wirkstoff nicht schon früher entdeckt? Retinol verzögert den Alterungsprozess und ist nicht nur zur Vorbeugung, sondern auch zur Behandlung bestimmter Hautprobleme ideal, allen voran Sonnenschäden, vergrößerte Poren, Falten, Akne und daraus resultierende Narben. Wer Einsteiger auf dem Gebiet ist, sollte mit einer niedrigen Dosis Retinol starten, Stichwort Barrier Repair Moisturizer mit 0.01% Retinol. Möchte man noch bessere Ergebnisse erzielen, ist eine mittlere Stärke super: Wir machen heute das Paula’s Choice Resist Intensive-Wrinkle Repair Retinol Serum mit 0.1% Retinol nackig. Los geht’s!

Die Anti-Aging Waffe ist geladen

Neben täglich hohem Sonnenschutz ist Retinol das beste Anti-Aging Mittel, das es gibt. Auch wenn ihr noch keine Falten habt, ist Vorsorge besser als Nachsorge, denn Anti-Aging ist keine Frage des Alters! Für uns ist Retinol die beste Altersvorsorge für die Haut. Ab dem 25. Lebensjahr verliert die Haut stetig an Spannkraft, wird dünner und erste Falten zeigen sich. Um die Kollagenproduktion kräftig anzufeuern, ist Retinol der Goldstandard. Wir möchten diesen einzigartigen Wirkstoff nie mehr missen ♡. Worauf also warten? Sagt Falten, Sonnenschäden und Akne den Kampf an! Jetzt kommt Paula’s Retinol Serum!

Warum wir Seren so sehr lieben

Besser als mit Seren können wir unsere Haut nicht nähren und durchfeuchten. Unsere Haut wird optimal stimuliert, Kollagen aufzubauen! Genau das hält unsere Haut straff! Seren ziehen komplett in die Haut ein und beinhalten verschiedene super Inhaltsstoffe in konzentrierterer Form als eine Creme. Die Creme versiegelt die Haut und zieht nicht restlos ein. Ihr werdet sie als leichten Film auf der Haut wahrnehmen. Wir verwenden unterschiedliche Seren, da wir auf bestimmte Inhaltsstoffe schwören und diese nicht in jedem Produkt enthalten sind.

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Day

1. Sanfte Reinigung: Lauwarmes Wasser/Gesichtswasser

2. Vitamin C Treatment

3. Special Toner

4. Serum: Nahrung für die Haut

5. Tages-/Sonnencreme mit LSF

6. Getönte Tagescreme mit LSF

Our SuperSkinCare Routine Night

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte

2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner

2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings

3. Special Treatment

4. Special Toner

5. Serum: Nahrung für die Haut

6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut

7. Anti-Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

Retinol Serum, Retinol Creme, Retinol Treatment, Paula's Choice Resist Intensive Wrinkle Repair Retinol Serum, Retinol gegen Falten, Vitamin A gegen Falten, Retinol gegen Pigmentflecken, bestes Serum gegen Falten, bestes Serum gegen Pigmentflecken, Serum gegen Augenfalten, Serum gegen unreine Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Paula’s Choice Resist Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum

Preis

30ml für 43 € über Paula’s Choice

Retinol-Stärke 

0.1% mittlere Konzentration

Hauttypen

Alle Hauttypen

Hautprobleme

Falten, Krähenfüße, Pigmentflecken, Akne, Rosacea, sensible Haut

Konsistenz und Geruch

Das Resist Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum hat eine zarte Textur, die über die Haut gleitet. Das Serum ist auf Silikonbasis, wodurch es ultra geschmeidig ist. Silikone bewahren die Haut vor Feuchtigkeitsverlust, ohne sie zu ersticken. Sie füllen optisch Fältchen und Narben auf. Seren auf Wasserbasis ziehen im Vergleich schneller ein und fühlen sich leichter an. Das Retinol Serum ist parfumfrei, wie auch alle anderen Produkte von Paula’s Choice. Super!

Anwendung

Das Retinol Serum tragen wir auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Ein Pumpstoß reicht uns für das ganze Gesicht. Auch für die Augenpartie lieben wir es, da es unglaublich geschmeidig ist. Das Serum ist sehr ergiebig. Wenn ihr das Serum morgens verwenden möchtet, solltet ihr es unter einer Tages-/Sonnencreme mit LSF auftragen. Retinol sowie fast alle anderen Anti-Aging Inhaltsstoffe verabscheuen Sonnenlicht!

Anwendung mehrerer Seren

Wir tragen Seren nach folgender Reihenfolge auf: Erst ein Serum auf Wasser- oder Schneckenschleimbasis, danach eines auf Silikonbasis. Von der leichten zur schweren Konsistenz.

Retinol-Konzentration steigern?

Ja. Das hängt vom Hauttyp, Hautzustand und von der Verträglichkeit gegenüber Retinol ab. Es empfiehlt sich, mit niedrigen oder mittelstarken Retinol-Konzentrationen zu beginnen, damit sich die Haut an Retinol gewöhnen kann und mögliche Nebenwirkungen gering bleiben. Dazu zählen Trockenheit, Schuppung und Rötung der Haut. Welche Retinol-Konzentrationen für euch in Frage kommen, könnt ihr in unserem Experten-Artikel über Retinol nachlesen.

Retinol Serum, Retinol Creme, Retinol Treatment, Paula's Choice Resist Intensive Wrinkle Repair Retinol Serum, Retinol gegen Falten, Vitamin A gegen Falten, Retinol gegen Pigmentflecken, bestes Serum gegen Falten, bestes Serum gegen Pigmentflecken, Serum gegen Augenfalten, Serum gegen unreine Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

Cyclopentasiloxane (Silikone), Dimethiconol (Silikone), Neopentyl Glycol Diheptanoate (geschmeidig machend), Dicaprylyl Carbonate (geschmeidig machend), Caprylic/Capric Triglyceride (pflegend)Phenyl Trimethicone (Silikone)Squalane (pflegend), Bisabolol (reizhemmend), Tetrahexyldecyl Ascorbate (stabile Form von Vitamin C), Retinol, Tocotrienols (Vitamin E), Tocopherol (Vitamin E), Lecithin (pflegend), Laminaria Ochroleuca (Kelp) Extract (entzündungshemmend, feuchtigkeitsbindend)Avena Sativa (Oat) Kernel Oil (Hafer), Elaeis Guineensis (Palm) Oil (Palmöl), Stearyl Glycyrrhetinate (Süßholzwurzel), Hexylene Glycol, Caprylyl Glycol (feuchthaltend), Ethylhexylglycerin (feuchtigkeitsbindend, Konservierungsstoff), Phenoxyethanol (Konservierungsstoff).

Superstar Retinol als Faltenkiller!

Bei Retinol handelt es sich um die reine und wirksamste Form von Vitamin A. Es ist ein starkes Antioxidans, das die Zellkommunikation fördert. Bereits niedrige Konzentrationen ab 0.01% verbessern das Erscheinungsbild der Haut. Hier ist bereits die 10-fache Menge enthalten, nämlich 0.1% Retinol – der Superstar in diesem Serum. Mittlere Stärken ab 0.04% konnten sichtbare Spuren lichtbedingter Hautalterung beseitigen und die Dicke der Haut erhöhen, vor allem bei dünner werdender Haut. Bei 0.1% erwies sich Retinol als effektives Mittel gegen Krähenfüße, Falten, Hautverfärbungen und Festigkeitsverlust der Haut. Auch rote Aknenarben können damit gezielt behandelt werden.

Retinol wird auf der Haut in Tretinoin (Vitamin-A-Säure) umgewandelt, das seine geballte Power freisetzt:

  1. Glättet tiefe Furchen und erste Fältchen.
  2. Fördert die Produktion besserer und gesünderer Hautzellen.
  3. Verbessert messbar die Stärke (Dicke) der Haut.
  4. Stimuliert die gesunde Kollagenproduktion.
  5. Hemmt gleichzeitig Enzyme, die Kollagen abbauen.
  6. Verkleinert Poren, die durch Ausschlag oder Sonnenschäden vergrößert wurden.
  7. Lässt rote Narben von früheren Pickeln verblassen.
  8. Unterstützt eine Akne-Therapie.
  9. Lässt Pigmentflecken verblassen.

Weitere super Inhaltsstoffe

Retinol wirkt noch effektiver, wenn es mit alterungshemmenden Inhaltsstoffen kombiniert wird, da kein Inhaltsstoff (egal wie gut er ist!) alle Hautprobleme auf einmal lösen kann. Die Produkte von Paula’s Choice sind nach diesem Credo formuliert, so auch das Resist Retinol Serum. Es enthält weitere, super Inhaltsstoffe:

  • Caprylic/Capric Triglyceride:

Pflanzenextrakt, der von Kokosnussöl und Glycerin abgeleitet wird. Er hält die Haut ultra geschmeidig, regeneriert sie, besitzt zudem reparierende Eigenschaften und spendet exzellent Feuchtigkeit.

  • Squalane:

Hautähnlicher, hautpflegender und reparierender Inhaltsstoff mit antioxidativer Wirkung.

  • Bisabolol:

Kann von Kamille extrahiert oder synthetisch abgeleitet werden. Es hat sehr gute reizhemmende Eigenschaften.

  • Tetrahexyldecyl Ascorbate:

Es handelt sich um eine stabile Form von Vitamin C, die lipid- bzw. fettlöslich wie die Haut ist. Dadurch kann es besser in die Haut eindringen. Es kann die Kollagenproduktion ankurbeln und die Faltentiefe reduzieren.

  • Tocotrienols, Tocopherol:

Vitamin E ist ein Hautglätter par excellence. Seine Anti-Aging Vorzüge auf einen Blick: Vitamin E gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es bekämpft wirksam freie Radikale, die Pro-Aging verursachen. Es fördert die Zellneubildung und Wundheilung. Es erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut, Tschüss trockene Haut. Es ist fettlöslich, weshalb es die Haut leichter aufnehmen kann. Es hilft, UV-Schäden vorzubeugen. Auch bei hohen Konzentrationen ist seine Hautverträglichkeit sehr gut. Noch mehr Vitamin E gefällig? Unsere Vitamin E Hautglätter!

  • Lecithin:

Hautpflegend. Hält die Haut geschmeidig und bindet Feuchtigkeit sehr gut.

  • Avena Sativa:

Hafer hat reiz- und entzündungshemmende Eigenschaften.

  • Elaesis Guineesis Oil:

Palmöl hat antioxidative und reparierende Eigenschaften. Es hält die Haut weich und geschmeidig.

  • Stearyl Glycyrrhetinate:

Die Süßholzwurzel kann einiges: Sie wirkt gegen Bakterien, die Akne verursachen. Glabradin, ein Bestandteil der Süßholzwurzel, wirkt stark antioxidativ sowie reiz- und entzündungshemmend. Darüber hinaus hilft Süßholzwurzel, ein Enzym zu unterbrechen, das für die Melaninproduktion verantwortlich ist: Dunkle Flecken werden verbessert.

Retinol gegen Akne, Retinol gegen Falten, Vitamin A Retinol, Paula's Choice Resist Barrier Repair Moisturizer Retinol, Paula's Choice Clinical 1 Retinol Treatment, Paula's Choice Resist Wrinkle Repair Retinol Serum, Retinol gegen Pigmentflecken, bestes Serum gegen Falten, bestes Serum gegen Pigmentflecken, Serum gegen Augenfalten, Serum gegen unreine Haut, Super Twins Annalena und Magdalena

Retinol: Nebenwirkungen

Retinol kann zu Beginn Rötungen, Schuppung und Trockenheit der Haut verursachen. Das ist normal und geht vorüber. Je höher die Retinol-Konzentration, umso wirkungsvoller. Vorsicht: Hohe Konzentrationen (ab 0.5%, kritisch ab ca. 1%) können dazu führen, dass die Nebenwirkungen den Nutzen übersteigen. Sollte das der Fall sein, ist es ratsamer zum niedriger dosierten Produkt zurückzukehren. Nicht jede Haut verträgt die gleiche Menge! Welche Konzentration die richtige ist, hängt vom Hauttyp, Hautzustand und von der Verträglichkeit gegenüber Retinol ab. Da hilft nur ausprobieren! Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte auf retinolhaltige Produkte verzichtet werden.

Unsere bisherige Retinol-Routine

Seit September 2014

Für das ganze Gesicht, besonders für die Augenpartie, lieben wir den Barrier Repair Moisturizer. Seine Verträglichkeit ist top. Für Retinol-Einsteiger eine super Wahl. Wir hatten keine Nebenwirkungen.

Seit Dezember 2014

Das hier vorgestellte Wrinkle-Repair Retinol Serum benutzen wir erst seit Dezember 2014. Wir verwenden es im Wechsel mit dem Barrier Repair Moisturizer oder nach Bedarf morgens unter unserer Lieblingssonnencreme.

Seit Mitte Dezember 2014

Zur Erinnerung: Je höher die Retinol-Konzentration, desto wahrscheinlicher sind Nebenwirkungen. Kritisch wird es ab etwa 1%. Dann können Nebenwirkungen den Nutzen übersteigen. Wir wollten es genau wissen und haben unsere Haut mit dem Paula’s Choice Clinical 1% Treatment ans Limit geboostet. Häufigkeit: Das 1% Clinical enthält starke 1% Retinol. Daher verwenden wir es nur 2-3 mal pro Woche. An diesen Abenden tragen wir kein weiteres Retinol-Produkt auf, was aber durchaus möglich ist, sofern die Haut an Retinol gewöhnt ist. Nebenwirkungen: Wir steigern die Anwendung langsam, um Nebenwirkungen gering zu halten. Dennoch fing unsere Haut an, sich etwas zu schuppen. Wir haben einmal zu viel aufgetragen, wodurch wir mit starken Spannungsgefühlen und leichten Rötungen zu kämpfen hatten. Damit die Schuppung tagsüber nicht sichtbar ist, verzichten wir auf Makeup, sonst Bröselgefahr. Hautfetzen nicht mit Gewalt abzupfen. Besser ist es, sie fallen von allein ab oder werden durch ein leichtes AHA Peeling abgelöst. Zur Linderung: Reichhaltige Cremes und Fettcremes sind eine Wohltat. Eingedeckt haben wir uns mit:

Die Lippenpflege verwenden wir als Augencreme. Sie ist ein Traum!

Paula's Choice Earth Sourced, Paula's Choice Earth Sourced Antioxidant-Enriched Natural Moisturizer, Eucerin Aquaphor Fettsalbe, Sanct Bernhard Eskimo-Lippenpflegecreme, beste Creme gegen trockene juckende Haut, Pflege gegen trockene Haut, Pflege für trockene Haut mit Unreinheiten, Retinol Hautschuppung, Super Twins Annalena und Magdalena

Warum wir Retinol benutzen?

Unsere Haut ist (noch) faltenfrei. Und damit das so bleibt, nutzen wir Retinol, da es für unsere Haut eine der besten Anti-Aging Waffen ist. Wir möchten gepflegt altern. Neben Retinol achten wir täglich auf Sonnenschutz! Noch vor vielen Jahren war täglich hoher Sonnenschutz für uns ein Fremdwort. Sonnencreme gab es nur im Urlaub. Zum Glück waren wir selten im Urlaub, der letzte Solarienbesuch ist eine Ewigkeit her und Mittagshitze meiden wir. Anti-Aging ist keine Frage des Alters. Fast 80% der sichtbaren Hautalterung geht auf die UV-Strahlung zurück. Retinol legt den Anti-Aging Turbo ein! Hätten wir dieses Wissen bereits vor 10 Jahren gehabt, hätten wir mit 20 schon damit begonnen.

Unser Fazit

Es gibt eine Vielzahl an Retinol-Produkten, doch entscheidend ist, was drin ist. Handelt es sich um Retinol oder nur um die milde Variante Retinyl Palmitate? Es wird auch Vitamin A Palmitat genannt, ist ein super Antioxidans, aber gegen Falten kann es nicht viel ausrichten. Wie hoch ist die Retinol-Konzentration? Mindestens 0.01% sollten es sein. Welche Inhaltsstoffe sind neben Retinol enthalten? Retinol wirkt in Kombi weiterer Anti-Aging Wirkstoffe effektiver. Wie ist das Produkt verpackt? Tiegel oder Airless-Spender? Anti-Aging Inhaltsstoffe sind sensibel und hassen Licht und Sauerstoff. Hier gibt es unsere gut verpackte Checkliste über Retinol. Wird alles richtig bedacht, wird ein Retinol-Produkt zur ultimativen Anti-Aging Waffe. Das Paula’s Choice Resist Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum hat alle Kriterien auf unserer Checkliste mit Bravour gemeistert! Wir werden unsere Retinol Lover so schnell nicht mehr hergeben ♡.

Falten, Sonnenschäden oder Akne? Ran an die Retinol-Tuben!

  • Resist Wrinkle-Repair Serum 30ml – 0.1% Retinol  Shop
  • Resist Barrier Repair Moisturizer 50ml – 0.01% Retinol  Review | Shop
  • Clinical Treatment 30ml – 1% Retinol  Review | Shop

Hautaufhellung?  Die besten Weißmacher!

Unsere Durstlöscher gegen Trockenheit

  • Paula’s Choice Earth Sourced Moisturizer – 60ml  Review | Shop
  • Sanct Bernhard Eskimo-Lippenpflege als Augencreme – 15ml  Review | Shop
  • Eucerin Aquaphor Fettsalbe – 40g  Review | Shop

Weitere SOS-Helfer nötig?  Trockene Haut: Schnee von gestern!

Hat euch auch schon das Retinol-Fieber gepackt?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

63 Kommentare

  1. Sarah

    Liebe Twins,
    in eurem Beitrag habt ihr geschrieben, dass ein Serum auf Silikonbasis nach dem Serum auf Wasserbasis aufgetragen wird. Aber in einem anderen Beitrag (ich glaube das war der über Retinol im allgemeinen) habt ihr geschrieben, dass das Retinol-Produkt nach AHA und/oder BHA aufgetragen wird und vor den „eigentlichen“ Seren. Ich habe auch das intensive Wrinkel Repair Serum und habe es bis jetzt immer vor dem sanct bernhard Serum aufgetragen, das ja auf Wasserbasis ist, danach dann Nachtcreme. Ich bin jetzt ein wenig verwirrt :(.

    Kommt das Serum dann doch zum Schluss, also nach dem sanct bernhard Serum? Betrifft das dann nur das Clinical 1% retinol Treatment von PC welches nach AHA/BHA aufgetragen wird und vor den anderen Seren, auch auf Wasserbasis? Kann ich eigentlich auch zwei Seren auf Silikonbasis schichten oder empfiehlt sich das eher weniger? Ich würde gerne noch das Olaz regeneriert Serum ausprobieren, zusätzlich zum retinol Serum uns sanct bernhard.
    Liebe Grüße

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sarah,
    Das 1% Clinical ist für uns ein Special Treatment und wird nach dem AHA/BHA Toner aufgetragen (nach 15minütiger Wartezeit). Das PC Wrinkle Repair Serum ist deutlich geringer konzentriert und ist für uns ein Serum auf Silikonbasis, das wir nach einem Serum auf Wasserbasis auftragen. Du kannst Seren schichten und ausprobieren, ob es dir zusagt.

  3. nicole

    Hallo ihr zwei,
    ich habe mir auch das Serum angeschafft und kann es wirklich nur loben. Meine Rötungen von früheren Pickelmalen und Narben sind kaum noch zu sehen (ich nehme das Serum jetzt ca 3-4 Wochen). Meine Falten sind kaum sichtbar und auch meiner Rosacea scheint es damit besser zu gehen, keine Rötungen. Ich verwende es ausschließlich abends als einziges Serum, ich verwende nach dem Auftrag lediglich noch ein Hyaluron-Serum, damit alles besser in die Haut einziehen kann. Auch hatte ich keine Anfangsschwierigkeiten, obwohl ich es nur in der ersten Anwendungswoche mit einem Tag Pause verwendet habe. Ich möchte es nicht mehr missen…GLG

  4. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nicole,
    yeah, das klingt ja super :D. Danke für deinen Erfahrungsbericht. Dieser wird auch anderen Lesern sehr helfen.

  5. Kiwi

    Hallo ihr Zwei, das hört sich wirklich sehr gut an! Danke für die Vorstellung. Ich habe auch Rosacea, was Nicole schreibt, klingt gut. Ich werde bestellen. Meine Liste wird länger und länger. Sonnenschutz werde ich auch bei Paula bestellen. Vor 14 Tagen hatte ich mir die Clinique Superdefence bestellt, gestern habe ich sie abgesetzt. Meine Haut wurde rot und schuppig. Es ist wirklich nicht leicht einen verträglichen Sonnenschutz zu finden. Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende – ich bin immer wieder glücklich, euch entdeckt zu haben!
    LG aus Hamburg, Kiwi

  6. Anne

    Hallo ihr Lieben,
    mögt ihr noch etwas mehr zum aktuellen Stand eures Clinical-1%-Tests schreiben, falls ihr Zeit findet (die ja ohnehin immer viel zu knapp ist, daher fühlt euch nicht gedrängt^^)?

    Zu dem Zeitpunkt als dieser Artikel
    http://www.super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/
    geschrieben wurde, habt ihr noch pausiert, oder? Seit wann seid ihr jetzt wieder mit regelmäßiger Anwendung dabei?

    Nachdem ich schon eine Weile täglich das hier rezensierte Retinol Intensive Wrinkel Repair Serum verwende, war ich vor einiger Zeit auch mutig und habe es genau ein einziges Mal mit der 1%igen Power-Variante probiert. Leider direkt nach der ersten Verwendung mit einem ähnlichen Ergebnis wie bei euch: Nach vier Tagen gab es Rötungen, Schuppen und Brennen – eine Art Sonnenbrandgefühl. Sehr ernüchternd, aber ich werde dran bleiben :).

    Geholfen haben mir das Thermalwasserspray von Avene und – erstaunlicherweise am Besten – das Deep Repair Balm von Teoxane. Ich hatte eine Probe, die ursprünglich ungeöffnet hier rumlag, weil mir die Duftstoffe nicht zusagen, aber nach meiner Retinol-Überdosierung war ich so verzweifelt, dass ich das nahm, was ich zur Hand hatte. Es hat meine Haut besser als alles andere beruhigt und wieder ins Gleichgewicht gebracht und im Gegensatz zu meiner normalen Nachtcreme (von Clinique, ganz ohne böse INCIs oder Parfum) nicht gebrannt, so dass ich mir direkt eine Vollgröße bestellt habe. Ich überlege, den Hersteller anzuschreiben und anzuregen, eine unparfümierte Version auf den Markt zu bringen. Dann wäre es als Nachtcreme hier im Dauereinsatz, so bleibt es nur als „Retter in der Not“ im Regal stehen und wird dementsprechend auch nicht so schnell nachgekauft werden (…müssen – sofern ich vorsichtiger mit Retinol umgehe ^^).

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    @ Kiwi: Das klingt ja supi! Wir lieben Retinol. Halte uns auf dem Laufenden, wie dir die Sonnencremes von Paula’s Choice gefallen *neugierig*. Dir auch ein schönes WE.

    @ Anne:
    Wir verwenden das Retinol-Trio so wie im obigen Artikel beschrieben. Die Reviews zum Resist Barrier Repair Moisturizer und Clinical 1% Treatment gehen demnächst online. Du darfst gespannt sein.^^
    Oh ja, unsere Haut ist auch durstiger als sonst. Stärkere Retinol-Produkte sowie Tretinoin-Cremes werden gern als „Sonnenbrand in der Tube“ bezeichnet. Dranbleiben :). Super, dass du den KS angeschrieben hast. Wenn sich das Parfum in Grenzen hält, hat deine Haut aber nicht viel zu befürchten.

  8. nicole

    @ Kiwi: ich hatte auch Probleme, einen geeigneten Sonnenschutz zu finden. Alle Cremes von Paulas Choice vertrage ich leider nicht, sie brennen auf meiner Haut. Dafür liebt meine Haut ihre Seren. Ich habe jetzt als Sonnenschutz für Herbst, Winter und in den trüben Frühlingstagen von Clinique den City Block Sheer SPF 25. Dieser ist allergiegetestet, Duftstofffrei und ohne chemische Filter. Ich verwende ihn als Primer, also über einer Tagespflege und lege dann Make-up drüber. Da er aber nur SPF 25 anbietet habe ich mir eine Probe aus der Apotheke von Bioderma Photoderm AR SPF 50+ geholt. Ich vertrage sie sehr gut, obwohl sie chemische und mineralische Filter hat. Ich verwende dann keine Tagescreme mehr, also nur Seren drunter und ein leichtes Make-up drüber. Vielleicht hilft es Dir und immer erst Proben geben lassen ;-).

  9. Kiwi

    Liebe Nicole, vielen Dank für deine Tipps! Ich freu mich. Ich schau mir deine Empfehlungen mal näher an. Rosacea ist wirklich sehr ärgerlich… LG, Kiwi

    Ihr lieben Twins, ich benutze nun Proben von Paulas AHA 5%, Kinn und Nase haben eine so starke Hornschicht (die ich ja seit langem sehe und fühle), dass es nicht bitzelt. Was bedeutet das? Ich erkläre es mir so, die Säure kommt nicht durch diese Schicht… wahrscheinlich muss ich Geduld haben. Habt ihr eine Erklärung?
    Einen schönen Abend für euch, Kiwi

  10. Ihr Lieben,
    ich teste mich gerade durch so einige Paula’s Choice Produkte, dazu sind ja die wunderbaren Proben von ihr da. Unter anderem war auch das Retinol Serum dabei. Auf der Haut finde ich fast alle Seren durchweg so super angenehm. Das Resist Intensive Wrinkle-Repair Serum ist mir fast ein wenig zu mächtig, ich werde wohl bei dem Resist Ultra-Light Super Antioxidant Concentrate Serum bleiben und dann bei der Glamour Shopping Week ordentlich zuschlagen. Für die Nacht verwende ich liebend gern den Resist Barrier Repair Moisturizer. Meine Rosazea-Haut verträgt bisher alles richtig gut. Jetzt muss ich mich nur noch für eines der Exfoliants entscheiden, das fällt bei der guten Auswahl echt nicht leicht.

    Im Übrigen habe ich euch für den Liebster Blog Award nominiert, da ich so happy bin, dass ich euren Blog gefunden habe und ihr stets so ausführlich die Produkte unter die Lupe nehmt. Falls ihr mitmachen mögt, freue ich mich sehr: http://www.whatdoyoufancy.de/2015/03/liebster-blog-award-2015.html
    Lieben Gruß
    Stephie

  11. tanya

    Den Resist Moisturizer nehme ich seit Februar tagsüber. Viel Feuchtigkeit, kein Nachcremen tagsüber erforderlich, nur sehr geringer Glanz T-Zone, Rötungen/Schuppungen sind ausgeblieben. Freue mich täglich aufs Neue Eure Seite gefunden zu haben. Eure Tipps sind sooo hilfreich, auch für meine etliche Jahre ältere Haut ;-) Was den zuvor erwähnten SPF betrifft, kann ich auch nur bestätigen, dass die von Euch empfohlene getönte Tagescreme von Missha bestens funktioniert. Ich nutze die Nr. 23 (bin mittelblond mit recht heller Haut). Sie deckt Kleinigkeiten ausreichend ab, die Haut fühlt sich den ganzen Tag prima an ;).

  12. Lena

    Liebe Twins, ich habe eine Frage an euch, habt ihr schon was von dem Neutrogena Ultra Sheer Dry-Touch Sunblock spf 100 gehört? Ich habe das bei amazon entdeckt und die Inhaltsstoffe nach der Liste von PC überflogen, also meines Erachtens waren nur gute Stoffe drin, lediglich am Ende der Liste stand was negatives. Könnt ihr vielleicht das noch mal überprüfen, was denkt ihr über so ein hohen Schutz? Ich danke euch schon mal im voraus.

  13. Conny

    hey ihr Zwei,
    Vielen Dank für den wieder sehr informativen Artikel. Bin jetzt drauf und dran, mir das Serum zu bestellen, war noch nicht so ganz überzeugt, weil in einigen Blogs die sehr silikonige Textur bemängelt wurde… Hmm, benutze aber gerade auch das Olaz Serum mit Niacinamiden, das ist ja auch sehr silikonig und daher nehme ich es abends.

    Jetzt bin ich im Netz schon einige Male über dieses Serum gestolpert:
    shop.missha-deutschland.de/epages/es133810.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es133810/Products/M2699 Und habe einige gute Reviews darüber gelesen. Die Inci Liste ist ja mega lang, aber sind doch ein paar nette Sachen drin oder? Wie findet ihr das Serum? Kennt ihr es schon? Preis Leistung ist jedenfalls top!
    L.G. Conny

  14. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kiwi,
    zum einen ist das Hautempfinden immer unterschiedlich. Bei dem einen bitzelt AHA stärker als bei jemand anderem. Manche Menschen merken sogar gar nichts. Zum anderen ist das Resist Daily Smoothing Treatment with 5% AHA enorm mild formuliert, da es nur 5% AHA enthält. Es ist vielmehr ein Anti-Aging Serum mit einem hervorragenden Cocktail aus alterungshemmenden INCI mit dem Extra-Kick an 5% Glykolsäure, die auch dafür sorgt, dass die INCI des Serums viel besser in die Haut geschleust werden.

    Da du eine starke Hornschicht hast, wären für dich mind. 8-10% Glykolsäure in flüssiger Form empfehlenswert. Das Resist Weekly 10% AHA von Paula’s Choice wäre somit klasse für dich. Es wird zusammen mit dem Resist Treatment 5% AHA empfohlen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Das heißt z.B. für deine Routine am Abend:
    3x pro Woche (steigerbar auf jeden Abend bei guter Verträglichkeit) nach der Reinigung den Resist Weekly 10% AHA Toner und bei Verträglichkeit an den anderen Abenden das 5% Treatment. Da die Hornschicht sehr stark ist, könntest du auch am gleichen Abend beide Produkte benutzen, da das 5% Treatment sehr mild ist und eben nur 5% AHA enthält.

    Wirksamkeit eines chemischen Peelings:
    Entscheidend ist die Konzentration an Glykolsäure, die mind. 5% und max. 15% Glykolsäure enthalten sollte, um Ergebnisse zu erzielen. Der pH-Wert sollte sich zwischen 3 und 4 bewegen. Unter 3 ist zu stark und bei über 4 kann die Säure nicht mehr richtig wirken. Bei Paula’s Choice stimmen Konzentration und pH-Wert.

    Die Hornhaut wird in jedem Fall abgelöst, aber 5% sind natürlich nicht so wirkungsvoll wie 8-10% AHA. Geduld ist auch gefragt. Wenn du merkst, dass sich die Haut durch stärkere, chemische Peelings (bis max. 15% AHA) zu sehr schuppen sollte, muss die Anwendungshäufigkeit wieder verringert werden. Wir peelen seit fast 2 Jahren. Wir vertragen es sogar, wenn wir abends UND morgens täglich peelen. Wir haben mit keinen Nebenwirkungen (mehr) zu kämpfen, außer leichtem Bitzeln oder manchmal leichter Hautrötung am Hals (nicht im Gesicht). So reagiert jede Haut anders. Wir verwenden aber auch mehrere Seren und sehr gute Cremes (eben alles, was du auf diesem Blog findest). Dadurch wird unsere Haut bestmöglich versorgt und aufgebaut. Daher ist es ganz wichtig, die Anwendungshäufigkeit langsam zu steigern und entsprechende hautaufbauende Seren und Cremes zu verwenden.

  15. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tanya,
    super! Denkst du denn auch an die 2-Finger-Regel? Die Missha BB Cream ist ja ein leicht deckendes Makeup, das man i.d.R. nicht 2-Finger-dick aufträgt. Wenn eine Creme mit LSF nicht nach der 2-Finger-Regel aufgetragen wird, verringert sich der LSF erheblich.

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lena,
    LSF 50+ ist das höchste der Gefühle. Damit werden bereits >98% der UV-Strahlen absorbiert. Ein LSF von 100 wäre ein Overkill für die Haut. Als kleines Rechenbeispiel: Typ I (sehr helle Haut, rötliche Haare) hat eine Eigenschutzzeit von max. 10 Minuten in der Sonne. Diese Eigenschutzzeit wird durch den LSF verlängert. Nehmen wir eine Sonnencreme mit LSF 50. Rechnung: 10 x 50 = 500 Minuten. 500 Minuten sind etwas über 8 Stunden, die sich Typ I in der prallen Sonnen aufhalten darf, ohne einen Sonnenbrand riskieren zu müssen. Der Tag hat aber nur 12 Stunden und kein Mensch legt sich freiwillig 8 Stunden in die pralle Sonne. Nehmen wir also die 10 Minuten Eigenschutzzeit x LSF 100 = 16,67 Stunden. Wo scheint ca. 17 Stunden lang die Sonne? Warum Hersteller derartige Produkte herausbringen, ist uns schleierhaft. LSF 30-50 reicht definitiv aus.

  17. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Conny,
    das Paula’s Choice Resist Wrinkle-Repair Serum ist auf Silikonbasis. Wenn andere dies bemängeln, dann fällt diesen Menschen leider nicht auf, dass Silikone enthalten sind. Denn an erster Stelle stehen (statt Wasser) Silikone. Da wird also etwas bemängelt, das offensichtlich hinten auf der INCI-Liste steht. Diese Menschen sind also nicht in der Lage, Wasser von Silikonen zu unterscheiden. Denn ob jemand auf Wasser oder auf Silikone basierte Seren gut findet, ist Geschmackssache. Unsere Mutter liebt die silikonartige Textur, weil die Fältchen dadurch noch besser optisch gemildert werden. Wir lieben beides im Wechsel, ob nun Wasser- oder Silikonbasis.

    Zum Missha Serum:
    Wir haben leider nicht mehr die Zeit, uns Leser-INCI-Listen ausführlicher anzusehen. Sorry. Wir bitten um dein Verständnis. Was wir aber erkennen können, ist, dass Retinol enthalten ist, aber es ist nicht erkennbar, wie hoch die Konzentration ist. Zudem haben wir uns den zweiten Inhaltsstoff angesehen: Bifida Ferment Lysate, das leider keinen nachgewiesenen, positiven Nutzen für die Haut hat. Für uns käme das Produkt nicht in Frage. Preislich liegt Paula’s Choice immer noch vorn, da wirklich nur INCI drin sind, die einen nachgewiesenen, positiven Nutzen für die Haut haben. Noch dazu wird bei den PC Retinol-Produkten die Retinol-Konzentration angegeben, was man leider nicht von anderen Herstellern behaupten kann.

  18. Conny

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. :))
    Verstehe ich natürlich, dass ihr euch nicht jeden Link im Detail ansehen könnt, eure Antwort hat mir aber trotzdem sehr geholfen. Ich bin so happy, euren Blog gefunden zu haben, meine neue Hautroutine verfolge ich jetzt seit zwei Monaten und ich hatte noch niemals vorher eine so tolle Haut. Benutze kaum noch Make-up und andere sehen auch den Unterschied!! Es ist zwar ziemlich umfangreich, besonders abends sind es manchmal bis zu 10 Pflegeschritte, aber es lohnt sich definitiv. Ich freu mich auf jede Review von euch :).
    L.G. Conny

  19. Kiwi

    Vielen Dank ihr Zwei, das hilft mir enorm weiter! Danke für eure Mühe. Ich bestelle mir dann das Weekly im April mit. Ich möchte euch noch berichten, wie ich heute meinen vormittag verbracht habe: ich habe etliche Produkte entsorgt. Sehr, sehr viel mit Alkohol und anderen schlechten Inci´s. Jetzt besitze ich auch keine Bodylotion mehr… es hat Spaß gemacht und ungemein befreit.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Kiwi

  20. Super Twins Annalena und Magdalena

    @ Conny: Daaaaanke :-**! Freut uns riesig.

    @ Kiwi: Das nennen wir doch mal einen Frühjahrsputz der etwas anderen Art *g*. Ging uns damals genauso. Etliche Alkis und Stinker haben wir den Abfluss heruntergespült. Bodylotions wird es auch bald geben. In unserem Experten-Artikel über trockene Haut findest du einige Empfehlungen, die auch für normale bis trockene Haut ideal sind.

  21. tanya

    Ganz leben Dank für die schnellen Antworten :-). 2-Finger-Regel? Sorry, wenn ich da etwas von Euch überlesen habe. Die Missha deckt zwar nur leicht, aber ihre Deckkraft ist für mich ausreichend, da ich zumeist die T-Zone noch leicht pudere. Auch war ich nach den ersten Nutzungen sehr über die Ergiebigkeit überrascht. Von dickem Auftrag kann bei mir meiner Meinung nach nicht die Rede sein mit einer Menge die Erbsengröße allenfalls geringfügig übersteigt. Ich schaue noch einmal, was Ihr unter Missha geschrieben habt zur 2-Finger-Regel oder erklärt Ihr es büdde noch einmal.

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tanya,
    du erwähnst keine Tages- bzw. Sonnencreme mit LSF, die du vor der Missha BB Cream aufträgst. Somit müsstest du die BB Cream 2-Finger-dick auftragen, um überhaupt den angegebenen LSF auf der Tube (bei Missha LSF 42) zu erreichen. Strecke dafür Zeige- und Mittelfinger aus und gib die Creme darauf. Das ist die Menge, die für Gesicht und Hals nötig ist. Andernfalls verringert sich der LSF erheblich (nimmt exponentiell ab). Sonnenschutz ist tagsüber das A und O, da die UV-Strahlung für fast 80% der Hautalterung verantwortlich ist. Wir verwenden auch nur einen kleinen Klecks BB Cream. Deshalb tragen wir vorher immer eine Tages- bzw. Sonnencreme mit LSF 30 oder LSF 50 2-Finger-dick auf.

    Gern kannst du dir unseren Sonnenschutz-Artikel dazu durchlesen:
    http://super-twins.de/2014/07/02/sonnenschutz-wie-ein-haehnchen-in-der-sonne-brutzeln-never-again/
    Alles verstanden? *zwinker*

  23. tanya

    Moin Ihr Lieben, habe die 2-Finger-Regel natürlich (nachträglich) bei „Sonnenschutz“ gefunden. Danke noch einmal ;-). Dann übe ich mal die 2-Finger-Technik… Bei den in Kundenbewertungen unter den Flora Mare Pads ist von sehr wirksamen Pads von Dr. Denese die Rede. Habe allerdings beim erneuten Lesen erfahren, dass viele Benutzerinnen auf Flora Mare ausgewichen sind, weil die Pads von Dr.Denese ebenfalls nicht mehr erhältlich sind. glG

  24. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tanya,
    falls es dir noch nicht aufgefallen ist, Dr. Adrienne Denese gehört – neben Paula Begoun – zu unseren Haut-Vorbildern :). Dank ihr haben wir uns mit dem Thema chemische Peelings näher auseinandergesetzt. Wir wissen, dass Dr. Denese eigene Glykolsäure-Pads anbietet. Diese gab es vor Jahren sogar bei QVC zu kaufen. Aber Dr. Denese verwendet für ihre Pads Menthol. Aus diesem Grund sind ihre Pads erstmal durchgefallen. Wir haben uns bereits im Früh-Sommer 2013 auf die Suche nach Glykolsäurepads gemacht, die ALLE Kriterien an ein Glykolsäure-Produkt erfüllen sollten, um auf unsere Haut zu kommen, also Konzentration und pH-Wert müssen stimmen, keine Reizstoffe (wie Alkohol, Parfum, Menthol, Peppermint, Zitrusfrüchte etc.).

    Die meisten Hersteller scheitern schon an Punkt 1, also an der Konzentration. Dann können zwar die INCI top sein, aber die Säure wirkt nicht, weil entweder die Glykolsäure unter 5% ist oder der pH-Wert zu hoch eingestellt ist. Oder es steht AHA drauf, drin ist aber keine Glykolsäure, sondern irgendeine andere Fruchtsäure. Und so weiter. Wir haben das Internet auf den Kopf gestellt. Hinzukommt auch eine preisliche Schmerzgrenze. Wir orientieren uns an den Flora Mare Pads und an dem PC Resist Weekly 10% AHA. Es ist uns bisher keine günstigere Alternative begegnet, die mindestens genauso gut ist wie die Flora Mare Pads.

    Es gibt die Flora Mare Pads auch mit 12%. Waren uns leider zu trocken, vll wird das in Zukunft nachgebessert. Wir haben die Pads damals reklamiert. Unsere Review dazu findest du hier:
    http://super-twins.de/2014/07/14/chemische-peelings-mit-glykolsaeure-aha-flora-mare-anti-aging-pads-12/

  25. Nika

    Hallo ihr Lieben!
    Erstmal vielen Dank für Eure Mühe und den tollen Blog! Ihr habt mir die Augen geöffnet was Hautpflege angeht und meine Haut wird jetzt von Tag zu Tag besser. Ich hätte aber eine Frage: Und zwar wollte ich fragen, welche Retinol-Cremes sind für die Augenpartie zulässig? Ich bin 27 Jahre alt und habe die ersten kleinen Fältchen entdeckt.. Ich habe mir Paula’s Choice Clinical 1% Treatment zugelegt und es ist eine richtig super Creme fürs ganzes Gesicht (benutze sie schon seit einigen Monaten), aber ich glaube für die Augenhaut ist es zu stark, oder was meint ihr?
    Liebe Grüße
    Nika

  26. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nika,
    Du fragst: Welche Retinol-Cremes sind für die Augenpartie zulässig?
    Unsere Antwort: Alle Retinol-Produkte von Paula’s Choice sind auch für die Augenpartie geeignet. Ebenso jedes Serum oder jede Creme, die sehr gute Inhaltsstoffe enthalten. Beim Clinical 1% Retinol sollte man im Augenbereich vorsichtiger sein! Wir lassen einen guten Abstand zum Auge. Das musst du ausprobieren. Ideal und täglich einsetzbar ist der Resist Barrier Repair Moisturizer. Er ist ein Traum, besonders als Augencreme. Die Reviews zum Resist Barrier Repair Moisturizer und Clinical 1% sind bereits fertig und gehen demnächst online.

  27. Hyemi

    Hallo Annalena und Magdalena,
    habe das Serum jetzt drei Mal angewendet und die Hautverbesserung ist unfassbar o_O Gerade im Wangenbereich sind meine Poren nicht mehr so riesig. Sie waren vorher gigantisch und sind jetzt nur noch sichtbar. Die einzige Nebenwirkung bisher ist das Hautschälen, das doch echt fies aussieht xD Es gibt jedoch keine Rötungen oder Verspannungen. Ich denke, die doch auch für andere sichtbare Verbesserung der Haut ist auf all eure Empfehlungen zurückzuführen, vielen, vielen, vielen Dank! :3

  28. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Hyemi,
    yeah! Das freut uns mega! Deine Verbesserungen und dein Feedback versüßen uns den Tag :-**! Das Hautschälen wird sich hoffentlich schnell geben. Als Tipp: Dokumentiere deine Hautergebnisse in Form von Bildern. Wir haben ein Bild von uns von 2011: Da waren wir 27, keine sichtbaren Falten, aber sichtbare leichte Hyperpigmentierung, besonders an Nase und Wangenknochen. Das Hautbild sah unruhig aus. Heute ist davon nichts mehr zu sehen und die Haut strahlt viel natürlicher. Wir waren selbst verblüfft, wie stark der Unterschied ist. Also bleib am Ball!

  29. Simone

    Liebe Super Twins,
    ich bin grade dabei euren Blog durchzulesen und finde ihn einfach spitze!

    Ich habe beim Suchen nach einem Serum diese 3 von medipharma cosmetics hier gefunden und wäre froh über eure Meinung.

    OLIVENÖL & Vitamin A Pflegeserum
    Aqua, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Glycerin, Dicaprylyl Ether, Cyclopentasiloxane, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Olea Europaea Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Sodium Ascorbate, Tocopherol, Retinol, Sodium Hyaluronate, Phenoxyethanol, Cyclohexasiloxane, Benzyl Alcohol, Potassium Sorbate, Citric Acid, Parfum, Citral, Geraniol, Linalool, Limonene

    Hier ist Retinol vorhanden. Bringt das was oder nicht? Und schadet der Benzyl Alcohol hier, obwohl er eher am Ende steht?

    OLIVENÖL & Vitamin E Pflegeserum 15
    Aqua, Glycerin, Dicaprylyl Ether, Cyclopentasiloxane, Tocopheryl Acetate, Helianthus Annuus Seed Oil, Unsaponifiables, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Cyclohexasiloxane Acrylates /C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Olea Europaea Oil, Sodium Hydroxide, Salicyloyl Phytosphingosine, Xanthan Gum, Carrageenan, Ethylhexylglycerin.

    OLIVENÖL & Vitamin C Frischekonzentrat
    Aqua, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Glycerin, Dicaprylyl Ether, Cyclopentasiloxane, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Cyclohexasiloxane, Sorbitol, Olea Europaea Oil, Sodium Ascorbyl Phosphate, Carica Papaya Extract, Citrus Medica Limonum Extract, Parfum, Sodium Hyaluronate, Ethylhexylglycerin, Potassium Sorbate

  30. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Simone,
    Olivenöl & Vitamin A Pflegeserum 15ml:
    Das Serum ist gut zusammengesetzt. Benzyl Alcohol steht fast am Ende, ist soweit okay. Dieser Alkohol findet Verwendung als Duft- und Aromastoff. Zudem sind Citral, Geraniol, Linalool und Limonene enthalten, Bestandteile ätherischer Öle, ebenfalls Reizstoffe. Sie stehen am Ende, wodurch ihr Einsatz zwar gering ist, Allergiker sollten allerdings aufhorchen. Entscheidend für die Anti-Aging Wirkung ist die Konzentration an Retinol: Unbedingt Hersteller fragen! Mindestens 0.01% sollten es sein (für Beginner). Um hartnäckigere Hautprobleme in den Griff zu bekommen, sind mittlere (0.04%-0.1%) und stärkere Konzentrationen (ab 0.5%) empfehlenswert. Hier kannst du dir genau durchlesen, was Retinol kann, wenn die Konzentration stimmt: http://super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/

    Olivenöl & Vitamin E Pflegeserum 15ml:
    Sieht bisher am besten aus, da komplett parfumfrei (auch keine ätherischen Duftstoffe).

    Olivenöl & Vitamin C Frischekonzentrat 15ml:
    Vitamin C ist nicht gleich Vitamin C. Hier ist keine Askorbinsäure, sondern Sodium Ascorbyl Phosphate enthalten. Wir halten bei Vitamin C Seren nach Askorbinsäure (Ascorbic Acid oder L-Ascorbic Acid) Ausschau, da sie am besten erforscht ist. Hier wird der Anteil an Vitamin C zudem unter 1% betragen. Konzentrat ist somit etwas irreführend. Noch dazu gefallen uns folgende Inhaltsstoffe nicht, da Reizer: Carica Papaya Extract, Citrus Medica Limonum Extract und Parfum. Wir würden es nicht benutzen.

  31. Simone

    Liebe Super Twins,
    vielen Dank für eure ausführliche Antwort! Bin noch nicht so gut mit den Inhaltsstoffen vertraut und bin echt froh, dass ihr mir da geholfen habt.

  32. Kathi

    Liebe SuperTwins,
    ich habe letztens einen Moisturizer mit Retinol gefunden, der sich echt vielversprechend anhört. Bei näherer Betrachtung der Inhaltsstoffe, konnte ich auf den ersten Blick keine reizenden Stoffe ermitteln. Er soll 2,5% Retinol enhalten (in den INCIs steht wirklich Retinol und kein Retinolderivat). Jedoch macht mich der geringe Preis von 18,99 USD ziemlich stutzig. Was meint ihr dazu?

    Body Merry Retinol Surge Moisturizer:
    Organic Aloe Vera, Organic Sunflower Oil, Palm Oil, Pentylene Glycol, Phospholipids, Retinol, Polysorbate 20, Potassium Phosphate, Tocopheryl (Vitamin E), Plant Derived Hyaluronic Acid, Glyceryl Stearate, Cetyl Alcohol, Stearic Acid, Kosher Vegetable Glycerin, Organic Jojoba Oil, Wildcrafted Green Tea, Wildcrafted Propolis, Shea Butter, Panthenol (Vitamin B5), Phenoxyethanol, Ethylhexyl Glycerin, Xanthan Gum, Citric Acid. (Quelle: http://www.bodymerry.com/products/retinol-surge-moisturizer)

    Liebe Grüße
    Kathi (seit neustem fleißige Leserin eures wundervollen Blogs)

  33. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kathi,
    der Retinol Moisturizer von Body Merry sieht INCI-technisch klasse aus. Leider können wir das Produkt nur auf amerikanischen Shops entdecken, die nicht nach Deutschland versenden. In Amerika sind Retinolprodukte breit gefächert, wodurch sich andere Preisspannen ergeben als hierzulande.

    Wenn du bereits stärkere Retinolkonzentrationen verträgst, z.B. 1% Retinol, haben wir eine Alternative für dich: http://super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/ Ganz neu in unseren Produktempfehlungen ist der InstaNatural Retinol Moisturizer mit ebenfalls 2.5% Retinol. Er ist online zu bekommen und wir verwenden ihn bereits selbst. Wir haben uns langsam gesteigert, verwenden zudem eine Tretinoin Creme, so dass wir diesen Moisturizer bzw. diese Retinolstärke gut vertragen. Er ist leicht im Auftrag und die INCI sind ein Traum.

  34. Blu3

    Hallo ihr beiden,
    erstmal vielen Dank für eure ausführlichen Informationen zu den Produkten. Mir hat alles ziemlich gut weitergeholfen. Ich finde dieses Produkt von Paulo Choice ziemlich klasse, aber gibt es auch alternative Seren gegen Akne und vielleicht mit Retinol? Ich finde den Preis doch schon ein bisschen happig. Mich interessieren besonders Produkte ohne Reizstoffe bzw. mit guten Inhaltsstoffen (Hab ich von euch =)).
    Grüße
    Blu3

  35. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Blu3,
    die Auswahl an Seren mit Retinol ist nicht sehr groß. Es gibt z.B. noch SkinCeuticals und Verso, preislich allerdings keineswegs günstiger. Da du Akne erwähnst: Sinnvoller wäre es, wenn du dir von einem Hautarzt ein entsprechendes Akne-Mittel verschreiben ließest. Retinol ist sehr wirksam gegen Akne, aber wenn Retinol nicht zum gewünschten Erfolg führt, sollten womöglich stärkere Produkte ran: Rezeptpflichtige Retinoide, worunter auch Tretinoin zählt. Da Retinol in Tretinoin umgewandelt wird, lag es für uns nahe, uns eine Tretinoin-Creme verschreiben zu lassen, aus Anti-Aging Sicht. Welches Retinoid für dich in Frage käme, kann dir dein Hautarzt beantworten. Das richtet sich auch danach, um welche Form der Akne es sich handelt. Da muss Tretinoin nicht das alleinige Mittel sein. Zwei Leserinnen haben uns berichtet, dass ihr Hautarzt ihnen Epiduo verschrieben hat: Wirkstoffe 0.1% Adapalen (das mildeste Retinoid) plus 2.5% BPO (Desinfektion der Akne). Derartige Wirkstoffe können anfangs Nebenwirkungen verursachen und sollten langsam gesteigert werden. Weniger ist mehr. Bei Akne kann es zu Beginn zu einem Aufblühen kommen. Das geht in der Regel vorüber. Hautschuppung, Trockenheit, Rötungen (der typische Sonnenbrand in der Tube), um ein paar zu nennen, können auch auftreten. Diese Nebenwirkungen können bereits bei stärkeren Retinol-Konzentrationen vorkommen, kritisch ab 1% Retinol. Ansonsten hilft dir vielleicht auch unsere Checkliste Retinol, in der wir Tipps geben, wie man ein gutes Retinolprodukt findet: http://super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/ Wir hoffen, dass du deine Akne alsbald loswirst!

  36. Dörthe Leh

    Hallo Ihr Lieben
    ich folge nun schon länger eurem Blog und bin ganz begeistert …. unter anderem von den Snail Bee Produkten sowie von Dermasense Adtop, Seborra und AHA+C . Nun habe ich beschlossen mich auch an Retinol heranzuwagen …. und habe folgende Creme in der Apotheke entdeckt : Retinol Creme von Lamperts
    Vitamin A palmitat (entspricht 0,16% Vitamin A) Vitamin E acetat (entspricht 0,18% Vitamin E), Wasser, Wollwachsalkoholsalbe
    Was haltet ihr davon?
    LG Dörthe

  37. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Dörthe,
    die Retinol Creme von Lamperts ist im Tiegel. Hier kannst du dir unsere Checkliste zu Retinolprodukten ansehen: http://super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/ Noch dazu ist Retinyl Palmitate enthalten, das erst umgewandelt werden muss. Dabei geht in der Regel immer ein kleiner Teil verloren. Daher schwören wir direkt auf Retinol bzw. Tretinoin. Für uns käme die Creme von Lamperts nicht in Frage.

  38. Denise

    Hallo ihr zwei!
    Erst einmal danke für eure wunderbaren Berichte!
    Wartet ihr eine gewisse Zeit nach dem Auftragen der Seren bis ihr eure Nachtcreme auftragt? Ich benutze seit kurzem nach dem Peelen mit BHA das PC Anti Wrinkle Retinol Serum und als Nachtcreme die Mizon Black Snail Cream. Ich habe das Gefühl, dass das Serum recht lange brauch um einzuziehen und bin mir unsicher, ob ich danach sofort die Snail Cream auftragen kann, wenn das Serum noch nicht eingezogen ist. Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für eure Antwort! :)

  39. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Denise,
    das Serum ist auf Silikonbasis, weshalb es schwerer auf der Haut erscheint als ein Serum auf Wasserbasis, das sofort einzieht. Wir warten kurz und tragen dann die Creme auf. Weder Serum noch Creme werden großartig beeinflusst, wenn das Serum vorher noch nicht komplett eingezogen ist.

  40. Katharina M.

    Hallo!
    Zuerst natürlich auch von mir ein riesiges Kompliment für diesen Blog und dem Wissen, dass ihr euch angeeignet habt. Auch ich verfolge eure Seite schon seit langem und bin wirklich begeistert.

    Ich bin 27 und benutze täglich eine Peeling-Kombination aus 12% AHA (Flora Mare) und 2% BHA Gel von PC. Abends benutze ich seit fast einem Jahr den Resist Barrier Repair Moisturizer – 0.01% Retinol. Vor einiger Zeit wollte ich „aufstocken“ mit dem Paula’s Choice Resist Wrinkle-Repair Serum. Die Konsistenz war angenehm, jedoch habe ich nach bereits einigen Anwendungen immer wieder vermehrt Unreinheiten und insgesamt ungleichmäßigere Haut bekommen (auch wenn ich es mit dem Resist Barrier Repair Moisturizer mischte) und habe dann mit der Anwendung aufgehört. Rötungen, Schuppungen oder trockene Irritationen waren jedoch nicht vorhanden. Ist euch bekannt ob diese unerwünschten Wirkungen dem Retinol zuzuschreiben sind oder ist das Serum vielleicht insgesamt zu schwer für eine zu Unreinheiten neigende Haut? Sollte ich das Serum einfach weiter anwenden und hoffen dass es eine Art „Anfangsverschlechterung“ ist? Gibt es gleichwertige Alternativen zu PC’s 1% Retinol Seren?

    Ich weiß, das sind viele Fragen und ich danke euch bereits im Voraus für eure Bemühungen :)
    LG Katharina

  41. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Katharina,
    bei Retinol kann Akne durchaus auch aufblühen, ähnlich wie anfangs bei Frucht- und Salicylsäure. Es kann sich somit um eine Anfangsverschlimmerung handeln. Das PC Retinol Serum ist silikonbasiert, weshalb es schwerer wirkt. Silikone sind an sich nicht komedogen. Wir würden den Zustand der Haut weiter beobachten und falls es nicht besser wird, könntest du es z.B. mit einem wasserbasierten Retinol-Produkt probieren (Aqua steht dann an 1. Stelle der INCI-Liste). Vielleicht klappt das für dich besser. Schau dazu gern in unseren Experten-Artikel über Retinol. Dort findest du eine Auflistung vieler Retinol-Produkte mit unterschiedlichen Konzentrationen: http://super-twins.de/2014/12/17/retinol-das-power-vitamin-alt-aussehen-war-gestern/ Unser Tipp: Ebenfalls 0.1% Retinol sind im PC Retinol Body Treatment enthalten, siehe dazu einfach die Auflistung im Experten-Artikel :). Wir hoffen, dass sich deine Haut bald verbessert.

  42. Katharina M.

    Vielen Dank für die rasche Rückmeldung! Ich werde es versuchen und mich melden wenn sich was tut ;)

  43. Katharina M.

    Hallöchen, ich schon wieder… ich habe Neuigkeiten :)
    Nach langem Probieren habe ich mich gegen die Anwendung des PC Wrinkle Repair Serum entschieden und testete die Resist Anti-Aging Multi-Correction Treatment Azelaic Acid von PC in Verbindung mit der Retinol Cream von Poppy Austin. Und ich muss sagen es scheint tatsächlich Wunder zu bewirken, ich kann es wirklich kaum glauben :D Die Haut sieht wirklich so gut aus wie noch nie, prall, keine Rötungen, keine Unreinheiten und alles andere als fahl. Ich hatte von Beginn an keine Unverträglichkeiten oder Unreinheiten, wirklich gar nichts. Daher würde ich mich fast zu der These versteifen, dass die oben beschriebene unruhige Haut nach der Anwendung des Wrinkle Repair Serums nicht durch eine Reaktion auf den Retinolgehalt verursacht wurde… Nichtsdestotrotz zweifle ich irgendwie am Retinolgehalt der Poppy Austin Creme, da ich wirklich vom selbigen nicht die geringste Reizung davon getragen habe. Das erscheint mir bei einem Wechsel von 0,01 auf 2,5% doch ein wenig unrealistisch. Was sagt ihr dazu?

    Und noch eine Frage zur Reihenfolge der morgendlichen Routine:
    Reinigung mit dem Earth sourced Waschgel von PC, dann das Vitamin C Treatment von Skin Beauty Solutions und dann das Earth sourced Gesichtswasser von PC? Ich weiß, das hört sich komisch an aber ich habe da das Gefühl dass ich es dann wieder abwasche. Wäre auch eine Anwendung abends nach dem Fruchtsäure-Peeling möglich?

  44. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Katharina,
    Danke, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst :). Jede Haut reagiert eben auch anders, besonders wenn es um Wirkstoffe geht. Bezüglich Poppy Austins Retinolgehalt möchten wir dich auf unseren InstaNatural Artikel verweisen, in dem wir darüber zwei Unterpunkte verfasst haben: http://super-twins.de/2015/12/13/instanatural-anti-aging-hautpflege/ Unterpunkte: „Ist wirklich Retinol enthalten?“ und „Bei mir fetzen 2.5% Retinol nicht. Warum?“

    Askorbinsäure, wie sie im Skin Beauty Solutions Vitamin C Serum enthalten ist, entert die Haut und kann danach nicht wieder abgewaschen werden :).

  45. Vivi

    Hallo zusammen!
    Ich habe paar Pröbchen von Wrinkle Repaid Serum erhalten und mehrmals Mal aufgetragen. Jedoch war es für mich definitiv zu silikonlastig und es hat sich azch schwer angefühlt. Habe normale Haut, meiner Meinung nach wäre es für ölige keine gute Idee.

  46. Joana

    Hallo liebe Super Twins,
    könnt ihr mir verraten, wie ergiebig das vorgestellte Wrinkle Repair-Serum (bei 1mal täglicher Anwendung) ist? Sprich, wie lange kommt man mit den 30ml aus? Als Studentin ist das mit dem Beauty-Budget ja immer so eine Sache, das wisst ihr sicher ebenso gut wie ich. :)
    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,
    Joana

  47. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Joana,
    in der Regel kommst du damit einige Monate aus. Das richtet sich aber auch danach, wie viel du aufträgst und ob du Hals und Dekolleté mit behandelst. Das kann man also pauschal nicht beantworten. Wir wünschen dir ein sonniges und gepflegtes Wochenende :).

  48. Nilam

    Liebe Super Twins,
    ich habe gerade in euren Kommentaren dieses Rechenbeispiel gelesen: „Nehmen wir eine Sonnencreme mit LSF 50. Rechnung: 10 x 50 = 500 Minuten. 500 Minuten sind etwas über 8 Stunden, die sich Typ I in der prallen Sonnen aufhalten darf, ohne einen Sonnenbrand riskieren zu müssen“
    Ich möchte nur darauf hinweisen, dass diese 500 Minuten ausschließlich dann gelten, wenn man alle 3-4 Stunden erneut Sonnencreme aufträgt! Man kann durch einmaliges Auftragen AUF KEINEN FALL 8 Std. in der Sonne verbringen, gerade für Neulinge ist das eine unglaublich wichtige Information. Und ich möchte noch hinzufügen, dass diese 500 Minuten auch nicht verlängert werden können, d.h. ich trage alle 3-4 Std. Sonnencreme auf und erhalte dadurch insgesamt eine maximale Zeit von 500 Minuten, egal wie viel ich nach den 500 Minuten auftrage, das Limit ist erreicht.
    Liebe Grüße,
    Nilam

  49. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nilam,
    wir empfehlen dir unseren Sonnenschutz Experten-Artikel, denn da findest du alle Infos :). Das Rechenbeispiel soll verdeutlichen, was der LSF auf der Tube aussagt. Niemand wird sich (hoffentlich!) freiwillig 8 Stunden oder länger in der Sonne braten. Dann würde man so sehr schwitzen, dass man gezwungen wäre, sich neu einzucremen. Denn nach dem Schwitzen und Schwimmen oder bei sehr langem Aufenthalt in der Sonne sollte nachgecremt werden. So betonen wir es dutzendfach auf unserem Blog. Also besser die Blogbeiträge lesen als die Kommis, denn diese sind dann (wie hier) unvollständig und aus dem Kontext gerissen oder können auch bereits veraltet sein :). Dennoch danke für deinen Kommentar und eine schöne Restwoche!

  50. Claudia

    Hallo liebe Zwillinge!
    Ich bin auf der Suche nach einem Primer für ein gelegentliches Abend Make Up und wollte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Pflege und Primer (sollte Unebenheiten ausgleichen und das Make Up haltbarer machen).

    Das „Paula’s Choice Resist Intensive Wrinkle-Repair Retinol Serum“ gefällt mir sehr gut was die Inhaltsstoffe angeht. Es ist ja sehr silikonlastig und Primer bestehen in der Regel ja aus Silikon. Meint Ihr das Serum wäre auch als Primer geeignet, auch für die Augen?

    Oder habt Ihr noch einen anderen ultimativen Tip für ein Serum, welches ich auch als Primer benutzen könnte und das, wenn ich mich nicht schminke, als Serum unter der Tages- oder Nachtpflege zur Anwendung kommen kann?

    Liebe Grüße,
    Claudia

  51. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Claudia,
    ja, ein silikonbasiertes Serum eignet sich auch als Primer, da Primer (wie du selbst schon schreibst) in der Regel silikonlastig sind :). Ansonsten fällt uns adhoc gerade kein weiteres Serum ein, allerdings erkennst du das auch selbst sehr gut: Ein silikonbasiertes Pflegeprodukt erkennt man daran, dass der erste Inhaltsstoff der INCI-Liste nicht Wasser, sondern ein Silikon ist (erkennbar z.B. an der Endung –cone und –xane). Wir wünschen dir ein super gepflegtes Wochenende!

  52. Salma

    Hallo super twins ♥♥
    Ihr verwendet mehrere seren gleichzeitig… nach dem spezial toner tragt ihr ein serum auf… wartet ihr dann bis es eingezogen ist, oder tragt ihr das zweite gleich hinterher solange das gesicht noch nass ist?

  53. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Salma,
    wir warten, bis das Serum eingezogen ist, bevor wir ein weiteres Serum auftragen. Doppelt liebe Grüße!

  54. Nita

    Ihr Lieben,
    Retinol steht schon seit langer Zeit auf eurem Pflegeplan, mittlerweile auch auf meinem. Habt ihr schon mal das „Resist Wrinkle-Repair Retinol Serum“ als 5. Schritt in eure Abendroutine eingebaut, obwohl ihr zuvor das Special Treatment (1% Retinol) am Abend aufgetragen habt, oder ist euch das too much? Paula’s Seren sind einfach großartig. Ich bin so froh, dass ihr diese vorgestellt habt. Dank der Probegrößen hatte ich viele auf meiner Haut und so auch meine Lieblinge gefunden. Auch wenn ich mich wiederhole: ich liebe euren Blog!
    Viele von uns haben euch eine schönere Haut zu verdanken! Im wahrsten Sinne des Wortes: Ihr seid S U P E R , liebe Twins :)))

  55. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nita,
    ja, so vertragen wir ja mittlerweile problemlos über 1% Retinol und verwenden bereits seit mehr als 1,5 Jahren auch eine Tretinoin Creme, wenn auch nicht jeden Abend. Wir wechseln hier zwischen Retinol und Tretinoin ab, ist das für unsere Haut die beste Balance. Da muss man sich also langsam heranwagen und schauen, welches Maß die eigene Haut verträgt :). Also kannst du natürlich auch beide Produkte an einem Abend verwenden. Oh ja, Paula’s Choice Seren sind der Hammer :D. Vielen lieben Dank für dein mega tolles Feedback! Wir fühlen uns geschmeichelt *rotwerd* und wünschen dir weiterhin super viel Freude beim Pflegen deiner Haut :-**!

  56. Nita

    Hallo, liebe Annalena und Magdalena,
    supi, dann probiere ich es auch aus :**! Vielen Dank für eure schnelle Antwort.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße sendet Nita

  57. Brüse

    Ich bin durch Zufall auf Eure Seite gestoßen und bin begeistert! Genau was ich gesucht habe. Lese jede freie Minute in Eurem Blog. Kennt ihr die Produkte von Judith Williams? Z.B. das Phytomineral Vitamin Elixir? Was haltet ihr Davon? Und wie bewahrt ihr das ritinol serum auf? Muss mann es 15 min einwirken lassen bevor man mit der feuchtigkeitscreme drüber geht? Meine Haut ist so dünn und trocken dass ich gar ich solange warten kann… Vielen Dank und liebe grüße aus bonn
    Macht weiter So!!!

  58. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Brüse,
    vielen lieben Dank für dein super Feedback :). Die Produkte von Judith Williams haben uns bisher nicht überzeugt.
    Wir bewahren unsere Retinolprodukte im Spiegelschrank im Bad auf. Ist es dort, z.B. bedingt durch die Jahreszeit (Sommer) zu heiß, sollte man seine Produkte im kühlsten Raum in der Wohnung oder im Kühlschrank aufbewahren. Wenn wir Wartezeiten angeben, so hat dies einen Grund. Ob man das am Ende so handhaben möchte wie wir, muss man dann selbst entscheiden :). In jedem Fall sollte man ein Produkt, wie z.B. ein Serum, gut einziehen lassen, bevor man das nächste Produkt aufträgt. Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir eine gepflegte Adventszeit!

  59. Mila

    Hallo, liebe Annalena und Magdalena,
    auf den Brüsten Dehnungsstreifen (noch frisch, Rot). Ich habe recherchiert, dass wenn man sofort Retinol in die Narbe einmassiert/ einreibt, könnten sie sich eventuell schließen. Was meint Ihr, ist das gefährlich, Retinol auf die Brüste aufzutragen. Und wenn nicht, welchen würdet Ihr empfehlen.
    Vielen lieben Dank im Voraus!
    Lg mila

  60. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Mila,
    da haben wir leider keine Erfahrungen bzw. auch bisher nichts gelesen, so dass wir dir hier leider nicht weiterhelfen können. Doppelt liebe Grüße!

  61. Sara

    Liebe super Twins,
    Ihr schreibt in eurem Beitrag, eure Haut ist faltenfrei und man sieht es auch. Jetzt möchte ich euch zum Thema Mimikfältchen um die Augen fragen: Mich stören diese bei mir so sehr! Eure Beiträge zum Thema Augenpflege habe ich daher sehr aufmerksam gelesen… Ihr schreibt in diesem Post, dass Retinol gegen Fältchen hilft, in dem anderen, der sich speziell auf die Augenpflege bezieht, dass ihr einen guten Abstand vom zB clinical 1% treatment zum Auge lasst. Wie kann ich die Produkte optimal für die lachfältchen anwenden ohne Angst zu bekommen, meinen Augen zu schaden? Überforderung pur :D PS: herzlichen Dank nochmal für den Beitrag der auf die 20% bei Paulas Choice hinweist… gerade noch rechtzeitig zugeschlagen ;) Daumen hoch und eine tolle Woche… Deutschland oder Spanien ;)
    GLG!

  62. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sara,
    mit einem guten Abstand meinen wir, dass wir das Treatment nicht unmittelbar an den angrenzenden, unteren Wimpernrand auftragen. Der Augenbereich, also gerade dort, wo sich (Mimik) Falten bilden können, ist davon nicht betroffen. Wir hoffen, das bringt Licht ins Dunkel und wünschen dir weiterhin viel Freude beim Pflegen deiner Haut :)!

  63. Yvi

    Hallo Twins :)))
    Ich hätte eine Frage ich habe durch falsche Pflege vergrößerte Poren bekommen. Bin jetzt seid paar Monaten auf paula’s choice Dank euch umgestiegen. Ich nehme jetzt schon toner weile das 1% Retinol von Paula’s choice, dagegen kann aber bis jetzt keinen Unterschied erkennen, könnt ihr mir was anderes empfehlen?
    Lg yvonne

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.