Clarins Double Serum: Sind 75,50 € den Hype wert?

Clarins Double Serum, Review Clarins Double Serum, Double Serum Clarins, Super Twins Annalena und Magdalena

Clarins Double Serum Age Control: Trotz dufter Aufmachung…

Wir lieben Power-Seren, doch ist dieses sein Geld wirklich wert? Es sieht nach Luxus aus, doch ist auch Luxus drin? Wir unterziehen das Clarins Double Serum unserem Nackig-Check. Wir nehmen die Inhaltsstoffe unter die Lupe.

… mehr Schaden als Nutzen

Das Clarins Double Serum gehört nicht auf eure Haut, sondern in den Abfall. Wir sind auf das Serum aufmerksam geworden, weil es eine Bloggerin als ihr Lieblingsserum bezeichnet. Wir beurteilen Produkte nach ihren Inhaltsstoffen. Um ein Produkt zu empfehlen, reicht die Aussage nicht aus, dass es sich gut auf der Haut anfühlt. Für uns muss sich Hautpflege nackig machen, ohne Rücksicht auf Werbeversprechen. Wir sind davon überzeugt, dass sich Wissenschaft am Ende auszahlt. Deshalb haben wir das Serum auf Herz und Nieren geprüft.

Warum Seren super sind

Besser als mit Seren könnt ihr eure Haut nicht nähren und durchfeuchten. Eure Haut wird optimal stimuliert mit dem Ziel, Kollagen aufzubauen. Genau das hält unsere Haut straff. Seren ziehen komplett in die Haut ein und beinhalten verschiedene super Inhaltsstoffe in konzentrierterer Form als eine Creme. Warum das Clarins Serum nicht in unseren Olymp der Super-Seren aufgenommen werden kann, lest ihr jetzt:

Clarins Double Serum, Review Clarins Double Serum, Double Serum Clarins, Super Twins Annalena und Magdalena

Inhaltsstoffe

Water, Cetearyl Isononanoate (geschmeidig machend), Paraffinum Liquidum/Mineral Oil/Huile Minerale (geschmeidig machend), Glycerin (feuchtigkeitsspendend), Pentylene Glycol (feuchthaltend), PPG-3 Myristyl Ether (geschmeidig machend), Butylene Glycol (feuchthaltend), Hydrogenated Styrene/Isoprene Copolymer (viskositätsregelnd), Caprylic/Capric Triglyceride (geschmeidig machend), Oxydendron Arboreum Leaf/Stem Callus Culture Extract (Sauerbaum/Stammzellen), Tromethamine (puffernd), Hydroxyphenoxy Propionic Acid (pflegend), Sodium PCA (reparierend), Parfum/Fragrance (Duftstoff), Maltodextrin (bindend), Phenoxyethanol (Konservierungsstoff), Macadamia Ternifolia Seed Oil (pflegend), Perilla Ocymoides Seed Oil (Schwarznessel), Carbomer (emulgierend), Propylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate (feuchthaltend), Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Avena Sativa (Oat) Kernel Extract (Hafer), Sodium Hyaluronate, Diethylhexyl Adipate (geschmeidig machend), Rosa Canina Fruit Oil (Antioxidans), Carum Petroselinum (Parsley) Extract (Petersilie, pflegend), Pinus Pinaster Bark Extract (Strandkiefer, geschmeidig machend), Persea Gratissima (Avocado) Oil Unsaponifiables (pflegend), Pistacia Lentiscus (Mastic) Gum Oil (Pistazienbaum, geschmeidig machend), Xanthan Gum (verdickend), Atractyloides Lancea Root Extract (Wurzelextrakt, geschmeidig machend), Salicyloyl Phytosphingosine (geschmeidig machend), Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit Extract (Tomate), Arnica Montana Flower Extract (Arnika), Citric Acid (puffernd), Sodium Benzoate (Konservierungsstoff), Cedrelopsis Grevei Bark Extract (Rautengewächs, schützend), Tocopherol (Vitamin E), Chenopodium Quinoa Seed Extract (Quinoa, pflegend), Althaea Officinalis Root Extract (geschmeidig machend), Camellia Sinensis Leaf Extract (Grüner Tee), Musa Sapientum (Banana) Fruit Extract (Banane), Thymus Citriodorus Flower/Leaf Extract (Thymian), Actinidia Chinensis (Kiwi) Fruit Extract, Arctium Lappa Root Extract (Große Klette), Humulus Lupulus (Hops) Extract (Hopfen), Castanea Sativa (Chestnut) Bark Extract (Edelkastanie), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil (Sonnenblumenöl), Potassium Sorbate (Konservierungsstoff), Bocoa Prouacensis Extract (Eisenholz, schützend), Pentapeptide-31, Ascorbic Acid (Askorbinsäure).

Die Wahrheit über Stammzellen

Das Clarins Double Serum enthält als Haupt-Pflanzenextrakt Oxydendron Arboreum Leaf, auf Deutsch Sauerbaum. Zu diesem Inhaltsstoff gibt es bisher keine Studien, die beweisen, dass er einen positiven Effekt auf die Haut hat. Clarins setzt hier viel mehr auf seine Pflanzenstammzellen. Rechtfertigen sie den Preis von 75,50 €? Nein.

Was sind Stammzellen?

Stammzellen sind Zellen, tierischer oder pflanzlicher Art, die die Fähigkeit besitzen, sich endlos teilen und neue Stammzellen bilden zu können. Sie können sich im Organismus in beliebig andere Zellen umwandeln und sich reproduzieren. Zudem sollen sie kranke Zellen regenerieren können. Kosmetikfirmen werben damit, dass Stammzellen wirkungsvoll Falten mildern, Elastin reparieren und die Zellregeneration ankurbeln. Anti-Aging der nächsten Generation? Wohl kaum. Wahrscheinlich haben sie keinen Effekt auf der Haut. Denn Stammzellen können sich nur als Stammzellen verhalten, wenn sie am Leben sind. Da sie sehr empfindlich sind, überleben sie auf Dauer nicht in Hautpflegeprodukten, sind also nutzlos. Das ist gut so, da Studien gezeigt haben, dass sie dann ein mögliches Krebsrisiko darstellen können.

Pflanzenstammzellen (Phyto-Stammzellen)

Pflanzenstammzellen werden beispielsweise aus Äpfeln, Melonen und Reis gewonnen. Wirken sie auf der Haut? Nein, denn sie können Stammzellen in menschlicher Haut nicht stimulieren. Wahrscheinlich haben sie eine antioxidative Wirkung, mehr nicht. Es ist gut, dass diese Stammzellen auf unserer Haut keine Wirkung zeigen: Oder wollt ihr, dass eure Haut Zellen absorbiert, die zu Äpfeln oder Wassermelonen mutieren? Sicher nicht. Die extra Kosten, die wir bezahlen, damit solche Stammzellen in einem Produkt verwendet werden, rechnen sich nicht. Schon gar nicht, wenn ihr bedenkt, dass es mit Abstand weitaus bessere und effektivere Anti-Aging Inhaltsstoffe gibt als Stammzellen.

Dank Pflanzenstammzellen können Pflanzen sich selbst heilen und bei rauen Klimabedingungen überleben. Doch diese Eigenschaften können von menschlicher Haut nicht übernommen werden, da menschliche Haut anders funktioniert. Für die menschliche Haut spielt es keine Rolle, wie gut eine Pflanze in der Wüste überlebt.

Die Kosmetikindustrie behauptet: Durch die Entnahme einzelner Bestandteile aus Pflanzenstammzellen, wie Peptide, und ihrer Stabilisierung müssten sich diese Bestandteile wie Stammzellen verhalten oder Stammzellen, die natürlich in der Haut vorkommen, beeinflussen können. Diese Theorie wird so in der Realität nicht umsetzbar sein, da Stammzellen vollständig und intakt sein müssen, um normal zu funktionieren. Es gibt bisher keine veröffentlichte Studie, die beweist, dass diese Bestandteile die Stammzellen in menschlicher Haut beeinflussen können. Quelle

Mineralöl: Besser als sein Ruf

Sowohl Mineralöl (Paraffinum Liquidum) als auch Petrolatum (Vaseline) schließen Feuchtigkeit in der Haut ein. Sie werden in der Kosmetikindustrie als die sichersten und die am wenigsten irritierenden Inhaltsstoffe bezeichnet, die die Haut nicht ersticken. Sie fungieren als Schmiermittel, die die Haut unbedingt braucht, damit sie sich feucht anfühlt. Sie gelten als nicht-komedogen: Sie begünstigen keine Pickel, Mitesser oder Akne.

Produkte, die komedogene Stoffe beinhalten, sollten nicht in Verbindung mit Mineralöl und Petrolatum verwendet werden. Zum Verständnis: Mineralöl und Petrolatum dringen nur in die oberen Hautschichten ein, wo sie einen Film erzeugen, der die Haut abdichtet. Dadurch wird die Haut ausgezeichnet vor Feuchtigkeitsverlust geschützt. Beinhaltet ein Produkt zusätzlich komedogene Stoffe, werden diese mit eingeschlossen, so dass es zu verstopften Poren, Mitessern und Pickeln kommen kann. Werden komedogene Stoffe vermieden, besteht kein Grund, Mineralöl und Petrolatum zu meiden. Weitere INCI-Bezeichnungen: Ozokerit, Ceresin, Cera Microcristallina, Microcrystalline Wax und Paraffinum Subliquidum. Lest gern unsere Liebeserklärung an Mineralöl.

Super Inhaltsstoffe

Bis auf ein paar super Inhaltsstoffe, die wir euch näher vorstellen, sagen wir vorweg, dass es für 75,50 € (30ml) weitaus bessere Produkte gibt, die günstiger und bis zum Rand vollgepackt sind mit super Inhaltsstoffen: Unsere Lieblingsseren

  • Glycerin:

Hautähnlicher Inhaltsstoff mit reparierenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

  • Caprylic/Capric Triglyceride:

Pflanzenextrakt, der von Kokosnussöl und Glycerin abgeleitet wird. Er hält die Haut ultra geschmeidig, regeneriert sie, besitzt zudem reparierende Eigenschaften und spendet exzellent Feuchtigkeit.

  • Sodium PCA:

Hautähnlicher, reparierender und feuchtigkeitsbindender Inhaltsstoff.

  • Vitamin E:

Vitamin E ist ein Hautglätter par excellence. Seine Anti-Aging Vorzüge auf einen Blick: Vitamin E gehört zu den Superstars der Antioxidantien. Es bekämpft wirksam freie Radikale, die Pro-Aging verursachen. Es fördert die Zellneubildung und Wundheilung. Es erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut, Tschüss trockene Haut. Es ist fettlöslich, weshalb es die Haut leichter aufnehmen kann. Es hilft, UV-Schäden vorzubeugen. Auch bei hohen Konzentrationen ist seine Hautverträglichkeit sehr gut. Noch mehr Vitamin E gefällig? Unsere Vitamin E Hautglätter!

  • Avena Sativa:

Hafer hat reiz- und entzündungshemmende Eigenschaften.

  • Hyaluronsäure:

Hyaluronsäure ist ein Glykosaminoglykan, ein Polysaccharid, das die Fähigkeit besitzt, große Mengen Feuchtigkeit zu binden. Das sorgt für pralle Haut. Zudem hat sie reparierende Eigenschaften. Zu dieser Superstar-Gruppe gehört auch Schneckenschleim.

  • Avocado Öl:

Besitzt antioxidative und hautpflegende Eigenschaften.

  • Camellia Sinensis Leaf Extract:

Grüner Tee ist ein starkes Antioxidans, das freie Radikale bekämpft.

  • Arctium Lappa Root Extract (Burdock Root):

Die Große Klette hat kräftigende, antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften und wirkt antibakteriell. Achtung: Bei einer Allergie gegen Korbblütler besteht die Gefahr einer Kontakt-Dermatitis.

  • Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil:

Sonnenblumenöl ist ein hautpflegendes Öl, das Linolenic Acid (Omega-3-Fettsäure, auch als Alpha-Linoleic-Acid bekannt) enthält: Hochwirksame Lipide, die bereits in kleinen Mengen wirksam sind und die Lipidbarriere der Haut aufbauen, sie geschmeidig halten, die Zellkommunikation fördern und bei der Wundheilung helfen.

  • Pentapeptide-31:

Pentapeptide sind Peptide mit fünf (penta) Aminosäuren. Es gibt sehr viele von ihnen, einige sind besser erforscht als andere. Sie fördern die Zellkommunikation und erhöhen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut.

  • Ascorbic Acid:

Askorbinsäure (Vitamin C) ist ein starkes Antioxidans. Es kann die Kollagenproduktion anregen, die Heilung fördern, die Hautbarriere schützen, die Hautfeuchtigkeit erhöhen sowie UV-bedingte Schäden reduzieren, wodurch es im Kampf gegen Pigmentflecken äußerst hilfreich ist. Akne-Geplagte werden es lieben, da es Entzündungen reduzieren kann. Hier zeigen wir euch unsere Vitamin C Bomben, die ab 10% Askorbinsäure enthalten.

Clarins Double Serum, Review Clarins Double Serum, Double Serum Clarins, Super Twins Annalena und Magdalena

Schlechte Inhaltsstoffe

Das Clarins Double Serum enthält eine hohe Menge Parfum und Perilla Ocymoides Seed Oil. Beide Inhaltsstoffe tauchen bereits im ersten Drittel der INCI-Liste auf und sind somit in hoher Menge vertreten. Sie verursachen mehr Schaden als Nutzen auf der Haut. Am Ende der INCI-Liste blinkt es erneut rot und orange auf. Zwar sind diese Inhaltsstoffe nur noch gering vorhanden, doch müsste bei einem derart teuren Produkt eigentlich alles super sein, oder? Leider Fehlanzeige.

  • Parfum/Fragrance:

Es spielt keine Rolle, ob Duftstoffe synthetischen oder natürlichen Ursprungs sind. Sie können Allergien auslösen und chronische Hautirritationen verursachen, die die gesunde Kollagenproduktion schädigen, die Haut austrocknen und die Fähigkeit der Haut beeinträchtigen, sich selbst zu heilen. Am besten sind wenige bis gar keine Duftstoffe in einem Produkt. Das Gleiche gilt für schlechten Alkohol. In diesem Produkt ist eindeutig zu viel Parfum enthalten.

  • Perilla Ocymoides Seed Oil:

Die Schwarznessel ist ein Inhaltsstoff, der die Haut irritieren kann. Obwohl sie antioxidative Wirkung hat, gibt es bessere Pflanzenöle, die die Haut nähren und pflegen, ohne sie dem Risiko der Irritation auszusetzen. Zu diesen Pflanzenölen gehören z.B. Distel-, Oliven-, Avocado-, Jojoba- und Arganöl.

  • Tomato Extract:

Tomatenextrakt hat antioxidative Eigenschaften, kann die Haut aber auch irritieren. Das hängt davon ab, welcher Teil der Tomate verarbeitet wurde. Auf der Verpackung ist kein Hinweis. Ihr wisst also nicht, was ihr bekommt.

  • Arnica Montana Flower Extract:

Arnika kann die Haut reizen und Allergien auslösen. Wiederholtes Auftragen von Kosmetik mit Arnika kann Juckreiz, Bläschen und Geschwüre erzeugen.

  • Musa Sapientum (Banana) Fruit Extract:

Bananenextrakt hat nur schwache antioxidative Eigenschaften. Also besser in den Mund als auf die Haut, denn es gibt weitaus bessere Inhaltsstoffe als diesen.

  • Thymus Citriodorus Flower/Leaf Extract:

Thymianextrakt kann stark antioxidativ wirken. Seine natürlichen Duftstoffe können Hautirritationen verursachen. Es sollte daher nicht in hoher Konzentration eingesetzt werden. In geringer Menge und in Kombi mit anderen Antioxidantien, kann es eine positive Ergänzung darstellen. Es steht am Ende der INCI-Liste, die Menge ist gering.

  • Actinidia Chinensis (Kiwi) Fruit Extract:

Die Kiwi besitzt eine starke antioxidative Wirkung, oral eingenommen. Auf der Haut wurde dieser Effekt noch nicht nachgewiesen. Zudem kann die Säure der Kiwi die Haut irritieren. Also besser in den Mund als auf die Haut.

  • Humulus Lupulus (Hops) Extract:

Es gibt bisher keine Studien darüber, dass Hopfen irgendeinen positiven Effekt auf die Haut hat. Allerdings können einige Bestandteile von Hopfen antioxidative und antibakterielle Eigenschaften aufweisen.

  • Castanea Sativa (Chestnut) Seed Extract:

Edelkastanie besitzt einen hohen Tannin-Gehalt, der adstringierend wirkt und die Haut auch austrocknen kann. Der Inhaltsstoff steht am Ende der INCI-Liste, ist somit nur gering vorhanden.

Clarins Double Serum, Review Clarins Double Serum, Double Serum Clarins, Super Twins Annalena und Magdalena

Pro
  • Beinhaltet einige super Inhaltsstoffe.
  • Seidig leichte Textur.
Contra
  • Zu stark parfümiert. Duftstoffe verursachen Hautirritationen.
  • Hoher Anteil an Perilla Seed Oil (Schwarznessel): Verursacht Hautirritationen.
  • Mit 75,50 € für 30ml und 96,50 € für 50ml ist es stark überteuert.
  • Stammzellen: Sie sind den Hype nicht wert.

Unser Fazit: Für 75,50 € gibt es kein Anti-Aging Wunder

Keine Kaufempfehlung! Clarins setzt auf Pflanzenextrakte und scheint davon überzeugt zu sein, dass alles Gute aus der Natur kommt, Stichwort Reizende Naturkosmetik. Dem ist, wie ihr an unseren INCI-Beschreibungen sehen könnt, leider nicht immer so: Einige Pflanzenextrakte sind super, einige nur Mittelmaß und andere einfach nur schlecht. Es gibt im Vergleich zum Clarins Double Serum Super-Seren für weniger Geld, die mehr zu bieten haben. Zudem sind die oben beschriebenen super Inhaltsstoffe auch in anderen Seren enthalten, die mit Abstand besser formuliert sind. Nicht nur eure Haut, auch euer Geldbeutel werden es euch danken. Nicht der Preis, sondern Wissen(schaft) zahlt sich am Ende aus. Wissenschaftlich bewiesen ist z.B. der einzigartige Power-Wirkstoff Retinol, denn Retinol lehrt Falten das Fürchten!

Super interessante Links

Eine Review und komplette Übersicht über Clarins-Produkte findet ihr in Paula’s Choice Beautypedia:

Double Serum Age Control Concentrate (Review)

Clarins At-A-Glance (Übersicht)

Liebäugelt ihr schon mit einem neuen Serum?

Super Twins Annalena und Magdalena

Produktbild: Clarins, Bilder by Super Twins

Das könntest Du auch lieben

26 Kommentare

  1. Ein super Beitrag :)
    Ich habe Euren Blog ja erst heute entdeckt, bin aber begeistert das jemand die Inhaltsstoffe auf den Prüfstand stellt. Ob man jetzt wirklich alle die nur nach der Wirkung des Produkts gehen als dumm bezeichnen muss weiß ich nicht, ich verstehe dennoch, dass Ihr Euch darüber aufregt wenn jemand so ein Produkt empfielt. Wenn man jedoch noch nicht richtig auf Inhaltsstoffe aufmerksam gemacht wurde, sieht die Liste ja erstmal nach Chinesisch aus und wenn es hilft ist man ja doch erstmal begeistert. Euer Bericht hat mir auf jeden Fall den letzten Schritt gegeben der zum Wechsel meiner Produkte führt ;) ob ich die alten noch aufbrauche oder direkt wechsel – keine Ahnung :(
    Liebe Grüße,
    Annika

  2. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Annika,
    Danke, das freut uns sehr! :D Unser Anreiz, über dieses Serum zu schreiben, verdanken wir einer Bloggerin, die es als Lieblingsserum bezeichnet hat. Wir schrieben auf ihrem Blog einen Kommentar zu dem Serum, den sie bis heute nicht veröffentlicht hat: In dem Kommentar weisen wir sie darauf hin, dass das Serum kein gutes Produkt ist, da es wegen seines hohen Parfum- und Perilla Seed Oil-Gehalts die Haut irritieren kann! Da diese Bloggerin unseren Kommentar nicht veröffentlicht hat, gehen wir davon aus, dass sie entweder „gekauft“ wurde oder dummerweise fahrlässig handelt:

    Denn als Blogger (öffentliche Person) hat man eine Verantwortung gegenüber seinen Lesern! Dessen sollte sich jeder Blogger bewusst sein. In diesem Fall wurde ein Produkt in den Himmel gelobt, das der Haut schaden kann und obendrein überteuert ist! Das bestürzt uns, da Aussagen begründet und handfest sein sollten. Bei Hautpflege kommt man um die Recherche der Inhaltsstoffe nicht herum. Wir wollen die Welt einfach ein bisschen besser und schöner machen und als Bachelorettes blutet unser Herz, wenn wir Reviews lesen, die nicht ansatzweise begründet sind. Am Ende zählt, was tatsächlich drin ist.

  3. Chris stylepeacock

    Ich denke, es ist eine Frage der Einstellung. Unter dem Gesichtspunkt Reine Baturkosmetik verwenden zu wollen, fällt das Clarins Serum sicher durch. Aber es ist eben keine Naturkosmetik und gibt sich als solche auch nicht aus. Die Wirkung habt ihr nicht getestet, sondern zählt nur auf, was auf dem Beipackzettel steht. Zumal das Serum ja gar nicht für Altersgruppe gedacht ist. Anti Aging Produkte zu testen, macht in eurem Alter sicher weniger Sinn. Ich habe das Serum probiert (eine ganze Maxiflasche) und finde es toll. Obgleich ich sehr viele Allergien und eine hochsensible Haut habe, habe ich es bestens vertragen und fand die Wirkung toll. Ich denke, jeder muss für sich entscheiden, welche Art von Kosmetik er verwendet. Ich finde es prima, wenn ihr auch die Inhaltsstoffe benennt. Aber die Zutatenliste aufzuzählen, macht auch noch kein wirkliches Review aus. In meinen Reviews erzähle davon, wie ich persönlich die Wirkung empfinde und gehe davon aus, dass mündige Verwender selbst lesen können, was darin ist, ehe sie ein Produkt kaufen. Erklärungen zu Inhaltsstoffen kann man sich schnell ergooglen. Wie gesagt, ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden. Ich bin mit Sicherheit weit über 20 Jahre älter als ihr und meine Haut ist in prima Form. Wer nur Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen sucht, wird bei euch sicher prima Tipps finden. Ich persönlich verwende lieber ein Produkt mit einem synthetischen Öl als mit Schneckenschleim ;-) aber Reviews sind immer nur persönliche Meinungen und Erfahrungen, die Leuten bei der Entscheidungsfindung helfen können, niemand hat die Weisheit und Wahrheit gepachtet. LG Chris

  4. Chris stylepeacock

    Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass ich keine Kommentare zurückhalte (es sei denn, sie sind beleidigend, diffamierend oder rassistisch) und ich von euch bis gestern keinen Kommentar erhalten hatte. Nun bin ich gespannt, ob ihr dies veröffentlicht! LG Chris

  5. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Chris,
    Danke für deinen ersten ausführlichen Kommentar, zu dem wir gern Stellung nehmen:
    Du schreibst: „Unter dem Gesichtspunkt Reine Baturkosmetik verwenden zu wollen, fällt das Clarins Serum sicher durch.“ Es spielt keine Rolle, ob Duftstoffe synthetischen oder NATÜRLICHEN Ursprungs sind. Sie können Allergien auslösen und chronische Hautirritationen verursachen, die die gesunde Kollagenproduktion schädigen, die Haut austrocknen und die Fähigkeit der Haut beeinträchtigen, sich selbst zu heilen! In dem Clarins Serum ist die Menge an Parfum extrem hoch. Du solltest dich daher fragen, warum du wie du schreibst „viele Allergien und eine hoch sensible Haut [hast]“.

    Du schreibst: „Ich finde es prima, wenn ihr auch die Inhaltsstoffe benennt. Aber die Zutatenliste aufzuzählen, macht auch noch kein wirkliches Review aus. […] Erklärungen zu Inhaltsstoffen kann man sich schnell ergooglen.“ Wir BENENNEN Inhaltsstoffe nicht. Wir ERKLÄREN sie fachmännisch. Inhaltsstoffe sind leider nicht „schnell“ gegooglet. Es gibt Quellen, die sich jedweder Wissenschaft entziehen und teilweise nur Meinungen wiedergeben statt Fachwissen. JEDER Inhaltsstoff wird von uns geprüft: Die besten Inhaltsstoffe werden fett grün, die guten grün und die schlechten orange und rot markiert. Würden wir sie nur benennen, könnten wir uns die farbigen Markierungen sparen. Aber genau das macht den Unterschied zu anderen Reviews aus.

    Du schreibst: „Die Wirkung habt ihr nicht getestet […].“ Wir haben gegenüber unserer Haut eine Verantwortung. Ein Produkt, das anhand seiner INCI-Liste bereits durchfällt, sollte niemand auf seiner Haut testen. Gerade dann riskieren wir, dass Allergien und Irritationen auftreten können. Zudem wird Kollagen durch freie Radikale zerstört! Das äußert sich nicht in schlechter Haut, sondern in Falten, die erst in 10, 20 oder 30 Jahren deutlich sichtbar werden. Das passiert nicht von Heute auf Morgen. Wer möchte sich freiwillig diesem Risiko aussetzen und dafür 75,50 € bezahlen? Das Gleiche beim Rauchen: Wir haben vor drei Jahren mit dem Rauchen aufgehört. Wir wollen nicht in 30 Jahren eine fahle und faltige Raucherhaut haben. Mit Mitte 20 hat keiner gesehen, dass wir rauchen. Mit Mitte 50 könnten wir es nicht mehr leugnen, da es dann sichtbar wäre. Somit haben wir mit dem Rauchen aufgehört, bevor es für unsere Haut zu spät ist.

    Du schreibst: „Wer nur Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen sucht, wird bei euch sicher prima Tipps finden. Ich persönlich verwende lieber ein Produkt mit einem synthetischen Öl als mit Schneckenschleim […].“ Uns geht es nicht um Naturkosmetik, sondern nur um das, was tatsächlich in einem Produkt drin ist: Seine Inhaltsstoffe. Ob das Naturkosmetik ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Bezüglich Schneckenschleim: Hört sich für viele erst mal seltsam an, aber Schneckenschleim enthält Chondroitinsulfat (ein hautähnlicher Inhaltsstoff): Dieser hat feuchtigkeitsspendende und reparierende Eigenschaften. Die Schneckenschleim-Produkte, die wir verwenden, beinhalten super Inhaltsstoffe.

    Du schreibst: „Zumal das Serum ja gar nicht für Altersgruppe gedacht ist. Anti Aging Produkte zu testen, macht in eurem Alter sicher weniger Sinn.“ Anti-Aging geht jeden etwas an (auch Männer), da allein 80% der Hautalterung von der UV-Strahlung verursacht wird und das in JEDEM Alter. Es geht bei Anti-Aging darum, dass man seiner Haut Gutes zuführt und sie bei ihren Reparaturprozessen unterstüzt. Schlechte Inhaltsstoffe bewirken PRO-AGING, auch bei junger Haut. Übrigens: Wenn eine Frau erst mit 60 Jahren damit anfängt, sich dem Thema Anti-Aging zu widmen, ist es bereits zu spät: Keine Creme dieser Welt schafft es, tiefe Falten wegzucremen.

    ANTI-AGING meint VORSORGE statt Nachsorge.
    In diesem Sinne fröhliches Eincremen, aber bitte immer mit Blick auf die INCI-Liste.

  6. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Chris,
    wir glauben dir, dass dieser Kommentar nicht bei dir ankam, obgleich es seltsam ist, dass unser vorheriger Kommentar zum gleichen Blog-Artikel von dir online gestellt wurde. Hier ist unser Kommentar, den du nicht veröffentlicht hast:

    Wir haben nochmal recherchiert: Auf keinen Fall nachkaufen!!! Das Produkt enthält einen hohen Parfumgehalt: Dabei spielt es keine Rolle, ob Duftstoffe synthetischen oder natürlichen Ursprungs sind. Sie verursachen chronische Hautirritationen, die die gesunde Kollagenproduktion schädigen, zu Trockenheit der Haut führen oder bereits trockene Haut verschlimmern und die Fähigkeit der Haut beeinträchtigen, sich selbst zu heilen! Am besten sind wenige bis gar keine Duftstoffe in einem Produkt. Das Gleiche gilt für schlechten Alkohol! Quelle: http://www.paulaschoice.com/beautypedia-skin-care-reviews/by-brand/clarins/_/Double-Serum-Complete-Age-Control-Concentrate (by Paula’s Choice). Zudem beinhaltet das Serum einen hohen Gehalt an Perilla Seed Oil, das die Haut ebenfalls irritiert! Die weiteren Inhaltsstoffe sind okay (aber definitiv nicht BEST). Es gibt im Vergleich BEST Seren für weniger Geld, die mehr zu bieten haben als ein paar Pflanzenextrakte. Es ist eine Frechheit, was Clarins für Produkte auf den Markt wirft und Menschen glauben lässt, nur weil‘s teuer ist, muss es gut sein! Nicht der Preis, sondern Wissen(schaft) zahlt sich am Ende aus! Alles was zählt, ist, was tatsächlich drin ist! Hier eine komplette Übersicht über Clarins-Produkte (by Paula’s Choice). Es lohnt sich, einen genaueren Blick zu riskieren! http://www.paulaschoice.com/beautypedia-skin-care-reviews/by-brand/clarins?sort=category&direction=asc&pageNumber=2&pageSize=100&brand=clarins Bei Paula’s Choice gibt es übrigens auch eine Liste über BEST Products. Die amerikanische Seite ist ausführlicher als die deutsche und viele Produkte gibt es in D zu kaufen oder im Internet. Schau dir mal unsere Lieblingsseren an oder direkt eines unserer Lieblingsseren: http://super-twins.de/2014/07/15/serum-sanct-bernhard-q10-zellfit-intensiv-balsam-unser-superstar/ Deine Haut und dein Geldbeutel werden dir danken.

  7. Chris stylepeacock

    Ihr Lieben, ich habe diese Falten nicht mit denen ihr den Anwenderinnen droht ;-) ihr bezeichnet meinen Erfahrungsbericht, der absolut undogmatisch ist als fahrlässig, gar gefährlich und behauptet in dogmatischer Weise Dinge für die euch, sorry, selbst jeglicher wissenschaftlicher Background fehlt. Ihr vertretet eine Überzeugung, eure Überzeugung, und die steht euch zu. Ihr erhebt aber einen gefährlichen Allgemeingültigkeitsstatus und ich frage mich, woher. Ich behaupte so etwas nicht. Ihr scheint euch berufen zu fühlen all unwissenden Verbraucherinnen retten zu wollen. Ist dies nicht recht überheblich? Vielleicht denken Erwachsene selbst, treffen Entscheidungen für such, die nicht mit eurer Meinung übereinstimmen? Wie gesagt, ich habe auch nie gesagt, dass ein Produkt gut für alle ist und es jeder kaufen soll, das wäre Blödsinn. Ich habe gesagt, dass das Produkt mir eine tolle Haut beschert hat und ich es super vertragen habe, ohne jede Irritation, obgleich ich eine hochgradig allergische Veranlagung habe. Ihr aber wollt Leuten sagen, was gut für sie ist. Mit welchem Recht und mit welcher wissenschaftlicher Befähigung? Wann immer man danach fragt, kommen Links zu einem anderen Blog. Das ist doch keine wissenschaftlich fundierte Begründung. Mein Anliegen ist dies alles gar nicht, ich schreibe Reviews, das heißt, ich sage, wie mir persönlich ein Produkt zusagt, aber ich entmündige die Leser nicht. Wer die Inhaltsstoffe nicht mag, kann doch etwas anderes nehmen, herrje. Wo ist euer Problem? Ihr zieht in einen Krieg gegen Windmühlen. Wenn, dann wendet euch an die Unternehmen, aber ein Kriegszug gegen Blogger, die etwas mögen, was ihr in euren Augen „schlimm“ findet… Wie gesagt, vielleicht überschätzt ihr eure Rolle? Sagt, was ihr von einem Produkt haltet und lasst die Menschen doch selbst entscheiden, was sie möchten. Vielleicht wollen sie gar nicht alle von den allwissenden Twins gerettet werden ;-) LG Chris

  8. Chris stylepeacock

    Ich gabe euch auf htto://stylepeacock ausführlich geantwortet. Eure Panikmache bezüglich potentiell allergieauslösender Stoffe ist einfach nicht angemessen, dies habe ich dort hinreichend erläutert. Ihr habt mir zudem, jur aufgrund eines persönlichen Kosmetikreviews, das nur meine Erfahrung mit einem Produkt wiedergibt, gleich 3 Dinge unterstellt:
    1. Fahrlässigkeit: wie darüber denke, habe ich in den Comments auf meinem Blog hinreichend geantwortet. Diese Unterstellung ist fahrlässig und entmündigt vernünftige Leser.
    2. ich würde eure Comments nicht veröffentlichen. Dies ist schlicht und ergreifend gelogen. Und falls ihr einen geschrieben hattet, der auf wundersame Weise verschwunden sein sollte, warum erhalte ich dann keine Email mit Rückfrage von euch, sondern finde von euch Statements auf eurem Blog über “ diese Bloggerin“ die angeblich eure Comments nicht veröffentlichen will, so ein Blödsinn. Ihr seid noch sehr frisch dabei und ein unseriöser Kriegszug mit Behauptungen über andere Blogger ist kein guter Anfang.
    3. die Vermutung, ich sei möglicherweise von Clarins bezahlt. Unglaublich, dies zu äußern, ohne einen Beleg oder eine Rückfrage an mich. Nein, ich bin NICHT von Clarins bezahlt. Mir gefällt dieses Produkt. Auch wenn es euch nicht gefällt ( obgleich ihr es nicht probiert habt). Ich habe dieses Produkt zufällig bei einem regulären Preisausschreiben gewonnen. Aber, selbst wenn ich es kostenfrei als Testprodukt so erhalten hätte, hätte ich nur meine Meinung wiedergegeben. Dann würde aber dabei stehen, dass mir das Produkt zu Testzwecken zur Verfügung gestellt wurde. Meine Meinung wörde dies nicht beeinflussen. Sogenannte Reviews mit vorgegebenem positiven Ergebnis lehne ich ab. Wenn ihr euch einmal durch meinen Blog gelesen hättet, würdet ihr wissen, dass ich meist über Dinge berichte, die ich mir einfach selbst gekauft habe, die ich eben einfach verwende. Und dass ich Reviews mit vergebenem Ergebnis ablehne, steht dort auch! Dass ich in kurzer Zeit viele Leser und großen Erfolg bekommen habe, liegt nicht zuletzt an meinem Einsatz und meiner Ehrlichkeit. Es wäre schön, wenn ihr euch nehr mit dem Aufbau eures Blogs befasst, als durch die Lande zu ziehen und Behauptungen über andere Blogger zu veröffentlichen, die ihr selbst noch nie kontaktiert habt. Das macht man eigentlich nicht. Ich weiß nicht, ob diese Art unbegründeter Attacken auf Dauer Leser bringt. Vielleicht kurzfristig Aufmerksamkeit. Und das viele Zitieren eines anderen Blogs als Beleg ist auch nicht wissenschaftlich fundiert. Ich behaupte gar nicht, etwas wissenschaftlich aufklärerisches leisten zu wollen. LG Chris

  9. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Chris,
    Paula’s Choice ist kein Blog, sondern in Amerika ist Paula Begoun der Cosmetics Cop (die Kosmetikpolizistin) und Dr. Denese in New York ist Ärztin und Anti-Aging Expertin. Danke, dass sich Paula für unsere Haut einsetzt und Produkte nach Best, Good, Average und Poor bewertet mit wissenschaftlich fundierten Quellen. Paula Begoun ist Unternehmerin und vertreibt ihre eigenen Produkte. Sie hat es sich dennoch zur Aufgabe gemacht, andere Hersteller und deren Produkte genau unter die Lupe zu nehmen. Diesem Beispiel folgen wir, da wir diesen Mut bewundern. Jeder Hautarzt würde uns Recht geben. Wer es dennoch nicht glauben möchte, ist nicht gezwungen, Produktempfehlungen zu kaufen. Genauso verhält es sich mit Bad Products (Mogelpackungen): Wer 75,50 € für das Clarins Serum ausgeben möchte, darf dies tun. Und ja, wir wollen die Welt verbessern. Wir sind altruistisch veranlagt. Zudem haben wir gelernt, akademisch zu denken: Für uns gehört es unerlässlich dazu, den Leser darüber aufzuklären, warum ein Produkt super oder schlecht ist.

    PS: Jeden weiteren Kommentar von dir werden wir nicht veröffentlichen. Warum? Du machst uns Angst:
    Wer um 1 Uhr nachts und kurz nach dem Aufwachen mit überhitztem Gemüt Kommentare schreibt, wirkt auf uns gekränkt. Das tut uns leid. Denn wir haben dich in unserer Review nicht namentlich erwähnt.

    Am Ende zählt, was in einem Produkt drin ist: Seine Inhaltsstoffe. Wir beenden diese Diskussion und können abschließend nur sagen: make LOVE not war

  10. Judith Lu

    Ich gebe den Kommentaren über mir von Chris Recht. Wieso macht es euch wütend wenn jemand diese Produkte gerne verwendet und ihren Lesern davon erzählen will? Nur weil ihr mit den Inhaltstoffen nichts anfangen könnt und sie als Gift für die Haut bezeichnet, was gut wahr sein kann, muss es doch nicht bedeuten dass es allen so geht. Ich persönlich vertraue lieber der Blogvorstellung von Bloggern, die das Produkt verwendet, ausprobiert haben, als Bloggern, die einen Blick auf die Inhaltstoffe werfen und sich dann ein Urteil zu erlauben versuchen.
    Manche Frauen tendieren zu Naturprodukten, manche zählen auf die Wirkung (wenn vielleicht auch nur Einbildung). Sie deshalb als „dumm“ zu bezeichnen ist mehr als respektlos und vor allem alles andere als professionell. Bildet euch eure eigene Meinung, teilt eure eigene Meinung aber urteilt nicht über andere, die diese nicht teilen.

  11. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Judith Lu,
    wir haben uns bereits in den Kommentaren sehr ausführlich zu diesem Thema geäußert. Daher fassen wir es für Dich nochmal kurz zusammen:

    Produkte, die wir empfehlen, testen wir nicht nur, wir benutzen sie tagtäglich. Produkte, die anhand der INCI-Liste durchfallen, werden nicht auf unsere Haut gelassen. Dann wären wir schlechte Vorbilder. Das Clarins Serum hat einen sehr hohen Parfumgehalt. Niemand würde sich freiwillig sein Lieblingsparfum auf seine Gesichtshaut sprühen. Wir testen weder ein Produkt noch empfehlen wir es weiter, wenn es offensichtlich den KollagenABBAU begünstigt. Die Folge: Die Haut altert schneller. Dafür noch saftige 75,50 € auszugeben, ist dumm. Denn die Haut benötigt Wirkstoffe, die ihr helfen, Kollagen auf- statt abzubauen!

    Für Dich sind wir drastisch bezüglich unserer Wortwahl. Wir sind kritisch und das polarisiert, dessen sind wir uns bewusst. Es spielt keine Rolle, welche Art von Kosmetik Menschen verwenden, allein die INCI sind entscheidend für uns. Wissenschaft zahlt sich am Ende aus.

    PS: Wir bitten dich, von weiteren Kommentaren abzusehen. Es ist alles gesagt. In diesem Sinne: make LOVE not war

  12. Eiskönigin

    Hallo Misses Super-Twins,
    ich finde Eueren Beitrag sehr interessant und aufschlussreich. Das Double Sérum von Clarins ist ein Produkt, das ich bisher sehr geschätzt hatte. Euer Artikel macht mich zumindest nachdenklich.
    Ich bin erst vor kurzem auf Eueren Blog gestoßen und werde ihn ab jetzt regelmäßig besuchen. Aus verschiedenen Gründen gefällt mir sehr gut, inwieweit und wie Ihr hier aktiv seid. Bis bald! :)

  13. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Eiskönigin,
    das freut uns natürlich gleich doppelt :). Wir freuen uns auf die nächsten Besuche von dir!

  14. Gisela frenzel

    Hallo, ich habe mir gerade die Beiträge über Clarins durchgelesen. Ich habe in einem Päckchen von Douglas zwei Proben erhalten, einmal das Double Serum und einmal die Multi Regenerante Jour Creme. Ich habe beides probiert. Es hat sich erst mal zart und weich auf der Haut an gefühlt. Aber so ein Pröbchen reicht nicht lange, sodass man die Wirkung eigentlich nicht beurteilen kann. Ich wollte mir eigentlich das Serum bestellen. Nach diesem Beitrag bestelle ich das Serum nicht. Leider versteht man die Inhaltsstoffe nicht immer. Ich meine wenn Vitamin E steht, dann ist das schon klar, dass es gut für die Haut ist. Ich wurde durch diesen Beitrag auf jeden Fall zum Nachdenken angeregt.
    Danke dafür.

  15. SANDY

    Ich habe die Kommentare gelesen und finde, dass doch jeder selbst entscheiden kann was er verwendet oder eben nicht. Der Artikel ist gut geschrieben und erklärt alles super- danke, dass sich da jemand die Mühe gemacht hat – im Internet findet man oft nur sehr oberflächliche Review wie „das ist das Produkt, es kostet 000 Euro, es ist grün/gelb/egal, es zieht toll ein/macht eine weiche Haut etc.“ und das bei jedem „objektiv“ bewerteten Produkt *gähn* – DAS kann nämlich jeder! Aber jeden Inhaltsstoff genau unter die Lupe zu nehmen und nicht nur wie ein Kleinkind das Sand und Wasser zusammenklatscht argumentieren ist echt eine andere Liga.

    Meinungen sollten offen gesagt/ geschrieben werden aber zu so nem Quatsch wie oben von ChrisXY sollte man nicht mal Stellung nehmen. Euer Blog ist super und da steht ihr mit euren langen Stelzen locker drüber ;D Ich finde es sehr sympatisch wie ihr nicht nur den großen Marken nachlauft -sowas finde ich persönlich auch wirklich grenzdebil- sondern mit Verstand die Inhaltstoffe hinterfragt. Es wirkt manchmal schon so als wolltet ihr die Leser „bemuttern“ (positiv gemeint) denn ihr wollt sie ja vor den schlechten Dingen bewahren. Dafür kämpft ihr eben wie echte Löwen! – DANKE!!!! :**

    Viele Grüße eure
    Sandy

  16. SANDY

    PS Ihr habt euch echt gut gemacht in der Diskussion oben – schön, blond und was im Hirnkastl :D

  17. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandy,
    danke für dein super Feedback :-**!
    Ja, im Bemuttern sind wir wirklich gut. Das bekommt auch unsere Mutter immer wieder zu spüren :). Du hast uns heute auf jeden Fall den Abend versüßt. Danke dafür!

  18. Sandy

    Das freut mich!
    Ich habe gestern noch ein bisschen gegoogelt und ihr seid wirklich die EINZIGEN Blogger, die auch hinter die Fassade schauen – fast schon verantwortungslos wie manche eurer „Kollegen“ Produkte nur anhand der Firmenversprechen messen und auch die mit schrecklichen Inhaltsstoffen empfehlen! Mein Blick wird mit eurem Blog immer geschulter! :) Wann macht ihr das endlich Hauptberuflich, damit ihr viiiiel Zeit habt noch mehr zu testen?;) :-**

  19. Sandy

    Habe gerade gesehen, dass ihr z Zt sowieso schon sehr produktiv seid – wow!

  20. Super Twins Annalena und Magdalena

    Danke, Sandy :-**! Wir tun, was wir können :)).

  21. Sandy

    Tolle neue Pics (schwarz, weiß, blond) habt ihr da! Sehr schön! Hab zum ersten mal eure Facebookseite besucht, aber da kann man euch nicht schreiben, hier war ich ja schon öfter :)

    omg, habe gerade mal diese Seite angeklickt, auf der so krass gegen euch gehetzt wird und bin echt peinlich berührt *fremdschähm* da hat wohl jemand nichts besseres zu tun. Für mich wirkt das schon wie online-stalking *grusel* und dann die Sache mit dem Gericht…

    Meiner Meinung nach sind die anderen Blogger wirkich etwas neidisch auf euer professionelles Auftreten: die Fotos als auch die gesamte Gestaltung der Webseite, die wissenschaftlich fundierten Hinweise und Recherchen. Auch sprachlich kann so schnell niemand mit euch mithalten. Ich bin genauso alt wie ihr und Lehrerin. *g* Ich habe nicht einen Fehler auf eurer Seite entdeckt! Nicht, dass ich immer suchen würde, aber berufsbedingt fällt mir euer Schreibstil sehr positiv auf! Ich wünschte, ich würde bei den Kommentaren zu euren Reviews auch so glänzen (und die Kommasetzung beherrschen *lach* Gut, dass ich nicht Deutschlehrerin bin :) Dennoch lege ich großen Wert auf sprachliche Präzision und finde ihr beherrscht das einfach aus dem FF! Deshalb macht es einfach auch großen Spaß euren Blog zu lesen!

  22. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Sandy,
    Doppeltes Danke *rotwerd*. Ja, wir hatten dir in unserem Kommentar im Retinol Artikel eben bereits geantwortet und können nur nochmal wiederholen, dass solche Menschen anscheinend zu viel Freizeit und/oder Langeweile haben.

    Unser Berufswunsch war sogar auch mal Lehrerin. Wie schön! Wir sind in punkto Rechtschreibung schon immer sehr pingelig gewesen. Also, wir wären wohl strenge Deutschlehrerinnen geworden ;). Es freut uns ungemein, dass dir unser Schreibstil gefällt. Danke! Das geht runter wie Butter!

  23. Monika

    Hallo, bin kürzlich auf eure Seite aufmerksam geworden – sehr interessant. Ich habe bislang das Clarins Double Serum genutzt und frage mich nun: Sind denn auch wirklich schädliche Inhaltsstoffe darin oder nur solche, die zu Hautirritationen führen können (tut es bei mir nicht)? Ich liebe das Serum, weil es der Haut einen unglaublich frischen Look gibt. Weil ich aber euren Empfehlungen mal folgen wollte, habe ich mir nun etwas von Paulas Choice gekauft, habe aber überhaupt nicht diesen Frische-Effekt wie beim Double Serum. Kennt ihr da eine Alternative, die ähnliche Wirkung hat wie das Double Serum?

  24. Super Twins Annalena und Magdalena

    Liebe Monika,
    wir können nicht ahnen, wie dein „Frische-Effekt“ für die Haut aussieht. Unsere Meinung zum obigen Produkt kannst du dir gern nochmal durchlesen und dann selbst entscheiden, was du für deine Haut benutzen möchtest. Wir haben einen Frische-Effekt, wenn wir unsere Haut mit AHA peelen :). Alle Fakten darüber findest du hier: http://super-twins.de/2015/08/02/aha-peeling-mit-glykolsaeure-fruchtsaeure/

  25. Montha

    Hi, I came accoss you blog 2 weeks ago by accident. I’m 44 and I do care my skin so much. By going through following this tips and very great info of both you, I noticed there is a change on my skin and I have never love my skin before!! I m so lucky that I’ve found your blog! Thank you so much.

    Back to Clarins Double Serum, I have to agree with you as my skin type did not accept this serum. After almost a half way of my 50ml bottle, I got break out on my forehead, which I never had before in my life! I stopped immediately which is already for almost a half year ago. It was really frustrating because I couldn’t get rid of it until I found your blog. I follow your steps and I spent so much money on buying me those product that you recommended here. And dear twins, my skin is getting better since.

    There are some people who doesn’t like what you are writing here and I think they should leave you alone! We, who our skin gets better and better everyday…. love your blog so much and again thank you from deep of my heart. (I decided to write in English because my German is really bad)

    Have a fabulous day and stay beautiful….
    Montha

  26. Super Twins Annalena und Magdalena

    Dear Montha,
    great to hear that your skin is getting so much better. Yeah! Thank you very much for your sweet words. Your comment made us smile :-**.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.