Wax in the City Münster: Alles wax oder was?

Wax in the City Münster: Es geht unserem Pelz an den Kragen!

Wax in the City, Wax in the City Münster, Waxen Warmwachs, Waxing Warmwachs, Waxing, Sugaring Zuckerpaste, Waxing Vliesstreifen, Super Twins Annalena und Magdalena, Zwillinge Annalena und Magdalena

Unser Artikel hat ein frisches Update erhalten am 18. Mai 2015

Auf ein Haar äh Wort

Wir sind bekennende Einwegrasierer-Nutzer :D. Wir haben in der Vergangenheit mit Wachsstreifen und Epilierern herumexperimentiert. Kalt-Wachsstreifen fanden wir unerträglich. Allein der Moment, den Kalt-Wachsstreifen selbst abzureißen, war schon mit Schmerzen verbunden. Ein Epilierer, der laut Beschreibung ganz sanft zur Haut sein sollte, holte die Härchen nur unter schreiendem Protest aus unserer Haut heraus. Sind wir einfach nur zwei Angsthasen oder wissen wir einfach nicht, wie Wachsen richtig geht?!

Wax in the City?

Als wir von Wax in the City Münster gefragt wurden, ob wir Waxing ausprobieren möchten, standen unsere Nackenhaare zu Berge! Kein Wunder: Schließlich waren unsere Heimwerker Erfahrungen nicht empfehlenswert. Nicht nur unsere Neugier hat gesiegt, sondern auch die Tatsache, dass das Waxing bei Wax in the City in Münster keineswegs haarsträubend sein wird. Annalena entschied sich für ihre Arme. Magdalena war besonders mutig: Sie hat obendrein ihre Strumpfhose fallen lassen :D und ließ sich ihre Beine komplett enthaaren. Ob wir es wieder tun würden? Lest selbst:

Wax in the City, Wax in the City Münster, Waxen Warmwachs, Waxing Warmwachs, Waxing, Sugaring Zuckerpaste, Waxing Vliesstreifen, Super Twins Annalena und Magdalena, Zwillinge Annalena und Magdalena
Super Slogan im Eingangsbereich

Frisch gewaxt, jetzt auch in Münster

Unsere Liebe zu Münster ist ungebrochen. Wir haben dort studiert, und wer kann schon behaupten, dass seine Uni ein Schloss ist?! Zudem haben wir Dermasence für uns entdeckt, die in Münster ansässig sind. Einige unserer Hautpflege Lieblinge dieser Marke tummeln sich bereits in unserem Spiegelschrank. Wax in the City ist wie Dermasence auch in Münster. Super! Bis dato kannten wir nur Sex in the City, die Kultserie aus den USA. Wax in the City hat seine Wurzeln in Berlin und hat es frisch gewaxt auch nach Münster geschafft. Wir wurden super freundlich von der Geschäftsführerin empfangen, haben kurz geplauscht und besprochen, wo es unserem „Pelz“ an den Kragen geht. Die Einrichtung ist übrigens clean-chic gehalten und die roten Sitzmöglichkeiten im Eingangsbereich laden ein, die Wartezeit mit Lifestyle-Zeitschriften zu überbrücken. Einen Termin braucht ihr nämlich nicht.

Das Besondere an Wax in the City

Jede von uns wurde von einer Depiladora (Enthaarerin) in einen Behandlungsraum gebracht. Alles war picobello sauber. Die Kabine besteht aus einer Liege und kleinen Garderobe, um seine Habseligkeiten und Kleidungsstücke abzulegen. Die Kabine, besonders der Bereich der Liege, ist hell erleuchtet, so dass der Depiladora kein Härchen entgeht. So weit so gut, doch was ist so besonders an Wax in the City? Es ist die Methode, mit der sie die Haare entfernen!

  • Methode

Das Besondere an Wax in the City ist die Methode, mit der sie die Haare entfernen: Es handelt sich um eine warme Wachsmasse OHNE Vliesstreifen. Diese Methode ist eine traditionelle, seit vielen Jahrhunderten erfolgreiche Methode, die im Vergleich zu anderen Enthaarungsmöglichkeiten, wie z.B. Waxing mit Kartuschenwachs und Vliesstreifen, am hygienischsten ist. Kartuschen können mehrfach zum Einsatz kommen, also bei weiteren Kunden! Die Wachsmasse von Wax in the City wird ohne Kartusche aufgetragen, es sind keine Vliesstreifen nötig. Mehr Infos? Dann schaut hier Wax in the City / Methode & Möglichkeiten

  • Wie werden die Haare genau entfernt?

Eine warme Wachsmasse, die frisch zubereitet wird, wird mit einem Spatel auf die Haut gestrichen. Die Wachsmasse kann im Vergleich zum Sugaring (Haarentfernung mit zäher Zuckerpaste) großflächig aufgetragen werden, z.B. die gesamte Außenseite der Arme. Natürlich kann die Masse auch punktuell verwendet werden, z.B. für das Oberlippenbärtchen. Es gibt keine Stelle, die die warme Wachsmasse nicht erreicht. Daher ist diese Methode auch dem Waxing mit Vliesstreifen vorzuziehen. Sobald das Wachs abgekühlt ist und fest wird, zieht die Depiladora es mit einem schnellen Ruck ab. Dabei werden die Haare mitsamt der Haarzwiebel entfernt und wandern zusammen mit der erkalteten Wachsmasse in den Müll. Wenn beim ersten Ruck noch nicht alle Haare weg sind, wird das Waxing wiederholt. Vereinzelte Härchen, die zu kurz sind, um vom Wachs gegriffen zu werden, werden von der Depiladora mit einer Pinzette weggezupft.

  • Warum Warmwachs?

Es gibt Warm- und Kaltwachs. Wax in the City verwendet Warmwachs. Aus gutem Grund! Warmwachs wird auf gut über 40 Grad erhitzt. Es muss wärmer sein als die Körpertemperatur, damit sich die Poren der Haut öffnen. Durch das Öffnen der Poren werden die Haare leichter und schmerzärmer entfernt. Wir können das bestätigen. Die warme Wachsmasse legt sich um jedes einzelne Härchen und schließt es ein. Beim Sugaring wird eine kalte Zuckermasse verwendet, wodurch sich die Poren nicht öffnen und das Verfahren deshalb schmerzvoller ist.

  • Woraus besteht der Warmwachs?

Warmwachs ist auf natürlicher Bienenwachsbasis. Das Wachs ist somit reizarm, mild und schonend zur Haut.

  • Wachs-Allergie

Ein natürlicher Inhaltsstoff von Wachs ist Baumharz namens Kolophonium, der für die Geschmeidigkeit sorgt, wenn es erkaltet. Manche Menschen sind allergisch darauf, meist jene, die auch zu einer Pflasterallergie neigen.

  • Gründlichkeit

Wenn Wachsqualität, Wachstemperatur und professionelle Durchführung zusammenspielen, ist das Ergebnis sehr gründlich. Im Vergleich zur herkömmlichen Rasur werden die Haare mitsamt der Haarzwiebel entfernt.

  • Nachwachsen der Haare

Wie schnell die Haare nachwachsen, auch wie viele Haare ein Mensch besitzt, ist individuell. In der Regel habt ihr 2 bis 4 Wochen glatte Haut. Eines steht ganz sicher fest: Die Haare wachsen nach dem ersten Waxing weicher nach und werden auf Dauer sogar weniger. Auch das pieksende Stoppelgefühl ist dann Geschichte.

Wax in the City, Wax in the City Münster, Waxen Warmwachs, Waxing Warmwachs, Waxing, Sugaring Zuckerpaste, Waxing Vliesstreifen, Super Twins Annalena und Magdalena, Zwillinge Annalena und Magdalena

Ist Waxing schmerzhaft?

Waxing ist schmerzarm. Doch jeder Mensch hat ein anderes Schmerzempfinden. Dass es kurz ziept, ist klar, immerhin soll das „Fell“ runter :D. Mit jedem weiteren Waxing wird das Ziepen angenehmer, da die Haare feiner nachwachsen.

  • Magdalena hat sich ihre Arme und Beine waxen lassen. Sie empfand das warme Wachs teilweise als sehr warm, beinahe heiß, aber dennoch sehr angenehm. Sobald das Wachs abgekühlt ist, wird es mit einem schnellen Ruck abgezogen. Es ziept kurz, fertig. Magdalena wusste, was auf sie zukam, aber dennoch tat es an einigen Stellen mehr weh als an anderen. Das ist von Mensch zu Mensch verschieden. Die Depiladora reibt danach ein paar Mal über die Haut, so dass der Schmerz nach wenigen Sekunden verflogen ist.
  • Dass Magdalena etwas schmerzempfindlicher war, lag an ihrem geschwächten Immunsystem. Sie wurde von einer Grippe heimgesucht und hatte auch noch das Pech, dass sie ihre Tage hatte. Dann sind Frauen besonders schmerzempfindlich, was Magdalena nur bestätigen kann.
  • Annalena hat sich ihre Arme enthaaren lassen. Sie empfand das Waxing als angenehm und im Vergleich zu Magdalena als so gut wie schmerzfrei.
  • Super ist übrigens, dass eure Depiladora stets nachfragt, ob alles in Ordnung ist. Sie erklärt euch genau, was sie als nächstes tut. Zudem könnt ihr jederzeit Fragen stellen. Freundlichkeit wird hier extrem groß geschrieben. Immerhin wird beim Waxing ein Vertrauensverhältnis aufgebaut. Man macht sich ja nicht vor jedem nackig ;).

Das Schmerzempfinden ist individuell. Verstärkt wird es jedoch durch Stress, Schlafmangel, ein geschwächtes Immunsystem und die weibliche Periode. Für uns Frauen ist der beste Zeitpunkt zum Waxing in der Zeit um den Eisprung (12 bis 16 Tage vor der nächsten Periode), da wir dann naturbedingt am schmerzunempfindlichsten sind.

Die richtige Haarlänge

Wenn ihr euch zum Waxing entscheidet, solltet ihr wissen, dass eure Härchen ca. 4 Millimeter lang sein sollten. Das wäre optimal. Jedes einzelne Körperhaar folgt einem eigenen Wachstumszyklus. Während  das eine Haar unter der Haut wartet, erreicht ein anderes gerade die volle Länge auf der Hautoberfläche und wieder ein anderes steht kurz davor auszufallen. Sind die längsten Haare ca. 4 Millimeter lang, sind die meisten Haare oberhalb der Haut. Da beim Waxing viele Haare auf einmal erwischt werden, hält das glatte Ergebnis somit längstmöglich an.

Waxing vs. Rasur

Bei der Rasur wird jedes Haar oberhalb nur abgeschnitten, während es beim Waxing mitsamt der Haarzwiebel entfernt wird. Der Nachteil einer Rasur ist, dass man bereits nach wenigen Stunden die ersten Stoppeln spürt und die Haare wieder ihrem azyklischen Wachstumsrhythmus folgen: Die Haare wachsen unterschiedlich schnell nach. Geht man also unregelmäßig zum Waxen, fängt man immer wieder bei Null an. Nur durch regelmäßiges Waxing ist gewährleistet, dass die Haare langsamer und zunehmend zeitgleich nachwachsen, so dass unterschiedliche Haarlängen vermieden werden.

Für wen ist Waxing geeignet?

Waxing eignet sich für alle und ist möglich, sobald die ersten Haare sprießen. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern. Besonders empfehlenswert ist es für Menschen, die stark behaart sind und für jene, die zu faul sind, täglich den Einwegrasierer zu schwingen. Im Vergleich zum Waxing besteht bei Einwegrasierern, sofern mit der gleichen Klinge rasiert wird, Entzündungsgefahr. Der Einwegrasierer mutiert zur Bakterienschleuder. Zudem besteht für Ungeübte Verletzungsgefahr, was bei Warmwachs nicht passieren kann. Auch Männer nutzen vermehrt Waxing. Wir finden das super, weil es gepflegter aussieht! Das ist Geschmackssache.

Wax in the City, Wax in the City Münster, Waxen Warmwachs, Waxing Warmwachs, Waxing, Sugaring Zuckerpaste, Waxing Vliesstreifen, Super Twins Annalena und Magdalena, Zwillinge Annalena und Magdalena
Die Waxing Fibel by Wax in the City – 50 Fragen mit 50 Antworten

Nebenwirkungen der Haarentfernung

Hautausschläge sind äußerst selten. Wie bereits oben erklärt, ist das Wachs auf Bienenwachsbasis und somit sehr mild zur Haut. Nach dem ruckartigen Abziehen der erkalteten Wachsschicht kann die Haut kurz gerötet sein. Nach wenigen Stunden beruhigt sich die Haut wieder. Wir empfanden unsere Haut als ultra zart trotz leichter Rötung. Als der „Pelz“ endlich ab war, fühlten wir uns irgendwie leichter *g* und auf jeden Fall rundum gepflegt.

  • Problem: Eingewachsene Härchen

Werden wie hier beim Waxing Härchen samt Haarzwiebel entfernt, kann es zu dem Phänomen der eingewachsenen Härchen kommen. Warum? Das liegt an den feiner nachwachsenden Haaren, die manchmal so fein sind, dass die dünne Haarspitze es nicht schafft, die oberste Hautschicht zu durchbrechen. Das Haar wächst ein. Schuld sind abgestorbene Hautschüppchen, die den Haarkanal verstopfen. Folglich kringelt sich das Haar unter der Haut fest und schlimmstenfalls kann es zu einer Entzündung in Form einer kleinen Pustel kommen. Sollte das der Fall sein: Auf gar keinen Fall ausdrücken, da sonst Narben entstehen können!

  • Lösung: Eingewachsene Härchen

Um eingewachsenen Haaren den Weg an die Oberfläche zu ebnen, sind regelmäßige Körper-Peelings super. Ist die Haut frisch gewaxt, könnt ihr nach drei Tagen damit beginnen. Wie ihr wisst, lieben wir unsere Superstars Glykolsäure (AHA) und Salicylsäure (BHA), die dafür sorgen, dass tote Hautschuppen entfernt werden und die Haut ihren natürlichen Glow zurückgewinnt! Wir hatten kein Problem mit eingewachsenen Haaren, denn wir peelen regelmäßig ♡. Wir lieben die Dermasence AHA Body & Face Lotion. Sie enthält 10% Glykolsäure (AHA) und 3% Urea. Sie ist auch super für das Gesicht. Wer sensible Haut hat, sollte eine Lotion mit Salicylsäure (BHA) wählen. BHA kann im Vergleich zu AHA die Poren von innen reinigen und wirkt antibakteriell. Pickelchen und eingewachsene Haare dürften dann bald der Vergangenheit angehören. Eine super formulierte BHA Bodylotion gibt es von Paula’s Choice: Resist Body Treatment 2% BHA. Auch ideal für das Gesicht!

Preise

Die Preisliste unterteilt sich in „Waxing Her“ und „Waxing Him“, ist also nach Frauen und Männern differenziert. Die Preise richten sich danach, was ihr waxen lassen möchtet. Magdalena hat sich die kompletten Beine (30 €) und die kompletten Arme (23 €) waxen lassen. Zum Beispiel kostet das Waxing der Oberlippe 8 €, Achseln 11 €. Sehr beliebt sind auch die Bikinizonen (ab 16 €). Die genauen Preise gibt es hier Wax in the City / Preise Münster.

Wax in the City, Wax in the City Münster, Waxen Warmwachs, Waxing Warmwachs, Waxing, Sugaring Zuckerpaste, Waxing Vliesstreifen, Super Twins Annalena und Magdalena, Zwillinge Annalena und Magdalena

Pro Waxing
  • Freundlichkeit und sich Wohlfühlen werden bei Wax in the City großgeschrieben.
  • Waxing mit Warmwachs ohne Vliesstreifen: Super gründlich und schmerzarm.
  • Glatte Haut für 2 bis 4 Wochen, da die Haare mitsamt der Haarzwiebel entfernt werden.
  • Die Wax in the City Methode ist am hygienischsten, weil die warme Wachsmasse pro Kunde frisch zubereitet wird. Andere Waxing-Studios verwenden Kartuschenwachs und Vliesstreifen. Das ist unhygienisch, wenn eine Kartusche für mehrere Kunden verwendet wird. Das ist keine Seltenheit.
  • Das Warmwachs von Wax in the City ist nicht nur angenehm, sondern pflegend, da auf Bienenwachsbasis. Durch die Wärme öffnen sich die Poren, wodurch das Entfernen der Haare nahezu schmerzfrei ist.
  • Keine lästigen Stoppeln, die im Vergleich zu einer herkömmlichen Rasur kurze Zeit später auftreten.
  • Die Haare wachsen feiner nach und werden weniger, je öfter man waxen lässt.
  • Die Waxing Fibel by Wax in the City gibt auf 50 Fragen 50 Antworten. Super!
  • Kein vorheriger Termin nötig. Einfach reingehen, waxen lassen, fertig!
  • Das Gefühl, nachdem der Pelz ab ist, ist unbezahlbar :D.
  • Das Studio liegt zentral in der Innenstadt. Hauptbahnhof und Bushaltestellen sind fußläufig zu erreichen.
  • Ist Münster zu weit? Kein Problem! Wax in the City gibt es auch bei euch Wax in the City / Standorte
Contra Waxing
  • Kostenintensiv, sofern man sich großflächig von seinem „Fell“ verabschieden möchte.
  • Hört man mit dem Waxing auf, werden die Haare wieder unterschiedlich lang nachwachsen.
  • Härchen können möglicherweise einwachsen.
  • Bei einer Allergie gegen Kolophonium (Bestandteil des Wachses) nicht geeignet.

Adresse

Wax in the City Münster

Mauritzstraße 20

48143 Münster

Tel. +49 (251) 981 615 90

Homepage Wax in the City

Öffnungszeiten

Di-Fr 10-19 Uhr

Sa 10-18 Uhr

An Montagen, Sonn- und Feiertagen geschlossen

Unser Fazit

Wax in the City Münster war ein Besuch wert! Wir sind bekennende Einwegrasierer-Nutzer und kennen das Problem mit den lästigen Stoppeln. Wochenlang glatte, „pelzfreie“ Haut zu haben, ist wahrlich traumhaft und ultra praktisch. Ihr solltet euch im Klaren sein, dass es sinnvoller ist, das Waxen beizubehalten. Sonst fangt ihr wieder bei Null an, da die Haare wieder in ihren azyklischen Wachstumsrhythmus verfallen, also wieder unterschiedlich lang nachwachsen. Die Haare, das können wir bestätigen, sind an Armen und Beinen feiner nachgewachsen. Magdalenas Arm-Härchen haben knapp 3 Wochen gehalten, während die Beine sogar fast 4 Wochen glatt blieben. Nur vereinzelt zeigten sich ein paar feine Härchen. Würden wir Waxing regelmäßig in Betracht ziehen, würden wir uns für die Beine entscheiden. Unsere Arme haben wir auch schnell selbst rasiert. Stattdessen würden wir die Bikinizone waxen lassen (komplett!), weil dieser Bereich lästig ist. Wir sagen nur Einmal Kojak, bitte! Der Satz stammt von Samantha aus der amerikanischen Kultserie Sex and the City, einer unserer Lieblingsserien und meint so viel wie Einmal Glatze, bitte! :D

Würden wir es wieder tun?

Das Waxing war super. Es tat kaum weh, war gründlich und das Ergebnis hielt ca. 3 Wochen. Eingewachsene Haare gab es keine, da wir täglich peelen, z.B. mit unserem Liebling Dermasence AHA Body & Face Lotion. Die AHA Lotion ist auch für das Gesicht super. Wer empfindliche Haut und Unreinheiten hat, wird diese Bodylotion lieben: Resist Body Treatment 2% BHA. Für uns war dieser Besuch eine super Erfahrung. Dennoch würden wir vorerst kein Waxing mehr machen lassen. Unsere Gründe: Zum einen ist es sehr kostenintensiv, sofern möglichst viel gewaxt werden soll. Zum anderen wäre das Waxing für uns ein Luxusgut, das wir uns langfristig nicht gönnen würden. Alles, was wir selbst hinbekommen, machen wir selbst: Wir färben bereits seit Mitte 2012 selbst unsere Haare (die auf dem Kopf!), und zwar mit Frisörfarbe von Alcina (12.0+ Klarton Blond). Während dieser Zeit haben wir uns die Haare noch vom Frisör schneiden lassen, haben aber immer selbst nachgeschnibbelt. Magdalena ist zur Bob-Frisörin mutiert. Seit Sommer 2013 schneiden wir komplett selbst. Das Geld, das wir dadurch sparen, investieren wir in unsere Leidenschaft: Hautpflege!

Wie mögt ihr es am liebsten? Mit Pelz oder ohne?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

12 Kommentare

  1. Super informativer Post, ihr beiden! Kompliment :). Und weiter so!
    Alles Liebe, Julia

  2. Hyemi

    Umfassender und unterhaltsamer Post. Sehr schön finde ich auch die Gliederung! So schön übersichtlich. Jedoch ziehe ich so was für mich nicht in Betracht. Es kostet zu viel und ich mag es nicht, wenn andere an mir rumfummeln o_O.

    Ich hätte nicht gedacht, dass ihr selbst für eure Haare zuständig seid. Die sehen so perfekt geschnitten aus! Schneidet sich Magdalena etwa auch den Bob selbst?!

  3. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Hyemi,
    Danke! Das freut uns doppelt.

    Hihi, ob du es glaubst oder nicht, aber ich (Magdalena) schnibbel mir tatsächlich meinen Bob selbst *g*. Nur wenn hier oder da eine Strähne nicht sitzt, muss Annalena ran. In punkto Haare wie auch mit allem sind wir gern sehr straight und leicht pingelig.

    Annalena faltet dafür immer die Bügelwäsche, hier herrscht klare Aufgabenteilung, und ich herrsche über die Kochtöpfe *haha*, wobei Annalena auch gut kochen kann. Wir sind eben wie ein altes Ehepaar, vielleicht sogar schlimmer *hämisch*grins*.

  4. Katrin

    Hi Ihr Zwei,
    Oh für mich wäre das auch nichts ich bin einfach zu schmerzempfindlich :) und die Kosten spielen natürlich auch eine Rolle. Im Text habe ich gelesen ihr peelt euch am Körper auch jeden Tag, benutzt ihr da auch chemische Peelings?
    Liebe Grüße
    Katrin

  5. Katrin

    Ich hab mir eure Review durchgelesen, die Lotion hört sich supi an aber ein paar Fragen sind noch hängen geblieben :). Ich würde die Lotion gerne abends nach dem duschen benutzen anstelle einer reichhaltigen Körpercreme, wenn ich das Gefühl habe die Dermasence Lotion reicht nicht aus, kann ich dann meine normale Körpercreme zusätzlich benutzen? Oder sollte ich die Dermasence Lotion unabhängig davon benutzen also lieber kurz vorm ins bett gehen?

    Wie benutzt ihr die Lotion: morgens/abends, ganzer Körper/vereinzelten Körperpartien…? Geht davon auch Hornhaut z.B. an den Füßen bzw. Ferse weg? (ich hasse Hornhaut soooo sehr) Und wie ist es dann mit Sonnenschutz wenn jetzt der Frühling bzw. Sommer kommen und man keine langärmeligen Klamotten an hat sollte man dann auch den Körper mit Sonnenschutz eincremen?
    Ich hab mal wieder unendlich viele Fragen :)).
    Liebe Grüße
    Katrin

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Katrin,
    kein Problem :D! So benutzen wir die Dermasence AHA Body & Face Lotion:
    Als Körperlotion: Nach dem Duschen abtrocknen.^^ Je nachdem wie lange und heiß wir duschen, lassen wir der Haut Zeit, sich wieder auf ihren normalen pH-Wert einzupendeln. Wir tragen aus diesem Grund eine normale Bodylotion (ohne AHA) auf. Dann widmen wir uns 15-30 Minuten anderen Dingen (z.B. Gesichtspflege, Abendbrot essen…). Die Haut sollte trocken und von Rückständen frei sein. Manche Bodylotions können sehr fettig sein. Erst dann tragen wir die AHA Body Lotion auf. Wir verwenden sie am liebsten für den Oberkörper, besonders Dekolleté, Schultern und Nacken, aber auch Arme und Beine nach Bedarf. Wenn die Haut frisch rasiert wurde, verwenden wir die AHA Lotion erst am nächsten Abend, da die Haut zu sehr gereizt ist. Natürlich kannst du die AHA Lotion auch einfach vorm Schlafengehen auftragen.

    AHA ist das beste Mittel, um Hornhaut loszuwerden. AHA entfernt die obere Hautschicht (= Hornhaut!), ob im Gesicht oder an deinen Füßen.^^ Nur mit dem Unterschied, dass man die Hornhaut an den Füßen stärker sieht.

    Dadurch, dass Hautzellen abgetragen werden, wird die Haut durchlässiger für UV-Strahlung, an jeder gepeelten Stelle des Körpers. Sonnenschutz gilt für uns an 365 Tagen im Jahr. Alle Hautstellen, die der UV-Strahlung ausgesetzt werden, müssen somit geschützt werden. Das gilt selbst dann, wenn man nicht peelt. Denn 80% der sichtbaren Hautalterung geht auf die UV-Strahlung zurück.

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Katrin,
    Nachtrag zur Nutzung der Dermasence AHA Body & Face Lotion:
    Du kannst sie auch allein verwenden. Nach dem Duschen einfach 15 Minuten warten, damit sich die Haut auf ihren normalen pH-Wert einpendelt, da man meist sehr lange und womöglich zu heiß duscht und die Haut dadurch „aufquillt“. Bitte nicht verwechseln mit der sanften Reinigung im Gesicht, bei der das Gesicht nur kurz mit lauwarmem Wasser gereinigt wird!

    Die AHA Body Lotion spendet dank 10% Glykolsäure und 3% Urea bereits sehr gut Feuchtigkeit, kann somit auch allein verwendet werden.

  8. Katrin

    Supi vielen Dank für eure ausführliche Antwort. Wird aufjedenfall bestellt und ausprobiert. Bin gespannt :)).
    Liebe Grüße
    Katrin

  9. Dieter

    Liebe Katrin,
    ich bin männlich und würde gerne mal ein Brasilien-waxing ausprobieren, aber ich kann mich nicht überwinden, denn es ist mir unangenehm mich dort zu entblößen, denn auch ich bin nur ein Mann.
    LG Dieter

  10. Isabell

    Hallo ihr Lieben,
    habe eure Seite erst vor ein paar Wochen entdeckt. Ihr hab mir mit euren fantastischen, chicen und sehr smarten Blog so geholfen meine Haut wieder in den Griff zu bekommen nachdem ich sie mit diversen Naturkosmetikprodukten „runtergerockt“ hatte. Da ihr auch „Rasier-Freunde“ seit … – wie geht man mit den roten Punkten bzw. mit den geröten Poren um, die sich nach der Rasur einstellen? Besonders auf heller Haut sieht man sehr stark. Hilft gegen diese unschöne Erscheinung, die so viele Frauen haben, vielleicht BHA? Oder gibt es einen anderen supertwin Tipp?
    Sonnige Grüße

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Isabell,
    BHA kann super dagegen helfen. BHA eignet sich nämlich ideal als After Shave Pflege, da es milder als AHA ist und auf der Haut nicht brennt. Wir verwenden BHA gern, nachdem wir unseren Nacken rasiert haben: Keine Pickelchen mehr. Das hast du also bereits richtig erkannt :).

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.