SunOzon Med Sonnenfluid LSF 30 – Inhaltsstoffe geändert

Review Sunozon Sonnenfluid, Sunozon Sonnenfluid LSF 30, Sonnencreme ohne Alkohol, Super Twins Annalena und Magdalena

SunOzon Med Sonnenfluid Upgrade: Schlecht, denn…

… Alkohol verursacht Zelltod in Raten. Schlechter Alkohol kann die Haut extrem austrocknen, ihre Schutzbarriere zerstören und Zellschäden durch freie Radikale verursachen. Die Folge ist vorzeitiger Kollagenabbau. Konzentrationen von 5% bis 60% Alkohol oder höher sind keine Ausnahme, sondern die brutale Realität in der Kosmetikindustrie. Zudem kurbelt Alkohol die Talgproduktion an: Statt ölfreier Haut wird das Öl wiederkommen, dann meist schlimmer als vorher. Das SunOzon Med Sonnenfluid fällt im INCI-Test durch. Vorab gibt es von uns noch ein paar nützliche Sonnen-Tipps.

Dank UV-Strahlen schneller alt aussehen

Eines ist sicher: Egal was eine Tagescreme verspricht, sie wird ihr Versprechen von schöner, faltenfreier Haut niemals erfüllen können, wenn sie keinen LSF enthält. Fast 80% der sichtbaren Hautalterung geht auf die UV-Strahlung zurück. Daher ist jede Tagescreme mit LSF ein super Anti-Aging Mittel. Faustregel: Eine Tagescreme ohne Lichtschutz bedeutet Pro-Aging. Hallo Sonnenschäden. Hallo Falten. Hier gibt es alle Infos über Sonnenschutz.

Unsere Checkliste bei Sonnenschutz

  • Hoher LSF, ideal LSF 30 oder 50.
  • Antioxidantien: Boosten den Sonnenschutz!
  • Reizarme Formulierung.
  • Keine Tiegel: Empfindliche INCI werden wirkungslos, da Bakterien, Licht und Sauerstoff hineingelangen.
  • Kein klebriges Hautgefühl.
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Die alten Inhaltsstoffe

Aqua, Octocrylene (chemischer UV-Filter)Dicaprylyl Ether (geschmeidig machend), Ethylhexyl Salicylate (chemischer UV-Filter), C12-15 Alkyl Benzoate (geschmeidig machend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Butyl Methoxydibenzoylmethane (Avobenzone, chemischer UV-Filter), Potassium Cetyl Phosphate (Tensid), Titanium Dioxide (nano, mineralischer UV-Filter), Diethylhexyl Butamido Triazone (Uvasorb HEB, chemischer UV-Filter), Panthenol (pflegend)Dimethicone (Silikone), Butyrospermum Parkii Butter (Shea Butter, pflegend)Cetearyl Alcohol (guter Alkohol), Tocopheryl Acetate (Vitamin E, Antioxidans), Microcrystalline Cellulose (absorbierend)Caprylyl Glycol (Pflanzenextrakt, Konservierungsstoff), Decylene Glycol (pflegend, feuchthaltend)Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate (hautpflegend)Allantoin (reizhemmend), Bisabolol (reizhemmend), Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer (geschmeidig machend)Ethylhexylglycerin (Konservierungsstoff, feuchtigkeitsbindend)Aminomethyl Propanol (reguliert pH-Wert), Cellulose Gum (filmbildend), Trimethoxycaprylylsilane (glättend), Tetrasodium EDTA (chelatbildend), Ubiquinone (Q10, Antioxidans, reizhemmend).

Die neuen Inhaltsstoffe

Aqua, Octocrylene (chemischer UV-Filter), Alcohol Denat. (schlechter Alkohol), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), C12-15 Alkyl Benzoate (geschmeidig machend), Dicaprylyl Ether (geschmeidig machend), Butyl Methoxydibenzoylmethane (Avobenzone, chemischer UV-Filter), Titanium Dioxide (nano, mineralischer UV-Filter), VP/Hexadecene Copolymer (filmbildend), Tocopheryl Acetate (Vitamin E, Antioxidans), Panthenol (pflegend), Caprylyl Glycol (Konservierungsstoff), Silica (absorbierend), Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer (filmbildend), Sodium Hydroxide (reguliert pH-Wert), Carbomer (emulgierend), Xanthan Gum (verdickend), Ethylhexylglycerin (Konservierungsstoff, feuchtigkeitsbindend), Disodium EDTA (chelatbildend), Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder (reizhemmend), Dimethicone (Silikone), Citric Acid (puffernd), Tocopherol (Vitamin E).

Unser Fazit: Keine Kaufempfehlung

  • Das alte Sunozon Sonnenfluid hat alle Kriterien, die eine Sonnencreme erfüllen sollte, gemeistert: Hoher LSF 30, kein schlechter Alkohol, keine Duftstoffe, ein mattes Finish und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, 50ml für 3,99 € bei Rossmann. Zudem enthält es gute bis sehr gute Inhaltsstoffe, wie Vitamin E als starkes Antioxidans, Glycerin als Feuchtigkeitsspender und reizhemmende Inhaltsstoffe, wie Allantoin, Bisabolol und Coenzym Q10 sowie pflegende Shea Butter.
  • Die neue Variante enthält bereits an 3. Stelle der INCI-Liste schlechten Alkohol, also in hoher Konzentration. Alkohol kann die Haut extrem austrocknen, ihre Schutzbarriere zerstören und Zellschäden durch freie Radikale verursachen. Die Folge ist Kollagenabbau. Einzig Vitamin E und Glycerin sind als super Inhaltsstoffe geblieben. Der Rest wurde ausnahmslos gestrichen. Der Preis ist gleich geblieben.

Auf der Verpackung wird darauf hingewiesen, dass das Produkt speziell geeignet für zu Allergien neigender Haut ist. Doch Alkohol in zu hohen Mengen richtet Zellschäden an, und zwar auf jeder Haut. Es wird nicht darauf hingewiesen, dass die Rezeptur geändert wurde. Daraus lernen wir: Vertrauen ist gut, Kontrolle der Inhaltsstoffe ist besser!

Du suchst super Alternativen? Unsere liebsten Sonnentuben!

Habt ihr auch schon Produkte entlarvt?

Super Twins Annalena und Magdalena

Beitragsbild: SunOzon, Bilder by Super Twins

Das könntest Du auch lieben

2 Kommentare

  1. Sarah

    Auch wenn die Incis sich zum schlechteren gewandelt haben, finde ich es beruhigend zu sehen, dass es guten Sonnenschutz auch in der Drogerie gibt (oder gab). Gibt es denn Alternativen in diesem Preissegment (oder bisschen teurer), die noch gute Incis haben?

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sarah,
    am Sonntag geht unser riesen Artikel über Piz Buin online… Wir haben alle Tuben nackig gemacht.^^ Die meisten kann man in Drogerien (dm, Müller), Galeria Kaufhof oder online kaufen. Online mal günstiger, mal teurer. Das kommt auf den Anbieter an. Und bis dahin kannst du gern einen Blick in unsere Rubrik Day/Suncream werfen: http://super-twins.de/category/superskin/skincare/day-suncream/

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.