Susuru Berlin: Mehr als nur Schlürfen

Susuru Berlin, Super Twins Annalena und Magdalena

Susuru Berlin: Schlürft euch glücklich

Die Rosa-Luxemburg-Straße in Berlin. Auf den ersten Blick eine normale Berliner Straße. Auf den zweiten entdecken wir kulinarische Leckerbissen. Hausnummer 17 gehört der niedlichen (jap. kawaii) Japanese Noodle Bar Susuru. Susuru ist japanisch und bedeutet? Na, schlürfen :D. In Japan versteht sich das Schlürfen als Ausdruck von Genuss. Genießen könnt ihr vor allem frisch zubereitete Suppen. Rosa Kirschblüten verzieren die Wände, das Interieur ist clean chic.

Wir sind das 4. oder 5. Mal im Susuru. Nicht innerhalb eines Monats. Nein, innerhalb der letzten 5 Jahre (^.^). Es hat sich glücklicherweise in dem halben Jahrzehnt nicht viel verändert: Die weißen Tischbänke im Außenbereich mussten neuen Tischgruppen in dunklem Holz weichen. Uns gefielen die alten Tischbänke besser, aber das ist Geschmackssache. Geschmackssache ist auch das Essen. Es gibt nur ein großes Kartenblatt mit einer kleinen, aber feinen Auswahl. Unser Elch ist das erste Mal im Susuru und kann sich noch nicht entscheiden…

Susuru Berlin, Super Twins Annalena und Magdalena

Durch unsere Strohhalme schlürfen wir die süffige und super gesunde Aloe-Vera-Schorle und den Eistee Yuzu Citron mit frischen Zitronenscheiben-Stückchen (beides 0,3l für je 2,80 €). Super empfehlenswert ist der Blutpflaumenprosecco (0,1l für 2,90 €). Haben wir nicht zum ersten Mal geschlürft :D. Beim Essen bleiben wir unterschiedlich. So mopsen wir uns gegenseitig die leckersten Happen vom Teller und für unseren Elch bleibt auch noch was übrig. Aber weder unser kleiner Gourmet noch wir können mit Stäbchen essen. Wir nehmen das Tagesangebot, den Japanese Fried Chicken (JFC) Udon Salat mit knusprig frittiertem Hühnchen, Rucola, Seetang, Lauch und dicken Weizennudeln (wahlweise warm oder kalt für 7,50 €). Wir haben ihn warm probiert und können ihn euch wärmstens ans Herz legen.

Da fehlt noch ein Gericht? Die Schlürf-Suppe! Da haben wir schon einige ausgesüppelt, einfach lecker. Magdalena hat sich für die Yuzo Udon Suppe für 7,00 € entschieden. Ein leichtes Zitronensüppchen mit reichlich frischem Gemüse, Pilzen, Lauch, Rettichpüree und dicken Weizennudeln. Sehr erfrischend, einfach perfekt für den Berliner Sommer. Als Vorspeise können wir euch die Ebi Gyoza empfehlen. Das sind drei köstliche Teigtaschen mit Shrimpsfüllung für 3,00 €. Könnten wir in großer Menge glatt als Hauptspeise verputzen.

Susuru Berlin, Super Twins Annalena und Magdalena

Susuru Berlin, Super Twins Annalena und Magdalena

Wir brauchen Kinder- äh Elchstäbchen

Danke an das liebe Susuru-Team: Ihr gebt uns gerne eure Kinderstäbchen. Tausendmal probiert und doch schaffen wir es nicht. Selbst mit den Kinderstäbchen hat das Essen ganz schön lange gedauert. Die Japanerin des Susuru fragte uns höflich, ob wir eine Gabel möchten. Wir kämpfen bis zum Schluss, natürlich ohne Gabel (o.o). Wart ihr mal in einem japanischen Lokal mit Bento-Boxen? Gabeln sind der Horror für diese Boxen, da sie dadurch zerkratzen können. Essen ist für uns Genuss und darf gerne länger dauern. Unser Elch mag’s sowieso gemütlich.

Die Susuru-Schlürf-Dich-Glücklich-Facts

Adresse

Rosa-Luxemburg-Straße 17

10178 Berlin

Öffnungszeiten

Mo-So 11.30 bis 23.30 Uhr

Extra-Elch-Pluspunkte

Flausch-Elche willkommen – Der Kleine haart nämlich nicht, also kein Haar in der Suppe

Auf Anfrage bekommt ihr Elch- äh Kinderstäbchen und Gegen-Schlürf-Flecken-Schürzen

Leider hat das Susuru mittlerweile seine Pforten geschlossen. Schade :(.

Wo schlürft ihr in Berlin am liebsten?

Susuru Berlin, Super Twins Annalena und Magdalena

Das könntest Du auch lieben

6 Kommentare

  1. Super Twins Annalena und Magdalena

    Hi Nicole,
    Danke :-**. Haben doch direkt mal auf deinem Blog vorbeigeschaut und mussten direkt einen Kommentar zu deinem super Wiesn-Outfit da lassen. Sehr fesch.

  2. Das sieht ja suuuperlecker aus! Ich wünschte, hier im dörfischen Mönchengladbach gäbe es auch so ein leckeres Ramen-Restaurant, aber vielleicht kommt das irgendwann noch.

  3. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Isabell,
    wir wünschen es dir :-). So ein Schlürf-Süppchen ist einfach immer lecker *yummie*, vor allem an verregneten Sonntagen wie heute… In diesem Sinne sonnige Grüße!

  4. Amuti

    Ihr Lieben, ich war vor Kurzem in Berlin & wollte eurer Empfehlung nachkommen: das Susuru hat zu!!!!!!! NEIN!!!! Für immer!!!!! Seeeehr schade!

  5. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Amuti,
    wir werden im Sommer für ein paar Tage in Berlin sein. Schade, war das Susuru unsere liebste Anlaufstelle für lecker Schlürfen und gemütliches Beieinandersitzen. Da müssen wir uns wohl oder übel einen neuen „Nudelsuppen-Dealer“ suchen :(.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.