AHA Treatment: Dermasence AHA Body & Face Lotion 10%

Dermasence AHA Body & Face Lotion, Dermasence AHA, chemische Peelings, Fruchtsäurepeeling, Super Twins Annalena und Magdalena

Unser Artikel hat ein frisches Update erhalten am 4. Mai 2015

Fruchtsäurepeeling: Dermasence AHA Body & Face Lotion

Es ist kein Geheimnis: Wir lieben Glykolsäure (AHA). Sie ist unsere liebste Fruchtsäure, denn sie kann von allen Fruchtsäuren am besten in die Haut eindringen. Sie schält tote Hautzellen ab, die unsere Haut trocken und stumpf aussehen lassen. Noch dazu kurbelt Glykolsäure die Kollagenproduktion an, durchfeuchtet unsere Haut und sorgt für ebenmäßig schöne Haut. Anti-Aging pur! Normale Bodylotions gibt es wie Sand am Meer, nicht aber solche, die mit Glykolsäure vollgepackt sind. Die Dermasence AHA Body & Face Lotion beweist, dass eine Bodylotion mehr kann!

Generell gilt ♡ Strahlend schöne Haut ist keine Frage des Alters, sondern das Ergebnis abgestimmter Hautpflege:

Our SuperSkinCare Routine Night

1. Sanfte Reinigung: Milde Produkte

2. Unser Herzstück: AHA und BHA als Pads/Toner

2.1 Microdermabrasion: 1-2 mal pro Woche anstelle chemischer Peelings

3. Special Treatment

4. Special Toner

5. Serum: Nahrung für die Haut

6. Nachtcreme: Versiegelung der Haut

7. Anti-Aging Kick: Treatment mit AHA/BHA

Anti-Aging Kick

AHA oder BHA? Treatments mit AHA sind wahre Anti-Aging Waffen. Treatments mit BHA sorgen für reinere Haut. In Kombi aufgetragen (Reihenfolge egal), verstärkt sich der Peeling-Effekt. Wir lieben diese Kombi ♡. Wir verwenden diese Treatments vorm Schlafengehen. Sie sind nicht unbedingt nötig, da wir unsere Haut bereits im 2. Schritt gepeelt haben. Bei (starker) Akne oder dem Wunsch nach mehr Anti-Aging sind diese Produkte super.

Säurekonzentration und pH-Wert

Ziel ist die Entfernung toter Hautzellen, die die Haut trocken und fahl aussehen lassen. Obendrein gelangen Wirkstoffe besser in die Haut! Es gibt nichts Wirksameres als Glykolsäure (AHA) und Salicylsäure (BHA). Damit sie richtig wirken können, sind die Konzentration und der pH-Wert wichtig:

  • AHA: Optimal für die tägliche Anwendung sind 8-10% Glykolsäure (pH 3-4).
  • BHA: Optimal für die tägliche Anwendung sind 2% Salicylsäure (pH 3-4).
  • Hinweis BHA: 1% eignet sich bei leichten Unreinheiten, 2% bei hartnäckigen Pickeln.

Dermasence AHA Body & Face Lotion, Dermasence AHA, chemische Peelings, Fruchtsäurepeeling, Super Twins Annalena und Magdalena

Dermasence AHA Body & Face Lotion

Preis

200ml ab 19 € über Amazon

Charakteristik laut Dermasence

  • Gesichts- und Körperlotion mit 10% Glykolsäure und 3% Urea
  • Ideal bei unreiner und zu Akne neigender Haut
  • Körperpflege für die reifere Haut
  • Verbessert das grobporige Hautbild
  • Pflegt feuchtigkeitsarme, sonnenbelastete Haut
  • Die Haut wirkt bei regelmäßiger Anwendung sichtbar glatter und strahlender
  • Ideal zur Vorbereitung und als Anschlusspflege von Chemical Peelings
  • Nicht komedogen
  • Frei von deklarationspflichtigen Duftstoffen (nach KVO)
  • Dermatologisch getestet

Hauttypen

Anti-Aging betrifft jede Haut. Somit eignet sich die AHA Lotion für alle Hauttypen, außer sensible Haut. Da sie einen geringen Lipidgehalt hat, ist sie auch bei fettiger Haut geeignet. Hinweis: Lipide sind Fette. Bei fettiger Haut und Mischhaut sollten Produkte mit höherem Lipidgehalt sparsam angewendet werden: Fett auf Fett ist keine gute Idee!

Hautprobleme

Falten, Sonnenschäden, Verhornungen, vergrößerte Poren, Akne, Aknenarben, trockene und fahle Haut

Auch bei Reibeisenhaut = Keratosis Pilaris

Konsistenz und Geruch

Die Dermasence AHA Body & Face Lotion ist nicht komedogen und besitzt eine weiche Konsistenz, die sehr ergiebig ist. Sie hat einen leicht blumigen Duft. Es sind keine allergenen Duftstoffe enthalten. Super!

Anwendung Gesicht und Körper

Am Körper tragen wir die AHA Lotion nach dem Duschen auf. Haben wir länger geduscht, warten wir ca. 15 Minuten bis sich die Haut auf ihren normalen pH-Wert eingependelt hat. Vorsicht: Nach der Rasur kann die Creme leicht brennen. Einfach am nächsten Abend verwenden. Auch für die Füßlein super: Tschüss Hornhautraspel und Schrundensalbe! Im Gesicht tragen wir die AHA Lotion vorm Schlafengehen auf. Unser Burner-Tipp: Wir verwenden zusätzlich eine BHA Creme für die T-Zone (Mischhaut). BHA in Kombi mit AHA verstärkt den Peeling-Effekt. So vereinen wir die Anti-Aging Vorzüge von AHA mit der reinigenden Wirkung von BHA.

Häufigkeit

Mindestens 2-3 mal pro Woche sollte die Haut gepeelt werden. Auf täglich steigerbar. Wir peelen fast jeden Abend. Das ist kein Muss und kein Garant dafür, dass die Haut schneller schöner wird. 6-8 Wochen sind nötig, um ein verbessertes Hautbild zu erreichen. Treten anfangs leichtes Brennen oder Rötungen auf, tragt die Lotion seltener auf. Das geht vorüber. Merke: Setzt ihr chemische Peelings ab, geht die Haut in ihren Normalzustand zurück.

Konzentration steigern?

Nein. Der Peeling-Effekt geht nicht verloren, auch wenn sich die Haut an Glykolsäure gewöhnt hat.

Kann die Haut durch zu viel Glykolsäure überpeelt bzw. dünner werden?

Nein. Je mehr wir von der Haut (dynamisches Organ!) abtragen, umso mehr wächst sie nach. Eine dickere Haut hat weniger Falten! Wir haben dank AHA/BHA eine feinere und deutlich festere Haut als vorher. Unreinheiten und leichte Hyperpigmentierung, verursacht durch Sonnenbaden, sind Vergangenheit. Unsere Peeling-Anwendung: Wir benutzen flüssige AHA/BHA Peelings im Wechsel mit AHA/BHA Treatments oder täglich. Übertreibt es nicht. Wir peelen bereits seit Sommer 2013. AHA verwenden wir für Gesicht, Hals und Dekolleté, BHA nur punktuell an Kinn und Nase, Tschüss Hautglanz und Mitesser. Hinweis: Ein Peelingmittel ersetzt kein Serum und keine Nachtcreme!

Dermasence AHA Body & Face Lotion, Dermasence AHA, chemische Peelings, Fruchtsäurepeeling, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

Aqua, Glycolic Acid (10% Glykolsäure), Octyldodecanol (guter Fettalkohol), Diethylhexylcyclohexane (geschmeidig machend), Sodium Glycolate (Salz der Glykolsäure, quellend), Glyceryl Stearate (geschmeidig machend), Urea (3%, reparierend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), PEG-100 Stearate (geschmeidig machend, verdickend), Cetearyl Alcohol (guter Fettalkohol), Cyclomethicone (Silikone), Dimethicone (Silikone), Phenoxyethanol (Konservierungsstoff), Benzoic Acid (Konservierungsstoff), Dehydroacetic Acid (Konservierungsstoff), Xanthan Gum (Verdickungsmittel), Parfum (reizarm).

Super Inhaltsstoffe

Der Superstar in diesem Produkt ist die Glykolsäure. Die Creme enthält gute Inhaltsstoffe, die dafür sorgen, dass sie eine cremige und weiche Textur erhält. Es wird auf schlechten Alkohol sowie Farbstoffe verzichtet. Parfum ist reizarm und steht an letzter Stelle der INCI-Liste, ist somit nur gering vorhanden. Die Lotion ist nicht komedogen, begünstigt also keine Mitesser, Pickel oder Akne.

  • Glycolic Acid (10%, pH 3.5):

Glykolsäure (AHA) wird aus Zuckerrohr gewonnen und kann dank ihrer sehr kleinen Molekülgröße super in die Haut eindringen. Im Vergleich: Milchsäure hat eine größere Molekülstruktur und kann deshalb nicht so gut in die Haut eindringen, was sie milder macht. Am effektivsten peelt Glykolsäure! Die Konzentration sollte 8-10% (max. 15%) betragen bei einem pH von 3-4. Beides ist hier der Fall.

  • Glycerin:

Hautähnlicher Inhaltsstoff mit reparierenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

  • Urea:

Dank 3% Urea wird die Haut durchfeuchtet und repariert.

  • Fettalkohole und Silikone:

Fettalkohole (hier Octyldodecanol und Cetearyl Alcohol) werden in der Hautpflege als Weichmacher und Verdicker verwendet. Sie wirken wie ein Schmiermittel für eure Haut, damit sie sich feucht anfühlt. Sie halten eure Haut geschmeidig, irritieren nicht und sind nicht komedogen, d.h., sie begünstigen keine Pickel, Mitesser oder Akne. Zu diesen Schmiermitteln gehören auch Silikone (hier u.a. Dimethicone). Sie besitzen die unglaubliche Fähigkeit, Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden, ohne die Haut zu ersticken. Darüber hinaus haben sie eine besonders feine und seidige Textur, schützen die Haut, verbessern das Erscheinungsbild von Narben und sind nicht komedogen. Auch in Haarkosmetik sehr gut, da sie sich wie ein Schutzfilm um jedes einzelne Haar legen.

Dermasence AHA Body & Face Lotion, Dermasence AHA, chemische Peelings, Fruchtsäurepeeling, Super Twins Annalena und Magdalena

Vorteile von Glykolsäure (AHA)

  • Zellstoffwechsel und Kollagenproduktion werden angeregt.
  • Regelmäßige Anwendung verbessert dauerhaft und sichtbar die Hauterneuerung.
  • Wirkstoffe werden besser aufgenommen und tiefer in die Haut geschleust.
  • Dicke der Haut wird optimiert. Dickere Haut hat weniger Falten!
  • Wasserbindungsfähigkeit der Haut wird erhöht. Glykolsäure trocknet die Haut nicht aus!
  • Alterungserscheinungen, wie Fältchen, werden gemildert.
  • Verbessert Hyperpigmentierung, da die Haut ebenmäßiger wird.
  • Vergrößerte Poren gehen auf ihre Normalgröße zurück.
  • Aknenarben können verbessert werden.
  • Makeup lässt sich besser verteilen, da tote Hautzellen entfernt werden.
  • Sonnenschutz ist stabiler: Chemischer Sonnenschutz wird besser absorbiert und mineralischer besser verteilt.
  • Aknebehandlung wird optimiert: Entstehung neuer Unreinheiten verringert sich, da tote Hautzellen und zu viel Talg entfernt werden, die die Poren verstopfen können!
  • Milder als mechanische Peelings.

Nachteile von Glykolsäure (AHA)

  • Rötungen, leichtes Brennen, Bitzeln und Hautschuppung

Anfangs können Rötungen, leichtes Brennen und Bitzeln auftreten. Das ist zu Beginn einer Glykolsäure-Anwendung normal und geht vorüber. Übertreibt es nicht! Langsam steigern. Eure Haut muss sich an die Säure gewöhnen. Sollte sie sich stärker schuppen, macht eine Pause. Eure Haut wird euch das richtige Maß schnell selbst zeigen.

  • Bei mir bitzelt nix! Wirkt die Säure etwa nicht?

Doch, sie wirkt. Auch wenn Konzentration und pH-Wert stimmen, kann es sein, dass ihr nichts auf der Haut spürt. Das ist individuell. Bei dem einen errötet das Gesicht leicht, bei dem anderen bitzelt es. Es gibt sogar Menschen, die nichts spüren, selbst bei hohen Konzentrationen. Auch hängt der Grad der Nebenwirkungen davon ab, wie ein Peelingmittel formuliert ist. Wenn es Reizhemmer enthält, erscheint es milder.

  • Anfangsverschlimmerung

Bei Akne kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen, da Mitesser und Pusteln abgestoßen werden und durch die Irritation anfangs neue Pickel entstehen können. Sobald sich die Haut an die Säure gewöhnt hat, gehen die Pickel zurück. Habt Geduld. Sichtbare Erfolge sind erst nach ein paar Wochen zu sehen.

Sonnenschutz

Durch das Ablösen toter Hautzellen wird die Haut lichtempfindlicher. Hoher Sonnenschutz ist Pflicht. Das gilt auch dann, wenn ihr nicht peelt. Die UV-Strahlung ist für fast 80% der Hautalterung verantwortlich. Unsere liebste Sonnencreme ist von Paula’s Choice | Review. Weitere Sonnencremes gefällig? Unsere sonnigen Tuben!

Unsere liebsten Sonnentuben

Pro
  • Für alle Hauttypen, außer empfindliche Haut.
  • Wirksame Anti-Aging Pflege mit 10% Glykolsäure (pH 3.5).
  • Entschuppt sanft die Haut und spendet Feuchtigkeit.
  • Cremige Lotiontextur. Schnell einziehend.
  • Frischer Duft. Reizarm parfümiert.
  • Ohne Alkohol und allergene Duftstoffe.
  • Medizinische Hautpflege made in Germany.

Contra
  • Keine.

Unser Fazit

Die Dermasence AHA Body & Face Lotion löst unser bisher genutztes Alcina AHA Fluid ab. Im Preisvergleich gewinnt eindeutig Dermasence. In punkto Qualität müsst ihr auch keine Abstriche machen: Die Dermasence Fruchtsäurelotion enthält wie das Alcina AHA-Fluid 10% Glykolsäure bei einem optimalen pH-Wert von 3.5. Das bedeutet: Die Lotion wirkt! Wer schön sein will, muss leiden. Zu Beginn einer Glykolsäure-Anwendung können leichtes Brennen und/oder Rötungen auftreten. Bei Akne kann es vorübergehend zu einer Erstverschlimmerung kommen. Das ist normal und beweist die Wirksamkeit. Gerade dann heißt es: Durchhalten, Sweethearts! Geduld zahlt sich aus. Akne, Mitesser, fettige Haut, erste Falten, vergrößerte Poren, Sonnenschäden sowie trockene und stumpfe Haut gehören dank AHA der Vergangenheit an. Worauf also warten? Holt euch den AHA-Effekt ins Badezimmer und lasst eure Haut strahlen!

Mehr Glykolsäure (AHA)?  Alle Fakten + Beste Produkte!

Sensible Haut? Rötungen?  Vorhang auf für PHA!

Reinere Haut?  Wir lieben Salicylsäure (BHA)!

Microdermabrasion?  Unsere Schönheitskristalle!

Na, peelt ihr auch schon?

Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

92 Kommentare

  1. Wow, ihr habt ja wirklich ein Riesensortiment an Pflegeprodukten! Klingt alles sehr gut! Ich habe noch keine Erfahrung mit Fruchtsäurepeelings, aber werde es definitiv mal ausprobieren.
    Katarina x
    http://katarina-ahlsson.se

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Katarina,
    deine Haut wird noch strahlender durch Fruchtsäure :). Solltest du unbedingt mal ausprobieren. Wir verwenden AHA-Produkte schon seit mehr als einem Jahr und können gar nicht mehr ohne. Viel Spaß noch beim Stöbern und wir schauen uns mal bei dir um…

  3. lakritz

    aha, hier nun der versprochene artikel ;)
    witzig ist, dass ich letztens über „verbessert narben“ zu der frage kam, ob fruchtsäure vll auch das bild von dehnungsstreifen bessern kann… angeblich ja, ein bisschen…..dann suchte ich lange nach einer lotion, die man sich auch leisten kann, wenn mans auch am körper anwenden kann… toll, dass diese auch im gesicht verwendbar ist… ihr habt recht, ein würdiger nachfolger der triacneal… nun fehlt noch das retinol o.ä. danke!

  4. das tolle an euren beiträgen ist immer, man erhält nicht nur Informationen über das Produkt an sich sondern auch über deren Inhaltsstofe und vor allem: was das genau ist. :) Find ich toll!
    Liebe Grüße Vanessa <3

  5. Hellena

    Das Produkt ist spitze. Benutze es täglich vorm zu Bett gehen. Meine Haut sieht toll aus.
    Danke für eure Tipps :-))

  6. Kat

    Ich hab die 8% + 2%Vitamin C gesichtscreme von denen. Auch super… v.a wegen des Vitamin C boosts! Diese Lotion probier ich aus.

  7. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Kat,
    oh ja, du meinst die Dermasence AHA Effects plus C Gesichtscreme. Die hat super INCI und einen optimalen pH-Wert von 3.2. Mal schauen, die wäre mal eine Investition wert :D.

  8. Wow, das ist eine Menge an Pflege und eine Menge an Informationen. Was ich gut finde! So detailliert lese ich aucf wenigen Blogs Produktbeschreibungen. Für mich wäre es zugegebenerweise eine zu teure Pflege, da ich mit einer günstigen gute Ergebnisse erzielen kann :).
    Liebe Grüße,
    Angi

  9. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Angi,
    danke! Was benutzt du denn für eine AHA-Creme? Oder meinst du speziell deine normale Pflege?

    Die Dermasence AHA Lotion bietet einen super Anti-Aging-Kick für jede Haut, also nicht nur für fettige Haut und Mischhaut. Wir können gar nicht mehr auf AHA und BHA verzichten, weil der Unterschied zu vorher einfach grandios ist. Wir hatten zwar keine starken Pickel, aber unser Hautbild war einfach unruhig und zeigte leichte Sonnenschäden (Hyperpigmentierung). AHA löst die abgestorbenen Hautschüppchen und bringt die neue Haut zum Vorschein. Einfach super. Seitdem haben wir eine babyweiche Haut, die frei von Unreinheiten und störenden Unebenheiten ist.

    Die Dermasence Lotion gibt es als XXL-Tube mit 200ml. Wenn man sie für 16 € ergattert, sind das auf 50ml umgerechnet nur 4 €. Also eine ausgesprochen tolle Alternative zu Alcina und Acne Attack, die im dm ca. 10 € kostet, aber nur 50ml enthält. Vielleicht hast du bald mal Lust auf den AHA-Effekt?

  10. das hört sich super an, ich liebe dieses Produkt fast schon bloß aufgrund des textes :D. Ich habe in den letzten Monaten ein enzympeeling empfohlen bekommen, aber von anderer seite habe ich vor kurzem gehört, dass das viel zu aggressiv sei und auch eher für ältere haut.. ich brauche aber auf jeden fall ein Peeling, da meine haut total zu milien (und Unreinheiten allgemein) neigt. klingt wirklich toll, ich überlege grade schon, ob ich es mir sofort zulegen sollte :).
    liebst, Laura
    http://www.diamondsandcandyfloss.com

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Laura,
    Enzympeelings bringen selbst bei älterer Haut nicht viel. Enzyme stammen oft aus Früchten, z.B. Papaya (Enzym Papain) oder Ananas (Enzym Bromelain). Papaya kann die Haut irritieren und obwohl Bromelain ein guter Inhaltsstoff ist, so ist er in Hautpflegeprodukten meist nur unter 1% enthalten. Also viel zu wenig. Zudem sind Enzyme nicht sehr stabil, da sie empfindlich auf Temperaturen und pH-Werte reagieren. Es ist schwierig, eine Textur herzustellen, die überhaupt auf der Haut ihre Wirkung zeigt. Daher reine Geldverschwendung.

    Was wirklich hilft, sei es bei Unreinheiten, Falten, leichten Sonnenschäden, fahler und stumpfer Haut sind chemische Peelings: AHA 8-10%, max. 15% (am besten peelt Glykolsäure) und BHA 2%. Der pH-Wert sollte zwischen 3-4 liegen. Sonst wirken die Säuren nicht optimal. Voilà: Super strahlende Haut über Nacht.

  12. lakritz

    ist zwar ein bisschen weg vom thema, aber schreibt ihr auch mal zu dekorativer kosmetik? und falls ja, könnt ihr einen highlighter für die wangenpartie (oder egal wo, hauptsache verträglich ;) empfehlen? ich mag diese produkte, aktuell nutze ich einen von dm alverde, aber da ist ja garantiert alcohol denat. drin. irgendwie glowt meine haut trotz aha nämlich nicht mehr wie mit 20 ;)
    vg, lakritz

  13. Genau die Creme von Dermasence verwende ich auch gerade! Finde sie bisher echt gut :)

  14. Super informativer Post – Danke dafür :)
    Auf meinem Blog verlose ich übrigens aktuell Frends Kopfhörer und eine Michael Kors Uhr – vllt magst du ja mitmachen? http://www.fashionzauber.com/micheal-kors-frends-giveaway/
    Liebste Grüße Aline
    PS: Habt ihr nun endlich eure Traummänner gefunden? :)

  15. Super Twins Annalena und Magdalena

    Hi Aline,
    nein, unsere Traummänner müssen wohl noch gebacken werden. Aber dank unseres Flausch-Elchs geht uns der Knuddelstoff nicht aus, auch wenn wir uns den Kleinen teilen müssen *g*.

  16. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lakritz,
    unser Lieblingshighlighter ist von MAC. Wir verwenden ihn seit ca. 2 Jahren: MAC Magically Cool Liquid Powder (Honey Rose) 33 €. Preislich im Vergleich zum Drogeriemarkt zwar teurer, aber die Produkte im Drogeriemarkt konnten unseren Anforderungen an einen Highlighter nicht Stand halten. Er schimmert wunderbar (Perlglanzeffekt) und ist super ergiebig. Wir haben uns nur eine Dose zugelegt, mit der wir zu zweit schon zwei Jahre auskommen.

    Wir werden mal eine Review vorbereiten, wenn wir die Zeit dazu finden. Allerdings liegen bei dekorativer Kosmetik die INCI nicht zu sehr im Fokus, wobei natürlich kein schlechter Alkohol und/oder reizende INCI erwünscht sind. Einige Kosmetikprodukte können irritierende INCI enthalten, welche dann aber zu den Haupt-INCI gehören müssten, um sie als wirklich schadhaft einzustufen.
    Unser zweiter Liebling ist auch von MAC: Mineralize Blush (Just a Wip) 27 €. Ganz zart rosa mit herrlichem Schimmer. Dieser Blush ist für uns eher ein Highlighter, der besonders die Wangen und den Bereich unter den Augenbrauen zum Strahlen bringt. Wir kombinieren den Blush mit unseren normalen Blushes. Allein aufgetragen ist er farblich eher blassrosa, verstärkt durch den super Schimmer aber jeden anderen Blush, den man aufträgt. Wir haben so einen Blush schon ewig gesucht!

    Generell mögen wir MAC sehr gern, da insbesondere die Blushes und Highlighter super ergiebig sind, nicht krümeln oder bröseln und unsere blasse Haut ins rechte Licht rücken. In vielen Douglas Stores gibt es MAC-Verkaufsflächen, wo man sich von einem MAC-Visagisten schminken lassen kann. Auf gut Glück kaufen wir uns keine Blushes oder Highlighter mehr, da leider zu viele Fehlkäufe dabei waren.

  17. Tanya

    Hallo Zusammen,
    ich bin so begeistert von den Tipps, dass ich sehr froh bin euch gefunden zu haben!!!!
    Meine fast 46jährige Haut war nie pflegeleicht. Akne hatte ich zwar nie aber sie regelmäßig auf irgendwas reagiert, so dass ich dauernd mit Abdeckstiften etc. arbeiten mußte, da ich ein recht heller Typ bin. Seit November „arbeite“ ich mit den 8%FloraMarePads, dem PC 2%BhaGel, der AcneAttack, der von euch empfohlenen RivaldeLoop Augencreme (im ganzen Gesicht) und einem Serum….unfassbar was sich in knapp 6 Wochen positiv verändert hat. Die Haut glänzt tags nicht mehr wie eine Speckschwarte, keine tiefliegenden verkapselten Entzündungen (die sich tagelang aufgebaut haben, kaum i.d.Griff zu kriegen waren und dann noch wochenlang rote Male hinterließen), kleinere Poren !!!, nur noch geringfügiges Makeup….D A N K E !!!!! (wieviele Hautärzte ich mir hätte sparen können)
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Jahreswechsel – Tanya

    P.S.: Dermasence hat mir für meine ersten Versuche 5 Proben der AhaEffects geschickt! Die FloraMarePads habe ich wegen eurer Infos über AHA/ Hornschüppchen nach Anwendung im Gesicht zur restlosen Ausnutzung an meinen Nagelbetten/Händen ausprobiert, da ich auch Last mit hartnäckiger Nagelhaut habe: super Nebeneffekt ;))

  18. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Tanya,
    das hören wir natürlich gern! Super mit deiner Haut :). Dann bleibt uns nur noch zu sagen: Guten Rutsch und doppelt liebe Grüße!

  19. Conny

    Hallo Ihr Lieben,
    Ich habe nach eurer Review natürlich auch dieses Produkt gekauft, mag es aber aufgrund des Geruchs und der ein bisschen klebrigen Textur nicht im Gesicht und verwende es daher für den Körper. Jetzt habe ich zwei Produkte gefunden und wollte von euch wissen, was ihr davon haltet. Einmal habe ich von Dermasence das Seborra Gel entdeckt, das 8% Glycolsäure und 2% Salicylsäure enthält. Das zweite ist das Neostrata Gel plus Salicalic, das 15 % Glycolsäure und 2% Salicylsäure enthält. Welches wäre euer Favorit? Und wie würdet ihr die zwei benutzen? Nach der Reinigung als Peeling oder als extra Nachtpflege? Freu mich auf Antwort :).
    L.G. Conny

  20. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Conny,
    ist Geschmackssache. Wir verwenden die Dermasence AHA Body & Face Lotion mittlerweile auch nur noch für den Körper, super gern für Schultern und Arme, aber auch hier: Sonnenschutz nicht vergessen. Für das Gesicht lieben wir das Dermasence AHA Effects Plus C (8% AHA, 2% Vitamin C), von Paula’s Choice das Resist Daily Smoothing Treatment 5% AHA und unseren allerersten Liebling Olaz Regenerist Nacht-Elixier 8-10% AHA. Die drei Produkte haben alle eines gemeinsam: Sie bieten neben AHA noch weitere Anti-Aging Inhaltsstoffe, die gerade für das Gesicht super sind.

    Wenn wir uns zwischen dem Neostrata Gel plus Salicylic und dem Dermasence Seborra Gel entscheiden müssten, fiele die Wahl ganz klar auf Dermasence. Im Neostrata ist leider Alkohol drin :(. Die INCI-Liste war kaum auffindbar. Leider ist sie nur bei Codecheck einsehbar, aber da kann jeder INCI-Listen eintragen und ändern. An 2. Stelle steht bereits Alkohol. Aber wir hatten uns zu Beginn unserer Recherchen schon öfters Neostrata angesehen. Hat uns nicht überzeugt. Wir finden auch keine Angabe zum pH-Wert und 15% Glykolsäure ist für uns die Obergrenze für ein AHA-Produkt, das wir täglich anwenden würden. Besser sind 8-10% AHA und eben 2% BHA. Das ist Abreibung genug für die Haut.

  21. Eric

    Huhu Zwillinge,
    heute mal eine Frage zum Körper statt Gesicht ;).
    Ihr schreibt, dass Ihr die Dermasence AHA Body&Face als Bodylotion verwendet. Wie sieht denn Eure Ganzkörper-Routine für straffe und frische Haut aus?? :) Ich könnte mir vorstellen, die Dermasence Creme als Ganzkörperlotion direkt nach dem duschen zu verwenden!? Vielleicht einmal in der Woche? Und was bewirkt die Creme? Straffung, Glättung, Verjüngung, Feuchtigkeit?? :)
    Hoffentlich kommt Ihr vor lauter schreiben noch raus ins Wochenende! :)
    Sonnige Grüße
    Eric

  22. Eric

    oder alternativ das Seborra-Gel direkt nach dem duschen mit den gleichen Zielen straffer, jünger, feuchter für den ganzen Körper? Ist halt gut drei mal so teuer, aber wenn die Kombination mit BHA auch für den ganzen Körper einen deutlichen Mehrwert bietet!? Ich frage nicht nur für mich, sondern auch für eine Freundin, die dank über 20kg Gewichtsabnahme gerade eine deutliche Straffung der Haut gebrauchen könnte… mir stellt sich eher die Frage, ob die Körperhaut mit AHA oder (?) AHA/BHA heller wird, da dies nicht mein Ziel ist :0

  23. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Eric,
    wir tragen die Dermasence AHA Body & Face Lotion nach dem Duschen auf. Wir warten vor dem Eincremen ca. 15 Minuten, damit sich der pH-Wert der Haut normalisiert. Wir duschen gern auch mal länger, wodurch die Haut aufgeweicht wird. Wie oft du sie verwendest, liegt an dir. Wir verwenden sie fast täglich, am liebsten für Schultern, Dekolleté und Arme. Auch hier gilt: Sonnenschutz nicht vergessen. Was die Creme bewirkt? Im obigen Artikel stehen die Vorteile von Glykolsäure (bitte sorgfältig lesen). Es gibt von Paula’s Choice die Resist Weightless Body Lotion mit 2% BHA (210ml für ca. 30 €). Hast du denn am Körper Unreinheiten oder Pickel?

    Gewichtsabnahme: Straffung durch AHA/BHA möglich?
    Nein. Denn mit Straffung ist die Gesichshaut gemeint, also z.B. Falten, die gemindert werden. Es ist nicht möglich mit AHA oder BHA hängende Haut anzuheben bzw. zu straffen. Da helfen auch keine sogenannten Cellulite-Cremes, sondern eine ausgewogene Ernährung und viel Sport. Und wenn das alles nichts hilft, bleibt oft nur der Gang zum Schönheitschirurgen, der die überschüssige Haut entfernt.

    Hautaufhellung durch AHA/BHA?
    Nein. AHA und BHA sind nicht in der Lage, die Haut zu bleichen bzw. heller zu machen. Dadurch, dass tote Hautzellen abgetragen werden, sieht die Haut ebenmäßiger aus. Da du das Thema Hyperpigmentierung und Hautaufhellung nicht so ganz verstehst, lies dir bitte folgenden Experten-Artikel in Ruhe durch: Hyperpigmentierung: http://super-twins.de/2014/12/02/hyperpigmentierung-die-besten-weissmacher-die-garantiert-funktionieren/

    Wir hoffen, dass deine Freundin es schafft, durch gesunde Ernährung und Sport eine straffe Haut zu bekommen.

  24. Eric

    Lieben Dank Ihr Zwei,
    das ist ein toller Tipp, 15min zu warten, an die pH-Normalisierung der Haut hätte ich niemals gedacht :0 Wie lange ist denn „lange“ duschen? Die Dermasence AHA Body & Face Lotion habe ich mittlerweile bestellt und werde sie dann nach dem Duschen testen. Pickel am Körper habe ich nur sehr vereinzelt, aber Eure Nachfrage nehme ich als Hinweis, hier punktuell besser Dermacence Seborra statt der AHA B&F aufzutragen.

    Okay, ich glaube, dann werde ich zwei Freundinnen, an die ich dabei gedacht habe, besser nichts von Straffung erzählen, schade, aber war ja nur eine Idee und es stimmt, in Euren Artikeln hatte ich nichts dergleichen gelesen ;)

    Ja, den Hyperpigmentierungsartikel habe ich noch einmal gelesen und folgere, daß einerseits die Neuproduktion von Melanin unterdrückt wird, die Haut also langsamer braun werden dürfte und daß andererseits bestehende dunkle Pigmentflecken (aber nicht die Haut als ganzes) gaaanz langsam heller werden dürften. Für mich zweischneidig, da ich meine dunklen Pigmentflecken sehr gerne loswerden würde und dies nur leicht funktionieren dürfte und ich andererseits sehr gerne brauner werden würde. Ja ich weiß, gleich zwei Wünsche auf einmal und auch noch gegenläufig, das wird wohl nichts. Aber ich habe dank euch zumindest mehrere Niacinamid-Produkte (Sanct Bernhard Q10 Balsam, Shisara Gesichtswasser und insbesondere Olaz Regenerist Anti-Aging Serum) und andererseits einen Selbstbräuner mit Dihydroxyaceton und Erythrulose, einziger Nachteil: mit Alkohol, denn ich habe bisher kein Produkt mit beiden Wirkstoffen und ohne Alkohol gefunden :(. Seis drum, die Sportempfehlung setzen beide Freundinnen schon intensiv um und ich habe im Vergleich deutlich kleinere Probleme ;).
    Liebe Grüße
    Eric

  25. Super Twins Annalena und Magdalena

    Lieber Eric,
    wir wollten kein Wie-lange-duschst-du-Forum eröffnen.^^ Du bist nach dem Duschen immer auf der sicheren Seite, wenn du kurze Zeit wartest, bevor du die Dermasence AHA Body & Face Lotion aufträgst.

    Du kannst nicht einerseits Pigmentflecken loswerden wollen und dich andererseits in der Sonne bräunen. Durch die UV-Strahlung können alte bekämpfte Flecken wiederkommen und neue entstehen. So ist das nun mal. Aber vornehme Blässe ist nicht nur bei Frauen ein Schönheitsideal. Zudem gibt es Bräunungspuder oder Tanning Studios :-**.

  26. Eric

    Lieben Dank, so mache ich es jetzt (warten nach dem duschen :)
    ..und sie wirkt (leichte Rötung, nichts schlimmes)

  27. Nina

    Ihr Lieben,
    ich danke euch für all eure super informativen Posts. Ich lese sie alle so gern und lerne dabei echt viel über meine Haut und worauf ich bei den Incis achten muss :). Ich habe eine Frage bezüglich meiner Abend-Routine: Ich verwende nach waschen und tonen das 2% BHA Gel von PC und anschließend das Skin Balancing Super Antioxidant Concentrate Serum mit Retinol, ebenfalls von PC. Danach benutze ich als Nachtcreme die Dermascene AHA Body und Face Lotion. Macht das Sinn? Oder sollte ich die Produkte anders anordnen oder etwas weglassen oder zusätzlich verwenden? Ich habe Mischhaut und häufig mit unreiner Haut zu kämpfen. Ein ganzes großes Merci an euch!
    Liebst Nina

  28. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nina,
    wir peelen nach der Reinigung immer mit flüssigen AHA/BHA Peelingmitteln, weil dadurch überschüssiger Talg (Sebum), tote Hautschüppchen sowie allerletzte Schmutzreste mit dem Pad in den Müll wandern statt auf unserer gereinigten Haut zu bleiben. Pickel entstehen, wenn überschüssiger Talg (Sebum) und tote Hautschüppchen die Poren verstopfen. Das ist ein Festmahl für Bakterien, Schwupps, ist ein Pickel da. Daher ist ein flüssiges Peeling zum porentiefen Reinigen für uns unersetzbar!

    Wenn wir ein nicht flüssiges Peelingmittel verwenden, nutzen wir es vorm Schlafengehen als Anti-Aging Kick. Wir würden niemals auf unseren flüssigen Peeling-Schritt verzichten, weil dadurch die Poren „freigespült“ werden, die Haut geöffnet wird und die wertvollen Inhaltsstoffe unserer Seren und Cremes optimal in die Haut geschleust werden. Demnach könntest du den flüssigen Peeling-Schritt integrieren und da die Dermasence AHA Body & Face Lotion keine Nachtcreme (sondern ein chemisches Peeling) ist, wäre eine Nachtcreme noch von Vorteil :). Hoffentlich hilft dir das weiter!

  29. Nina

    Danke für eure schnelle Antwort! Die Pads aus eurem Abend-Routine Beitrag scheint es nicht mehr zu geben. Zumindest finde ich sie auf der Seite von Floramare nicht. Wäre die Reihenfolge BHA 2% Gel von PC, dann die AHA Creme dann das Serum mit Retinol und danach die Nachtcreme besser? Oder kann das Serum vor der AHA Creme aufgetragen werden? (Ich habe mal gelesen man trägt von flüssig zu „fest“ auf ;)) Ihr merkt ich bin hier noch ein wenig bei der Selbstfindung. Und würde das mit den Pads zusätzlich nicht eventuell zu viele Produkte mit AHA und BHA gleichzeitig?
    Liebe Grüße
    Nina

  30. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nina,
    die 8% Pads werden laut Flora Mare nicht mehr hergestellt. Es gibt als Ersatz die 12% Flora Mare Pads, die zurzeit anscheinend nicht lieferbar sind. Uns waren sie im Vergleich zu den 8% Pads zu trocken. Das kannst du in unseren Reviews zu den Flora Mare Pads nachlesen. Als Alternative gibt es das Paula’s Choice Resist Weekly 10% AHA Treatment (flüssiges Peelingmittel). Die Reihenfolge von Serum und Creme bezieht sich bei uns nicht auf AHA/BHA Treatments, sondern auf Seren und Nachtcremes. Die Reihenfolge, wann und wie wir unsere Hautpflege auftragen, steht in unserer Day und Night Routine und in unseren Reviews. Lies dich bitte in Ruhe ein. Dann wirst du nachvollziehen können, warum unsere Routinen so sind, wie sie sind :).

  31. Judith

    Hallo ihr zwei! Ich habe mich inzwischen mal an das Seborra Gel von Dermasence gewagt: Bei meiner öligen und zu Unreinheiten neigenden Haut ist der Effekt super (Verhornungen aufgelöst und Narben deutlich verblasst). Bei mir sind keinerlei Nebenwirkungen aufgetreten. Im Gegenteil: Ich finde das Gel super verträglich. Von daher gebe ich schon mal eine klare Kaufempfehlung. Einziges kleines Manko: Das Gel legt sich wie ein Film über die Haut und ist im Grunde wo eine Gesichtsmaske über Nacht. Das fand ich erstmal gewöhnungsbedürftig. Aber das Ergebnis hat mich so überzeugt, dass ich das Gel auf jeden Fall nachkaufen werde. Auch der Reinigungsschaum hat mich überzeugt. Ohne euren Blog wäre ich im Übrigen nie auf die Produkte von Dermasence gekommen. Also DANKE für den guten Tipp!
    Sonnige Grüße!

  32. Claudi

    Alles sehr informativ hier, muss erst mal ordnen und mehrfach lesen. Eine Frage zu einem Produkt hätte ich, und zwar ob ich von PC die RESIST SKIN REVEALING BODY LOTION WITH 10% AHA auch für das Gesicht nehmen könnte? Und wäre das generell ein gutes Produkt?
    Vielen Dank und viele Grüß,
    Claudi

  33. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Claudi,
    die PC Produkte sind ohne Reizstoffe, so dass eine Bodylotion auch für das Gesicht verwendet werden kann. Dennoch gibt es Konsistenzunterschiede zwischen Gesichtscremes und Körpercremes. Einen Vergleich zwischen Gesichtscreme und Bodylotion zeigen wir in unserer Review zum PC Barrier Repair Moisturizer: http://super-twins.de/2015/04/02/paulas-choice-resist-barrier-repair-moisturizer-retinol/

    Wie die Resist Skin Revealing Body Lotion mit 10% AHA von der Konsistenz her ist, können wir dir nicht sagen, da wir sie bisher nicht ausprobiert haben. Da hilft nur eins: Am besten selbst ausprobieren.

  34. xeni

    Hallo ihr zwei :)
    Seit ein paar Monaten verfolge ich euren Blog :D finde die Informationen total spannend und super gut erklärt :) habe mich dann auch mal an die Sachen ran getraut. Ich habe eine Mischhaut mit Unreinheiten :( Wangen trocken, Nase, Stirn und Kinn ölig und mit Komedonen voll gestopft :D

    Meine Routine am Tag:
    Sanfte Reinigung (Wasser)
    Sanct Bernhardt serum
    Sonnencreme Body und Gesicht LSF 50 von PC

    Meine Routine am Abend sieht so aus:
    Mizellenwasser von Lierac
    BHA 2% / AHA 10% von PC
    Sanct Bernhard Serum
    Dermasence soft Cream

    An Anfang war alles Supi, habe die AHA und BHA jeden dritten Tag in combi benutzt, nach 3 Wochen BHA täglich und AHA jeden zweiten Abend. Hatte auch die Erstverschlimmerung durchlebt, die sich allerdings nach paar Wochen gelegt hat. Soweit so gut. Nun sind 10 Wochen vergangen und meine Haut spinnt plötzlich :((( habe sehr komische trockene (hornige) Hautstellen die auch noch ziemlich rot sind. Habe jetzt das AHA auf 2 mal die Woche reduziert, BHA jeden zweiten Tag. Muss aber sagen dass meine Unreinheiten nicht wirklich besser werden. Mache ich iwas falsch? Oder bin ich einfach nur ungeduldig? Würde mich tierisch über eine Antwort freuen :)
    Ganz liebe Grüße

  35. jule

    hi! ich habe gerade euren blog entdeckt und bin total begeistert. habe gestern den ganzen Abnd mit lesen verbracht und festgestellt, dass ich zwar tolle Produkte zuhause habe, sie aber in den falschen Reihenfolge genutzt habe. Ich habe eine Frage zu den letzten beiden Punkten eurer Pflegeroutine am Abend. Ich habe bislang als Nachtpflege immer das Seborra Gel von Dermasence genutzt. Jetzt habe ich bei euch gelesen, dass dies keine Nachtpflege ersetzt, also habe ich beschlossen die Cream Rich von Defmasence als Nachtcreme zu benutzten und dann ca eine halbe Stunde später das Seborra Gel. Ist es dann nicht aber so das die Haut nicht mehr versiegelt ist?
    Viele Grüße!

  36. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Xeni,
    deine Routine sieht in Ordnung aus. AHA und BHA helfen der Haut, ihre toten Hautschüppchen loszuwerden, wobei BHA gleichzeitig in die Poren eindringen kann und diese von innen reinigt. Die Haut wird von Verhornungen befreit. Trockene Hautstellen fühlen sich oftmals rau an und je nach Trockenheit bleiben für ein paar Tage rötlich braune Flecken zurück.

    Sind die trockenen Stellen überall im Gesicht? Es kann noch die Anfangsverschlimmerung sein, da erst 10 Wochen vergangen sind und du die Anwendung langsam gesteigert hast. Die Dermasence Cream Soft benutzen wir auch. Bei trockenen Hautstellen schwören wir zusätzlich auf die Aquaphor von Eucerin oder auf die Lippenpflegecreme von Sanct Bernhard (für das Gesicht). Die Aquaphor ist eine Fettcreme und besonders wirkungsvoll bei trockenen Stellen. Trockene Hautstellen sollten stärker gepflegt werden und erstmal vom Peeling ausgeschlossen werden.

    BHA hilft gegen Unreinheiten, aber es ist ein Homecare-Produkt. Auch wenn 2% BHA die Höchstmenge für zulässige BHA Produkte darstellt, muss es nicht die Lösung für jeden sein. Bei Unreinheiten gibt es durchaus stärkere Mittel, z.B. BPO, Azelainsäure, Retinol bzw. Tretinoin und stärkere Frucht- und Salicylsäurepeelings (beim Hautarzt!).

    Es macht daher Sinn, mit deinem Hautarzt über deine Unreinheiten zu sprechen, auch um weitere Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen. Vielleicht hast du hormonelle Akne. Dann können o.g. Produkte zwar helfen, aber nicht die Ursache (= die Hormone) bekämpfen. Das muss ärztlich abgeklärt werden.

  37. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jule,
    das Seborra Gel ist keine Nachtpflege, sondern ein chemisches Peeling für fettige, unreine Haut. Das Gel ist komplett fettfrei und eignet sich daher am besten für fettige Haut. Allantoin und Bisabolol wirken reizhemmend und Urea feuchtigkeitsspendend. So wird das Produkt verträglicher, da es ein chemisches Peeling ist.

    Ein Serum ist sinnbildlich Nahrung für unsere Haut. Seren ziehen restlos in die Haut ein. Cremes hinterlassen einen leichten Film auf der Haut, weshalb wir von Versiegelung sprechen. Das bedeutet nicht, dass die Haut dadurch „zugeklebt“ wird. Sie atmet immer noch. Wir tragen ein AHA/BHA Treatment erst vorm Zubettgehen auf. Unsere Abend Routine ist dann bereits einige Stunden her. Du kannst aber auch eine halbe Stunde warten. Generell gilt, dass ein Produkt gut einziehen sollte, bevor weitere Produkte aufgetragen werden. Ausnahme ist ein Special Toner, der gerade in Verbindung mit einem Serum Feuchtigkeit in der Haut noch besser einschließt.

  38. jule

    Dankeschön für eure Antwort :-*
    Warum erklärt Dermasence die eigenen Produkte nicht so toll wie ihr? Auf dem Seborra Gel steht einfach nur ideal als Tages/Nachtpflege und so hatte ich es auch genutzt. Jetzt nehme ich erst die Cream Rich und einige Stunden später das Gel und meine Akne ist fast weg. Meine Haut war immer so hubbelig aber jetzt ist die Hautoberfläche schön glatt. Geschält hat sich nichts, aber als ich das Seborra Gel als alleinige Nachtpflege genutzt habe, hat sich auch nichts geschält. Gebrannt hat es auch nie, aber irgendwie wirkt das Gel bei mir trotzdem. Meine Haut ist an manchen Stellen minimal gerötet aber das ist auch schon alles. Echt toll :)

  39. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Jule,
    das hört sich super an!
    Jede Haut ist unterschiedlich. AHA/BHA muss nicht zwangsläufig brennen, manche Menschen merken nichts. Zudem ist das Gel sehr mild. Aber es wirkt dank richtiger Konzentration und richtigem pH-Wert :).

  40. Addi

    Hallo Twins,
    zunächst einmal muss ich sagen wie super ich euren Blog finde. Vielen Dank für die sehr nützlichen Tipps.
    Ich verwende jetzt seit etwa 2 Wochen die Dermasence Aha Body&Face Lotion abends, über dem Paulas Choice Skin Balancing Serum mit Retinol. Morgens nehme ich die Resist Super Light Creme mit LSF 30. Ich gehe mit dem Serum, als auch mit der Tagescreme bis an die Augenpartie. Am nächsten Tag juckt mein Gesicht, besonders im Augenbereich. Ist das normal? Danke schon mal für die Antwort.
    Liebe Grüsse
    Addi

  41. Super Twins Annalena und Magdalena

    Hallo Addi,
    Die Paula’s Choice Resist Super Light Creme mit SPF 30 enthält Zinkoxid. Titandioxid und Zinkoxid können die Haut austrocknen, sind aber sehr gut verträglich im Vergleich zu chemischen Filtern. Der Lipidgehalt der Creme ist eher gering, da sie super mattiert. Die Tagescreme mit SPF hat super INCI, dennoch ist ein Serum darunter empfehlenswert, um mehr Feuchtigkeit zu bekommen. Daher lieben wir Special Toner (wie den PC Earth Sourced Toner, vollgepackt mit Hyaluronsäure, also Feuchtigkeit pur) in Verbindung mit einem Antioxidantien Serum. Zudem boosten Seren mit Antioxidantien den Sonnenschutz.

    Du verwendest abends nach dem Serum keine Nachtcreme. Die Dermasence Body & Face Lotion ist ein chemisches Peeling und ersetzt keine Nachtcreme. Glykolsäure und Urea sind super, aber mehr ist auch nicht drin, da der Fokus auf dem Peeling liegt.

    Dass deine Haut juckt, vor allem um die Augen herum, wird wohl Trockenheit sein. Schau bitte zum Verständnis in unsere Morgen- und Abendroutine. Dann wird hoffentlich deutlich, warum wir von abgestimmter Hautpflege sprechen.

  42. xeni

    Hallo ihr beiden :)
    vielen Dank für eure schnelle Antwort :)
    Wie ihr schon sagt: wer lesen kann, ist klar im Vorteil :D die trockenen Stellen an meinen Wangen kamen durch die Sonnenschutzcreme Body und Face von PC :/ hatte überlesen, dass diese für empfindlichen Haut nicht so gut geeignet ist. Habe mir nun eine andere Creme von PC bestellt :) und siehe da, die trockenen stellen sind kaum noch vorhanden :)))) Und die Unreinheiten (meist Komedonen, Pickelchen eher selten) treten vermehrt vor/während der Periode auf. Danach ist die Haut wieder viiiieeel schöner :) und so weich hatte ich sie noch nie gehabt :)))
    Liebe Grüße :)

  43. Alina

    Hallo ihr beiden :)
    verfolge eure informativen Beiträge schon etwas länger, vielen Dank schonmal dafür.
    Ich verwende die AHA face und Body Lotion im Moment an meinem Rücken, im Gesicht wollte ich jetzt im Sommer aussetzen, auch weil ich mir einbilde, dass sich trotz Sonnenschutz leichte Pigmentflecken um die Augen gebildet haben. Habe sie deshalb auch nicht ausreichend testen können um Ergebnisse bestaunen zu können ;)

    Am Rücken/Dekoltée verzweifel ich hingegen langsam. Ich habe dort entzündliche Akne, und das Gefühl, dass im Moment alles nur noch schlimmer wird. Wahrscheinlich muss ich dem ganzen noch mehr Zeit geben, verwende das Produkt erst seit vier Wochen täglich. Überlege jetzt aber, das Ganze mit BPO zu kombinieren, damit ich die Entzündungen ein bisschen eindämmen kann? Wisst ihr ob es sinnvoll/zu reizend ist, morgens die Fruchtsäure und abends BPO und evtl Feuchtigkeitscreme aufzutragen?

    Habe hier vom Hautarzt auch noch Differin liegen, aber da traue ich mich irgendwie nicht wirklich ran, wegen ziemlich gruseligen Erfahrungsberichten und die Hopperei ist für die Haut ja auch nicht das Beste ;-)
    Liebe Grüße!

  44. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Alina,
    jede Haut reagiert unterschiedlich auf Wirkstoffe, vor allem wenn es um AHA, BHA, Retinol, Azelainsäure oder BPO geht. Da hilft meist nur eines: Ausprobieren und langsam steigern.

    Bei entzündlicher Akne ist es wichtig, sofort zu reagieren, bevor die Entzündungen zu tief gehen und im schlimmsten Fall Narben zurückbleiben können. BPO könntest du z.B. an 1-3 Abenden auf die betroffenen Stellen tupfen, vorher die Haut mild reinigen. Gut einziehen lassen und danach Feuchtigkeitspflege auftragen. An den anderen Abenden könntest du die AHA Lotion nutzen, wobei AHA wahrscheinlich nicht sehr viel gegen zystische Akne ausrichten wird. Da ist BHA besser (kann die Poren von innen reinigen, was AHA nicht kann). Somit lass die AHA Lotion vorerst weg. Besser wäre, das Differin Gel einzubauen:

    Differin (Wirkstoff Adapalen):
    Es handelt sich um den Wirkstoff Adapalen, ein Retinoid, das im Gegensatz zu den anderen rezeptpflichtigen Retinoiden (wie z.B. Tretinoin) mit BPO kombiniert werden kann. Adapalen soll sogar verträglicher sein. Probier folgendes: An den Abenden, an denen du kein BPO verwendest, nutz das Differin. Achte darauf, wie deine Haut reagiert. Mit einer Anfangsverschlimmerung kann zu rechnen sein. Nicht aufgeben. Schält sich deine Haut anfangs zu sehr, dann pausiere ein paar Tage und bau sie mit Feuchtigkeitspflege auf, sei besser sparsam mit Fettcremes. Wenn du nach ein paar Wochen BPO und Differin verträgst, könntest du sie auch kombiniert anwenden, also z.B. erst BPO und nach kurzer Einwirkzeit (bis es eingezogen ist) Differin. Aber wie gesagt: Das richtige Maß hängt von deiner Haut ab. Nicht verzweifeln. Dein Arzt hat sich schon etwas dabei gedacht, dir Differin zu verschreiben und es ist ein bewährtes Akne-Mittel. Falls du BPO zu reizend findest (3-5% sind ausreichend, 10% sind i.d.R. zu stark!), nutze nur Differin, aber anfangs nicht jeden Abend.

    Halte stets mit deinem Arzt Rücksprache. Wir sind keine Hautärzte und können dir nur Tipps geben. Gern kannst du uns auf dem Laufenden halten. Wir verwenden übrigens selbst retinoidhaltige Produkte, und zwar Tretinoin 0.05% als Anti-Aging Mittel. Bei uns hat es mehr als 3 Monate gedauert bis wir unsere Tretinoin-Creme jeden 2. Abend anwenden konnten, da auch wir mit Nebenwirkungen zu kämpfen hatten, wie Trockenheit, Hautschuppung und Spannungsgefühlen. Geduld ist das A und O. Wir wünschen dir und deiner Haut gute Besserung!

  45. zitronejoggen

    Habe gerade Euren Blog entdeckt!!!!! ich bin hell begeistert. Werde mich jetzt durcharbeiten und dann berichten.
    DANKE
    zitronejoggen

  46. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebes Zitrönchen,
    viel Spaß dabei :). Wir freuen uns auf deinen Bericht!

  47. Heike

    Hallo, ich habe mir vor ca. 1 Woche die Dermasence AHA Effects plus C bestellt. In den ersten 2-3 Tagen, habe ich diese gut vertragen und am Abend aufgetragen. Meine Haut fühlte sich super glatt an. Nun bekomme ich um die Mundpartie kleine juckende Pickelchen und auch meine Stirn ist mit kleinen Pickelchen übersät. Sollte ich mit der Creme pausieren oder ist das eine Erstverschlimmerung?

  48. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Heike,
    wir hatten bisher keine Erstverschlimmerung mit Homecare AHA/BHA Produkten, auch das Dermasence AHA Effects plus C vertragen wir sehr gut. Daher können wir dazu (leider) keine eigenen Erfahrungen schildern. Dennoch bitzelt das AHA Effects plus C bei uns im Vergleich zur AHA Body & Face Lotion mehr, der pH-Wert ist zudem niedriger und 2% Vitamin C sind zusätzlich enthalten. Es ist für uns schwierig anhand deiner wenigen Angaben mit Sicherheit sagen zu können, dass es eine Erstverschlimmerung ist. Wenn du unreine Haut hast, kann es eine Erstverschlimmerung sein. Die Haut kann auch irritiert sein, worauf auch die kleinen Pickelchen schließen lassen. Vielleicht auch eine Kontakt Allergie? Das ist schwer einzuschätzen. Du kannst mit dem Produkt fortfahren und lässt die betroffenen Hautstellen aus und beobachtest deine Haut weiter, auch kann es helfen, die Anwendungshäufigkeit zu verringern. So sollte man als Peeling-Anfänger z.B. nur 2-3 mal die Woche peelen und sich bei Verträglichkeit langsam steigern. Im Zweifel raten wir dir, zu deinem Hautarzt zu gehen, falls es evtl. doch eine Allergie o.ä. ist.

    Gern kannst du uns auf dem Laufenden halten. Gute Hautbesserung :-**!

  49. zitronejoggen

    Hallo Ihr SUPERtwins,
    bin einfach hellbegeistert von Euren Ratschlägen. Pflege mich zur Zeit hauptsächlich mit Dermasenceprodukten und mit Seren die Ihr empfehlt. Inzwischen werde ich auf mein Äußeres angesprochen. Sogar mein Dermatologe hat nachgefragt. Einfach WOW und DANKE das es Euren Blog gibt.

    Habe lange nach dem Synergen Eye Make-Up Remover gesucht. Den gibt es nicht mehr unter diesem Namen. Er heist jetzt ISANA Young. Ist dies das gleiche Produkt??

    Dann habe ich noch eine Frage. Mit meiner Dekolletepflege bin ich nicht ganz zufrieden. Ich bekomme inzwischen sehr leicht kleine rote Pustelchen obwohl ich kaum peele. Kann ich da etwas besser machen? Oder liegt es an der Hitze momentan?

    Werde jetzt auch Paulas Choice Produkte in meine Pflege mit einbeziehen (nachdem die Post aufgehört hat zu streiken). Bin sehr gespannt darauf.
    Liebe Grüße
    zitronejoggen

  50. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Zitronejoggen,
    hier geht es zu unserer Review zum Isana Young (ehemals Synergen) Augen Makeup Entferner: http://super-twins.de/2015/04/06/synergen-augen-makeup-entferner/ Wir haben die Review gestern nochmal überarbeitet. Jetzt sollte es sofort deutlich werden :).

    Kleine rote Pickelchen können an der Hitze liegen. Ist schwer zu sagen. Im Zweifel frag bitte deinen Hautarzt.
    Wir sind gespannt, wie dir Paula’s Choice gefällt.

  51. Dani

    Hallo ihr zwei,
    ich würde gern die Dermasence AHA für den Körper verwenden (nur Füsse, Arme, Hände, Schultern und Dekolette). Seh ich das richtig, dass ich hier dann auch täglich Sonnenschutz verwenden muss?

    Und noch eine Frage: Ich würde gern meinen Körper mit Selbstbräuner behandeln (vom Solarium habt ihr mich gut weg gebracht :)) Man muss ja vorher peelen. Doch ich möchte nicht den ganzen Körper mit Dermasence AHA peelen (keine Lust jeden morgen komplett Sonnenschutz aufzutragen…) Welches Peeling für den Körper vor der Anwendung von Selbstbräunern würdet ihr empfehlen? Freue mich auf eine Antwort von euch :)
    LG, die Dani

  52. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Dani,
    unbedeckte Hautstellen sollten mit Sonnencreme eingecremt werden. Ob vorher gepeelt wurde oder nicht, Sonnencreme ist für uns immer ein Muss. Denn fast 80% der Hautalterung geht auf die UV-Strahlung zurück. Ganz zu schweigen von Hautkrebs… Wenn wir eine Jeans tragen, schützt die Jeans uns vor Sonneneinstrahlung. Dunkle Kleidung schützt übrigens besser als helle Kleidung. Trägt man im Sommer transparente oder sehr helle Kleidung, ist es ratsam, darunter Sonnencreme aufzutragen. Das hängt also davon ab, was man anzieht. Auch sollten Sonnenhut und Sonnenbrille nicht fehlen. Mittagshitze und pralle Sonne meiden wir generell.

    Wir haben das Gefühl, dass du das mit dem Peelen noch nicht ganz verinnerlicht hast. Du schreibst, dass du die Dermasence AHA Body & Face Lotion nicht als Peeling anwenden möchtest, da du keine Lust hast, jeden Morgen Sonnenschutz aufzutragen. Wie oben erwähnt, muss bei entsprechender Kleidung darunter kein Sonnenschutz aufgetragen werden (hängt von der Art der Kleidung ab). Du fragst daraufhin, welches Peeling wir für den Körper vor der Anwendung eines Selbstbräuners verwenden würden. Na, die Dermasence AHA Body & Face Lotion :). Du könntest auch eine Microdermabrasionscreme nehmen: http://super-twins.de/2014/07/10/microdermabrasion-diese-abreibung-kann-sich-sehen-lassen/

    Ob AHA oder Microdermabrasion, sie tragen tote Hautzellen ab, wodurch etwas von der Haut weggenommen wird, was sie logischerweise lichtempfindlicher macht. Das Ergebnis bei Selbstbräunern ist eine streifenfreie, also gleichmäßige Bräune. Sonnencreme ist ein 365-Tage Begleiter und das beste Anti-Aging Mittel, das man tagsüber nutzen kann. Lies dir bitte unseren Sonnenschutz Artikel in Ruhe durch. Darin kannst du die wichtigsten Fakten über die Sonne und ihre Auswirkungen nachlesen: http://super-twins.de/2014/07/02/sonnenschutz-wie-ein-haehnchen-in-der-sonne-brutzeln-never-again/

  53. zitronejoggen

    Hallo Ihr beiden,
    ein Zwischenbericht. Bin „eigentlich“ sehr zufrieden, denn meine Gesichtshaut hat sich extrem gebessert/verfeinert und sieht wirklich sehr gepflegt aus. Aber mit meiner Bodypflege habe ich es anscheinend etwas übertrieben und zu oft die Derm. AHA Body und Face gecremt, denn meine Haut wurde sehr empfindlich. Sie macht ein sehr schönes Hautbild. Nun benutze ich sie nur noch am Abend und tagsüber Piz Buin LSF 30 oder P.C. Sonnenschutz LSF 50. Diese reichen mir leider nicht aus da ich eine sehr trockene, empfindliche Haut habe. Habt Ihr einen Tip für mich?

    Dann hat mir das Team von P.C. das Resist Moisture Renewa Oil Booster empfohlen. Soll ich es in die Tages-oder Nachtpflege einbinden?

    Das Skin Recovery Super Antioxidant Concentrate Serum abwechselnd mit der Dermasence AHA effects cremen oder hintereinander, da ich ja auch noch die Cordes Vas mit 0,05% Tretonin (welche ich schon seit 10 Jahren benutze) habe?? Ebenfalls habe ich mir das Seborra Gel von Derm. besorgt, hat mir sehr bei meinen kleinen Hitzepickelchen am Dekollete geholfen. Ihr seht ich bin voll in Eure Pflegetips eingetaucht und begeistert.

    Noch eine letzte Frage. Habt Ihr Erfahrungen mit den Pflegeprodukten von Dr. Deneses. Mich würde Eure Meinung von ihrem HUM Serum und ihren PeelingPads interessieren. Gibt es vergleichbare Produkte??

    Vielen Dank im Voraus
    zitronejoggen

  54. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Zitronejoggen,
    eine Auswahl unserer liebsten Sonnencremes findest du hier: http://super-twins.de/category/superskin/skincare/day-suncream/ Dort findest du auch Produkte mit höherem Lipidgehalt, wie z.B. die Dermasence Solvinea Sonnenschutzmittel.

    Den PC Resist Moisture Renewal Oil Booster würden wir abends entweder allein oder zusammen mit einer Nachtcreme mischen. Ein paar Tropfen dürften ausreichen.

    Das Skin Recovery Super Antioxidant Concentrate behandeln wir wie ein normales Serum. Da es auf Silikonbasis ist, käme es bei uns nach einem Serum auf Wasserbasis. Nach den Seren folgen bei uns Nachtcremes und vorm Schlafengehen verwenden wir (fast) immer ein AHA/BHA Treatment, wie z.B. die Dermasence AHA Effects Plus C Fruchtsäurecreme.

    Die Pflegeprodukte von Dr. Denese sind schwer zu bekommen. Sie wurden vor einigen Jahren über QVC verkauft. Dort gab es auch die Glykolsäurepads, die jedoch Menthol enthalten. Die Seren von Dr. Denese haben wir uns bisher nicht näher angesehen. Sind zu schwer zu bekommen und preislich hat für uns Paula’s Choice die Nase vorn. Zudem sind die Produkte von Paula’s Choice zu 100% reizfrei und direkt über den deutschen Onlineshop erhältlich.

  55. Irina

    Hallo Liebe Twins,
    ich habe noch eine Frage. Ich war heute bei Kosmetikerin und sie hat mir Hyaluronsäure von Dr. Baumann 7 ml für 12 Euro verkauft. Wo kann man die überhaupt kaufen? Ich meine reine Hyaluronsäure. und habt Ihr schon was über diese Firma gehört? oder vielleicht schon die Produkte von dieser Firma verwendet?
    Danke im Voraus

  56. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Irina,
    die Marke haben wir gerade gegoogelt. Viele Tiegel :(. Die Dr. Baumann Hyaluronsäure Ampulle haben wir auf der Homepage der Marke gefunden: http://www.dr-baumann.com/de/dr-baumann/ampullen/hyaluron/ Leider ist mehr Alcohol als Hyaluronsäure in der Ampulle enthalten, so dass das Produkt für uns durchfällt. Die Produkte scheint es nur bei Dr. Baumann vor Ort oder wie dein Fall zeigt, bei ausgewählten Kosmetikinstituten zu geben.

    Wenn es dir um Hyaluronsäure geht, lieben wir den Paula’s Choice Earth Sourced Toner, der neben Hyaluronsäure noch weitere Anti-Aging Wirkstoffe enthält und das bei randvollen 148ml, ohne Reizstoffe. An dritter Stelle der INCI-Liste steht bereits Hyaluronsäure. Hier geht es zu unserer grünen Review: http://super-twins.de/2015/04/30/paulas-choice-earth-sourced-toner-purely-natural-refreshing/

  57. zitronejoggen

    Hallo Annalena und Magdalena,
    danke für Eure Hilfe.
    zitronejoggen

  58. Sevda

    Hallo ihr zwei!!
    Vielen vielen Dank für diesen tollen Blog!! Es ist echt bemerkenswert, was für eine Arbeit ihr euch damit macht und das Ergebnis ist klasse!
    Ich beschäftige mich erst seit einigen Wochen intensiv mit dem Thema Anti Aging. Kurz zu mir: Ich bin 30 Jahre alt, Raucherin, relativ dunkler südländischer Typ und habe eine großporige leicht fettige Haut mit ab und zu leichten Unreinheiten. Meine vor kurzem umgestellte Pflegeroutine sieht wie folgt aus…

    Abends:
    1. Take the day Off cleansing balm von Clinique
    2. Mizellenwasser von Nivea
    3. 15 min später PC BHA Liquid 2%
    4. 15 min später Serum Estee Lauder ANR
    5. Entweder PC 1% Retinol oder direkt die Nachtpflege falls das Retinol gerade zu viel ist.

    Und dazu hätte ich nun noch einige Fragen ? . Nicht dass ich nicht aufmerksam genug lesen würde… ich habe eure Beiträge inklusive der Kommentare schon doppelt und dreifach gelesen… aber kapiere z.T. trotzdem nicht was wann kommt, entweder bissi doof oder ich denke zu kompliziert! Ich möchte abends noch die Dermasence AHA B.Lotion einbauen. Mir ist klar dass ihr lieber flüssiges Aha verwendet… insofern verstehe ich auch dass ihr es direkt nach dem BHA und vor Serum etc. anwendet. Aber wenn ich nun die Dermas. verwende und danach Serum etc. passt das dann von der Konsistenz? Eher nein oder? Keine Ahnung… aber ich kenne es noch aus der grauen Zeit der mechanischen Peelings halt so, dass ein Peeling soz. der Reinigung bzw. Porenöffnung dient… und außerdem sagt ihr ja auch dass die Produkte danach dann besser wirken und dass ihr gerne BHA und AHA in direkter Kombination anwendet. Geht das auch mit AHA auf Lotionbasis wie eben diese Bodylotion oder muss sie zum Schluss verwendet werden? Und falls ja, was ist dann mit den pH Wert der Haut. Wenn man sie so wie ihr etliche Zeit später als z.B. eure Nachtcreme also vorm schlafengehen anwendet, ist dann der pH Wert der Haut so, dass das aha effektiv wirken kann ?

  59. Sevda

    Hab den Kommentar versehentlich schon abgeschickt… hab leider noch eine Frage ?? Wenn man die Lotion als letzten Schritt anwendet, wirkt es sich dann nachteilig auf das vorherige Retionol aus? Und morgens würde ich dann übrigens mein Gesicht nur sanft reinigen,anschließend Toner, nur BHA, Serum und Sonnenpflege. Also würde ich zwei Mal täglich BHA, ein Mal täglich aha und ein mal täglich Retinol verwenden… ist das ok so oder zu viel des Guten?? Soooo, verdammt viele Fragen, sorry dafür aber hab glaube ich gerade einfach einen Informationsüberfluss!! Vielen Dank euch beiden und ganz herzliche Grüße!

  60. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sevda,
    AHA wirkt effektiv auf der Haut, wenn das AHA Produkt mindestens 5%, maximal 15% und einen pH-Wert von 3-4 aufweist. Warum wir flüssige Peelings bevorzugen, beschreiben wir ausführlich u.a. in unserem Experten-Artikel über Glykolsäure: http://super-twins.de/2015/08/02/aha-peeling-mit-glykolsaeure-fruchtsaeure/

    Für uns funktioniert die Reihenfolge unserer Night Routine so am besten. Wir erklären in dem Artikel auch, warum wir welchen Schritt so machen. Ansonsten müsstest du selbst für dich herausfinden, was deiner Haut gut tut. Wenn du unsere Schritte immer noch nicht ganz verstanden hast, dann können wir dich nur bitten, nochmal in Ruhe zu lesen. Wir würden uns in den Kommentaren nur wiederholen und das wiedergeben, was bereits in den Artikeln steht.

    Wie oft du AHA und BHA verwenden kannst, wird dir deine Haut zeigen. Wir betonen bei Wirkpflege: Langsam steigern. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut :).

  61. Sevda

    Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort ☺️

  62. Andrea

    Hei Ihr Lieben,
    vielen Dank für Euren interessanten und informativen Tipps.
    Was ich, als zögerlicher AHA-Neuling, noch wissen möchte ist, wie nahe man mit der AHA Body und Face Lotion ans Auge gehen darf/soll? Vorher hätte ich natürlich die Abendroutine erledigt, allerdings ohne vorherige AHA Pads oder Toner…
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Andrea

  63. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Andrea,
    wenn du noch zögerst, kannst du zu Beginn die Augenpartie auch erstmal aussparen. Am besten geht man so nah ans Auge, dass nichts ins Auge gelangen kann.

  64. Andrea

    Vielen Dank für Eure schnelle Antwort, so werde ich es machen.
    Hatte gerade 50. Geburtstag und meine Freundinnen meinten, ich wäre von denen die sie kennen die, die mit 50 Jahren die beste Haut hat. Na, da freut frau sich doch!
    Macht weiter so, Ihr zwei und alles Gute
    Andrea

  65. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Andrea,
    Happy Birthday nachträglich! Alles Liebe und Gute weiterhin und auf eine schöne Haut :).

  66. dileni

    Hallo Super-Twins,

    einen tollen Blog habt Ihr, Respekt! Ich habe jetzt alles durchgelesen, weil ich Probleme mit meiner Haut habe und leider meine Probleme immer noch nicht in den Griff bekomme.
    Vielleicht könnt Ihr Beide mit helfen? Darf ich euch ein paar Fragen stellen?

    Ich bin 47 Jahre alt und habe schon immer unreine Haut gehabt. Ich habe viele Jahre die Pille genommen und die Haut war besser. Weil die Pille geholfen hat, denke ich das meine Hautprobleme wegen den Hormonen entstehen. Die Pille habe ich aber absetzen müssen, weil ich gesundheitliche Probleme bekommen habe. Probleme mit der Schilddrüse sind dazu gekommen, was wiederrum hormonell ist. Und nun bekomme ich schon meine ersten Falten und habe immer noch Pickel und Unterlagerungen. Habe Triacneal von Avene ausprobiert, erstmal wurde es sogar besser, aber nur für kurze Zeit. In euren Blog habe ich über BHA gelesen und nutze jetzt seit 2 Wochen CLEAR Peeling Liquid 2% BHA extra stark. Ich nehme dem Waschschaum von Alterra (Hamamelis & Lotusblüte), danach das entsprechende Gesichtswasser. Danach auf ein WattePad das CLEAR Peeling Liquid 2% BHA extra stark. Nach 20-30 min kommt dann meine Tagescreme Zeniac LP. Zur Not benutze ich noch ab und zu den Roll-on von Zeniac. Abends wieder Reinigung und danach das BHA-Peeling, dann JB repair + care mit Nachtkerze. Die Haut ist etwas besser geworden, aber ich bekomme immer noch Pickel und große rote Unterlagerungen, die sehr hartnäckig sind. Außerdem habe ich schon die ersten Falten (eine besonders tiefe unter dem Mund) und gegen Falten.

    Was könnt Ihr mir raten? Was kann ich besser machen?
    Vielleicht brauche ich ein BHA-Peeling, das stärker ist?
    Vielleicht sollte ich aha oder Retinol probieren?
    Vielleicht könnt Ihr mir auch konkrete Produkte empfehlen.

    Liebe Grüße
    dileni

  67. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Dileni,
    wir empfehlen dir unsere Day und Night Routine zur Orientierung, siehe unsere Navigationsleiste – Super Skin – Our Routines. In der Navi-Leiste findest du auch die Rubriken Serum, Night Cream und Day/Suncream. Deiner Routine fehlt es, wie wir finden, an Feuchtigkeit. Wir schwören daher auf Seren und Cremes. Zudem scheinst du keine Tages-/Sonnencreme mit LSF zu verwenden. Tagsüber gehört eine gute Sonnencreme bei uns zum Pflicht-Programm :). Du kannst dir zur Vertiefung auch unseren Experten-Artikel über Sonnenschutz durchlesen. Du findest diesen und weitere Experten-Artikel in der Navigationsleiste Super Expert – Experten Artikel. Retinol und auch weitere Anti-Aging Wirkstoffe, wie saures oder nicht-saures Vitamin C, findest du ebenfalls als Experten-Artikel. Diese Wirkstoffe können nicht nur Falten vorbeugen und bekämpfen, sondern auch Akne und Pigmentflecken mildern. Lies dich in Ruhe ein :). Produktempfehlungen? Unser Blog bietet eine Vielzahl an Reviews und Experten-Artikeln, in denen wir ebenfalls auf passende Produkte eingehen. Du hast die Qual der Wahl und wirst am Ende selbst am besten wissen, was du für deine Haut möchtest. Unser Blog hilft dir hoffentlich dabei. Viel Freude weiterhin bei uns :).

  68. Laura

    Hallo ihr Lieben!
    Ich habe eine Frage:
    Die Bodylotion von Dermasence habe ich mir auf eure Empfehlung gekauft und bereits schon 2 Mal nachgekauft. Ich finde sie bis auf den Duft einfach nur klasse, nur leider stört mich dieser so sehr, dass ich mich davor ekele sie weiter zu benutzen. Ich habe bei verschiedenen Apotheken nachgefragt und wollte die neuere Version mit dem verbesserten Duft kaufen, aber keine hatte sie! Auch online-Apotheken konnten mir nicht helfen…

    Nun habe ich mir die Aha Lotion von PC bestellt und bin ebenfalls sehr begeistert. Der Duft ist sehr angenehm..

    Nun meine eigentliche Frage:
    Wieso prickelt die Dermasence Lotion mehr, obwohl in ihr wie in der von PC der selbe Anteil an AHA enthalten sind? Liegt es an der Zusammensetzung und Formulierung? Wirkt die Dermasence Lotion dadurch besser? Könnt ihr evtl. noch andere Bodylotions mit AHA benennen, die ihr in Zukunkft selbst noch testen wollt?

    Eine letzte Frage:
    Ich fliege nächste Woche nach Mexiko. Sollte ich auf Produkte mit AHA verzichten (Gesicht und Körper), obwohl ich mich so gut es geht nicht in der Sonne aufhalten werde und LSF 50 benutze?
    Ganz ignorieren kann man die Sonne ja nicht, daher denke ich vllt, dass man die Haut mit einem Peeling nur noch mehr strapazieren würde? Wie ist eure Meinung?

    Ich hoffe ihr findet die Zeit mir bald zu antworten. Ich wäre euch sehr dankbar und schätze eure Meinung sehr!

  69. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Laura,
    warum ein AHA Produkt mehr prickelt als ein anderes, kannst du oben im Artikel nachlesen, siehe dazu bitte die Punkte „Vorteile und Nachteile“.

    Weitere AHA Produkte findest du in unserem Experten-Artikel über Glykolsäure: http://super-twins.de/2015/08/02/aha-peeling-mit-glykolsaeure-fruchtsaeure/ Wenn wir neue AHA Produkte entdecken, updaten wir den Artikel. Es können also von Zeit zu Zeit immer wieder neue Produkte hinzukommen :).

    Wir verwenden unsere AHA- und BHA Peelings das ganze Jahr über, egal ob Sommer oder Winter, Urlaub oder nur zu Hause. Die toten Hautschüppchen, die entfernt werden, besitzen keinen nennenswerten Lichtschutz. Daher ist Sonnenschutz ein tägliches Must-Have, egal ob man peelt oder nicht. Das hilft dir hoffentlich weiter :). Wir wünschen dir eine super Zeit in Mexiko!

  70. Julchen

    Liebe Twins,
    auch eine kurze Frage zum Thema Körper- und Gesichtspflege direkt nach dem Duschen: Betrifft die Wartezeit nach der Dusche nur AHA/BHA-Produkte, oder auch „normale“ Seren und Cremes? Anders gefragt: Kann man „normale“ Toner, Seren und Cremes sofort nach dem Duschen auftragen (zB morgens) oder empfiehlt sich auch hiervor eine Wartezeit? Habe hierzu bisher nichts gefunden – danke schon mal!!

  71. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebes Julchen,
    wir sind Schnellduscher :). Baden oder duschen wir allerdings länger heiß, so ist die Haut danach meist noch „dampfig“, so dass wir dann ca. 15 min. warten, bis wir eine AHA/BHA Bodylotion auftragen. Bodylotions ohne AHA/BHA tragen wir direkt im Anschluss auf, also ohne Wartezeit dazwischen. So verhält es sich auch mit den normalen Gesichtspflegeprodukten. Wir hoffen, das hilft dir weiter :).

  72. Julchen

    Okay, vielen Dank!

  73. Mary

    Hallo liebe Super-Twins!
    Danke für die vielen tollen Infos! Ich würde gerne wissen ab welchem Alter man diese AHA Body & Face Lotion von Dermasence verwenden kann. Da sie ja als anti-aging Produkt gilt und man mit anti-aging ja nich zu früh beginnen sollte, wäre hier meine Frage, ob es für meine 22 Jahre eine sinnvolle Anwendung ist. Vielleicht auch einfach eine generelle Meinung von euch ab wann ihr mit anti-aging Produkten beginnen würdet.
    Vielen Dank im Voraus und beste Grüße
    Mary

  74. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Mary,
    Anti-Aging meint Vorsorge. Vorsorge lässt sich auf unser gesamtes Leben übertragen. So ist es sinnvoll, bereits Babies vor der UV-Strahlung zu schützen und nicht erst dann, wenn Hautkrebs diagnostiziert wurde. Auch gibt es Hautkrankheiten, wie Akne, die nicht nur Teenager ereilt, sondern Menschen trifft, die die Pubertät längst hinter sich gelassen haben. So auch gesunde Ernährung oder Sport: Für uns ist beides Anti-Aging. So sollte man nicht erst sporteln, wenn man bereits übergewichtig geworden ist. Wir hoffen, du verstehst, was wir dir damit sagen möchten :). Du bist zwar 22 Jahre alt, doch UV-bedingte Hautschäden, Übergewicht etc. können dich auch bereits in diesem Alter ereilt haben oder ereilen. Das Alter sagt nicht viel über einen Menschen und dessen Lebensweise aus. Das Gewicht im Übrigen auch nicht. Denn Muskeln wiegen mehr als Fett ;).

    Die Vorteile von AHA erläutern wir, so dass wir hoffen, dass du selbst entscheiden kannst, ob du die Dermasence AHA Body & Face Lotion verwenden möchtest. Wir wünschen dir einen gepflegten Sonntag :).

  75. Mary

    Liebe Super-Twins,
    danke für eure Antwort! :)
    Beste Grüße
    Mary

  76. Sabrina Maier

    Hallo ihr Lieben.
    Habe mir extra das Differin Gel 0,1 % vom Arzt verschreiben lassen. Jetzt frage ich mich wie ich das in meine gewohnte Pflege einbauen kann. Die ist:
    Dermasence Mousse Reinigungsschaum,
    Alteya Organics Bulgarisches Bio-Rosenwasser,
    clear anti-redness exfoliating solution extra strength,
    paula’s choice ultra-light super antioxidant concentrate serum und Resist 1% Retinol Booster und und dann noch Dermasence Phytosabal oder Seborroa Gel oder dermasence aha effects plus c.
    Wo kann ich das bedenkenlos einbauen? Ich habe eine sehr robuste und fettige Haut. Kann mir z.B. fünf mal am Tag BHA 2 % drauf schmieren und das ganz alleine. Sie wird nicht mal ein bisschen trocken.
    Liebe Grüße

  77. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sabrina,
    schau gern zur Übersicht und für mehr Infos in unsere ausführliche Abend Routine: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/ Dort erklären wir unsere Reihenfolge, warum wir wann welche Produkte anwenden. Nichtsdestotrotz fragen wir uns, warum man sich ein verschreibungspflichtiges Präparat vom Arzt verordnen lässt, wenn man eigentlich nicht weiß, wann man es anwendet und ob es überhaupt einen Platz in der Routine findet. Wir verstehen nicht so ganz, warum man seinen Arzt nicht fragt. Immerhin hat er es dir verschrieben und wird dich hoffentlich auch auf die Packungsbeilage hingewiesen haben. Wir hoffen, dass es das richtige Retinoid für dich ist :). In punkto Anti-Aging wäre Tretinoin dem Differin (Wirkstoff Adapalen) vorzuziehen. Wir wünschen dir ein schönes Wochenende!

  78. Sabrina Maier

    Vielen Dank Für die schnelle Antwort!!

  79. nia

    Hallo,
    eigentlich suchte ich nach einem Mittel gegen meine Reibeisenhaut an den Oberarmen, doch nach dem Lesen einiger eurer Beiträge über AHA und BHA, war ich „infiziert“. Obwohl meine teils unreine Haut sowie die Reibeisenhaut wahrscheinlich größtenteils hormonell bedingt ist möchte ich trotzdem einmal versuchen ob „oberflächliche“ Peelings eine Besserung bringen. Ich habe vor etwas über einer Woche mit der Anwendung der Dermasence AHA Body & Face Lotion begonnen. Bisher habe ich sie auch gut vertragen. Im Gesicht bekam ich vermehrt Pickel und Unreinheiten an Stellen die auch sonst meine Problemzonen sind, ich nehme mal an, dass ich das unter Erstverschlimmerung einordnen kann. Leider habe ich vor einigen Tagen einen Sonnenbrand an der Rückseite der Beine und Oberarme bekommen. An den Beinen etwas stärker wie an den Oberarmen. Mittlerweile ist die Rötung fast nicht mehr da, aber manchmal juckt es noch ein wenig. Leider konnte ich hierzu im Internet nichts finden daher hoffe ich ihr könnte mir weiterhelfen: Wie lange soll/muss ich warten, bis ich die AHA Body Lotion wieder anwenden kann/darf? Wie oft kann ich sie im Gesicht – trotz Erstverschlimmerung – anwenden? Spannungsgefühle habe ich keine, es brennt maximal ein kleines bisschen direkt nach dem Auftragen und teilweise ist meine Gesichtshaut leicht schuppig.
    Ich freue mich auf eure Expertenantwort!
    Liebe Grüße,
    Nia.

  80. Nicole

    Hallo ihr zwei,
    Ich hoffe es geht euch gut und das ihr den Sommer geniesst. Dank der kompletten Umstellung von meiner Hautpflege geht es mir super!! Ich bekomme Komplimente. Wer hätte das jemals gedacht. Nachdem ich im Ausland lebe und nicht über Internet bestellen kann, habe ich es trotzdem geschafft eure Tipps umzusetzen.

    1. sanfte Reinigung : garnier Gesichtswasser
    2. Vitamin C (aus Deutschlandurlaub mitgebracht)
    3. Serum : olay regenerist regenerating serum
    4. Sonnencreme : 50 UVA (griechisches Produkt von euch abgesegnet)

    Night Routine
    1. augenmakeup entfernen : L Oreal
    2. sanfte Reinigung : riffi gesichtshandschuh mit Schneckenschleim Seife
    3. AHA Toner : RAU (aus Deutschland mitgebracht)
    3.1 microdermabrasion : Ideal Derm ( “ )
    4. Retinol : Airol (Tretinoin 0,05)
    5. Serum : Olay Regenerist 3 Point super Firming Serum
    6. Nachtcreme : Olay Regenerist 3Point super age-defying cream
    7. AHA Treatments : Olay Regenerist Night Rennwagen Elixir / acne attack Dr. Wolff

    Soweit so gut. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit meiner Haut. Beim nächsten Deutschlandbesuch ( zu Weihnachten ) werde ich mich richtig austoben. Mein Mann ist schon vorgewarnt. Ich bin jetzt schon eine ganze Weile nach der Suche nach einer bodylotion mit AHA. Ich habe hier aber nur eine einzige bisher gefunden. Diese gibt es bei euch sicherlich nicht zu kaufen, da es eine kleine einheimische Firma ist. Darf ich euch bitten, einen kleinen Blick auf die Inci zu werfen?

    Olives Secret
    Softening cream Fruit Acids & organic Olive Oil
    Aqua, C12-20 Acid PEG-8 Ester, Glycolic Acid, Glycerin, Glyceryl Stearate, PEG – 100 Stearate, Lactic Acid, Octyl Stearate, Cetearyl Isononanoate, Cyclopentasloxane, Cyclohexasiloxane, Beeswax, Aloe Barbadensis, Leaf Extract, Sodium Hydroxide, Cetyl Alcohol, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Olea Europaea Fruit Oil, Aeusculus Hippocastanum Extract, ColAcuminata Extract, Ruscus Aculeatus extract, Dimethicone, imidazolodinyl Urea, Xanthan Gum, Allantoin-DL Panthenol, B.H,T., Parfum, d-Limonene, Linalool, Citronellol, Hexyl Cinnamaldehyde, Geraniol, Benzyl Salicylate.

    Also jetzt bin ich so richtig gespannt, auf eure Meinung. Daumen hoch, Daumen runter oder ein „na ja“ als Notfall lösung. Mein Body ist nämlich ganz schön neidisch auf das pflegeprogramm fürs Gesicht. Er möchte jetzt auch ein paar Extras. Und wie ich finde, die hat er sich jetzt auch verdient. Ich habe nämlich 31 Kilo in einem Jahr abgenommen. Und da bin ich schon stolz drauf. Mein Gesicht hat darunter ,Dank euch , nicht gelitten. So, jetzt wünsch ich euch einen schönen Abend und hoffentlich höre ich bald von euch
    Nicole

  81. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Nicole,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar :). Bezüglich der Olives Secret Creme: Sie enthält allergene Duftstoffe. Wenn dir diese nichts ausmachen, so bleibt allerdings am Ende immer noch die Frage nach der Konzentration der Glykolsäure und dem pH-Wert. Wir würden an deiner Stelle beim nächsten Deutschlandbesuch die Dermasence AHA Body & Face Lotion mitnehmen ;). Hut ab, dass du so viel abgenommen hast! Wow! Wir fühlen uns geschmeichelt, dass man es deinem Gesicht nicht ansieht dank unserer Empfehlungen :-**. Wir wünschen dir noch eine super Woche und grüß uns das Ausland!

  82. Lotti

    Liebe Twins,
    ich habe euch eine E-Mail geschrieben und auch vergeblich auf Antwort gewartet ;-) Nachdem ich allerdings mal die FAQ gelesen habe, ist mir auch klar, dass ich vermutlich keine Antwort mehr per Mail bekomme! :D Was auch vollkommen in Ordnung ist! Hoffentlich könnt ihr mir hier eine Antwort geben, da ich noch sehr unsicher bei der AHA-Pflege bin.

    Ich habe eine extrem empfindliche und trockene Haut, aber trotzdem sehr viele Mitesser und Unterlagerungen. Duch euren Blog bin ich auf Dermasense gestoßen und habe mir direkt die „Dermasense Cream rich“ für trockene Haut geholt. Ich bin nach der ersten Anwendung schon ganz begeistert, da die Creme sich so gut auf der Haut anfühlt :)

    Zudem habe ich mir den RAU 5% Toner gekauft und überlege jetzt, ob ich mir nur die AHA Body & Face Lotion zulegen soll? Ist das zu viel, wenn ich Toner und Creme mit Fruchtsäure benutze? Falls nicht, soll ich den Toner nur morgens oder auch abends anwenden und wie soll ich die Creme in meine Pflege intigrieren?

    Das Reinigungsgel von Dermasense steht auch schon auf meinem Wunschzettel und wird bestimmt gekauft :) Ich denke, dass Dermasense endlich eine Pflegeserie sein könnte die zu mir passt und daher möchte ich euch jetzt schon einmal für die ausführlichen Produktbeschreibungen danken!

    Ich hoffe, ihr könnt mir kurz beantworten, ob meine Vorstellungen der neuen Pflegeroutine „in Ordnung“ sind:D

    Vielen dank schon einmal! :)
    Viele Grüße
    Lotti

  83. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lotti,
    leider ist das Feld, wo wir auf unsere FAQ hinweisen zu klein, sonst würden wir es auch dort vermerken, dass wir keine E-Mails mehr beantworten können. Umso mehr freut es uns, dass du über das Kommentarfeld den Weg zu uns gefunden hast :).

    Zu deiner Frage:
    Wenn du AHA gut verträgst, spricht nichts gegen das gleichzeitige Anwenden des Rau 5% AHA Tonics und der Dermasence AHA Body & Face Lotion (das Tonic nach der Reinigung und die Lotion vor dem Zubettgehen). Du kannst auch die Anwendung aufteilen, also einen Abend das AHA Tonic und den anderen Abend die AHA Lotion. Deine Haut wird dir das richtige Maß zeigen. Ansonsten gibt es ja noch PHA :). Vielleicht magst du dir diese Säure mal näher anschauen: http://super-twins.de/2016/07/31/pha-peeling-neostrata-restore/ Da das Rau und Dermasence Peeling recht minimalistisch formuliert sind, ist natürlich noch Luft nach oben. Du schreibst, dass du bereits von der Dermasence Cream Rich begeistert bist. Du könntest also z.B. noch ein Serum in deine Pflegeroutine einbauen. Seren sind für alle Hauttypen super und daher hat man da die Qual der Wahl. Du machst das jedenfalls sehr gut, indem du Schritt für Schritt neue Produkte hinzunimmst. Wenn du mal bezüglich der Reihenfolge nicht weiter weißt, könnte unsere Abend Routine für dich interessant sein: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/ Wir wünschen dir viel Spaß beim Pflegen :).

  84. Lotti

    Hallo ihr Beiden,
    Danke für die schnelle Antwort! :) Nach weiterem recherchieren glaube ich sogar, dass das seborra gel vielleicht sogar etwas besser für mich wäre, da dort ja auch BHA für meine Unreinheiten enthalten ist… Würde es in Verbindung mit dem Toner eine gute Wahl sein? :) Und ein Serum werde ich mir definitiv auch noch zulegen und eure Einträge über PHA muss ich mir dann wohl auch mal anschauen. :)
    Liebe Grüße
    Lotti

  85. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Lotti,
    wir empfehlen dir unseren großen Experten-Artikel über Glykolsäure (AHA), siehe die Verlinkung am Ende der obigen Review. Dort kannst du dir die jeweiligen Angaben zu den Produkten durchlesen, auch die pH-Werte. So hat das Seborra Gel einen recht hohen pH-Wert (4.5), weshalb es für Einsteiger gut geeignet ist. Für Anti-Aging Zwecke ist es zu mild und für hartnäckige Pickel wird es wahrscheinlich zu wenig Wumm haben. Ansonsten geht ja probieren über studieren ;). Oder du probierst für deine Unreinheiten ein 2%iges BHA Peeling aus, das einen saureren pH-Wert unter 4 hat. Es wird definitiv stärker wirken als das Seborra Gel. Hierfür kannst du in unseren Experten-Artikel über Salicylsäure schauen, den wir auch am Ende der obigen Review verlinkt haben. Wir hoffen, das hilft dir weiter :).

  86. Helen

    Hallo ihr Zwei,
    ich bin vor kurzem auf euren Blog gestoßen und sehr interessiert. Ich habe sehr fettige Haut in der T-Zone die aber gleichzeitig sehr feuchtigkeitsarm ist. Ich habe sehr sehr große Poren und auch weiße Unterlagerungen. Seit zwei Jahren benutze ich 15% Azelainsäure und habe seit dem wenigstens keine entzündeten Pickel mehr aber rein ist meine Haut auch nicht. Daher würde ich jetzt gerne mal AHA in Kombi mit BHA testen. Ich habe seit Jahren immer auf alles mit Dimeticone verzichtet weil einfach überall steht es sei komedogen und verstopfe die Poren und lasse die Haut nicht atmen. Nun schreibt ihr nur Positives darüber und ich bin verwirrt… Woher habt ihr eure Informationen bezüglich des Silikons? Vielleicht habe ich Jahre umsonst verzichtet.
    Liebe Grüße
    Helen

  87. Angi

    Hi Supertwins,
    was haltet ihr den von Neostrata-Produkten?? Konkret das NEOSTRATA GEL 15 AHA PLUS SALYCILIC? Es hätte eine noch höhere Aha-Konzentration, ich teste es gerade bei meiner Spätakne-Haut (mit Unterlagerungen va. an den Kieferknochen)… zusätzlich zu ein paar von euch empfohlenen Produkten natürlich :)

  88. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Angi,
    wir freuen uns, von dir zu lesen :).
    Hier findest du unsere Kurzreviews (Meinungen) zu einigen Neostrata Produkten, die wir super finden: http://super-twins.de/2015/08/02/aha-peeling-mit-glykolsaeure-fruchtsaeure/ und http://super-twins.de/2016/07/31/pha-peeling-neostrata-restore/ Dein genanntes Neostrata Produkt kommt in unseren Beiträgen nicht vor. Soweit wir wissen, ist Alkohol bereits weit vorn in der INCI-Liste :(. Doppelt liebe Grüße!

  89. Sarah _linchen

    Hallo Zusammen,
    ich verfolge euren Block mit Begeisterung und habe meine Pflege auch schon umgestellt und bräuchte einen Rat von euch.
    Zu mir: 25, weiblich und Pille seit 3 Januar 17 abgesetzt. Pflege seitdem:

    Morgens :
    Dermasence Reinigungsmousse
    Dermasence Tobias
    Dermasence phytosabal gelcreme
    La Roche posay Lichtschutzfaktor 50

    Abends;
    Dermasence Reinigungsmousse
    Paulas Choice 2% bha liquid extra strength (seit knapp 14 Tagen)
    15 Minuten warten
    Dermasence body&face lotion

    Leider ist es so, dass ich bisher keinen nennenswerten Erfolg hatte. Meine t-zone glänzt weiterhin wie verrückt und viele kleine pickel übersäen meine Stirn… Nun habe ich mich gefragt, ob damit eine Besserung eintritt und ich meine Pflegeroutine noch optimiere, wenn ich als nach dem peeling von PC 20 minuten warte und dann die 3% bpo creme von cordes auf die Stirn auftragen soll und als nachtpflege vor der Dermasence body&face lotion jojobaöl (was anscheinend als feuchtugkeitsspenden und nicht komedoge gilt) auftragen soll? Was meint ihr?

    Und hättet ihr einen Tipp für mich, wo ich ein Puder zum abdecken und mattieren finden könnte, was nicht komedogen ist?

    Es wäre soooo toll, wenn ihr mir antworten und helfen könntet. Ansonsten folge ich eurem Blog natürlich weiterhin und bewundere eure Hingabe zu diesem wichtigen Thema.

    LG
    Sarah

  90. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sarah,
    bei sehr fettiger Haut hat es sich in einigen Fällen bewährt, morgens und abends BHA zu verwenden, um den Hautglanz noch besser in Schach zu halten. Wenn das aber auch nichts nützt, dann kann man beim Hautarzt Profi-Peelings machen lassen, die im Vergleich zu den Home Care Peelings deutlich stärker sind, daher auch Profi-Bereich :). Auffällig ist zudem, dass deine Abend Routine nur aus Peelings besteht, weder Seren noch Feuchtigkeitscremes sind zu finden. Gern kannst du dir einmal unsere Morgen und Abendroutinen in Ruhe durchlesen. Sie bieten einen guten Überblick:

    Morgenroutine: http://super-twins.de/2015/03/13/super-skin-care-routine-am-morgen/
    Abendroutine: http://www.super-twins.de/2015/03/08/unsere-super-skin-care-routine-am-abend/

    Doppelt liebe Grüße!

  91. Sarah _linchen

    Liebe Twins,
    Danke für die schnelle Antwort. Ich hab in meine abendroutine jetzt das feuchtigkeitsserum von bioderma und eine 3%bpo creme eingebaut. Meine Frage ist jetzt, ob ich tatsächlich wie in eurer abendroutine beschrieben, nach dem flüssigen bha Peeling von PC das bpo anwenden kann und danach das Serum und anschliessend die aha body & face, ohne das sich die Mittel gegenseitig abschwächen oder nicht mehr wirken. Ich lasse zwischen jedem Schritt 10 Minuten abstand. Ist das so ok? Kann das das flüssige bha Peeling, die bpo creme und die aha creme trotzdem jeweils seine eigene Wirkung entfalten ohne den jeweils anderen Wirkstoff zu beeinflussen? Ich wäre euch sehr dankbar für eine Antwort und wünsche euch frohe ostern.
    LG
    Sarah

  92. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sarah,
    ja, allerdings BPO immer gut einziehen lassen, bevor man mit weiteren Produkten fortfährt. Würde man am gleichen Abend noch Retinoide verwenden wollen, dann evtl. eine längere Wartezeit einhalten (15-30 Minuten) oder besser die Anwendung der Wirkstoffe auf unterschiedliche Abende aufteilen. BPO ist ja im Vergleich zu anderen Akne-Mitteln, wie Azelainsäure oder Retinoide, ein reines Akne-Mittel, das keine Anti-Aging Wirkung besitzt. Stattdessen trocknet es die Haut aus, so dass wir anstelle von BPO zu Azelainsäure raten würden (ist wie Retinol ein Multitalent), siehe z.B. hier: http://super-twins.de/2017/01/27/paulas-choice-resist-multi-correction-treatment-review/ Wir hoffen, das hilft dir weiter und wünschen dir eine super Restwoche!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.